Die
neuesten Themen
» Zero
von Gast
Fr Apr 03, 2020 9:11 pm

» Enter the Elements [Anfrage]
von Gast
Mo März 30, 2020 6:34 pm

» Der Black Heaven hat eine neue Postingarea
von Gast
Mo März 30, 2020 4:03 pm

» [Partnerschaftsende] Shinobi no Monogatari
von Gast
Do März 19, 2020 3:59 pm

» Seoul the Castle
von Gast
Mi März 18, 2020 11:40 am

» [Neuigkeiten] Senshi Akademie
von Gast
So März 15, 2020 4:41 pm

» Over the Rainbow
von Sina
Mi Feb 26, 2020 8:14 pm

» Abwesenheitsliste
von Leo
So Feb 23, 2020 8:28 pm

» Fairy Tail Rollenspielforum - Partnerschaftsanfrage
von Bahamuth
Di Feb 18, 2020 5:41 am

» Valentinstagsgrüße aus dem LostDreams!
von Gast
Fr Feb 14, 2020 9:18 pm

» LostDreams [Wackelkandidat]
von Gast
So Feb 09, 2020 2:53 pm

» Til the end of the line | Änderung
von Gast
Sa Feb 01, 2020 10:08 pm

» the danger lurks in the dusk
von Gast
Do Jan 30, 2020 12:55 am

» Das Moonlight Legend feiert Geburtstag!
von Gast
Fr Jan 24, 2020 10:23 pm

» ♥THE HORIZON♥
von Gast
Fr Jan 24, 2020 3:19 pm

» last chance for New York
von Gast
So Jan 19, 2020 11:06 pm

» Scattered Memories
von Gast
Mi Jan 15, 2020 6:24 pm

» Lob & Kritik
von Mayuri
Mo Jan 13, 2020 11:23 pm

» Don't cry because it's over smile because it happened!
von Gast
Mo Jan 13, 2020 4:38 pm

» Die Legendenhalle [Wettbewerbshalle]
von Sina
So Jan 12, 2020 7:22 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 16.12.2019 | Galar ist da
Ab dieser News könnt ihr euch auch Pokémon aus Galar schnappen!

✗ 3.12.2019 | Allerlei News
In dieser News führen wir einige Lockerungen ein, allen voran bei unserer Shiny-Regelung und haben eine RPV-Abteilung überarbeitet.

✗ 1.12.2019 | Weihnachten im BoW
Es weihnachtet im BoW. Sei es unser Adventskalender oder auch eine Runde wichteln!

✗ 20.11.2019 | Mix-News
Hiermit führen wir die Mini-Plots ein!

✗ 10.11.2019 | News vor Galar
Diese News berichtet über einen frei gewordenen Ultrabesuch-Posten und hauptsächlich QoL Änderungen.

✗ 14.10.2019 | Gemischte News
Diverse News zu unserer aufs Eis legen Farbe, Pokékleinanzeigen und der Reisen-Mechanik. Hier könnt ihr mehr darüber erfahren.

✗ 02.09.2019 | Noch mehr Teamzuwachs
Sayuri ist nun spontan auch noch mit dabei! Näheres dazu hier.

✗ 01.09.2019 | Teamzuwachs
Amelia und Jim Helcon unterstützen nun neu das Team! Hier gibt's Näheres dazu.

✗ 22.08.2019 | Diverses
Handhabungen wurden ergänzt, Achievements angepasst und eine Mod-Suche wurde gestartet, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 11.08.2019 | Teamänderung
Es gab eine Veränderung des Forenteams. Odile ist aus dem Team ausgetreten, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 02.07.2019 | 4. Geburtstag!
Es ist so weit, BoW wird schon 4 Jahre alt! Um das gebührend zu feiern, gibt es hier ein Geburtstagsevent. Lasst es krachen!

✗ 26.05.2019 | Umfrage zum Umzug
Nach der Ankündigung von letzter Woche findet ihr hier nun die offizielle Abstimmung bezüglich eines Umzugs!

✗ 18.05.2019 | Zukunft des BoW
Derzeit gibt es bezüglich des Forums wichtige Dinge zu besprechen, die ihr hier nachlesen könnt. Aber keine Sorge, es ist nichts Schlimmes!

✗ 01.04.2019 | Osterevent
Mit dem Start des Aprils startet auch unser Osterevent. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine schöne Zeit!

✗ 19.03.2019 | Noch frischerer Wind
Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, schließt sich Lawrence ab heute dem Team wieder an!

✗ 19.03.2019 | Wettbewerb
Bis zum 27.03. habt ihr die Möglichkeit, euch für den Wettbewerb in Orion City anzumelden!

✗ 11.03.2019 | Letzte News & WB-Umfrage
Jetzt habt ihr die Newswelle überlebt! Die letzten großen Änderungen wurden euch hier vorgestellt und als kleine, interaktive Aufgabe gibt es dazu noch eine Umfrage zu den Wettbewerbshallen, an der ihr teilnehmen könnt!

✗ 04.03.2019 | Überdosis News
News, News, News! Wie versprochen gibt es eine große Ladung voller Neuigkeiten und Änderungen, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 01.03.2019 | Veränderungen im Forum
Zwar steht das BoW momentan einer holprigen Zeit gegenüber, doch sitzt das neue Team fleißig daran, im Hintergrund an kommenden Änderungen zu arbeiten. Was genau das heißt, könnt ihr hier nachlesen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (5/5) | Taijitu (5/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!

Entwicklung C für 75 Punkte (bis 18.12.)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Vapydro City - Innenstadt Empty Vapydro City - Innenstadt

Beitrag von Gastam So Feb 21, 2016 1:33 pm

Vapydro City - Innenstadt

Die Innenstadt von Vapydro City ist fast immer belebt und wächst mit jedem Tag mehr. Als Durchreisestadt ist das auch nicht verwunderlich.

Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vapydro City - Innenstadt Empty Re: Vapydro City - Innenstadt

Beitrag von Gastam So Feb 21, 2016 2:11 pm

arvéd mit phantom #01
Ein wunderschöner Tag bahnte sich an und Arvéd war außer sich vor Freude, nicht nur das sie endlich ihr erstes Pokémon bekommen hatte, jetzt hatte sie es also auch endlich geschafft, bis in die nächste Stadt zu kommen. Ein wahrer Meilenstein auf ihrem langen, langen Weg, zur Top-Koordinatorin. "Sirra, bist du nicht auch soaufgeregt wie ichich kanns kaum erwarten." das kleine Schweinchen machte ein komisches Gesicht, so recht verstand es seine Trainerin noch nicht, aber zumindest schien sie nett zu sein. Aber auf was sollte sie auch aufgeregt sein? Sie waren eine Stadt weiter gekommen, oder? Doch für das rosa haarige Mädchen, war dieser Tag etwas ganz besonderes. Nicht das sie schon häufiger, mit ihren Eltern in Vapydro City gewesen war, aber nun, nun war sie selbstständig hier und außerdem... war sie gelaufen! Ihre Füße machten schon jetzt bemerkbar, das sie solche Strecken eigentlich überhaupt nicht gewohnt war, aber sie würde sich sicherlich nicht unterkriegen lassen!
Hmmm, hmm, HMM, hmm, hmmm, hmmm zu allem Überfluss fing sie jetzt auch noch an zu summen, das kleine Feuerschwein war mit diese Situation schon ein wenig überfordert. Nicht das sie, nicht schon die ganze Route lang fast durchgehend gesungen hatte, aber dort war auch niemand gewesen. Hier hingegen. Das Pokémon sah sich peinlich berührt um, aber anscheinend war ich Gesumme zu leise. "ICH WILL DER ALLER-..." fing Arvéd an, doch ehe sie sich versah, schupste die Floinkdame sie um, so das sie verstummte. Das Mädchen sah sich bedröppelt um, war das wirklich ihr Pokémon gewesen? Was hatte sie überhaupt getan? "Floink! Oink!" sagte es und deutete dabei auf ihren Mund. Sie überlegte was ihr Pokémon damit wohl gemeint haben könnte, während sie immer noch mitten auf der Straße saß und komische Blicke erntete.


Zuletzt von Arvéd am So Jun 19, 2016 4:45 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vapydro City - Innenstadt Empty Re: Vapydro City - Innenstadt

Beitrag von Gastam Fr Jun 17, 2016 12:03 pm

[Einstieg]

Gerade erst war er in Einall angekommen. Diese Region sollte also die Station sein die sein Kätzchen aufgesucht hatte. Er musste den süßen Kleinen unbedingt finden und zur Rede dafür stellen, dass er sich einfach so aus dem Staub gemacht hatte. Es war doch einfach zum würgen, da verschenkte man mal sowas wie sein Herz an jemanden und ließ sich beinahe auf eine Beziehung ein und dann verschwand diese Person auf nimmer wieder sehen. Den Brief oder besser gesagt den Zettel von Maou hatte er immer bei sich. Die Innentasche seines Jacketts hatte diesen beherbergt. Nun kam in einer Stadt an und sah sich um. Auf dem Ortsschild war Vapyro City abgebildet und wie es aussah war die Stadt gut besucht. Schweigend ging er ein paar Schritte weiter ins Stadtinnere. Doch er konnte bisher keine Anzeichen dafür erkennen, dass er Maou hier finden würde. Doch vielleicht sollte er mal etwas tiefer suchen. Immerhin konnte das Kätzchen sich schon früher sehr gut verstecken. Eines war auf jeden Fall klar für ihn, sobald er den Kleinen gefunden hatten würde er ihn nicht mehr gehen lassen.
Er bemerkte nun allerdings ein mehr oder weniger ungewöhnliches Schauspiel. Ein kleines Mädchen, dass lauthals sang und ein kleines Floink welches versuchte sie irgendwie davon abzuhalten. Mit einem Blick nach oben bemerkte er bereits auf einem Baum ein Kramurx und wusste, dass auch sein Pokemon angekommen war. Krabat hielt sich selten in einem Pokeball auf, er begleitete ihn lieber immer fliegend. Alister sah nun wieder zu dem Mädchen. Sie war wohl eine Anfängerin und schien ebenso aufzufallen wie er, denn die Leute schauten ihn etwas skeptisch an. Was wohl an seinem Aufzug liegen konnte. Wie oft sah man schon einen Typ auf der Straße der angezogen war wie ein Zauberer... Nun ging er allerdings zu dem Mädchen.
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vapydro City - Innenstadt Empty Re: Vapydro City - Innenstadt

Beitrag von Gastam So Jun 19, 2016 5:18 pm

arvéd mit phantom #02
Irgendwann dann, nach einer Ewigkeit, richtete sich das Mädchen wieder auf und wischte sich den Dreck von der Jeans. Sie konnte es überhaupt nicht leiden, wenn ihre Klamotten schmutzig waren, ein gepflegtes Äußeres sorgte immerhin dafür, das einen die Leute anders wahrnahmen, nicht war? Allerdings hatte ihre Hose nicht viel sichtbaren Dreck abbekommen und so konnte sie erstmal erleichtert aufatmen. Ihre Haare, die sie heute zu einem wilden Pferdeschwanz zusammen gebunden hatte, kontrollierte sie noch viel intensiver nach Schmutz, immerhin... waren diese Dinger heilig und während sie so Strähne für Strähne auseinander Zupfte, erkannte ihr Floink, wie ein Mann in einem komischen Kostüm zu dem Mädchen hin ging. "Oink! Oink!" machte das kleine Geschöpf und wollte Arvéd damit von ihrer äußerst wichtigen Aufgabe ablenken. Immerhin war es Sirra nicht so geheuer, besonders nett sah dieser Typ jetzt auch nicht aus, aber... auf so einer belebten Straße würde er doch bestimmt nichts machen. Das kleine Schweinchen quiekte ein wenig lauter, doch Arvéd schien, wie als wäre sie in einer anderen Welt.
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vapydro City - Innenstadt Empty Re: Vapydro City - Innenstadt

Beitrag von Gastam Di Jul 26, 2016 9:51 pm


cf: Das Pokemon Center von Vapydro City

Hmh. Das Treffen mit Arkane gerade hinter sich gebracht, strebte der Kriminelle nun die Innenstadt von Vapydro City an. Er hatte immerhin noch ein Trasla für seine liebe Saveria zu besorgen! Und wer weiß? Vielleicht kam er hier ja an genau dieses Pokemon? Tja, die Chancen waren ziemlich gering, aber das sollte ja nichts heißen. Zudem gab es auch in Vapydro City immer ein paar Leute, die Pokemon verkauften. Hachja, der gute alte Schwarzmarkt! Hier fand man eigentlich so gut wie alles. Von Items über seltene Entwicklungssteine bis zu Pokemon. Wenn man hier nicht fündig wurde, dann wusste Lucian auch nicht. Nunja, man musste auch die passenden Leute kennen, wenn man überhaupt an diesem Handel teilnehmen wollte, aber für jemanden wie Lucian war das kein Problem.
Er selber half ja des öfteren mit, dass nette kleine Pokemon ihren Weg in diesen Markt fanden…~

Doch heute schien ihm das Glück nicht hold zu sein. Die Person, mit welcher er Kontakt aufnehmen wollte, war unauffindbar und auch Valona konnte ihn nicht aufspüren. Sein schillerndes Guardevoir befand sich neben ihrem Trainer und schüttelte sacht den Kopf. Sie kannte die gesuchte Person natürlich auch. Aber auffinden? Nope. Zu schade aber auch! Musste man sich eben anders behelfen. An ein Trasla würde Lucian schon noch kommen, da machte er sich keine Gedanken.

Nun war er allerdings in der Innenstadt und hatte noch keine Ahnung, was er jetzt tun sollte. Einen Laden vielleicht aufsuchen? Sich ein paar Klamotten anschauen? Oder vielleicht einen Itemshop? Und dort nach ein nettes Stück für Valona schauen? Tja, Fragen über Fragen, doch die Entscheidung nahm das Guardevoir ab, indem sie sich von ihrem Trainer entfernte und sich in Richtung eines kleinen Mädchens bewegte. Doch nicht das Mädchen mit dem roten Haar hatte ihre Aufmerksamkeit auf sich gezogen, sondern das kleine Feuerpokemon – ein Floink.
Ohhh wie niedlich war dieses Pokemon denn!? So…süß einfach! Und es war einer der Starter von Einall! Ein beliebtes Anfängerpokemon. Scheinbar gehörte er zu dem jungen Mädchen. Also heute traf er wirklich auf viele junge Mädchen…

Valona war natürlich vor ihrem Trainer da und wandte sich dem kleinen orangenen Pokemon zu. Scheinbar musterte sie dieses äußerst interessiert und auch Lucian trat nun zu der kleinen Gruppe dazu. “Wirklich ein hinreißendes kleines Pokemon! Sag Kleine, gehört es dir~?“ Erst einmal auf Nummer sicher gehen, ob es wirklich das Pokemon der Kleinen war.  

Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vapydro City - Innenstadt Empty Re: Vapydro City - Innenstadt

Beitrag von Gastam Di Aug 02, 2016 12:37 am

arvéd mit lucian #03
Doch ehe das Floink es merkte, sprach das Mädchen schon ein komplett anderer Mann an. Es dauerte allerdings erstmal eine ganze Weile bis sie es realisierte und dann erstmal den Mann perplex ansah, als hätte sie nicht verstanden was er gesagt hatte. Nun ja, sie hatte es nicht nur nicht verstanden, sie hatte ja nicht einmal zugehört. "Reden... sie mit mir?" ihre Stimme war ziemlich leise, außerdem schüchterte sie die Anwesenheit auch irgendwie ein. Aber, sie versuchte sich das nicht anmerken zu lassen, immerhin war sie doch ein großes Mädchen oder nicht! Also hob sie den Blick und musterte den Mann etwas genauer. Er besaß ein Shiny Guardevoir, das anscheinend sehr interessiert an ihrem Floink war. Allerdings hatte Arvéd weder eine Ahnung was für ein Pokémon das war, noch das es eine besondere Farbe hatte, deshalb sagte sie einfach. "Magst du Sirra?" darauf folgte ein ziemlich aufgeschmiertes Lachen. "JaFloink ist ei' tolles Pokémo' nichtwahr? Hihi!" sie grinste das Pokémon an. Allerdings viel ihr jetzt auf, das sie den Mann komplett ignoriert hatte. "Ämm, Hallo! Ich bin Arvéd!" er hatte für sie immer noch was gruseliges, aber irgendwie, jemand der so ein schönes Pokémon hatte, konnte doch gar nicht böse sein, oder?
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vapydro City - Innenstadt Empty Re: Vapydro City - Innenstadt

Beitrag von Gastam Fr Aug 26, 2016 8:57 pm

Ohh süßes kleines Mädchen! Süßes kleines naives Mädchen. Es dauerte eine Weile, ehe die Kleine überhaupt auf Lucian reagiert hatte, welcher sich langsam fragte, ob das Mädchen ihn überhaupt gehört hatte. Sie schien in ihrer eigenen Welt gewesen zu sein. Ob sie es da überhaupt gemerkt hätte, wenn man ihr Floink geklaut hätte? Irgendwie bezweifelte Lucian dies. Tja, hätte er das bloß früher gewusst!
“Aber natürlich rede ich mit dir! Sonst ist hier ja keiner, der mir Gehör schenken kann~“, gab Lucian amüsiert auf die Frage zurück, ob er denn mit ihr reden würde! Also mit der Luft würde er ganz bestimmt nicht sprechen! Tsts. Aber gut, er wollte heute mal darüber hinweg sehen! Valona tat es ja auch und nickte bestätigend auf die Worte der Kleinen. Ohja, sie mochte dieses Pokemon~ Ihr Blick, den sie Lucian zuwarf, sagte daraufhin auch schon alles. Hachja~
Valona war jemand, die gerne Sachen zum Spielen wollte und diese nach ein paar Stunden achtlos in der Ecke lagen. Aber! Ein Pokemon, welches als Spielzeug herhielt und nicht mehr gebraucht wurde, konnte man noch gut verkaufen! Solange man Spencer nichts davon erzählte. Er war ja eh etwas pingelig, was Pokemon angeht. Aber…was er nicht weiß, macht ihn auch nicht heiß~ So ging Lucian jedenfalls immer vor.

Und dann – huch! Da stellte sich die Kleine auch schon vor. “Ohh Arvéd also? Ein wirklich schöner Name~“, flötete Lucian belustigt und deutete dann auf ihr Floink. Sich selber vorstellen? Pah! Die Göre hatte ja nicht explizit nach seinem Namen gefragt, warum also, selber was sagen? So weit kommt es noch. “Sag mal, Arvéd, wie kommt ein so junges Mädchen wie du, an ein Pokemon? Bist du nicht etwas zu jung dafür? Überleg doch mal! Kannst du gut genug für das arme Ding sorgen?“, gespielt besorgt hockte sich Lucian vor der Kleinen hin. “Weißt du, ich kenne einen Ort, wo sich Sierra bestimmt viel wohler fühlen würde! Würdest du das nicht für dein Pokemon wollen?“ Kleine Kinder waren manchmal naiv genug, um auf dieses sofort einzuspringen und ihr Pokemon abzudrücken, ohne zu merken, dass es dem Pokemon danach ganz und gar nicht besser ging. Vielleicht gehörte Arvéd da ja auch zu~?
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vapydro City - Innenstadt Empty Re: Vapydro City - Innenstadt

Beitrag von Gastam Mi Sep 07, 2016 3:23 am

arvéd mit lucian #04
Zu jung! Hatte er das wirklich gesagt?! Arvéd fühlte sich mehr als beleidigt, sie fühlte sich so, als wäre es am besten einfach zu gehen. Aber sie tat es nicht, weil sie höflich sein wollte. Sonst würde man sie bestimmt wieder kindisch nennen. Also überlegte sie, sie überlegte ganz genau, wie ein Erwachsener es formulieren würde, was beinah dreißig Sekunden dauerte und nicht gerade zu der Reife des Mädchens beitrug. "Ich kann sehr gut für Sirra sorgen! Ich bin ja auch schon fast vierzehn! Das ist doch ziemlich alt.!" ja.. genau wie ein Erwachsener es sagen würde! Da war sie sich hunderprozentig sicher! Auch wenn das Mädchen damit leider ziemlich falsch lag und sie außerdem nie bedachte, das sie verdammt jung aussah, aber, was bedachte sie schon? Ihr größtes Problem war doch, wie sie morgen ihre Haare tragen würde. Vielleicht hatte der Mann sogar irgendwo recht, ob sie wirklich so reif für solch ein Abenteuer war? Aber trotzdem wollte er nichts gutes, nur Arvéd wusste das leider nicht, aber ihr Pokémon einfach hergeben? Für das sie extra sogar noch ein Jahr länger gewartet hatte? NIEMALS! "Sirra mag mich gerne! Sie würde bestimmt nicht weg wollen." sie sah zu dem Schweinchen herunter, als wäre es selbstverständlich, das Pokémon und Trainer sich immer verstehen, allerdings war sich das Floink selbst noch nicht so sicher. Sie war nett, aber chaotisch, unachtsam und irgendwie auch ganz schön komisch. Ob es deswegen allerdings mit einem Wildfremden mitgehen würde, natürlich nicht. Da blieb sie doch lieber bei dem komischen Mädchen! Deshalb nickte das Pokémon fröhlich und tat einfach so. Irgendwie war ihr dieser Mann nicht mehr so geheuer, seit dieser Frage, aber natürlich merkte Arvéd davon nichts. "Sind sie Pokémonschützer, oder so ähnlich??" fragte sie neugierig und klammerte den Mann mit ihrem Blick förmlich fest.
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vapydro City - Innenstadt Empty Re: Vapydro City - Innenstadt

Beitrag von Gastam Mi Sep 28, 2016 7:47 pm

“Vierzehn Jahre bist du schon? Donnerwetter!“, gab Lucian gespielt überrascht auf die Aussage der jungen Trainerin von sich. Sie war doch noch immer grün hinter den Ohren, da spielte das Alter doch keine Rolle. “Da bist du natürlich schon alt genug, um eine so große Verantwortung zu übernehmen und dich um ein Pokemon zu sorgen. Es muss gefüttert werden, trainiert und sonst noch alles. Ja, da bist du mit Sicherheit schon alt genug für.“ Konnte die Kleine überhaupt Sarkasmus erkennen? Wohl kaum. Für Lucian waren so kleine Kinder doch alle gleich. Verzogen, frech und…naiv. Ein großes Gegenteil war er da zwar nicht, aber…das musste man ja nicht laut zugeben! Grinsend erhob sich der Ältere wieder und blickte auf die Kleine herunter. Arved, war ihr Name, durfte er noch nicht vergessen! Noch. In ein paar Stunden wäre es eh wieder Schnee von gestern.  “Sierra mag dich also? Woher weißt du das? Hast du sie gefragt? Hat sie dir geantwortet?“, überhäufte Lucian Arved dann mit unbedeutenden Fragen. Geantwortet? Das Floink? Hoho soweit würde es noch kommen! Pokemon konnten nicht sprechen. Und in manchen Fällen war dies wohl auch besser so!
Valona hingegen fand dieses Gespräch wieder mehr als nur unnötig und sie gab drängelnde Laute von sich. Ihr Trainer sollte sich gefälligst mal beeilen!

Hu? Ob er Pokemonschützer sei? Und damit hatte die Kleine ihre Naivität bewiesen! Innerlich lachend, musste sich Lucian doch wirklich zusammenreißen. Normalerweise wäre er wirklich in ein schallendes Lachen ausgebrochen, das nur die Tränen kullern würden! Pokemonschützer. Aber mit Sicherheit. Um seine Fassung ringend nickte Lucian dann. “Aber natürlich! Nichts liegt mir mehr am Herzen, als die Sicherheit von Pokemon!“ Ganz dreist vom Himmel heruntergelogen. Im Grunde interessierte er sich nur um wirklich seltene Pokemon, oder eben solche, die sich gut verkaufen ließen. “Was willst du überhaupt werden? Trainerin? Da hast du mit deinen Vierzehn Jahren aber noch ganz schön was vor dir. Es wäre einfacher, wenn du noch etwas warten würdest~“, plapperte er munter weiter. Ob das noch lange gut gehen würde? Die meisten Trainer hatten bei diesem Part ihre Pokemon gepackt und sind abgehauen.
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vapydro City - Innenstadt Empty Re: Vapydro City - Innenstadt

Beitrag von Gastam Mo Okt 10, 2016 1:37 am

arvéd mit lucian #05
Als der Mann begann Arvéd für ihr natürlich äußerst reifes Alter zu loben, fühlte sie sich äußerst erwachsen. Das er es eigentlich kein bisschen ernst meinte... na ja das verstand sie leider nicht wirklich. Denn jemand mit so einem schönen Pokémon, der sie noch hinzu so doll lobte, konnte doch nicht einmal in hundert Jahren böse sein!
Doch dann begann das Mädchen lauthals zu lachen. "Haha, Dummerchen. Pokémon können doch gar nicht sprechen. Aber sie hat es mir natürlich gezeigt!" sie machte einen Gesichtsausdruck, als wäre das was sie gerade gesagt hatte, extrem intelligent gewesen! Langsam war Sirra dieser Mann allerdings definitiv nicht mehr geheuer. Sie zog an dem Bein von Arvéd und tat so, als hätte sie auf der anderen Straßenseite etwas total interessantes gesehen, doch die Pinkhaarige ließ sich nicht beirren und blieb weiterhin vollkommen dumm. "Sirra hast du gehört? Der Typ beschützt Pokémon! Sei doch nicht so unhöfflich und geh einfach weg." das Pokémon schüttelte missverstanden den Kopf, womit hatte diese Floinkdame nur so eine komische Person verdient? "Nein! Ich will Koordinatorin werden! Das macht doch viel mehr Spaß als Trainer!" fügte sie dann noch hinzu. Sirra wusste sich nicht mehr zu helfen, dieser Typ war definitiv nicht nett, aber sie konnte ja auch nichts tun, oder?
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vapydro City - Innenstadt Empty Re: Vapydro City - Innenstadt

Beitrag von Lancelotam Do März 30, 2017 6:01 pm

cf. >>> Kleine "Sonnenschein" Klinik

262 || Solomon & Lancelot


Also echt, man musste sagen das er doch recht sanft aus dem Garten der Klinik geworfen worden war, er musste ein Glucksen unterdrücken, immerhin fand der Blonde das doch ziemlich witzig. Doch dann schließlich schweifte sein Blick nach links neben sich wo sein frisch Entwickeltes Reptian Midori lief, er musterte sie kurz und überlegte dann schließlich etwas. Dann aber kam seine Gedanken wieder zum Essen, was sollte er jetzt am besten Essen? Immerhin war er raus geschickt worden um zum einem die zeit zu überbrücken und zum anderen etwas in den Magen zu bekommen. Eindeutig kein schlechter Gedanke, auch wenn er doch irgendwie weniger Hunger hatte, so war es sicherlich besser für die weiteren Untersuchungen wenn er wieder etwas Kraft sammelte. Er entschied sich aber dagegen, hatte sich der andere sich doch erst Gestern aufgemacht, er würde noch etwas warten, dann würde er auch sicherlich die ersten Ergebnise haben, dann hatte er auch wieder etwas mehr was er dem anderen Berichten konnte. Schlussendlich streifte er etwas weiter und fand sich schließlich vor den Ständen wieder. Nun hatte der Blonde die wahl der Qual, zudem spendierte er heute seinen Pokemon auch etwas. Immerhin hatte sich Midori entwickelt und das wollte er irgendwie feiern. Aber im Pokemon Center, immerhin hatte er ja noch dort sein Zimmer welches er sich mit Solomon geteilt hatte. Er musste... uhm jetzt sollte er sich beeilen, etwas essen. Den sonst musste er sich auf dem Rückweg beeilen, also machte er hine, wählte etwas zu essen, bestellte und machte sich nach dem Essen auf den Rückweg.

tbc. >>> Kleine "Sonnenschein" Klinik

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
Lancelot
Lancelot
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team
Vapydro City - Innenstadt 063Vapydro City - Innenstadt 580Vapydro City - Innenstadt 172Vapydro City - Innenstadt 551Vapydro City - Innenstadt 475Vapydro City - Innenstadt 478

Daheim
Vapydro City - Innenstadt 079Vapydro City - Innenstadt 602Vapydro City - Innenstadt 375Vapydro City - Innenstadt 253Vapydro City - Innenstadt 134Vapydro City - Innenstadt 728
Punkte : 1735
Multiaccounts : Nathaniel, Daigo

Nach oben Nach unten




Vapydro City - Innenstadt Empty Re: Vapydro City - Innenstadt

Beitrag von Gastam Mi Jun 07, 2017 7:12 pm

First Post

Zusammen mit Stollunior auf seiner Schulter lief Markus durch die Innenstadt von Vapydro City. Der Tag hatte gerade erst begonnen und Markus war voller Tatendrang. Endlich, heute war nach Ewigkeiten wieder ein sonniger Tag. Die dicken Regenwolken der vergangenen Tage hatte Markus satt. Doch dafür leuchteten die Farben der Natur nun wieder viel frischer.

Während Markus so durch die Stadt lief wurde er immer wieder von den Bürgern von Vapydro City begrüßt. Markus freute dies, es zeigte, dass sie ihn als Arenaleiter akzeptiert hatten. Und so grüßte er auch immer zurück.

Zwar war Markus ohne ein bestimmtes Ziel aufgebrochen, doch der Zufall schien ihm eins zu weißen. Unbemerkt hatte er sich in Richtung Vereinsgebäude des Cavalanzas Vereins begeben. Na gut, dieses Schicksalswink würde sich Markus fügen. Er hatte eh schon eine Weile nicht mehr mit dem Speer zusammen mit seinem Cavalanzas trainiert. Und warum sollte er diese Pause nicht an so einen perfekten Morgen, an dem alles möglich schien, beenden?


-> gt. Cavalanzas Verein, Vereinsgebäude [wird erst noch erstellt]
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vapydro City - Innenstadt Empty Re: Vapydro City - Innenstadt

Beitrag von Gastam Sa Jun 15, 2019 4:19 pm

RPG-Start

Erst vor wenigen Minuten hatte Liam das Schiff verlassen und war an Land gegangen. Dies war das erste Mal, dass er einen Fuß auf den Boden Einalls gesetzt hatte, eine neue und ihm unbekannte Region. Zwar hatte er durch einige Unterhaltungen mit anderen Reisenden an Bord des Schiffes ein Wenig über Sie in Erfahrung bringen können, doch wusste er noch lange nicht alles. Wie damals zum Beginn seiner Inselwanderschaft würde er sich an fremde Orte begeben, eine neue Reise beginnen. Die Vorfreude mochte ihm äußerlich vielleicht nicht sonderlich anzusehen sein, doch war er begierig darauf zu erfahren, mit welchen Herausforderungen er in naher Zukunft konfrontiert werden würde. Starke Trainer, neue Pokémon, beides würde er auf seinem Weg antreffen. Hatte er auch von Arenen erfahren, in welchen man gegen sogenannte Leiter um einen der hiesigen Orden kämpfen konnte. Zwar war ihm dieses Konzept zu diesem Zeitpunkt noch gänzlich unbekannt, war er dennoch darauf fixiert, sich früher oder später mit diesen Trainern zu messen.

Nun streifte er durch die Staßen Vapydro Citys, machte sich ein Bild von der Architektur, den Menschen und dergleichen. Die Atomspähre erschien gänzlich anders als jene in Alola, nicht wirklich verwunderlich, wenn man darüber nachdachte. In einer fremden Region gab es andere Sitten und Bräuche, war ihm dahingehend klar, sich ein bisschen mehr darüber informieren zu müssen. Während er weiter durch die Innenstadt wanderte, hatte Mimigma es sich bereits auf seiner Schulter bequem gemacht, war es wohl ebenso neugierig wie er selbst, diesen neuen Ort zu erkunden. Seinen Kopf hin und her schwenkend beobachtete es die Menschen und Pokémon, welche ihren Pfad kreuzten. Schließlich kam Liam zu einem kurzweiligen Halt, als er einen stattfindenden Pokémon-Kampf auf offener Straße erspähte. Ein Bissbark, ein Pokémon welches ebenfalls in Alola zu finden war, schien sich mit einem augenscheinlichen Drachenpokémon zu messen. Rasch zückte er seinen Pokédex, um sich über diese ihm unbekannten Pokémon zu informieren. "Bissbark gibt es hier also auch... das andere ist ein Shardrago, Drache. Interessant." Er blieb für eine Weile stehen und beobachtete das Geschehen mit neugierigen Augen, die Attacken, die Bewegungen. Mimigma tat es ihm gleich, hatte es wohl die Laune nach einem Kampf erfasst, stupste es bereits mit seinem Kopf gegen den von Liam, um ihn darauf aufmerksam zu machen. "Mi~Mi~!" Mit einem leichten Lächeln wandte er seinen Kopf zu seiner Partnerin, nur um ihr einen kleinen, liebevollen Stupser mit seinem Finger zu verpassen. "Mimigma, wir müssen zuerst zu einem Pokémon Center bevor wir uns ins Getümmel stürzen können, danach kämpfen wir so viel wie du willst, einverstanden?" Gefolgt auf diese Antwort erhielt er ein schnelles und glückliches Nicken seitens Mimigmas. Zuallererst wollte Liam seine Pokémon durchchecken lassen und anschließend ein paar Informationen über diese Region einholen. Sicherlich würde ihm dabei jemand im Pokémon Center Rede und Antwort stellen können.

Dennoch verblieb er vorerst an Ort und Stelle, wollte er mit ansehen, wie dieser Kampf ausgehen würde. Es wäre ein Lüge gewesen zu behaupten, dass es ihn nicht in den Fingern juckte, sich hier und jetzt mit einem der ansässigen Trainer zu messen, zu sehen, wie stark Sie wohl sein mochten. Sollte er das Pokémon Center vielleicht doch erst zu einem späteren Zeitpunkt aufsuchen?


Zuletzt von Liam am Sa Jun 15, 2019 6:16 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vapydro City - Innenstadt Empty Re: Vapydro City - Innenstadt

Beitrag von Jonathanam Sa Jun 15, 2019 6:00 pm

[First Post]

Jonathan war von Stratos City aus auf dem Rücken seines Lapras nach Vapydro City gereist, nachdem er sich einmal die gesamte Karte Einalls noch einmal genauer besehen hatte. Er hielt es für klüger, zunächst die Arenen in dieser Ecke der Region herauszufordern, ehe er sich tiefer in das Zentrum der Region begab, ansonsten würde er später bestimmt sehr umstänfliche Umwege gehen müssen, ehe er sich zur Liga aufmachen konnte.
Die Frage war nur, ob er tatsächlich gewillt war, die Liga herauszufordern. Soweit wollte er nur mehr von der Welt sehen, der Posten des Champs erschien ihm... ziemlich anstrengend. War er denn überhaupt gut genug für so etwas? Bei dem Gedanken ließ er in sich gekehrt seinen Blick sinken und legte sich eine Hand an sein Kinn. Es half wohl nichts, zu sehr darüber nachzudenken. Letztendlich musste er wohl einfach auf sich zukommen lassen, wohin seine Füße ihn noch tragen würden. Einall war zumindest äußerst beeindruckend, die Städte waren riesig und äußerst industriell angehaucht. In Stratos City hatte er regelrecht einen Kulturschock erhalten, mit Vapydro City und seinenverwinkelten Gassen sah es auch nicht anders aus. Städte wie diese gab es in Kanto nicht, seine Heimat war wirklich friedlich im Vergleich zu diesen Orten.

Daher ließ er seinen Blick groß umherschweifen, während er versuchte, möglichst viele Eindrücke von der ihm fremden Kultur zu sammeln. Währenddessen folgten sowohl sein Mimigma als auch sein Myrapla ihm zu Fuß, doch statt wirklich konzentriert zu bleiben tollten die kleinen Pokémon vielmehr mit begeistert strahlenden Augen umher und rasten verspielt von einer interessanten Kleinigkeit zur nächsten. Ihr Trainer gab daher darauf Acht, auch auf sie immer mal wieder den Blick zu richten, damit er sie nicht unter all den anderen Menschen und Pokémon verlor.
Schlussendlich blieb er aber stehen, als er einen Kampf zwischen zwei bereits sehr stark erscheinenden Pokémon bemerkte, der auch von ein paar anderen Passanten gespannt verfolgt wurde. Für einen Moment hielt er inne und beobachtete das Geschehen ebenfalls interessiert. Das große hundeähnliche Pokémon hatte er nach seiner Ankunft bereits kennengelernt, ein Bissbark. Anscheinend war es nicht selten in der Einall-Region vorzufinden. Das andere, rau beschuppte Wesen mit dem stacheligen, roten Kopf hatte er jedoch noch nie zuvor gesehen. Gerade wollte Jonathan deswegen seinen eigenen Pokédex hervorholen, doch kaum begann er, in seiner Tasche zu kramen, hörte er bereits die elektronische Stimme eines anderen Pokédex und sah verwundert auf. Ein anderer Trainer neben ihm, wohl ein paar Jahre älter mit schwarzem Haar, hatte die Pokémon bereits eingescannt. Shardrago nannte man das Taschenmonster also. Ein wenig schüchtern sah Jonathan daraufhin wieder zum Kampf und nestelte mit seinen Händen, er hatte es zwar nur aus Versehen mit angehört, aber aus irgendeinem Grund war ihm der Gedanke peinlich, dass man es ihm vielleicht angesehen haben konnte. Glücklicherweise schien der junge Mann jedoch mit dem Mimigma auf seiner Schulter beschäftigt. Er hatte also auch eins?
In diesem Moment kehrten seine zwei Bummler auch wieder zu dem Weißhaarigen zurück. Während des Myrapla den Kampf ebenfalls bemerkte und sich zum Beobachten neben seinen Trainer auf den Hintern fallen ließ, da es müde vom ganzen Laufen schien, funkelten die Augen seines Mimigma noch einmal begeistert auf, als es seinen Artgenossen auf der Schulter des fremden Trainers bemerkte und zu ihm hoch blickte. Es war schon lange nicht mehr in Alola gewesen, dementsprechend hatte es bestimmt seit vielen Jahren kein anderes Mimigma mehr zu Gesicht bekommen. "Miiiii...!", stieß es daher fröhlich und leise aus, ehe es zur Begrüßung mit seinem Kostümkopf etwas hin und her wippte und dabei versuchte, das andere Mimigma auf sich aufmerksam zu machen. "Mi! Mi!", grüßte es dabei aufgeregt.
Das Verhalten seines Pokémon blieb von Jonathan nicht unbemerkt, der zunächst mit einem sanften Lächeln zu seinem Mimigma herunterblickte, ehe er in Richtung des anderen Mimigma aufsah und dabei direkt den Blick des fremden Trainers traf. Kaum merklich schreckte er daraufhin innerlich ein wenig auf und ließ seinen blick sofort abschweifen. "Ah... eh, guten Tag.", grüßte er dann doch etwas etwas schüchtern und hatte dabei eine Hand sachte angehoben. Schlussendlich riss er sich dann endlich etwas zusammen und sah dem anderen Trainer wieder direkt entgegen. "Mein Mimigma scheint Gefallen an Ihrem gefunden zu haben.", stellte er nüchtern fest und lächelte dabei etwas zurückhaltend. Er war nicht wirklich gut darin, sofort zu anderen aufzuschließen, doch seine Pokémon schienen da weitaus kontaktfreudiger. Sein Myrapla beobachtete die Entwicklung der Situation nämlich bereitsziemlich gespannt.
Jonathan
Jonathan
wanderer
Trainer

Pokémon-Team :
Vapydro City - Innenstadt Pok%C3%A9mon-Icon_131Vapydro City - Innenstadt Pok%C3%A9mon-Icon_778Vapydro City - Innenstadt Pok%C3%A9mon-Icon_043

Punkte : 305
Multiaccounts : Lawrence, Alistair, Spencer, Preecha, Yang, Samuel, Lee, Hal, Teru

Nach oben Nach unten




Vapydro City - Innenstadt Empty Re: Vapydro City - Innenstadt

Beitrag von Gastam Sa Jun 15, 2019 7:08 pm

Der Kampf entwickelte sich zu einem ziemlichen Spektakel, gaben beide Pokémon alles, um den Sieg an sich zu reißen. Es folgte Aktion auf Aktion, Angriff auf Angriff. Keines der beiden Pokémon schien bereit zu sein, eine Niederlage hinzunehmen. Waren es beides mit Sicherheit starke Pokémon... sollte er den Gewinner wohlmöglich doch zu einem Kampf herausfordern? Mimigma war sichtlich danach, wären aber auch seine anderen Partner einer kleinen Auseinandersetzung nicht abgeneigt, hatten Sie ihren letzten Kampf immerhin auf der Hinfahrt nach Einall führen können. Die Lust auf eine erneute Konfrontation brannte möglicherweise in vielen von Ihnen, am Meisten wohl aber in Magby, war es immer auf die nächste Herausforderung aus. Zwar wollte er zuerst das Pokémon Center aufsuchen, aber einer kleiner Kampf davor würde sicherlich nicht schaden. Seine Umgebung hatte Liam in diesem Augenblick ausgeblendet, sein Blick einzig und allein auf den Kampf der zwei Pokémon gerichtet, grübelnd, ob er es nun wagen sollte. Letztendlich sprach nichts wirklich dagegen, müsste er nur das Ende des Kampfes abwarten und anschließend erfragen, ob der Sieger zu einem weiteren Match gegen sein Team bereit wäre.

Während sich die Auseinandersetzung zwischen Bissbark und Shardrago langsam ihrem Ende zuneigte, wobei das Drachenpokémon dabei zu sein schien, sich den Sieg zu sichern, bemerkte er Mimigma, welches sich auf seiner Schulter in Bewegung gesetzt hatte. Es beugte sich an seinem Kopf vorbei, den Blick in Richtung Boden gerichtet. Liam ließ seine Augen ebenfalls in jene Blickrichtung wandern, nur um nahe seiner Füße ein weiteres, kleines Mimigma zu erspähen. "Mi?" Sein Mimigma sprang daraufhin von seiner Schulter hinab, um sich seinen Artgenossen etwas genauer anzusehen. Den Kopf schiefgelegt grüßte es diesen freundlich zurück, während es einige weitere Geräusche von sich gab, die wohl zur Begrüßung gedacht waren. "Mi! Mimigma!" Ein leichtes Lächeln wanderte für einen kurzem Moment über Liams Lippen, bis er seinen Kopf wieder erhob und seinen Blick auf den augenscheinlichen Trainer des kleinen Pokémon richtete. Es war ein junger Mann, vermutlich nur ein weniger jünger als er selbst, hatte weißes Haar und eine Brille auf der Nase. Seine Kleidung erschien etwas zu adrett, aber jedem das Seine, zumindest in Liams Augen. Lange dauerte es nicht, bis sich die Augen der Beiden Trainer trafen, wobei sein Gegenüber den Blick jedoch kurz darauf wieder von ihm abwandte. Hatte er ihm Angst oder dergleichen gemacht? Liam war sich zwar bewusst, dass er manchmal etwas griesgrämig aussehen konnte, aber eine solche Reaktion hatte er bisher nur selten erhalten. Eine Begrüßung seitens des anderen Trainers folgte dennoch, obwohl er ihm weiterhin nicht in die Augen sah. "Hallo." Eine Hand in einer seiner Hosentaschen richtete er seinen Blick für einen Moment wieder auf die Beiden Pokémon zu den Trainern beider Füßen. Sie schienen sich wohl zu verstehen, doch verstand sich Mimigma fast mit jedem Pokémon und Menschen, dem es über den Weg lief. Als die Stimme des anderen erneut ertönte wandte Liam sein Augenmerk wieder ihm zu, hatte dieser wohl ebenfalls erkannt, dass sich die Beiden gut verstanden. "Ja, scheint so." Einen Augenblick lang stellte er sich die Frage, ob dieses fremde Mimigma wohl ein Männchen war und deshalb Gefallen an dem Seinen gefunden hatte, doch verschwendete er nicht zu viele Gedanken daran.

In der Zwischenzeit hatte der Kampf wohl sein Ende gefunden und das Shardrago war als der Sieger hervorgegangen. Wieder spielte Liam mit dem nun stark präsenten Gedanken, dessen Trainer nun herauszufordern, doch sollte es dazu nicht kommen, denn im nächsten Moment kam ein weiteres seiner Pokémon aus seinem Pokéball heraus, Magby. Rasch ging er in die Hocke, um sich zu erkundigen, weshalb das kleine Feuer Pokémon sich entschieden hatte, seinen Ball zu verlassen, auch wenn er sich die Antwort bereits denken konnte, war Magby immerhin stets scharf auf einen guten Kampf. "Na Magby, hast du jemand Interessanten gefunden?" Kurz sah sich das Pokémon um, bevor es schließlich mit einer Klaue auf das Myrapla zu den Füßen des anderes Trainers zeigte. "Ma! Magby! Mag!" Es war eine mehr als deutliche Aufforderung zum Kampf, Magby konnte es wie immer nicht lassen. Seinen Blick hinauf zum Gesicht des Weißhaarigen gerichtet machte er es diesem auf rasch klar. "Ich denke mein Magby will gegen dein Myrapla kämpfen." Vielleicht würde es nun doch gleich zu einem Kampf kommen, zwar mit einem anderen Trainer als geplant, doch war Liam in dieser Hinsicht nie sonderlich wählerisch, stellte er sich gerne jeder Herausforderung.
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vapydro City - Innenstadt Empty Re: Vapydro City - Innenstadt

Beitrag von Jonathanam So Jun 16, 2019 4:45 pm

Das andere Mimigma ging tatsächlich auf die Begrüßung seines eigenen ein und sprang von der Schulter seines Trainers, um es genauer unter die Lupe zu nehmen. Daraufhin zeigte sich sein eigenes sehr erfreut, man konnte zumindest am Ausdruck der Augen unter seinem Kostümlaken erkennen, dass es in seiner geisterhaften Gestalt darunter wahrscheinlich grinste. Anschließend gab es ein paar andere Laute von sich, die recht locker und fröhlich klangen - es schien so, als würde sein Mimigma nun beginnen, Smalltalk zu führen. Manchmal wünschte Jonathan sich wirklich, er könnte verstehen, was genau die Pokémon sagten. Der andere Trainer gab ihm zumindest Recht dabei, dass ihre Pokémon sich verstanden. Immerhin... Jonathan war die Sache etwas peinlich, wo er so furchtbar darin war, das Eis zu brechen. Daher nickte er einfach freundlich. Vielleicht könnte er ja etwas in Bezug auf den Kampf ansprechen, der sich vor ihnen ereignete, schließlich waren sie wohl beide Trainer. Das Shardrago schien ihn zumindest bereits für sich entschieden zu haben.

Plötzlich befreite sich daraufhin ein Magby von selbst aus einem der Pokébälle seiner neuen Bekanntschaft. Wie es schien, wurde es wohl auf etwas aufmerksam, zumindest konnte Jonathan das aus den Worten des Dunkelhaarigen interpretieren, die er an sein Pokémon richtete.
Schließlich zeigte das Magby mit ein paar Lauten auf sein Myrapla, welches das Feuerpokémon erst einmal fragend ansah und nachdenklich wurde, ehe es dann doch motiviert aufsprang und ein freundliches "Myra, Myrapla!" erwiderte. Jonathan beschlich bereits eine Vermutung, doch der andere Tainer machte es dann deutlich für ihn. "Oh, tatsächlich?", fragte er daraufhin etwas zurückhaltend zurück und legte sich nachenklich eine Hand an sein Kinn. Pflanze gegen Feuer? Sein Myrapla schien jedoch damit einverstanden zu sein, also würde er dem nun nicht im Weg stehen. "Gut, warum nicht.", entgegnete er daher mit einem nun strahlenderen Lächeln. "Es kann nicht schaden, etwas gegen die Typschwächen zu trainieren." Er rechnete bei dieser Konstellation nicht damit, zu gewinnen, aber er würde dennoch sein bestes geben. Sein Gegenüber wirkte auch erfahrener als er selbst, vor allem was seine Ausrüstung und seine Ausstrahlung betraf. Das dürfte sicherlich eine interessante Erfahrung werden.
Kurz darauf nahm er einige Schritte Abstand von dem anderen Trainer, um Platz für den Kampf zu schaffen. Sein Myrapla folgte ihm dabei auf seine Seite des imaginären Kampffelds, während sein Mimigma die Entwicklung der Situation ebenfalls bemerkte und vorsichtshalber Platz machte, um das Ganze zu beobachten. Allerdings war sein Blick dabei auch etwas missmutig. Es wusste, wie übermütig sein Teamkollege manchmal sein konnte, deswegen wusste es, dass das Myrapla in diesem Kampf höchstwahrscheinlich seinen Hintern versohlt bekommen würde. In diesem Punkt waren sich die beiden Pokémon auch einfach zu ähnlich. "Mein Name lautet übrigens Jonathan.", stellte er sich danach noch obligatorisch vor und hatte dabei locker die Hände in seinen Jackentaschen. Er schien nun etwas offener, in einer Situation wie dieser konnte er seine Hemmungen besser überwinden. In Kämpfen musste man nicht so viel reden. "Wenn ihr zwei möchtet, könnt ihr von mir aus gerne mit dem ersten Angriff loslegen.", fügte er noch hinzu. Das Myrapla gab zu diesem Vorschlag einen motivierten, bestätigenden Laut von sich.
Jonathan
Jonathan
wanderer
Trainer

Pokémon-Team :
Vapydro City - Innenstadt Pok%C3%A9mon-Icon_131Vapydro City - Innenstadt Pok%C3%A9mon-Icon_778Vapydro City - Innenstadt Pok%C3%A9mon-Icon_043

Punkte : 305
Multiaccounts : Lawrence, Alistair, Spencer, Preecha, Yang, Samuel, Lee, Hal, Teru

Nach oben Nach unten




Vapydro City - Innenstadt Empty Re: Vapydro City - Innenstadt

Beitrag von Gastam So Jun 16, 2019 7:13 pm

Magby war schon immer eine Kämpfernatur gewesen, hatte es stets Kämpfe gegen Pokémon unabhängig des Typs oder dergleichen gefordert, wollte es einzig und allein Gegner, mit denen es sich messen konnte. Immerhin hatte es, als es zum ersten Mal auf Liam und sein Team getroffen war, Tectass ohne mit der Wimper zu zucken herausgefordert, trotz des klaren Typennachteils. Doch war es ein Pokémon, dass nie aufgab und einen starken Drang besaß, stärker zu werden, eine Eigenschaft, die es mit seinem jetzigen Trainer teilte. Das Myrapla stimmte der Herausforderung zu Magbys Zufriedenheit zu, war dessen Trainer dem Kampf wohl ebenfalls nicht abgeneigt, auch wenn es wohl eher das Pflanzenpokémon war, das auf diesen bestand. Mit einem Mal richtete sich Liam wieder auf um Auge in Auge mit seinem Trainerkollegen zu sehen. "Gut, dann geben wir Beide unser Bestes." Trotz eines Typenvorteils würde er nicht nachlässig werden, war dies nicht seine Art. Jeder Kampf musste ernst genommen werden, aus Respekt seinen Pokémon sowie seinem Gegner gegenüber. Ebenso war es sich darüber bewusst, dass ein Vorteil des Typus nicht stets ausreichte, um einen Sieg davonzutragen. Diese Erfahrung hatte er bereits einige Male auf seiner Reise gemacht.

Wie auch sein Gegenüber nahm auch er einige Schritte Abstand, um ein provisorisches Kampffeld zu bilden. Einige Schaulustige des zuvor ausgetragenen Kampfes hatten wohl realisiert, dass sich das nächste Spektakel anbahnte, waren beide Trainer bevor der Kampf überhaupt begonnen hatte von einigen Schaulustigen umringt. Dies sollte Liam allerdings nicht wirklich stören, immerhin hatte er schon einige Male vor den Augen anderer Zuschauer gekämpft. Sein Mimigma hatte sich in der Zwischenzeit kurz von seinem Artgenossen in freundlicher Manier verabschiedet, um sich anschließend an die Seite seines Trainers zu begeben. Zwar würde es auch gerne kämpfen, doch wusste es nur zu gut um Magbys Kampfeslust Bescheid, würde es also nur zuschauen. Als sich beide Trainer schließlich gegenüber sahen, wurden noch ein paar letzte Höflichkeitsfloskeln ausgetauscht, bevor der Kampf begann. "Liam, freut mich Jonathan." Mit einem leichten Lächeln blickte er nocheinmal hinab zu seinem Partner, welches sichtlich bereit war, sich ins Getümmel zu stürzen.

Nachdem er seinen Rucksack neben sich abgelegt hatte verlautete Jonathans Stimme ein weiteres Mal, war er bereit ihm und Magby den ersten Zug zu überlassen, etwas, das Liam nicht ablehnen würde. "Dieses Angebot nehme ich gerne an." Kurz atmete er tief durch, schloss seine Augen, ordnete seine Gedanken um bereit für die kommende Auseinandersetzung zu sein. Als er sie wieder öffnete war er bereits in seinem Element, wie sehr er es doch vermisst hatte sich in einen Kampf mit einem anderen Trainer zu stürzen. Allein die Vorfreude darauf zauberte erneut ein Lächeln auf sein Gesicht. "Auf geht's Magby! Flammenwurf!" Das Offensichtliche zuerst, war immerhin fest damit zu rechnen, dass sein Pokémon mindestens eine Feuerattacke in seinem Repertoire hatte. Es war nicht notwendig dies zu verschleiern, stellte es ohnehin einen guten Startpunkt für diesen Kampf dar. "Mag.. by!" Auf Kommando zog Mabgy für einen kurzen Augenblick Luft ein, nur um einen Moment später einen Schwall aus Flammen zu entfesseln, das Ziel: Myrapla.
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vapydro City - Innenstadt Empty Re: Vapydro City - Innenstadt

Beitrag von Jonathanam Mi Nov 06, 2019 11:07 pm

Der andere Trainer - er stellte sich ihm als Liam vor - eröffnete den Kampf schließlich mit einem Flammenwurf seines Magby. Diese Art der Attacke war gegen ein Myrapla wohl definitiv zu erwarten gewesen, eine gute Möglichkeit, das Pflanzenpokémon mit seinen Schwächen zu konfrontieren, wo es sich an Feuersbrünsten sonst immer mindestens seine Blätter ansengte. "Ausweichen!", befahl er deswegen knapp und obwohl das kleine und kugelige Pokémon einen sehr unbeholfenen Hopser machte, entkam es dem Angriff dieses mal, ohne sich dabei ein Blättchen zu krümmen.
Leider verschwand die Feuersbrunst dadurch nicht einfach so und Jonathan konnte vernehmen, wie hinter ihm etwas krachte und anschließend loderte, dabei zuckte er verdutzt zusammen und hob seine Schultern abrupt in Kinnhöhe. "Ahhh, was zur Hölle?!", schrie jemand hinter ihm auf. "Na wartet, WENN ICH EUCH DAFÜR IN DIE FINGER KRIEGE...!"
Auch sein Myrapla zeigte sich deswegen sichtlich eingeschüchtert und für den jungen Trainer war klar, dass gerade eine Menge Ärger auf sie zukam. Vor allem, nachdem er sich zu der wütend schreienden Person umdrehte und nun eine Hüne von Frau mit geballten Fäusten auf sie zugestapft kam, es kam ihm so vor, als würden ihre Schritte beinahe schon kleine Erdbeven erzeugen. Der letzte Kampf mochte zwar ohne Kollateralschaden vonstatten gegangen sein, doch nun... hatten sie wohl furchtbares Pech gehabt. Eines war jedoch klar, er würde sich dafür definitiv nicht in seiner Reise unterbrechen lassen... Die Versicherung würde so etwas doch sicher zahlen! Und wie auch immer diese Frau sie nun dafür bestrafen wollte, es würde bestimmt nichts Gutes sein...! "Ähm... wir unterbrechen das wohl besser.", gab Jonathan deswegen knapp mit leicht zitternder Stimme von sich und nahm blitzschnell die Beine in die Hand, während sowohl sein Myrapla als auch sein Mimigma ihm panisch folgten. Er konnte zwar noch hören, wie die geschädigte Person ihm hinterherrief, dass er gefälligst stehen bleiben sollte, aber das würde er keinesfalls tun. Dafür war ihm sein Kragen definitiv zu schade und er auch viel zu feige.

[tbc: Eventura City - Einkaufsviertel]
Jonathan
Jonathan
wanderer
Trainer

Pokémon-Team :
Vapydro City - Innenstadt Pok%C3%A9mon-Icon_131Vapydro City - Innenstadt Pok%C3%A9mon-Icon_778Vapydro City - Innenstadt Pok%C3%A9mon-Icon_043

Punkte : 305
Multiaccounts : Lawrence, Alistair, Spencer, Preecha, Yang, Samuel, Lee, Hal, Teru

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten