Die
neuesten Themen
» Strand von Abidaya City
von Desmond
Heute um 7:21 pm

» Stratos Street [Event]
von Micah
Heute um 5:00 pm

» One Piece Forum RPG - Dark Era [Änderungen]
von Gast
Heute um 1:43 pm

» Adventskalender 2017
von Zytomega
Heute um 12:05 am

» Eiscafé Arktilas
von Claire
Gestern um 10:30 pm

» Das Pokémon-Center von Stratos City
von Kaoru Shion
Gestern um 5:22 pm

» Herausforderung Nr. 3
von Kaoru Shion
Gestern um 4:47 pm

» Route 13
von Trafalgar
Gestern um 3:51 pm

» Trend Street [Event]
von Ayumi Yumekawa
Gestern um 9:30 am

» Route 3
von Livia
Di Dez 12, 2017 7:54 pm

» Westlicher Ewigenwald
von Mana
Di Dez 12, 2017 7:05 pm

» Herausforderung #004
von Arima
Di Dez 12, 2017 4:57 am

» Stadtzentrum
von Carina
Mo Dez 11, 2017 10:33 pm

» Grundwassersenke
von Rose
Mo Dez 11, 2017 9:26 pm

» Aufnahmestopps
von Trafalgar
Mo Dez 11, 2017 8:14 pm

» Wasser Kampfplatz
von Zytomega
Mo Dez 11, 2017 7:56 pm

» Café Ottimamente
von Larina
So Dez 10, 2017 5:40 pm

» Herausforderung #005
von Larina
So Dez 10, 2017 4:54 pm

» Blumenladen Wunschtraum
von Yoshi
So Dez 10, 2017 4:09 pm

» Turm der Drachenstiege
von Solomon
So Dez 10, 2017 3:20 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Ultrabestien suchen Einall heim und verwüsten Rayono und Stratos City! Ob du dem gewachsen bist? Mehr gibt es hier!

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

online

Re: Das Pokémon-Center von Stratos City

Beitrag von Kaoru Shionam So Nov 19, 2017 6:36 pm

cf: Stadtrand

Knapp eine Woche war der Kampf mit Elfine nun her und Kaoru war seit einigen Stunden wieder zurück in Stratos City. Die Fahrt mit der Fähre hatte einiges an Zeit gekostet, aber der Blonde Arenaleiter hatte es nicht eilig gehabt. Warum auch? Es gab keine Herausforderungen in der Arena und auch sonst hatte er nichts zu tun. Sprich, er konnte sich ganz auf das Training seiner Pokemon konzentrieren! Nanael und Azrael konnten immerhin jedes Training vertragen, besonders was ihren Tatendrang anging! Sie waren viel zu stürmisch, aber so waren halt einfach ihre Gemüter. Azrael liebte den Kampf und stürzte sich immer kopflos in diesen, ohne die Konsequenzen zu bedenken und Azrael war zu neugierig und zu selbstbewusst. Nichts davon störte Kaoru. Er mochte sein Team so wie es war. So störte ihn auch nicht die Schüchternheit seines eF-eMs, welches seit sie den Hafen verlassen hatten, auf seinem Kopf ruhte. Das kleine Drachenpokemon hatte sich mit ihren kleinen Klauen in seinen Haaren festgehakt und verhinderte so, dass es herunterfiel. Zudem fühlte sich Eloa immer viel sicherer, wenn sie in der Nähe ihres Trainers war und nicht alleine irgendwo herumflatterte! Dabei wollte man immer meinen, Drachenpokemon seien mutig! Aber auch das störte dem Blonden nicht und Gedankenlos kraulte er seiner kleinen Partnerin den Kopf. Eloa gab ein wohliges Gurren von sich. Sie war rundum zufrieden! Einen bequemen Platz, eine nette Aussicht und eine Streicheleinheit vom Trainer! Besser konnte es doch gar nicht sein.
Nun, es könnte schon besser sein, wenn da nicht plötzlich dieses leise Wimmern aus der Seitengasse käme, die Stockfinster war und alles andere als sicher wirkte! Unruhig klammerte sich Eloa fester an die blonden Strähnen des Mannes, welcher irritiert stehen geblieben war und lauschte. Ob er sich geirrt hatte? Nein, hatte er nicht. Da! Zwar leise, aber da war jemand am Wimmern! “Was zur…?“ Ohne lange zu warten, betrat Kaoru die dunkle Gasse und folgte dem Geräusch. Die Quelle war schnell gefunden, lag neben einer der vielen Mülltonnen doch ein kleines Zorua. “Ganz ruhig, ich tu dir nichts.“, flüsterte Kaoru beruhigend, als er sich bückte und sich dem Zorua langsam näherte. Es versuchte wegzukriechen, konnte dies aber nicht. Es war ganz klar verletzt. Armes Ding! “Hab' keine Angst, siehst du? Ich will dir helfen.“ Ganz vorsichtig nahm Kaoru das Zorua auf und ignorierte den Protest. Es musste schleunigst in ein Pokemon Center!

Wie gut, dass dieses nicht weit weg war und schon wenige Minuten später betrat der Arenaleiter von Panaero City das helle Gebäude, mit dem roten Dach. Das Zorua hatte mittlerweile aufgehört zu protestieren und versuchte das Wimmern zu unterdrücken. Ein Zeichen für Kaoru, das verletzte Pokemon schnell an Schwester Joy zu übergeben, damit diese es behandeln konnte! “Ich hab es so in einer Seitengasse gefunden. Könnten Sie sich bitte um das Pokemon kümmern?“, sprach Kaoru auch direkt die zuständige Schwester an und überreichte der nickenden Frau das kleine Unlichtpokemon. Zwar war dieses noch einen traurigen Blick auf den blonden Mann, ließ die Frau aber machen. Schwester Joy brachte das Pokemon direkt in die hinteren Räume des Pokemon Centers, um mit der Behandlung zu starten.
Und Kaoru? Der stand nun etwas verloren im Pokemon Center herum. “Hoffentlich wird es dem armen Ding bald wieder gut gehen.“, murmelte der Arenaleiter und kraulte Eloa wieder den Kopf. Diese gab einen leisen Laut von sich. Schwester Joy würde das Zorua schon wieder hinbekommen!

__________________________
Sia was here~
avatar
caelestis draconis

Arenaleiter von Panaero City

Pokémon-Team :

Punkte : 415
Multiaccounts : Trafalgar, Tabris, Elyas, Lucian, Sancha, Valentin, Leo, Lyra, Astoria
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Das Pokémon-Center von Stratos City

Beitrag von Luniaam Mi Nov 22, 2017 9:10 pm

Nachdem Lun den halben Tag verschlafen hatte, purzelte sie Kopfüber aus dem Bett. Eneco - das sich Nachts audem Pokéball geschlichen hatte sprang aufgeschreckt aus dem Bett und sah verwirrt seinen Trainer an. "Enee?" Ein Murmeln war aus dem Haufen zu hören. Mit viel Mühe grub sich die 10-Jährige aus der Bettdecke und sah verschlafen nach draußen. Ihre Augen wurden immer größer und erschrocken sah sie auf den Wecker. Sie hatte tatsächlich das Frühstück verschlafen! Magenknurrend ließ sich die Trainerin wieder in den Haufen fallen und murrte. Eneco dagegen fand es nicht witzig, springend hüpfte Eneco auf ihren Trainer und veranstaltete Purzelbäume. "Ja ja, ist okay. Ich stehe auf." Angezogen und Startklar hinterließ sie das Zimmer in einem gepflegten Zustand. Sie eilte die Treppe hinuter und wollte gerade zu Schwester Joy um nach einen geeigneten Platz trainieren zu fragen, als ein junger Mann in das Pokémon-Center geeilt kam mit einem fremden Pokémon. "Wie süß." flüsterte leise die Trainerin und doch war ihr bewusst, das es dem kleinem Pokémon nicht gut ging. Schnell kramte sie ihren PokéDex aus der Hosentasche und ließ das Pokémon scannen. "Ein Zorua also." Sie sah dem Mann lange an und beobachtete die Situation. Anscheinend hatte er das kleine Ding gefunden, verletzt. Traurig zog sie ihre Augenbrauen zusammen und ging einige Schritte auf dem vermeidlichen Trainer zu. "Entschuldigen sie? Wird das Zorua wieder gesund?" Irgendwie war sie besorgt darüber das es dem Pokémon nicht wieder besser gehen würde. "Darf...Kann ich mit warten?" Ihre Kopf wurde pudelrot und vielleicht wirkte es zu aufdringlich einen fremden Mann zu fragen ob es dem Pokémon wieder besser gehen wird. "Ich meine nur wenn es für Sie keine Umstände macht. Ich bin überings Lunia." Sie hielt ihre zierliche Hand zu dem Trainer und sah nun zum ersten Mal das Pokémon auf seinem Kopf welches sich in sein Haar krallte. Ihre Augen wurden immer größer und ehe er ihre Hand schütteln konnte zeigte ihr Finger auf das kleine Pokémon. "Äh, sie wissen das Ihnen dort was im Haar hängt?" Irgendwie sah es schmerzhaft aus, aber wie sollte Lunia die Situation einschätzen? Sie hatte einfach keine Ahnung.
avatar
Trainer

Pokémon-Team :

Punkte : 890
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Das Pokémon-Center von Stratos City

Beitrag von Eulaliaam So Nov 26, 2017 9:30 pm

Kaum zu glauben, aber es war so: Eulalia hatte ein Phione gefunden. Ein sehr seltenes, legendäres Pokemon, welches die meisten Menschen wohl nur durch Erzählungen kennengelernt haben. Und doch lag nun ein solches Pokemon in den Armen der Rothaarigen. Staunen würde Eula momentan eher weniger darüber, lag ihre Sorge doch allein bei dem Pokemon und das Schwester Joy es hoffentlich wieder gesund pflegen kann.
So kam sie schnellen Schrittes endlich beim Pokemon Center an, welches sie im selbst momentan noch betrat und erst im inneren stoppte, um einmal kurz durchzuatmen. Den Weg von der Kanalisation bis zum Center war die junge Frau durchgelaufen und hatte keine wirkliche Pause gemacht gehabt. Innerlich hoffte sie auch nicht zu sehr nach Kanalisation zu stinken, wollte sie doch erst auf Nummer sicher gehen, dass es Phione gut ging, bevor sie sich um sich selbst kümmerte. Es wäre einfach nur unangenehm, wenn man die Rothaarige die komplette Zeit im Pokemon Center über anstarren würde. Sich gleich an Schwester Joy wendend gab sie das Phione zum Schutz in ihre Hände. Natürlich entging der jungen Dame dabei nicht, dass sie sich doch etwas über dieses seltene Pokemon wunderte, hinterfragte dies aber nicht weiter und behandelte Phione auch gleich. Aber nun hieß es wohl.. warten. Etwas nervös zupfte Lalia an den Zipfeln ihres Kleids, in Gedanken am überlegen was sie tun sollte. Allzu weit wollte sie sich nicht vom Pokemon Center entfernen, auch wenn es in der Nähe doch gute Möglichkeiten gab sich etwas abzulenken. So blieb sie schlussendlich im Pokemon Center und nahm etwas abgelegen des Eingangs auf einem Stuhl platz. Jetzt hieß es also wohl warten. Leise seufzend lehnte sie sich im Stuhl etwas zurück und versank etwas in Gedanken.
Es vergingen zwei Stunden in denen Eulalia wohl eher vor sich hin döste, bis Schwester Joy zu ihr kam und meinte, dass es Phione wieder gut gehen und sie das Pokemon mitnehmen könnte. Mitnehmen? Wo lebte das kleine Wasser Pokemon überhaupt, bevor die junge Frau es gefunden hatte? Bei normalen Pokemon, die man Tagtäglich erblicken konnte, konnte man es sich ja irgendwie denken, aber bei diesem? Es bleib der jungen Frau wohl nur ein einziges Rätsel. Mit einem Lächeln bedanke sie sich aber dann bei der Schwester und folgte ihr zu dem Raum, in welchem es behandelt wurde. Sollte die Rothaarige das kleine Pokemon fangen? Vielleicht hatte es aber auch eine Familie die auf es wartete? Etwas unsicher und doch mit einem Lächeln auf den Lippen schloss Lalia das kleine Wasser Pokemon in die Arme. "Schön, dass es dir wieder gut geht.." sprach sie dabei mit sanfter Stimme und strich dem Pokemon über den Kopf. Danach verabschiedete sie sich von der Schwester und verließ das Pokemon Center, wobei sie immer noch unschlüssig war, wo sie das Pokemon jetzt hin bringen sollte. "Und.. was machen wir jetzt?" wandte sie sich daher etwas unsicher an Phione, welches nur stumm zu ihr hoch schaute. Es schien nicht so, als wolle es wirklich wieder zurück in die Kanalisation.. aber wohin dann? Nachdem Lalia einmal kurz inne hielt, zog sie einen Pokeball hervor. "Sag mal.. möchtest du vielleicht mit mir kommen?" sprach sie dann einfach frei heraus, wobei sie allerdings noch hinzufügte "Andernfalls kann ich dich auch wieder zurückbringen". Doch darauf folgte schnell ein Kopfschütteln des Wasser Pokemon, ehe es den Pokeball noch einmal genauer musterte und in mit einem lächeln an tippte. Verwundert beobachtete die Rothaarige wie das kleine Pokemon in den Pokeball gezogen wurde und dort auch tatsächlich drin blieb. Also.. hatte sie jetzt ein neues Pokemon oder wie? Noch immer etwas verblüft trat sie allerdings ihren Weg nun wieder an.


Tbc: Wird nachgetragen.

Out: Vielen dank noch mal, dass ich mich kurz dazwischen posten durfte \o/

__________________________
avatar
Frühlingsblüte
Angestellte bei "Wonderland"

Pokémon-Team :


Gewinne o/:
- Stufe 2 Shiny Pokémon fangen
Punkte : 225
Multiaccounts : Emilia & Seine & Nine & Ylvie & Yumiko
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online
"Hm? Ja, bestimmt. Es war nicht besonders schwer verletzt. Die Schwestern hier sollten das wieder hinbekommen!" Kaum hatte der Blonde das verletzte Pokemon der Schwester übergeben, wurde er von einem jungen Mädchen angesprochen. Kurz überrascht wandte sich Kaoru dem Mädchen zu, lächelte dann aber. Sie brauchte sich keine Sorgen machen, es würde dem Zorua sicher bald besser gehen. Ihre Sorge war jedoch niedlich und es freute ihn irgendwie, dass das kleine Zorua eine solche Anteilnahme bekam. Das Mädchen hatte immerhin nichts mitbekommen und wohl auch nur am Rande gesehen, wie Kaoru das Pokemon übergeben hat. Dennoch wollte sie auf das kleine Ding warte. Nichts, wogegen Kaoru etwas einzuwenden hatte. Daher nickte er einfach. "Sicher! Das Zorua wird sich später sicher freuen, wenn es nicht alleine gehen muss. Es macht sicher keine Umstände." Zwar hätte Kaoru so oder so auf das Pokemon gewartet, aber die Zeit geht schneller rum, wenn man nicht alleine warten musste.
Kurz darauf stellte sich das Mädchen auch als Lunia vor und Kaoru ging in die Hocke, um auf Augenhöhe mit der Kleinen zu sein. "Freut mich, Lunia! Ich bin Kaoru.", stellte er sich dann auch vor und wollte dem Mädchen die Hand reichen, als sie plötzlich mit dem Finger auf sein Haar deutete. So? Er habe also etwas im Haar hängen? Unwillkürlich musste der Blonde dann doch Grinsen. "Jap. Das weiß ich. Aber das ist ihr normaler Platz, wenn ich unterwegs bin.", erklärte Kaoru und hob das eF-eM von seinem Kopf. Etwas erschrocken darüber, ihren Platz nun verlassen zu müssen, krallte sich Eloa etwas fester in die blonden Strähnen ihres Trainers. "Jetzt ziem dich nicht so...", murrte Kaoru und Eloa ließ endlich los. Ruhig klammerte sich das Pokemon an Kaoru und blickte mit großen Augen zu dem Mädchen mit den pinken Haaren. "Das ist Eloa. Ein eF-eM. Sie sitzt eigentlich immer auf meinem Kopf, da sie nicht so gerne fliegt." Auch wenn sie es könnte! Aber sie war zu schüchtern und wohl auch ein bisschen faul. Leider war sie auch zu schnell verängstigt, so fest wie sie sich an ihren Trainer klammerte. Kaoru spürte die kleinen, aber scharfen Krallen des Pokemon, die sich ein wenig schmerzhaft in seine Haut bohrten.

"Uhm...Entschuldigung? Das Zorua wird jetzt behandelt, es dürfte etwa eine halbe Stunde dauern. Wollen Sie so lange warten, oder schon gehen?" Eine der Gehilfen des Pokemon Centers hatte sich zu ihnen gesellt. Eine halbe Stunde? Na das war doch so gut wie nichts! "Natürlich werde ich warten. Ich habe es nicht eilig. Und alleine bin ich ja auch nicht.", antwortete er der Gehilfin. Diese nickte und ging dann wieder in Richtung der Behandlungsräume. "Warten fällt doch viel leichter, wenn man ungefähr weiß, wie lange man warten muss! Hast du es auch nicht eilig, Lunia?", fragte der Blonde dann das Mädchen. Wie alt sie wohl sein mochte? Sonderlich alt war sie sicher noch nicht. Die meisten Kinder in ihrem Alter machten sich dann meistens auf den Weg ihre Trainerreise zu beginnen. Ob das Kind auch angefangen hat? Wäre jedenfalls möglich.

__________________________
Sia was here~
avatar
caelestis draconis

Arenaleiter von Panaero City

Pokémon-Team :

Punkte : 415
Multiaccounts : Trafalgar, Tabris, Elyas, Lucian, Sancha, Valentin, Leo, Lyra, Astoria
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Das Pokémon-Center von Stratos City

Beitrag von Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten




Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten