Die
neuesten Themen
» Postpartnersuche
von Livia
Heute um 21:32

» Strand von Abidaya City
von Calanthe
Heute um 21:28

» Stratos Street [Event]
von Micah
Heute um 17:00

» One Piece Forum RPG - Dark Era [Änderungen]
von Gast
Heute um 13:43

» Adventskalender 2017
von Zytomega
Heute um 0:05

» Eiscafé Arktilas
von Claire
Gestern um 22:30

» Das Pokémon-Center von Stratos City
von Kaoru Shion
Gestern um 17:22

» Herausforderung Nr. 3
von Kaoru Shion
Gestern um 16:47

» Route 13
von Trafalgar
Gestern um 15:51

» Trend Street [Event]
von Ayumi Yumekawa
Gestern um 9:30

» Route 3
von Livia
Di 12 Dez 2017 - 19:54

» Westlicher Ewigenwald
von Mana
Di 12 Dez 2017 - 19:05

» Herausforderung #004
von Arima
Di 12 Dez 2017 - 4:57

» Stadtzentrum
von Carina
Mo 11 Dez 2017 - 22:33

» Grundwassersenke
von Rose
Mo 11 Dez 2017 - 21:26

» Aufnahmestopps
von Trafalgar
Mo 11 Dez 2017 - 20:14

» Wasser Kampfplatz
von Zytomega
Mo 11 Dez 2017 - 19:56

» Café Ottimamente
von Larina
So 10 Dez 2017 - 17:40

» Herausforderung #005
von Larina
So 10 Dez 2017 - 16:54

» Blumenladen Wunschtraum
von Yoshi
So 10 Dez 2017 - 16:09

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Ultrabestien suchen Einall heim und verwüsten Rayono und Stratos City! Ob du dem gewachsen bist? Mehr gibt es hier!

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Trend Street

Beitrag von Gastam Mi 29 Jun 2016 - 1:28

"Du hast 'nen Dachschaden.", motzte der Arenaleiter drauf los. Die Arme vor der Brust verschränkt. Sein Gegenüber schien das jedoch kalt zu lassen. Für Skyes Geschmack zu kalt. Ohnehin hing er sich ziemlich offensichtlich an einer Aussage auf, die eine junge Dame mir nichts dir nichts getroffen hatte. Wegen Äußerlichkeiten! Es waren jedoch die kleinen Dinge, die den Arenaleiter ebenfalls aus der Haut fahren ließen. Dinge konnten nicht einfach überhört oder ignoriert werden. Zumindest nicht, wenn sie ihn betrafen und das taten sie. "Bitte? Dumm oder so?", lautete die deutlich unerfreute Antwort auf die Aussage des Kerlchens. Wenn man es eine Antwort nennen mochte. Im Grunde war es lediglich Empörung darüber, dass Skye es gewagt hatte, sich in dieses super wichtige nicht-private Gespräch einzumischen. "Ich gehe jedenfalls nicht rum und bewerte Menschen nach ihrem Äußeren!" Das war zwar keine Antwort auf die "Frage" der jungen Frau, das war aber auch schlicht und ergreifend nicht von Belang. Letztendlich wollte er sich bloß nicht "Penner" schimpfen lassen, weil er sich gegen Modeikonen entschied.
"Was mischst du dich überhaupt ein, ey?!", folgte schließlich die erzürnte Frage, die Skye abermals nicht auf sich sitzenlassen wollte. "Wenn Schnepfen über mich herziehen, äußere ich mich eben." Für einen Moment schien das Mädchen über das Wort "Schnepfe" nachzudenken. Wahrscheinlich ging es einfach über ihren Wissenshorizont hinaus. Was wusste er schon, was in dem Kopf von jemandem vorging, der einen Zentner Schminke im Gesicht wusste. Ob das Gesicht ohne Schminke noch grausamer war? Vorstellbar, durchaus. Er hätte es auch unfassbar gerne geäußert, käme nicht dieser Kerl angestapft. Besetzt mit Muskeln und wahrscheinlich einem Hirn aus Stroh. Dachte Skye jedenfalls. Im Grunde war das jedoch auch vollkommen egal. Letzten Endes ließ dieser Gorilla ohnehin nicht mit sich reden, wie er sofort bewies. Statt ihn auch nur mit einem einzigen Wort zu beehren, packte er den Kleineren kurzer Hand am Kragen und hob ihn hoch, wie das Fliegengewicht, das er war.
"Hey! Lass mich los!", protestierte der Arenaleiter lauthals und zappelte wie ein Karpador an der Angel. Hören tat der Gorilla darauf allerdings nicht, schleppte den Kleineren kurzer Hand zum nächsten Müllcontainer und warf ihn achtlos hinein. Noch ehe Skye sich aufrichten und hinaus klettern konnte, schloss der Gorilla auch noch den Deckel. Zum Glück war das bloß eine Papiertonne. Nichtsdestotrotz unsagbar dreist! Blöd nur, dass er die verdammte Tonne von innen nicht aufzukriegen wusste. So klopfte er von innen an der Tonne, in der Hoffnung, irgendjemaden auf sich aufmerksam zu machen.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Trend Street

Beitrag von Shiroam Do 7 Jul 2016 - 0:20


Shiro & Skye
What you can find on a search


"Klopfen aus einem Müllcontainer?"


Cf: Plateau

Mittlerweile war einige zeit vergangen seit Shiro von nicaio City wieder aufgebrochen war. Zum ersten mal in ihrem Leben tatsächlich mit etwas widerwillen. Aber sie hatte Twister nun mal versprochen gehabt nach seinem Trainer zu suchen und das tat sie auch. Jedenfalls versuchte die blonde das. Immerhin hatte sie schon herausfinden können das sich der trainer des Psiaugons tatsächlich in Einall aufhalten könnte. Mit Sicherheit wusste sie es natürlich nicht. was nicht hieß das Shiro aufgeben würde. Die letzten hinweise hatten sie schlussendlich nach stratos City geführt. Jedenfalls hatte man dort einen orangehaarigen Jungen gesehen der auf die beschreibung passte. Jedenfalls sofern sich Shiro noch an das aussehen erinnerte. Twister schien aber mit der beschreibung zufrieden gewesen zu sein.

Nachdenklich lief Shiro gerade über den Bürgersteig der Trend Street. blaze und Twister liefen neben ihr her, wobei sich die zwei Pokemon neugierig umsahen. Irritiert blieb sie dann stehen als sie bei einem müllcontainer vorbei kam. täuschte sie sich oder hörte sie da doch tatsächlich klopfen? Davon so irritiert sah sie sich erstmal um und lauschte ob sie sich auch nicht verhört hatte und woher es überhaubt kam. Moment... es kam aus dem Müllcontainer? Einen moment sah sie sich noch einmal um, ehe sie zu dem müllcontainer ging. sie zögerte erst etwas, ehe sie den Deckel dann noch oben schob um hinein zu sehen. Und darin steckte tatsächlich ein Junge oder Junger Mann, shiro konnte ihn altersmäßig noch nicht so ganz einschätzen, in sehr auffälliger Kleidung. "Heh, wie kommst du denn da rein?", gab die blonde noch leicht irritiert aber schon fast amüsiert darüber von sich. sie reichte ihm dann die hand in den müllcontainer, um ihm dort heraus zu helfen. Zum Glück des fremden war es nur ein Papiercontainer. Blaze unterdessen sprang neugierig auf den Rand der Tonne wo sich das Vulpix mit den Pfoten fest hielt um den Fremden neugierig zu beäugen.

__________________________
Shiro: Spricht | schreit | Denkt

Und ich bereus...:
Monoka: Goose du läufst gegen ne Wand und fehlst in einen see oder Brunen du bist Nass  und fragst jeden ob man dir helfen würde dir neue klamoten zu kaufen xDD
avatar
Nightsoul
Diebin

Pokémon-Team : Vulpix: Blaze
Absol: Hopeless
Nachtara: Bloodmoon
Zorua: Reeve
Riolu: Silence
Punkte : 405
Multiaccounts : Samantha
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Trend Street

Beitrag von Gastam Fr 8 Jul 2016 - 16:29

Die Rettung! Glücklicherweise hatte doch tatsächlich jemand das Klopfen vernommen und den Container geöffnet. Ein junges Mädchen, wie es aussah. Schleunigst egriff Skye ihre Hand, um sich helfen zu lassen, aus dieser Tonne zu klettern und atmete erleichtert auf, als er endlich wieder festen Boden unter den Füßen hatte. Nur, weil dieser vermaledeite Gorilla es gewagt hatte, ihn in diese Tonne zu werfen. Ungeheuerlich! "Danke!", bedankte er sich zunächst und klopfte sich daraufhin schon die Papierschnipsel von der Kleidung. Offenbar hatte jemand alte Dokumente entsorgt, fein säuberlich geschreddert. Gut für ihn, schlecht für Skye.
"Ich habe meine Meinung gesagt.", antwortete er dann auf die Frage und blickte sich kurz um, ob er den Übeltäter vielleicht doch noch ausfindig machen konnte. Keine Spur. "Dafür wird man neuerdings in Müllcontainer gesperrt. Wenn ich den Kerl erwische...", fluchte er. Natürlich war es eine leere Drohung. Was sollte er auch schon ausrichten? Wenn man einmal davon absah, dass sein Frosdedje sich sicherlich nicht dazu herabließ, bei Rachegelüsten auszuhelfen. Verdammte Spielverderberin. Kurzum stemmte der Arenaleiter die Hände in die Hüften und betrachtete das blonde Mädchen, das gar nicht so viel kleiner war, als er. Nicht gut. "Skye Denaux.", stellte er sich dann vor. "Und wie kann ich dich nennen?"
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Trend Street

Beitrag von Shiroam Fr 8 Jul 2016 - 18:04


Shiro & Skye
What you can find on a search


"Hast du den trainer gesehen?"


Der Fremde ergriff ihre Hand und Shiro half ihm dann auch aus dem Container zu klettern. Er sprach davon, das er seine Meinung gesagt habe und man neuerdings dafür in Container gesperrt werden würde. "also das ist... fies. Aber sieht so aus als währe er über alle Berge.", gab sie von sich und sah sich etwas um. Allerdings war keiner zu sehen der so aussah als würde er andere in Müllcontainer stecken können. Wobei das wohl im Auge des Betrachters lag. "Naja, aber ich weiß ja auch nicht wers war, also uhm...", gab sie von sich und legte kurz nachdenklich den Kopf schief. Blaze kam auch wieder zu Shiro, musterte den Fremden allerdings noch immer neugierig.

Dieser stellte sich dann aber als Skye heraus. Shiro lächelte freundlich. "Shiro Nahguka.", gab sie von sich. Twister unterdessen sah sich kurz um und zog dann ein wenig an ihrer Kleidung. Die blonde sah schmunzelnd zu dem Psiaugon. "Ja, ist ja gut.", gab sie schmunzelnd von sich. sie blickte wieder zu Skye. [/color]"Uhm... bevor mein kleiner Freund hier noch ungeduldiger wird. Du hast hier in der Stadt nicht zufällig einen Trainer mit Orangefarbenen Haaren gesehen? Fast immer Kopfhörer dabei?"[/color], gab sie dann von sich und rieb sich etwas über den Nacken. Ihr selbst war es ja irgendwie unangenehm einfach so Fremde zu fragen. Aber sie hatte sich nun mal vorgenommen den Trainer des Psiaugons zu finden. Twister schien nun auch zu frieden und sah Skye schon fast erwartungsvoll an.

__________________________
Shiro: Spricht | schreit | Denkt

Und ich bereus...:
Monoka: Goose du läufst gegen ne Wand und fehlst in einen see oder Brunen du bist Nass  und fragst jeden ob man dir helfen würde dir neue klamoten zu kaufen xDD
avatar
Nightsoul
Diebin

Pokémon-Team : Vulpix: Blaze
Absol: Hopeless
Nachtara: Bloodmoon
Zorua: Reeve
Riolu: Silence
Punkte : 405
Multiaccounts : Samantha
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Trend Street

Beitrag von Gastam Mo 11 Jul 2016 - 15:52

Über alle Berge? Ein Glück! So lief er wenigstens nicht der Gefahr aus, erneut in einen Müllcontainer gesteckt zu werden. Auch, wenn er das natürlich nicht zugeben konnte. Die Gefahr, in einen anderen Müllcontainer gesteckt zu werden, erübrigte sich nun aber wenigstens. Zumindest, wenn nicht ein zweiter Gorilla herumlief, der es sich zum Hobby gemacht hatte, Leute in Mülltonnen zu schmeißen. Daran zweifelte der Arenaleiter lieber einmal. "Da hat er Glück.", tönte er jedoch, um nicht zugeben zu müssen, dass er selbst eigentlich Glück hatte. Wäre ja noch schöner. Schließlich durfte er doch nicht so wirken, als könne er sich nicht genug wehren.
Stimmt. Letztendlich wusste dieses Mädchen doch gar nicht, wer der Übeltäter gewesen war. Vielleicht war er wirklich noch in der Nähe und lag auf der Lauer. Woher sollte sie das schon wissen? Letztendlich blickte der Arenaleiter sich kurz, durchaus nervös um, um noch einmal ganz sicher zu gehen, dass der Kerl wirklich verschwunden war. Die Zicken in Gorillabegleitung entdeckte er jedoch nicht. Wahrscheinlich waren sie also wirklich über alle Berge verschwunden. Also doch Glück! Kaum wandte er sich wieder der Fremden zu, räusperte er sich auch schon, um von der eben gezeigten Nervosität wieder abzulenken. Shiro also, die auch sogleich eine Frage stellte.
Nachdenklich verschränkte Skye die Arme vor der Brust und dachte angestrengt darüber nach, ob er jemanden gesehen hatte, auf den die Beschreibung zutraf. Orangene Haare? Kopfhörer? Nun, gefärbte Haare waren sicherlich keine Seltenheit. Kopfhörer ganz offensichtlich auch nicht, aber in Kombination? Leider konnte er sich nicht entsinnen, so jemanden gesehen zu haben. Leider. Denn ziemlich offensichtlich hegte das Psiaugon, das dieses Mädchen begleitete, große Erwartungen. Erwartungen, die Skye nun leider enttäuschen musste. "Ich fürchte nicht...", gab er, selbst etwas enttäuscht, von sich. Letztendlich war es einfach ein schreckliches Gefühl, erwartungsvoll angesehen zu werden und dann die Erwartung enttäuschen zu müssen. Aber das hieß nicht, dass das schon das Ende gewesen sein musste.
"Aber es gibt einen kleinen Plattenladen hier in der Nähe.", fiel ihm dann ein. Sogleich machte er auch schon wieder einen durchaus zufriedeneren Eindruck. Wenn er mit Kopfhörern durch die Gegend lief, war er vielleicht ein Freund von Musik? Ein Kenner? Dann war ein Geschäft, das Platten oder CDs vertrieb doch mit Sicherheit genau das Richtige! "Vielleicht wäre das eine passende Anlaufstelle? Oder weißt du, wo er sich sonst aufhalten könnte?" Dumme Frage. Sie würde wohl nicht nachfragen, wenn es so denkbar wäre...
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Trend Street

Beitrag von Shiroam Mo 11 Jul 2016 - 19:15


Shiro & Skye
What you can find on a search


"Wieder eine Sackgasse?"


Nachdem sie sagte das sie ja nicht wusste wer es gewesen war, schien sich der weißhaarige etwas nervös um zu sehen. Oder kam es ihr nur so vor? Nun, das war auch nicht weiter wichtig, wie sie fand. Twister machte kurz danach dann ja auch auf sich aufmerksam und sie fragte Skye, ob er nicht dessen Trainer gesehen hatte. die Antwort, wie Shiro fast erwartet hatte ernüchternd. Denn lächelte Shiro leicht, aber freundlich. "Trotzdem danke.", gab sie ruhig von sich. Twister sah einen kurzen Moment enttäuscht drein, ging aber wieder zu shioro. als Skye dann meinte das in der nähe ein Plattenladen währe, nickte Twister eifrig. Shiro schmunzelte sachte. "Nicht wirklich, aber ich war gerade auf den weg zum Plattenladen um dort nach zu fragen. Das einzige was ich weiß, das er sich wohl hier in der Stadt aufgehalten haben soll und es vielleicht noch immer tut.", gab sie ruhig von sich. Tatsächlich musste sie leicht seufzen, da es schon wieder eine Sackgasse zu sein schien. Sie sah dann zu Twister. "Vielleicht haben wir in dem Laden ja mehr, glück, hm? Ansonsten kannst du ja schon mal nachdenken wo sich dein Trainer noch aufhalten könnte hier in der Stadt.", gab sie dann ruhig zu dem Psiaugon von sich, welches nickte.

__________________________
Shiro: Spricht | schreit | Denkt

Und ich bereus...:
Monoka: Goose du läufst gegen ne Wand und fehlst in einen see oder Brunen du bist Nass  und fragst jeden ob man dir helfen würde dir neue klamoten zu kaufen xDD
avatar
Nightsoul
Diebin

Pokémon-Team : Vulpix: Blaze
Absol: Hopeless
Nachtara: Bloodmoon
Zorua: Reeve
Riolu: Silence
Punkte : 405
Multiaccounts : Samantha
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Trend Street

Beitrag von Gastam Mo 18 Jul 2016 - 1:33

Auf den Plattenladen war sie also auch schon gekommen. Na, großartige Hilfe war er da ja! Offenbar waren sie also auf der Suche nach dem Trainer dieses Psiaugons. Was da wohl vorgefallen war, dass sie ihn aus den Augen verloren hatten? Für einen Moment dachte Skye angestrengt darüber nach, ob es noch andere, potenzielle Orte gab, wo der Trainer hinverschwunden sein könnte. Ihm fiel leider jedoch wirklich nichts anderes ein. Kein Wunder, er kannte diesen Trainer ja auch nicht. An jemanden mit orangenen Haaren hätte er sich doch bestimmt erinnert. Vielleicht. So sicher war er sich da leider nicht, auch wenn er es gerne behauptet hätte. "Sucht ihr ihn schon lange?", hakte der Arenaleiter schließlich nach. Zumindest schien es ganz so, so wie sich Shiro geäußert hatte. Was musste das für ein Trainer sein, der sein Pokémon einfach so allein und Leute nach ihm suchen ließ? Obwohl er das als Außenstehender wohl nun wirklich nicht beurteilen konnte.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Trend Street

Beitrag von Shiroam Mo 18 Jul 2016 - 23:18


Shiro & Skye
What you can find on a search


"kleine Nachricht"


Tatsächlich war Shiro mittlerweile etwas am Zweifeln, das sich Twisters Trainer wirklich in dieser Stadt aufhalten würde. Twister hingegen schien zu versauchen optimistischer daran zu gehen und zog schon an Shiros Hand. Jedenfalls bis Skye fragte ob sie denn schon lange nach dem Trainer suchten. "Uhm... kann man so sagen... schätze ich. Ist was dazwischen gekommen.", sagte die blonde dann etwas zögernd. Blaze setzte sich neben Shiro und nickte bekräftigend. Twister hingegen schien eher ungeduldig zu werden. Die blonde schmunzelte sachte darüber. "Bevor Twister hier noch im Dreieck springt, würde ich sagen das ich dann weiter gehen sollte. Wenn du möchtest kannst du ja mit kommen?", gab sie von sich. Nicht sicher, warum sie ihm das nun jetzt anbot. Immerhin hatten sie nicht gerade wirklich das selbe Ziel oder etwas gemeinsam. Aber vielleicht konnte er ja doch noch irgendwie helfen? Das Geräusch ihres Handys, das eine eingehende Nachricht signaliesierte riss sie sie dann etwas aus ihren Gedanken und sie nahm das Gerät aus der Tasche. schnell hatte sie die Nachricht durch gelesen und musste irgendwie Lächeln. Lawrence hatte sich tatsächlich gemeldet. allerdings irritierte die Frage sie etwas. Schnell hatte sie jedoch eine antwort getippt, ehe sie Skye etwas entschuldigend ansah. Immerhin empfand sie es eher als Unhöflich soetwas einfach zu tun. Aber irgendwie hatte sie Lawrence nicht warten lassen wollen.

__________________________
Shiro: Spricht | schreit | Denkt

Und ich bereus...:
Monoka: Goose du läufst gegen ne Wand und fehlst in einen see oder Brunen du bist Nass  und fragst jeden ob man dir helfen würde dir neue klamoten zu kaufen xDD
avatar
Nightsoul
Diebin

Pokémon-Team : Vulpix: Blaze
Absol: Hopeless
Nachtara: Bloodmoon
Zorua: Reeve
Riolu: Silence
Punkte : 405
Multiaccounts : Samantha
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Trend Street

Beitrag von Gastam Di 20 Dez 2016 - 23:32

CF: Kampfhaus "Ring der Zeit"

Es war mittlerweile früher Nachmittag, seit dem Tiana das Kampfhaus verlassen und ihre Pokemon im Poke-Center zur Behandlung gebracht hatte. Obwohl dass Mädchen die Wartezeit mit dem Mittagessen verbrachte hatte das Personal des Pokemon-Center es noch nicht fertig gebracht, ihre Pokemon ausreichend zu checken und somit musste die Trainerin überlegen was sie denn machen könnte. Ein Teil von ihr hatte die Lust einfach in ihr Zimmer zu gehen und den Rest des Tages diesen nicht mehr zu Verlassen oder sich im Internet zu begeben. Andererseits fand sie, dass es eine gute Gelegenheit war mal zu schauen, was die Läden zu bieten hatten und ihre Vorräte für die Wanderung aufzufrischen. Das Pokemon-Futter wurde ich bereits knapp. Daher entschied sie sich wieder in die Stadt zu begeben und êinzukaufen. Dabei hatte sie anfangs die Schwierigkeit überhaupt die gewünschten Läden zu finden. Sie kannte sich nicht in Stratos City aus und wusste daher nicht wirklich, wo was war. Sie sah anfangs nur ein paar Spielzeugläden, Kleidungsläden und Läden die Essen anboten. Obwohl Tia nicht plante sich neue Kleidung zu kaufen schaute sie sich bei drei Läden das Angebot an und probierte ein paar Kleidungsstücke aus. Dabei gab es auch ein paar welche ihr gefielen. Nur hatte sie ihr Geld im Blick und fand dass die Stoffstücke einfach zu teuer waren.
Einige Zeit später fand sie dann ein größeren Laden mit allerlei Artikel für Pokemon. Dabei gab es Utensilien für das Trainieren, zum Spielen und Pflegen und auch allerlei Nahrungsmittel für Pokemon. Tiana fand auch eine Abteilung mit verschiedene Gegenstände die direkt für Pokemonkämpfe geeignet waren wie etwa Holzkohle oder rote Karten. Zwei Artikel die ihr auffielen waren Giftschleim und ein Leben-Orb. Der Orb war recht teuer und hatte einen riskanten Effekt. Stärkte dafür aber auch die Power eines Pokemon. Der Giftschleim hingegen war ein Item was für Giftpokemon nützlich war, da es bei Giftpokemon einen erholenden Effekt hatte und die Pokemon daher länger kämpfen konnten. Also in gewisserweiße war es das exakte Gegenteil zu dem Leben-Orb. Sie überlegte eine längere Zeit ob sie sich beides kaufen wollte oder doch lieber nach etwas anderes schauen wollte. In den Arenen war es bisher verboten Gegenstände im Kampf einzusetzen. Allerdings waren getragene Items eine Ausnahme. Und es gehörte zu der Aufgabe des Trainer auch diese Möglichkeiten in betracht zu ziehen und wenn möglich vielleicht zu nutzen.

Für`s erste Entschied sich das rosahaarige Mädchen die Artikel noch stehen zu lassen und sich weiter umzusehen. 5 Minuten später hatte sie aber nicht anderes gefunden was ihre Interesse weckte und sie entschied sich beides, zusammen mit Futter, zu kaufen. "Mhh. Auf dauer wird das doch schwerer als ich dachte." sagte Tiana kurze Zeit später zu sich, während sie durch die Trend Street ging. Es hatte nicht alles in ihren Rucksack gepasst, was sie sich gekauft hatte und so trug sie noch ein Beutel in der Hand, welcher durch seinem Gewicht sich in ihre Finger drückte. Trotzdem war sie in Gedanken vertieft gewesen, als plötzlich ein junger Mann an ihr vorbei lief und ihr dabei den Beutel aus der Hand riss und mit diesen davon lief. "Hey, das gehört mir!" schrie Tiana wütend nach und versuchte den Dieb einzuholen. Zeitgleich fluchte sie, ihren Golbat nicht dabei zu haben. Dieser könnte leicht den Dieb einholen und bedrängen.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




online

Re: Trend Street

Beitrag von Itsukiam So 25 Dez 2016 - 23:57

Horatio & Tiana
 
Nr. 34

[cf: Pokéwood - Vapydro City]

"Hey, hey, HEY! Was glauben Sie, tun Sie da?!"
Horatio konnte auf diese Äußerung hin nur fragend eine Augenbraue heben und von seiner Arbeit aufsehen. Er hatte sich soeben über die Windschutzscheibe eines Autos gebeugt und vermutete mal, dass es der Besitzer dieses Wagens war, der gerade so aufgeregt auf ihn zustapfte. "Einen Strafzettel anstecken.", erwiderte er trocken, als der Mann direkt vor ihm stand. "Sie stehen hier im Halteverbot." Er konnte daraufhin erkennen, wie das Gesicht seines Gegenübers daraufhin einen Hauch von Röte zeigte. Das aber auch eher aus Erbostheit und weniger aus Scham.
"Ey, mann, das können Sie mir doch nicht antun! Ich fahr den Wagen jetzt weg und damit hat sich die Sache!" Der Schwarzhaarige konnte darüber lediglich mit den Augen tollen. "Nein."
"Aber ich bin auch nur ganz kurz hier gewesen, drücken Sie doch ein Auge zu!"
"Ich bin hier schon eine Weile unterwegs, das waren Sie nicht."
"Doch!"
"Nein."
"Doch!"
"Nein."
"Doch!"
Nun war das Hundemon, das den Polizisten begleitete, an der Reihe mit seinen Augen zu rollen. Mundane war alles andere als begeistert von dem Verhalten Horatios, da sie wusste, dass er sich im Grunde nur auf seine eigenen Kosten über dieses Ereignis amüsierte. Und nun benahmen sich diese zwei eigentlich erwachsenen Männer, als wären sie im Kindergarten. Jetzt fehlte es nur noch, dass irgendwelche Passanten zu starren begannen.

Dazu kam es jedoch nicht, da die Höllenhündin mit ihren aufmerksamen Ohren bemerkte, dass eine junge Dame einem vermeintlichen Dieb hinterherzurufen schien. Daher störte sie ihren Trainer mit einem Bellen in seiner äußerst geistreichen Konversation, woraufhin Horatio kurz einmal zur Seite schielte und die kleine Verfolgungsjagd gerade noch mitbekam. Der Taschendieb hielt trotz seiner Polizeiuniform in ihre Richtung zu, wahrscheinlich, weil er hoffte, dass er durch das Gespräch mit diesem anderen Typen ausreichend abgelenkt war. Ob er wohl ein Amateur war? Sich von seinen Opfern verfolgen zu lassen, zeugte jedenfalls nicht von allzu viel Geschick.
"Hey, hier spielt die Musik. Ich bin noch nicht fertig!", versuchte sein Gegenüber wieder seine Aufmerksamkeit zu erhaschen, was der Brillenträger lediglich mit einem milden Lächeln entgegnete. "Ich auch nicht. Lassen Sie mich raten. Ihr Lieblings-Pokémon ist Ohrdoch." Auf diesen monotonen Kommentar hin gewann das Gesicht des Kerls gleich noch eine Spur an Röte, doch den Polizisten interessierte das nicht mehr wirklich. Während dieser Worte hatte er gerade noch flink seinen Fuß einen großzügigen Schritt nach hinten gesetzt, sodass der Taschendieb gerade über ihn drüber stolperte und mit dem Gesicht nach vorne viel, da er gerade über die Schulter noch seiner Verfolgerin nachgesehen hatte. "Oh, 'tschuldigung. War keine Absicht.", kommentierte Horatio die Begebenheit mit ruhigem Sarkasmus, während sein Hundemon die Tüte mit seinem Maul gepackt und aus den Händen des Diebes entwendet hatte. Dieser richtete sich jedoch wieder klink auf, warf den Anwesenden einen panischen Blick zu und flüchtete auch schon in die nächste Seitengasse.
"Eh..." Ein wenig abgelenkt stand der Falschparker nun daneben und schien vergessen zu haben, was er gerade eigentlich noch sagen wollte. "Wissen Sie was? Sie können gehen." Die anfängliche Erbostheit über die Situation wandelte sich nun plötzlich in freudige Erleichterung. "Was, echt? Danke, ich-"
"Mit dem Strafzettel." Und nun von Erleichterung zu Verblüffung. Ein leicht sadistisches Lächeln spiegelte sich daraufhin auf den Lippen des Streifenpolizisten wider. "Okay, okay, wissen Sie was? Es ist mir total egal! Wirklich!" Mit diesen entnervten Worten griff er sich schließlich den Papierfetzen hinter dem Scheibenwischer und machte sich daran, loszufahren. Eine Tatsache, über die Horatio letztendlich nur vor sich hin kichern konnte.
"Gehört das Ihnen?", wandte er sich schließlich an die Rosahaarige, nachdem sie zu ihnen aufgeschlossen hatte und nickte in Richtung der Tüte, die Mundane in ihrem Maul trug und sie ihr so entgegenhielt.
avatar
snake oil salesman

Pokémon-Team :

Punkte : 1000
Multiaccounts : Lawrence, Alistair, Yang, Spencer, Preecha, Winston, Austin, Hal, Jin
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Trend Street

Beitrag von Gastam Do 29 Dez 2016 - 22:26

Tiana versuchte noch immer dern Dieb zu schnappen, doch vergrößerte sich die Distanz immer mehr. Obwohl Tiana eine gute Schwimmerin war und während des schwimmens auch eine hohe Geschwindigkeit erreichte, zumindest für ein Mädchen ihrem Alters, war sie am Land nicht ansatzsweise so schnell. Es ärgerte sie nicht nur dass jemand ihren Beutel gestohlen hatte, sondern auch, dass niemand es für nötig hielt ihr zu helfen und die andere Person aufzuhalten. dabei liefen die zwei an zahlreiche Passanten vorbei, welche entweder nur zuschauten oder gar die Situation ignorierten. In einer ruhigeren Zeit hätte sie es nachvollziehen können. Viele Leute sahen es nicht als notwendig bei solche Art von Problemen zu helfen, solange es sie nicht direkt betraf. Andere wiederum zögerten weil sie nicht in sowas hinein gezogen werden wollten und andere wiederum erkannten vielleicht nicht was los war. Sie selber würde ohne Pokemon vermutlich auch zu denen gehören, welche zögerten um nicht hinein gezogen zu werden. Oder zu jenen die es nicht bemerken würde, was passierte.
Kurz überlegte Tiana auch, ob sie nicht einfach irgendwo abbiegen sollte und versuchen würde, dem Dieb den Weg abzuschneiden. So wie es in vielen Filmen gemacht wurde. Diesen Gedanken verwarf sie jedoch sofort wieder. Sie hatte absolut keine Ahnung wohin der Dieb laufen wollte und kannte sich auch nicht gut genug in der Gegend aus um eine effektive Route zu wählen. Ihr blieb nur die Option offen diesem weiter zu verfolgen, auch wenn es scheinbar keinen Sinn mehr hatte.

Dann erblickte sie einen Polizisten, welcher direkt auf dem Weg des Diebes war und für einen Moment dachte sie, der Dieb würde schnell die Richtung wechseln. Dann dachte sie, der Polizist würde die Situation richtig lesen und hören und Eingreifen, doch machte dieser scheinbar keine Regung zu helfen. Dies weckte für einen Moment etwas Wut in ihr, bis der Dieb plötzlich stolperte und ein Hundemon das Diebesgut abnahm. Es verwunderte die Trainerin, dass der Polizist den Dieb laufen ließ, schaffte es aber zumindest bei diesem mit seinem Pokemon anzukommen und musste erstmal tief durchatmen. Sie hasste es so lange so viel zu laufen. "Danke für die Hilfe. Ja, das sind meine Sachen." sagte sie, als sie wieder ruhiger atmen konnte und nahm den Beutel. "Wollen sie ihn denn gar nicht verfolgen?" fragte sie anschließend, wobei der Dieb schon aus der Sicht war. "Soll ich eigentlich eine Anzeige machen?" fragte sie als nächstes unsicher. Sie wusste nicht wie sie mit einem Polizisten richtig reden sollte und hatte bisher diese immer bevorzugt gemieden. Gegenüber den gesetzeshüter hatte sie den leitsatz, dass es wie bei Köche sein sollte. man hört sie, weiß dass sie da sind. Doch man sieht sie nie.

Anschließend warf das Mädchen einen schnellen Blick in den Beutel um zu sehen ob alles noch da war und war froh darüber, dass scheinbar nichts fehlte. "Gut. Es scheint nichts zu fehlen. Ein hübsches Pokemon haben sie da." Tianas Blick wandte sich dem Unlichtpokemon zu und sie schaute ob sie es streicheln könnte oder nicht. Für gewöhnlich waren Pokemon der Polizei etwas aggressiver erzogen um im Dienst effektiver zu sein. Was sie zu schlechten hauspokemon machte.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




online

Re: Trend Street

Beitrag von Itsukiam Fr 20 Jan 2017 - 19:47

Horatio & Tiana
 
Nr. 35

Nachdem sich die Strafzettelverteilung endlich geklärt hatte und die junge Frau ihre Sachen wieder an sich gebracht habe, kamen natürlich ein paar unausweichliche Fragen auf. Als sie sich danach erkundigte, ob er den Dieb nicht verfolgen wollte, konnte Horatio sich nur unschlüssig am Hinterkopf kratzen. "Nun... ich denke zumindest nicht, dass ich jetzt noch zu ihm aufholen würde." Diese Worte untermalte er mit einem sachten Kopfschütteln, lächelte dabei aber freundlich. "Die Hauptsache ist doch, dass alles wieder zurück ist." Die Tatsache, dass er auch überhaupt keine Lust hatte, sich in diesem Augenblick um derartiges zu kümmern, sei mal hintenangestellt. Er war froh, wenn er diesen Arbeitstag möglichst locker und stressfrei hinter sich bringen konnte... so wie jeden anderen auch. Er ließ es einfach lieber langsam angehen.
"Ich denke nicht, dass das nötig sein wird... wir haben hier so viele Kleintaschendiebe in Stratos City, da wird das bestimmt keinen Unterschied mehr machen.", antwortete er daher mit unschlüssig gehobenen Schultern auf ihre zweite Frage. Er bemühte sich nicht wirklich darum, kompetent zu wirken. Solche kleinen Zwischenfälle konnte man auch gut vermeiden, wenn man sich wachsam verhielt. Er hoffte zumindest, dass die Rosahaarige daraus gelernt hatte. Man musste in dieser Stadt seinen Besitz wirklich hüte wie seinen Augapfel.

Während das Fräulein noch schnell einen Blick in die Tasche warf, tauschte der Polizist kurz noch einen Blick mit seinem Hundemon und lächelte dabei verschmitzt. Wäre der Taschendieb nicht tollpatschig genug gewesen, um über seinen Fuß zu stolpern, hätte es mit Sicherheit eingegriffen. Hoffte er zumindest. Bei Mundane konnte er sich nie sicher sein, wann sie nicht versuchte, ihm eine Lektion zu erteilen. Vielleicht hätte sie ihn letztendlich doch dem Taschendieb hinterhergescheucht.
"Danke.", entgegnete er knapp das Lob der jungen Frau an sein Pokémon und beobachtete mit einem Schmunzeln, wie sich sein Hundemon freudig von ihr streicheln ließ. Es besaß eine ziemlich gute Menschenkenntnis und konnte Absichten dementsprechend gut erkennen, das Lob hatte es auch ziemlich gefreut. "Bist du eigentlich auf der Durchreise?", fragte er schließlich einmal aus Neugierde frei heraus, da die meisten Opfer von Taschendiebstählen nicht aus der Gegend stammten. Er konnte sich gut vorstellen, dass sie eine Trainerin war. Für eine Koordinatorin wirkte sie eher... zu sportlich gekleidet. Zumindest, wenn man es von seinen persönlichen Vorurteilen her maß, er kannte Koordinatoren schließlich so gut wie nur aus dem Fernsehen. "Ah... es ist hoffentlich in Ordnung, wenn ich die zweite Person benutze?", fragte er noch locker nach, nachdem er seinen Schnitzer gerade bemerkt hatte. Er fühlte sich auch einfach wohler, wenn er auf diese WEise mit Leuten sprach, die eigentlich jünger als er selbst waren.
avatar
snake oil salesman

Pokémon-Team :

Punkte : 1000
Multiaccounts : Lawrence, Alistair, Yang, Spencer, Preecha, Winston, Austin, Hal, Jin
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Trend Street

Beitrag von Gastam Di 7 Feb 2017 - 22:44

Die Antwort des Politzisten verwunderte das junge Mädchen sehr. Zum einen hatte er recht, dass es jetzt vermutlich nichts mehr bringen würde hinter her zu laufen. Zum anderen hätte sie nie erwartet dass ein Polizist solch eine Antwort von sich geben würde. Andererseits hatte er es auch auf den Punkt gebracht. Alles war wieder zurück. "Da haben sie wohl recht. Und stimmt. Wäre sehr ärgerlich gewesen wenn dies weggekommen wäre. Dann hätte ich alles wohl nochmal kaufen müssen." vorrausgesetzt sie hätte noch genügend Geld gehabt um das nötigste erneut zu holen. Eine weitere Sache welche sie verwunderte war die Aussage, dass es nicht nötig wäre Anzeige zu erstatten, da die Stadt voller Kleinkriminelle sei. "Sollte man nicht besonders dann viel Wert auf Aufklärung legen?" hackte sie nochmal nach. Das Mädchen hatte eine ziemlich feste Wunschvorstellung wie Polizisten eigentlich arbeiten würden, welches sich überwiegend durch Filme bildete. Und in dieses Bild passte der Mann vor ihr gerade nicht völlig hinein. Andererseits hatte sie auch wenig Lust eine Anzeige zu erstatten, da sie ja alles zurück hatte.

Nach ein paar weitere Wortwechsel fragte Horqatio ob Tiana auf der durchreise wäre. "So kann man es sagen. Ich bin eine Pokemon-Trainerin und kam gerade erst aus Eventura City und habe mich noch nicht entschieden wohin ich als nächstes gehe. Soweit ich weiß gibt es hier zwar auch eine Arena. Doch nach den letzten Arenakampf denke ich mal, dass ich erstmal mich mehr auf das Training konzentrieren möchte. Hätte ich meine Pokemon bei mir, hätte ich wohl keine Hilfe benötigt." Tiana befand sich zwar schon seit paar Tage in der Stadt, da sie vorher eine andere Einrichtung besucht hatte, wollte aber nicht haar genau in die zeitliche Details gehen. "Und sie können mich Tiana nennen. Ich fühle mich sonst immer so alt wenn ich gesiezt werde." Nicht dass sie oft in der höfflichen Anrede angesprochen wurde. "Wie heißen sie eigentlich?" fragte das Mädchen noch nach. Sie könnte schließlich schlecht die ganze Zeit mit ihn reden, ohne irgend eine Anrede zu haben oder ihn nur als Polizist zu bezeichnen. Obwohl das Mädchen aktuell keinen Arenakampf führen wollte, wusste sie nicht, was für eine Arena gerade in der Stadt vertreten war und fragte deswegen. "So aus Interesse. Über was für eine Arena verfügt die Stadt eigentlich aktuell? Das habe ich jetzt in letzter Zeit nicht wirklich mitbekommen. Und wissen sie was für Pokemon der Arenaleiter verwendet?"
Es war ihrer Meinung nach immer gut Informationen zu sammeln. Auch wenn diese womöglich erst später nützlich werden würden. "Und wissen sie vielleicht eine gute Trainingsmöglichkeit zu der ich gehen könnte? In der Wüste war ich vor kurzem schon einmal.

Out: Sorry, habe nicht bemerkt dass du bereits gepostet hattest, beim letzten prüfen war es noch nicht da.^^
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




online

Re: Trend Street

Beitrag von Itsukiam Mo 20 Feb 2017 - 9:28

Horatio & Tiana
 
Nr. 36

Das Mädchen gab ihm zumindest Recht, als es um den Besitz ging, doch als es davon sprach, ob man nicht besonders viel wert auf Aufklärung legen sollte, konnte sich der Schwarzhaarige nur bedrückt eine Hand in den Nacken legen. "Nun ja. Es mag zwar Verbrechensbekämpfung heißen, aber ich für meinen Teil glaube ja, dass es in einer Stadt wie dieser am wichtigsten ist, die Zivilisten sicher zu halten.", gab er mit unschlüssig fehobenen Schultern zurück. Er konnte bei solchen Menschen nie anders, als an seinen Halbbruder zu denken. Allerdings verzichtete er darauf, seine Meinung weiter zu erläutern. Manchmal fragte er sich ohnehin, was es für einen Sinn hatte, Menschen für solche Taten vom Gesetz bestrafen zu lassen, wenn es nicht gerade ein äußerst schwerwiegendes Vergehen wie Mord war. Sicher, es mochte einen abschreckenden Effekt haben, aber in den meisten Fällen hatte er das Gefühl, dass es den Groll dieser Menschen nur weiter entfachte als sie tatsächlich zu bekehren und zu bessern.

"Ich verstehe.", entgegnete er schließlich ruhig, als Tiana die Umstände ihrer Durchreise erläuterte. Da hatte er mit seiner Einschätzung wohl richtig gelegen. "In dem Fall sind deine Pokémon gerade im Center?", hakte er neugierig nach. Pokémon konnten angesichts solcher kleinen Gefahren wirklich ein gutes Selbstverteidigungsmittel darstellen. Es kam immerhin auch seltener vor, dass harmlosere Verbrecher wirklich starke Pokémon bei sich hatten. Allerdings konnte der Brillenträger nicht anders, als kurz einen unschlüssigen Blick mit seibem Hundemon auszutauschen. Sie hatten schon sehr lange nicht mehr trainiert, dabei wäre es für den Fall der Fälle bestimmt nur von Vorteil...
"Alles klar. Mein Name lautet Horatio Bates.", stellte er sich schließlich locker vor, nachdem Tiana es ihm erlaubt hatte, sie zu duzen. "Du kannst mich auch gerne einfach Horatio nennen. Ich hab es wirklich nicht so mit den Formalitäten.", fügte er noch gleichgültig an und hatte sich dabei eine Hand an die Hüfte gelegt. Er stellte sich wegen seinem Beamtenstatus nur ungerne über andere, immerhin gehörte er in der Polizei auch zum untersten Volk. Das war für ihn nichts, worauf man stolz sein sollte.

Da die Trainerin sich augenscheinlich nicht besonders gut in dieser Stadt auskannte, folgten schließlich auch ein paar Orientierungsfragen. Sie störten Horatio nicht wirklich, abdererseits war er aber auch nicht wirklich an diesem Trainerkram interessiert. Da konnte er teils wohl von Glück reden, dass er sich solche Sachen irgendwann von selbst eingeprägt hatte, weil es immer wieder Leute auf der Durchreise gab, die sich nach solchen Dingen erkundigten. "Soweit ich weiß, trainiert der aktuelle Arenaleiter Kampfpokémon. Wirkliche Details weiß ich aber leider nicht, ich habe mich nie so wirklich damit befasst...", gab er nachdenklich zurück und ließ seinen Blick kurz umherschweifen. "Ich kann dir aber gerne den Weg zur Arena beschreiben, wenn du dir selber ein Bild machen möchtest.", fügte er noch an, um sich in diesem Punkt zumindest nicht vollkommen unnütz zu fühlen.
"Hmmm..." Was Trainingsmöglichkeiten betraf, war er aber doch etwas aufgeschmissener. Er verschränkte sich kurz seine Arme. Eigentlich war es keine Seltenheit, das Leute an offenen Orten wie dem Park oder dem Springbrunnen im Zentrum der Stadt Leute für einen Kampf suchten, um sich so auf die Arena vorzubereiten, aber das war teils aufgrund der Passanten in der Nähe wirklich gefährlich. "Sagt dir die Kampf AG etwas?", kam es ihm schlueßlich apontan über die Lippen. "Das ist die Einrichtung einer Firma in der Nähe des Hafens, die ihre Mitarbeiter Kämpfe gegen Trainer ausfechten lässt, um so Daten für ihre Produkte zu sammeln.", erläuterte er schließlich und setzte dabei ein verschmitztes Lächeln auf. "Also, ich war noch nie IN dem Gebäude... aber eventuell könnte die Kampferfahrung daraus dir auch weiterhelfen?" Sein Hunddmon bellte daraufhin auch einmal ermutigend. Horatio musste erneut daran denken, wie wenig er sich in letzter Zeit mit den Kampffertigkeiten seiner Pokémon bescgäftigt hatte. Das nach wie vor namenlose Piondragi bereitete ihm manchmal wirklich Kopfschmerzen.

[out: Das ist kein Problem. Ich poste aktuell auch nicht wirklich konsequent... :'D]
avatar
snake oil salesman

Pokémon-Team :

Punkte : 1000
Multiaccounts : Lawrence, Alistair, Yang, Spencer, Preecha, Winston, Austin, Hal, Jin
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Trend Street

Beitrag von Gastam So 5 März 2017 - 16:54

Tiana wusste auf die erste Aussage nichts weiter zu erwidern. Zum einen hatte sie weder das Wissen, noch scheinbar das Recht, mit einen Polizisten über seine Arbeit zu reden und zu sagen wie er vorgehen müsste. Noch wusste sie ob sie ihm zustimmen könnte. Daher beließ sie es darauf was er sagte. Auf die nachhakende Frage bestätigte die junge Trainerin nochmal ihre Aussage. "Ja. Sie sind zur Zeit im Pokemon-Center. Ich wollte ihnen eine ruhige Zeit geben und war der Meinung, dass es nicht nötig wäre sie bei mir zu tragen. War offenbar eine falsche Annahme." Dabei fügte das Mädchen gedanklich zu, dass sie nicht ahnen konnte dass sowas passierte. Und wer weiß. Vielleicht hätte der Dieb dann eher versucht nach den Pokebälle zu greifen, als nach dem Einkaufsbeutel.

Nach der namentlichen Vorstellung fragte Tia Horatio ein wenig über die Stadt, genauer gesagt der Arena und mögliche Trainingsorte aus. Als erstes erhielt sie dadurch Informationen über der Arena, auch wenn es nicht viele waren. "Eine Kampfarena? Das ist schonmal gut. Es wäre nett zu sehen, wo diese sich genau befindet. Du weißt nicht zufällig, welche Pokemon der Arenaleiter verwendet?" Sie wollte zwar erstmal kein Arenakampf führen. Hatte allerdings trotzdem die Interesse weitere Informationen zu sammeln. Über weitere Trainingsorte konnte er auch nicht viel sagen, schlug aber eine mögliche Stätte vor. "nein. das sagt mir jetzt auch nichts und glaube nicht, schon etwas davon gehört zu haben. Ich war nur bisher im Kampfhaus: "Ring der Zeit" gewesen und habe es mir angeschaut. In wie fern sammelnn die da durch Kämpfe Daten für ihre Produkte? Kannst du mir den Ort auch zeigen?"
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




online

Re: Trend Street

Beitrag von Itsukiam So 12 März 2017 - 18:00

Horatio & Tiana
 
Nr. 37

Sein Gegenüber schien wohl eine Person zu sein, die lieber gleich zur Sache kam. Das störte Horatio allerdings nicht besonders, schließlich redete auch nur ungerne um den heißen Brei herum, wenn er nicht gerade Lust darauf hatte, das Gegenteil zu tun. "Hmm, kommt wohl ganz darauf an. Manche dieser Diebe verkaufen auch gerne die Pokémon von fremden Trainern weiter.", kommentierte er die Äußerung der Rosahaarigen mit nachdenklicher Miene. Diesen Gedanken malte man sich besser nicht weiter aus. Die Hauptsache war doch, dass alles heil zurückgekehrt war.

Schließlich gab er ihr Auskunft über die momentane Beschaffenheit der Arena. Tiana nahm das Angebot einer Wegbeschreibung an, fragte ihn aber zusätzlich noch, ob er denn wüsste, welche Pokémon der Arenaleiter im Kampf einsetzte. Wieder einmal musste der Schwarzhaarige etwas angestrengter überlegen, doch er erinnerte sich leider nur vage. "Also, ich glaube, er hat zwei Pokémon... aber ich erinnere mich nur an eines. Ein ziemlich großes Pokémon mit dunklem Fell und grimmigem Blick. Es heißt Pan... irgendwas." Er hatte immer etwas Probleme mit Pokémon, die er nicht sehr oft sah. Vor allem, da Pandagro in Einall so gut wie nicht heimisch waren. Die Tatsache, dass er damit vermutlich kaum eine Hilfe war, tat er jedoch nur mit einem unschuldigen Lächeln ab. "Jedenfalls, kennst du den Zentralpark? Also, diese große Grünanlage im Zentrum der Stadt?", fragte er schließlich und verschränkte dabei seine Arme. "Der Weg dorthin ist recht einfach zu finden. Und die Arena grenzt direkt an ihn an. Wenn man Leute dort fragt, sollte man schnell herausfinden, wo genau sie ist." Währenddessen nickte er selbstbestimmt. So viel zum Thema Wegbeschreibung. Er schien den konkreten Standpunkt wohl selbst vergessen zu haben.

Die Kampf-AG sagte der Trainerin jedenfalls nichts und Horatio legte daraufhin seinen Kopf ein wenig schief. Dafür sagte ihm dieses Kampfhaus nichts. Er konnte aber auch nicht jede Ecke in dieser riesigen Stadt kennen, auch wenn er hier lebte. Er war immerhin auch kein Trainer. Vielleicht war er aber auch nur einmal daran vorbeigelaufen und hatte es auch vergessen.
"Ich glaube, sie zeichnen die Kämpfe einfach auf und werten sie aus. Bestimmt sind das Daten für Heilmittel oder Gegenstände, die einem das Training erleichtern sollen.", mutmaßte er einfach frei heraus, als sich seine Gesprächspartnerin sich nach den Daten erkundigte, die sie dort sammelten. Als sie ihn jedoch danach fragte, ob er ihr den Ort auch zeigen könnte, musste er seinen Blick jedoch erst etwas umherschweifen lassen. Eigentlich sollte er in diesem Bereich noch etwas länger bleiben. Entweder er folgte seiner Pflicht und langweilte sich zu Tode, oder er ging mit ihr mit und hatte endlich etwas zu tun. Es war wohl klar, welcher Option er folgen würden. "Klar, warum nicht.", antwortete er daher locker, ohne dabei die geringste Spur eines schlechten Gewissens zu zeigen. Sein Hundemon proestierte nicht einmal wirklich, schüttelte aber für einen Augenblick bedauernd seinen Kopf. "Müssen wir dann aber nicht erst zum Pokémon-Center, für den Fall, dass du dort einen Kampf austragen möchtest?", fragte er anschließend noch und hob dabei eine Augenbraue. Welche Pokémon jemand wie sie wohl besaß?
avatar
snake oil salesman

Pokémon-Team :

Punkte : 1000
Multiaccounts : Lawrence, Alistair, Yang, Spencer, Preecha, Winston, Austin, Hal, Jin
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Trend Street

Beitrag von Gastam Do 16 März 2017 - 23:45

"Pokemon anderer Leute zu stehlen. Sowas dämliches. Dabei gibt es eigentlich genug wilde Pokemon. Und werden Pokemonhändler denn nicht kontrolliert?" äußerte Tia zu der Aussage von Horaito. Er hatte wirklich recht, dass der Dieb vielleicht versucht hätte die Pokemon zu schnappen anstatt das gekaufte Zeug. Nur um diese später zu Verkaufen. Dabei musste das Mädchen auch daran denken, dass ihre Eltern damals ihr Florgess als Flabebe irgendwo gekauft hatten. Tiana wusste nur nicht mehr wo. Es könnte also sein, dass ihr Pokemon ebenfalls so ein gestohlenes Exemplar war. Auch wenn es keinen unzufriedenen Eindruck damals machte. Und ob eine Kontrollierung der Verkaufsgeschäfte Sinn machen würden, wäre auch unklar. Schließlich würden Kriminelle die Geschäfte nicht Öffentlich durchziehen. "Na. Ob das aber geklappt hätte wäre fraglich." fügte die junge Trainerin dann noch hinzu und machte auf ihren Gürtel etwas aufmerksam. Es handelte sich dabei nicht um einen regulären Gürtel an den Pokebälle befestigt werden konnten. Ihr Gürtel verfügte über direkte Halterungen mit Schnallen, welche die Bälle besser fixierten und somit es erschwerten, dass diese herausfallen oder schnell abgenommen werden konnten. "Da hätte ich zumindest wohl besser reagieren können, schätze ich mal."

Danach kamen sie auf die Arena zu sprechen, wobei der Plozist zu Tiana`s Enttäuschung, nicht noch genauere Infos geben konnte. Er sagte zwar, dass der Arenaleiter nach seinem Wissen wohl 2 Pokemon besaß, konnte aber keines benennen. Weil diese mit den Anfangbuchstaben auch gerade nichts anfangen konnte und die Anzahl an Pokemon sich leicht ändern konnte, half es ihr nicht viel weiter. Also müsste das Mädchen selbst noch Forschungen anstellen.
Anders sah es mit dem Standpunkt der Arena aus. Horaito fragte, ob sie den Zentralpark kennen würde und äußerte, dass sich dort irgendwo die Arena befinden müsste. "Glaube schon dass ich den Park kenne. Dies hilft dann schon mehr. Somit weiß ich zumindest wo ungefähr ich suchen müsste." Auch wenn sie aktuell nicht vor hatte, wieder einen Arenakampf zu führen. Sie wollte sich erstmal mehr um die Pflege der Pokemon kümmern.

Zum Schluss des Gesprächs kamen sie noch auf die AG zu sprechen, wobei Horaito vermutete, dass die Aufzeichnungen wohl für bessere Heilobjekte und ähnliches dienen könnten. Er schien also nichts Verdächtiges dabei zu sehen. "Stimmt wohl. Zudem wird dies hier mit der Zeit auch schwer. Da kann ich das Zeug erstmal ablegen." Dabei hob Tiana die Einkaufstasche. Sobald alles geköärt wäre, würde sie zum Pokemon-Center gehen und anschließend sich den Weg zeigen lassen.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




online

Re: Trend Street

Beitrag von Itsukiam Sa 25 März 2017 - 14:49

Horatio & Tiana
 
Nr. 38

Als sein Gegenüber das Stehlen von Pokémon als dämlich bezeichnete, musste Horatio beherzt auflachen. Das war wirklich ein sehr treffendes Wort für diese Tätigkeit. "Ja, Pokémon fangen kann sich eigentlich jeder. Manchmal fällt es mir auch schwer, das nachzuvollziehen.", gab er mit einem verschmitzten Lächeln zu und verschränkte seine Arme. "Aber es gibt leider diese Leute, die entweder zu faul sind, sich selbst ein starkes Pokémon heranzuziehen oder nach seltenen Pokémon aus fremden Regionen auf legalem Wege zu suchen." Unschlüssig hob er seine Schultern. "Sowas macht sich echt besser auf dem Schwarzmarkt, als man anfangs denkt. Vor allem, wenn man schnell einen ganzen Haufen an Pokémon benötigt..." Von kriminellen Syndikaten wollte er an der Stelle gar nicht erst anfangen. Manche von ihnen handelten Pokémon ja, als wären sie einfach nur irgendwelche Waffen, in der Hoffnung, die Bande so stärker zu machen. Die Rosahaarige machte den Polizisten allerdings auf ihren Gürtel aufmerksam und meinte, dass es bei ihr vermutlich nicht so gut geklappt hätte, die Pokémon zu entwedenden. Ein nachdenkliches Schmunzeln zeigte sich dabei auf Horatios Lippen.
"Bist wohl gut vorbereitet. Aber je sicherer man sich fühlen kann, umso besser.", kommentierte er schließlich mit einem süffisanten Lächeln. Es machte ihm selbst das Leben schließlich auch einfacher, wenn andere mehr Acht auf sich gaben.

Eine besonders große Hilfe war er nämlich nicht wirklich. Aber was sollte er auch schon großartig sagen? Er war immerhin Polizist. Ein Polizist, der obendrein berühmte Pewrsönlichkeiten aus Prinzip verachtete. Aus diesem Grund mies er es auch wie die Pest, sich irgendwie mit Arenaleitern und anderen Leuten ihres Kalibers auseinanderzusetzen. Ein Glück, dass er auch nicht dazu gezwungen war.
"Alles klar. Freut mich, dass ich helfen konnte.", entgegnete er schließlich, als Tiana meinte, dass ihr die Standpunktbeschreibung schon einmal weiterhelfen würde. Seine Worte klangen allerdings recht monoton und müde, als hätte er gerade eine obligatorische Parole hinuntergeleiert.

Wenigstens versprach die Situation aber doch etwas interessanter zu werden, als die Kampf-AG ins Spiel kam. Auch wenn der Schwarzhaarige so gut wie null Interesse am Trainerdasein hatte, er konnte nicht leugnen, dass es ihm dennoch am Herzen lag, ein gut trainiertes Team zu besitzen. Allein schon aufgrund der Selbstverteidigung. Seine Vorgesetzten würden ihm diesen kleinen Exkurs doch bestimmt nicht übel nehmen...
Doch, das würden sie sehr wohl. Er wusste das auch ganz genau, aber solange es niemand herausfand, hatte er wohl auch nichts zu befürchten. Er konnte nur auf Glück hoffen. In senem eigenen Beruf Wetten mit sich selbst abzuschließen hatte auch einen gewissen Reiz. "Dann wäre das ja gebongt. ", meinte er schon ein wenig lockerer mit einem sorglosen Lächeln im Gesicht. "Ich komme kurz mit und bringe dich dann hin. Vielleicht bleibe ich auch etwas länger dort - es interessiert mich auch, was genau die Leute da nun machen." Für den Geschmack seines Hundemon klang er bei diesen Worten fast schon zu sorglos, aber er hatte im Grunde auch nichts zu verlieren. Vermutlich würde es ihn nicht einmal jucken, würde man ihn suspendieren. Wieder auf Jobsuche zu sein klang nach willkomener Abwechslung. Dan wiederum waren das aber auch unnötige Mühen, die er lieber noch so weit wie möglich hinauszögern würde.

[tbc: Kampf AG]


[out: Sollen wir uns dann kurz ins Center posten oder einen Zeitsprung an den neuen Ort machen? Ich könnte ihn dann erstellen, wenn wir soweit sind |D]
avatar
snake oil salesman

Pokémon-Team :

Punkte : 1000
Multiaccounts : Lawrence, Alistair, Yang, Spencer, Preecha, Winston, Austin, Hal, Jin
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Trend Street

Beitrag von Gastam So 2 Apr 2017 - 12:07

Es war für Tia unangenehm als Horaito wegen ihrer Äußerung lachte. Solche Gefühlsregungen zeigte sie selten in der Öffentlichkeit und fand es unangenehm wenn andere diese dafür zeigten. Zumindest war er auch ihrer Meinung. Jedoch wusste sie nichts weiter darauf zu sagen, außer im Bereich des Schwarzmarktes. "Würde man den Besitzt von Pokemon oder zumindest Pokemon-Kämpfe verbieten, würde es wohl den Schwarzmarkt einen großen Einschnitt bescheren."  Die junge Trainerin war ein Mädchen die in diesem Bezug zwiegespalten war. Zum einen hatte sie etwas dagegen, wenn man einfach Pokemon fing und sie dann gegen deren Willen kämpfen ließ, da Pokemon auch ein recht auf Freiheit und eigenen Leben hatten. Zum anderen war sie selbst jemand der dies mehr oder weniger tat. Wobei sie sich nur Pokemon fing an denen sie auch wirklich Interesse hatte. Desweiteren würde ihre Aussage praktisch den Tod eines ganzen Gewerbes bedeuten, welcher enorme Mengen Geld einspielte und für zahlreiche Jobs diente. Außerdem würde es bedeuten, dass auch sie nichts mit den Pokemon anstellen könnte um für ein Einkommen zu sorgen. Sie wollte schließlich eine Trainerin werden die davon leben konnte. Also musste sie entweder es schaffen regelmäßig bei Turniere mitmachen zu können. oder sie müsste ein Institut der nach Trainer sucht finden und dort eingestellt werden.
Das Kompliment bezüglich den Gürtel gefiel dafür Tiana. "Jup. Habe es schon paar Mal gesehen wie ein Pokeball sich unabsichtlich löste. Als ich den Gürtel dann sah habe ich ihn mir gleich geschnappt. Denn sollte meiner Meinung nach viel mehr Trainer tragen."
Danach einigten sie sich kurz zum Pokemon-Center zu gehen, wo Tiana ihre Pokemon aus ihren Zimmer holte und dann weiter zu dieser Kampf-AG zu gehen. Auf dem Weg dort hin fragte Tiana auch, ob Horaito noch andere Pokemon, als Hundemon hatte und wie wichtig es eigentlich als Polizist war, ein Pokemon zu haben.

TBC: Kampf AG
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Trend Street

Beitrag von Gastam Mi 21 Jun 2017 - 21:48

Irene & Samandriel
04
cf: Septerny City
In Stratos City angekommen ging es Irene schon viel besser. Eindlich ein Ort den mal als Stadt bezeichnen konnte. Nicht so schön und elegant wie Illumina City aber immerhin etwas. Irene drehte sich zu ihrem Cousin um. Was hatte dieser nochmal gesagt? Kunstgalerien? Bitte nicht, Irene war eher danach sich in einem oder vielleicht auch paar mehr Geschäften umzusehen. Sie hatte vorhin einen kleinen Blick auf ein Geschäft erhascht und hotte jetzt nur, dass irgendeine der hier ausgestellten Moden nach ihrem Geschmack war. Aber, um ehrlich zu sein, standen die Chancen dafür sehr, sehr, swehr gering.
Ihr wurde bewusst, dass sie ganz ihn ihren Gedanken versunken war und bemühte sich nun ihre typische Gleichgültige Miene aufzusetzen. "Nun lieber Cousin", ihr Ton war wie gewohnt kalt, sie klang sogar recht gelangweilt, "was schlägst du nun vor?
Irene überlegte nur kurz bevor sie ihn wieder ansah. Ich persönlich würde jetzt einen Tee vertragen, sie sah nur kurz prüfend auf ihre Uhr, " Es wäre eine Schande die Teatime anders zu verbringen, als mit einer guten Tasse Tee und einer kleinen Pause". Sie meinte das völlig ernst. Zu guter Bildung gehörten ihrer Meinung auch Manieren und zu den guten Manieren zählte es die Regeln der Gemeinschaft einzuhalten. Nun, in der Gesellschaft in der sie aufgewachsen war, war die "Teatime" ein Symbol von Bildung und Klasse gewesen und Irene verstand sich immernoch volkommen auf diese Gepflogenheit.
Außerdem hatte der Weg ihre Füße ermüdet. Irene seufzte, sie sollte sich wirklich ein Reittier zulegen, aber Pferde waren nun wirklich nicht ihr Fall. Und Fliegen? Nun, das zerstörte zu Irenes größtem Ärger immer ihre perfekt sitzende Frisur. Also auch keine Möglichkeit. Immernoch in Gedanken strich sie ihre Haare nach hinten und wartete darauf was Samandriel noch so zu sagen hatte.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Trend Street

Beitrag von Samandrielam Fr 23 Jun 2017 - 18:04

Was für eine schreckliche Hitze! Samandriel atmete schwer und versuchte seinen Schweiß zurückzuhalten. Wie grässlich! Es war viel zu heißt hier, die Sonne brannte viel zu stark herab und das Glas reflektierte seiner Meinung nach zu stark. Samandriel war ziemlich unglücklich mit, wobei nein, er wahr eher genervt von Stratos City.

Auf Irenes Frage konnte Samandriel gar nicht antworten, da sie gleich Tee wollte. Wie typisch! Aber sie hatte ja recht! Es war Tea Time und auch er konnte gerade einen vertragen. Am liebsten Kamille mit Kandiszucker! Schnell fächerte er sich etwas Luft zu.

Dann bemerkte Samandriel einen eklig, dreckig wirkenden Straßenstand. Doch was ihn daran faszinierte war ein Graffiti das ein Gelatini zeigte. "Oh mein Gott! Irehild! Schnell, schau! Hier gibt es Tee und Kunst!" Sofort war Samandriel bei dem Stand und bestellte gleich Tee für Irene und ihn. Leider hatte der Straßenverkauf nur einen Tee, Zitrone, aber das war ja egal.
avatar
Sir Art
Koordinator

Pokémon-Team : + UHaFnir
+ Vipitis
+ Muschas
Punkte : 480
Multiaccounts : Heidi Clearwater
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Trend Street

Beitrag von Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten




Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten