Die
neuesten Themen
» Postpartnersuche
von Livia
Heute um 9:32 pm

» Strand von Abidaya City
von Calanthe
Heute um 9:28 pm

» Stratos Street [Event]
von Micah
Heute um 5:00 pm

» One Piece Forum RPG - Dark Era [Änderungen]
von Gast
Heute um 1:43 pm

» Adventskalender 2017
von Zytomega
Heute um 12:05 am

» Eiscafé Arktilas
von Claire
Gestern um 10:30 pm

» Das Pokémon-Center von Stratos City
von Kaoru Shion
Gestern um 5:22 pm

» Herausforderung Nr. 3
von Kaoru Shion
Gestern um 4:47 pm

» Route 13
von Trafalgar
Gestern um 3:51 pm

» Trend Street [Event]
von Ayumi Yumekawa
Gestern um 9:30 am

» Route 3
von Livia
Di Dez 12, 2017 7:54 pm

» Westlicher Ewigenwald
von Mana
Di Dez 12, 2017 7:05 pm

» Herausforderung #004
von Arima
Di Dez 12, 2017 4:57 am

» Stadtzentrum
von Carina
Mo Dez 11, 2017 10:33 pm

» Grundwassersenke
von Rose
Mo Dez 11, 2017 9:26 pm

» Aufnahmestopps
von Trafalgar
Mo Dez 11, 2017 8:14 pm

» Wasser Kampfplatz
von Zytomega
Mo Dez 11, 2017 7:56 pm

» Café Ottimamente
von Larina
So Dez 10, 2017 5:40 pm

» Herausforderung #005
von Larina
So Dez 10, 2017 4:54 pm

» Blumenladen Wunschtraum
von Yoshi
So Dez 10, 2017 4:09 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Ultrabestien suchen Einall heim und verwüsten Rayono und Stratos City! Ob du dem gewachsen bist? Mehr gibt es hier!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Rayono City Musiktheater [Event]

Beitrag von Zytomegaam Fr Jun 30, 2017 9:39 am

Rayono City Musiktheater

Anders als das Pokémon Musiktheater, befasst sich dieses Musiktheater mit Aufführungen und Musicals, die von Menschen und Pokémon zusammen aufgeführt werden. Auch Musicals mit rein menschlichen Darstellern kommen häufiger vor. Sowohl professionelle Musicals, als auch Musicals von kleineren Schauspielgruppen, kann man hier bewundern. Interessierte Zuschauer gibt es so gut wie immer.

__________________________

avatar
Newsbringer
  Elfuns kleiner Freund

Punkte : ♣♦♥
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Rayono City Musiktheater [Event]

Beitrag von Gastam So Jul 09, 2017 4:35 pm

Einmal im Leben nahm sich Alexander frei um sich eine Vorstellung im Musiktheater von Rayono City eine Vorstellung anzusehen, auf die er sich bereits ein halbes Jahr gefreut hatte … und es fiel genau auf den einen Tag, als die Welt scheinbar entschied, dass sie die Schnauze voll hatte und einfach mal ein Portal öffnete, aus denen jede Menge Kreaturen herausströmten, die einem Lovecraft Roman hätten entsprungen sein können. Viel bekam der junge Mann erst nicht davon mit, immerhin hatte das Stück nicht einmal die Hälfte des ersten Parts erreicht, als von den Fluren her Lärm die Zuschauer störte … zehn Minuten später hatte sich das Gerücht im gesamten Saal verbreitet und Leute strömten zuhauf von ihren Sitzen um dieses “Portal” das im Himmel erschienen war mit eigenen Augen zu begutachten. Alexander war einer der wenigen, die stur darauf beharrten das Stück weiter zu schauen, auch wenn er sich schließlich widerstrebend geschlagen geben musste – spätestens als selbst die Sänger und Musikanten nervös die Arbeit beendeten und die Vorführung vorzeitig abbrachen, war er gezwungen sich einzugestehen, dass er dieses Mal seinen Dickschädel mit einer passiv-aggressiven Art nicht durchsetzen zu vermochte. Zu dem Zeitpunkte hatte er tatsächlich noch nicht einmal einen Gedanken daran verschwendet, dass ihm gerade ein einzigartiges “Naturschauspiel” entging … zu schwer lastete der Verlust seiner Vorstellung auf ihm, als, dass er irgendein Interesse an einem blöden Loch hatte …  und dieses Ticket war nicht gerade billig gewesen! Irgendjemand würde dafür die Verantwortung tragen müssen, dafür würde er mit einem sehr wütenden Beschwerdebrief sorgen! In seiner Grübelei entging ihm, dass das Gebäude geradezu verlassen wirkte und auch die Angestellten wie vom Erdboden verschluckt waren. Gerade hatte er sich eine Zigarette in den Mund gesteckt und sie beim Verlassen des Theaters angezündet, als er selbst Zeuge von dem klaffenden Loch im Himmel wurde. Selten hatte er in seinem Leben eine Zigarette verschwendet, aber diese fiel ihm einfach aus dem Mund, während er einer … Qualle? … dabei zuschaute, wie sie plötzlich dem Erdboden näher kam und elegant kurz zuvor abbremste, ehe es grazil um die versammelten Menschen tänzelte. Mist …

Hätte man ihn gefragt warum er so etwas dachte, Alex hätte nicht darauf antworten können. Aber irgendetwas – er würde den Begriff Instinkt verabscheuen, ihn in dieser speziellen Situation jedoch durchgehen lassen – dass was auch immer da gerade gelandet war nicht so sanft und unschuldig war, wie es dessen Bewegungen einem glaubhaft machen wollte. Das er in weiter Entfernung Blitze und weitere Wesen erkennen konnte die genauso obskur wie das Quallending aussahen, half seinen Nerven nicht gerade. Mist … Während er sich weiter umschaute, konnte er erkennen, dass dieses Quallending nicht das einzige Quallending war, dass sich hier herumtrieb … Och, Mist … Er machte auf den Absatz kehrt, verschwand wieder in das Theater und zündete sich eine neue Zigarette an, teilweise auch nur um seine Nerven zu beruhigen und das zittern unter dem er gerade litt unter Kontrolle zu bringen. Alexander war vieles, aber niemand der mit einer Situation die so … weltfremd wirkte zurecht kam. Erst nachdem er Brutus und Éponine aus ihren Bällen gelassen hatte, konnte er sich wieder etwas fangen. “Ach, Mist … ich wollte doch nur die Vorstellung sehen!”, sagte er schließlich zu sich selbst, etwas zu weinerlich für seinen Geschmack, während sein Velursi es sich auf seiner Schulter bequem machte und das Miniras anfing zu patrouillieren.


Zuletzt von Alexander am Mo Jul 10, 2017 8:14 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Rayono City Musiktheater [Event]

Beitrag von Aliceam Mo Jul 10, 2017 5:37 pm

Nur wenige Dinge waren in diesem Moment besonders wichtig. Unwichtig war beispielsweise, was Alice hier tat und wie sie überhaupt in diesem Theater gelandet war. Im Angesicht der sonderbaren Wesen, die in ihrer Heimatstadt Unheil anrichteten, war Vieles nicht besonders wichtig. Städte ins Chaos zu stürzen war einfach nur unhöflich. Auch während einer Alien-Invasion war ein gutes Benehmen wohl nicht zu viel verlangt. Die junge Frau stand plötzlich auf der Bühne und strich lächelnd ihr Rüschenkleid glatt. Die Scheinwerfer sprangen an. In ihrer freien Hand hielt sie ein Mikrofon, und sah den einzigen Menschen im verlassenen Musiktheater an. Sie lächelte noch breiter. Der schwarzhaarige, blasse Mann hatte zwei wirklich reizende Pokémon. Schon allein deswegen wäre es doch jammerschade, wenn er wegen dieser Kleinigkeit gleich so traurig wurde und Selbstgespräche führte! Sie sprach tröstlich durch ihr Mikrofon: "Aber, Aber, wer wird denn gleich? Darüber müssen Sie sich doch nicht den Kopf zerbrechen, junger Mann!" Alice ging auf ihre Fußspitzen und drehte eine Pirouette, bis sie am äußersten Rand der Bühne ankam. In einer beinahe schon melodischen Stimmlage fügte sie schließlich hinzu: "Die Vorstellung wird nämlich durchaus weitergehen~... Ich befürchte jedoch nicht so, wie Sie es gerne hätten~!" Kaum hatte sie das gesagt, schien es hinter der Tribüne unruhig zu werden; Die Vorhänge wurden zerrissen, Requisiten wurden durch die Gegend geschleudert und die Holzdielen der Bühne knarzten laut. Es sah ganz danach aus, als wäre das Theater doch nicht so verlassen. Die junge Frau lächelte jedoch weiterhin schwärmerisch und breitete nun ihre Arme aus. "Sehr geehrtes Publikum...!" begann sie pompös und meinte mit 'Publikum' eigentlich nur den zerbrechlich-wirkenden Mann und seine beiden Pokémon. "Halten Sie den Atem an... aber nicht allzu lange... und machen Sie sich bereit für unsere nächste Nummer! Sie heißt..." Eine Gruppe von Menschen trat in das Scheinwerfer-Licht; Es waren Schauspieler und Angestellte des Musik-Theaters, die äußerst übellaunig wirkten und auf die Verbliebenen zu marschierten. Aber nicht nur ihre unfreundlichen Mienen waren es, die Alice auffielen; Sie trugen Alle niedliche, quallenförmige Hüte! ... Und Sie waren nicht bei Sinnen. "Besiege-die-Aliens-und-befreie-die-Leute-aus-ihrer-Kontrolle-am-besten-ohne-Jemanden-zu-verletzen!" beendete Alice ihren Satz im heiteren Tonfall, und zückte auch schon einen Pokéball aus der Tasche ihrer Schürze. Precious wurde aus ihrem Nickerchen gerissen und starrte die Meute mit Schlitzaugen an. „...miau... haaaaaa....“ Sie war zu alt für diesen Mist. Definitiv. Zumindest fühlte sie sich im Angesicht der "Aliens" gleich doppelt zu alt. Und da dachte man, man hätte schon Alles gesehen... Alice richtete ihren Blick wieder auf den rauchenden Herren. Sie deutete einen kurzen Knicks an. "Oh ja, Sie können ruhig eine der Hauptrollen besetzen, Sir. Pssst, halt, sagen Sie Nichts, Ich weiß ganz genau, was Sie denken; 'Aber Ich kenne den Text nicht'!" Sie zwinkerte ihm zu und legte den Kopf schief, während die Gruppe der Quallenliebhaber immer näher kam. "Keine Sorge, das wird eine improvisierte Nummer... Und wir haben sowieso keinen Text. Unser Autor ist nämlich unter den Zombies da drüben!"
avatar
ulǝƃǝıds uǝp ɹǝʇuıɥ
Champ

Pokémon-Team :
Punkte : 275
Multiaccounts : [ZA] Corey, [DA] Caspar
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Rayono City Musiktheater [Event]

Beitrag von Gastam Mo Jul 10, 2017 8:13 pm

Alexander war sich tatsächlich nicht zu schade noch eine gefühlte Ewigkeit in Selbstmitleid zu baden und sich darüber zu ärgern, wie man sich heutzutage einfach auf nichts mehr verlassen konnte! Er würde seine Termine und Verabredungen auch nicht wegen einer solchen Kleinigkeit wie dieser Invasion auch nicht einfach absagen … das zeugte von Unprofessionalität! Um es herunter zu brechen, Alex war nicht glücklich mit der Situation und das Chaos das draußen vor sich ging, machte die Situation nicht besser. Auch wenn er gerade weniger daran interessiert war, dass irgendwelche feindlichen Invasoren sich dafür entschieden hatten die Stadt zu zerstören und es ihm mehr zu schaffen machte, dass da draußen die Hölle vor sich ging und keiner Anstalten machte geordnet vorzugehen. Er hasste Chaos! Und nein, Panik und der Weltuntergang waren keine Ausrede kreischend im Kreis zu rennen.
Seine “tiefsinnigen” Gedanken wurden jedoch von einem Mädchen – oder das nahm er wegen der Kleidung zumindest an – unterbrochen, dass plötzlich auf der Bühne erschien und einen dramatischen Auftritt hinlegte. Er musste zugeben, dass sie, so merkwürdig dieses Mädchen auch war, irgendwie wusste ihr “Publikum” – bestehend nur aus ihm und seine beiden Pokémon – in den Bann zu ziehen. Allerdings hätte es dafür auch nicht viel gebraucht im Moment und sie hatte es mit ihrem überraschenden Auftritt auch relativ leicht, also … trotzdem genoss er diese kleine Performance, einschließlich der geradezu geplant wirkenden “Zombies” die eine Kopfbedeckung aufhatten, die dem Quallending das er vor kurzem erst gesehen hatte, erstaunlich ähnlich waren. Alexander tat sich schwer damit, dass als einen bloßen Zufall abzutun. Trotzdem entschied er sich mitzuspielen und Beifall zu klatschen, immerhin hatte man ihm eine Show geliefert, also musste er das auch entsprechend würdigen, das verlangten allein schon seine guten Manieren!
Aber … “Wenn ich kurz unterbrechen dürfte … der Name scheint mir noch ein wenig zu generisch, ich denke da fehlt noch etwas … dramatisches.” Er zog an seiner Zigarette und erinnerte sich in Gedanken daran, dass die Welt sich gerade dem Ende entgegen neigte und er jetzt als Trainer denken musste, also durfte er sich nicht wie in seinem Privatleben verhalten, sondern musste so denken und handeln wie er es während der Arbeit auch tun würde. Dieses Mantra wiederholte er, während er sich nach der Einladung des Mädchens erhob und in Richtung Bühne lief. Die verbrauchte Zigarette drückte er auf dem Boden aus, ehe er den Stummel zurück in die Verpackung legte und noch einmal tief einatmete. An seiner Seite musterte Brutus sowohl die aggressiven Fremden, als auch das Mädchen mit ihrem Pokémon – wobei ihm die Person irgendwie bekannt vorkam, auch wenn er bei allem was heute vorgefallen war, nicht darauf kam woher …

“Ich muss zugeben, dass ich Improvisation verabscheue”, sagte er schließlich an die junge Dame gewandt, die aus der Nähe doch älter wirkte, “allerdings haben Sie ein solch bezauberndes Stück auf die Beine gestellt, es wäre extremst unhöflich Ihre freundliche Einladung abzulehnen und das kann ein Gentleman einfach nicht übers Herz bringen … und vielleicht kann es nicht schaden den eigenen Horizont zu erwarten.” Er verbeugte sich höflich und griff nach einer Requisite, die auf dem Boden lag: ein Regenschirm. “Bewaffnet” begab er sich in seine Fechtstellung, während sich Brutus an die Seite des Psiaugon gesellte. “Um wenigstens noch etwas Ordnung in diesem Chaos zu wahren: mein Name lautet Alexander Knox, erfreut Ihre Bekanntschaft zu machen.” Éponine blieb auf seiner Schulter liegen, der weibliche Teddybär wollte sich nicht verausgaben, solange es nicht das Gefühl hatte, dass ihre Hilfe notwendig war. “Ihre Ouvertüre war bereits sehr ansprechend, hoffentlich kann ich da im ersten Akt mithalten …” Brutus zumindest schien sehr angetan von dieser Idee zu sein, denn er fing an wie ein Raubtier seine Runden zu ziehen.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Rayono City Musiktheater [Event]

Beitrag von Aliceam Mo Jul 17, 2017 10:49 pm

Alice strahlte über das ganze Gesicht, als der junge Herr auf die Bühne zu schlenderte. Sie legte ihre Handflächen zusammen und nickte ihm lächelnd zu. Nach ihren Erfahrungen war es weitaus unterhaltsamer, gemeinsam feindliche Quallen-Aliens zu bekämpfen! … Nicht, dass Alice wirklich Erfahrungen in dieser Richtung hatte... Aber sie stellte sich einfach vor, es wäre so. „Herrje! Wir haben noch gar nicht richtig angefangen, und schon gibt es die ersten Kritiken für unserer Nummer? Der Titel ist noch nicht ganz festgelegt, junger Herr... Falls sie eine kreativere Idee haben, nur raus damit! Ich dachte nur, Ich sollte die Handlung ganz direkt ansprechen~.“  Der stechende Geruch von verbranntem Tabak drang ihr in die Nase, als der Schwarzhaarige näher kam.  Sie fühlte sich bei dem Geruch sofort an Ma erinnert, die man selten ohne eine angezündete Zigarette antraf. Eine eher unschöne Angewohnheit, fand Alice. Sie wurde aber erst zu einer Kettenraucherin, als Papa...-  Ob der junge Mann die selbe Marke rauchte? Sie hoffte in diesem Moment einfach nur, dass es Ma gutging und runzelte für einen Augenblick ihre Stirn. Sie befand sich zur Zeit nicht in Rayono City, aber was war, wenn diese Wesen auch an anderen Orten zuschlugen? Der junge Mann trat schließlich neben sie und griff schwungvoll nach einen Schirm, um ihn kämpferisch in Richtung der gehirngewaschenen Menschen zu halten. Er sah mehr als nur bereit aus; Das war sehr löblich! Jedermann wusste schließlich, dass Schirme die größte Schwäche von außerirdischen Lebensformen waren. „Oh, wie aufregend~! Einen Gentleman trifft man heutzutage nur noch selten an. Ich hoffe jedoch, Sie sind nicht zu vornehm für einen Kampf.“ sprach das blonde Mädchen im Kleid und legte ihren Kopf schief. Er hieß also Alexander Knox, was der Trainerin einen erstaunten Blick ab rang. Sie hätte nicht gedacht, dass er so hieß. Sie fand, ein Name wie Jeffrey oder Edmund würden besser ihm passen ... „... Die Freude ist ganz auf meiner Seite, Mister Knox. Mein Name ist Alice. Aber Sie können mich auch einfach Alice nennen!“  Precious warf dem Drachenpokémon derweil einen kurzen Seitenblick zu, als es sich der Gruppe von Schauspielern tapfer entgegen stellte. Ihre stumpfe Mimik änderte sich Nicht. Doch Sie musste sich eingestehen, dass sie sich Sorgen um das kleine Pokémon machte. Sie war zwar nicht weitaus größer, aber trotzdem... „Precioooous~!“ Ihre Ohren zuckten leicht, als sie die Stimme ihrer Trainerin hörte, die für diese Situation ein ungesundes Maß an Heiterkeit zeigte. War das nicht der Supergau? „Ziehe Ihnen die Aliens mit Psychokinese vom Kopf!“ Die rötlichen Pupillen des Psiaugons wuchsen auf eine wahrlich bizarre Größe an, ihre Ohren klappten mit einem Zischen auf. Und schon schossen die quallenartigen Wesen von den Köpfen der Schauspieler, als würde sie eine riesige Geisterhand wegzerren und hinter die Tribüne schleudern. Es zeigte Wirkung; Die befreiten Leute kippten entweder ohnmächtig um, oder waren in den ersten Momenten vollkommen verwirrt und starrten mit perplexen Augen in die Gegend. Die Gruppe war jedoch recht groß und sie wurden schnell von anderen 'Zombies' ersetzt. Precious konnte ihre Psychokinese unmöglich auf Alle gleichzeitig anwenden; Sie musste ihre mentalen Kräfte zügeln, um nicht versehentlich den Kopf der Leute explodieren zu lassen... Oder ihren Eigenen. Einige Akteure, die als Ritter verkleidet waren und deren Helme mit den Tentakelwesen ersetzt wurden, stampften gefährlich nahe an das Miniras. Alice warnte Alexander: „Mister Knox, passen Sie- Huch!“ Pantomimen waren für ihre Lautlosigkeit bekannt, doch Alice hätte nie gedacht, dass ihr diese Eigenschaft einmal zum Verhängnis werden würde. Die schwarz-weiße Figur hatte sich angeschlichen, ihren Arm gepackt und zerrte nun unsanft an dem blonden Mädchen herum. Alice starrte mit geweiteten Augen auf die Qualle, die stumm auf seinem Kopf saß. Von Nahem sah das Ganze noch derangierter aus, als es war. Sie schwappte über dem weißen Gesicht des traurigen Clowns umher, als sich Alice aus seinem Griff zu winden versuchte. „Fassen Sie mich bitte nicht ungefragt an, sie ungehobelter Zombie!“ Sie ballte ihre freie Hand zu einer Faust. So etwas Grobes hatte sie schon lange nicht mehr erlebt! Selbst mit Alien auf dem Kopf gab es keine Entschuldigung dafür, handgreiflich zu werden...! - Mit knirschenden Zähnen hämmerte Alice mehrmals auf die Nase der Pantomime ein. „Lass-mich-sofort-los!“ rief sie dabei. Alice hörte zwischendurch ein unangenehmes Knacken unter ihrer Faust, doch die Pantomime lockerte ihren Griff einfach nicht. Was machten diese Geschöpfe nur mit den Menschen?
avatar
ulǝƃǝıds uǝp ɹǝʇuıɥ
Champ

Pokémon-Team :
Punkte : 275
Multiaccounts : [ZA] Corey, [DA] Caspar
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Rayono City Musiktheater [Event]

Beitrag von Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten