Die
neuesten Themen
» Postpartnersuche
von Livia
Heute um 9:32 pm

» Strand von Abidaya City
von Calanthe
Heute um 9:28 pm

» Stratos Street [Event]
von Micah
Heute um 5:00 pm

» One Piece Forum RPG - Dark Era [Änderungen]
von Gast
Heute um 1:43 pm

» Adventskalender 2017
von Zytomega
Heute um 12:05 am

» Eiscafé Arktilas
von Claire
Gestern um 10:30 pm

» Das Pokémon-Center von Stratos City
von Kaoru Shion
Gestern um 5:22 pm

» Herausforderung Nr. 3
von Kaoru Shion
Gestern um 4:47 pm

» Route 13
von Trafalgar
Gestern um 3:51 pm

» Trend Street [Event]
von Ayumi Yumekawa
Gestern um 9:30 am

» Route 3
von Livia
Di Dez 12, 2017 7:54 pm

» Westlicher Ewigenwald
von Mana
Di Dez 12, 2017 7:05 pm

» Herausforderung #004
von Arima
Di Dez 12, 2017 4:57 am

» Stadtzentrum
von Carina
Mo Dez 11, 2017 10:33 pm

» Grundwassersenke
von Rose
Mo Dez 11, 2017 9:26 pm

» Aufnahmestopps
von Trafalgar
Mo Dez 11, 2017 8:14 pm

» Wasser Kampfplatz
von Zytomega
Mo Dez 11, 2017 7:56 pm

» Café Ottimamente
von Larina
So Dez 10, 2017 5:40 pm

» Herausforderung #005
von Larina
So Dez 10, 2017 4:54 pm

» Blumenladen Wunschtraum
von Yoshi
So Dez 10, 2017 4:09 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Ultrabestien suchen Einall heim und verwüsten Rayono und Stratos City! Ob du dem gewachsen bist? Mehr gibt es hier!

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Café Ottimamente

Beitrag von Micaham So Sep 10, 2017 5:28 pm

Post #025 ღ Café Ottimamente ღ Stratos City ღ Larina

Ansprechend war wohl ein richtiges Wort für die Beschreibung dieses Cafés. Etwas zu teuer für Micahs Geschmack, aber nun ewig darauf herumzureiten, brachte nun auch nicht mehr viel. Außerdem war es mal etwas Anderes, an einem solchen Ort zu essen. Schnell war auch die Bestellung aufgegeben und Larina schlug vor, doch mal gemeinsam zu kochen, wo sie es doch beide so gern taten. Eifrig nickte Micah, doch bevor sie eine Antwort geben konnte, fügte Larina noch an, dass sie ihr nach dem Essen dann einen Tee machen konnte. Auch darüber würde sich Micah wirklich freuen. So fingen doch Freundschaften an, oder nicht? Oder war es jetzt schon längst soweit? Sie war sich nicht ganz sicher, hätte aber nichts dagegen, Larina als Freundin zu haben. Sie war wirklich eine wunderbare Person! »Das ist eine wunderbare Idee, ich würde mich sehr freuen!« sagte sie schließlich und lächelte. Das würde bestimmt lustig werden. Kekona neben ihr nickte zufrieden, so als wolle sie ihr sagen, dass es genau die richtige Antwort gewesen war. Dafür brauchte Micah allerdings keine Hilfe - sie freute sich wirklich darauf, dass es irgendwann stattfinden würde. Jedenfalls hoffte sie, dass es wirklich stattfinden würde.
Als Larina dann fragte, was Micah denn noch so geplant hatte, meinte sie, dass sie sich im Grunde nur ausruhen wollte. Die Vergiftung und die Prellung hatten ihr doch stark die Energie geraubt und im Grunde wollte sie einfach nur ins Bett. Und dann musste sie ja auch noch das Geburtstagsessen planen, das dank Kekona in ihrer Wohnung stattfinden würde. Dafür musste sie aber auch erst einmal nach Hause gelangen. Und dann waren da noch die Kräuter, die sie besorgen wollte. Wenn Larina sagte, dass sie halfen, würde das vielleicht wirklich so sein. Im Gegenzug fragte Micah natürlich auch, wie es bei Larina aussah. Diese teilte ihr mit, dass sie ebenfalls nach Hause wollte, da sie dort im Teehaus aushelfen wollte. Zuvor wollte sie jedoch noch etwas trainieren. Für Micah war es für heute genug mit dem Training, doch im Grunde war Training nie eine schlechte Idee. Nur so konnte man stärker werden, Taktiken entwickeln und das Band untereinander stärken. Das war bei Partnerpokémon genauso wie bei Pokémon, die man mit einem Pokéball gefangen hatte. »Da hast du aber noch viel vor dir.« sagte Micah, lächelte aber. Sie konnte nur hoffen, nicht noch einen Auftrag zu bekommen, bis sie dann endlich nach Hause kommen würde.
Schließlich wurde den beiden dann auch ihr Essen gebracht und sie konnten beginnen. Es sah wirklich gut aus, trotz der Einfachheit der Gerichte. Hoffentlich schmeckte es auch so gut, wie es aussah! »Dir auch einen guten Appetit!« meinte Micah noch, ehe sie den ersten Löffel der Suppe nahm. Es war wirklich köstlich! Micah konnte gut verstehen, dass Larinas Schwester hier öfter aß, trotz der Preise. Es schmeckte wirklich himmlisch und das sah man Micah auch an. Irgendwann war aber auch das leckerste Gericht aufgegessen. Auch das Wasser hatte Micah mittlerweile ausgetrunken, sodass sie im Grunde bereit war, zu zahlen. Sie war satt und gestärkt und froh, gemeinsam mit Larina hier gegessen zu haben. »Es war köstlich! Hat es dir auch so gut geschmeckt?« fragte Micah noch begeistert. Wäre es nicht so teuer, würde es wohl zu ihrem Stammcafé werden. So aber kochte sie lieber wieder weiterhin selbst - denn sie fand, dass ihre Gerichte auch sehr lecker waren. Zwar nicht in einem noblen Café serviert, aber mit Liebe angerichtet. Selbst wenn sie nur für sich selbst kochte.

avatar
Ranger

Pokémon-Team :

Kekona
Käferbiss - Fadenschuss - Rasierblatt - Klebenetz

Punkte : 1255
Multiaccounts : Livia & Co.
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Café Ottimamente

Beitrag von Larinaam Sa Sep 30, 2017 9:58 am

Larina Selene


#036 // Micah Denario


Sie lächelte schon etwas entspannter, als Micah ihrem Vorschlag zustimmte – fantastisch! Dann war es also beschlossene Sache, dass sie mal zusammen kochen würden!
„F-fantastisch! Aber … dann dürfen w-wir nicht den Kontakt verlieren.“, erwiderte Larina also entzückt – und holte direkt darauf ihren Visocaster aus ihrer Tasche. Sie schaltete ihn ein, suchte ihre eigene Nummer heraus und hielt ihn dann schließlich Micah hin. Nun, sie konnte ihre Nummer auswendig – einmal gesehen, niemals vergessen. Allerdings … musste sie wirklich niemand anderes als Micah haben. Daher war es so die bessere Lösung, da sie auch nichts zum Schreiben parat hatte! „D-Das sind meine Kontaktdaten. S-So stehen wir immer i-in Verbindung!“, meinte sie dann also noch mit leisem Lächeln.
Sobald Micah die Nummer hatte, packte sie ihren Visocaster zurück in die Tasche und wandte sich erneut der Blondine zu. Sie wollte gerne mehr von ihr erfahren und so tauschten sie aus, was sie beide heute noch so geplant hatten. Micah wollte sich vor allem ausruhen – das war eine sehr gute Idee, immerhin war sie heute verletzt worden –, während Larina berichtete, dass sie und ihre Pokémon noch trainieren würden, bevor sie heute Abend im Teehaus aushalf. Sie kicherte leise, als Micah äußerte, dass sie noch viel vor sich hatte.
„J-ja, vielleicht. Leia u-und Amenophis arbeiten gerade daran, Unheilböen zu erlernen – ich will sie so g-gut es geht, unterstützen!“, erwiderte sie also entschlossen. „U-und Vivi ist auch stets so voller Tatendrang – w-weil sie erst aus einem Ei geschlüpft ist, kennt sie noch nicht viele Attacken. Sie will aber L-Leia gerne nacheifern.“, erklärte sie dann außerdem noch. Es kam ihr zu gute, dass ihre Pokémon so eifrig waren – naja, die meisten davon, wenn man daran dachte, dass Amenophis sich auch gern durch die Gegend tragen ließ. In jedem Fall war es so deutlich leichter für sie, ihr Team für die Arena zu stärken!
Da kam aber gerade das Essen für die beiden, sodass das Gespräch bis auf weiteres unterbrochen war. Beide wünschten einen guten Appetit, ehe sie ihre Gerichtete kosteten. Für Larina war klar – das schmeckte fabelhaft! So aßen beide auf, ohne auch nur ein Wort zu tauschen – das geschah ja auch selten! Daheim redeten die anderen eigentlich pausenlos mit einander, egal, wie gut das Essen war. Doch auch ihr Gericht war bald aufgegessen, das Wasser leer und somit der Magen bis auf weiteres gefüllt. Larina sah also auf – Micah war ebenfalls fertig. Sie nickte strahlend auf ihre Frage hin, ob es ihr ebenso gut geschmeckt hatte.
„W-wirklich köstlich!“, gab sie ehrlich zu und zeigte leicht gerötete Wangen. So ungern sie auch unter Menschen war – diese Erfahrung war wirklich kostbar für sie! Sie hatte eine wunderbare Person kennen gelernt und für sich herausgefunden, dass sie nicht tot umfiel, wenn sie in einem Restaurant saß. Das war bereits viel wert, nicht wahr? „Der Koch muss sehr begabt sein.“, fügte sie dann noch. „W-Wollen … wollen wir bezahlen?“, fragte sie dann etwas unsicher. Es kam einfach zu selten vor, dass sie selbst auswärts aß. Und mit den Kunden im Teehaus hatte sie eigentlich auch nie etwas zu tun … Es war wirklich schwierig, das einzuschätzen.
Letztlich kam die nette Bedienung zu ihnen und gab ihnen die jeweiligen Rechnungen. Larina nickte dankend, ehe sie ihren Geldbeutel zückte und bezahlte – ihr Essen und beide Gläser Wasser. Immerhin hatte sie über Micahs Kopf hinweg entschieden, dass sie überhaupt Wasser trinken würde … Sie packte außerdem noch ein Trinkgeld oben auf, wie es sich gehörte.
Sobald das geregelt war, traten sie vor das Café. Sie wandte sich Micah zu.
„I-ich möchte gerne … bald wieder mit dir essen!“, äußerte sie dann leise und etwas nervös, aber wahrheitsgemäß. Es war dabei völlig egal, ob sie essen gingen oder eben schon beim nächsten mal zusammen kochten. Ame neben ihr gab ein zustimmendes Brummen von sich. Die Weißhaarige tippte von einem Fuß auf den anderen. Das war der Moment, in dem man sich gewöhnlich verabschiedete, richtig? Oder war es zu früh? Warum war sie überhaupt immer so nervös? Schrecklich!
„I-In welche Richtung musst du denn?“, fragte sie also stattdessen – vielleicht hatten sie für's erste einen gemeinsamen Weg. Das würde es jedenfalls etwas einfacher machen …


__________________________
avatar
L'il Black Riding Hood

Arenaleiterin von Rayono City

Pokémon-Team :

Punkte : 495
Multiaccounts : Tallulah, Val Aidia, Rei, Luzé, Rheanne, Nanna, Dan, Zeena
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Café Ottimamente

Beitrag von Micaham Do Nov 02, 2017 5:23 pm

Post #026 ღ Café Ottimamente ღ Stratos City ღ Larina

Es freute Micah, so etwas wie eine Freundin gefunden zu haben. Zumindest glaubte sie, dass Larina so jemand geworden war. Oder zumindest werden konnte. Fest stand, dass sich die beiden gut vertrugen und bereits aus gemacht hatten, irgendwann mal zusammen zu kochen. Vielleicht wollte Larina ja auch zu ihrem Geburtstag in ein paar Tagen kommen? Das herausfinden konnte sie später noch, doch nur, wenn sie auch in Kontakt bleiben konnten. Larina sah das wohl genauso und holte bereits ihren Viso-Caster heraus. Nun fing wieder das leidige Thema mit der Technik an, die Micah eigentlich gar nicht ausstehen konnte, aber auf diese Weise konnte man einfach wesentlich besser in Kontakt bleiben. Sie holte also ihren FangKom heraus, der ihr gleichzeitig auch zur Kommunikation diente und tippte auf einigen Knöpfen herum, bis sie endlich die richtige Stelle gefunden hatte. Tatsächlich dauerte das eine ganze Weile und sie sah Larina entschuldigend an. Es war immer wieder peinlich, sein eigenes Gerät nicht bedienen zu können. Eigentlich klappte es bisher schon ganz gut, aber manchmal schien sie einen unerklärlichen Blackout zu haben. Letztlich hatte sie es aber geschafft, die Nummer einzuspeichern und hatte Larina sogar die erste Nachricht geschickt, damit auch sie ihre Nummer direkt hatte und nicht darauf warten musste, bis Micah sich meldete. »Das wäre geschafft!« sagte Micah erleichtert und packte ihren FangKom auch schnell wieder in ihre Tasche zurück.
Schließlich unterhielten sich die beiden über weitere Pläne für den Tag und Larina erzählte ihr, dass Amenophis und Leia gerade dabei waren, Unheilböen zu erlernen. Micah überlegte kurz, wer denn noch einmal Leia war, aber glücklicherweise fiel es ihr auch wieder ein. Und Vivi wollte Leia also nacheifern! Bei diesem Namen war Micah allerdings völlig überfordert. Sie hatte keine Ahnung, was sich für ein Pokémon dahinter verbarg. Aber es musste noch ganz klein sein, wenn es gerade erst aus dem Ei geschlüpft war! »Was ist Vivi denn für ein Pokémon?« fragte Micah neugierig. Es war immer schön, wenn man Ziele hatte, die man verfolgte. Und wenn das kleine Pokémon dem Banette nacheifern wollte, würde bestimmt eines Tages ein sehr starkes Pokémon aus ihm werden!
Als dann das Essen gekommen war, war das Gespräch kurzzeitig abgeebbt, doch nun hatten sie aufgegessen und die Bedienung heran geholt, die ihnen dann die Rechnungen gegeben hatte. Wie Larina auch hatte Micah ihren Teil plus Trinkgeld bezahlt und so konnten sie das Restaurant schließlich wieder verlassen. Beiden hatte das Essen wohl sehr gut geschmeckt und das war wohl die Hauptsache! Als sie draußen angekommen waren, äußerte Larina sogar, dass sie bald wieder mit ihr essen gehen wollte - das war für Micah wirklich sehr schön! »Ich würde mich freuen!« antwortete sie und lächelte. Es hatte ihr viel Spaß gemacht, zusammen mit Larina in dem Café zu sitzen, trotz der überaus hohen Preise. Und beim nächsten Mal konnten sie sich etwas billigeres suchen - oder eben direkt zusammen kochen. Micah jedenfalls freute sich schon jetzt darauf. Doch das Ganze bedeutete auch, nun erst einmal Abschied zu nehmen. Larina schien diesbezüglich genauso unsicher zu sein wie Micah selbst und fragte, in welche Richtung sie denn musste. Nun, so genau wusste sie das eigentlich auch nicht. »Ich wollte den Kräuterladen aufsuchen, den du mir beschrieben hast. Ich weiß gar nicht mehr, in welcher Richtung das war.« gab sie verlegen zu und fing an, in ihrer Tasche nach dem Zettel zu kramen, auf dem Larina ihr den Ort notiert hatte. Wo hatte sie ihn nu hingetan?

avatar
Ranger

Pokémon-Team :

Kekona
Käferbiss - Fadenschuss - Rasierblatt - Klebenetz

Punkte : 1255
Multiaccounts : Livia & Co.
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Café Ottimamente

Beitrag von Larinaam Sa Nov 04, 2017 5:05 pm

Larina Selene


#037 // Micah Denario


Sie tauschten also ihre Nummern aus und konnten so in Kontakt bleiben – wie aufregend! Nun gab es in wenigen Tagen zwei neue Kontakte für Larina – und das, obwohl sie sonst Jahre brauchte, um überhaupt länger mit jemandem zu reden! Dass Micah einen Moment brauchte um mit ...ihrem FangKom zurecht zu kommen, war für die Weißhaarige kein Problem – es gab ja genügend Leute, die mit der Technik so ihre Probleme hatten! Larina selbst hatte ohnehin nur deshalb einen Visocaster, damit ihre Familie sie erreichen konnte.
Ihrer Unterhaltung hatte das nun aber keinen Dämpfer verpasst. Larina hatte Micah nach ihrem Vorhaben gefragt und dann selbst erläutert, dass sie ihren Pokémon beim Training helfen wollte. Als Micah nach Vivi fragte, fiel der Weißhaarigen erst auf, dass sie die ganze Zeit die Namen genutzt hatte! Dabei kannte Micah diese gewiss gar nicht so gut, jedenfalls nicht nach diesem kurzen Intermezzo heute.
„Oh, entschuldige! Ich habe … wohl kurz nicht nachgedacht …“, sprach sie also direkt, bevor sie sich kurz räusperte. „Viviane ist ein Paragoni – ich hatte … sie vorhin bei dem Mädchen gelassen.“, erklärte sie dann. „L-Lilaia ist mein Banette und Amenophis ist … Naja, mein Echnatoll hier.“, endete sie dann. Für den Fall, dass sie Micah bereits mit diesen Namen verwirrt hatte. Das war ihr schon etwas peinlich …
Schließlich kam aber das Essen, sodass das Gespräch abbrach – aber es schien beiden außerordentlich gut zu schmecken, also war das gewiss in Ordnung! Sie zahlten auch kurz darauf und verließen dann das Café. Für beide war klar, dass es wohl dem Abschied entgegen ging. Aber … das kam irgendwie … plötzlich? Larina hatte deshalb gefragt, in welche Richtung es sie verschlug. Die blonde Rangerin erklärte da, dass sie den Kräuterladen aufsuchen wollte, aber die Beschreibung leider vergessen hatte. Sie kramte dann sogar in der Tasche. Larina lächelte leicht.
„A-ach, k-kein Problem.“, sprach sie und zog den Visocaster hervor. „I-ich kann es dir ja noch einmal so schicken!“, fügte sie an und kicherte leise. „Dann … dann haben wir schon die ersten … Nachrichten ausgetauscht!“
Sie begann also, eine Wegbeschreibung zu notieren und fügte direkt eine kleine Karte mit ein – und schickte diese Nachricht an Micah! Dann steckte sie den Visocaster weg.
„Der Weg ist … nicht weit von hier.“, versprach sie. Sie strich sich eine Strähne hinter de Ohren. Sie würde gerne weiter mit Micah reden, aber die Zeit blieb nicht stehen und sie musste heim. „Wir .. wir sehen uns … bald wieder, ja?“, fragte sie also etwas kleinlaut. „Du … Ihr müsst bis dahin gut auf euch aufpassen.“
Amenophis gab sofort einen Laut der Zustimmung von sich, ehe er Kekona darauf ansprach, dass er ihm dann im Teehaus alles zeigen würde. Sie hatten einen schönen Garten, in dem sich das Pokémon sicher wohl fühlen würde.


__________________________
avatar
L'il Black Riding Hood

Arenaleiterin von Rayono City

Pokémon-Team :

Punkte : 495
Multiaccounts : Tallulah, Val Aidia, Rei, Luzé, Rheanne, Nanna, Dan, Zeena
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Café Ottimamente

Beitrag von Micaham So Dez 10, 2017 12:05 pm

Post #027 ღ Café Ottimamente ღ Stratos City ღ Larina

Es war für Micah durchaus etwas verwirrend gewesen, dass Larina von ihren Pokémon mit Namen gesprochen hatte, aber Micah selbst würde das auch so machen - sie machte es ja selbst auch, wenngleich es bei ihr wohl etwas einfacher war, eben da es nur Kekona gab. Sie nahm es Larina aber auch nicht übel. Und nun erfuhr sie auch, wer wer war. Dass das Echnatoll Amenophis hieß, hatte sich Micah sogar bereits merken können und das Banette...hatte Larina es nicht Leia genannt? Vermutlich auch ein Spitzname, genauso wie Vivi, das Paragoni. Paragoni waren bestimmt sehr süß! Micah hatte noch nie eines aus der Nähe gesehen, doch offenbar hatte es auch geholfen, denn es war bei dem Mädchen geblieben. Hatte Micah es vielleicht sogar gesehen? Sie erinnerte sich leider kaum noch. »Das sind sehr schöne Namen!« sagte Micah noch, bevor die Kellnerin kam und ihnen die Rechnung reichte, die sie auch sogleich bezahlten. Bereits kurz darauf befanden sie sich vor dem Café, in dem sie gerade noch gegessen hatten. Hier fragte Larina, was Micah denn nun so vor hatte, woraufhin diese ihr mitteilte, dass sie den Kräuterladen suchen wollte, jedoch den Weg vergessen hatte. Als sie dann nach ihrem Zettel kramte, auf dem die Wegbeschreibung zu finden war, meinte Larina, dass es absolut kein Problem sei und sie ihr die Wegbeschreibung noch einmal über ihren Viso-Caster schicken würde. Das war wirklich sehr nett von ihr, gern nahm Micah das Angebot an! Auch wenn sie sich natürlich etwas schwer tat, die Nachrichten, die sie bekam, aufzurufen. Aber so konnte sie die Beschreibung zumindest nicht verlieren. »Vielen Dank! Ich hoffe ich finde ihn auch.« meinte Micah und kramte nun nach ihrem FangCom, nachdem sie gehört hatte, wie dieser ein Geräusch von sich gab. Sie schaffte es sogar, die Nachricht zu öffnen und die Karte aufzurufen, die sich im Anhang befand. Das allein war schon ein kleines Wunder und sie konnte bereits erkennen, dass der Weg wirklich nicht weit war, ganz so, wie Larina es ihr auch noch einmal sagte. Sie würde ihn doch bestimmt finden können! »Vielen Dank nochmal!« bedankte sie sich abermals lächelnd.
Doch dann war die Zeit des Abschiedes endgültig gekommen. Larina musste nach Hause zurück und Micah wollte den Kräuterladen aufsuchen, ehe auch sie sich auf den Heimweg machen würde. Obwohl sie überlegte, noch eine Nacht hier zu verbringen. Und dann vielleicht doch noch einen Arzt aufzusuchen. Ihre Seite tat nämlich höllisch weh. Verflixtes Absol aber auch. Diese Pokémon konnten wirklich enorm bösartig werden, wenn sie bei den falschen Menschen lebten. »Wir sehen uns auf jeden Fall bald mal wieder! Und ihr müsst auch gut auf euch aufpassen.« sagte Micah nun. Es war immer etwas schwierig, sich zu verabschieden, aber man war ja nicht aus der Welt. Sie hatten Nummern ausgetauscht und Micah wusste auch, wo sie Larina finden konnte, wenn sie sie denn besuchen wollte. Außerdem war da ja noch die Verabredung mit dem Kochen! Das würde sie definitiv wahr machen wollen. Und Kekona freute sich auch schon darauf, Amenophis im Teehaus besuchen zu können. Dieser erzählte ihr nämlich gerade, dass es dort einen ganz wunderbaren Garten gab, in dem sie sich sicher wohl fühlen würde. Kekona versicherte dem Pokémon, dass es bestimmt mal vorbei kommen würde. Dann verabschiedete sich das kleine Pokémon von dem Größeren, wie auch Micah es nun tat. »Dann würde ich sagen, wir sehen uns bald. Nochmal vielen Dank für eure Hilfe. Und das gemeinsame Kochen müssen wir unbedingt bald schon machen!« sagte sie enthusiastisch. Nun wusste sie aber nicht recht, ob sie Larina nur die Hand geben oder sie zum Abschied umarmen sollte. Sie war sich nicht sicher, ob Larina diese Art von Körperkontakt angenehm sein würde, weshalb sie es lieber erst einmal bleiben ließ. Vielleicht konnte sie Larina ja sogar zu ihrem baldigen Geburtstag einladen? Sie wusste noch nicht, was oder ob sie etwas machen würde, aber sie hatte Damon ja auch schon geschrieben, dass sie dort für ihn kochen wollte. Dank Kekona war der ja an ihre Nummer gekommen. Sie würde sehen, was sich ergab und dann entscheiden! Wobei es mit Larina sicher weniger peinlich werden würde. Irgendwie war sie nämlich nicht darauf aus, mit Damon allein zu sein.

avatar
Ranger

Pokémon-Team :

Kekona
Käferbiss - Fadenschuss - Rasierblatt - Klebenetz

Punkte : 1255
Multiaccounts : Livia & Co.
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Café Ottimamente

Beitrag von Larinaam So Dez 10, 2017 5:40 pm

Larina Selene


#038 // Micah Denario


Das … war das erste Mal, dass man sie für die Namenswahl lobte. Erst überrascht, dann etwas verlegen nickte Larina der blonden Rangerin zu, als sie meinte, dass ihr die Namen gefielen. Sie lächelte. Alle Namen waren einer alten Religion entnommen, die sich mit Geistern beschäftigte – nun, außer Amenophis, der Name gehörte einst einem Pharao. Was würde wohl besser passen zu einem Pokémon, das sich in einem Sarkophag verbarg?
Aber das wurde nebensächlich, denn letztlich zahlten sie und verließen dieses überaus teure Café. Da Micah wohl in so kurzer Zeit den Zettel verlegt hatte, schickte Larina ihr die Wegbeschreibung zum Kräuterladen noch einmal mittels ihres Visocasters – so hatte Micah auch direkt ihre Nummer. Wie praktisch! Virtuell war sie auch nicht ganz so ein Angsthase, denn so blieben Berührungen und intensive Blicke aus. Sie hatte schon früher oft daran gedacht, sich einfach hinter einer virtuellen Präsenz zu verstecken, aber das war trotz ihrer Angst vor der Welt einfach nicht ihr Stil. Es fühlte sich falsch an.
„Gerne.“, erwiderte sie dann noch, als Micah ihr dankte. Sie sagte auch, dass sie das Ziel so hoffentlich finden würde. Larina kicherte – der Weg war eben wirklich nicht weit! Sie war also sehr zuversichtlich.
Doch damit war der Abschied nun greifbar – und offenbar tat sich die Blondine damit ebenso schwer, wie die Arenaleiterin. Sie fragte, ob sie sich bald wiedersehen würden – Micah bejahte. Sie nickte dann auch.
„Das werden wir.“, versprach sie also auf Micahs Wunsch hin, dass auch sie auf sich aufpassen mussten. „Ich … ich freue mich darauf! Und … melde dich, wenn du beim Arzt warst. Damit … damit wir wissen, dass alles in Ordnung ist.“, sprach sie dann noch. Da Berührungen ihr schwer fielen, zeigte sie zum Abschied, wie gewohnt, eine Verneigung. Es tat ihr Leid, aber mehr ging heute wirtklich nicht mehr. Wenn sie und Micah sich lange genug kannten, dann konnte sie ihr gewiss auch wie jeder gewöhnliche Mensch „auf Wiedersehen“ und „Hallo“ sagen. Nachdem sie sich wieder aufgerichtete hatte, lächelte sie und hob die Hand. Sie mussten sich auf den Heimweg machen. „A-also … bis bald! Ich freue mich darauf!“, sagte sie zum Abschied noch einmal wiederholend und mit rosigen Wangen, bevor sie sich mit Amenophis zum Gehen wandte, der mit Kekona das gleiche Versprechen ausgemacht hatte.
Und Larina und Amenophis hofften gleichermaßen, dass „bald“ in ganz, ganz naher Zukunft sein würde!


Tbc: Route 5


__________________________
avatar
L'il Black Riding Hood

Arenaleiterin von Rayono City

Pokémon-Team :

Punkte : 495
Multiaccounts : Tallulah, Val Aidia, Rei, Luzé, Rheanne, Nanna, Dan, Zeena
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Café Ottimamente

Beitrag von Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten




Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten