Die
neuesten Themen
» Abwesenheitsliste
von Kenoah
Gestern um 10:24 pm

» Dein Freund und Helfer
von Raven
Gestern um 4:19 pm

» The Winchester Family Business
von Gast
Gestern um 12:06 pm

» Herausforderung Nr. 3
von Solomon
Mi Nov 22, 2017 9:43 pm

» Das Pokémon-Center von Stratos City
von Lunia
Mi Nov 22, 2017 9:10 pm

» Volcarona Boulevard [Event]
von Arima
Mi Nov 22, 2017 8:25 pm

» Aufnahmestopps
von Lawrence
Mi Nov 22, 2017 6:50 pm

» Route 16
von Chase Fairchild
Di Nov 21, 2017 9:05 pm

» Wiese vor dem Musiktheater [Event]
von Ruby
Mo Nov 20, 2017 11:32 pm

» Der Zentralpark
von Suki Kanbara
Mo Nov 20, 2017 10:55 pm

» Pokémon-Center von Stratos City [Event]
von Yoshi
Mo Nov 20, 2017 10:28 am

» Wir suchen neue Mitglieder!
von Gast
Mo Nov 20, 2017 10:07 am

» Reservierungen
von Kenoah
So Nov 19, 2017 11:25 pm

» Rangwünsche
von Nahash
So Nov 19, 2017 8:14 pm

» Ewigenwald
von Lunia
So Nov 19, 2017 5:35 pm

» Das Pokémon-Center von Marea City
von Ruby
So Nov 19, 2017 10:37 am

» Markthalle
von Corey
So Nov 19, 2017 5:24 am

» Herausforderung #005
von Larina
Sa Nov 18, 2017 11:57 pm

» Herausforderung #5
von Tabris
Sa Nov 18, 2017 10:15 pm

» Route 20
von Alice
Sa Nov 18, 2017 5:57 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Ultrabestien suchen Einall heim und verwüsten Rayono und Stratos City! Ob du dem gewachsen bist? Mehr gibt es hier!

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Route 9

Beitrag von Zytomegaam Mi Jul 01, 2015 4:00 pm

Route 9

Der reifenfreundliche Asphalt zieht Scharen von Motorradliebhabern an.


__________________________

avatar
Newsbringer
  Elfuns kleiner Freund

Punkte : ♣♦♥
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Gastam Do Jul 23, 2015 9:10 pm

[Erster Post]


Dieser Ort war einfach nur... perfekt! Perfekt für ihr Vorhaben, zumindest! Mit diesem wunderbar-glatten Asphalt würde es sich sehr gut üben lassen. Ein junges Mädchen mit grünen Haaren saß am Rande des Asphalts und schnallte gerade etwas hastig ihre gelb-schwarzen Inliner zu, während sie etwas dümmlich in die Gegend grinste. "Hör zu, Sichlor!" sprach sie zu ihrem Pokemon, das stumm neben ihr stand und sie ziemlich skeptisch beäugte. "Halte dich am besten gleich von mir fern! Du willst nicht in der Nähe sein, wenn Ich mit meinen Inlinern die Schallmauer durchbreche!" Wenn es Augenbrauen hätte, hätte Ihr Pokemon sie wohl in diesem Moment hochgezogen. Was für eine Art von Stunt hatte dieses Mädchen diesmal im Sinn...? Ihre großen Augen leuchteten, als sie sich langsam auf ihre Beine erhob und den Asphalt vor ihren Füßen lächelnd anstarrte. „Alles klaaaar. Ein Fuß nach dem Anderen... Das schaffst du, Marceline!“


Die junge Trainerin begann, ihre Beine abwechselnd nach vorne zu bewegen. Langsam, aber sicher, driftete sie über die Straße, auf der sonst eher Fahrräder und Motorräder unterwegs waren. Marceline quietschte vergnügt und fuchtelte fröhlich mit ihren Armen, als sie bemerkte, dass sie das Gleichgewicht halten konnte und sich immer schneller vorwärts bewegte. „Ich fahre! Ich fahre!“ Das Mädchen sah aufgeregt auf ihre Füße hinunter, anschließend warf sie ihrem Pokemon einen Blick zu. „Sichlor, Schnell! Bau die Rampe über dem Fluss auf, damit Ich mit meinen Inlinern einen doppelten Salto- Wuuuahh!“ Sie konnte ihren Satz kaum zu Ende rufen, da verlor sie mit den Inlinern den Halt unter ihren Füßen. Marceline plumpste nach vorne und fiel mit ihrem Gesicht platt auf den harten Asphalt vor Ihr. Sichlor hatte diesen Art von Moment schon oft genug mit Ihr erlebt, weswegen es nur leise seufzte und langsam auf seine Trainerin zuschritt, um Ihr wieder auf die Beine zu helfen...
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Yuutaam Do Jul 23, 2015 10:13 pm

Langsam ging Yuuta über die Route die aus reinem Asphalt bestand. Ihm machte es nichts aus, aber eigentlich ging er ja lieber über Gras und so. Absol lief dicht neben ihm und gab immer einen kleinen Laut von sich wenn er eine Person sah. Was würde er nur ohne ihn machen? Jedenfalls tastete er sich mit seinem Blindenstock weiter voran. Die Luft hier war nicht unbedingt die frischste und man hörte ab und zu Geräusche von Motorrädern oder Fahrrädern, aber sonst war alles klar. Zwischendurch war auch jemand zu ihm gekommen und fragte ihn ob er ihm helfen könnte. Nah ja was will man erwarten wenn man ein blindes Kind trifft. Er lehnt aber dankend ab und ging dann zusammen mit Absol und Vulpix weiter. Yuuta hatte Vulpix auf dem Arm und er genoss es nicht laufen zu müssen. Er fand es nicht schlimm ihn zu tragen, im Gegenteil er mochte es das kleine flauschige Füchschen auf dem Arm zu haben. Er ging dann weiter und zuckte zusammen als er jemanden rufen hörte. Es hatte ich ziemlich erschreckt. Dann hörte er etwas aufprallen. Erst fragte er sich was es war, aber er ließ es lieber sein etwas zu suchen. Kurz darauf wäre er beinahe in ein Mädchen mit grünen Haaren gelaufen. Leider hatte er ihr dann auch noch seinen Blindenstock gegen den Körper gestoßen, nur leicht, aber immerhin. "E-entschuldigen sie bitte das war nicht mit Absicht." meinte er etwas panisch. Er wollte ja niemanden weh tun und er sah die Person nicht mal. Er hatte Angst das die Person böse sein könnte. Gleichzeitig hoffte er das er kein Mädchen geschlagen hatte..
avatar
Reisender

Pokémon-Team :

Punkte : 905
Multiaccounts : I. Luka | III. Ritsu | IV. Bloody | V. Shota
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Gastam Fr Jul 24, 2015 7:23 pm

So lag Marceline für einen Moment flach auf dem Boden. Vollkommen stumm. Sie versuchte, den Schmerz zu unterdrücken, der nach dem Sturz sofort in Ihr aufkam. Doch bevor Ihr Sichlor zur Hilfe schreiten konnte, spürte sie plötzlich einen schwachen Stich in ihre Seite.
Die junge Trainerin erhob schlagartig ihren grünen Kopf. "E-entschuldigen sie bitte das war nicht mit Absicht." hörte sie eine scheu-klingende Stimme stottern. War das... ein Stab? Marceline blickte dem blonden Jungen für einen Moment etwas verwirrt in die Augen. Sie konnte es nicht richtig beschreiben, aber irgendwie wirkte es so, als würde er sie nicht direkt ansehen. Doch sie verstand relativ schnell. Das war also ein Blindenstock?
„Schon ok!“ begann Marceline und stand langsam auf, während ihr Sichlor zu Ihr kam. Sie klammerte sich mit ihren Armen an das grüne Käferpokemon, damit sie nicht mit ihren Inlinern davon rutschte. „Nichts passiert, Alles in Ordnung!“ sagte Marceline und strich sich etwas Blut von unter ihrer Nase weg. „Du bist blind, oder?“ schwätzte sie einfach darauf los. „Ich heiße Marceline!“ Sie nahm einfach seine Hand und schüttelte sie: „Was machst du ganz alleine hier? Bist du auch ein Pokemon-Trainer? Ich habe hier nur etwas geübt und bin dann hingefallen, haha! Aber so etwas passiert mir ständig!“
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Yuutaam Fr Jul 24, 2015 7:44 pm

Yuuta wartete noch bis das Mädchen etwas sagen würde und war etwas angespannt. Absol stand ganz dich bei ihm um schlimmes zu verhindern. Dann ertönte eine Stimme die meinte das es ok wäre. Aber Yuuta war dennoch peinlich, denn es war wirklich ein Mädchen. Nah ja, aber er konnte ja eigentlich nichts dafür. Dann stand das Mädchen auf was Yuuta laut dem Geräusch erkennen konnte. Sie meinte das das alles ok wäre und nichts passiert wäre. Da lächelte Yuuta erleichtert. Dann fragte sich auch ob Yuuta blind wäre, nah ja die Frage war ja eigentlich offensichtlich. Er nickte einfach nur. Dann meinte sie das sie Marceline hieße und schüttelte seine Hand. "Freut mich Marceline, mein Name ist Yuuta." meinte er etwas verwundert und stellte schnell fest das sie wohl etwas aufgeweckt war. Die ganzen Fragen wuchsen einem ja fast über den Kopf. Absol schien sie nicht als Bedrohung anzusehen, aber sah sehr verwirrt mit schief gelegten Kopf zu ihr, auch Vulpix sah sie ähnlich an. "Ich bin hier auf Reisen und nein ich bin kein wirklicher Trainer. Sie sind hingefallen? Sie habe sich auch nicht verletzt?" fragte er etwa leise und hoffte das er keine Frage vergessen hatte. Absol setzte sich dann und beobachtete das Sichlor..
avatar
Reisender

Pokémon-Team :

Punkte : 905
Multiaccounts : I. Luka | III. Ritsu | IV. Bloody | V. Shota
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Gastam Mo Jul 27, 2015 2:30 pm

"Du bist echt kein Trainer?" Marceline ließ ihren Blick über die Pokemon streifen, die den blinden Jungen begleiteten. Ein Vulpix und ein Absol; Beide schienen recht wachsam zu sein und musterten Marceline und ihr Pokemon vorsichtig. Die Grünhaarige lächelte aber nur und nickte dem Fremden aufmunternd zu, auch, wenn er ihre Gestik nicht sehen konnte. "Das ist schade! Deine Pokemon scheinen viel Potenzial zu haben; Und sie passen auf dich auf, das ist sehr lobenswert. Mein Sichlor passt auch oft auf mich auf..."  sprach sie, während sie sich weiterhin von ihrem Pokemon stützen ließ. Sichlor schenkte seiner Trainerin einen etwas müden Blick. Ja, vielleicht etwas zu oft... Aber sie waren auch seit 5 Jahren ein Team. Vielleicht war das nur eine Dynamik zwischen den Beiden, die sich nach der Zeit einfach so eingependelt hatte... Sichlor war im Verhältnis zu Marceline schließlich auch sehr viel älter. „Oh, mir geht es wirklich gut! Ist normal, neue Dinge nicht gleich auf die Reihe zu kriegen. Ach ja; Und du brauchst mich nicht zu siezen, das ist irgendwie total seltsam...! Ich bin nicht viel älter als du, weißt du? … Denke Ich zumindest.“ sagte sie zu ihm und grinste.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Yuutaam Mo Jul 27, 2015 5:58 pm

Yuuta war verwirrt warum Marceline nochmal fragte ob er doch wirklich kein Trainer war. Er wusste nicht genau was er antworten sollte. Beide Pokemon von ihm sahen Marceline musternd an und warteten. Das Lachen von ihr schien beide etwas zu beruhigen. Yuuta freute sich das Marceline in seinen beiden Potential sah, aber dennoch würde er nie ein Trainer sein wie alle andere. Dann erwähnte sie das ihr Sichlor auch auf sie aufpasste und da musste Yuuta lächeln, ein weiteres Pokemon hatte er gar nicht bemerkt. Yuuta konnte sich gar nicht mehr genau erinnern wie ein Sichlor aussah. Schade eigentlich. Aber nah ja war ja auch nicht so schlimm. "Dann ist gut..... tut mir leid ich wollte nicht das du sich älter fühlst als du bist. Ich weiß nicht wie alt du bist und ich kann es kaum schätzen, aber ich bin einfach daran gewöhnt ältere zu siezen." erklärte er und kratzte sich etwas am Hinterkopf. Yuuta musste auch ernsthaft überlegen wie alt Marceline sein könnte. Älter als 18 würde er sie nicht schätzen, aber dennoch war er sich unsicher..
avatar
Reisender

Pokémon-Team :

Punkte : 905
Multiaccounts : I. Luka | III. Ritsu | IV. Bloody | V. Shota
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Gastam Mo Jul 27, 2015 9:03 pm

"Ich weiß nicht wie alt du bist und ich kann es kaum schätzen, aber ich bin einfach daran gewöhnt ältere zu siezen."

Marceline kicherte leise. "Du reicht bei mir vollkommen! Ich selbst sieze kaum Jemanden!" sagte sie ein wenig belustigt und legte den Kopf schief, während sie den blonden Jungen ansah. Für sie schienen solche Formalitäten wohl vollkommen befremdlich zu sein; Kein Wunder, sie war es gewohnt, ziemlich schnell auf persönlicher Ebene mit anderen Leuten zu interagieren.
"Ich bin übrigens 16..." sagte sie in einem eher gleichmütigem Ton, als wäre es etwas Nebensächliches. Sie beugte sich leicht nach unten, und begann, aus ihren Inlinern zu schlüpfen.

"Wo wolltest ihr Drei eigentlich als Nächstes hin, Yuuta?" fragte sie und hob leicht ihren Kopf, um den Reisenden und seine Pokemon ansehen zu können. "Ich fühle mich beim Reisen manchmal ein wenig allein; Es ist so langweilig, kihihi! Wollen wir vielleicht gemeinsam in die nächste Stadt reisen?" Marceline zog sich ihre Schuhe an, und ließ schließlich von Sichlor ab. Sie grinste und zeigte in irgendeine Richtung. "Mit mir zusammen musst du dich selbst auf den wildesten Routen nicht fürchten! Ich bin zufällig eine ziemlich talentierte Trainerin und konnte bisher allen Gefahren trotzen!" Zugegeben, sie war auch nicht lange unterwegs.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Yuutaam Mo Jul 27, 2015 10:07 pm

Das kichern von Marceline hörte er ganz genau und er fragte sich warum sie lachte. Sie meinte das du reichen würde und sie eigentlich niemanden siezte. Ach war das so? Yuuta würde sich jedenfalls mühe geben sie nicht mehr zu siezen. Absol schien das alles irgendwie etwas zu amüsieren, obwohl das normalerweise nicht seine Art war. Nah ja irgendwie war sie ja auch lustig oder zumindest etwas komisches und dennoch liebenswertes hatte Marceline an sich. Dann meinte sie das sie 16 Jahre alt wäre. Also war sie drei Jahre älter. "Ach so und ich bin 13 Jahre alt. Also bist du 3 Jahre älter." meinte Yuuta etwas nachdenklich. Waren drei Jahre viel? Eigentlich ja nicht. Dann fragte Marceline wo wir denn hin wollten. Sie fragte allgemein sehr viel. "Wir wollten nur bis in die nächste Stadt." erklärte er und musste überlegen welches eigentlich die nächste Stadt war. Dann erzählte ihm Marceline das sie nicht gerne alleine reiste und es immer langweilig war, danach bot sie auch noch an das sie beide zusammen in die nächste Stadt reisen könnten. Yuuta nickte darauf nur dankbar und lächelte. Vulpix sah in die Richtung in die sie zeigte und versuchte wohl etwas zuerkennen, aber es gelang ihm nicht. "Ok dann freue ich mich schon." meinte er und kicherte leicht..
avatar
Reisender

Pokémon-Team :

Punkte : 905
Multiaccounts : I. Luka | III. Ritsu | IV. Bloody | V. Shota
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Gastam Di Aug 04, 2015 3:57 pm

"Sehr gut! Na dann auf gehts! Ich freue mich schon total darauf, nach Orion City zu kommen!"

Nur, dass Orion Cirty überhaupt nicht in der Nähe lag. Das Mädchen hatte sich anscheinend nicht informiert, oder verwechselte mal wieder die Städte. Sie hatte eigentlich auch keine Ahnung, in welche Richtung sie gerade lief. Sichlor sah sie etwas warnend an, folgte ihr aber verstummt. So sehr würden sie wohl auch nicht vom Weg abkommen... Und solange die Kleine Spaß hatte...

"Also, Yuuta, erzähl mal." begann sie, während sie über den Apshalt der Route marschierte. "Woher kommst du? Aus Einall?" fragte sie und blickte den blonden Jungen grinsend an. "Also Ich komme aus Einall! Aus Vapydro-City... Warum reist du alleine? Hast du irgendein Ziel im Sinn, oder willst du nur die Welt entdecken?" Marceline faltete dann plötzlich ihre Hände und starrte mit leuchtenden Augen in den klaren Himmel. "Ich hätte schon viel früher anfangen sollen, zu reisen! Es gibt so viel zu entdecken... Und Ich will ganz viele Käferpokemon fangen." sagte sie und nickte stolz.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Yuutaam Mi Aug 12, 2015 10:22 pm

Marceline freute sich sehr und meinte das sie sich freute bald nach Orion City zukommen. Yuuta musste da schmunzeln. Orion City lag doch woanders oder? Zu 100% sicher war er da nicht, aber er ging nicht davon aus. Nah ja aber aber widersprach ihr da am besten einfach mal nicht. Marceline ging dann los und auch Yuuta ging langsam los. Absol schien neben ihm etwas zu schmunzeln und zeigte ihm durch ein streifen am Bein das er besser langsam und vorsichtig gehen sollte. Yuuta war sehr daran gewöhnt seinem Absol zu vertrauen und ging deswegen auch dementsprechend langsam, aber immerhin so schnell das Marceline nicht mehrere Meter vor ihm lief. Nach kurzem meinte sie das er was von sich erzählen sollte. Kurz darauf kam die Frage auf ob er aus Einall kam. Kurz darauf noch erklärte sie das sie aus Vapydro City kam. Also kam sie immerhin aus Einall. Dann fragte sie warum er denn alleine reiste und ob er irgendwelche Ziele hätte. Dann meinte sie das sie viel entdecken will und viele Pokemon vom Typ Käfer fangen möchte. Was Yuuta jetzt schon auffiel war das sie sehr viel redete und das sie sehr neugierig war. Nah ja immerhin würde einem so nicht langweilig werden. "Ähm also ich komme nicht aus Einall. Ich komme aus Romantia City, das liegt in der Karlos Region." erklärte er und dachte dann kurz an seine Heimat. Er erinnerte sich noch an die schönen Blumen und Bäume die dort standen. Es war ein schöner Ort zum aufwachsen. "Und ich reise nicht alleine. Absol und Vulpix sind doch bei mir. Und ich habe kein direktes Ziel. Eigentlich war es immer mein Wunsch mal viele schöne Ort zusehen und nur weil ich nicht mehr sehen kann gebe ich das nicht auf." erklärte Yuuta und lächelte. Er freute sich über reden Windhauch andere Welten, von Geräuschen und allem was die Welt noch hergab. Kurz danach fing er wieder an das weiche Fell von Vulpix zu streicheln und Vulpix stieß einen freudigen Ton aus. Dies freute Yuuta sehr. "Darf ich fragen ob du Trainer bist oder dergleichen?" fragte er und sah weiterhin nach vorne. Leuten beim reden anzusehen war manchmal etwas komisch, denn er wusste nicht wie große diese Personen waren und vielleicht sah er dann ja nicht in ihr Gesicht..
avatar
Reisender

Pokémon-Team :

Punkte : 905
Multiaccounts : I. Luka | III. Ritsu | IV. Bloody | V. Shota
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Gastam Sa Aug 15, 2015 10:50 pm

Marceline blickte mit strahlenden Augen zu dem blonden Jungen, der sich als Yuuta vorgestellt hatte. Es fühlte sich immer so aufregend für sie an, neue Reisegefährten kennenzulernen. Was wohl aus dieser Trainerin geworden war, mit der sie bis vor ein paar Tagen noch durch Einall reiste..?
… Und wie lautete gleich nochmal ihr Name?
Marceline schüttelte diesen Gedanken jedoch rasch wieder ab und konzentrierte sich auf den Weg vor Ihr. Irgendwie kam es dem Mädchen in dieser Situation nicht mehr so wirklich wichtig vor... Jetzt reiste sie ja mit einer anderen Person umher.  

Er ließ sich von seinem fehlenden Augenlicht also nicht davon abhalten, die Welt zu erkunden. Marceline imponierte diese Haltung und sie lächelte den blinden Jungen breit an.
„Oh! Klar bin Ich eine Trainerin!“ antwortete Marceline eifrig-nickend. „Eine ziemlich Gute noch dazu... Ich bin in Einall sogar für meine Fähigkeiten ziemlich bekannt, tehehehe~!“ sagte sie und zwinkerte dem Blonden zu, auch, wenn Yuuta sie überhaupt nicht sehen konnte. Sichlor schenkte ihr nur einen etwas skeptischen Blick, den Marceline gekonnt ignorierte. Vielleicht übertrieb sie ein klein wenig... Wobei sie als Arenaleiterin sicher unter einigen Trainern bekannt war, die in dieser Region Orden sammelten.  Aber sehr wahrscheinlich wurde sie von dem Champ Shawn in den Schatten gestellt... Marceline plusterte leicht ihre Wangen auf.  In der Pokemon-Liga waren doch eh nur... olle Angeber!
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Yuutaam So Aug 16, 2015 5:04 pm

Yuuta ging noch etwas weiter über den Asphalt und wünschte sich mit jedem Schritt mehr wieder Gras oder sowas unter den Füßen spüren zu können oder zumindest von dieser Art Straße runter zu kommen. Nach kurzem versuchte er halbwegs in Marcelines Richtung zu sehen und konnte irgendwie merken das sie grinste. Dann bejahte sie das sie Trainerin war und Yuuta lächelte dann über diesen fröhlichen Ton. Er mochte es wenn jemand so fröhlich und aufgeweckt sein konnte. Als sie dann meinte das sie in Einall sehr bekannt war musste Yuuta überlegen. Also gehört hatte er von ihr zwar nichts, aber es gab ja keinen Grund zu lägen. Yuuta überlegte auch nochmal. Gute Trainerin und bekannt deutete auf jemanden hin der so etwas eigentlich dauerhaft machte. Absol strich nochmal an seine Bein entlang und Vulpix rekelte sich in seinem Arm. "Darf ich dann davon ausgehen das du Arenaleiterin hier in Einall bist? Ich habe zwar nichts von dir gehört, aber dennoch gehe ich davon aus das du als du sagtest du wärst eine gute und bekannte Trainerin eine Arenaleiterin meintest." erklärte er und lächelte ihr leicht entgegen und sogar ungefähr in ihr Gesicht. Absol schien leicht sie Augen zu verdrehen, wahrscheinlich konnte er kaum fassen das jemand der so aktiv war wirklich eine Arenaleiterin sein konnte. Nah ja er musste eben begreifen das nicht alle Leute ruhig und geduldig waren..
avatar
Reisender

Pokémon-Team :

Punkte : 905
Multiaccounts : I. Luka | III. Ritsu | IV. Bloody | V. Shota
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Gastam Fr Aug 21, 2015 1:26 am

„Du bist'n cleveres Kerlchen!“ entgegnete Marceline mit einem breiten Grinsen im Gesicht und hob ihren Daumen. „Ganz genau! Ich bin die Leiterin der Vapydro City-Arena!“ Sie schien sich in diesem Moment prächtig zu amüsieren; Sichlor verdrehte etwas gequält seine Augen und starrte seine Trainerin matt an. Jetzt ging das wieder los... Immer, wenn neue Leute erfuhren, dass sie Arenaleiterin war... „Cool, nicht wahr? Wenn man auf seinen Reisen ausgerechnet einem Arenaleiter begegnet? So etwas passiert nicht oft! Hahaha~ Ich weiß, Ich weiß, du bist zu aufgeregt, um etwas zu sagen...“ Vielleicht konnte er aber auch gar nichts sagen, weil sie nicht aufhörte, zu quatschen. „Aber wenn wir etwas unterwegs sind, wirst du sicher noch ein paar Dinge über meine Arena erfahren, also lass uns erst mal nach Orion City kommen~...!“ Das junge Mädchen blieb jedoch plötzlich auf der Stelle stehen und sah etwas ratlos vor sich in die Gegend.

„... In welche Richtung sollten wir noch gleich?“
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Yuutaam Fr Aug 21, 2015 12:55 pm

Als Marceline meinte das Yuuta clever wäre kratzte dieser sich etwas verlegen am Hinterkopf. Ob das wirklich damit zutun hatte oder ob er einfach gut geraten hatte war in diesem Moment wohl unwichtig. Zwar wusste Yuuta nicht wie ihr Gesicht nun aussah, aber er ging davon aus das sie grinste oder so etwas. Und die bestätigte das alles auch nochmal und meinte das sie die Aranaleiterin von Vapydro City wäre. Yuuta überlegte dann nochmal und lächelte dann. Das Sichlor die Augenverdrehte sah Yuuta nicht, aber dafür Absol und er konnte es wohl gut verstehen. Vulpix schien das alles zu verwirren. Marceline schien danach sehr in ihrem Element zu sein und redete und redete und redete immer weiter. Und um ehrlich zu sein war er nicht aufgeregt so wie sie es dachte. Für ihn waren Arenaleiter auch nur Menschen welche einfach stärker waren als andere Trainer. Er hatte nie wirklich darüber nachgedacht, aber soweit ihn sein Gefühl nicht täuschte war Marceline wohl sehr stolz auf den Rang. Dann meinte sie das er sicher noch etwas über ihre Arena erfahren würde. Also eigentlich war es zwar nicht sein Traum mit einer Arenaleiterin über ihre Arena zu sprechen, aber wenn Marceline dies glücklich machte. Dann nach ihrem ganzen Redeschwall blieb sie stehen und Yuuta blieb auch verwundert stehen. Dann fragte sie in welche Richtung die nochmal mussten. Schlau sowas einen blinden zu fragen, aber er nahm es ihr nicht übel. Yuuta sah kurz in die Richtung von Absol und dieser schmiegte sich nochmal an seinem Bein und beide gingen dann los. zusammen wusste sie wo sie lang mussten..
avatar
Reisender

Pokémon-Team :

Punkte : 905
Multiaccounts : I. Luka | III. Ritsu | IV. Bloody | V. Shota
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Gastam Mi Aug 26, 2015 8:42 pm

Marceline blickte etwas erstaunt zu Yuuta und seinem Absol. Sie setzten sich einfach schweigend in Bewegung und schlugen eine bestimmte Richtung ein. "Hey, wartet auf mich!" rief die junge Trainerin und trottete dem Jungen und seinem Pokemon grinsend hinterher. Es war nicht schlecht, eine Person dabei zu haben, die wenigstens so in etwa wusste, wo es lang ging. Oder eher Pokemon, in dem Fall. Das junge Mädchen hatte zwar schon gewusst, dass dieser blinde Reisende von seinen Pokemon unterstützt wurde, aber sie war beeindruckt davon, dass dieses Unlicht-Pokemon ohne Worte auf die Situation reagierte. Das Absol verstand, dass es seinen Trainer in solchen Situationen unterstützen musste. Dass Yuuta von Ihm abhing.
„Wie lange reist du schon mit deinen Pokemon?“ wollte Marceline wissen, als sie das  Absol im Laufen neugierig betrachtete. Wahrscheinlich kannten sie sich schon seit sehr langer Zeit, so eingespielt, wie sie waren. „Ihr habt sicher schon ne' Menge durchgemacht, was? Erzähl mir was von deiner Reise!“ verlangte die Jungtrainerin plötzlich und nickte ihm und dem fremden Pokemon aufmunternd zu.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Yuutaam Mo Aug 31, 2015 7:21 pm

Den erstaunten Blick von Marceline konnte Yuuta zwar nicht sehen, aber Absol und er schien es sehr amüsant zu finden. Sie schrie das sie warten sollten und Yuuta ging dann einen Schritt langsamer, was Absol wohl nicht mochte, aber es ging dann wohl doch. Immerhin konnten sie jetzt weiter und mit noch einer Person an der Seite fühlte er sich gleich viel sicherer. Nicht das Vulpix und Absol ihm nicht genug Schutz boten, aber dennoch. Sie gingen weiter und Absol blieb immer ganz nicht an Yuuta dran so das er merkte wo Absol war. Er kannte sich leider nicht sehr gut aus, aber mit ihm und seinem Stock sollte es dann letztendlich doch klappen. Aber dennoch war ihm der Asphalt und manche Motorengeräusche nicht ganz geheuer. Dann fragte Marceline seit wann er und seine Pokemon schon reisen würden. "Nah ja mit Vulpix reise ich seit ich 12 bin. Er war mein er war mein erstes Pokemon. Absol folgte sehr schnell darauf, seit dem her reisen wir zusammen." meinte er und musste zugeben das es etwas schwammig klang. Er konnte nicht genau sagen seit wann sie ungefähr reisten. Er achtete zwar auf die Zeit, aber genau wusste er es auch nicht. Im nächsten Moment sollte er etwas von seinen reisen erzählen. "Also wir sind erst eine Zeit durch Karlos gereist und kamen dann nach Einall. Mir ist noch nicht wirklich viel auf den reisen passiert. Ich reise erst seit geringer Zeit weist du. Aber erzähl mir lieber was von dem da sein als Arenaleiterin." meinte er und lächelte sie dann an..
avatar
Reisender

Pokémon-Team :

Punkte : 905
Multiaccounts : I. Luka | III. Ritsu | IV. Bloody | V. Shota
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Gastam So Sep 06, 2015 11:20 pm

Der blinde Junge schien also nicht lange zu reisen; Umso beeindruckender war es, dass dieses Absol seine Bedürfnisse verstand und mit ihnen umgehen konnte.  Auch das Vulpix schien eine besonders wachsame Ader zu besitzen, so, wie es seinem Trainer folgte. "Das ist toll, du scheinst ein gutes Händchen für Pokemon zu haben. Bei mir hat es eeeewig gedauert, bis Sichlor mal netter zu mir war! Es ist nämlich ziemlich alt und stur, und..."   Das Käferpokemon, das immer noch neben Marceline daher trottete, funkelte seine Trainerin mit einem nahezu tödlichen Blick an; Das junge Mädchen entschloss sich, den Rest des Satzes unter den Tisch fallen zu lassen. Doch sie grinste ihr Pokemon etwas belustigt an. Sie liebte es, Sichlor auf die Palme zu bringen...
„Mein Dasein als Arenaleiterin? Das ist ziemlich verschickt~! Du musst dir einfach vorstellen, wie es wäre, ein Star zu sein... Nur, dass du nicht singen oder tanzen kannst. Bei all dem Ruhm muss man aber auch darauf achten, bescheiden zu bleiben. Etwas, dass den Typen von der Pokemon-Liga überhaupt nicht gelingt~. Hast du zum Beispiel schon von dem Champ dieser Region gehört? Der rennt immer in einem Anzug herum. Ich meine...“   Sie verdrehte ihre Augen und winkte abschätzend ab. „...Geht's eigentlich noch abgehobener und spießiger? Boah, manche Leute sollten einfach mal von ihrem hohen Gallopa steigen.“
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Yuutaam Di Sep 08, 2015 6:37 pm

Das Marceline beeindruckt war sah er nicht, aber hörte es an ihrer Stimme und es kam ihm so vor als wäre Absol stolz auf sich. Vulpix auch etwas stolz auf sich und da musste Yuuta echt lächeln. Die beiden konnten auch stolz auf sich sein. Sie waren echt lieb und halfen ihm so sehr. Warum sie das taten wusste er nicht. Vielleicht wussten sie ja wie schlimm es war blind zu sein und wussten auch wie sehr sie ihm helfen konnten. Oder vielleicht fühlten sie sich ja auch einfach nur wohl in seiner Gegenwart, aber egal. Ihm war das auch nicht ganz so wichtig. "Ach nah ja. Ich muss zugeben das ich gar nicht so viel gemacht habe. Es war einfach immer so." meinte er und grinste leicht. Vulpix wackelte wieder etwas in seinen Armen und er drückte Vulpix etwas und er wackelte dann mit seien Ruten. Zwar wunderte er sich warum Marceline nicht weiter sprach, aber vielleicht war das ja auch besser. Das Sichlor war sicher daran schuld. Oder besser es wollte das Marceline nicht weiter redete. Nah gut, sein Pokemon alt und stur zu nennen war ja auch nicht so nett, aber er war sich auch sicher das dies nicht böse gemeint war. Er hatte sie etwas über das darsein als Arenaleiterin ausgefragt und sie fing zu erzählen. Ein Star also? Nah ja kein Wunder an sich war sie das ja auch. Es stimmt das man als Arenaleiterin ruhig sein muss, aber warum sollte man das auch nicht sein? Man wird ja nicht einfach so Arenaleiterin. Yuuta musste dann kurz überlegen was er nun sagen sollte. Der Champ also. Er hatte ja schon mal einen Anzug gesehen, aber musste das denn gleich so abgehoben sein muss. Vielleicht gefiel es ihm ja auch einfach. "Ähm also... gehört habe ich schon mal etwas so kurz. Aber ich finde es nicht schlimm das er immer im Anzug rumläuft. Ich meine, wenn es ihm gefällt kann er es ja tragen. ich habe mich nie wirklich über Klamotten gekümmert. Da hat man mir immer geholfen." erklärte er und kratzte sich leicht am Hinterkopf. Nah ja wenn man nichts sehen konnte interessierte es ihn auch nicht so ganz. "Also dir muss es ja nicht gefallen und vielleicht hast du mit all dem was du sagst ja auch recht, aber ich kann mich dazu einfach nicht äußern. Man sollte nicht ganz so aufs äußerliche achten. Damit möchte ich nicht sagen das du nur aufs Aussehen achtest. Ich bin mir sicher das auch du nur auf den Charakter achtest und ja es wirkt sicher etwas spießig, aber nah ja." meinte er dann noch und wusste gar nicht wie viel er nun doch gesagt hatte und fragte sich nun ob er zu viel gesagt hatte. Es war ja alles war was er sagte, aber dennoch hatte er Angst davor das sie vielleicht nun sauer war. Man musste ihn ja auch verstehen. Er krauelte dann etwas Vulpix und sah etwas auf den Boden. Er wartete das sich Marceline dazu äußern würde..
avatar
Reisender

Pokémon-Team :

Punkte : 905
Multiaccounts : I. Luka | III. Ritsu | IV. Bloody | V. Shota
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Gastam Di Sep 15, 2015 5:41 pm

Marceline schlenderte neben dem blinden Jungen her und horchte auf, als er Ihr antwortete. Sie sollte nicht so viel auf Äußerlichkeiten achten? Die Arenaleiterin machte daraufhin große Augen und schüttelte etwas perplex den Kopf. „Was? Nein, Ich... also...“ Sie und oberflächlich? Wollte er das damit sagen? Sie plusterte ihre Wangen auf und sah Yuuta mit gerunzelter Stirn an. Aber wenn sie ihre eigenen Worte nochmal im Kopf abspielte... War sie mit ihrem Kommentar vielleicht etwas zu weit gegangen? Sie hatte den Champ noch nie persönlich getroffen, und ihn wegen seinem Kleidungsstil zu verurteilen war vielleicht etwas... „Boah! Mir doch egal, was der trägt...“ meinte sie etwas zerstreut und verschränkte ihre Arme. „Es ist nur...“ Sie sah für einen Moment zu ihrem Pokemon, doch das alte Sichlor schenkte Ihr nur einen etwas fragenden Blick. "Der Champ dieser Region hat einen ziemlich guten Ruf, weißt du? Er wird respektiert und von den Leuten gemocht. Ich hingegen...“ Sie zuckte mit den Schultern. „Die Meisten sagen, dass Ich nicht zur Arenaleiterin tauge. Dass Ich zu schwach bin, zu unerfahren. Vor allem die Leute in Vapydro City... Es fühlt sich einfach nicht okay an. Das ist Alles.“ Sie war neidisch auf seinen guten Ruf, den sie nicht hatte. Aber das konnte sie natürlich nicht zugeben. Marceline blickte nach einer Weile auf und bemerkte in der Ferne einige Gebäude. Sie begann, wieder zu lächeln. „Sieh mal, Yuuta!“ meinte sie etwas gedankenlos und zeigte freudig gerade aus. Doch dann ließ sie ihre Schultern wieder sinken und sah den blonden Jungen beschämt an. Sie hatte für einen Moment vergessen, dass er... „Oh, Entschuldige! So habe Ich das nicht gemeint... Ich meine... Da hinten kann Ich eine Stadt sehen. Das muss wohl Orion City sein!“
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Yuutaam Mi Sep 16, 2015 6:16 pm

Yuuta konnte so halb merken wie Marceline den Kopf schüttelte. Sie stammelte dann etwas und Yuuta horchte dann weiter was sie wohl zu sagen hatte. Absol schien den Blick von Marceline amüsierend zu finden. Nah ja vielleicht war er der einzige der das dachte. Yuuta hatte gemerkt das er etwas zu viel gesagt hatte, aber nun konnte er es nicht ändern, auch wenn es ihm unangenehm war. Dann hatte er sich etwas erschreckt als sie heraus posaunte das es ihr egal war was er trägt. Gut diese Einstellung war auch ok. Dann fing sie denn nächsten Satz an. "Ich weiß zwar nichts über den Champ und ich kenne auch nicht seinen Ruf. Aber wenn alle das sagen wird auch etwas wahres dran sein. Aber ich bin mir sicher das du eine perfekte Arenaleiterin bist. Kein Arenaleiter muss Jahrelange Erfahrung haben um ein guter Arenaleiter zu sein. Man sollte am besten das alles nicht zu Ernst nehmen." meinte er und fragte sich ob er sich da eben nicht gerade selber widersprochen hatte. Nah ja darauf achtete er gerade nicht so richtig. Vulpix rekelte sich dann in seinen Armen und schien aufgeregt zu sein oder so ähnlich. Absol schien auch etwas zu sehen. Dann rief Marceline das er etwas sehen sollte. Ein bisschen veralbert fühlte er sich dann auch, aber er wusste das es keine Absicht war. Warum sollte sie es auch mit Absicht machen? Dann entschuldigte sie sich und meinte das sie eine Stadt sah. Sie meinte es war Orion City. Irgendwie wusste er nicht ob dies wirklich Orion City war, aber es war ja auch nicht ganz so wichtig..
avatar
Reisender

Pokémon-Team :

Punkte : 905
Multiaccounts : I. Luka | III. Ritsu | IV. Bloody | V. Shota
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Gastam Di Okt 13, 2015 5:43 pm

Die junge Trainerin sah Yuuta mit einem perplexen Blick an, als er mit ruhiger Stimme antwortete. Sie sollte sich nicht so viele Gedanken darüber machen? Marceline hob ihre Schultern an. "Ja... Vielleicht." Sie wusste eigentlich, dass er Recht hatte. Aber sie hatte keine Ahnung, wie das ging. Wenn sie sich keine Gedanken über ihren Ruf machen würde, dann würde es spätestens ihre Großmutter für sie tun. Und das wollte sie ganz bestimmt nicht. Die ganze Situation brachte Marceline ein wenig in Verlegenheit; Wie es solche Gespräche immer taten... Die perfekte Arenaleiterin, meinte er. War das sein ernst? So etwas sagte sie meistens über sich selbst, aber es von Anderen zu hören war ein wenig... „Äh... Danke...“ sagte sie unsicher mit geröteten Wangen und beschleunigte etwas ihre Schritte. Sie lächelte ein wenig schwach und wechselte das Thema: „Auf geht’s! Wer zuletzt in Orion City ankommt, muss den Aufenthalt im Pokemon-Center bezahlen! Wuhu!“ Der war eigentlich umsonst, aber das schien das junge Mädchen in dem Moment nicht wirklich zu interessieren. Und es war immer noch nicht Orion City. In Wirklichkeit handelte es sich nämlich um Marea City; Doch die junge Trainerin rannte gewissenlos auf die Stadt in der Ferne zu. Das alte Sichlor breitete seine Flügel aus und schwirrte Marceline hinterher, um mit ihr Fuß halten zu können.

tbc: Marea City - Pokémon-Center
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Yuutaam Do Okt 15, 2015 6:04 pm

Marceline schien mittlerweile auch einzusehen das man sich über sowas keine Gedanken machen sollte. Keiner sollte wegen Äußerlichkeiten beurteilt werden. Yuuta wusste wovon er sprach. Schon lange hatte er sich nicht mehr gesehen und wusste nicht mal genau wie er aussah, aber er wusste eines. Ein Mensch war nur durch die inneren Werte beurteilbar und das gleiche galt auch für ein Pokemon. Für das Kompliment welches Yuuta ihr gab bekam er ein danke zurück und merkte wie sie anfing schneller zu gehen. Er hatte das wirklich gerne zu ihr gesagt, denn es kam ihm so vor als ob sie genau das mal hören wollte. Absol half Yuuta dann auf Marceline Tempo zu kommen und so gingen sie wieder halbwegs gleich schnell. Dann wechselte sie das Thema und meinte das der letzte in Orion City den Aufenthalt im Pokecenter bezahlen müsse. Nun mal abgesehen davon das der Aufenthalt um sonst war wollte Yuuta nicht unbedingt rennen. Marceline rannte los und ihr Sichlor flog mit ihr. Vulpix schien sich auch schon zu freuen und hoffte wohl das es eine schöne Stadt war. Nun dies konnte Yuuta nur schwer sagen, aber er freute sich auch schon. Und er würde in dem Tempo auch nicht viel späterer als Marceline in der Stadt ankommen..

-----> Marea City - Pokémon-Center
avatar
Reisender

Pokémon-Team :

Punkte : 905
Multiaccounts : I. Luka | III. Ritsu | IV. Bloody | V. Shota
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Saariam Mo Apr 04, 2016 4:27 pm

50 // Silvester

cf. Zylinderbrücke
Silvesters Ernie war also tatsächlich eingeschlafen - offensichtlich hatte er die Attacke Erholung gelernt. Mit Sicherheit sehr hilfreich, keine Frage.. wenngleich das Schlafen wohl auch ein negativer Nebeneffekt war. Aber es gab ja genug Tricks und Kniffe um diesen Zustand schnell zu umgehen und Silvester war ja (manchmal) ein kluger Kopf, da würde ihm bestimmt was einfallen. Beim Anblick des schlafenden Despotars musste Saari kurz gähnen und entschied sich ebenfalls dazu Tamora zurück in ihren Ball zu rufen, so dass sie nun nur noch vom Fiffyen begleitet wurde, das sich nicht mehr von ihr trennen wollte. Saari verschränkte die Hände hinter dem Rücken und beobachtete wie Silvester seinen Riesen zurückrief und stattdessen Apple befreite. Fröhlich winkte sie dem kleinen Pokemon zu und lauschte anschließend Silvesters Worten. "Wär' ne Möglichkeit.", nickte sie und notierte sich diesen Trick im Hinterkopf. Im schlimmsten Falle des Falles würde sie halt warten müssen bis Henry Zeit hatte - oder ihn tatsächlich herausfordern. Warum auch nicht...
Es hatte dann auch nicht mehr lange gedauert, bis die Geschwister wieder zum Aufbruch bereit waren und die sandüberzogene Brücke entlang gingen. Was die beiden dabei nicht bemerkten war das rosa Pokemon, das unter der Brücke her schwamm und neugierig zu ihnen hoch sah, offenbar von Apple angelockt.

"Bei Arceus, noch mehr Motorräder.", murmelte Saari als sie das andere Ende der Brücke erreicht hatten und damit auf Route 9 angekommen waren. Die Route war eigentlich eine friedliche, kurze Route direkt vor Twindrake City, wären da nicht die ohrenbetäubenden Motorgeräusche und die verpestete, ekelige Auspuffluft. Saari rümpfte die Nase und hüpfte gerade noch rechtzeitig zur Seite als ein Biker volle Kanone an ihr vorbei bretterte um nicht umgefahren zu werden. Hier und dort standen auch ein paar Radfahrer, dominant waren aber die Biker mit ihren großen Maschienen, wenngleich die meisten auch in Grüppchen zusammenstanden und sich über irgendetwas unterhielten. "Hoffentlich werden wir nicht wieder herausgefordert.", murmelte sie und schürzte kurz die Lippen, während sie die Route weiter entlang gangen. Saari versuchte sich die Pokemon der Biker einzuprägen die sie frei herumlaufen sah; das meiste waren Smogmogs oder Smogon. Ihre Aufmerksamkeit wurde letzlich dann aber von einem großen Gebäude in der Mitte der Route auf sich gezogen, das sich (durch das unübersehbar große Schild) als Kaufhaus entpuppte. "Oh!", rief sie entzückt und zupfte Silvester am Ärmel. "Lass und da mal rein, vielleicht finde ich was für meine Wettbewerbe!" und zack - schon war sie vorgelaufen.
Saari blieb vor dem Eingang stehen und wartete, bis Silvester aufgeholt hatte. Aufgeregt hibbelte sie auf und ab bis ihr Bruder endlich an der Tür angekommen war... da öffnete sie sich plötzlich und eine junge Dame trat heraus, die Saari beinahe umgelaufen hätte. Sie entschuldigte sich und schenkte dem Mädchen ein Lächeln, ehe der Blick weiter zu Silvester ging und sie nachdenklich die Augen verengte, ehe ihr augenscheinlich ein Licht aufging. "Grundgütiger! Sind Sie Silvester Enzburg?!", rief sie aufgeregt und ging auf ihm zu um überschwänglich seine Hand zu schütteln. Saari hob die Augenbrauen und blickte sehnlich in das Kaufhaus, entschied sich aber dazu, ihre Bruder mit der Schrulle nicht allein zu lassen. "Ich habe so viele Artikel über Sie gelesen! Also ist es wahr, dass sie von nun an in der Top 4 von Einall arbeiten? Und ist das hier ihre entzückende Schwester Saari! Oh, über dich habe ich auch so viel gelesen! Eine begnadete Koordinatorin! Nein, was ist das aufregend!" Die Frau kam gar nicht mehr aus dem Staunen heraus.
Dass sie dabei immer noch beobachtet wurden, diesmal jedoch aus einem Gebüsch heraus, merkte Saari noch immer nicht.

avatar
tranquil
Koordinatorin

Pokémon-Team :

Punkte : 715
Multiaccounts : Odile, Majara, Isaac, Aphi
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Gastam Do Apr 07, 2016 4:45 pm

#048
Kaufrausch, Klatschrausch


cf. Zylinderbrücke

Bevor er endgültig seinen Posten bezog, würde er sich wohl erneut mit ein paar Items, die im Kampf ihre Effekte hatten, versorgen müssen - vielleicht hatte er auf dem Weg tatsächlich die Gelegenheit, ein paar Beeren und Tränke einzukaufen, er kannte sich ja nicht aus und vielleicht gab es ja ein paar Beerenheinis, die ihm etwas andrehen wollten?
Zumal Saari es tatsächlich in Erwägung zog, ihn dann aus dem Schein oder sogar richtig herauszufordern; so dumm war die Idee ja ohnehin nicht!
Nur aber bemerkte er ein weiteres rosafarbenes Pokémon nicht, was seiner langjährigen Gefährtin aber niemals Konkurrenz machen könnte; natürlich bemerkte er es nicht, war er mit den Augen doch stets darauf bedacht, Apple im Blick zu halten.

Auch er seufzte nur, rollte mit den Augen, als ein paar Menschen meinten, sie würden unbedingt ihre Räder testen wollen und schnalzte nur missmutig mit der Zunge, als auch an seiner kleinen Schwester jemand knapp vorbei fuhr. "Alles okay?", fragte er mit besorgter, stirnrunzelnder Mimik, "Scheinbar ist nur diese Ecke so voll von Bikern oder jedoch Einall ist voll davon ..." Ach, was war das auch für ein "netter" erster Eindruck, den er von den Bewohnern dieser Region bekam! Er hoffte, dass sie lediglich zu dieser seltsamen Bande gehörten (dessen Name bereits in Vergessenheit geriet), die sie so eben quasi besiegt hatten und sie weiterhin in Ruhe lassen würden.
Tatsächlich aber fand der junge Mann den Gedanken an einen erneuten Kampf gegen diese Rüpel gar nicht mal so schlecht - zwar wäre das wahrscheinlich nicht so im Sinne seiner kleinen Schwester, aber immerhin stellten diese Trainer auch eine Art von Training dar. Nur sahen die Pokémon teilweise stark, teilweise aber auch schwach aus ... Bevo er sich jedoch weitere Gedanken zu potentiellen Gegner machen konnte, hatte Saari auch schon etwas Geeignetes für sie gefunden - ein Kaufhaus! Ehe er sich versah, war der weißhaarige Blitz auch schon wieder davon gelaufen. Seufzend deutete er zu seinem Corasonn mit dem Kopf Richtung großes Gebäude, welches eindeutig ein Einkaufsparadies zu sein schien, und ging dem fröhlichen Kugelwerk hinterher. Vielleicht würde er ja auch etwas Nettes für sein Team finden, dann wäre das gar nicht einmal so schlecht - neue Kleidung brauchte er tatsächlich noch nicht.
Bevor jedoch auch nur einer von den beiden eintreten konnte, auch das Corasonn nicht, rempelte eine junge Dame seine kleinen Schwester an und sprach ihn sofort an. Ach ja, da kannte man ihn also doch! Wirklichen Anlass zur "Freude" konnte er jedoch auch nicht haben. "Grundgütiger, ja, Sie sollten nicht so laut sein", gab er nur eine Spur zu genervt von sich und hatte gar keine Gelegenheit bei dem überschwänglichem Händedruck, sich bei seiner Schwester zu erkundigen, ob alles in Ordnung war. Oh sein Arceus, diese Dame ging ihm jetzt schon auf den liebenswerten Geist. "Und es heißt Silvester P. Enzburg-Niequist", korrigierte er sie seufzend, immerhin durfte man weder seinen verhassten Zweit- noch den Nachnamen seiner kleinen Schwester vergessen, den er bei der Adoption ebenfalls angenommen hatte. "Ja, es ist wahr", bestätigte er noch den offensichtlichen Fakt, den anscheinend keiner sonst wahrgenommen hatte - hurra. "Können wir jetzt bitte in dieses Kaufhaus?", fragte er noch höflich formuliert, jedoch mit einer Portion Sarkasmus und Ironie, immerhin war er ein freier Mann, der gehen konnte, wohin er wollte, oder?
Die Augen aus dem Gebüsch jedoch schien nur das Corasonn zu sehen, welches fröhlich am Hosenbein seines Trainers zupfte, woraufhin sein Blick fragend nach unten glitt.

mit Saari
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 9

Beitrag von Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten




Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten