Die
neuesten Themen
» Senshi Akademie - Eine neue Schulwoche beginnt!
von Gast
Heute um 12:17 pm

» Lotterie
von Hayato Sato
Gestern um 8:05 pm

» Postpartnersuche
von Kirika
Gestern um 6:46 pm

» Reservierungen
von Lawrence
Gestern um 4:51 pm

» Seitenstraße [Event]
von Leilani
Sa Jan 20, 2018 11:52 pm

» Einkaufsstraße [Event]
von Solomon
Sa Jan 20, 2018 4:31 pm

» Der Zentralpark (Norden)
von Arvéd
Sa Jan 20, 2018 10:51 am

» Abwesenheitsliste
von Veit
Sa Jan 20, 2018 12:31 am

» Strandgrotte - Innenraum
von Logan
Sa Jan 20, 2018 12:13 am

» Nördlicher Stadtrand [Event]
von Ian McShayne
Sa Jan 20, 2018 12:07 am

» Postpartnersuche [Event]
von Ian McShayne
Fr Jan 19, 2018 10:51 pm

» [Anfrage] Kage no Ryoiki
von Gast
Fr Jan 19, 2018 10:01 pm

» Markthalle
von Daisy
Fr Jan 19, 2018 7:41 pm

» Das Pokémon-Center von Marea City
von Yuuta
Do Jan 18, 2018 2:56 pm

» Herausforderung Nr. 4
von Solomon
Mi Jan 17, 2018 12:38 am

» Route 1
von Hibiki
Di Jan 16, 2018 10:55 am

» [Alle] Volles Rohr!
von Veit
Mo Jan 15, 2018 6:25 pm

» Café "Hellgar"
von Aurelie
Mo Jan 15, 2018 10:14 am

» Aufnahmestopps
von Lawrence
So Jan 14, 2018 8:06 pm

» Umfrage zur Wettbewerbsüberarbeitung
von Veit
So Jan 14, 2018 4:18 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Ultrabestien suchen Einall heim und verwüsten Rayono und Stratos City! Ob du dem gewachsen bist? Mehr gibt es hier!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Seehalle [Wettbewerbshalle]

Beitrag von Zytomegaam Mi Sep 02, 2015 1:11 pm

Ondula ✶ Die Seehalle
Das Gebäude
Gebäude außen: Diese Wettbewerbshalle schwimmt direkt auf dem Wasser und kann durch einen kleinen Steg betreten werden. Sie ist nämlich ein altes, restauriertes Kreuzfahrtschiff. Allerdings ist davon kaum noch was zu sehen, der Bug sieht noch relativ normal aus, sobald man jedoch hinunter geht sieht man, das alle Räume des Schiffes zu einem zusammengefügt wurden.
Gebäude innen: Das Gebäude besitzt von innen eine blau-weiß gestreifte Tapete und Rettungsringe hängen zur Verzierung an den Wänden. Es gibt eine große Bühne, die sich am Ende des Raumes befindet.

Das Band
Das Band sieht aus wie ein Rettungsring und besitzt nur einen anderen Schriftzug um die verschiedenen Klassen zu symbolisieren.

Sonderregeln
- Es ist möglich auch Aufführungen direkt im Meer zu machen.
- Die Regeln der Halle besagen, dass man einen Gegenstand in seine Aufführung mit einplanen muss. Dabei sind der Kreativität jedoch keine Grenzen gesetzt.

geschrieben von Mayuri & Kajja

__________________________

avatar
Newsbringer
  Elfuns kleiner Freund

Punkte : ♣♦♥
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Die Seehalle [Wettbewerbshalle]

Beitrag von Samandrielam Mi Jul 05, 2017 4:45 pm

Ondula ✶ Die Seehalle
Wettbewerb der Normal-Klasse


Die Teilnehmer:

Irene und April [Kirlia]

~ Zauberblatt
~Beschwörung
~Spukball
~Teleport
~Irrlicht
~ Konfusion


Samandriel und UHaFnir

~ Agilität
~ Drachenpuls
~ Sonnentag
~ Hitzewelle
~ Windstoß
~ Aquawelle



(*dies ist auch gleich die Postreihenfolge)

Die Jury

Joseph
(Schönheit)

Nathan
(Klugheit)

Koji
(Stärke)


Erinnerung an die Koordinatoren:

In die Aufführung muss ein Gegenstand eingeplant werden!
avatar
Sir Art
Koordinator

Pokémon-Team : + UHaFnir
+ Vipitis
+ Muschas
Punkte : 480
Multiaccounts : Heidi Clearwater
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Die Seehalle [Wettbewerbshalle]

Beitrag von Gastam Mo Jul 10, 2017 4:05 pm

Irene & April
Endlich, Irene erlaubte ihren gesichtszügen sich zu einem leichten Lächeln zu verziehen und sah dann auf April. Sie stand noch hinter der Bühne, äußerlich gelassen aber in ihr führen Schmettelinge einen Freudentanz auf. Zeit sich zu beweisen. Sie kannte dieses kribbeln nur zu gut und sie liebte es. Aufrehgung, die Gewisseneheit das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Irene grinste jetzt richtig. In ein paar Sekunden würde sie auf die Bühne treten. Sie sah wie vor ihr die Lichter ausgingen. Sie hatte natrülcih veranlasst, dass das Licht erst anging wenn sie auf die Bühne trat. Jetzt. Der Zeitpunkt war gekommen. Sie warf April einen letzten Auffordernden und Ermutigenden Blick zu und tat den einen Schritt.
Es war dunkel als sie auf die Bühne trat, trotzdem, das Publikum musste ihre Schritte hören, denn sie trug schwarze High Heels. April folgte ihr mit unhörbaren Schritten. Sie tippte einmal mit der Spitze ihre Schrims auf den Boden. April reagierte. Sie setzte Beschwörung ein und nun konnte man beide sehen. Irene selbst trung eine langes schwarzes Kleid, das oben ihren körper eng umpielte aber nach unten weiter wurde, im schillernden Licht der Beschwörung war gut zu erkennen, das ihr Kleid unter einer etwas durchsichtigen Schicht aus Satin leicht silbern schimmerte. April, anstatt wie sonst in weiß, heute in einem Schwarzen, mit kleinen schwarz und silber funkelnden Kristallen besetztem Tütü. Beschwörung verlieh ihren Beiden einen mystische Aura. Nebeneinander stehend verharrten beide einen Moment. zeitgleich streckten sie ihre Hände in die Luft und schnipsten. Durch die Akustik war es gut in der ganzen Halle zu hören. Nun ging, wie vorher vereinbart das Licht an, die Bühne wurde aussschließlich in der Mitte in sanftes weißes Licht gehüllt. Irene zeigte ein kleines Lächeln, dann spannten beide ihre Regenschirme auf. Auch diese waren schwarz und hatten ein leicht schillerndes Sternenmuster eingestickt. Leicht Musik setzte ein. April zögernte nicht und setzte Zauberblatt hin zur Decke ein. Ein Regen, aus lilafarbigen, mysischen, nur schwach beleuchteten Blättern enstand. Irene drehte sich auf der Stelle, während Kirlia, tänzerisch, wie April nunmal war, um sie herum tanzte. Ihre beiden Kleider reflektierten dass Licht etwas und ein Lichtspiel aus schwarz, lila und silbernen Reflektionen entstand. Als die Blätter von der Decke hinunter bis auf Augenhöhe gefallen waren schloss Irene ihren Sternenschirm und klopfte, mit einer eleganten Handbewegung mit der Schirmspitze nochmals auf den Bogen. Daraufhin blieb April geau vor Iren stehen und drehte nur ihren Schirm, während sie Irrlicht einsetzten, so, dass die dunkelfarbenen Irrlichter, die Immer noch fallenden Blätter umkreiseten und dann verbrannten, mit lilafarbenen Flammen. Von verbrennenden Blättern umgeben nahm Irene April hoch und setzt das leichte Pokemon auf ihre Schulter, wobei Kirlia den regenschirm über die Schulter gelehnt hatte. Abschließend klopfte Irene noch einmal mit ihrem Schirm auf den Boden und die beiden deuteten, sbald alle Blätter und Irrlichter langsam zu ihren Füßen sanken eine kleine Verbeugung an. Irene spannte ihren Schrim auf und legte ihn über ihre freie Schulter, bevor sie sich auf dem Absatz umdrehte und auf der Bühne zurück ging, sodass das Publikum nur noch ihre Schirme, einen eigenen kleinen Sternenhimmel im Licht sahen.
Die Mystische Stille die Schönheiten umgab. Sie hatte ihr Kunststück erfolgreich, ja sogar fast perfekt, aufgeführt, Samandriel sollte jetzt mal zeigen was er so drauf hatte.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Die Seehalle [Wettbewerbshalle]

Beitrag von Samandrielam Mo Jul 10, 2017 7:22 pm

Was für eine Blamage. Irene war eindeutig nicht dazu geeignet Koordinatorin zu sein. Samandriel strich sich eine Strähne seines Haares nach hinten. Dann betrachtete er sich erneut im Spiegel. Sein Outfit war perfekt. Einfach hinreißend. Allein für seinen Stil würde er mehr Punkte bekommen als seine Cousine.
Inzwischen war es dann auch soweit, Samandriels Auftritt stand kurz bevor. Der Koordinator richtete nun seinen Blick auf sein UHaFnir. Die Fledermaus schien etwas angespannt, aber Samandriel wusste, dass sich das recht rasch legen würde. Dann schritt Samandriel zusammen mit seinem Pokémon los. Gerade wurde er der Jury angekündigt, viel Zeit blieb nicht mehr.

Der gesamte Raum war dunkel. Dann erstrahlte ein Scheinwerfer. Sein Lichtstrahl war auf etwas gerichtet, was sich an der Decke des Raumes befand. Doch bevor die Zuschauer richtig kapierten was sie da sahen, segelte es los, begleitet vom Scheinwerfer. Und nun wurde auch erst klar, was da flog. Es war Samandriel, gekleidet in einem schwarzen, eleganten und doch antik wirkenden Anzug, mit weißen Rüschen und weißen Handschuhen. Mit seiner rechten Hand klammerte er sich an UHaFnirs Klaue und mit der ausgestreckten linken Hand lies er weiße Blüten auf das Publikum herabrieseln. Zusammen mit seinem Pokémon flog Samandriel einmal über das Publikum, bevor sie auf der Bühne landeten. Dort lies Samandriel die Kralle seiner Fledermaus los und UHaFnir schwebte hinter ihm. Die gesamte Aufmerksamkeit war nun auf die beiden gerichtet. Samandriel wusste das. Zeit richtig loszulegen. „Mein geliebter Partner, verwende nun Windstoß!“ Mit einem Nicken gab UHaFnir zu verstehen, dass es verstanden hatte. Im nächsten Moment gab es einen Windstoß, direkt unter Samandriel gerichtet. Dieser wurde von der Attacke nach oben gewirbelt, wo er, ca. einen halben Meter über dem Boden, sich drehte und dabei posierte. „Und nun, Hitzewelle! Daraufhin Aquawelle!“ UHaFnir tat wie geheißen. Mit einer Welle heißer Luft katapultierte es den schwebenden Samandriel nach vorne, sodass es mitten über dem Publikum flog, verfolgt vom Scheinwerfer. Ein weiterer Scheinwerfer blieb dabei auf UHaFnir gerichtet. Dann folgte die Aquawelle. Der blaue Ball segelte auf Samandriel zu und dieser holte aus seinem Ärmel eine Peitsche hervor. Mit dieser fing er den Ball auf und balancierte ihn auf der Peitsche. „Nun, Zeit für das Finale. UHaFnir, Drachenpuls!“ Die hellblaue Kugel segelte ebenso auf Samandriel zu, welcher nun die Aquawelle entgegen schleuderte. De beiden Bälle prallten aufeinander und explodierten in einem blauen Feuerwerk. Inzwischen hatte Samandriel jedoch jeglichen Schwung verloren und segelte auf das Publikum zu. Doch da fing ihn UHaFnir auf. Dessen Scheinwerfer war ausgeschaltet worden, genauso wie der von Samandriel, damit man das Feuerwerk besser sah. So fiel keinem auf, zumindest hoffte Samandriel das, wie sein Pokémon ihn auffing und zur Bühne zurücktrug. Als die Funken des Feuerwerks schließlich erloschen richtete sich ein Scheinwerfer auf Samandriel und sein UHaFnir. Die beiden verbeugten sich zusammen.

Samandriel war sehr erleichtert das alles so gut geklappt hatte und sein Vertrauen auf UHaFnir berechtigt war. Das Training für diese Aufführung hatte eine Menge Zeit gekostet.
avatar
Sir Art
Koordinator

Pokémon-Team : + UHaFnir
+ Vipitis
+ Muschas
Punkte : 480
Multiaccounts : Heidi Clearwater
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Die Seehalle [Wettbewerbshalle]

Beitrag von Gastam Mo Jul 10, 2017 9:32 pm

“Nun, ich begrüße die Teilnehmer, denke jedoch, dass wir lieber direkt zum Thema kommen sollten, immerhin warten noch zwei Runden auf uns, nicht wahr~?”


Irene & April
“Ich denke ihr habt interessante Ansätze gezeigt und es gab Punkte in eurer Vorstellung die mir doch äußerst gut gefallen haben. Ihr habt scheinbar gut und lange für diese Performance trainiert, denn von der Ausführung her kann ich mich absolut nicht beklagen – April hat ihre Techniken souverän eingesetzt und ich konnte keine Fehler darin erkennen. Insgesamt war es eine solide Vorstellung die dem Thema gerecht wird; es war schön mitanzusehen und ihr habt äußerst elegant gewirkt. Was ich jedoch persönlich bemängeln muss, ist die Tatsache, dass mir etwas gefehlt hat. Die Techniken mögen gut gewählt und ausgeführt worden sein, aber ihr habt das Rad nun nicht unbedingt neu erfunden. Der Einstieg war kreativ, aber diese Innovation hat mir im weiteren Verlauf gefehlt und ich hatte letzten Endes das Gefühl ihr hättet noch so viel mehr heraus holen können.”
6,75:
Technik: 8
Stil: 7
Kreativität: 5
Thema: 7


Samandriel & UHaFnir
“Ich muss zugeben, bei euch bin ich sehr zwiegespalten; zum einen war ich äußerst angetan von dieser ebenfalls souveränen Vorstellung, die gut durchdacht wirkte und mit interessanten Techniken aufwartete. Die Entscheidung mittels der Attacken deines Pokémon über dem Publikum zu schweben und der clevere Einsatz der Scheinwerfer haben mir beides imponiert … leider liegen hier aber auch meine großen Kritikpunkte. Technik und Kreativität waren sehr gut, aber in meinem Auge habt ihr das Thema verfehlt. Das kleine Feuerwerk am Ende hat noch ein paar Punkte gerettet, aber letztlich genügte das einfach nicht. Es stört mich leider auch etwas, dass du Samandriel für mich mehr im Fokus lagst, als dein Pokémon – da müsst ihr eindeutig noch ein etwas harmonischeres Zusammenspiel hinbekommen.”
6,5:
Technik: 9
Stil: 5
Kreativität: 8
Thema: 4
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Die Seehalle [Wettbewerbshalle]

Beitrag von Gastam Di Jul 11, 2017 7:36 pm

"Wie meine Großmutter sagen würde; Ein freundliches Alola auch von meiner Seite an die Teilnehmer. Bemerkenswert, ist wohl das Wort was ich für die dargebotenen Vorführungen verwenden würde. Aber kommen wir nun direkt zu den Bewertungen.

Irene & Apri

Eine wunderschöne Choreographie. Das kann ich behaupten. Man merkt wirklich wie viel Herzblut in euer Training als auch in eurer Vorführung geflossen sind. Eine wirklich schöne und einstudierte Aufführung. In der Hinsicht gibt es nicht zu bemängeln. Auch die dargebotenen Fähigkeiten und das Lichterspiel der Fähigkeiten waren eine Augenweide. Das Irrlicht war regelrecht bezaubernd. Dafür ein großes Lob von mir. Aber - Und ja es gibt leider ein Aber. So bemerkenswert mir die Vorführung auch gefallen hat so hat mir doch irgendetwas gefehlt. Das I-Tüpfelchen um den ganzen die Krone auf zusetzen. Den Spannungsbogen habt ihr wahrlich empor gehoben doch das große Finale fiel meiner Ansicht nach etwas flach aus.

8 Punkte:

Technik: 9
Stil: 8
Kreativität: 7
Thema: 8


Samandriel & UHaFnir

Mhh... eure Aufführung war... Wie sag ich das nur? Ein Spiel mit den Gefühlen. Selten hab ich mich so hin und her gerissen gefühlt. Doch fangen wir einfach mal an. Zur Technik muss ich sagen, tadellos. Um solche riskanten und auch gefährlichen Darbietungen auszuführen muss ein inniges und starkes Bund des Vertrauens zwischen Trainer und Pokemon herrschen. Ihr seid wirklich ein Herz und eine Seele wenn man so möchte. Der eine weiß blindlings was der andere denkt. Was die Performance aber anbelangt muss ich leider etwas bemängeln. Ich hatte viel eher das Gefühl als würdest du dich Samadriel etwas zu sehr in den Vordergrund drängen. Teilweise blieb dein Pokemon hinter dir zurück und ging regelrecht unter. Da möchte ich mich meinem Vorredner anschließen der das sehr gut ausgedrückt hatte. Doch was das Feuerwerk anbelangt... solch eine Kombination aus den verschiedensten Fähigkeiten eines Pokemon hervorzuzaubern hat mich dann doch etwas Sprachlos gemacht. Das hat einige Punkte wieder gut gemacht.

7,5 PUNKTE:

Technik: 10
Stil: 5
Kreativität: 9
Thema: 6
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Die Seehalle [Wettbewerbshalle]

Beitrag von Gastam Mi Jul 12, 2017 11:43 am

"Der Wettkampf zweier Kontrahenten und ihrer Pokémon war schon immer etwas sehr Energie- und Emotionsgeladenes. Um so mehr freue ich mich heute als Jurymitglied diesem Wettbewerb beiwohnen zu können. Dann will ich auch ohne Umschweife zur Bewertung kommen."


Irene & Apri:

"Zunächst muss ich sagen, dass ihr es wisst wie ihr euch in Szene setzt. Euer Auftritt hat mir deutlich gezeigt, dass ihr euch auch ohne Worte versteht und viel Vertrauen zueinander habt. Ebenso muss man zweifelsohne anmerken, dass euer Auftritt etwas mystisches, hypnotisierendes hatte. Es war nur schwer nicht der Spannung zu verfallen und euch weiter zu verfolgen. Allerdings hat mir bei euch der Abschluss nicht wirklich überzeugt. Ihr hattet die Spannung auf die Spitze Getrieben und die Gelegenheit eines Abschlusses verpasst, der dieser Spannung gerecht wird. Gefehlt hat einfach der Knall am Ende, woran ein paar Punkte verloren gingen."


Bewertung: 7,5 Punkte


Samandriel & UHaFnir:

"Ich muss zweifelsfrei einräumen, ihr beide habt echt Stil. Von Anfang bis Ende eurer Vorstellung war ich etwas nervös wegen der Sorge, das du Samandriel Abstürzen könntest. Aber eure Choreografie war perfekt geplant und die Zeit und Übung die die Nummer gekostet hat, war sicher Imens. Das Feuerwerk am Ende war der Abschluss, den ich mir für diese Vorstellung gewünscht habe. Jedoch und dabei kann ich meinen Vorrednern nur zustimmen, warst du bei der Vorstellung einfach zu sehr auf dich fixiert, als auf dein Pokémon. Eure Anteile schienen mir einfach nicht recht ausgeglichen. Zudem muss ich anmerken, dass eure Vorstellung zwar atemberaubend, aber bis auf die weißen Blüten und das Feuerwerk doch etwas das Thema verfehlt haben."

Bewertung: 7 Punkte

Bonuspunkte:

"Das Fehlen von Schals, die zum Thema passen, von beiden Kontrahenten, lässt die Vergabe der Bonuspunkte für diese Runde recht knapp ausfallen. So erhält Samandriel noch einen Bonuspunkt, da er mehr Attacken von Schönheit verwendet hat als Irene."

Punktzahlen der Runde 1

Irene & Apri: 6,75 + 8 + 7,5 = 22,25
Samandriel & UHaFnir: 6,5 + 7,5 + 7 + 1 = 22

"Nach Runde 1 geht Irene mit Apri knapp in Führung. Nun Bahn frei für Runde 2!"
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Die Seehalle [Wettbewerbshalle]

Beitrag von Gastam Di Jul 18, 2017 10:33 pm

Irene & April
Was für eine Vorstellung von Smandriel war das denn bitte? Also Schönheit sah definitiv anders aus. Irene musste fast etwas lächeln als sie die Punkte sah. Aber nun ja, ihr Vorsprung war sehr gering. Zeit dies zu ändern. Irene sah sich siegessicher nach April um und ging sich dann für die zweite Runde umziehen.
Meine Damen und Herren, Irene betrat mit April die Bühne, auf der hinter ihr bereits Bücherregale und ein Tisch aufgebaut waren, Ich möchte sie herzlich zu unserer Sprachstunde begrüßen. Sie und April nahmen jeweils ein Buch aus dem Regal. Der heutige Stundenplan beinhaltet nur ein einziges Fach. Irene machte eine Kunstpause. Astronomie. Irene drehte sich um, zu den Bücherregalen hin, sodass ihr weiß-goldener Umhang schön hinter ihr herschwang. Ihr Outfit für diese Runde bestand aus einer weißen, gut sitzenden Bluse,Schwarzen, engen Jeans, hohen Stiefeln und einem Auffälligem weiß-goldenem langem Umhang. April sah sich niegierig auf der Bühne um während Irene eines der Bücher aus dem Regal zog, ein altes, schweres, und es dann in der Mitte aufschlug. Nun, die weiten des Universums sind unendlich, Irene nickte April zu, worauf das kleine, auch im Identischen Anzug gekleidete Pokemon, sich mit elegant überschlagenen Beinen auf den Tisch setzte und Spukball einsetzt, was die ganze decke der Bühne in eine Art Lila Universum, mit einem Schwarzen Loch taucht. das Universum birgt viele Geheimnisse. April setzte Teleport ein und erschien an der Bühenendecke, in dem von Spukball geschaffenen Miniuniversum, während Irene von ihrem Buch aufsah und mit ihrer Hand zur Decke deutete. In unserem Universum leben wir Menschen, und auch unsere Patner, unsere Pokemon, nur einen Augenblick später saß April wieder auf dem Tisch, doch trotzdem, alle Zuschauaer hatten einen guten Blick auf April gehabt und die Frage verstanden. Mehr noch. Es ist ein gebilde aus Sternen und Planeten. Nun setzte April Irrlicht ein um Flammen, wie Sterne am Himmel erscheinen zu lassen. Wieso sehen wir Sterne? Können sie selbst so hell strahlen, dass wir trotz der weiten Entfernung ihr Licht erkennen?, druch die Attake Beschwörung, die April nun anwendete wurden die Irrlichter in ein schimmerndes, funkelndes Licht getaucht. Aber am wichtigsten, Irenen bewegte sich mit großen, fast tänzerischen Schritten zu April und setzte sich, mit ihrem Aufgeschlagenem Buch genau neben diese, Wieso gibt es im Universum noch so viele Mysterien?, sie machte eine Pause,Schwarze Löcher, Sonnensysteme, ja sogar wie groß das Universum ist ist uns nicht bekannt. Irene lächelte leicht, sodass das Publikum es gut sehen konnte. Nun, diese Fragen sind zum Nachdenken. April setzte Konfusion ein , und zwar so dass das ganze "Universum" in Tausend Teile zersplitterte und als langsamer regen zu Boden viel. " Für sie, für uns, für alle", bei diesen Worten deutete sie auf die jeweiligen Personen und nahm dann die kleine Hand von April. April setzte wiederrum Teleport ein, woraufhin beide von der Bühne verschwanden, und das Buch, das Irene vorher in der hand hatte, mit einem lauten Knall zu Boden viel. Als es dunkel wurde hörte man über die lautsprecher Irenes Stimme ohne sie zu sehen. Wir danken für ihre Aufmerksamkeit. Dann ertönte ein melodischer Schulgong.
Irene blieb ihrer mysteriösen Linie treu, dass sollte Samandriel erstmal genauso hinbekommen. Irene spürte mehr und mehr das Kribbeln in ihrem bauch. Sie liebte es einfach Koodinatorin zu sein.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Die Seehalle [Wettbewerbshalle]

Beitrag von Samandrielam Do Jul 20, 2017 5:06 pm

Samandriel beobachtete vom Warteraum aus, wie Irene ihre Aufführung in der Kategorie Klugheit ausführte. Das war ja ganz nett, aber eindeutig zu viel lila. Und außerdem dieses schreckliche Outfit. Furchtbar! Aber gut, was sollte man dagegen schon sagen? Irene war halt einfach kein Naturtalent. Ganz im Gegensatz zu ihm.

Nun war es dann auch schon wieder soweit. Samandriel war an der Reihe zusammen mit seinem Pokémon die zweite Runde abzuschließen. Und er war bereit. Samandriel hatte sich einen weißen Laborkittel übergeworfen und trug auch darunter weiß. Sogar seine Schuhe waren weiß. Dazu trug er eine Brille. Auch UHaFnir hatte einen neuen Stil bekommen. Nämlich einen weißen Hut und eine weiße Krawatte. Zusammen betraten die beiden nun die Bühne.

"Meine lieben Chemiebegeisterten! Es ist uns eine große Ehre Ihnen heute Ihn zu präsentieren! Doktor UHa Fnir. Eine Koriphäe im Bereich der Chemie!" Nachdem die Stimme der Moderatorin verklungen war richteten sich die Scheinwerfer auf UhaFnir, welches stolz und selbstsicher seine Brust nach vorne streckte. Dann öffnete es den Mund und begann zu sprechen. Okay, eigentlich wurde nur ein Band im Hintergrund abgespielt. "Bonjour meine lieben Damen und Herren, ich freue mich heute hier zu sein und ihnen etwas über Chemie beibringen. Zusammen mit meinem Assistenten werde ich Ihnen heute ein neues Element präsentieren!" Die Stimme endete und UHaFnir schloss seinen Mund. Dann nickte es Samandriel zu, welcher schnell einen Tisch aufstellte und darauf drei Reagenzgläser stellte. Dann öffnete das Pokémon wieder den Mund und das Band wurde weiter angespielt. "Dann lasst uns beginnen! Ich werde Ihnen zuerst ein Element und eine chemische Verbindung vorstellen, die sie sicherlich kennen, und welche ich benötige." Das Band stoppte und nun setzte UHaFnir Aquawelle ein, wodurch es eins der beiden Gläser füllte. Anschließend füllte Samandriel das andere Glas mit Schwefel, bevor das Band weiterspielte. "Hier haben wir Schwefel und Wasser, um genauer zu sein S und H2O. Und nun schauen sie, hier ist nichts besonderes, nichts auffälliges. Doch keine Sorge, hier wird schon bald etwas passieren! Sobald ich Ihnen mein neues Element präsentiere werden sie sehen, Chemie ist Kunst! Chemie ist Leidenschaft! Chemie ist göttlich!" Das Band endete. Nun öffnete UHaFnir seinen Mund und bildete einen Drachenpuls. Gleichzeitig bildete es einen Ball Sonnenenergie, die Ausgangslage für Sonnentag. Als die beiden Bälle sind vereinigten entstand ein grünlich Schimmernder Ball, aus den gelbe Sonnenstrahlen austraten und in dem sich die blaue Kernenergie des Drachenpuls zeigte. Nun war Samandriel dran, er trat heran und füllte die Attacke in das dritte Reagenzglas. Dann warf er es nach oben. Dort explodierte die instabile Fusion und eine grüne Sonne tauchte für wenige Sekunden auf, dann verschwand sie. UHaFnir und Samandriel verbeugten sich, dann schritt der Drache von der Bühne, Samandriel hinterher, den Tisch und die Reagenzgläser schiebend.

Hoffentlich erkannte diese Jury dieses mal sein Talent. Er hatte sich auch extra im Hintergrund gehalten.
avatar
Sir Art
Koordinator

Pokémon-Team : + UHaFnir
+ Vipitis
+ Muschas
Punkte : 480
Multiaccounts : Heidi Clearwater
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Die Seehalle [Wettbewerbshalle]

Beitrag von Gastam Sa Aug 26, 2017 9:33 pm

"Runde zwei meine Damen und Herren. Da meine beiden Kollegen leider ausgefallen sind obliegt nun mir allein die Pflicht der Punkteverteilung. Also dann werde ich ohne Umschweife auch gleich zur Sache kommen."

Irene und April :

"Ihr beide versetzt mich durchaus ins Staunen. Die Interpretation der Vorstellung als Unterricht ist durchaus kreativ und auch die Wahl der Astronomie als Gebiet eben jenes Unterrichts war eine gute Wahl. Man hat stets gesehen, das ein Zusammenhang zwischen den Attacken bestand die ihr wähltet. Jedoch finde ich, dass ein kleiner Hauch Spannung gefehlt hat. Unterricht ist nicht wirklich begeisternd, wenn er aus Buchvorlesung besteht. Jedoch hat die Vorstellung die ihr mit euren Attacken geliefert habt das gut ausgeglichen."

Punkte: 8



Samandriel und UHaFnir:

"Bei euch muss ich sagen das es etwas komplizierter ist. Einerseits wart auch ihr mit der Thematik voll im Reinen. Die Darstellung eines Chemie Kurses mit richtigen Experimenten wirkt auf mich deutlich reizvoller. Zudem scheinst du aus der vorherigen Runde gelernt zu haben und hast nun dein Pokémon mehr in dem Vordergrund gerückt. An dieser Stelle ein großes Lob für die Kreativität, ein "sprechendes" Pokémon sieht man nicht oft. Jedoch muss ich auch hier etwas bemängeln. Euer Einsatz von Aquawelle und Schwefel erschloss sich mir nicht ganz. Ich hätte mir gewünscht, das ihr es irgendwie schafft eine bessere Verbindung zwischen den Etappen eurer Vorstellung zu finden."

Punkte: 8

Bonuspunkte:

"Irene und April erhalten von mir einen Bonuspunkt für die Verwendung kluger Attacken!"

Gesamtpunkte:

Irene und April: 22,25 + 8 + 1 = 31,25
Samandriel und UHaFnir: 22 + 8 = 30
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Die Seehalle [Wettbewerbshalle]

Beitrag von Gastam Sa Okt 07, 2017 9:53 pm

Irene & April
Backstage grinste Irene leicht, was für eine Zirkusshow die Samandriel da hielt,
und vor allem war die Idee nicht besonders neu. Aber gut Klugheit war auch eine Kategorie für sich. Das brachte sie zu ihrem eingetlichem Problem zurück. Stärke. Sie seufzt etwas.
Schlimmer hätte es wohl kaum kommen können. Stärke war so unelegant und brachial.
Naja, zumindest meistens. Irene sah sich zu April um und legte den Kopf frustriert in den Nacken. Ihre zarte April und Stärke. Trotzdem, sie konnte es nicht ändern, und dumm war sie ja bekanntlich auch nicht und 1.25 Punkte Vorsprung konnten auch nicht schaden.
Über eine Sache war Irene sich sicher als sie sich bereit machte für die letzte Runde - ihren Style würde sie beibehalten, koste es sie an Punkte was es wolle.
Licht erstrahlte und man sah April alleine in der Mitte der Bühne langsam erklangen im Hintergrund die ersten Töne von Vivaldis Vier Jahreszeiten, der Winter. April, gekleidet in einem komplett weißen Kleid das am Kragen und an den Ärmeln weißes Fell hatte, relativ kurz war und auch am Saum mit Fell abschloss, tanzte unter dem vom Beamer projizierten Sternenhimmel fröhlich in der auf der Bühne liegenden Federschicht die den eindruck von Schnee erweckte. Das Publikum Anlächelnd tanzte April zu der Mitte der Bühne, hob dort einen Arm und erstarrte plötzlich. Die letzten fröhlichen Töne des Winters verklangen und wie ein Schatten, erschien Irene, durch eine Falltür hinter Kirlia. Irene führ mit ihren langen Schwarzen Handschuhen über Aprils Schulter bis hin zu ihrem Herzen, während ihre andrer Hand langsam über Aprils Hüfte Wanderte. Mehr und mehr von dem schwarzen Stoff bedeckt, den Irene als ein sehr ausschweifendes und mit Tüchern versehenes Kleid anhatte. Zunehmend von Stoffbahnen verdeckt setzte April still Irrlicht, folgend von Spukball ein. Die vorher friedliche Bühne erschien jetzt in dunklen Farben, anstatt dem Sternenhimmel ein schwarzer Spukball Mond. Immer noch in der Mitte wurde April mehr und mehr von den schwarzen Tüchern Irenes verschluckt, soweit bis schließlich fast nichts mehr von Kirlia zu sehen war und Irene, die sich jetzt zu voller Größe aufrichtete, ein schwarzes Tuch, das sie viorher als Gürtel um ihr Kleid hatte auf Kirlia fallen lies. Während sich Irene siegesgewiss umdrehte schwoll die Musik an. An ihrem Klimax schließlich schoss eine in weiß gekleidete Hand unter dem Tuch hervor und April riss das Tuch von sich. Nun entbrannte auf der Bühne ein Tanz. April, die der Dunkelheit und dem Schatten entkommen wollte und Irene, die ihr als Aprils Schattenseite auf Schritt und tritt folgte. Ein Kampf zwischen dem guten und dem Bösen im inneren entbrannte. Mit diversen Drehungen und eleganten Sprüngen, nahm Irene schließlich April hoch zu zwei Hebefiguren während April Beschwörung einsetzte was sie besonders aus den Schatten der Nacht hervortreten lies. Aber nach all den kämpfen gelang es April nicht die dunkle Seite zu besiegen. Nach ein Paar Drehungen viel Kirlia zu Boden und Irene drehte in vielen Kleinen Drehungen eine große Runde um Kirlia, die in der Zwischenzeit Zauberblatt einsetzten und unter einem großen Blätterhaufen verschwand. Irene stellte sich dort hinter mit einem böse lächelnd den Gesichtsausdruck den jeder für genau 5 Sekunden beobachten konnte, denn dann fiel der Vorhang.
Das letzte was Irene hörte war der tosende Applaus, während sie April aufhalf und sie lobte. Innere Stärke, die einzige Art von Stärke mit der sie sich anfreunden konnte, die Stärke das Bösen. Irene war der Meinung sie hatte das gut porträtiert.
(Referenzen/ Vorstellungen):
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Die Seehalle [Wettbewerbshalle]

Beitrag von Samandrielam Fr Okt 13, 2017 8:34 pm

Oh du heiliges Acurus im Himmel! Hieß das so? Egal, Samandriel war nicht wirklich gläubig. Acurus war bestimmt der richtige Name! Wie auch immer. Samandriel war durch Irenes Vorstellung zu diesen Worten gekommen. Eine Vorstellung, die einfach furchtbar war! Themaverfehlung hoch ... irgendwas mathematisches halt. Nun ja, damit war sein Sieg sicher. Siegessicher schritt Samandriel zusammen mit UHaFnir auf die Bühne.

"Ladys and Gentlemens! Ich präsentiere Ihnen hier, neben mir, mit einem Gewicht von 85 Kilogramm den ultimativen Champion: UHa - Die Schwarzschwinge - Fnir!" Unter Applaus breitete UHaFnir seine namensgebenen Flügel aus und brüllte das Publikum an. Samandriel, in der Rolle des Stadionsprechers, machte, nachdem der Schrei verklungen war, weiter. "Heute wird Ihnen unser Champion eine Demonstration seiner Kraft geben! Machen sie sich bereit!" Die letzten Worte kreischte Samandriel heraus, sich bewusst dass er das Publikum nun richtig am "brennen" war. Dann schoss von der linken Bühnenhälfte ein Feuerball auf UHaFnir zu. Ein einfacher Pyroeffekt. Der Champion reagierte gleich. Ein leichtes Spiel mit den Muskeln, dann schoss UHaFnir eine Aquawelle auf den Feuerball. Der Zusammenstoß verursachte einen Explosion. Dampf entstand. Als er sich schließlich lichtete wurde deutlich, was inzwischen unter dem Deckmantel des Dampfes geschehen war. Ein großer Felsbrocken wurde an einem Seil langsam nach unter gelassen, ähnlich einem Meteoriten. UHaFnir selbst stand darunter, fokussiert. Dann riss es die Flügel nach oben und brüllte. Eine blaue Aura begann es zu umhüllen, dann setzte es sein Muskelspiel fort. Den Höhepunkt fand die Vorführung darin, dann eine Auraspähre den Meteoriten zerschoss und ihn total pulverisierte. Nach einem weiteren Brüllen, einem Stärkebeweis, verschwanden Samandriel und sein Pokémon. Das wars dann wohl für heute. Jetz hieß es gleich feiern! und Irene ärgern!

avatar
Sir Art
Koordinator

Pokémon-Team : + UHaFnir
+ Vipitis
+ Muschas
Punkte : 480
Multiaccounts : Heidi Clearwater
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Die Seehalle [Wettbewerbshalle]

Beitrag von Carinaam Sa Okt 21, 2017 7:53 pm

Irene & April:

"Ich weiß nicht wirklich, wie ich es sagen soll, da ich gerade wirklich etwas gespaltener Meinung bin.
Allerdings fange ich mal mit dem Positiven an. Zum einen kann man nämlich sagen, dass die Vorführung an sich und die Art, wie ihr es vorgeführt habt wirklich gut war. Der Tanz hat mich wirklich gefesselt und die Idee war mal etwas neues.
Andererseits habt ihr, und das ist wirklich schade das Thema ziemlich verfehlt. Ein Tanz, wie ihr ihn vorgeführt hat, hat nun mal nicht wirklich etwas mit Stärke zu tun. Es wurde zwar auf innere Stärke angespielt, was auch noch ein paar Punkte rettet, doch darum geht es bei der Kategorie nicht wirklich."


Punkte: 7,25

Samandriel & UHaFnir

" Bei eurer Aufführung habe ich schon eine eindeutigere Meinung.
Wieder das  Positive am Anfang. Bei euch ist das Thema wirklich sehr gut rüber gekommen. UHaFnir ein wahrlich großes und mächtiges Pokémon und das ist gerade beim Finale gut rüber gekommen.
Aber die Idee war auch nicht gerade etwas neues. Klar, kann das bei diesem Thema etwas schwer sein. Allerdings hätte man hier doch etwas mehr rausholen können, als nur das Vorgeführte."


Punkte: 8

Bonuspunkte:

"Da keine, zum Thema passende Attacken eingesetzt wurden, werden keine Bonuspunkte verteilt."

Gesamtpunkte:

Irene & April: 31,25 + 7,25 = 38,5

Samandriel & UHaFnir: 30 + 8 = 38
avatar
Koordinatorin

Pokémon-Team :
Punkte : 305
Multiaccounts : Zoey, Sanja
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Die Seehalle [Wettbewerbshalle]

Beitrag von Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten