Die
neuesten Themen
» Abwesenheitsliste
von Kenoah
Gestern um 10:24 pm

» Dein Freund und Helfer
von Raven
Gestern um 4:19 pm

» The Winchester Family Business
von Gast
Gestern um 12:06 pm

» Herausforderung Nr. 3
von Solomon
Mi Nov 22, 2017 9:43 pm

» Das Pokémon-Center von Stratos City
von Lunia
Mi Nov 22, 2017 9:10 pm

» Volcarona Boulevard [Event]
von Arima
Mi Nov 22, 2017 8:25 pm

» Aufnahmestopps
von Lawrence
Mi Nov 22, 2017 6:50 pm

» Route 16
von Chase Fairchild
Di Nov 21, 2017 9:05 pm

» Wiese vor dem Musiktheater [Event]
von Ruby
Mo Nov 20, 2017 11:32 pm

» Der Zentralpark
von Suki Kanbara
Mo Nov 20, 2017 10:55 pm

» Pokémon-Center von Stratos City [Event]
von Yoshi
Mo Nov 20, 2017 10:28 am

» Wir suchen neue Mitglieder!
von Gast
Mo Nov 20, 2017 10:07 am

» Reservierungen
von Kenoah
So Nov 19, 2017 11:25 pm

» Rangwünsche
von Nahash
So Nov 19, 2017 8:14 pm

» Ewigenwald
von Lunia
So Nov 19, 2017 5:35 pm

» Das Pokémon-Center von Marea City
von Ruby
So Nov 19, 2017 10:37 am

» Markthalle
von Corey
So Nov 19, 2017 5:24 am

» Herausforderung #005
von Larina
Sa Nov 18, 2017 11:57 pm

» Herausforderung #5
von Tabris
Sa Nov 18, 2017 10:15 pm

» Route 20
von Alice
Sa Nov 18, 2017 5:57 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Ultrabestien suchen Einall heim und verwüsten Rayono und Stratos City! Ob du dem gewachsen bist? Mehr gibt es hier!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Route 22

Beitrag von Zytomegaam Mi Jul 01, 2015 4:13 pm

Route 22

Die vielen Unebenheiten und Stufen machen die Route zu einem Labyrinth.


__________________________

avatar
Newsbringer
  Elfuns kleiner Freund

Punkte : ♣♦♥
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Route 22

Beitrag von Gastam Mo Nov 28, 2016 11:36 am

Nokori | ...
Despotar | Metang | Amphizel | “Ding”
Die Schwerkraft und dessen Wirkung | #1

Zeitmäßig war es vermutlich gerade Nachmittag. Wenn man keine Uhr besaß, dann konnte man das nur am Stand der Sonne und dem eigenen Zeitgefühl einschätzen. Nokori war hier offensichtlich nur aus einem Grund. Um, so wie immer, seine Pokémon zu trainieren. Im Gegensatz zu all den schwachen, durchschnittlichen und unterdurchschnittlichen Trainern hatte der Rothaarige große Ziele. Nämlich Erfolg zu haben und nicht in den unteren Rängen herumzukrebsen. Spaß hatte er ja sowieso, also konnte sowas für bessere Zwecke genutzt werden.
Route 22 war auf jeden Fall ein interessanter Ort, um seine Stärke noch weiter in ungeahnte Höhen zu treiben. Die zahlreichen Unebenheiten, verursacht durch Felsen und Hügel waren ein gutes Training in Sachen Agilität und Beweglichkeit zu verbessern. Dies galt sowohl für Pokémon als auch für Menschen. Nicht, dass Nokori irgendwie unfit war… Aber man sollte dennoch weiterüben.

Der Trainer balancierte auf einem der Holzbalken, die über die gesamte Route verteilt waren. Bei jedem Schritt konnte er hören, wie das Holz unter ihm knarrte. Danach urteilend konnte man annehmen, dass diese Dinger schon etwas älter waren. Dieser Verdacht bestätigte sich vor allem dadurch, dass plötzlich das Holz unter den Füßen des Rothaarigen mit einem Lauten Krach wegbrach, weswegen er in das darunterliegende Gras fiel und fast vollkommen verdeckt wurde von diesem. Logischerweise fluchte Nokori daraufhin lautstark “Verdammte Holzbalken! Wie kann man die nicht in Stand halten?“ Ohne große Rücksicht schlug er das Gras zur Seite, um wieder aufstehen zu können. Durch einen Blick nach oben konnte der Trainer feststellen, dass die Balken scheinbar manipuliert wurden. Vermutlich mit einer Pokémonattacke. Wer war wohl der Mistkerl, der das verbrochen hatte? Recht sauer blickte er sich um, ob jemand womöglich auf der Lauer lag oder gerade lachte.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 22

Beitrag von Gastam Do Dez 01, 2016 10:34 am

cf. >>> Labor von Professor Periwinkle


# 038 || Nokori & Suzaku


Seine Erste Reise, okay vielleicht war es nicht seine erste Reise, aber an seine erste Reise konnte er sich ja nicht erinnern, so wie alles was vor seinem 23 Lebensjahr passiert war. Das bedeutete also das sein leben aus gerade einmal 4 Jahren bestand und viele Dinge die er erlebt hatte, einfach nicht mehr greifbar für ihn waren. Den Erinnerungsverlust und die Unwissenheit über seine Identität hatte er einfach so abtun können, mal ehrlich er interessierte sich nicht wirklich dafür wer er einmal gewesen war. Er hatte sogar etwas Angst davor zu wissen wer er einmal gewesen war, nun er hatte eine Stütze gehabt, aber seine selbsternannte große Schwester war nun einmal nicht mehr hier und ihr Nachfolger. Wir konnten die sich nur so einig sein? Das war so fies von den beiden gewesen. Nun aber musste er damit zurecht kommen, wie sich das ganze den entwickeln würde. Er wusste es nicht, war aber auch irgedwie gespannt und ängstlich gegenüber der Zukunft.

Er hatte sich einfach auf den Weg gemacht und war irgendwie auf Route 22 gelandet, am liebsten hätte das Zebrapokemon bei sich, aber er hatte nur seine beiden kleinen Begleiter die um ihn herum wusselten, neugierig die Umgebung erkundeten und ganz genau auf ihn aufpassten. Keiner von beiden würde Zulassen das Suzaku etwas passierte, sie mochten zwar selbst noch unerfahren sein, doch sie würde ihn nicht ungeschützt lassen. Sie waren zwar erst ein paar Tage zusammen unterwegs, aber er war ihnen beiden inzwischen sehr an Herz gewachsen. Noch immer Grübelte der schwarzhaarige darüber nach, wieso er nun auf dieser Route war, aber schließlich kam er zu dem entschluss das ihn das ganze grübbeln überhaupt nichts brachte, den immerhin war er einfach drauf los gelaufen. Daher zuckte er nun einfach mit den Schulrern, atmete im nächsten Moment wieder durch und konzentierte sich nun endlich wieder auf seine Umgebung.

Die Route stellte keine Herausforderung für Suzaku da, eher für seine Pokemon war es eine, den sie waren noch jung, aber voller Energie und sie gaben ihr bestes. Kamen sie mal nicht weiter, da half ihnen Suzaku, der sich mit der leichtigkeit eines Katzenpokemon auf den Balken bewegte und überhaupt kein Problem mit dem Gleichgewicht zu haben schien. Schließlich hörte er in der Nähe etwas Krachen und dann jemanden Fluchen. Etwas über Holzbalken, also pflügte er sich seine beiden Kleinen vom Boden, tänzelte mit leichtigkeit über seinen eigenen Balken. "Irgendwerrr alles in Ordnung", rief er dann schließlich bevor die Fluchende Person, schließlich überhaupt in sein Blickfeld kam. Es dauerte etwas, dann aber kam sie es, es handlete sich um einen jungen Mann mit langen rotem Haar. Suzakus eigenes langes Haar war zu einem Zopf verflochten, war daher bei den Akrobatischen Manövern absolut nicht im Weg, daher machte er sich nun neugierig wie ein Mauzi, ein Bild über das ganze. Schließlich sprang er ab und landete schließlich im Gras neben dem jungen Mann, welchen er ruhig, aber auch besorgt und neugierig mussterte. Erst jetzt setzte er das Floink und das Endivie auf dem Holzbalnken ab und hoffte mal das er die beiden nun nicht verlor, sie waren doch so kein und das Gras so hoch.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 22

Beitrag von Gastam So Jan 22, 2017 2:38 pm

Nokori | Suzaku
Despotar | Metang | Amphizel | “Ding”


Wenn sich das irgendwer als einen ganz witzigen Scherz vorgestellt hatte, dann war dieser gewaltig schiefgelaufen. Denn Nokori war ziemlich wütend, dass man das getan hatte. Dass der unglückliche Vorfall aber ziemlich wahrscheinlich nur ein Ergebnis aufgrund von schlechter Wartung der Balken gewesen war, war dem Rothaarigen jedoch ziemlich gleichgültig.

Als dann auch jemand das Opfer des Streiches betrachtete und neben Nokori im Gras landete, war der Trainer nicht sonderlich besser gelaunt. Zwar zeigte dieser junge, schwarzhaarige Mann kein Zeichen von Belustigung, aber das konnte man ja schauspielern. “Wenn du denkst, dass das auch nur irgendwie witzig war, liegst du falsch. Leute die sich weh tun sind nicht zum Lachen!“ Irgendwer musste einfach als Sündenbock für diesen kindischen Mist herhalten. Verletzt hatte er sich zwar nicht da das Gras seinen Sturz abgefangen hatte, lustig war das Ganze aber definitiv nicht gewesen. Zwar konnte sich der Trainer nun rächen, aber genug andere Vorfälle hatten schon gezeigt, dass sein Temperament nur für Probleme sorgte. Deswegen schraubte er sein Verhalten ein wenig zurück. Dennoch etwas sauer zog er sich einen Ast und ein paar Blätter aus seinem Haar. Wie genau hatten sich diese überhaupt in seinen Haaren verfangen?
Sein Blick fiel auf die beiden Pokémon. Beide erkannte er mit Leichtigkeit. “Hm, sind das deine? Solide Wahl, deckt schon eine gute Menge an Typen ab. Schau einfach, dass du die Schwächen der Beiden dann noch gut ergänzt.“ Glücklicherweise konnte das Thema gewechselt werden, zumindest war es das, was er irgendwie hoffte. Einen Streit wegen einem Balken anfangen wollte er nicht, auch wenn es ihn immer noch störte.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 22

Beitrag von Gastam So Jan 22, 2017 9:07 pm

# 039 || Nokori & Suzaku


Huh? Schob der andere ihm gerade die Schuld für diesen balken zu? Also wirklich manche menschen nahmen sich doch immer andere als Sündenbock, dabei hatte er nicht einmal den hauch von etwas mit dieser Sache zu tun und daher verstand er auch wirklich eher weniger warum der andere ihn so anging, er konnte ja schließlich seine Hände in Unschuld waschen, wie hätte er es den Machen sollen? Mit einer Säge oder was? Auf der anderen Seite konnte man es ja genausogut mit einem Pokemon machen welches wie Sichlor zerschneider erlernen konnte oder aber man fakelte den Balken mit einem Feuerpokemon an, aber so sah es nicht aus, es sah auf den ersten Blick viel eher danach aus dass das ganze morsch geworden war. Aber egal, zumindest solange sich der jüngere sich wieder abregte und Suzaku nicht weiter so anging, das konnte der Schwarzhaarige wirklich nicht gebrauchen, er hatte den ja schon genug mit dieser Reise zu tun, da brauchte er nicht noch direkt am Anfang ärger und eine Auseinandersetzung. Himmel noch mal, nein bloss nicht.

"Ja sind meine. *hach* Wobei ich mich wohl sicher wie ein Anfänger anstellen werde...", meinte er dann schließlich und zuckte dann im anschluss doch etwas unschlüssig mit den Schultern. "Ich bin ernfreut dass ihr euch nichts getan hab", sagte er dann schließlich und lies sich nicht von der Vorherigen Aussage des anderen reizen, zumal der andere sich doch irgendwie im Griff hatte und ihn auch nicht weiter anging. War soweit also gut. Dan wandte er sich dem Balken zu, dieser war im Weg, er musste eindeutig ausgetaushct werden. "Di", kam es dann schließlich links von seinem Bein. "Hu?", kam es kurz darauf von ihm und er blickte zu seinem Pflanzenpokemon herab, das lies seine Ranken auftauchen und schlag diese um den Baumstamm, da sie aber noch klein und jung war mühte sie sich gerade vergeblich ab. Selbst als Endivie würde es schwer werden mit dem Baumstamm zurande zu kommen, doch wie es schien war Madam doch ziemlich stur. Schließlich aber löste sie die Ranken wieder und überlegte, dann bewegte sie ihr Koipfblatt. Und rigendwie entstand daraus ein batt, was aber kaum 30 cm weit flog bevor es harmlos zu Boden schwebte. "Di, Di, Di, Divie", schimmte das Pokemon dann schließlich doch etwas. "Na kleines, du bekommst das schon noch hin", ermunterte er sie dann schließlich. Es war eindeutig dass es sich um Rasierblatt handelte, auch wenn es noch absolut schwächlich war, nicht wirklich zu etwas taugte, es ihr an Technik und Erfahrung mit dieser Attacke fehlte. Aber die kleine sture Dame würde dass shcon noch hinbekommen.

Hoffentlich glaubte der andere nun nicht doch wieder dass es sich bei ihm um den Täter handelte, überhaupt wäre es ihm lieber wenn der andere nicht wieder über die Sache sprechen würde, zwar würde der langhaarige sich dadurch nicht angehen lassen, aber er empfand es als unangenehm wenn man ihn einfach so anging, wie es der Rothaarige gerade zuvor getan hatte. Nun aber wusste er nicht so genau was er den anderen fragen sollte. Doch dann entschied er sich für eine absolut einfach frage. "Darf ich euren namen erfahren", erkundigte er sich daher nun höfflich.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 22

Beitrag von Gastam Di März 07, 2017 1:02 am

Nokori | ...
Despotar | Metang | Amphizel | “Ding”

Natürlich beschuldigte Nokori den anderen Menschen, oder zumindest dessen Pokémon der gemeinen Tat, weil er schon ein wenig sauer gewesen war. Aber die fehlende Stärke des Endivies ließ ihn mittlerweile doch zweifeln. Wie sollte so etwas harmloses einen Balken manipulieren können? Erinnerte den Rothaarigen schon ein wenig an ein gewisses Pichu… Eine Idee brachte ihm das jedoch. Was, wenn man zwei schwache Pokémon gegeneinander antreten lassen würde? Wäre das noch ein guter Kampf, nur mit heruntergeschraubten Maßstäben? Zumindest der andere junge Mann hatte Vertrauen in sein Pflänzchen. Aber nun gut, es wirkte auch nicht komplett unfähig in allen Belangen. Außerdem wirkte es um einiges niedlicher und liebenswerter – Nein, er sollte sich nicht ablenken lassen.

Der Schwarzhaarige wollte nur wenig später einen Namen vom Trainer. “Nokori.“ war jedoch die simple und recht schroffe Antwort auf eine simple, höfliche Frage. Seinen Nachnamen musste er nicht teilen, wenn er kein Interesse hatte. Nach dem Namen seines Gegenübers erkundigte er sich jedoch nicht. Sein Interesse drehte sich nun einmal viel mehr um die Stärke des Fremden, und nicht etwa seiner Lebensgeschichte. "Warum bist du hier? Willst du deine Pokémon trainieren?" Fragte er mit Neugier erfüllter Stimme. Abfällige Kommentare zu der Schwäche des Endivies verkniff er sich jedoch vorerst. Nicht, dass dieser Typ am Ende doch noch endlos stark war. Die Peinlichkeit einer Niederlage wollte er sich definitiv ersparen. Außerdem sollte er sich nicht anmerken lassen, dass ein Kampf defintiv etwas war, was Nokori tun wollte. Nur nichts überstürzen, oder so.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 22

Beitrag von Gastam Do März 09, 2017 4:45 am

# 040 || Nokori & Suzaku


Er war sich jetzt schon irgendwie sicher das ihm seine Ruhe hier ziemlich helfen würde, immerhin schien es doch so das der andere einen Charakter, ein Wesen hatte welches ziemlich schnell sich ausweiten konnte und daher auch ein klein wenig unfair reagierte. Immerhin trug Suzaku keine Schuld an dem was dem anderen passiert war und trotzdem hatte er sich zuvor Schulzuweisungen anhören müssen, die bei ihm aber zu einem Ohr rein gingen und um anderen Ohr wieder raus. So konnte er auch bei solch einer Person soweit freundlich bleiben, himmel er war der Assistend der vorherigen Forscherin der Region gewesen, da lernte man einiges... Jetzt war er allerdings nur noch ein Foscher dem immer noch sein Gedächnis fehlte, auch wenn er inzwischen doch wieder in der Welt zurecht kam. Auch wenn er am, Anfang doch ziemlich gezögert hatte, den soweit er wusste war es doch schwierig für ihn gewesen, seine ersten Tage außerhalb des labor und auf Reise waren etwas schwierig gewesen, aber so langsam aber sicher freundete er sich mit dem ganzen an, auch wenn er sich nach der Sicherheit des Labors zurück sehnte.

Nun wieder zu seinem gegenüber, wie es schien wollte dieser auch weiterhin unhöfflich bleiben, eigentlich nicht sein problem, aber was war den jetzt schon wieder los das der andere ihn so an ging? Himmel was für eine kleine Nervensäge, aber sicherlich eine Fähige und grummelige Nervensäge, es würde wohl antworten bis er eine richtige Antwort von dem anderen bekommen würde, mal sehen wann das zustande kam. Hoffentlich würde das halbwegs ruhig verlaufen, aber er konnte wirklich gespannt sein.

"Ja, das möchte ich. Die beiden haben noch keine wirkliche Erfahrung und es tut auch mal gut aus dem labor raus zu kommen"
, zumindest der zweite Teil den Suzaku sagte war eine Lüge, momentan aber stellte er sich als Forscher dar der umher reiste und diese beiden Anfangspokemon in seiner Ophut hatte. Nicht jeder musste seine Geschichte erfahren und nicht jeder musste Wissen das Suzaku doch am liebsten nur zu gerne im Labor geblieben wäre. "Di?, wurde sein Satz dann schließlich von seinem Endivie kommentier, sie schaute ihn fragend an, doch er gab ihr zu verstehen mit einem Blick das es so besser war. Schließlich nickte das Pflanzenpokemon und versuchte sich erneut an der Rasierblattattacke, dieses Mal flog das Blatt sogar gute 10 Zentimeter weiter, das war ja schon mal etwas und es zeigte sich das Madam ziemlich willig darin war diese Attacke zu perfektionieren, bis jetzt war das noch nicht wirklich ein Angriff, eher ein Pflanzenhauch. Aber trotzdem, es war ein Anfang und vielleicht würde das Floink welches bis jetzt nur zusah, auch mal leicht in die Gänge kommen, aber wenn er sich das Pokemon ansah, dann wusste er das er hier ebenfalls einen kleinen Kämpfer hatte, nur benötigten die beiden eben noch viel Training um groß und stark zu werden. Daher wusste er auch so ziemlich genau, das er in die beiden Pokemon vertrauen konnte. Und sie würden zusammen wachsen, dessen war er sich sicher und wenn sie stark genug waren, dann würden sie es zusammen auch in ihrem ersten Arenakampf versuchen.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 22

Beitrag von Gastam Mi Apr 05, 2017 10:41 pm

Nokori | Suzaku
Despotar | Metang | Amphizel | “Ding”

Wenn das Gespräch auf einer ruhigeren Art und Weise verlaufen wäre, hätte man erfahren können, dass die Leben der beiden Menschen nicht anders hätten verlaufen können. Alleine schon, dass sein Gegenüber sein Gedächtnis verloren hatte, machte einen großen Unterschied. Darüber hinaus hätte Nokori Suzaku wahrscheinlich für seine Vergangenheit vermöbelt. Ein Pokémonkampf wäre nicht mal nötig gewesen, so schwach wie das Team dieses Forschers war.

Wirklich beeindruckt war der Rothaarige nun wirklich nicht von dem traurigen Versuch einer Attacke. Eher enttäuscht, um genau zu sein. Dies ließ er sich jedoch nicht anmerken. Derart vernünftig war der Trainer tatsächlich. Aber selbst sein Pichu würde mit einem solchen Feind fertig werden, wenn nicht sogar mit einem Schlag. Aber hey, immerhin war damit klar, dass es wohl kaum der Schwarzhaarige oder einer seiner Pokémon gewesen sein konnte. Zumindest sah Nokori keinen dritten Ball oder ein drittes Pokémon, und sowohl Floink als auch Endivie waren offensichtlich zu schwach für sowas. Den Fehler zugeben würde Nokori jedoch nicht.

"Hmmm, die Beiden scheinen noch relativ neu zu sein was das angeht. Es hilft auf jedem Fall, wenn du ihnen etwas gibst, worauf sie sich konzentrieren können. Es sollte aber nicht zu krass sein, da nicht jeder gleich das höchste Ziel verfolgen wird. Einfach so darauf los fällt vielen schwer. Du könntest zum Beispiel als Aufgabe geben, dass deine Pokémon einen Baum hier treffen sollen. Umknicken sollte der ja nicht, also wird es nicht gefährlich." Auch wenn es eigentlich keinen Grund gab, so half der Rothaarige einfach mal mit seinen eigenen Erfahrungen. Irgendwie wollte ja jeder stärker werden, und der Typ würde noch eine Ewigkeit benötigen, um dort hin zu kommen. "Mit Feuer wird es vielleicht ein bisschen gefährlich, also solltest du da einen Stein wählen. Nicht, dass hier noch ein Waldbrand entsteht." Was Nokori eigentlich sogar verhindern könnte. Aber nicht jeder würde unbedingt gut darauf reagieren, wenn jemand mit starken Pokémon in der Nähe war, während man selber noch metaphorisch bei den Kaulquappen war. Auch wenn es schon massiv cool wäre, anzugeben. So oder so war es auffällig, dass Nokori nun um einiges ruhiger und zielgerichteter war, als er über das Training von Suzakus sprach. In solchen Fällen hatte er tatsächlich mal gute Laune.
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 22

Beitrag von Gastam Mo Apr 17, 2017 7:55 pm

# 041 || Nokori & Suzaku


Der Forscher war sich eigentlich ziemlich sicher das er eigentlich etwas in schwierigkeiten geraten war, aber wie es schien lösten sich diese Gerade wie von selbst im Luft aus, zu seiner eigenen Erleichterung, den immerhin musste er sich desswegen nicht weiter mit dem anderen auseinander setzen, war das etwas mit dem sich Suzaku nicht all zu gerne auseinander setzen mochte. Die Anschuldigungen hatten ihm vollkommen genügt und was auch immer, es war wie es schien doch gerade egal geworden von daher konnte man das Thema wohl einfach beiseite schieben und sich über andere Dinge den Kopf zerbrechen. Punkt aus Ende.

Währenddessen der junge Mann dem Forscher schließlich etwas erklärte schlüpfte das Floink schließlich zwischen den Beinen des schwarzhaarigen Mannes hindurch und erkundigte schließlich schnüffeln die Umgebung, das Endivie beobachtete es dabei ganz genau, lies sich dann aber auch wieder zu seinem Trainer und dem fremden jungen Mann lenken. "Di?", gab das Pokemon daher fragend von sich. Es war noch Jung, aber es der Erklärung soweit folgen und betrachtete dann schließlich den Baum und dann wieder den Rothaarigen. Was sie von dessen Aufforderung hielt mit einem Baum zu tranieren konnte man nicht so richtig sehen, aber es war deutlich das die kleine Dame wirklich motiviert war ihre Attacken zu verbessern. Bevor aber Suzaku sich nun damit befassen konnte sausten auch schon plötzlich aus dem Gebüsch zwei Wirbelwinde um die beiden Trainer herum. "Floooink", gab das Feuerschwein gut gelaunt von sich, es hatte in der kurzen Zeit einen Spielkameraden gefunden. Bei dem anderen Pokemon handelte es sich um ein Glumanda eben welches, so schien es zumindest, mit dem Floink gerade fangen spielte. Anscheind hatte sich das wilde Pokemon von dem Feuerschwein anstecken lassen und somit spielten die beiden nun fangen.

Bald darauf kamen die beiden Pokemon schlitternd zu stehen und das Floink deutete auf Suzaku, wurde darauf dann schließlich sehr eingehend von dem Glumanda gemustert. Dann aber wurde das Endivie in Augenschein genommen und promt in den Arm genommen. Das Endivie war etwas verdutzt aber dann schien das Glumanda munter etwas zu erklären. Suzaku schien es so als möge das Glumanda es nicht alleine zu sein und hatte daraufhin prompt die Nähe zu Floink gesucht, auch schien es gerade zu versuchen eine Bekannschaft mit Endivie zu schließen, gar sich gut mit den beiden Pokemon zu stellen. Nun aber sollte er aber seine Aufmerksamkeit nicht all zu lange von Nokori fort verweilen lassen.

"Danke schon mal für die Hinweise", bedankte er sich dann schließlich ruhig, hatte keine Ahnung davon das er gerade als schwach abgestempelt wurde oder so, aber hey jeder fing bei null an uns so eben auch Suzaku. Auch wenn dieser selbst ehrlich gesagt nicht mal wirklich harmlos war, den immerhin konnte er die Kampfkunst die er Jahrelang ausgeübt hatte und ihm daher in Fleisch und blut übergegangen war. So unscheinbar und Ruhig dieser Mann auch wirkte, so wenif konnte man ihn daher wahrscheinlich auch einschätzen. "Ich hoffe das ich sie nicht in irgend einer Art oder Weise behindere in ihrer Reise?", erkundigte er sich dann, nicht das er den anderen Aufhielt und dieser eigentlich weiter Reisen wollte. Moment hatte dieses Glumanda nicht eine hellere Farbe als Normal, nein da musste er sich getäuscht haben.

Aber dann war es so das er nicht mehr sonderlich von Nokori beachtet wurde, also zuckte der Forscher etwas unschlüssig mit den Schultern. "Ich danke für die Hilfestellung, doch nun muss ich weiter", verabschiedete sich der Langhaarige dann schließlich von dem Rothaarigen und ging nun seiner wege. Eigentlich wollte er den Ort ganz hinter sich lassen, aber es schien so als wolle man nicht von ihm ab lassen. Den das Glumanda dackelte weiter hinter ihm und seinen beiden Pokemon hinter her. Ein Seufzen kam über seine Lippen, dann schließlich ging er in die Hocke. "Möchtest du mich begleiten", erkundigte er sich bei der feuerechse, welche darauf heftig nickte. Damit war das wohl entschieden und er beförderte einen Pokeball zutage. "Willkommen im Team", sagte er schließlich, bevor er den Ball vergrößeret und das Feuerpokemon schlussendlich fing. Mit einem Pokemon mehr im Team machte er sich nun doch wirklich auf den Weg.


tbc. >>> Ewigenwald
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Route 22

Beitrag von Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten