Die
neuesten Themen
» Postpartnersuche
von Livia
Heute um 9:32 pm

» Strand von Abidaya City
von Calanthe
Heute um 9:28 pm

» Stratos Street [Event]
von Micah
Heute um 5:00 pm

» One Piece Forum RPG - Dark Era [Änderungen]
von Gast
Heute um 1:43 pm

» Adventskalender 2017
von Zytomega
Heute um 12:05 am

» Eiscafé Arktilas
von Claire
Gestern um 10:30 pm

» Das Pokémon-Center von Stratos City
von Kaoru Shion
Gestern um 5:22 pm

» Herausforderung Nr. 3
von Kaoru Shion
Gestern um 4:47 pm

» Route 13
von Trafalgar
Gestern um 3:51 pm

» Trend Street [Event]
von Ayumi Yumekawa
Gestern um 9:30 am

» Route 3
von Livia
Di Dez 12, 2017 7:54 pm

» Westlicher Ewigenwald
von Mana
Di Dez 12, 2017 7:05 pm

» Herausforderung #004
von Arima
Di Dez 12, 2017 4:57 am

» Stadtzentrum
von Carina
Mo Dez 11, 2017 10:33 pm

» Grundwassersenke
von Rose
Mo Dez 11, 2017 9:26 pm

» Aufnahmestopps
von Trafalgar
Mo Dez 11, 2017 8:14 pm

» Wasser Kampfplatz
von Zytomega
Mo Dez 11, 2017 7:56 pm

» Café Ottimamente
von Larina
So Dez 10, 2017 5:40 pm

» Herausforderung #005
von Larina
So Dez 10, 2017 4:54 pm

» Blumenladen Wunschtraum
von Yoshi
So Dez 10, 2017 4:09 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Ultrabestien suchen Einall heim und verwüsten Rayono und Stratos City! Ob du dem gewachsen bist? Mehr gibt es hier!

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

MS Einall Royal

Beitrag von Lawrenceam Mi Jul 01, 2015 7:52 pm

MS Einall Royal
Ein luxuriöses Kreuzfahrtschiff, das sogar sein eigenes Pier am Hafen besitzt. Abends kann man gegen Bezahlung eine Rundfahrt bis zur Himmelspfeilbrücke und wieder zurück machen, die ein paar Stunden dauert. Dabei kann man sich entweder dazu entscheiden, vom Deck aus den wundervollen Ausblick auf die Stadt und die Brücke bei Abenddämmerung zu genießen oder unter Deck die Passagiere und Matrosen ein wenig zu belästigen.

__________________________
avatar
狐火
Arenaleiter von Twindrake City

Pokémon-Team :

Zu Hause:

Geese:

Punkte : 800
Multiaccounts : Horatio, Alistair, Yang, Spencer, Preecha, Winston, Austin, Hal, Samuel, Jin
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: MS Einall Royal

Beitrag von Solomonam Mo Feb 29, 2016 10:45 pm

cf: Die Villa d'Arquette

Spät am Abend war das bekannte Kreuzfahrtschiff MS Einall Royal aus Eventura City abgelegt. Es war ein echter Glücksfall für Solomon, dass besagtes Schiff gerade einen seltenen Stop außerhalb von Stratos City eingelegt hatte, auch wenn sie dadurch etwas eher aufgebrochen waren als eigentlich geplant. Das Abendessen hatten sie noch bei Lancelot eingenommen, die Abfahrt war sehr spät erfolgt. Nachdem er am Abend noch lange an Deck gestanden hatte um die Sterne und das Meer zu beobachten war Solomon am Morgen besonders müde, als ihn der Lärm der anderen Gäste aus dem Bett trieb. Er teilte sich mit Lancelot eine Kabine, die zum Glück über einzelne Betten verfügte. Müde und schlaftrunken schlich er sich ins Badezimmer, um den Blonden nicht zwangsläufig aufzuwecken. Nachdem er angezogen war schnappte er sich wie üblich seine Kappe, ohne seine Gedanken wirklich beisammen zu haben. Dafür war es Solomon noch viel zu früh am Tag, weshalb er auch nicht bemerkt hatte, welcher Gast es sich in seiner Kopfbedeckung bequem gemacht hatte.
Als Lancelot dann doch wach war begrüßte ihn Solomon natürlich direkt. "Guten Morgen. Ganz schön ruhig so eine Nacht auf See. Ich hätte damit gerechnet das es mehr... schwankt... aber das ist so ein großes Schiff, vermutlich hätten wir es nicht gemerkt wenn eine Meute Garados uns heute Nacht mit Hydropumpe attackiert hätten, was?", scherzte er trotz seiner offensichtlichen Müdigkeit bereits, dann war es auch schon an der Zeit die Pokemon zu füttern. Natürlich kam die Bande für dieses Unterfangen sehr zügig heran. Kong, Musashi, Joyce und Kleopatra schmatzten, schlabberten, schlürften und stopften mit großer Freude ihr Frühstück in sich hinein nur Becky machte sich rar. Eigentlich war dies nichts ungewöhnliches, da das kleine Käferpokemon ausschließlich von seiner Blitztafel zehrte. Doch oft sah es den Anderen auch gerne zu und die Tatsache das es sich überhaupt nicht blicken ließ machte Solomon nervös. "Becky? Becky, komm raus aus deinem Versteck.", rief er also nach dem Pokemon, aber ohne Erfolg.
Sogleich nahm Solomon den passenden Pokeball zur Hand. Die Kapsel zeigte an, dass sie momentan leer war. Das Wattzapf musste sich also irgendwo in der Kabine befinden. Oder war sie etwa ausgerissen? Zu seinem Entsetzen musste der Johtoer feststellen, dass der Spalt unter der Türe etwas breiter war als üblich, weshalb sich das gelbe Pokemon wohl drunter durch hätte quetschen können. "Lance! Ich glaube Becky ist verschwunden!", stieß Solomon also bereits leicht panisch aus. Hastig untersuchte er die üblichen Lieblingsorte seines Pokemons. Doch weder im Schirm der Nachttischlampe, noch oberhalb seines Kopfkissens noch irgendwo in Joyces Blätterkranz war das Wattzapf zu finden. Erschöpft und sehr besorgt hob Solomon kurz seine Kappe an, um sich den Schweiß von der Stirn zu wischen. Dabei kam für einen kurzen Moment auch wieder Becky zum Vorschein, die Lancelot vergnügt von ihrem Platz auf Solomons Kopf aus zu winkte, ehe er die Kappe wieder aufsetzte und sie so erneut verbarg. Nervös trat Solomon in Richtung der Tür. "Entschuldige mich bitte. Aber ich muss sie suchen gehen. Vielleicht treibt sie sich auf dem Deck herum, wo ich gestern das Meer betrachtet habe. Wenn nicht... meine Güte, was soll ich dann nur tun? Es kann doch nicht einfach so sein, dass ein Pokemon verschwindet.", sprach er voller Sorge und bereit zum Aufbruch.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")

Duflor ("Joyce")

Lohgock ("Musashi")

Voltula("Becky")

Skorgro ("Kleopatra")

Evoli("Charles")

Anderswo:

Lunala ("Artemis")

Punkte : 160
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: MS Einall Royal

Beitrag von Lancelotam Mi März 16, 2016 4:44 am

cf. >>> Die Villa d'Arquette

198 || Solomon & Lancelot


Daran hatte er wirklich nicht mehr gedacht gehabt, ehrlich gesagt war er klein wenig überrascht gewesen dass Schiff im Hafen zu sehen. Mal ehrlich es war von Vorteil das sie einen recht langen Steg hatten, sonst wäre ein Anlegen ja überhaupt nicht möglich gewesen. Wahrscheinlich hatte man diesen damals gebaut, als diese Arena, anstelle von der in Orion City zur ersten Arena geworden war, war aber auch verdammt praktisch mit der Trainerschule und so weiter. Somit hatte der damals eher unscheinbare Ort plötzlich eine Arena, eine Pokemon Schule und einen Hafen an dem hin und wieder die MS Einall Royal anlegte. Den Normalerweise legte das Schiff in Stratos City an und fuhr eher selten die anderen (wenigen) Häfen der Region an. Doch heute war es anscheinend wieder Mal soweit und daher hatten sie die Gelegenheit einfach nutzen wollen (natürlich).

Da war ihm dann schließlich auch die Abfahrtzeit wieder eingefallen. So hatten sie bald darauf ihre Sachen gepackt, zu Abend gegessen und hatten sich dann auf den Weg zum Schiff gemacht. Heute war ihnen die spätes Abfahrtzeit wirklich zu gute gekommen, sonst hätten sie es wohl doch nicht mit leichter Ruhe angehen können. Sie hatten ihre Sachen verstaut, Lancelot war im Zimmer geblieben als Solomon raus gegangen war. Er hatte die Kabine abgeschlossen, den jeder von ihnen hatte seinen eigenen Schlüssel und er wollte keine Störung mehr, den der Blondschopf war inzwischen schon etwas erschöpft gewesen und hatte sich einfach schon einmal hingelegt. Eigentlich hatte er auf Solomons Rückkehr warten wollen, war aber dann doch eingeschlafen und am Morgen sah man dann ja schließlich, dass das auch besser so gewesen war. Er hatte keine Ahnung wann der andere zurück gekommen war, aber es musste verdammt spät gewesen sein. Sicherlich nicht mehr so ganz seine Uhrzeit und mit der Müdigkeit hätte (hatte er auch nicht) es wohl nie geschaft so lange wach zu bleiben.

Als er selbst erwachte kam Solomon gerade aus dem Bad, schon angezogen wirkte aber noch verdammt müde. Wann war den überhaupt wieder in die Kabine gekommen, er hatte es nicht mitbekommen. Er war gerade dabei sich aus der Decke zu entrollen, irgendwie war das ganze leicht frisch gewesen, vielleicht weil es gestern doch noch etwas erschöpfend geworden war und sein Körper dann einfach nicht mehr so gut die Wärme halten konnte. Aber egal, zuerst einmal sollte er den Morgengruß zurück geben, zumindest wollte er, musste dann aber gähnen.

"ja....", gähnte er. "Hast recht", meinte er und es stimmte doch, das Schiff befand sich recht sicher im Meer, vor allem dadurch dass es so groß war. Auch wenn er glaubte dass das Scherzhafte Beispiel des anderen doch etwas ausmachen würde oder so. Dann ging der andere dazu über seine Pokemon zu füttern, er würde warten, so viel Platz hatten sie dann doch wieder nicht in ihrer Kabine. Genug um die Pokemon von Solomon zu füttern, aber Metang passte eindeutig nicht mehr hier rein, er würde es an deck Füttern. Schließlich merkte Solomon dass etwas fehlte und Lancelot wurde selbst erst durch die Suche von Solomon darauf aufmerksam.

Schließlich wurde der Blonde hecktisch, bis der andere die Mütze anhob. "Ruhig Solomon, ich sehe Becky. Sie ist noch im Zimmer", meinte er dann ruhig, war aber genervt von dem ganzen Stress und der Hektik die der andere machte. Und das an so einem frühgen Morgen. Himmel noch Mal.


Zuletzt von Lancelot am So März 27, 2016 6:33 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team



Daheim

Punkte : 1790
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: MS Einall Royal

Beitrag von Solomonam Mi März 16, 2016 7:08 pm

Der Morgen hatte so wunderbar gemächlich begonnen. Lancelot war langsam erwacht und die Beiden hatten kurz ihre Scherze getrieben. Doch nun hatte Solomon ein handfestes Problem, welches ihm sogar den nackten Schweiß auf die Stirn trieb. Teils war es die Anstrengung des hastigen Suchens, teils aber sicherlich auch die Angst um sein liebes, kleines Wattzapf. Umso erstaunter blickte der Braunhaarige Lancelot an, als dieser in aller Seelenruhe meinte das Pokemon im Zimmer erblickt zu haben. Das der Arenaleiter von Eventura City auch reichlich genervt klang entging Solomon in seiner Hektik. Sofort sah er sich ein weiteres Mal um, besonders natürlich in die Richtung, in die Lance vorhin geblickt hatte. Seltsamerweise blieb er trotzdem dumm.
"Nun sag schon. Wo steckt Becky denn nun? Ich kann sie jedenfalls nicht finden.", forderte Solomon deshalb mit großen, hoffnungsvollen Augen von Lance. In dieser seltsamen morgendlichen Laune fand er die Späße auf einmal gar nicht mehr lustig. Und es konnte sich doch nur um einen Scherz handeln, den Lance trieb indem er Solomon auf die Folter spannte. Erneut nahm er seine Mütze ab um den Schweiß zu bekämpfen, dieses Mal bemerkte er das versteckte Pokemon allerdings. Becky hatte sich im Schirm der Mütze festgekrallt, sie war nicht regungslos auf dem Kopf verblieben. Natürlich staunte der Johtoer nicht schlecht. Doch vor allem überwog die Freude wie glimpflich alles ausgegangen war. "Aha! Das steckst du kleine Schlawinerin also!", lachte er erleichtert.
Dann wandte er sich wieder Lancelot zu. "Entschuldige das ich so einen Stress verursacht habe.", gab er kleinlaut von sich, während das Elektropokemon nun den deutlich besseren Platz auf seiner Schulter besetzte. Nach all dem Trubel war Solomon nun jedenfalls wach und sein Magen knurrte ebenfalls. "Lass dir nur Zeit, mach dich in aller Ruhe fertig. Danach können wir etwas frühstücken und aufs Deck gehen. Die Aussicht ist wirklich überragend und es gibt viele interessante Trainer und Pokemon hier auf dem Schiff.", stellte er einen möglichen Plan für den restlichen Morgen vor.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")

Duflor ("Joyce")

Lohgock ("Musashi")

Voltula("Becky")

Skorgro ("Kleopatra")

Evoli("Charles")

Anderswo:

Lunala ("Artemis")

Punkte : 160
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: MS Einall Royal

Beitrag von Lancelotam So März 27, 2016 7:19 pm

199 || Solomon & Lancelot


"Ach macht nichts, nur langsam am frühen Morgen bitte", bat er den jüngeren im Anschluss dann schließlich. So schnell war er am frühen Morgen dann schließlich doch wieder nicht. Er gähnte schließlich noch einmal ausgibig, bevor er sich nun endlich erhob und ins Bad schlich. Er war wirklich noch nicht wach genug aber nun wollte er wach werden und daher wollte er auch nicht mehr länger den anderen warten lassen. Wenn Solomon nur noch ein klein wenig länger warten würden, dann konnten sie gemeinsam an Deck gehen. Den denn Ausblick hatten sie ja bis jetzt noch nicht geniesen können. Zwar war das Schiff beleuchtet, aber sie waren beschäftigt gewesen. Seine Klamotten hatte er schon ins Bad mitgenommen, dort zog er sich direkt nach dem Waschen auch um.

Er hatte es doch etwas lustig gefunden, also das Becky sich auf dem Kopf ihres Trainers befunden hatte. Nach einer kleinen weile kam er dann schließlich aus dem bad. er hatte überhaupt nicht getrödelt, seine normale geschwindigkeit gehabt. Zumindest die ihm mit seinem Bein eben möglich war. Auch als er aus dem bad tratt gähnte er noch leicht, er hatte ganz gut geschlafen. Aber gestern hatte ihn doch etwas Müde gemacht.

"Lass uns frühstücken gehen", meinte er dann schließlich. "Uhm eine Idee wo wir die Pokemon füttern können, irgendwo muss es ja einen Ort geben wo die Trainer ihre pokemon füttern können, wenn die den nicht zu groß und zu schwer sind", meinte er dann schließlich. sicherlich musste man sich da irgendwo erkundigen. Aber momentan war das ganze auch eher okay, nur langsam den Tag beginnen.

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team



Daheim

Punkte : 1790
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: MS Einall Royal

Beitrag von Solomonam So März 27, 2016 10:28 pm

Selten hatte Solomon einer Person so voll und ganz zu gestimmt wie er es nun bei Lancelot tun konnte. Er lachte und nickte dann. "Ja, morgens ist Ruhe immer gut. Ich hätte nie gedacht, dass ich mal so früh so wach seien würde.", meinte er zur Bitte des Blonden, dann ließ er sich wieder auf dem Bett nieder, während Lancelot sich in aller Ruhe für den Tag fertig machte. Als der Arenaleiter von Eventura City gerade im Bad verschwunden war wandte sich Solomon seinem Wattzapf zu. "Nächstes Mal meldest du dich bitte früher, ja? Ich habe mir echt Sorgen gemacht.", teilte er dem kleinen Pokemon mit und Becky nickte zunächst, ruderte dann aber wild mit ihren kleinen Vorderbeinen. "Wie? Du hast versucht dich zu melden, aber die Kappe war zu fest?", versuchte der Johtoer die Gesten und Laute seines Pokemons zu deuten. Das Nicken zeigte ihm an, dass Becky genau dies sagen wollte. Aber so recht glauben wollte er es nicht. "Ich glaube du flunkerst, so eng war das gar nicht für dich.", stellte er mit erhobenem Zeigefinger nach einem Blick auf seine Kopfbedeckung fest und kichernd krabbelte Becky ihm über das Gesicht.
Das Wattzapf trieb nun also auch seine kleinen Späße. Solomon hatte dies gerade festgestellt, da tauchte Lancelot wieder auf. "Ich glaube im Bordrestaurant gibt es dafür ausreichend Möglichkeiten.", erwiderte er. Üblich wäre es jedenfalls in einer Einrichtung dieser Größenordnung, denn das Schiff grenzte ja fast an ein schwimmendes Hotel. Da Solomon es aber auch nicht genau wusste blieb wohl nur übrig es auszuprobieren. Er ging also zum größeren der beiden Bordrestaurants, welches für ein Frühstücks-Buffet geöffnet war. Das kleinere Restaurant war den Gästen aus den teureren Luxuskabinen vorbehalten, aber auch in ihrer billigeren Preisklasse fanden sie ein reiches Angebot auf dem Buffet vor. Einige Tische hatten extra für Pokemon mehr Platz außen herum, zudem gab es eigens Futternäpfe für die Pokemon. Da sein Team bereits gegessen hatte nahm Solomon allerdings nur kleine Leckereien für seine Pokemon mit, die er zuerst verfütterte, um dann anschließend erst sich selbst zu bedienen.
Mit frischem Kakao, einem Hörnchen mit Marmelade und einem Spiegelei auf Toast setzte er sich an einen der größeren Tische, denn schließlich wollte Lancelot ja seine Pokemon füttern. "Wenn ich das Informationsheft richtig studiert habe werden wir noch eine Nacht auf See verbringen bevor wir in Stratos City einlaufen. Scheinbar werden wir heute Mittag zwischen dem Freiheitsgarten und dem Turm der Einheit kreisen.", begann er während des Essens das Gespräch zu suchen. "Das gibt uns viel Zeit an Bord Spaß zu haben und die Aussicht zu genießen. Wie es scheint gibt es an Bord eine freie Fläche für Training und Kampf. Das wäre doch eine ausgezeichnete Gelegenheit hier anderen Trainern über die Schulter zu schauen oder aber selbst zuzulangen.", fuhr er fort, da erntete er ein empörtes Quaken von Kong und nicht minder aufgebrachtes Klickern von Kleopatra. "Ist ja gut. Erst spielen wir, dann wird trainiert.", gab er seinen Pokemon direkt nach. Wenn sie schon auf diesem Schiff waren sollten sie es genießen, da gab er ihnen recht. Aber völlig faul sein wollte er auch nicht, denn ihn reizte es tatsächlich hier an Bord Erfahrung zu sammeln. Nach seinem Frühstück wartete er gespannt wie Lancelot seinen Tag planen würde.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")

Duflor ("Joyce")

Lohgock ("Musashi")

Voltula("Becky")

Skorgro ("Kleopatra")

Evoli("Charles")

Anderswo:

Lunala ("Artemis")

Punkte : 160
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: MS Einall Royal

Beitrag von Lancelotam Mo März 28, 2016 8:06 pm

200 || Solomon & Lancelot


Es musste wirklich lustig mit anzusehen gewesen sein wie der andere sich mit seinem Wattzapf, also Becky unterhielt, davopn aber bekam der Arenaleiter, der blonde Arenaleiter welcher sich gerade im Bad befand aber nichts mit. Ansonsten hätte er wohl dezent geschmunzelt und hierbei versucht nicht wirklich etwas anmerken zu lassen. Sicherlich hätte er sich aber dann doch über diese Szene gefreut, aber er war nun einmal nicht ansatzweise in der nähe. So war das eben wenn eine Türe dazwischen geschlossen war, so erklangen im Badezimmer nur dumpfe laute und wenn dann noch der Wasserhahn an war, dann konnte man überhaupt nichts mehr hören. Tja. Pech oder unwissenheit eben. Trotzdem hätte ihn das Gespräch interessiert, aber da er wusste dass er nicht hören würde, daher konzentierte er sich schlicht weg einfach darauf sich waschen und anzuziehen. Punkt. Aus. Ende.

Nun aber richtete er seine Aufmerksamkeit endlich auf das was er vor hatte, anstatt darüber zu rätseln was er da draußen gerade verpasste. Nein Waschen, Anziehen das war von nöten. Die Dusche betrachtete er mit einem kurzen Blick und entschied das er nicht vor hatte auf dem Schiff in ihrer Kabine zu Duschen. Das ging einfach von seinem Bein her nicht und eine Badewanne hatte die sicherlich nicht. Aber soweit er gehört hattte, hatten die hier einen Onsen, wenn es dort leer genug war. Nun dann könnte er dort in aller Ruhe ein Bad nehmen, er musste nur seinen Rücken verdecken. Das mit seiner Schiene musste er dann klug anstellen, die sollte nicht mit in das heiße Wasser des Onsen. Er wusste nicht ob ihr das gut bekam und er hatte keine Lust auf eine neue Schiene, er hatte ja nicht mal ne ersatzschiene oder so. Seine Momentane hatte er schon eine weile. Wobei die hatte bei seinem zweiten großen Unfall ausgetauscht werden müssen. Die Temperaturschwankungen waren nicht gut gewesen. Er lange ans Krücken und rollstuhl gefesselt gewesen bis eine neue Schiene da gewesen war. So was wollte er nicht wieder haben, so unangenehm.

Schließlich aber landeten die Sachen auf dem Stuhl und seinen Körper zierten frische Sachen. Die dreckigen Sachen wanderten in seinen Rucksack, er würde sie dann in Stratos City waschen, daheim waren sie ja ehrlich gesagt nicht wirklich zum waschen gekommen. Das fiel ihm aber auch erst jetzt auf.

"Sicherlich solange die Pokemon nicht zu schwer sind. Sonst könnte der Kreuzer untergehen", meinte er dann schließlich und jeder andere wäre wohl hierbei leicht neckend amysiert gewesen. er aber nicht, seine maske lag momentan eben wieder einmal recht gut. Dann schließlich ging es zu einem der Restaurants, wenigstens gab es hier aufzüge. immerhin lagen die kabinen etwas weiter oben// weiter unten und die Treppen waren nichts für ihn. es gab einfach viel zu viele. Kamen sie an einer treppe vorbei, da starrte er diese etwas böse an. Große Schiffe bedeuteten eben immer auch treppen, wie so ziemlich alles im alltag. Erst wurde dass essen dort an einen Tisch geholt und dann schließlich dort niedergelassen. Er hatte glück dass seine Pokemon klein genug waren als er die 5 Pokemon aus seinen bällen lies, moment. er stoppte und blinzelte. "Dream was machst du hier", fragte er etwas verwirrt bevor schließlich einfach am tisch Houdini und Xian auftauchten. "Himmel", brummelte er dann schließlich und bekam kurz darauf den Pokeball von Dream vorgelegt. Eigentlich hatte er nur Xeros als 5 Pokemon mitgenommen und Xian daheim gelassen. Nun aber hatten die beiden Teleportpokemon einfach Dream geschnappt, sammt dessen Ball und waren auf das Schiff zu ihm teleportiert. Kurz um alle seine Pokemon waren dabei, wenn auch von Xian und Houdini der Pokeball daheim war. Sie waren eben eigensinnig die beiden. Er musste eindeutig wenn heim schicken, später.

"Wir können gerne ein kämpfen wagen", meinte er und zuckte mit den Schultern.

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team



Daheim

Punkte : 1790
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: MS Einall Royal

Beitrag von Solomonam Mo März 28, 2016 9:30 pm

Auch dieses Frühstück hielt seine Überraschungen bereit. Wieder einmal hatte die verflixte Attacke Teleport von Lancelots Pokemon für ein unerwartetes Ereignis gesorgt, allerdings ein äußerst erfreuliches Ereignis in diesem Fall. Dream war in der Tat zu den beiden Reisenden gestoßen und das hatte das Pokemon keineswegs allein bewerkstelligen können. Xian und Houdini entpuppten sich als die Komplizen, was keine sonderlich große Überraschung war. Solomon war sich zwar nicht hundertprozentig sicher, doch traute er Dream nicht zu selbst auch Teleport einsetzen zu können. Somit lag es nahe, dass es in seinem Pokeball von den Kameraden transportiert worden war. "Tja... da kann wohl nur sagen: Willkommen an Bord.", kommentierte der Braunhaarige die Situation lächelnd. Lancelot wirkte weniger erfreut, aber das war schließlich Dauerzustand beim Arenaleiter von Eventura City.
Nach dem Frühstück ohne weitere Überraschungen erklärte sich Lance auch zu einem Kampf gegen Solomon bereit. Der Johtoer nickte sofort entschlossen. "Dann ist es beschlossen. Ich nehme dich beim Wort.", verkündete er lachend, aber bevor sie sich an Deck einfinden konnte, wollte erst noch die Kreuzfahrt genossen werden. An Bord gab es genug Unterhaltungsprogramm, sodass der Vormittag wie im Flug verging. Solomon nahm mit seinen Pokemon an allerhand Gruppenaktivitäten teil, er war überrascht das es hier sogar eine kleine Minigolfanlage an Bord gab. So war es eine schöne Zeit auf dem Schiff und ein Spaß für Mensch und Pokemon zugleich.
Als es Mittag wurde kreuzten sie wie versprochen in der nähe des Turms der Einheit. Ein toller Anblick bot sich Solomon, als er sich an die Reling lehnte. Doch als er sich satt gesehen hatte juckte es ihn endlich in den Fingern.
Er beschloss Lancelot auf zu suchen. "Wie wäre es jetzt mit dem Kampf? Die Kampffläche ist gerade frei, da bietet es sich an dies zu nutzen.", fragte er den Blonden. Im Inneren hatte er sich bereits einen groben Plan parat gelegt. Natürlich würde Musashi antreten. Das Jungglut hatte er nun schon recht lange zappeln lassen was Kämpfe gegen andere Trainer anging und mit dem Lohgocknit gab es eine Quelle großer Motivation für sein Feuerpokemon. Der Rest wirkte doch eher im Urlaubsmodus, was er ihnen nicht verdenken konnte. Nur gehörte für Solomon eben ein Pokemonkampf zum Urlaub und da stimmte Musashi ihm wohl am Ehesten zu. Er schickte den Kleinhahn auch direkt vor.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")

Duflor ("Joyce")

Lohgock ("Musashi")

Voltula("Becky")

Skorgro ("Kleopatra")

Evoli("Charles")

Anderswo:

Lunala ("Artemis")

Punkte : 160
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: MS Einall Royal

Beitrag von Lancelotam Do März 31, 2016 5:22 am

201 || Solomon & Lancelot


Eigensinnige Pokemon, etwas anderes konnte er über sein team wirklich nicht sagen und er wusste auch dass sie es wohl nur zu gerne immer wieder machen würden, er kannte die beiden und wenn sie Dream im Gepäck hatten, dann wollten sie dem Wasserpokemon wohl etwas gutes. Immerhin hatte er einen King-Stein errungen und daher war wohl das interesse geweckt, vor allem nachdem dass Pokemon zwei weitere Attacken konnte, sich zudem Tanhel auch endlich entwickelt hatte. Insgesamt konnte das ganze wirklich schon ein verdammter anreiz sein und daher würde er es nicht stehen lassen. Er hatte sich nach seinem Kampfangebot gedanken gemacht, wenn sollte er kämpfen lassen. Jungglut war ein schnelles Pokemon und damit viel Dream schon einmal weg, die Attacken des Wasser und Psychopokemons waren schon einmal eine gute Basis, aber trotzdem war er sich verdammt sicher dass er hiermit keinen Korb gewinnen würde. Ganovil musste er auch erst noch etwas tranieren und gegen Abra hatte der andere ja schon gekämpft. Midori viel alleine durch unerfahrenheit und Typ weg und Piccolente ebenfalls. Außerdem wollte er gerade keinen Luftkampf, sonst ging das Pokemon noch verloren. Vielleicht ein anderes Mal.

Die Begrüßung wurde von den drei Pokemon mit dem passenden Laut kommentiert, sie hatten einfach keine Lust gehabt daheim zurück gelassen zu werden. Auch wenn er sich wirklich überlegen musste wenn er den nun heim schicken würde, auf alle achten konnte er nicht und es war ehrlich gesagt auch einfach zu viel. Momentan passte es, aber spätestens in Stratos City musste er dann eines seiner Pokemon heim schicken. Xians Anwesenheit war für ihn gerade recht praktisch, zu diesem entschluss kam er dann bei seinen überlegungen.

Nun aber nach dem Frühstück, da erkundeten sie erst einmal das Deck, es gab wirklich viel zu sehen und viel zu machen. Seine Pokemon machten da gerne mit, außer eben Abra, das hatte eine begrenzte spanne an interesse und wenn es müde wurde, dann machte es sich das Pokemon auf dem Schoss seines Trainers bequem, der schaute bei einigen Sachen nämlich im Sitzen zu und dann war das ziemlich praktisch für das verschlafene Psychopokemon. Wobei es damit aber doch noch aktiver ware als die meisten anderen Abra, aber seine Pokemon waren wirklich schon alle alle recht eigen gewesen und daher kümmerte das ganze ihn nicht.

Schließlich kam der Mittag und damit auch der Turm der Einheit, diesen Anblick hatte er bis jetzt noch nie geniesen können. Daher musste er zugeben dass der Anblick des Turms eindeutig etwas hatte und er sich recht wohl fühlte hier zu stehen und das bauwerk zu betrachten. Kurz darauf fiel wohl dann der entschluss von Solomon. Der Kampf sollte wohl beginnen. Er zuckte mit den Schultern, er hatte ja absolut nichts dagegen, außerdem hatte er schon zuvor zugestimmte, daher war er nun gespannt wie sich das ganze entwickelte. Jungglut war anscheinend hochmotiviert, daher stellte er ihm ein selbst ziemlich motiviertes Pokemon gegenüber. Nämlich, Xian sein Kirlia, er brauchte nichts zu sagen. Das Pyschopokemon schritt wie von selbst auf das Kampffeld und deutete eine dezente Verbeugung an, dass Pokemon hatte eindeutig von seinem Trainer in Rüstung gelernt.

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team



Daheim

Punkte : 1790
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: MS Einall Royal

Beitrag von Solomonam Do März 31, 2016 1:29 pm

Nach dem ruhigen und sehr schönen Tag auf der MS Einall Royal war es nun wieder Zeit für etwas Action. Der Anblick des Turms der Einheit hatte viele Trainer von der Kampffläche gelockt und nachdem sie ebenfalls die Aussicht genossen hatten würden Lancelot und Solomon diesen Umstand nun ausnutzen. Immerhin wollte das Schiff ja noch längere Zeit um den Turm und um den Freiheitsgarten kreisen, also hatten sie später immer noch gute Gelegenheiten weitere Blicke auf das beeindruckende Bauwerk zu werfen. Es war wohl ganz im Sinne von Jungglut, dass sein Trainer dies angestoßen hatte. Der Kleinhahn scharrte bereits mit den Klauen über die Kampffläche, zum Glück handelte es sich nicht um das übliche Deck sondern eine Sandfläche in einer kleinen Vertiefung.
Lancelot wählte Xian für den Kampf, auch wenn er dazu kein akustisches Signal gegeben hatte. Dies war Solomon dank des Arenakampfes in Eventura City aber schon ein stückweit gewohnt, weshalb es ihn nicht weiter verwunderte. Entschlossen nickte er seinem Feuerpokemon zu, welches die Geste gleichermaßen erwiderte. Nachdem sich das Kirlia elegant verbeugt hatte konnte es dann auch schon beginnen. Wie auch in Eventura City schien der Braunhaarige den ersten Angriff frei zu haben. Jedenfalls hatte Lancelot nicht die Initiative übernommen obwohl er die Chance gehabt hatte. Dies genügte Solomon, um gleich mal loszulegen. Er war von Junggluts motiviertem Auftreten angesteckt, auch wenn natürlich weiter der Spaß im Vordergrund stehen sollte. Eine gute Strategie brauchte es aber trotzdem.
"Zeig uns Energiefokus!", befahl der Johtoer deshalb. So würde er nicht unüberlegt vorpreschen und direkt wieder per Teleport ausgekontert werden. Er hielt es für sinnvoll Junggluts Energie nicht sofort zu entfesseln, sondern zunächst sinnvoll zu dosieren. Sonst würde aus einem motivierten Pokemon schnell ein übermotiviertes Pokemon. Wie befohlen führte Musashi den Energiefokus aus. Das Gefieder begann weiß zu glühen und Musashi fauchte kurz. Dank der so erhöhten Chance auf Volltreffer hoffte Solomon den Nachteil zu negieren, der von den Typen des Kirlias ausging. Immerhin handelte es sich ja um einen Psychotyp, der seinem Kampftypen gegenüber stand.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")

Duflor ("Joyce")

Lohgock ("Musashi")

Voltula("Becky")

Skorgro ("Kleopatra")

Evoli("Charles")

Anderswo:

Lunala ("Artemis")

Punkte : 160
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: MS Einall Royal

Beitrag von Lancelotam Fr Apr 15, 2016 5:08 am

202 || Solomon & Lancelot


Xian legte den Kopf schief, betrachtete das Jungglut und zuckte dann schließlich etwas unschlüssig mit den Schultern, es mochte sich zwar erst vor einer gewissen kleinen weile entwickelt haben, doch in Arenakämpfen war es von Lancelot gerne eingesetzt worden und dadurch hatte es schon gegen dass ein oder andere Feuerpokemon oder gar Kampfpokemon gekämpft-. Ingesamt konnte man sagen dass Xian erfahrung im Kämpfen hatte und seine unbeweglichkeit mit Teleport ausgeglichen hatte, ein Trasla war eben nicht sonderlich schnell. Abra, also Houdini hatte da deutlich bessere Chancen gehabt und ehrlich gesagt war Teleport doch eine sehr praktische attacke. Aber Xian wartete nur noch eine gewisse Zeit, sowohl im Kampf, als auch mit seiner Finalen entwicklung. Natürlich hatte er die Mega-Stein sache mitbekommen, sicherlich würde er auch noch damit liebäugeln, dazu aber später mehr.

Xian bewegte sich einer Ballerina gleich ein paar Schritte, bevor das Pokemon seine Hände zwei, drei Mal die Hände über dem Kopf zusammenklatschte, eine pirioette machte und schlussendlich ein Bein nach hinten schob. Indessen sprang die elektirsche Energie nur so zwischen den beiden Händen hin und her. Nun wurden beide Hände vor den Körper geschoben, mit abstand und dazwischen bildete sich eine elektrische kugel, die immer größer wurde, Xian schließlich mit einem gelben leuchten umschloss und nur sekunden später auf Jungglut zuschoss. Donnerblitz.

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team



Daheim

Punkte : 1790
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: MS Einall Royal

Beitrag von Solomonam Fr Apr 15, 2016 1:30 pm

Es wirkte nicht so als wollte Lancelot sonderlich aktiv werden in diesem Kampf. Wie üblich vertraute er seinem Pokemon die Situation allein zu regeln. Zwar hatte Solomon auch großes Vertrauen in die Fähigkeiten und in das Urteilsvermögen seines Junggluts, allerdings war er sich seiner eigenen Sache längst nicht so sicher. Viel zu aufregend war selbst so ein Trainingskampf für den Johtoer, als dass er nur den stillen Beobachter geben konnte. Dementsprechend gespannt war er auch auf die Reaktion auf den Energiefokus. Doch anders, als es vielleicht bei Solomon der Fall gewesen wäre, ließ sich das Kirlia viel Zeit mit dem Gegenschlag. Der Braunhaarige hatte damit gerechnet viel eher angegriffen zu werden, doch genau diese Übervorsicht wurde ihm dann zum Verhängnis.
Er ließ sich einlullen und als die tänzerischen Bewegungen einsetzten war er deshalb auch nicht sonderlich fix in seiner Reaktion. Donnerblitz wurde auf Musashi geschossen, eine durchaus gefährliche Attacke. Solomon musste handeln, aber er brauchte seine Zeit um einen guten Konter zu überlegen, sodass er letztendlich nur eine Nuance zu spät "Sprungfeder!" ausrufen konnte. In diesem Moment war ihm nicht klar, ob sein Pokemon dank des Befehls oder aus eigenem Ermessen gehandelt hatte. Denn scheinbar haargenau im Moment des Ausrufs war das Feuerpokemon auch schon abgesprungen. Dies hatte zweierlei Dinge zur Folge. Die vom Donnerblitz erzeugte Kugel aus Energie schoss knapp unter dem Jungglut hinweg und verpuffte wirkungslos im Sand. Währenddessen rätselte Solomon, ob er noch rechtzeitig reagiert hatte. Zweifellos war der Kleinhahn eifrig genug um auch selbst zu kämpfen. Zog er sein Pokemon etwa mit einer schlechten Leistung runter?
Während der Kappenträger kurz an seinen Fähigkeiten als Trainer zweifelte hatte sich sein Pokemon in die Luft geschwungen. Dem kraftvollen Absprung würde bald eine Landung folgen und dieser Moment konnte kritisch sein. Deshalb raffte Solomon sich zusammen. Sein Jungglut hatte mit hohem Bogen direkt Xian anvisiert, das konnte er erkennen. Es war schwer für ihn das Feuerpokemon im Blick zu behalten, denn die Mittagssonne war hoch erhoben. Er musste seinen Blick senken und konnte dabei erkennen wie bereits einige Schaulustige auf ihren Kampf aufmerksam geworden waren. So war es hier bei jedem Kampf an Deck, trotzdem machte es die Situation nicht leichter für Solomon. Denn Trainingskampf hin oder her, im Mittelpunkt all der Leute wollte er nur ungern sein.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")

Duflor ("Joyce")

Lohgock ("Musashi")

Voltula("Becky")

Skorgro ("Kleopatra")

Evoli("Charles")

Anderswo:

Lunala ("Artemis")

Punkte : 160
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: MS Einall Royal

Beitrag von Lancelotam So Mai 15, 2016 11:03 am

203 || Solomon & Lancelot


Donnerblitz hatte nicht getroffen, dass war wirklich nicht weiter schlimm, immerhin hatten er und Xian ja gerade erst den Kampf begonnen und daher musste es wirklich doch nicht sein dass sie jetzt schon einen Treffer landeten. Sprungfeder war eindeutig eine gute Wahl, er musste nicht hoch blicken um zu sehen dass er das Pokemon aufgrund des Sonnenstands nicht ausmachen konnte. Xian hingegen blickte kurz hoch und dann schließlich über seine Schulter hinweg zu Lancelot. Dieser tratt ein kleines Steinchen vor seinen Füßen weg, bevor er seinen Blick nochmals über den kampf schweifen lies. "Xian,  Säuselstimme", sagte er schließlich zu seinem Pokemon welches darauf schließlich lächelte und sich damit dann auch in bewegung setzte.

Nur kurz darauf sprang das Pokemon in die Luft, seinem gegner entgegen und feuerte dann schließlich einen lila Herzenstrahl (KLICK ME) seinem gegner entgegen. Mal sehen wie das Jungglut hierauf reagierte, nur hoffte Lancelot wirklich nicht das ihm Jungglut im verlaufes nahe kam. Im Kampf war es schwerer für ihn die Anwesenheit von feuer und eispokemon zu ertragen, einfach weil er deutlich angespannter war. So cool er nach außen hin auch wirken mochte. Er würde sicherlich sehen wie das ganze sich entwickelte und in wie weit er sich aus dem Konzept bringen lies. für einen Moment schweiften seine Augen über die Umgebung, über die Zuschauer. Er hoffte einfach dass am Ende nicht ein Artickel über ihn in der Zeitung stand, dass konnte nun doch wirklich nicht gebrauchen und ehrlich gesagt war er alles andere als begeistert davon wenn es passierte. Aber damit kjonnte er umgehen, immerhin hatte er schon das ein oder andere Interwiev gegeben. Von daher war es okay, auch wenn er die ganze aufmerksamkeit nicht sonderlich mochte. So etwas kam eben wenn man arenaleiter war und aus eben diesem grund akzeptierte er das ganze auch ohne wenn und aber. war doch immer wieder ein kleines Chaos.

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team



Daheim

Punkte : 1790
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: MS Einall Royal

Beitrag von Solomonam So Mai 15, 2016 7:31 pm

Es war immer wieder bemerkenswert mit welcher Ruhe und Präzision Lancelot ans Werk ging. Solomon hatte sich schon darauf gefreut mit dem Einsatz von Sprungfeder eine gute Position für sein Jungglut erreichen, doch ein einziges Wort genügte für einen passenden Gegenangriff. "Boah!", staunte Solomon, als sich die wunderhübsche Welle aus Herzen in den Himmel erhob. Leider war sein Pokemon das Ziel dieser Welle und Ausweichen war mittlerweile völlig unmöglich geworden. Musashi konnte seine Richtung mitten in der Luft nicht ändern, sondern sich nur instinktiv auf den Aufprall vorbereiten. Säuselstimme traf und das Jungglut trudelte für einen bangen Moment durch die Luft, ehe es dann aber wenigstens rechtzeitig für die Landung die Kontrolle zurück erlangte. Dank der exzellenten Körperbeherrschung des Kleinhahns rollte er sich im Sandboden ab, womit zumindest der Sturz gebremst war. Säuselstimme hingegen hatte ihr Ziel getroffen und für die erste Schwächung eines Pokemons gesorgt.
"Donnerwetter, dass war ein beeindruckend gutes Timing.", gab Solomon seinem Gegner und Reisegefährten ein Kompliment, nachdem er erkannt hatte, dass es seinem Pokemon gut ging. Musashi hatte zwar Schaden genommen, allerdings von einer tendenziell schwachen Attacke und da der Kleinhahn immer schon entschlossen und hart im Nehmen gewesen war hielt sich die Sorge des Braunhaarigen in Grenzen. Dies bedeutete keineswegs Sorglosigkeit. "Jetzt werden wir es aber nicht mehr so leicht machen!", kündigte er bereits in Richtung Lancelot an, was aber auch eine Motivation an sein Jungglut werden sollte. Die Entscheidung für die nächste Attacke stand in Solomons Kopf bereits fest, er lächelte voller Vertrauen in sein Pokemon.
"Wir greifen an, immer dran bleiben jetzt! Setz Nitroladung ein und bleib besonders nah am Boden!", rief Solomon dem Feuerpokemon zu und sofort zischte es los. Flammen umhüllten das Gefieder und die niedrige Position sollte dafür sorgen, dass möglichst viel Sand aufgewirbelt wurde. So würde es nämlich hoffentlich schwieriger für Xian eine Attacke gezielt einzusetzen. Desweiteren hoffte der Johtoer darauf mit dem Sand vielleicht einen Donnerblitz als Konter abzuschwächen. Hauptziel blieb es aber weiterhin die Distanz zu verringern, denn an Schlitzer oder Doppelkick war im Moment nicht zu denken. Sprungfeder hatte die Distanz höchstens halbiert, was eindeutig nicht genug war, daher der Einsatz der schnellen Feuerattacke.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")

Duflor ("Joyce")

Lohgock ("Musashi")

Voltula("Becky")

Skorgro ("Kleopatra")

Evoli("Charles")

Anderswo:

Lunala ("Artemis")

Punkte : 160
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: MS Einall Royal

Beitrag von Lancelotam Mo Mai 16, 2016 11:00 am

204 || Solomon & Lancelot

Würde er keine Ruhe haben, dann hätte er wirklich schon längst verloren, immerhin war es doch so dass er damit die Pokemon um sich herum beeinflusste und unruhe brachte ihm überhaupt nichts, sie machte das ganze ehrlich gesagt nur noch schlimmer und dass konnte er nicht wirklich gebrauchen, er hatte einfach mit anderen Dingen wirklich absolut genug zu tun. Solomon kannte einen teil seiner Vergangenheit, einen teil nicht alles und daher war es eben auch so dass er wirklich hoffte dem anderen noch über diesen Punkt aufzuklären, er schämte sich doch etwas dafür. Also für die Schwierigkeiten in die er selbst immer geriet, inzwischen war es akzeptierbar, aber seine Panik bezüglich Eis- und Feuerpokemon war eben nach wie vor vorhanden. Im Griff hatte er sie, sonst würde er ja nicht gegen diese Pokemon antretten können, aber ansonsten war das ganze ja relativ zweifelhaft in seinen Augen. Seufz. Ups. Er sollte sich wirklich besser wieder auf den kampf konzentieren, zum Glück kam sein Pokemon einigermaßen ohne ihn selbst klar, sonst hätte so ein mancher Kampf für ihn ein böses Ende genommen.

Auf das Kompliment zuckten seine Mundwinkel leicht und er freute sich doch wirklich auch recht darüber, immerhin steckte in der Selbstständigkeit seiner Pokemon auch einiges an Arbeit, die nicht jeder anerkannte. Für die meisten Schien das ganze nur unglaublich einfach zu sein, aber dass war komplett falsch Gedacht. Immerhin hatte der Ex-Ranger für so etwas lange und intensiv mit seinen Pokemon traniert, so dass jedes von ihnen auch ganz gut alleine entscheidungen fällen konnte.

Schließlich kam der Gegenangriff und hier machte Solomon einen winzigen Fehler aufgrund eines Punktes den er nicht wusste. Lancelot hatte sein Ganovil Manwe und Xian sein jetziges Kirlia zusammen traniert, was bedeutete dass neben Manwe auch Xian (ausgenommen Xeros wegen seines Types) gut in einem Sandsturm kämpfen konnte, trotz des Schadens welches das Pokemon dadurch nahm.

Daher bewegte er nur den Arm entschlossen beiseite, spreizte hierbei die Finger. "Aschente und dann Konusion". Aschente war für ein Begriff den er auf jedes seiner Pokemon verwenden konnte, es war keine Attacke oder so, sondern viel mehr die Bestätigung für etwas, was er mit seinen Pokemon geübt hatte. Hier griff er nun wirklich in den Kampf ein, das hatte schon alleine seine Armbewegung gezeigt. So war es dann schließlich auch so dass Xian weder auswich, noch sonst etwas machte als sich das Feuer- und Kampfpokemon ihm schnell näherte. Nun würde es wirklich spanend werden, immerhin war es Xians Ziel ein Galagladie zu werden und dementsprechend hatte es schon mit dem Training als Trasla begonnen. Mit der ersten Entwicklung hatte es eine verbesserte beweglichkeit erlang. Es verkreuzte also nur die Arme mit abstand zwischen den armen selbst und der Brust des pokemons. Als dass Jungglut dann schließlich nahe war, da entstand wohl so etwas wie ein Nahkampf zwischen den beiden Pokemon. In dem sich Xian nicht so schlecht behauptete. Konfusion aber lies wirklich noch etwas auf sich warten, es könnte jederzeit kommen und war damit ein Faktor der nicht berechenbar war.

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team



Daheim

Punkte : 1790
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: MS Einall Royal

Beitrag von Solomonam Mo Mai 16, 2016 7:00 pm

Unbewusst imitierte Solomon die Armbewegung von Lancelot, weil es dem Arenaleiter mit einem Mal so ein energisches Auftreten verschafft hatte. Natürlich strahlte er dabei nicht annähernd dieselbe Stärke aus wie der Blonde, aber darum ging es Solomon auch gar nicht. Er fieberte im Moment viel zu sehr mit seinem Pokemon mit, da konnte er sich auch um nichts Anderes kümmern. Nitroladung hatte sich immer wieder als nützlich erwiesen, daher legte er große Hoffnungen in diesen Angriff. Zu seinem Erstaunen wurde Musashi aber von einer scheinbar sehr exotischen Attacke begrüßt. Solomon hatte nicht den Hauch einer Ahnung was Aschente seien sollte, er rechnete jedoch mit einem sehr spektakulären Abwehrmanöver.
"Sei vorsichtig!", rief er also aus, doch es schien bereits zu spät. Sein Jungglut hatte sich mit hohem Tempo dem Kirlia genähert, doch anstatt einen Gegenangriff zu starten blieb Xian völlig ruhig. Mit dem Armen schien es den Angriff wohl pariert zu haben. War dies die Wirkung von Aschente? Es konnte unmöglich sein, daher war Solomon nun verwirrt. Da er nicht wusste womit er es gerade zu tun hatte, entschloss er sich vorsichtig zu sein. Konfusion kannte er immerhin und er wollte einen Treffer der sehr effektiven Psychoattacke unbedingt vermeiden. "Immer dran bleiben! Halt dich für einen Schutzschild bereit!", wies er seinen Kleinhahn an, während ein Nahkampf entstanden war.
Das Getümmel war für Jungglut eine bekannte und sehr angenehme Umgebung. Zwar hielt sich Xian wacker, doch es brauchte keinen Ass-Trainer um zu merken, dass ein Jungglut einfach viel besser für solch einen Nahkampf ausgestattet war als ein Kirlia. Musashi war sicherlich kräftiger und zudem mit einem spitzen Schnabel und ebenso scharfen Klauen ausgestattet. Einzig die Attacke Konfusion schwebte wie ein Damokles Schwert über dem Gefecht, aber dafür war ja Schutzschild vorgesehen. Solomon vertraute seinem Pokemon nun die Situation im Griff zu haben, ganz so wie Lancelot es stets vorgelebt hatte. Mit Klauen und Schnabel würde es in der Rauferei Kirlia zusetzen und dann hoffentlich rechtzeitig Schutzschild benutzen.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")

Duflor ("Joyce")

Lohgock ("Musashi")

Voltula("Becky")

Skorgro ("Kleopatra")

Evoli("Charles")

Anderswo:

Lunala ("Artemis")

Punkte : 160
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: MS Einall Royal

Beitrag von Lancelotam Mo Mai 16, 2016 7:25 pm

205 || Solomon & Lancelot

Es gefiel ihm zwar nicht sonderlich dass sein Psychopokemon sich jetzt im Nahkampf behaupten wollte, aber dass Pokemon hatte seinen eigenen Kopf, genau wie sein Trainer und daher war hier auch vertrauen da. Genau jetzt war klar dass Xian vor hatte möglichst viel Schaden einstecken zu wollen, was er eben nicht so toll fand, trotzdem vertraute er seinem Pokemon. Xian war eines seiner Arenapokemon und war damit schon relativ erfahren, das Pokemon wusste dass es gegen Jungglut so eher weniger Chancen hatte, aber es wollte diese Erfahrung machen auch wenn ihm Publikum langsam ewas laut von Unverantwortlich und wie kann man sein Pokemon etwas machen lassen, rüber kam. Aber der Blonde ignorierte es, genau wie sein Pokemon. Dieses führte genau in diesem Moment seine Hände richtung Brust des feuerpokemons. "Diebeskuss", befahl er aus der Situation heraus einfach. Xian war zu nahe, für Schutzschild.

Zumindest wenn er sich recht dann erinnert, dann war es so dass Schutzschild in die Richtung vor das Pokemon funktionierte. Was bedeutete.. Selbst wenn Diebeskuss nicht getroffen hatte, nun jetzt glitt Xian balerinalike in den ungeschützen Rücken, auch wenn das ganze gerade wie der sterbende Schwan wirkten mochte. Nun aber glühten die Augen des Pokemons blau auf und es drehte seinen Kopf richtung Jungglut. Er war wirklich gespannt was treffen würde und in wie weit er sich wirklich darüber einen Kopf machen musste. er wusste nicht welche der beiden Attacken abgewehrt wurden. es kam hier nun wirklich darauf an wie schnell Jungglut und Solomon reagierten auf dass was Xian gerade machte. immerhin war alles nicht gerade risikofrei., Xian konnte auch von den beinen gefegt werden. Aber die Wahrscheinlichkeit war hoch das Diebeskuss traff, Konfusion hingegen mit Schutzschild abgewehrt wurde

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team



Daheim

Punkte : 1790
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: MS Einall Royal

Beitrag von Solomonam Mo Mai 16, 2016 7:39 pm

Erst als im allgemeinen Getuschel Kritik an Lancelot zu hören war besann sich Solomon, dass sie hier ja durchaus vor Zuschauern kämpften. Die meisten Leute waren Urlauber, da es sich aber zeitgleich auch um Trainer handelte konnte ihr Sachverstand hoch eingeschätzt werden. Das Lancelot verantwortungslos handelte konnte Solomon trotzdem nicht glauben. Hinter der Zurückhaltung des Blonden musste ein Plan stecken und in dieser Vermutung sollte er sich bald bestätigt sehen. Diebeskuss wurde befohlen und nun war klar, warum der Blonde den Nahkampf zugelassen hatte. In diesem Gewühl war es sehr schwer für Musashi geworden einen anständigen Schutzschild zu zeigen. Der Kleinhahn reagiert dementsprechend überrumpelt, kaum das Xian sehr grazil über seine Schultern hinweg glitt und mit der Feen-Attacke traf.
"Du schaffst das! Jetzt heißt es schnell sein!", ermutigte Solomon sofort sein Pokemon den Treffer wegzustecken, denn nun würde sicher Konfusion folgen. Gerade rechtzeitig konnte Jungglut die Psychoattacke blocken, in dem es den von Diebeskuss erzeugten Schwung zu seinen Gunsten ummünzte. Der Treffer hatte es zurück torkeln lassen, gerade genug um den Schutzschild in Stellung zu bringen. "Sehr gut!", lobte der Braunhaarige die Tat seines Pokemons, als wäre es Absicht gewesen. Was folgte war nun garantiert Absicht. Kirlia war endlich auf der gewünschten Distanz. Nicht zu nah und nicht zu fern. "Los gehts! Schlitzer! Wie ein Ritter mit Schwert und Schild!", rief er voller Elan. Er bezog sich auf Schlitzer als Schwert und Schutzschild als Schild, der Ritter war natürlich Musashi. Er sollte jetzt Xian ordentlich auf die Pelle rücken, vor allem von der erhöhten Chance auf Volltreffer dank Energiefokus erhoffte er sich Einiges.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")

Duflor ("Joyce")

Lohgock ("Musashi")

Voltula("Becky")

Skorgro ("Kleopatra")

Evoli("Charles")

Anderswo:

Lunala ("Artemis")

Punkte : 160
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: MS Einall Royal

Beitrag von Lancelotam Mi Jun 08, 2016 5:13 am

206 || Solomon & Lancelot


Diebeskuss fand er relativ praktisch, immerhin sorgte die Attacke dafür dass der gegner schaden nahm und auf der anderen Sorgte dieser auch dafür dass sich Xian wieder etwas aufladen konnte, dadurch hatte das Pyschopokemon wieder neue Energie gewonnen. Mal ehrlich Lancelot machte hier gerade aus dem ganzen wirklich dass beste, er lies sein Pokemon kämpfen, behielt aber die übersicht, wissend dass sein Pokemon auch in gewisser Weise für eine Weile alleine Kämpfen konnte, trotzdem auf Dauer brauchte es immer doch einen Trainer der die übersicht behielt. Immerhin hatte ein Trainer einen vollkommen anderen Blickwinkel als das Pokemon selbst und aus eben diesem Grund konnte man von hinten das ganze doch etwas anderes betachten oder identifizieren. Wenn man so übte, dann Pokemon man sich gut ergänzen, auf eine unbekannte Attacke reagierten alle verschieden, man wusste nie was kam. Auch wenn der Arenaleiter viele Attacken kannte, so war es doch auch so dass es welche Gab die nur für bestimmte Pokemon waren und daher auch eher unbekannt für den rest sind. Daher merkte er sich auch wirklich jede Attacke die er nicht kannte und erkundigte sich auch im Anschluss über diese, um sein wissen zu erweitern. Genau das machte er relativ gerne.

Nun aber wirklich wieder zurück zum Kampf, er wollte dass hier nicht schlecht machen und er wäre wiorklich dankbar wenn die Zuschauer einfach nur ihren Mund halten würde. Er und sein Pokemon wussten doch schon was sie taten, man musste auch einmal etwas anders handeln um ans Ziel zu kommen, das wusste er und dass sollten erfahrene Trainer ja eigentlich auch wissen. Mehr als froh war er aber den Zustand noch nicht erkannt worden zu sein. Darüber schätzte er sich sehr glücklich.

Auf den folgenden Angriff war er aber gewappnet. "Teleport und dann Donnerblitz", befahl er schließlich seinem Pokemon, welches hierbei aber bis zum allen letzten Moment wartete und sich direkt als dass Jungglut zum schlag ausholte weg teleportierte und damit seinen standort veränderte. zugleich konnte es auch donnerblitz aufladen.

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team



Daheim

Punkte : 1790
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: MS Einall Royal

Beitrag von Solomonam Mi Jun 08, 2016 4:55 pm

Der unerfahrene Trainer Solomon musste wieder einmal Lehrgeld zahlen. Gerade als er so stolz auf die tolle Reaktion seines Pokemons und dessen Schutzschild war wurde ihm wieder vor Augen geführt das er keine Sekunde unaufmerksam seien durfte. Solomon war sich sicher gewesen das Schlitzer eine gute Wahl war, aber Lancelot konnte den Angriff sehr leicht auskontern lassen. Xian bewegte sich sehr flink mit einem Teleport außer Reichweite und Solomon biss sich auf die Unterlippe. Er hätte wissen müssen, dass das Psychopokemon dieses Ass noch im Ärmel hatte - allein schon wegen des Kampfes in der Arena von Eventura City. Da er aber nicht an den Teleport gedacht hatte war Musashi nun in Schwierigkeiten.
"Durchhalten! Du packst das!", rief er aufmunternd zu, da ihm nichts Besseres einfiel. Er wusste nicht wie er auf Donnerblitz reagieren sollte, nur das er nicht zu lange überlegen durfte. Vielleicht hatte Musashi ja selbst eine Lösung parat? In der Tat machte sich das Feuerpokemon bereit. Es musste die Elektroattacke leider einstecken, da das Kirlia zu präzise schoss. Wenigstens war es keine Psychoattacke, trotzdem war Solomon besorgt. Musashi war bereits zweimal getroffen worden, wohingegen Xian noch unversehrt war. So langsam musste er in Rollen kommen und dafür gab es eigentlich nur eine mögliche Antwort. "Volldampf voraus! Doppelkick!", befahl er bewusst eine nicht-effektive Attacke. Der Kampftyp würde hier nicht viel ausrichten, aber er glaubte Xian so trotzdem in Schwierigkeiten bringen zu können. Gewiss würde es nicht zweimal hintereinander teleportieren können und das akrobatische Manöver war auch nützlich um wieder auf Schlagdistanz zu kommen. Mit einem wilden Kampfschrei und sichtbarer Entschlossenheit stürzte das Jungglut also voran, um Xian - Klauen voraus - mit zwei schnellen Tritten zu attackieren.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")

Duflor ("Joyce")

Lohgock ("Musashi")

Voltula("Becky")

Skorgro ("Kleopatra")

Evoli("Charles")

Anderswo:

Lunala ("Artemis")

Punkte : 160
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: MS Einall Royal

Beitrag von Lancelotam So Jun 19, 2016 10:09 am

207 || Solomon & Lancelot


Es kam wind auf und der Salzwassergruch machte sich breit, zudem sorgte es dafür dass der Blonde sich durch das Haar fuhr und für einen Moment seinen Blick schweifen lies und den Wind betrachtete, immerhin war es doch so, dass unmgebungsdinge auch einen kampf beinflussen konnte, aber jetzt wohl noch nicht, dazu müsste der Wind schon stärker werden und ob er dass würde, nun dass war wiederrum doch eher eine fragliche angelegenheit, weil er doch niemand war der dass sonderlich gut deuten konnte. Nun aber bitte wieder zurück zum Kampf, abschweifen sollte er wirklich absolut nicht, dass konnte ja noch verdammt böse enden.

Man konnte sagen was man wollte hier war teilweise Taktik und Instinkt zugleich gefragt, den ein Kampfpokemon war natürlich immer verdammt schnell und es war nicht wieter verwunderlich dass sich Jungglut daran machte den Abstand ziemlich schnell zu überbrücken und so die Distanz minimierte. Es hätte ein paar Sekunden mehr benötigt, bis sich Xian wieder hätte teleportieren können oder wollen, da war dass Feuer- & Kampfpokemon aber auch schon da.

Xian war nur in der Lage die Arme Vor dem Körper zu verschränken und damit zu verhindern, dass das Kampfpokemon direkt seinen Brustkorb traff, doch die Tritte selbst konnte es nicht verhindern, dafür aber konterte dass Psychopokemon aber auch direkt mit Psychokinese, war das andere Pokemon doch so verlockend nahe.

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team



Daheim

Punkte : 1790
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: MS Einall Royal

Beitrag von Solomonam So Jun 19, 2016 5:25 pm

Doppelkick erwies sich als zuverlässig, aber nicht sehr durchschlagskräftig. Die Attacke traf Xian, konnte es aber wegen des Typennachteils nicht groß verletzen. Im Gegenzug aber konterte das Psychopokemon mit einer überaus wirksamen Attacke. Psychokinese kam wie aus dem Nichts, da Lancelot seinem Pokemon wieder erlaubt hatte ohne verbale Befehle zu kämpfen. "Äh... setz den... Nein, äh...!", rief Solomon in Panik aus. Er hatte die Distanz verringern wollen um Schaden anzurichten, aber nun musste stattdessen sein Jungglut einstecken. Musashi erhielt von Solomon nicht rechtzeitig einen brauchbaren Befehl, sodass es getroffen wurde. Psychokinese war mächtig und wurde gegen ein Kampfpokemon nur noch mächtiger. Dementsprechend mitgenommen war der Kleinhahn. Er sank auf ein Knie und Solomon trat mit den Armen winkend auf die Kampffläche.
"Schluss! Das genügt!", akzeptierte er die Niederlage, um sein Pokemon nicht noch weiter zu erschöpfen. Einige der anderen Passagiere diskutierten das Ende dieses Kampfes, während die größte Aufmerksamkeit längst wieder verflogen war als der Braunhaarige zu seinem Jungglut eilte. "Das hast du gut gemacht. Beim nächsten Mal werde ich dir besser zur Seite stehen!", teilte er Musashi mit, doch das Feuerpokemon senkte den Kopf. Es war ganz offensichtlich beschämt und bat Solomon um Vergebung. Der Trainer kannte dieses Verhalten und er sah Musashi mit wehleidigem Blick an. "Nein, du musst nicht traurig sein! Du hast gut gekämpft, ich bin stolz auf dich! Xian ist ein sehr starkes Pokemon und es hatte einen klaren Vorteil, weil es vom Typ Psycho ist. Wenn überhaupt muss ich mich bei dir entschuldigen.", versuchte er den Kleinhahn zu beruhigen.
Der Kopf des Pokemons hob sich leicht und Solomon nahm es kurzerhand in den Arm. "Wir trainieren einfach weiter und werden jeden Tag ein Stückchen besser.", versprach er dem Feuerpokemon, dann spürte er Wärme. Es war nicht ungewöhnlich, dass das Gefieder eines Junggluts warm wurde, dieses Mal aber war die Hitze schnell unerträglich. Solomon musste die Umarmung lösen und zu seinem Erstaunen feststellen, dass Musashi von einem hellen, strahlend weißen Licht umhüllt wurde. Die Gestalt des Pokemons wuchs in die Höhe und seine Gliedmaßen verformten sich. Eindeutig wurde er Zeuge einer Entwicklung und er konnte kaum stolzer sein.
"Musashi! Toll!", konnte Solomon am Ende nur schwärmen, als ein ausgewachsenen Lohgock vor ihm stand. Mit entschlossenem Blick sah das Feuerpokemon ihn an, dann salutierte es, wie es schon als Jungglut oft Sitte war. "Eine Sache fehlt noch. Soldat, du wirst befördert! Nimm deinen Helm ab.", scherzte der Trainer mit dem Pokemon und als würde er wie ein General einen Orden verleihen tauchte er den Beulenhelm gegen Lohgocknit aus. Wieder veränderte sich die Form von Musashi und am Ende stand eine imposante Gestalt salutierend vor Solomon.
"Jetzt kann uns Niemand aufhalten!", verkündete er laut lachend, dann umarmte er das Pokemon ein weiteres Mal. "Lance! Sieh nur! Wer hätte das gedacht, dass ich einmal eine Mega-Entwicklung sehen würde! Und dann auch noch bei einem meiner Pokemon, ich bin so stolz.", wandte er sich aufgeregt und voller Freude an den Blonden. "Danke. Danke für deine Hilfe beim Training und das ich in der Arena gegen dich kämpfen durfte. Ansonsten wäre das wohl nie geglückt.", hatte er aufrichtige Dankbarkeit für Lancelot übrig. Im Moment war Solomon wohl glücklich wie nie zuvor nach einer Niederlage.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")

Duflor ("Joyce")

Lohgock ("Musashi")

Voltula("Becky")

Skorgro ("Kleopatra")

Evoli("Charles")

Anderswo:

Lunala ("Artemis")

Punkte : 160
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: MS Einall Royal

Beitrag von Lancelotam So Jun 19, 2016 6:15 pm

208 || Solomon & Lancelot


Er hatte nicht damit gerechnet dass die Psychokinese das Ende des Kampfes bwedeuten würde, es bedeutete also ganz klar dass er Xians Stärke noch nicht so gute einschätzen konnnte, natürlich waren die Psychoattacken des Entwickelten Pokemons nun deutlich stärker, verfügten nun über deutlich mehr Schlagkraft, aber wirklich dass es ausreichen würde um Jungglut zu besiegen, dass hatte er wahrlich nicht gedacht und ehrlich gesagt fand er dass auch überhaupt nicht schlimm. Auch merkte er dass Xian etwas überrascht war, nicht nur er, nein auch sein Pokemon hatte noch nicht gewusst wie stark es doch eigentlich war und damit ging es Trainer als auch Pokemon gleich. Egal, damit aber war der Kampf nun zu ende und ein jeder hatte nun wieder etwas gelernt. Xian konnte ein paar neue Tricks und Jungglut hatte einen guten Kampf bestritten. Ergo man konnte sich also freuen.

So wurde ein Schlussstrich um diesen Kampf gezogen, zudem bedeutete es auch dass eben nun ja, sie sich etwas anderem zuwenden konnten. Erholung um genau zu sein, er wollte es nicht laut sagen. Aber inzwischen schmerzte sein Knie und er wollte sich gerne hinsetzen oder aber irgend etwas anderes tun um seinen Knie erholung zu gönnen. Nun aber passierte tatsächlich noch etwas, etwas was ihn überraschte und etwas was ihn beeindruckte, aber auch eine Panik in ihm Aufwallen lies. Der Punkt an dem sich Jungglut zu Lohgock entwickelte und dann auch noch den Megastein bekam. Fast jeder hätte das nur beeindruckend gefunden, aber ihn versetzten die durch die Luft tanzenden Flammen im blosse Panik und innerlich suchte er schon nach diversen Möglichkeiten sich so fern wie nur möglich von diesem Pokemon zu halten. Aber er musste ruhig bleiben, er durftze nicht in panik verfallen. Zu seinem Glück lag die Aufmerksamkeit gerade nicht auf ihn, er konnte seine Mine gerade nur schwerlich ruhig halten und er musste nun auch wieder gute Mine zum bösen spiel seiner inneren Panik machen. Nicht dass Solomon etwas bemerkte, viel eher konnte der jüngere etwas falsches denken. nicht auszudenken.

Den genau in dem Moment wandte sich Solomon an ihn und Lancelot zwang sich zu einem minimalen lächeln, welches kaum mehr als das verziehen seiner Mundwinkel war, aber das kannte Solomon ja schon von ihm. Nur dass es dieses Mal nicht echt war, sondern ein Falsches Lächeln mit dem er Solomon beruhigen wollte, währenddessen er selbst seine in ihm herrschende Panik niederkämpfte.

"Beeindruckend, dass muss ich sagen. Damit hast du ein ziemlich starkes Pokemon in deinem Team", wandte er sich schließlich an den Jüngerne und Lobte damit so gut es ging, Pokemon als auch den Anwesenden Trainer. Dann atemte er durch, leckte sich fahrig durch seine nervösität über die Lippen. "was wollen wir nun machen", erkunigte er sich und versuchte ein Thema zu finden mit dem er wieder ruhig werden konnte, er hoffte an einen Ort zu können wo Pokemon nichts zu sichen hatte. Musahi machte ihn gerade unglaublich nervös und er hatte seine Arme schon hginter den Rücken geschoben um das durch die Panik hervor gerufene Zittern seiner Finger zu verbergen. Es war gerade wirklich schwer für ihn.

Dann wante er sich mit dem Kopf an Xian. "So und du erst einmal ab nach Hause, du hast deutlich gemacht dass du mich begleiten willst. Aber ich kann nur 6 Bälle bei mir haben und daher werd ich das später regeln. Aber nun husch heim. Houdini wartet sicherlich auf dich", gab er und brachte das pokemon leicht zu schmollen, es kam dann aber seiner bitte nach (Xian Teleportierte sich heim in die Arena// in das Zuhause// in den Garten des Hauses von Lancelot. Heim zu Abra Houdini). Er seufzte. "Mh ich muss wohl meine Pokemon fragen wer mich begleiten will und wer heim möchte. Xian interesse an der Reise ist ja überdeutlich", meinte er zu Solomon, wollte sich mit der Hand durchs Haar fahren. belies es aber, wissend dass das Zittern noch nicht aufgehört hatte.

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team



Daheim

Punkte : 1790
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: MS Einall Royal

Beitrag von Solomonam So Jun 19, 2016 7:02 pm

Während Solomon über beide Backen strahlte blieb Lancelot scheinbar völlig gelassen. Doch anders war man es vom Arenaleiter von Eventura City nicht gewohnt, also dachte sich Solomon nichts dabei. Er war aufgeregt und voller Glücksgefühle, also nahm er die vielen, dezenten Hinweise auf Lancelots momentanes Unwohlsein nicht wahr. "Oh ja, das kann man wohl sagen!", stieg der Johtoer in die Lobeshymnen auf Lohgock mit ein, dann wurde seine Euphorie durch die nächste Frage etwas gebremst. Irritiert sah sich der Braunhaarige um. Für einen Moment hatte er ganz vergessen gehabt, dass sie sich auf einem Schiff inmitten von Dutzenden anderen Passagieren an Deck befanden. Sein Verhalten war ihm nun beinahe etwas peinlich.
"Laut Bordbroschüre gibt es hier auf dem Schiff einen Onsen, oder besser gesagt eine authentische Nachbildung der heißen Quellen. Wie wäre es wenn wir uns nach der Anstrengung und Aufregung dort entspannen?", fragte er Lancelot und prompt nahm er auch das Heftchen hervor, um seine Informationen zu prüfen. "Ja... müsste dort unter Deck sein. Oh, aber da sind keine Pokemon erlaubt. Schade... obwohl es vielleicht ganz gut wäre wenn Musashi wieder in seinen Pokeball kommt. Kampf und Entwicklung haben sicher Kräfte gekostet.", murmelte Solomon zunächst leise und dann immer lauter vor sich hin. Gesagt getan verschwand sein Pokemon in seiner Kapsel, es sollte sich gut ausruhen.
Auch Lancelot musste sich seinen Pokemon widmen. Xian war ein Spitzbube und hatte streng genommen wohl nichts hier verloren. Solomon erinnerte sich daran wie gut das Psychopokemon darin war die Trainer mit Teleport zu überraschen. Geduldig wartete Solomon bis der Blonde die Angelegenheit mit seinen Pokemon geregelt hatte, dann antwortete er ihm wenig später auf seine Frage. "Stimmt, Xian merkt man einfach an, dass da eine Reiselust vorhanden ist. Aber jetzt wird es Zeit für uns zu entspannen, die Pokemon sortierst du am Besten erst im Pokecenter von Stratos City um.", lautete seine Erwiderung. "Gehen wir auf unser Zimmer, um Handtücher zu holen?", fragte Solomon nun, schließlich mussten sie sich ja angemessen einkleiden und vorbereiten für ihr heißes Bad.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")

Duflor ("Joyce")

Lohgock ("Musashi")

Voltula("Becky")

Skorgro ("Kleopatra")

Evoli("Charles")

Anderswo:

Lunala ("Artemis")

Punkte : 160
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: MS Einall Royal

Beitrag von Lancelotam So Jun 19, 2016 8:09 pm

209 || Solomon & Lancelot


Da hatte er wohl jemanden wieder ins hier und jetzt befördert, eine kleinigkeit die er doch etwas belustigend fand und sich daher auch ein schmunzeln überhaupt nicht verkneifen konnte, nun aber handelte es sich um ein echtes und keines zu welchem er sich gerade zwang. Trotzdem war er über folgendes wirklich erleichtert. Nicht nur dass der andere wieder im hier und jetzt war, nein Solomon machte auch einen guten Vorschlag und noch bvesser war momentan die Tatsache dass dort keine Pokemon erlaubt waren. Was bedeutete er konnte sich erst einmal von seinem Panikanfall erholen, den dieser hatte es doch etwas in sich gehabt und er musste erst einmal wieder zur ruhe kommen. So etwas ging aber eben nicht wenn ein Feuer- oder aber ein Eispokemon um ihn herum war. Gerade nachdem ihn die Entwicklung des Feuerpokemons in Panik versetzt hatte.

"Onsen? Dazu sag ich nicht nein", sagte er dann schließlich einfach leichtfertig zu, dem Arenaleiter kam nicht der Gedanke dass er es bis jetzt immer irgendwie hatte vermeiden hatte können dem anderen seinen Rücken zu zeigen, welcher entstellt von Brand- und gefriernarben war, einfach weil sein Rücken damals alles abbekommen hatte, nein viel eher einfach am schlechtesten Geheilt war. Der Doc kannte seinen Rücken, kannte seinen Körper, aber er kannte nicht die Geschichte zu dem ganzen. Die kannte bis jetzt noch niemand. Und zudem dachte er wie gesagt nicht daran und aus eben diesem grund war es leichtfertig von ihm sein Okay zu geben.

Auch holte der andere seine, besser gesagt die an der Repzeption erhaltene Broschüre hervor. Nun war das Feuerpokemon weg und der Blonde konnte doch etwas erleichtert durchatmen. Schließlich war nun aber auch das Thema mit Xian erst einmal erledigt und er konnte sich wieder auf das ganze konzentieren. "Ja auf jeden Fall, sicherlich ist gerade noch nicht viel los. So wie ich mir das Deck ansehe", meinte er dann schließlich ein klein wenig nachdenklich, wobei er sich aber auch darüber freuen würde wenn im Onsen eher weniger los war und er dort großteils seine Ruhe hatte. Er ging nun aber dazu über seine Pokemon zurück zu rufen, in ihre Bälle. Immerhin wollte er keinen der Chaoten hier im getümmel verlieren. Zumal die Pokemon sich innerhalb der Gänge auch eher weniger frei herum bewegen sollten, war nun einmal eben so dass das ganze hier doch etwas feiner war. "Ich hab alles", wante er sich nun an Solomon, damit konnten sie unter deck gehen und die Handtücher und Bademäntel holen, die dass Schiff extra für den Onsen stellte.

Noch einmal steckte sich der arenaleiter, innerlich erleichtert darüber dass seine Finger aufgehört hatten zu zittern, dann aber setzte sich der Blonde Mann zusammen mit Solomon in Bewegung. Es war keine Eile notwendig, aber der Besuch des Onsen war verlockend, übrigend musste er daran denken zwei Handtücher zu nehmen. eines um die Hüften und eines würde er sich über die Schultern legen. Eben einfach darum dass seine Schultern die heißen Steine meiden konnten. Allgemein war sein Rücken doch eh etwas empfindlicher. Er schweifte kurz zu seiner Schiene, dann aber kam er zu dem schluss dass es okay sein würde.

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team



Daheim

Punkte : 1790
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: MS Einall Royal

Beitrag von Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten




Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten