Die
neuesten Themen
» Route 16
von Chase Fairchild
Gestern um 9:05 pm

» Herausforderung Nr. 3
von Kaoru Shion
Gestern um 8:42 pm

» Wiese vor dem Musiktheater [Event]
von Ruby
Mo Nov 20, 2017 11:32 pm

» Der Zentralpark
von Suki Kanbara
Mo Nov 20, 2017 10:55 pm

» Pokémon-Center von Stratos City [Event]
von Yoshi
Mo Nov 20, 2017 10:28 am

» Wir suchen neue Mitglieder!
von Gast
Mo Nov 20, 2017 10:07 am

» Reservierungen
von Kenoah
So Nov 19, 2017 11:25 pm

» Rangwünsche
von Nahash
So Nov 19, 2017 8:14 pm

» Aufnahmestopps
von Nahash
So Nov 19, 2017 7:09 pm

» Das Pokémon-Center von Stratos City
von Kaoru Shion
So Nov 19, 2017 6:36 pm

» Ewigenwald
von Lunia
So Nov 19, 2017 5:35 pm

» Abwesenheitsliste
von Lunia
So Nov 19, 2017 12:58 pm

» Das Pokémon-Center von Marea City
von Ruby
So Nov 19, 2017 10:37 am

» Markthalle
von Corey
So Nov 19, 2017 5:24 am

» Herausforderung #005
von Larina
Sa Nov 18, 2017 11:57 pm

» Herausforderung #5
von Tabris
Sa Nov 18, 2017 10:15 pm

» Route 20
von Alice
Sa Nov 18, 2017 5:57 pm

» Lotterie
von Nahash
Fr Nov 17, 2017 3:16 pm

» [Alle] Der große Tag!
von Lawrence
Di Nov 14, 2017 8:59 am

» [Top 4 & Champ] Würde bewahren, Panik vermeiden!
von Ylvie
Mo Nov 13, 2017 11:22 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Ultrabestien suchen Einall heim und verwüsten Rayono und Stratos City! Ob du dem gewachsen bist? Mehr gibt es hier!

Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Welche Hallen wollt ihr im Rollenspiel sehen?

13% 13% 
[ 12 ]
4% 4% 
[ 4 ]
9% 9% 
[ 8 ]
10% 10% 
[ 9 ]
10% 10% 
[ 9 ]
11% 11% 
[ 10 ]
12% 12% 
[ 11 ]
13% 13% 
[ 12 ]
15% 15% 
[ 14 ]
3% 3% 
[ 3 ]
 
Stimmen insgesamt : 92

Hallenabstimmung

Beitrag von Zytomegaam Mi Aug 12, 2015 4:25 pm

Hallenabstimmung

12.08.2015
Einsendeschluss ist vorbei - nun wird abgestimmt! Ihr könnt jetzt für die Hallen stimmen, die ihr im Rollenspiel sehen wollt. Lest bitte aufmerksam, da ihr in diesem Thema Abstimmungen für alle Hallen findet. Deswegen ist es eine Multiple Choice Umfrage. Ihr könnt also für alle Hallen, die ihr mögt abstimmen. Die Wahl kann außerdem auch noch mal rückgängig gemacht werden, solltet ihr euch umentscheiden.
Von wem welche Halleneinsendung stammt, wird an dieser Stelle nicht preisgegeben und soll auch bitte nicht preisgegeben werden, solange die Umfrage noch läuft. Was ihr hier finden werdet sind außerdem ausschließlich die Texte und die Bänder, sollten sie selbst gemacht sein. Ihr habt bis zum 20.08.2015 Zeit, um abzustimmen.

Abstimmen können auch nur Accounts, die in der Gruppe für Erstaccounts sind. Sollten also manche nicht abstimmen können, meldet euch bitte kurz.


Orion City

Orion City - Die Sternenwarte:
Das Gebäude: Der Name der Halle lautet Die Sternenwarte. Bei dieser Wettbewerbshalle handelt es sich tatsächlich um eine richtige Sternenwarte, die man im nördlich angrenzenden Wald von Orion City finden kann. Orion City ist benannt nach dem Dreigestirn "Orion"; zum großen, weiten Universum findet sich zwischen den großen Wolkenkratzern und alten Gebäuden jedoch kaum noch Verbindung. Man könnte sogar meinen bis auf den Namen gibt es rein gar nichts, was man mit Planeten und Sternen in Verbindung bringen könnte, doch das ist falsch. Die alte Sternenwarte war früher sogar noch in Benutzung, doch wurde sie nach ein paar Jahren verlassen und vergessen. Als sie für Bauarbeiten abgerissen werden sollten protestierten jedoch die gebürtigen Orion-er und schafften es, die Sternenwarte unter Denkmalschutz zu bringen. Lange ging das jedoch auch nicht gut und so wurde beschlossen, dem Gebäude eine ganz andere Funktion zuzuschreiben: eine Wettbewerbshalle.
Von innen wurde das große, runde Gebäude komplett ausgeräumt und saniert. Die Bühne ist direkt in der Mitte und keisförmig, die Zuschauertribünen winden sich rund um die Bühne herum, so dass man sie von allen Seiten betrachten und die Vorführungen aus allen Perspektiven genießen kann. Das Dach der Sternenwarte lässt sich weiterhin öffnen oder schließen, so dass die teilnehmenden Koordinatoren ihre Aufführungen dadurch noch verfeinern können.

Der komplette Boden der Sternenwarte besteht aus rotem, weichen Samt. Die Wände wurden gestrichen und dekoriert mit verschiedenen Zeichnungen von Sternzeichen und dem Himmelszelt - alles original Dokumente aus den alten Forschungen, die zurückgelassen wurden. Für die verschiedenen Pausen zwischen den Aufführungen befindet sich auf dem Dach der Sternenwarte eine Terrasse auf der die Zuschauer Kaffee und Kuchen genießen können, während sie den Blick entweder auf den weiten Wald oder die Gebäude von Orion City werfen können.
Von außen wurde die Sternenwarte kaum angerührt. Natürlich wurden baufällige Stellen des Gebäudes repariert, allerdings wurde das geheimnisvolle und verwilderte Äußere beibehalten um direkt ein ganz besonderes Feeling zu erschaffen. Um auch die Natur drum herum nicht weiter zu schaden sind Parkplätze in einem Nebenteil von Orion City gebaut worden, um nicht unnötig Wald abholzen zu müssen. Es führ ein schöner Waldpfad neben dem Pokemon Center her zur Sternenwarte, natürlich markiert mit einem Schild.

Das Band: Der Gewinn des Wettbewerbs in der Sternenwarte ist, natürlich, ein Band. Es trägt den Namen Planetenband und wird stets in blauer Farbe angefertigt. Die umfanghaften Details des Bandes ändern sich je nach Klasse in der das Band gewonnen wurde. Das Markenzeichen des Bandes ist die Grosche des blauen Planeten Neptuns.


Sonderregeln/Gimmicks: Es gibt in der Sternenwarte keine besonderen Regeln, allerdings wird es von der Jury sehr gerne gesehen, wenn die 360° Bühne komplett genutzt wird, damit jeder Zuschauer den Koordinator und das Pokemon auch mal von vorne sehen.

Orion City - Ledun-Halle:
Das Gebäude: Gebäude außen: Von außen wirkt das Gebäude wie eine riesige Ravioli, große, runde Fenster zieren das Gebäude ringsherum. Es trägt eine typische Nudelfarbe, diese Farbe erhält es durch aus Sandstein gebauten Klinkern. Das Eingangstor sieht aus wie eine gigantische Kochmütze.
Gebäude innen: Der Boden im inneren ist aus Eichenparkette. Für Zuschauer gibt es zwei Tribünen, eine links vom Eingang und eine rechts. Neben dem Eingang befindet sich eine weitere, kleinere Tür. Diese führt zu dem Restaurant Ledun, welches ausschließlich Nudelgerichte anbietet.

Das Band: Das Band sieht aus wie eine Nudeln. Je nach Klasse ist es eine andere Nudel.
Spagetti Normal - Makaroni Super - Glasnudeln Hyper - Ravioli Master

Sonderregeln/Gimmicks:
- Das Dach kann sich öffnen.
- Jeder Gast/Teilnehmer bekommt eine Schüssel Nudelsuppe.



Dausing

Dausing - Die Wiesenhalle:
Das Gebäude: Die Wiesenhalle wurde erst kürzlich in Dausing gebaut und einzig und allein für Wettbewerbe ausgestattet. Die Halle besteht komplett aus Wänden aus festem Panzerglas, man könnte sie vom Aussehen her auch mit einer Art Gewächshaus vergleichen. Die Halle ist sehr groß und sehr schön anzusehen; vor allem bei Sonnenschein bieten sich wunderschöne Lichtspielereien durch das viele Glas.
Für Zuschauer wurden ausreichend Tribünen gebaut von denen man die große Bühne perfekt einsehen kann, egal wo man sitzt. Die Bühne besteht aus hellem Holz, allerdings ist in das Holz an einigen Stellen Spiegelglas eingearbeitet um die Lichtreflexe zusätzlich zu betonen. Die Halle bietet viel Platz, auch zwischen Bühne und Zuschauertribünen, so dass manche Zuschauer (die sich natürlich die dafür benötigte Karte gekauft haben) sogar einen Stehplatz direkt an der Bühne ergattern können.

Die Halle an sich steht etwas abseits von Dausing um die ländliche Atmosphäre des Dorfes nicht zu durchbrechen. Ein gepflasterter Weg führt von Dausing aus durch einen angelegten Park zur Halle.

Jeder Zuschauer hat an seinem Sitz eine kleine Fernbedienung mit der er seinen Favoriten auswählen kann.

Das Band: Man kann in der Wiesenhalle das Grasband erhalten. Typisch für dieses Band ist die grüne Farbe.


Sonderregeln/Gimmicks: In der Wiesenhalle treten immer zwei Koordinatoren an und zeigen dem Publikum und der Jury ihre Vorführungen. Gerade in der ersten der drei Runden ist das sehr wichtig, denn dort entscheidet sich so, wer gegen wen antritt.
Die Zuschauer können durch die Fernbedienung an ihrem Platz auswählen, welche Aufführungen ihnen am besten gefallen haben. Die Jury erhält nach jeder Runde die Entscheidungen des Publikums und kann die Meinungen des Publikums dann in ihre Bewertung einfließen lassen.

Die Pokemon der Koordinatoren treten allerdings nicht gegeneinander an. Jeder Koordinator zeigt seine Vorführung und anschließend bewertet das Publikum welche Aufführung es am besten fand.

Dausing - Die Freilandhalle:
Das Gebäude: Gebäude außen: Von Außen ist es lediglich ein großes, freies Gelände auf kargen Boden, denn dort steht keine Halle. Die Halle oder viel mehr die benötigten Objekte für eine Aufführung werden immer erst ein bis zwei Wochen vorher aufgebaut. Da es sich um eine Freilichthalle handelt, ist der Aufbau auch nicht sonderlich schwer.
Gebäude innen: Eine schlichte Bühne an einen Ende, welche vor einem Stoffvorhang steht. Da hinter liegen in Stoff eingewickelte Räumlichkeiten, wo sich die Koordinatoren vorbereiten können.
Achtung: Aus gegebenen Platzmangel, gibt es keine getrennten Umkleideräume. Vor der Bühne werden Holzstühle aufgestellt, mit Sitzkissen zur Bequemlichkeit wie es eben möglich ist. Ein Gang in der Mitte ist mit einem rotem Teppich versehen und folgt bis zur Bühne. Die Beleuchtung wird nicht elektronisch erzeugt, sondern mit Fackeln die überall aufgestellt werden, außer in der Nähe der Zelteinrichtungen und der Bühne, hier werden einfache Lichter verwendet.

Das Band: Die Bänder zieren verschiedene Federn von Pokémon.
Taubsifeder Normal - Taubogafeder Super - Taubossfeder Hyper - Mega-Taubossfeder Master.

Sonderregeln/Gimmicks: Da jeder Auftritt vom Wetter beeinflusst, kann der Wind in manch einer Stärke in der Vorführung dazwischen funken. Wettbewerbe finden auch im Winter statt wenn es schneit.



Ondula

Ondula - Die Inselhalle:
Das Gebäude: Das Besondere an der Inselhalle ist, dass sie gar keine Halle ist - sie ist nicht mal ein Gebäude! Die Inselhalle ist eine einfache, kleine Insel auf dem Meer. Sie ist nicht weit entfernt von Ondula und erreichbar über extra Fähren die in Ondula ablegen, wenn ein Wettbewerb stattfindet. Ein großer, langer Steg endet dann schließlich auf der kleinen, überschaulichen Insel, die schon direkt Bühne und Zuschauerplatz in einem ist.

In der Mitte der Insel steht ein riesiger Baum der den nötigen Schatten an heißen Tagen wirft. Die Bühne auf der die Vorführungen stattfinden ist ein Feld am Boden das durch die großen Wurzeln des Baumes abgegrenzt wird. Natürlich gibt es für die Zuschauer ausreichend Tribünen und Sitzplätze damit sie den Wettbewerb nicht komplett im Stehen ansehen müssen.
Es ist auch für kühle Getränke gesorgt die kostenfrei an alle Teilnehmer und das Publikum verteilt werden.
Durch die offene Art des Wettbewerbsplatzes ist den Koordinatoren keine Grenzen bezüglich ihrer Aufführung gesetzt.

Das Band: Man kann auf der Inselhalle das Wellenband erhalten.


Sonderregeln/Gimmicks: Auf der Inselhalle gibt es die Besonderheit, dass die Koordinatoren den kompletten Platz für ihre Vorführungen nutzen können. So kann beispielsweise das Meer für Wasserpokemon genutzt werden, die Luft für die Flugpokemon und so weiter. Doch auch der Boden ist dadurch, dass er nicht extra betoniert wurde, sehr gut für bestimmte Attacken nutzbar; wie auch der große Baum in der Mitte.
Die Inselhalle bietet schlichtweg beinahe grenzenlosen Platz für die Fantasie der Koordinatoren und ist daher auch sehr beliebt bei vielen.

Ondula - Die See-Halle:
Das Gebäude: Gebäude außen: Diese Wettbewerbshalle schwimmt direkt auf dem Wasser und kann durch einen kleinen Steg betreten werden. Sie ist nämlich ein altes, restauriertes Kreuzfahrtschiff. Allerdings ist davon kaum noch was zu sehen, der Bug sieht noch relativ normal aus, sobald man jedoch hinunter geht sieht man, das alle Räume des Schiffes zu einem zusammengefügt wurden.
Gebäude innen: Das Gebäude besitzt von innen eine blau- weiß gestreifte Tapete und Rettungsringe hängen zur Verzierung an den Wänden. Es gibt eine große Bühne, die sich am Ende des Raumes befindet.

Das Band: Das Band sieht aus wie ein Rettungsring und besitzt nur einen anderen Schriftzug um die verschiedenen Klassen zu symbolisieren.

Sonderregeln/Gimmicks:
- Es ist möglich auch Aufführungen direkt im Meer zu machen.
- Die Regeln der Halle besagen, dass man einen Gegenstand in seine Aufführung mit einplanen muss. Dabei sind der Kreativität jedoch keine Grenzen gesetzt.



Nevaio City

Nevaio City - Die Regenhalle:
Das Gebäude: Die Regenhalle ist ein sehr großer Pavillon etwas abseits der Stadt zwischen den Teichen. Die Bäume sind hier etwas lichter, so dass genug Platz war um dieses Gebäude zu bauen und zusätzlich einen kleinen Vorführungsplatz vor dem Pavillon anzulegen.
Die Zuschauertribünen befinden sich unter dem Pavillon, der genug Platz für viele Menschen bietet. Natürlich haben sie ausreichend Platz und auch gemütliche sitze; an kalten Tagen werden warme Decken und Getränke verteilt damit die Zuschauer nicht frieren. Wärmelampen sollen zusätzlich für eine kuschelige Atmosphäre sorgen, gerade im Winter.

Die Koordinatoren und ihre Pokemon haben ihre Bühne außerhalb des Pavillons. Sie besteht aus festem Boden um dem matschigen und rutschigen Boden des Sumpfes an sich entgegen zu wirken. Man hat nicht am Freiraum gescheut und es ist genug Platz für große Aufführungen, genau so hindert kein Dach daran, auch in der Luft etwas vorzuführen.
Umgeben ist die Halle vom Wasser der Teiche und verschiedenen Pflanzen; nicht selten sieht man auch ein paar Pokemon die es hier her gelockt hat. Die ruhige und entspannende Aura die man dort spürt sorgt dafür, dass manche auch gerne dorthin gehen wenn kein Wettbewerb stattfindet, einfach um sich zu entspannen.

Das Band: Man kann in der Regenhalle das Quellband erhalten.


Sonderregeln/Gimmicks: In der Regenhalle gibt es keine besonderen Regeln, die sich auf die Vorführungen spezialisieren. Es gibt jedoch ein striktes Verbot, Essen oder Trinken selbst mitzubringen, da die Bewohner von Nevaio City verhindern möchten, dass die Teiche durch Müll verschmutzt werden.

Nevaio City - Die Frost-Halle:
Das Gebäude: Gebäude außen: Von außen wirkt das Gebäude wie ein riesiges Iglu, damit es die Farbe in weiß auch beibehält, wurde das Gebäude aus Mamorblöcken errichtet. Der Eingang der Halle ist ähnlich dem einer Luftschleuse, nachdem man eintritt wird hinter einem das Tor geschlossen, die Raumtemperatur fällt auf -10 Grad, ehe das Tor wieder geöffnet wird und man in das Innere der Halle gelangt.
Gebäude innen: Die Halleneinrichtung ist komplette aus Eis angefertigt, Thermokissen zeigen die Sitzplätze für Gäste an. Für Koordinatoren sowie Gäste, gibt es ständig heiße Schokolade kostenlos, um sich von innen aufzuwärmen.

Das Band: Die Bänder sind Schneeflocken nachempfunden, jedoch sieht jedes für die Klasse ein wenig anders aus, so wie es bei normalen Schneeflocken der Fall ist.

Sonderregeln/Gimmicks:
- Bühne besteht aus Eis, sprich: rutschig.
- Temperaturen
- Über der Auftritssbühne befindet sich ein Automat der es schneien lässt.



Rayono City

Rayono City - Die Royalhalle:
Das Gebäude: Die Royalhalle befindet sich in Rayono City, um genau zu sein im Bereich des Vergnügungsparks. Sie befindet sich in einem großen Schloss, das zu den ältesten Gebäuden in Rayono City gehört und wird für verschiedene Dinge genutzt. Durch die Größe findet man im Schloss verschiedene Attraktionen des Vergnügungsparks, wie beispielsweise das Spiegellabyrinth oder ein Spuk"haus". Der größte Teil des Schlosses, der Speisesaal, wurde jedoch komplett zur Wettbewerbshalle um modeliert.

In der Halle ist es sehr altmodisch und extravagant gehalten. Große Kronleuchtern hängen von der Decke hinab, Wappen und Gemälde zieren die Steinwände. Die Bühne ist eine Erhebung aus Stein und die Zuschauertribünen sind hintereinander auf Erhebungen angereihte Bänke aus edlem, dunklen Holz mit gemütlichen roten Kissen. Die Koordinatoren haben viel Platz für ihre Vorführungen und die Decke ist sehr hoch, so dass auch fliegende Pokemon ihre Aufführungen perfekt ausführen können.

Das Band: Man kann auf der Inselhalle das Adelsband erhalten.


Sonderregeln/Gimmicks: In der Royalhalle gibt es keine besonderen Regeln, die sich auf die Vorführungen spezialisieren. Es gibt jedoch eine Kleiderordnung, nach der jeder männliche Teilnehmer einen Anzug und jeder weibliche Teilnehmer ein Kleid tragen muss.

Rayono City - Die Pophalle:
Das Gebäude: Gebäude außen: Von außen ist die Halle rund gebaut wie ein Kolosseum und in lilaner Farbe gestrichen. Die Halle an sich ist aber mit einem Kuppeldach geschlossen und nicht wie bei einem Kolosseum geöffnet. Fenster bietet das Gebäude keine. Viele Pokémon sind jedoch künstlerisch und in riesiger Form auf der Außenwand verewigt. Dies sind berühmte Pokémon, die mal vor Ewigkeiten Wettbewerbe gewonnen haben.
Gebäude innen: Im Inneren wirkt das Gebäude wie für Prominente Gäste erbaut. Edle Wandteppiche, pelzüberzogende Sitzflächen, die man im übrigen auch herunterklappen muss. Kleine Klapptische, die Platz für Essen und trinken anbieten. An der Decke hängen mehrere Kronleuchter, welche golden oder silber sind. Selbst die Bühne ist mit einem Filzartigen Stoff überzogen und sorgt für bequemes auftreten der Pokémon und ihre Besitzer.

Das Band: Die Bänder sind edel und mit Stoff und Seide verziert.
Bronze Normal - Silber Super - Gold Hyper - Platin Master

Sonderregeln/Gimmicks:
- Weder Jury, Koordinatoren oder Gäste dürfen das Gebäude mit Schuhen betreten. Nur Barfuß oder mit Socken darf man eintreten. Daher bietet das ganze Gebäude von innen bequem und flauschige Böden. P.S. Nicht in den Waschräumlichkeiten
- Während der ganzen Zeit, läuft lautstarke Popmusik und macht es für Koordinatoren und auch Pokémon schwer sich zu verständigen. Lediglich Zeichensprache hilft hier noch weiter.


Zuletzt von Siavash am Sa Aug 22, 2015 6:35 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

__________________________

avatar
Newsbringer
  Elfuns kleiner Freund

Punkte : ♣♦♥
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Hallenabstimmung

Beitrag von Zytomegaam Fr Aug 21, 2015 3:20 pm

Die Wahl ist vorbei, die Entscheidung gefällt!

Sieger sind:

Für Orion City die Sternenwarte von Saari!
Für Dausing die Freilandhalle von Mayuri und Kajja!
Für Ondula die See-Halle von Mayuri und Kajja!
Für Nevaio City die Frost-Halle von Mayuri und Kajja!
Und für Rayono City die Royalhalle von Saari!

Damit erhält Saari 30 Punkte für ihre Siege; für Mayuri und Kajja gibt's 45 Punkte, die ihr unter euch aufteilen müsst. Meldet euch einfach in den Tauschbereichen eurer Charaktere, denen ihr diese Punkte gutschreiben lassen wollt.

Die Hallen werden in den nächsten Tagen dann auch ihren Weg ins Rollenspiel finden.

Vielen Dank an Saari, Mayuri und Kajja für die Einsendungen!

__________________________

avatar
Newsbringer
  Elfuns kleiner Freund

Punkte : ♣♦♥
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Eine Antwort erstellen
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten