Die
neuesten Themen
» Rangwünsche
von Jin
Gestern um 7:05 pm

» Einkaufsstraße [Event]
von Kaya
Gestern um 6:21 pm

» Postpartnersuche
von Silvana
Gestern um 5:34 pm

» Stadtzentrum
von Kirika
Gestern um 11:53 am

» Slim Street
von Yang
Gestern um 11:43 am

» Blumenladen Wunschtraum
von Yoshi
Sa Feb 17, 2018 10:01 pm

» Pokémon-Center von Stratos City [Event]
von Yoshi
Sa Feb 17, 2018 9:07 pm

» Abwesenheitsliste
von Veit
Sa Feb 17, 2018 7:22 pm

» Reservierungen
von Jin
Fr Feb 16, 2018 8:41 pm

» Lotterie
von Lawrence
Fr Feb 16, 2018 8:31 am

» Der alte Stadtteil
von Chise
Do Feb 15, 2018 10:20 pm

» Sporthalle [Event]
von Spencer
Do Feb 15, 2018 8:02 pm

» Herausforderung Nr. 4
von Solomon
Do Feb 15, 2018 7:56 pm

» Das Pokémon-Center von Panaero City
von Solomon
Do Feb 15, 2018 1:06 pm

» Forschungslabor
von Kyano
Mi Feb 14, 2018 5:00 pm

» Hafenmeile
von Alex
Mi Feb 14, 2018 1:05 pm

» Route 3
von Livia
Mi Feb 14, 2018 1:03 pm

» Herausforderung #1
von Livia
Mi Feb 14, 2018 9:31 am

» Bergmitte
von Nero
Di Feb 13, 2018 8:39 pm

» Turm der Drachenstiege
von Solomon
Di Feb 13, 2018 5:09 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Ultrabestien suchen Einall heim und verwüsten Rayono und Stratos City! Ob du dem gewachsen bist? Mehr gibt es hier!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hauptsitz von 'Wonderland'

Beitrag von Gastam Fr Feb 19, 2016 2:54 pm

Hauptsitz von 'Wonderland'


Das überregional bekannte Modelabel 'Wonderland' findet in einer eher ungewöhnlichen Lage ihren Hauptsitz. Geführt von kreativ gestalteten Schildern kommt man - deutet man diese richtig - inmitten des Ewigenwaldes irgendwann an einen Traum aus Pink an. Die Villa des Modelabels ist eindrucksvoll und für mancherlei Gemüt verstörend, und beherbergt neben weiteren Verkaufsräumen auch das Lager, wie aber auch die Büros und die Designstube. Der Geruch von frisch aufgebrühtem Tee herrscht hier, ebenso wie der Duft nach Teegebäck.

Picture by 6doug9
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Hauptsitz von 'Wonderland'

Beitrag von Gastam Mo März 14, 2016 6:41 pm



#08 | mit ???
cf. Trend Street, Stratos City

Der restliche Weg zurück in ihr trautes Heim verlief dann weiter ohne große Probleme - hätte sich jetzt noch ein riesiges Despotar in ihren Weg geworfen, der seinem Trainer von gerade dreizehn Jahren davon gelaufen war und nur noch Schabernack im Sinn hatte, der gewiss alles andere als gesund war, hätten sich mit einem Male alle Wablus gegen sie verschworen und ihren Weg mit zuckerweichen Wölkchen gefüllt, auf die sie nicht hätte treten können, hätte sich jedes Wetter gegen sie entschieden, hätte, hätte, hätte ... dann wäre sie in jedem Fall entweder braungebrannt, sandgefeilt, sturmgezeichnet, regennass oder eiskalt wieder zu ihrem zu Hause zurück gekehrt, was sie nun schon seit einigen Jahren bewohnte. Von außen hörte man auch noch keinen Lärm, ein Glück für die junge Dame mit den sentimental angeschlagenen Nerven, nachdem sie um ein paar Pokédollar ärmer und ein paar ereignisreiche Begegnungen reicher war.
Sie seufzte einmal laut auf, umkreiste das Gebäude, um den Hintereingang zu nehmen und schloss so leise wie möglich die Tür hinter sich. Nun hörte sie schon eher die beiden Zwillinge friedlich (?!) um die passendsten Kleidung für die Kundin streiten, während ihre kleine Grinsekatze wie immer seltsame Andeutungen in gefühlt zehn verschiedene Richtungen machte. Vielleicht würde sie sich noch ein wenig in die Verkaufsgeschicke einmischen, doch für das besondere Erlebnis waren sie immerhin auch irgendwie bekannt! ... Knapp nur, wenn die Zahlen nicht dafür sprachen. Sie stieg die Treppen zu den oberen Stockwerken hoch, wo sich die Büros und die Schlafeinrichtungen befanden. Auch dass keine bedrohliche Masse an Rauch aus dem Zimmer des Wurms kroch, schien Gutes zu verheißen. Wenigstens hier war es noch etwas ruhig, dachte sie amüsiert bei sich. Ohja, das war der letzte Ort, an dem sie Frieden erwartet hatte.

Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Hauptsitz von 'Wonderland'

Beitrag von Gastam Mi März 23, 2016 9:21 pm

#001
meeting Olivier
traveling in the world like there would be a place to stay for a moment to leave in the next minutes

Wie oft es tatsächlich vorkam, dass Eleanor Xinxiao Clifford, amtierende Arenaleiterin von Abidaya City, durch Wälder streifte, war wirklich fragwürdig. Es war ohnehin immer die Frage, wie oft sie eigentlich ihre geliebte, zweite Heimatstadt verließ, doch heute war dies der Fall gewesen. Nachdem sie sich wieder mit Tränken ausgerüstet hatte, war sie losgezogen. Der Viso-Caster war selbstverständlich an und würde auch laut und verständlich genug brummen, sollte irgendeine Herausforderung hereinflattern, aber heute rechnete sie nicht damit. Wieso? Tja, Bauchgefühl. Notfalls würden die Rezeption auch sagen, dass sie gerade außer Haus sei und nicht ansprechbar und so weiter, irgendetwas würde ihnen wohl schon einfallen. Immerhin war Eleanor heute nicht nur außer Haus und außer Haus, sondern... außer Haus und auf Trainingsrunde!
Dies war wohl dann auch der Grund, weswegen sie sich ausgerechnet den Ewigenwald für ihren kleinen Spaziergang aussuchte, der kein Spaziergang war, sondern purer Ernst. Ihr Thanathora, Jhulya, begleitete sie und sah genauso aus. Ernst und stocksteif. Sie warf einen geringschätzig liebevollen Blick auf ihren neuesten Kameraden, welcher zu ihr zurückhochblickte. Kleiner zu sein als eine ohnehin eher kleine Person war doch ein wenig... ernüchternd.
Sie sagte jedoch nichts, und auch er schwieg. Vermutlich würden die einzigen Wörter, die fielen, die Namen von Attacken sein. Nein, es war wirklich sehr wahrscheinlich, dass ihre Kommunikation auf rein kampfbezogener Basis stattfinden würde - sie war niemand, der große Worte verlor. Im Ewigenwald trafen sie irgendwann dann auch endlich auf ein Pokémon - ein Folikon. Ihre Blicke trafen sich, als sie das Pokémon bemerkten und das Pokémon sie bemerkte. "Siedewasser!", befahl sie augenblicklich, und Jhulya führte die Attacke augenblicklich aus. Kochend heißes Wasser wurde von ihrem Pokémon produziert, und auf das Folikon geworfen, welches tatsächlich getroffen wurde. Wenngleich eine Wasser-Attacke natürlich nicht so unheimlich sinnvoll war, aber wenn man trainieren wollte, war es doch besser, der benachteiligte Typ zu sein.
Das schien auch das andere Pokémon zu bemerken - die nächste Attacke sah verdächtig nach Rasierblatt aus. Ausweichen war bei einem Flächenangriff kaum eine Option, und... zu spät, ehe man mit einer Kontra-Attacke hätte vielleicht reagieren können, war es schon geschehen. "Trag's mit Fassung" könnte man sehr gut aus ihrem Blick lesen, als sie sich selbst ein wenig aus dem Blätteransturm begab, sich aber dennoch Sorgen machte. Immerhin... naja, Pflanze war nicht wirklich der Typ, gegen den ihr kleines Jhulchen, wie sie ihn manchmal aus reinem Jux nannte, wirklich ankam. Er sollte die Attacke jedoch zumindest - trotz aller Typenvor- und -nachteile - überstehen.
Tatsächlich stand das Thanathora, ein grimmig bissiger Ausdruck auf dem Gesicht, immer noch und wartete wohl auf ihren nächsten Befehl. Die Frage wäre, was wohl am klügsten wäre - doch er schien immerhin noch stehen zu können. "Siedewasser", befahl sie erneut, nachdem sie überlegt hatte, aber zu keinem Ergebnis gekommen war.
Ihr war nicht aufgefallen, dass sich in ihrer Nähe zudem noch Schilder tummelten, welche einen kuriosen Eindruck machten. Generell hatte sie vermutlich auch wieder keine Ahnung, wo sie war - wenngleich es hier einen Fluss gab, hier gab es... Bäume. Und Pflanzen. Nicht, dass sie sie hassen würde, aber... sie bevorzugte es doch, ohne sie auszukommen. Zumindest zum größten Teil. Ihre Aufmerksamkeit galt also dem Kampf, und nicht, was in ihrer Umgebung war - denn die Anzeichen einer pinken Villa waren durchaus auch in der Nähe anzusehen...

Code by Silvester | Picture by Kozue Amano

Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Hauptsitz von 'Wonderland'

Beitrag von Gastam Do März 24, 2016 5:30 pm



#09 | mit Eleanor
Nun hatte sich die junge Dame in ihr Büro verkrochen, die bereitstehenden Kekse vernascht und ihr war eindeutig zu langweilig. Weil das Paket auch heute noch nicht da war, hatte sie entschieden zu wenig zu tun und konnte nur warten und hoffen, dass es morgen endlich ankommen würde. Die immer mal wieder herein schneiende Dame, die von allen nur als "die Schwester" bezeichnet wurde, winkte sie immer wieder freundlich ab, in Gedanken doch so weit vertieft, dass sie nicht wusste, was sie eigentlich tun sollte.
Seufzend hatte sie sich das Finanzbuch geschnappt, was verdächtig frisch nach Räucherstäbchen roch, und wollte es durchgehen, als sie etwas an ihrer Fensterscheibe anklopfen hörte. Tock, tock, tock. Fragend sah sie auf und es war niemand Geringeres als ihr Iksbat Plutonium - warum sie es auch immer nach einem radioaktiven Element benannt hatte ... Sie hatte es vor einer Weile freigelassen, damit es ein wenig Auslauf bekam, während sie sich gerade einfach zu faul dafür war, um wirklich etwas Aktives zu machen, obgleich sie sich vielleicht doch einmal dazu aufraffen sollte.
Ohne zu zögern folgte sie der Anweisung ihres Pokémons, das Büro und auch das Haus zu verlassen, begrüßte und entschuldigte sich bei einigen der anwesenden Kunden, als sie durch den Haupteingang entschwand, und war auch schon draußen. In der Ferne erblickte die junge Dame Blätterrascheln und ahnte wohl so etwas wie einen Kampf; es gab viele Trainer, die sich im Ewigenwald an die Pokémon testen wollten, die hier in ihrer freien Wildbahn ihr Dasein fristeten. So war es eigentlich kein unübliches Bild, doch trotzdem schien Plutonium darauf zu bestehen, dass die junge Dame sich das einmal genauer ansehen sollte. Achselzuckend ging die junge Dame also weiter Richtung Blätterrascheln. Wer da wohl sein mochte?
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Hauptsitz von 'Wonderland'

Beitrag von Gastam Fr März 25, 2016 4:43 pm

#002
meeting Olivier
compared to the moment before the current moment is as unique as it was before

Ihr Jhulya raffte sich auf, um noch einmal Siedewasser einzusetzen, doch irgendwie schien es so, als wäre... da mehr Wasser als üblich. Aufmerksam beobachtete Eleanor die Situation und zog gleich ihre Schlüsse. "Warte", meinte sie also zu ihrem Pokémon, denn die Gelegenheit, eine neue Attacke zu erlernen, ohne dass viel fehlte, war nicht allzu häufig. "Aussichtslos, momentan", fügte sie hinzu, als das Thanathora umso verbissener werden wollte, "andere Idee. Spül es mit einer Welle weg - Aquawelle." Sie war sich sicher, dass ihr Pokémon sie verstehen würde - immerhin hatte sie es auch mit Gesten unterstützt -, und es nickte. Das Folikon war immer noch da, etwas verschlafen und scheinbar gelangweilt, weil sich das Wasser-Pokémon so leicht fertigzumachen schien.
Mit der Welle, welche Eleanors Pokémon auf ihre Anweisung losließ, hatte es aber nicht gerechnet. Die Wucht der Welle war sicher verbesserungswürdig, aber für den Anfang und für den momentanen Zustand ihres Pokémons war es mehr als ausreichend. Das Folikon schwamm förmlich auf der Welle gen... weite, nahe Unbekannte. Damit hatte sie eigentlich nicht gerechnet, aber... es schien ohnehin nun auch verwirrt zu sein, als der Wasserstand sich absenkte und es wieder, in weiterer Entfernung, auf dem Boden losließ. Sie tätschelte den Kopf ihres zufriedenen, aber auch angeschlagenen Pokémons und ließ es dann wieder in den Ball zurückgehen. Nun war also auch das vollbracht - es ging etwas schneller als sie gedacht hatte, doch nun ja... es war eine harte Gegend für Wasser-Pokémon? Doch gerade das war wohl der Reiz.
Da bemerkte sie aber auch eine weitere Gestalt am Rande ihres Blickfeldes, und sie setzte ihre neutral bis genervte Miene auf, welche sie häufig zu tragen pflegte.

Code by Silvester | Picture by Kozue Amano

Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Hauptsitz von 'Wonderland'

Beitrag von Gastam Sa März 26, 2016 4:07 pm



#10 | mit Eleanor
Die schwarzhaarige Dame stockte kurz auf, als sie noch näher an das Blätterrascheln und an das Kampfgeschehen kam und sich langsam abzeichnende Gegner in ihr Blickfeld kamen, wagte jedoch noch nichts zu sagen, immerhin waren sie beide noch in einen harten Kampf verwickelt! Als Quasi-Wassertrainerin wusste sie immerhin, dass ein Pflanzenpokémon sehr gute Karten gegen ein Wasserpokémon ausspielen konnte; anders als ein Flugpokémon, was sehr effektive Attacken gegen ein Pflanzenpokémon anzuwenden wusste. Unterbewusst erinnerte sie sich an die beiden Zwillinge, von denen beide zwar ein vollentwickeltes Käferpokémon besaßen, welches jedoch von unterschiedlicher Ausprägung war.
Doch das war nun wirklich nicht die Person, die sie vor sich hatte - als Quasi-Wassertrainerin fieberte sie natürlich irgendwo auch bei dem Wasserpokémon, ein Thanatora, mit, auch wenn sie natürlich auch das Folikon unterstützte ... so irgendwie, weil der eine Part des Zwillingsduos nun einmal solch eines einst besaß, ehe es sich zu einem Matrifol entwickelt hatte.
Doch wo der Kampf vorbei, atmete sie auch auf und genehmigte es sich, endlich sprechen zu dürfen. Sie trat aus dem dichten Blättergeäst und lächelte freundlich, so, wie es meistens ihre Art war, wenn sie nicht gerade auf sehr unangenehme Menschen stieß. "Guten Tag! Ich hoffe, ich störe dich nicht, Eleanor", sprach sie die junge Dame mit den roten Haaren freundlich an, erinnerte sich auch unterbewusst an einen Fakt, der ihr noch hervorschwebte. Auch das Iksbat schien sich gut an die Person zu erinnern und flog direkt einmal zu der anderen Dame hin, um sie neugierig zu besehen.
"Bist du nicht ... Arenaleiterin geworden? Von Abidaya City?", merkte die Schwarzhaarige nachdenklich an, das Trainer-Milieu war zwar nicht so ihres, aber über so etwas musste man auch Bescheid wissen! "Glückwunsch!"
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Hauptsitz von 'Wonderland'

Beitrag von Gastam Sa März 26, 2016 5:08 pm

#003
meeting Olivier
never thought about what could been happen in the future

Die Person, welche sie dann entdeckte, war doch tatsächlich ein altbekanntes Gesicht. Nun, sie kannte die Dame vielleicht nicht so gut wie sie ihre Schwester kannte - so gut kannte sie eigentlich aber auch wieder niemanden sonst - aber sie war ihr immerhin bekannt. Da sie beide eine gewisse Affinität zu Wasser zeigten, und sich ab und an bei Tauchgängen begegnet waren, konnte man aber durchaus sagen, dass Eleanor sie kannte und ihr gegenüber keine Abneigung hegte. Wie denn auch, wenn jemand so vertraut mit ihrem Element war?
Sie nickte jedoch ob ihrer wortkargen Art nur einmal, Freundlichkeit setzte sich auch nicht gerade auf ihrem Gesicht fest. Man sollte es aber nicht allzu persönlich nehmen, einen guten anderen Teil der Welt hätte sie in so einer Situation wohl schlichtweg ignoriert oder missmutig grimmig angestarrt. Stören tat die Dame aber nicht, und sie schüttelte knapp mit dem Kopf.
Dann erfolgte wieder ein Nicken, und eine gewisse Zufriedenheit stieg mit dem Gedanken wieder hoch. Ha, da hatte die Liga doch endlich ihre Fähigkeiten anerkannt, tss. Sie hatte immerhin auch alle Orden einer Region, wenngleich sie natürlich wusste, dass das in Einall nicht wirklich anerkannt wurde. Aber nun ja, da sie auch keine Lust hatte, ihre nun-Kollegen herauszufordern - mit denen sie noch nie in Kontakt getreten war, wenn sie sich an die Probleme und Schwierigkeiten beim Bau ihrer Arena zurückdachte - blieb es vermutlich so. Aber Hoenn hatte ohnehin auch viel mehr Wasser, das hatte sie immer gemocht. Wobei es hier in Einall auch eine interessante Unterwasserruine gab... Nun, da ihre Schwester aber ihren Neigungen nachging, hatte sie fürs Erste keinen Tauchpartner mehr, was auch nicht allzu förderlich war. Sie seufzte bei dem Gedanken, wandte sich dann aber wieder Olivier zu. "Wie geht es dir?", fragte sie dann schließlich. Erstaunlicherweise, aber Wasser-Pokémon war bei ihr der beste Eisbrecher, den es geben konnte.

Code by Silvester | Picture by Kozue Amano

Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Hauptsitz von 'Wonderland'

Beitrag von Gastam Mi März 30, 2016 4:34 pm



#11 | mit Eleanor
Olivier musste seufzend lächeln, als sie auf ihre kleine Wortflut nur ein wenig Genicke und derlei bekam; so hatte sie die junge Taucherin in Erinnerung, wortkarg und eher still, wobei sie dabei nicht gedankenversunken werden konnte, sie war eher auf eine aufdringliche Art und Weise still - immerhin vergaß man sie nicht so schnell. "Es freut mich, dass du noch Zeit findest, auch etwas anderes zu machen", gab sie in der stillen Gestik-Wort-Konversation schmunzelnd von sich; sie hatte sich aber eigentlich nie vorgestellt, wie das Leben als Arenaleiter eigentlich war. Hatte man viel Freizeit oder doch nicht? Sich aufgrund von Überlegungen ein Bild davon machen, dass konnte die als Trainerin unerrfahren junge Dame nun auch wieder nicht.
Als sie selbst gefragt wurde, wie es ihr so ginge, nickte sie nur erfreut. "Es ist ungewohnt friedlich heute", gab sie lachend von sich, "auch, wenn ich kaum etwas zu tun habe ... Nun ja. Wie geht es dir denn?" Neugierig besah die Schwarzhaarige die Person vor ihr, die sich wie sie selbst irgendwie auf Wasserpokémon spezialisiert hätte. Durch diesen einen Typen hatte sie schon viele Menschen kennengelernt, und diese junge Dame war eine davon. Sie näherte sich, nun, da sie wusste, dass sie nicht störte und sie sich sogar auch unterhielten, weiter der Jüngeren und faltete die Hände hinter dem Rücken, als Plutonium schon neugierig die junge Dame umflügelte und ansah, mal auf ihrem Kopf landen wollte, es dann aber irgendwie doch immer sein ließ und sie weiter einfach nur beäugte. Mal argwöhnisch, mal erfreut, dann wieder argwöhnisch. Manchmal ... war Plutonium einfach sehr wechselhaft.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Hauptsitz von 'Wonderland'

Beitrag von Gastam Do März 31, 2016 3:08 pm

#004
meeting Olivier
because we love this world we are trying to destroy what we hate unfortunately

Eleanor nickte auf Oliviers Kommentar hin, dass es schön war, wenn man auch für andere Dinge Zeit hatte. Da konnte sie ihr nur beipflichten, wenngleich es wohl auch wie mit normaler Arbeit war. Man hatte seine Arbeitszeiten - die Eleanor nicht festlegen wollte, weil ihr da irgendwie auch der Reiz und die Herausforderung fehlte - und gut war es auch. Außerhalb davon konnte man sein Leben leben und Leben lassen. Es gab Pflichten, die sie erfüllte, und wiederum dann das, was sie dafür bekam. Im Grunde war es ein normaler Job, wenn man sie fragte. Ihre flexiblen Arbeitszeiten waren ja auch von ihr so gewollt, diese Öffnungszeiten fand sie viel zu strikt und man sollte auch bei einem Kampf keine so festgefahrenen Richtlinien verfolgen. Generell ging ihr beinahe alles auch mal wieder auf den Geist, aber damit wollte sie die andere Fast-Wassertrainerin nicht belästigen.
Wie es ihr persönlich heute ging? Sie überlegte. "Gut, denken wir." Und das war es auch schon, was man von ihr großartig erwarten konnte. Sich über ihr Leben bei anderen auslassen... nein, das war nicht einmal wirklich bei ihrer Schwester der Fall. Bei der Erzählung von Olivier musste sie jedoch dennoch ein wenig schmunzeln. Wenn Friede ungewohnt war, musste hier aber eine Menge los sein, wenn gerade Unfrieden herrschte. Sie sah fragend zu der erahnbaren pinken Villa. "Was ist das?", fragte sie und deutete auf diese pinken Reste zwischen den Bäumen, die ihr merkwürdig deplatziert vorkamen. Zumindest glaubte sie, so selten sie auch in einem Wald war, dass das nicht zu der üblichen Kulisse von Wald gehörte, die es so gab. Ein wenig neugierig war sie dann wohl auch.

Code by Silvester | Picture by Kozue Amano



Zuletzt von Eleanor am So Apr 17, 2016 3:52 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Hauptsitz von 'Wonderland'

Beitrag von Gastam Mo Apr 04, 2016 2:53 pm



#12 | mit Eleanor
Es tat gut, mal wieder auf eine ruhigere Person zu treffen, mit der sie sich gut verstand und bei der die Stille keine unangenehme war - nicht, dass ihr 'Wonderland'-Haufen restlos durchtriebene und Krawall machende, unangenehme Biester waren, doch auch sie musste bei aller Liebe zugeben, dass es manchmal ... chaotisch zuging, wenn man es noch lieb formulieren wollte.
"Das freut mich zu hören", gab sie erleichtert lächelnd von sich, wusste sie dennoch bei dem beinahe immerzu gleichwirkendem Gesicht trotzdem nie genau, was sie dachte; so gut kannten sie sich wohl auch wieder nicht. Als sie jedoch auf das pinke Ungetüm zu sprechen kam, glitzerten ihre Augen ein wenig auf und sie hüstelte stolz. Auch wenn jeder andere es wahrscheinlich peinlich finden würde, sie war einfach nur stolz auf die auffällige Färbung und das mädchenhafte Ambiente, welches ihr kleines Reich, das sie nie und nimmer allein regierte, hatte. "Das ist das Modelabel 'Wonderland'", erklärte sie also mit einem fachfraulichen Lächeln, wann immer sie versuchte, ein wenig Werbung für das versteckte Geschäft zu machen, "Ich bin offiziell die Geschäftsführerin, wobei ich das Gefühl habe, dass andere eher die Zügel in der Hand halten ..." Sie musste schmunzeln, als sie das so offen heraus sagte; einem Geschäftspartner gegenüber sicherlich niemals, sie würde sich ja nicht auf den Arm nehmen lassen! "Willst du-...", hatte sie gerade angesetzt, als sie ein Blinken des Viso-Casters der anderen, aus welchen Ecken und Kanten der Person auch immer, sah und auch das typische Brummen und Summen und was es sonst noch für Töne von sich gab. Schade. Da musste sich wohl ihr Treffen auf ein andermal verschieben!
"Sag mir doch Bescheid, wenn du Zeit und Lust hab, dann werde ich dich dort ein wenig herumführen", blieb die Schwarzhaarige aber hartnäckig, als sie der entschwindenen Person fröhlich zuwinkte.

... Nur wenig später würde Olivier des Guardemantes noch entscheiden, dass sie definitiv zumindest für ein paar wenige Stunden Urlaub brauchte ...

tbc. Route 14
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Hauptsitz von 'Wonderland'

Beitrag von Gastam Sa Apr 09, 2016 1:48 pm

#005
meeting Olivier
the changes in our hearts impact our lifetime more than we used to know

Es gab Tage bei der Arenaleiterin, die vergingen und waren dann zu Ende. Sie waren meistens, wenn sie in der Arena war, mit einer eigentümlichen Stille erfüllt, zu der sie selbst beinahe geworden war. Es war ruhig, wenn man unter Wasser war, weil die Klange im Meer nur fühlbar, für uns aber kaum hörbar waren. Man kommunizierte dort anders, und das hatte sie immer fasziniert.
Als die Sprache dann auf das pinke Haus gelenkt wurde, welches ansatzweise zu erkennen war, glänzte Stolz in den Augen der anderen Dame auf. Ja, irgendwie kam es ihr bekannt vor. Vertraut. Sie selbst war stolz auf die Arena, welche sie und ihre Schwester entworfen hatten, und sie liebte das Meer, welches sie während der Kämpfe immer umgeben würde. Während des Vortrages hörte Eleanor aufmerksam zu, wenngleich sie äußerlich kaum eine Regung zeigte, außer Nachdenklichkeit. Und da kam das auf, was Eleanor wahrlich nur als Berufrisiko bezeichen konnte, wenngleich es ein selbstgewähltes Berufsrisiko war. Sie nickte der anderen Dame mit einem Hauch von Entschuldigung zu, ehe sie ranging. Es schien sich um einen Arenakampf zu handeln. Sie nickte dem Gesicht dort zu und legte dann auf. Olivier hatte sich dann auch entschlossen zu gehen - es gab ja kaum noch etwas, was sie hier hielt.
Sie winkte der anderen Dame zu, ehe sie sich auf den Weg zurückmachte. Zurück zur Arena von Abidaya City, um dem Herausforderer zu begegnen, der sie aus diesem Gespräch gerissen hatte. Hoffentlich hatte der auch etwas zu bieten, sonst würde sie wohl den Tag über nur schlechte Laune haben. Was sie aber ohnehin nicht selten hatte.

tbc. Stratos City, Der Zentralpark

Code by Silvester | Picture by Kozue Amano

Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Hauptsitz von 'Wonderland'

Beitrag von Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten