Die
neuesten Themen
» Lotterie
von Nahash
Gestern um 3:16 pm

» Abwesenheitsliste
von Levia
Gestern um 1:28 am

» Herausforderung #5
von Lawrence
Mi Nov 15, 2017 10:38 pm

» Herausforderung Nr. 3
von Solomon
Mi Nov 15, 2017 1:04 am

» [Alle] Der große Tag!
von Lawrence
Di Nov 14, 2017 8:59 am

» [Top 4 & Champ] Würde bewahren, Panik vermeiden!
von Ylvie
Mo Nov 13, 2017 11:22 pm

» Fragen zum Event
von Nahash
Mo Nov 13, 2017 11:17 pm

» Stadtzentrum
von Carina
Mo Nov 13, 2017 7:30 pm

» Route 1
von Calluna
Mo Nov 13, 2017 7:17 pm

» Wohngebiet [Event]
von Calluna
Mo Nov 13, 2017 6:59 pm

» Aufnahmestopps
von Nahash
So Nov 12, 2017 9:25 pm

» Fragen
von Chase Fairchild
So Nov 12, 2017 6:58 pm

» Slim Street [Event]
von Yang
So Nov 12, 2017 6:32 pm

» Vergnügungspark [Event]
von Jin
So Nov 12, 2017 5:42 pm

» Postpartnersuche
von Livia
So Nov 12, 2017 4:37 pm

» Einkaufsstraße im neuen Stadtteil
von Jin
So Nov 12, 2017 11:31 am

» Straßen von Ondula
von Austin
So Nov 12, 2017 3:52 am

» Rangwünsche
von Austin
So Nov 12, 2017 2:22 am

» [Alle] Volles Rohr!
von Eulalia
So Nov 12, 2017 2:15 am

» Barmeile [Event]
von Lawrence
Sa Nov 11, 2017 10:02 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Ultrabestien suchen Einall heim und verwüsten Rayono und Stratos City! Ob du dem gewachsen bist? Mehr gibt es hier!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Route 10

Beitrag von Zytomegaam Mi Jul 01, 2015 4:03 pm

Route 10

Diese Route führt durch üppige Vegetation und wird von einem tiefen Fluss durchkreuzt.


__________________________

avatar
Newsbringer
  Elfuns kleiner Freund

Punkte : ♣♦♥
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Route 10

Beitrag von Gastam Sa Jul 29, 2017 12:38 am

FIRST POST FÜR DIE MISSION: BABYSITTING
Nach der Aktion die der Jüngling abgezogen hatte bekam Kamui den ganzen Ärger von Zoey an und war dennoch nicht verwundert darüber, aber wieso zur Hölle wollte der Junge sowas abziehen? War er einfach nur pervers oder hatte er noch andere Absichten. Zoey fragte Kamui was das sollte, doch Kamui schwieg und ignorierte die Frage einfach. Joe war nicht der Mensch der so etwas nicht verdient hätte und Kamui würde ihm solche Flausen auch noch austreiben. Es gehörte sich nicht und er war noch nicht einmal lang im Dienst, also sollte er sich sowas gar nicht erst ausmalen.

Die drei bewegten sich in die Richtung von Route 10 als Kamui Zoey fragte ob er seinen Rucksack nehmen sollte und ihrem Pokémon einen Platz auf Kyojin geben sollte. Sie war wahrscheinlich abgeschreckt, aber früher oder später würde er ihr das noch erklären. Die drei bewegten sich also über die Straßen der Stadt in Richtung von Route Zehn und das in einem ordentlichen Tempo. Sie waren nicht so schnell das sie joggen müssten, aber auch nicht im Schneckentempo. Kamui gefiel diese Geschwindigkeit schon mal ganz gut, aber was war das mit Joe. Als sie unterwegs waren stolperte er öfter mal über kleine Kanten von Steinen oder Bordsteinen, was Kamui etwas wunderte, denn üblich war das nicht. Wollte er sich ein Alibi verpassen, oder aber war er wirklich tollpatschig? Er konnte nicht in Menschen hineinsehen, aber er konnte Absichten lesen, so wie er es bei dem Vorfall mit Joe tat.

Die drei kamen auf der Route an und Kamui fragte den Jungen dann ganz normal mit seinem üblichen Blick "Welches Pokémon schwärmt dir denn als Partner vor Kleiner?" Er überlegte kurz und äußerte dann "Es sollte nützlich sein und mir ähneln.. also wie wäre es mit einem Terribark?" Kamui sprang von Kyojin hinunter und nickte ihm dann zu. Woraufhin nur ein "Terribarks sind durch aus nützlich wenn es darum geht Fährten zu lesen und auf Verfolgungsjagden sind sie wirklich gut geeignet. Eine gute Wahl. Zoey wo denkst du bekommen wir am schnellsten eins her?" Natürlich bezog er Zoey mit ein, warf ihr aber diesmal keinen kalten Blick zu sondern symbolisierte mit seinem Blick das er mit ihr reden müsste. Er wollte es aus der Welt schaffen was gerade passiert war und das ging am besten mit einer kurzen Besprechung der Lage. Joe allerdings kletterte auf einen Baum und hielt von dort aus ausschau nach einem Terribark. Terribarks waren jetzt nicht all zu schwer zu finden, denn immerhin hoben sie sich sehr vom hohen Gras ab und er würde sicher schnell eins sehen weshalb Kamui sich schon einmal etwas abseits von dem Baum, auf dem Joe saß, an einen Baum lehnte und auf Zoey wartete. Er musste es ihr erklären mit wem sie es zu tun hatten. Er war zwar ein Tollpatsch, aber auch ein etwas selbstsüchtiger und perverser Trottel. Kamui würde ihm eigentlich eine Abreibung verpassen mit der dem Jungen Hören und Sehen vergehen würde, aber er war Ranger und momentan auch sein Mentor.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 10

Beitrag von Zoeyam Sa Jul 29, 2017 1:07 am

Post #1 / Mission: Babysitting


Auf dem Weg schaffte es Joe über mehrere Steine, Kanten oder ähnliches zu stolpern. Es wunderte Zoey ein wenig, denn am Tempo konnte es nicht wirklich liegen und solche Stolperfallen waren die Stellen nun auch nicht. Kamui schien den Jungen im Auge zu behalten, als würde er versuchen vorherzusehen, was Joe machen würde. Das Petznief konnte nicht wirklich mithalten, weswegen sie das Eisbärpokémon hochnahm, damit es nicht zurückblieb. Zoey könnte es sich niemals verzeihen, wenn sie ihren besten Freund verlieren würde. Sie bereute es fast, dass sie das Angebot von Kamui abgelehnt hatte, aber nur fast und nachgeben würde sie bestimmt nicht. Manchmal fühlte Zoey einen Blick in ihren Rücken, doch jedes mal, wenn sie ihren Kopf drehte erblickte sie nur Joe, dessen Blick gerade auf irgendetwas anderes gerichtet. Bildete sie sich Dinge ein, oder beobachtete der Neuling sie? Sie schüttelte leicht den Kopf und lief dann einfach weiter.

Als an ihrem Zielort ankamen, wollte Kamui von dem Neuling wissen, was für ein Partnerpokémon ihm vorschwebte. Joe antwortete, dass er ein Pokémon suchen würde, das zu ihm passen würde und entschied sich dann für ein Terribark. Zoey lächelte, denn irgendwie passte es ja schon zu ihm. Kamui stimmte zu und fragte sie, ob sie wissen würde, wo sie wohl am schnellsten ein Terribark finden würden. Ausnahmsweise mal hatte er nicht seinen kalten blick drauf, als er Zoey ansah, sondern wollte ihr mit seinem Blick wohl etwas mitteilen. Wollte er die Sache von vorhin klären? Wahrscheinlich und eine Erklärung war auch mehr als nötig. Noch immer verstand sie nicht ganz, warum der dunkelhaarige das vorhin getan hatte.
Bevor sie eine Antwort auf die gestellte Frage geben konnte, kletterte Joe schon auf einen Baum, um nach dem Hundepokémon Ausschau zu halten. Das war eigentlich keine schlechte Idee, denn so hatte man einen besseren Überblick über die Route. Naja...solange er sich nicht verletzte. Kamui lehnte sich währenddessen an einen Baum, welcher etwas weiter weg seine Wurzeln geschlagen hatte und schien wohl darauf zu warten, dass sie Zoey zu ihm begab. Okay, er wollte wohl wirklich darüber reden, was passiert war. "Fall nicht runter, Joe", meinte sie noch zu dem Neuling und ging dann zu Kamui. Aisu, den sie bei ihrer Ankunft wieder auf den Boden gesetzt hatte folgte ihr. Schließlich schaute sie Kamui in die Augen und fragte ungewöhnlich ernst: "Willst du erklären, was da vorhin los war?" Sie war etwas sauer, doch das konnte man ihr nicht wirklich anmerken, da sie mit der Zeit gelernt hatte, wenigstens ihre Wut zu verstecken. Zoey erwartete wenigstens eine gute Erklärung von ihm.
avatar
Ranger

Pokémon-Team :
Punkte : 485
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Route 10

Beitrag von Gastam Sa Jul 29, 2017 1:30 am

POST 2 für die Mission: Babysitting

Sie schien auf Kamuis Angebot einzugehen ihr alles zu erklären sagte aber zu dem Klettermax das er nicht runter fallen sollte. Ein normaler Mensch würde jetzt seine Augen verdrehen, aber Kamuis Blick blieb fixiert und scharf wie immer. Er behielt den Affen der gerade im Baum hing im Auge und merkte das ein Griffel auf dem Baum war. Ein Griffel.. Warte mal?! Seit wann war das Griffel in dem Baum? Wenn er sich dieses Pokémon als Partner holen würde, hätte er ein Pokémon das noch besser zu ihm passen würde. Affe zu Affe passte doch immer. Er behielt das Griffel genau im Auge, das Griffel das sich immer langsamer auf den Jungen zubewegte. Kamui war kurz davor etwas zu sagen, aber er ließ es und widmete sich ganz und gar Zoey, die ihn etwas grimmig anguckte. Sie schien sauer darüber zu sein das Kamui dem Jungen ein Bein gestellt hatte und das konnte er nachvollziehen, immerhin war es nicht gerade das netteste, was ein Mensch machen könnte. Er hatte sich immerhin innerhalb von ein paar Sekunden überlegt wie er in Körperkontakt mit seiner neuen Lehrerin kommen würde. Kamui atmete einmal aus und wollte zur Erklärung ansetzten bis er das rauschen eines Flusses hörte? War etwa auf der anderen Seite des Baumes ein Fluss? Es würde Sinn ergeben das er diesen Fluss vorher nicht wahrgenommen hatte, denn der Baum stand hinter einem Hügel und so konnte Joe auch ganz leicht auf den Baum. Kamui guckte etwas ernster und sagte dann zu Zoey "Es war zu deinem besten,
oder willst du.."
Er stoppte und sprintete auf den Baum zu. Joe rief gerade "Mentor, Zoey! Da hinten ist ein.. WUUUAAAHH!" Er schien zwar ein Terribark entdeckt zu haben aber er fiel aus dem Baum da er nur eine Hand hatte mit der er sich fest hielt, da er auf das Terribark zeigte und das Griffel dem armen Jungen die Hand vom Ast nahm. Kamui zog bei dem sprinten Schuhe und Shirt aus und warf es einfach hinter sich. Er hatte schon übles geahnt, aber nicht das etwas in der Richtung passieren würde! Kamui sprang mit einem Köpper in den Fluss und krauelte dem Jungen hinterher, immerhin waren die beiden an einem Berg und es würde mit einem Wasserfall nach unten gehen. Kamui war zwar ein düsterer Typ, aber war niemand der einen Partner oder aber einen Schützling im Stich lassen würde, wenn die Person in Gefahr war.

Kamui schwamm so schnell es ging und rief dabei nur "Kyojin.. zum.. Wasser.. fall!!" Er hatte eine Idee und die würde sicher auch funktionieren wenn alles hinhauen würde! Der Schwarzhaarige schnappte sich den Jungen an seinem Shirt und als Kyojin beim Wasserfall ankam rief Kamui nur "Kyojin.. Blizzard!" Kyojin fror die Kannte ein und rettet Kamui und Joe vom Absturz. Kurz darauf ging Kyojin so dicht mit seinen Stoßzähnen an Kamui hinan das er sich festhalten konnte und Joe mit aus dem Wasser ziehen konnte. Es war immerhin notwendig seinen Schützling zu beschützen, der daraufhin nur sagte "Danke..
Mentor.. und dir auch.. Mammut."
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 10

Beitrag von Zoeyam Sa Jul 29, 2017 1:58 am

Post #2 / Mission: Babysitting

Kamui begann seinen Satz und warf davor noch einen Blick zu Joe, der immer noch im Baum nach einem Terribark Ausschau hielt. Er fing damit an, dass es nur zu Zoeys besten war, aber brach plötzlich ab und rannte in die Richtung des Baumes, wo sich Joe befand....beziehungsweise befinden sollte, denn das letzte, was Zoey hören konnte, nachdem sie sich überrascht umgedreht hatte, war ein Schrei des Jungens, nachdem er in den Fluss stürzte, der sich in der Nähe befand. Kamui sprang in den Fluss, kraulte ihm hinterher und rief seinem Mamutel zu, dass es zum Wasserfall laufen sollte. Es tat dies sofort und Zoey rannte so schnell sie konnte dem großen Pokémon hinterher. Sie kam an und konnte gerade sehen, wie Kyojin die beiden aus dem Wasser zog. Den Wasserfall waren die beiden zum Glück nicht runter gestürzt, da das Eispokémon die Kante von diesem zum Glück eingefroren hatte und etwas Schlimmeres so verhindert.
Zoey kam schnell bei den beiden an und konnte noch vernehmen, wie Joe sich bei Kamui und Kyojin für die Rettung bedankte. "Geht es euch beiden gut?!", fragte sie besorgt, sobald sie ankam. Dass sie gerade noch wütend auf ihren Partner gewesen war, tat ihr nun ziemlich leid. Er sorgte sich um den Schützling und sie wahrscheinlich wirklich über reagiert. Sie stellte erleichtert fest, dass wohl keinem der beiden etwas zu fehlen schien und versuchte die Tatsache, dass Kamui oben Ohne war zu ignorieren.
avatar
Ranger

Pokémon-Team :
Punkte : 485
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Route 10

Beitrag von Gastam Sa Jul 29, 2017 2:29 am

POST 3 für die Mission: Babysitting
Kamui holte seinen Schützling aus dem Fluss antwortete allerdings nicht auf das danke das von ihm ausging. Er ignorierte es viel eher und konzentrierte sich komplett auf Kyojin. Der Schwarzhaarige hörte das auch Zoey angekommen war und hörte das sie sich erkundigte ob es den beiden gut gehen würde. Er stellte sich hin richtete seine Haare und sagte daraufhin nur "Mir geht es gut, aber wir sollten uns darum kümmern das
Terribark zu fangen."
Er guckte allerdings erst einmal zu Zoey und guckte dann wieder zu Kyojin und nickte diesem nur zu und sagte "Gut gemacht Kumpel." Mamutel schnaubte daraufhin nur auf und daraufhin richteten das Mammut und Kamui beide ihre Blicke auf den Jungen und Mamutel schupste ihn mit Hilfe seinen Kopfes wieder auf die Beine und Kamui sagte mit seinem üblichen Blick "Los, das Pokémon wartete nicht immer." Er guckte anschließend zu Zoey, aber er wollte sich nicht entschuldigen, also bewegte er sich auf sein Shirt zu und seine Harre strichen dabei schon wieder leicht durch den Wind und hinterließen dabei ein paar Tropfen auf dem Boden. Er zog es allerdings nicht an sondern warf es zu Kyojin rüber der das Shirt mit seinem Stoßzahn auffing. Immerhin war Kamui noch nass und es würde ihm nichts bringen das Shirt anzuziehen, es wäre schnell durchnässt und Kamui hätte nichts davon. Nachdem der schwarzhaarige junge Mann mit dem Adoniskörper sein Shirt aufgehoben hatte guckte er nur zu dem Baum wo das Griffel noch immer hinunter hing und sich einen Ablachte. Kamui bewegte sich auf das Griffel zu und hockte sich zwei Meter vor ihm auf den Boden. Es wartete etwas bewegte sich allerdings auf Kamui zu und lachte ihn mit einem "Huhuah Griffel" an. Kamui streichelte es und sagte dabei mit einem sanften Lächeln "Mach das sowas nicht wieder vorkommt, okay? Hast mir eine menge eingebrockt Kleiner." Er achtete anschließend auf Joe der sich daran machte sich an das Terribark zu pirschen. Kamui rief ihm nichts zu denn sollte er es tun würde er das Pokémon verschrecken und das war nicht sein Job. Joe zog seinen Fangcom raus und zog Linien in der Luft. Würde er schaffen das Terribark zu seinem Partner zu machen? Es war nicht hervorzusehen, denn es gab immer verschiedene Kombinationen von Fang-Linien und vor allem kam es auch immer darauf an wie sehr das Pokémon darauf reagierte. Kamui richtete seinen Blick auf Joe und stellte sich dabei wieder aufrecht hin. Er war gerade auf der anderen Seite des Flusses, also konnte Kamui ihm nicht helfen. Das Griffel blieb allerdings auch ruhig und kletterte Kamuis muskulösen Rücken nach oben bis es sich dann über die Schulter hing. Kamui sah den Jungen in ferner Zukunft zu einem guten Ranger werden also sagte er noch einmal laut "Lass es dir nicht entgehen!" Er meinte es ernst, denn erstens wollte er das der Junge gut wird, zweitens würde er gerne sehen wie der Junge bei seinem ersten Fang klar kam und letzterer Sache wollte Kamui den Jungen schnell wieder los werden.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 10

Beitrag von Zoeyam Sa Jul 29, 2017 2:55 am

Post #3 / Mission: Babysitting

Kamui meinte, dass es ihm gut ginge und sie sich lieber darum kümmern sollten, das Terribark zu fangen und richtete sich seine Frisur. Daraufhin schickte er den Jungen mit den Worten los, dass das Pokémon nicht für immer warten würde. Es entstand nur ein kurzer Blickkontakt zwischen den beiden Rangern, bevor Kamui sich auf den Weg zu seinem Shirt machte. Zoey war wirklich froh darüber, dass er sie nicht sonderlich lange angesehen hatte, denn sie konnte spüren, wie sie rot im Gesicht wurde. Sie folgte Joe kommentarlos und beobachtete seinen Fangversuch aus der Ferne, wobei sie aus dem Augenwinkel sah, wie auch Kamui ihn beobachtete. Sie zwang sich selbst dazu nicht hinzusehen und konzentrierte sich mehr auf Joe, dessen Versuch ziemlich vielversprechend aussah.
Es dauerte etwas, denn das Pokémon schaffte es mehrmals den Fang zu verhindern und war sogar kurz davor wegzulaufen. Im letzten Moment konnte Joe das Pokémon doch mit dem FangKom einfangen, und schien wirklich glücklich darüber zu sein. Er lief mit dem Pokémon, das seinem neuen Partner einen etwas skeptischen Blick zuwarf zu Kamui und Zoey, die wieder zu Kamui gelaufen war, nachdem sich ihre Gesichtsfarbe normalisiert hatte und bedankte sich: "Danke, dass ihr mir geholfen habt, Mentor und Zoey!" Er rang Zoey mal wieder ein Lächeln ab. Er war ein Tollpatsch, ja, aber er war noch ein Anfänger und jeder machte Fehler. Nur gestanden manche sich diese ein und manche nicht. Aisu bewegte sich auf das neue Pokémon zu und musterte dieses neugierig. Auch das Eispokémon schien wohl zu merken, dass das Pokémon nicht ganz von seinem Partner überzeugt war. "Kein Problem Joe, aber sei in Zukunft vorsichtiger", riet sie ihm und, dass ausgerechnet sie das sagte grenzte schon an einer Doppelmoral.
avatar
Ranger

Pokémon-Team :
Punkte : 485
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Route 10

Beitrag von Gastam Sa Jul 29, 2017 3:04 pm

POST 4 für die Mission: Babysitting
Kamui merkte das Zoey sich darauf konzentrierte Joe im Auge zu behalten und auch er behielt den Jungen im Auge, denn nicht jeder Ranger schaffte es ein Pokémon gleich beim ersten mal zu fangen, schlimmer war es aber wilde Poémon zu beiruhigen, denn dabei war die Absicht eines Ranger nicht die ein Pokémon für seine eigenen Zwecke zu benutzen sondern um andere Pokémon und Menschen zu schützen. Wilde Pokémon konnten immerhin nicht nur anderen Pokémon und der Natur schaden sondern auch den Menschen, wenn sie diese Angreifen würden. Sie waren deutlich wilder und aggresiver, also hatte Joe glück das es bei diesem Terribark nicht so war. Er schaffte es immerhin nur schwer das Terribark zu fangen schien allerdings sehr froh darüber zu sein. Kamui nahm seine Finger in den Mund und pfiff einmal laut und rief das Terribark somit zu sich. Es kam auf ihn zu gelaufen warf seinem neuem Partner allerdings einen skeptischen Blick zu. Kamui hockte sich vor das Pokémon und streichelte es. Er ging mit seinem Mund näher an das Pokémon und flüsterte ihm zu "Pass auf, der Junge ist im Moment echt auf dich angewiesen. Er benötigt deine Hilfe wirklich doll,
also lass ihn nicht hängen."
Das Terribark bellte einmal und wedelte dann mit dem Schwanz. Es wirbelte echt verdammt viel Staub auf rannte dann allerdings zu seinem neuen Partner und bellte ihn an. Es symbolisierte ihm schon das es bereit wäre auf Abenteuer zu gehen und Kamui bewegte sich nur auf Zoey zu und guckte sie dabei klar und deutlich an. Er stellte sich neben sie und sagte "Damit wäre die Mission erfüllt. Lass uns in Richtung Twindrake gehen und von da aus über Route 9 nach Nevio aufbrechen." Es war Zeit das Abenteuer zu beginnen immerhin war die Aufgabe abgeschlossen und der Junge streichelte und tobte mit seinem Pokémon durch das hohe Gras. Kamui hörte allerdings ein Rascheln aus einem Baum und guckte deshalb mit einem schnellen und finsteren Blick in Richtung des Baumes, doch es war lediglich das Griffel das sich dazu entschied Kamui zu beobachten. Kamui ging auf Joe zu legte seine Hand auf seine Schulter und sagte "Denk daran das du nun ein Ranger bist. Du bist nun nicht mehr mein Untergebener sondern auf dem gleichen Rang wie ich. Benimm dich auch so wenn es darauf ankommt." Joe nickte nur und sagte "Danke Mentor! Ich werde mir das merken. Aber was für ein Abenteuer meintest du gerade?" Kamui antwortete nicht sofort sondern drehte sich wieder um, ging zu Zoey und sagte dabei "Ich werde durch ganz Einall reisen, vielleicht sieht man sich mal wieder. Hoffentlich aber nicht." sagte er mit einem coolen Lächeln und wank dabei über seinen Rücken rüber. Er blickte einmal kurz Zoey an und ging anschließend wieder zu Kyojin und zog sich sein Shirt über. Dazu zog er sich auch seine Schuhe wieder an und sagte dann noch einmal laut zu Zoey "Nun komm. Wir haben eine lange Reise vor uns." Er wollte so schnell wie möglich von einem Punkt zum anderen kommen und das merkte man ihm auch an.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 10

Beitrag von Zoeyam Sa Jul 29, 2017 3:39 pm

Post #4 / Mission: Babysitting

Kamui flüsterte dem Terribark noch etwas ins Ohr, was Zoey nicht verstehen konnte und bewegte sich dann zu ihr und sagte, dass sie nun über Route 9 nach Nevaio aufbrechen würden. Zoey nickte nur und sah noch einmal zu Joe, der sich wohl mit seinem neuen Partner zu verstehen schien. Zumindest sahen die beiden so aus, als sie durch das hohe Gras rannten. Auch Kamui schaute zu ihm und erinnerte den Jungen daran, dass er nun ein Ranger war und sich benehmen sollte. Joe nickte und wollte dann wissen, was für ein Abenteuer Kamui meinte. Diese Frage beantwortete er damit, dass er durch ganz Einall reisen würde und er hoffte, dass er den Tollpatsch nicht wieder sehen würde. Normale Leute hätten jetzt die Augen verdreht, aber Zoey tat es nicht. Kamui zog sich nun wieder sein Shirt und seine Schuhe an und wollte dann schließlich weiter gehen. Man merkte ihm an, dass er es eilig hatte und deswegen wollte Zoey ihn auch nicht weiter aufhalten und verabschiedete sich nur mit einem kurzen Winken von Joe, bevor die beiden sich auf den Weg zu Route 9 machten.
Während sie liefen, stellte Zoey die Frage, die sie am liebsten vermeiden wollte, doch würde sie das jetzt nicht fragen, würde Kamui es wahrscheinlich so wie so ansprechen, also lieber jetzt als nie. So blickte sie beim Laufen zu dem schwarzhaarigen und meinte: "Vielleicht hab ich vorhin etwas über reagiert, wegen der Situation mit Joe in Twindrake City. Würdest du mir bitte trotzdem erklären, warum du es getan hast?" Es interessierte sie schon, denn sie hatte bei dem Jungen keine schlimme Absicht erkennen können. So etwas könnte sie sich bei Joe auch nicht vorstellen. Oder täuschte sie sich einfach und war wieder zu naiv? Während sie noch auf eine Antwort wartete, durchquerten die Ranger mit ihren Partnerpokémon Twindrake City und machten sich auf den Weg zu Route 9. Zoey musste zugeben, dass sie doch etwas aufgeregt auf die Reise war, da sie, bis auf den Norden von Einall und den weißen Wald nicht wirklich viel gesehen hatte. Vielleicht wäre sie auch ohne Kamui irgendwann einmal auf Reisen gegangen, aber wenn sich so eine Gelegenheit bot, konnte man sie sich nicht einfach entgehen lassen. Zudem waren beide Ranger, daher passte das ja.

gt.: Route 9
avatar
Ranger

Pokémon-Team :
Punkte : 485
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten