Die
neuesten Themen
» We Rise As We Fall
von Gast
Gestern um 1:09 am

» BEFORE DARK TIMES
von Gast
Fr Mai 29, 2020 11:55 pm

» Phalê Empire
von Gast
Do Mai 14, 2020 11:23 pm

» last chance for New York
von Gast
So Mai 10, 2020 11:37 pm

» Anfrage Silberkristall RPG Forum
von Gast
Fr Mai 01, 2020 6:50 pm

» the memory remains / fsk 21 / fandom marvel
von Gast
Sa Apr 25, 2020 11:23 pm

» Changing Tides ist umgezogen
von Gast
Mi Apr 15, 2020 8:50 pm

» Eventstart im Digimon Realms
von Gast
Mi Apr 15, 2020 2:39 pm

» Moonlight Legend
von Gast
So Apr 12, 2020 3:57 pm

» Frohe Ostern!
von Gast
Sa Apr 11, 2020 9:28 pm

» Dark Stars [Warrior Cats RPG]
von Gast
Fr Apr 10, 2020 12:45 pm

» Zero
von Gast
Fr Apr 03, 2020 9:11 pm

» Enter the Elements [Anfrage]
von Gast
Mo März 30, 2020 6:34 pm

» Der Black Heaven hat eine neue Postingarea
von Gast
Mo März 30, 2020 4:03 pm

» [Partnerschaftsende] Shinobi no Monogatari
von Gast
Do März 19, 2020 3:59 pm

» Seoul the Castle
von Gast
Mi März 18, 2020 11:40 am

» [Neuigkeiten] Senshi Akademie
von Gast
So März 15, 2020 4:41 pm

» Over the Rainbow
von Sina
Mi Feb 26, 2020 8:14 pm

» Abwesenheitsliste
von Leo
So Feb 23, 2020 8:28 pm

» Fairy Tail Rollenspielforum - Partnerschaftsanfrage
von Bahamuth
Di Feb 18, 2020 5:41 am

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 16.12.2019 | Galar ist da
Ab dieser News könnt ihr euch auch Pokémon aus Galar schnappen!

✗ 3.12.2019 | Allerlei News
In dieser News führen wir einige Lockerungen ein, allen voran bei unserer Shiny-Regelung und haben eine RPV-Abteilung überarbeitet.

✗ 1.12.2019 | Weihnachten im BoW
Es weihnachtet im BoW. Sei es unser Adventskalender oder auch eine Runde wichteln!

✗ 20.11.2019 | Mix-News
Hiermit führen wir die Mini-Plots ein!

✗ 10.11.2019 | News vor Galar
Diese News berichtet über einen frei gewordenen Ultrabesuch-Posten und hauptsächlich QoL Änderungen.

✗ 14.10.2019 | Gemischte News
Diverse News zu unserer aufs Eis legen Farbe, Pokékleinanzeigen und der Reisen-Mechanik. Hier könnt ihr mehr darüber erfahren.

✗ 02.09.2019 | Noch mehr Teamzuwachs
Sayuri ist nun spontan auch noch mit dabei! Näheres dazu hier.

✗ 01.09.2019 | Teamzuwachs
Amelia und Jim Helcon unterstützen nun neu das Team! Hier gibt's Näheres dazu.

✗ 22.08.2019 | Diverses
Handhabungen wurden ergänzt, Achievements angepasst und eine Mod-Suche wurde gestartet, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 11.08.2019 | Teamänderung
Es gab eine Veränderung des Forenteams. Odile ist aus dem Team ausgetreten, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 02.07.2019 | 4. Geburtstag!
Es ist so weit, BoW wird schon 4 Jahre alt! Um das gebührend zu feiern, gibt es hier ein Geburtstagsevent. Lasst es krachen!

✗ 26.05.2019 | Umfrage zum Umzug
Nach der Ankündigung von letzter Woche findet ihr hier nun die offizielle Abstimmung bezüglich eines Umzugs!

✗ 18.05.2019 | Zukunft des BoW
Derzeit gibt es bezüglich des Forums wichtige Dinge zu besprechen, die ihr hier nachlesen könnt. Aber keine Sorge, es ist nichts Schlimmes!

✗ 01.04.2019 | Osterevent
Mit dem Start des Aprils startet auch unser Osterevent. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine schöne Zeit!

✗ 19.03.2019 | Noch frischerer Wind
Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, schließt sich Lawrence ab heute dem Team wieder an!

✗ 19.03.2019 | Wettbewerb
Bis zum 27.03. habt ihr die Möglichkeit, euch für den Wettbewerb in Orion City anzumelden!

✗ 11.03.2019 | Letzte News & WB-Umfrage
Jetzt habt ihr die Newswelle überlebt! Die letzten großen Änderungen wurden euch hier vorgestellt und als kleine, interaktive Aufgabe gibt es dazu noch eine Umfrage zu den Wettbewerbshallen, an der ihr teilnehmen könnt!

✗ 04.03.2019 | Überdosis News
News, News, News! Wie versprochen gibt es eine große Ladung voller Neuigkeiten und Änderungen, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 01.03.2019 | Veränderungen im Forum
Zwar steht das BoW momentan einer holprigen Zeit gegenüber, doch sitzt das neue Team fleißig daran, im Hintergrund an kommenden Änderungen zu arbeiten. Was genau das heißt, könnt ihr hier nachlesen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (5/5) | Taijitu (5/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!

Entwicklung C für 75 Punkte (bis 18.12.)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Majara Black Empty Majara Black

Beitrag von Gastam So Apr 17, 2016 7:29 pm

night will fall and drown the sun
the battle's won, but the child is lost; demons run, but count the cost
Majara Black ;; 19 Jahre ;; Prismania City, Kanto ;; Trainerin - - - 1.69 Meter

Die junge Black ist eigentlich eine sehr zugängliche Person. Gerade wenn man ihre Verhaltensweise als Kind im Vergleich zu Heute nimmt merkt man, dass sie einen großen Wandel im Charakter vollzogen hat. Da ihre Eltern ihr kaum einen Wunsch ausschlagen konnten und sie stets Papis kleiner Liebling war, war Maja schon als kleines Kind sehr verzogen und von sich selbst überzeugt. Andere Kinder waren nie gut genug für sie und sowieso konnte ihr niemand das Wasser reichen. Mittlerweile ist Majara nur noch ein Bruchteil davon, wenn überhaupt. Der Verlust ihrer Mutter hat sie sehr geprägt und das aufmüpfige, selbstgefällige Mädchen zu einem ruhigen und angenehmen Zeitgenossen gemacht. Von sich überzeugt ist Majara immer noch, nur lässt sie es nicht mehr ganz so offensichtlich heraushängen wie drüher - manchmal kommt sie aber trotzdem nicht um ein paar selbstgefällige Sprüche drum herum.
Majara ist ein sehr stolzes Persönchen, das auf Herausforderungen und Wetten nur zu gern eingeht um nicht als "feige" zu gelten. Nicht selten kommt es daher vor, dass sie sich zu Dingen verleiten lässt die man vielleicht eigentlich nicht machen sollte und gerade von Casionos und Spielhallen hält sich das Mädchen daher immer fern. Aber ihr Stolz zeigt sich auch vor allem in den Kämpfen mit Pokemon - sie kann nämlich überhaupt nicht verlieren; nein, sie hasst es sogar zu verlieren. Sowas verkraftet sie nur sehr schwer und sieht die Fehler dann auch gerne mal bei jedem, nur nicht bei sich selbst. Das ist etwas was sie eigentlich an sich ändern will, schließlich werden auf der Jagd nach Orden noch viele Niederlagen kommen, aber bis jetzt kommt sie nur mäßig voran. Siege feiert Majara dafür umso mehr und sie pushen ihr Ego natürlich über alle Maßen - doch von ihrem alten Reisegefährten hat sie gelernt, dass man bei einem Sieg besser kein schlechter Gewinner sein sollte (denn das war sie auch mal..) und seitdem konnte sie zumindest dieses Verhalten ablegen.
Majara ist zwar ein offener Mensch, der gerne neues erlebt und auch andere Menschen kennenlernt, trotzdem fällt es ihr schwer engere Freundschaften zu knüpfen. Da sie als Kind nie viele Freunde hatte fehlt ihr da irgendwie das Verständnis und sobald etwas ernst wird macht sie dicht oder fühlt sich unsicher, weil sie nicht weiß wie sie sich verhalten soll. Sie hält Beziehungen zu anderen deswegen immer lieber auf eine gewisse freundschaftliche Distanz und von Liebe will sie erst recht nichts hören. Die Black ist zwar ein ruhiges Mädchen, sollte aber aufgrund dessen nicht unterschätzt werden. Tatsächlich kommen von ihr sogar oft an den unerwartetsten Stellen irgendwelche knallharten Sprüche und Kommentare. Ein großes Mundwerk kann sie auf jeden Fall ihr Eigen nennen, auch wenn sie weiß wie sie es einzusetzen hat. Durch ihr Elternhaus hat sie schließlich Manieren und gutes Benehmen gelernt und das lässt sich auch nach vielen Jahren nicht abschütteln... Trotzdem, ein paar kleine Sprüche haben ja noch niemanden umgebracht, oder...?

Maja fällt es schwer, anderen hilfreiche Tips zu geben wenn es ihnen schlecht geht, oder sie zu trösten. "Beste Freundin-Material" findet man in ihr also nur schwer, einfach weil sie sich nicht so gut in andere hineinversetzen kann. Ihr fehlt es nicht komplett an Empathieverständnis - sie kann Dinge schon richtig deuten und vielleicht auch nachvollziehen, aber der letzte Schritt um jemanden wirklich zu verstehen, den geht sie nicht. Vielleicht liegt es an der Distanz die sie zu jedem halten will oder einfach daran, dass sie sich früher nie darum geschert hat wie es anderen geht. Gerade deswegen war es auch nicht schwer für sie die Ansichten ihres Vaters über Pokemon anzunehmen; jener ist nämlich der Ansicht, dass Pokemon nur die Gehilfen von Menschen sind und sie lediglich dafür da sind, Kämpfe auszuführen und den Menschen Nutzen zu sein. Da sie es von ihrem Vater so vorgelebt bekommen hat lebt Majara selbst nun auch so, was aber gleichzeitig nicht auch bedeutet, dass sie Pokemon schlecht behandeln würde. Sie liebt ihr Hundemon über alles und könnte willentlich auch nie einem Pokemon Schaden zufügen. Sakima ist die Ausnahme, weil er ihr über den Tod ihrer Mutter hinweg geholfen hat; eine emotionale Bindung ist bei den beiden auf jeden Fall vorhanden. Man könnte ihre Beziehung zu jedem anderen Pokemon mehr wie eine "geschäftliche" Beziehung ansehen, in der jeder seinen Beitrag hinzutut und das war es dann.
Man kann mit der Black durchaus Spaß haben; sie ist eine sehr humorvolle Person die auch Spaß versteht, auch wenn es bei ihr gewisse Grenzen gibt (ihrem Stolz zu verschulden). Trotzdem kann man sich sicher sein, dass Majara immer für Schabernack zu haben ist und man sich immer auf sie verlassen kann, sofern man ihr Vertrauen hat. Sie ist eine unglaublich loyale Person und hasst nichts mehr als Illoyaliät - fast nichts. Kriminelle stehen eigentlich schon fast auf gleicher Stufe, denn diese Menschen kann sie wirklich überhaupt nicht leiden. Sie unterscheidet dabei nicht die Kleinkriminellen und die wirklich großen Köpfe, einfach weil sie alle über einen Kamm schert - das tut sie übrigens gerne.

Wichtig über sie zu wissen wäre vermutlich auch, dass sie eine Allergie gegen Pokemonhaare besitzt. Nach jahrelanger Desensibilisierungs-Therapie ist es ihr gelungen die Allergie halbwegs in den Griff zu kriegen, aber im Notfall hat sie auch immer Tabletten dabei. Wie sie auf welches Fell reagiert ist ohnehin von Pokemon zu Pokemon verschieden, so kann sie bei einem Pokemon vielleicht ganz normal verweilen während ein anderes sie durchgehend zum heulen bringt - das kommt immer auf die Haare an.



Majara wurde in Prismania City, Kanto geboren. Als einziges Kind der Familie Black war die Aufmerksamkeit der Eltern ihr schon von Anfang an versprochen. Da die Blacks ohnehin in gehobenen Kreisen verkehrte und das kleine Töchterlein von Samuel Black von jedem der Familienfreunde direkt ins Herz geschlossen wurde fehlte es dem jungen Mädchen in ihrer Kindheit eigentlich an Nichts. Sie hatte die Aufmerksamkeit (und manchmal auch viel zu viel davon) aller auf sich, ihre Wünsche wurden ihr von den Lippen abgelesen und wenn es ihr einmal schlecht ging waren da direkt 5 Hände, die ihr Taschentücher reichten. Man könnte also sagen, dass es ihr einfach an nichts gefehlt hatte - nichts, außer Freunden.
Majara lebte immer ein wenig abseits von allen anderen, gerade wegen der 'höheren Kreise' mit denen die Familie Kontakt hatte. Die Mittelschicht oder gar Unterschicht waren keine Optionen für Freunde für Majara und da die Freunde ihrer Eltern entweder keine, oder zu alte Kinder hatten verbrachte das Mädchen die meiste Zeit allein. Natürlich besuchte sie auch keine öffentliche Schule, das wäre schließlich auch unter ihrer Würde gewesen, meinten ihre Eltern. Sie erhielt im Alter von 6 Jahren letzlich Privatunterricht in dem sie ihre besondere Begabung für Sprachen herausstellte. Es fiel Majara schon früh leicht andere Sprachen zu lernen, so dass sie derzeit 4 Sprachen sprechen und verstehen kann. Um sich die Freizeit neben des Lernens zu vertreiben widmete sich Majara schließlich auch dem Klavier und brachte sich das Spielen selbst bei - das dauerte zwar länger, aber sie wollte und wollte einfach keinen Lehrer haben und ihre Eltern, die ihr keinen Wunsch ausschlagen konnten, besorgten ihr dann auch keinen Lehrer. Eine lange Zeit wurden die leeren Räume und Gänge des Hauses dann von schrecklichem Klaviergeklimper erfüllt, doch mit den Jahren wurde Majara letzlich immer besser und schon bald fiel es ihr nicht mehr schwer, Stücke nach dem Gehör nachzuspielen - natürlich auch nach ausreichend Üben. Lustigerweise hat Majara nämlich große Probleme damit, Noten zu lesen. Sie kann es zwar, aber sie tut es nicht gerne, weil sie sich dann doch öfter verliest oder vertut als sie es will und darauf möchte sie getrost verzichten.
Pokemon besaßen die Blacks tatsächlich keine, nichtsdestotrotz wünschte sich Majara stets eines für sich selbst. Immer wenn sie mit ihren Eltern draußen etwas unternahm freute sie sich, all die verschiedenen Pokemon zu sehen und zu beobachten, trotzdem schaffte sie es nicht die Herzen ihrer Eltern zu erwärmen - ein eigenes Pokemon war der einzige Wunsch den sie ihrer Tochter nicht erfüllen wollten. Warum sie so gegen die wundersamen Wesen war konnte Majara nicht sagen und immer wenn dieses Thema aufkam wurde sie wütend, trotzig und stampfte dann in ihr Zimmer - doch es brachte alles nichts.

Erst als sie 10 Jahre alt war änderte sich das und sie durfte ein eigenes Pokemon erhalten, allerdings aus anderen Gründen als andere Kinder in ihrem Alter. Sie ging nicht zum Regionsprofessor und erhielt auch keinen Pokedex, geschweige denn ein Bisasam, Schiggy oder Glumanda. Maja erhielt von ihrem Vater ein Hunduster geschenkt, das sie sogleich Sakima taufte, was "der König" bedeutete. Letzlich war der Grund für dieses Geschenk aber trauriger als man es meinen mochte. Sakima half außerdem auch unwissend dabei herauszufinden, dass Majara auf Pokemonhaare allergisch war. In seiner Gegenwart musste sie niesen, ihre Augen wurden rot und sie tränten, aber um keinen Preis in der Welt wollte sie das Hunduster gegen ein Pokemon ohne Fell eintauschen und so wurde Majara zu einer Desensibilisierung beim Allergologen angemeldet, welche sich von da an über mehrere Jahre hinweg zog, allerdings auch Ergebnisse zeigte.
Ihr Vater hatte ihr das Hunduster aufgrund eines Ereignisses geschenkt. Kurz vor ihrem 10. Geburtstag verstab nämlich ihre Mutter tragisch während eines Banküberfalls. Sie wurde von den Bankräubern, wie alle anderen Anwesenden in der Bank, als Geisel genommen und als Warnung erschossen als die Polizei eintraf. Die Räuber konnten von der Polizei am Ende doch noch geschnappt werden, doch das brachte ihre Mutter auch nicht zurück. Die Nachricht ihres Todes traf sowohl sie als auch ihren Vater sehr - wenn Maja zurückblickt traf es ihren Vater wohl sogar noch mehr als sie, denn ab diesem Tag ließ er sich gehen, arbeitete nur noch Zuhause und traf sich mit keinem der alten Freunde mehr. Auch um Majara kümmerte er sich nicht mehr so wie früher und als Entschädigung (und um sicher zu gehen, dass sie ihm nicht ständig auf die Nerven ging) schenkte er ihr das Hunduster um ihren Wunsch zu erfüllen. Natürlich freute Majara sich über dieses Geschenk und Sakima half ihr den Verlust ihrer Mutter zu verarbeiten, aber so ganz das selbe Mädchen wie vorher wurde Majara doch nicht mehr. Wo sie früher extravagant gewesen war nahm sie dann nur noch das, was nötig war; zu den Menschen die sie früher arrogant behandelt hatte war sie nun eher neutral und vor allem zu ihrem Vater entwickelte sich mit der Zeit auch eine gewisse Distanz, unter anderem auch weil er sich von ihr zurück zog.
Majara blieb so viel Zeit für sich selbst und Sakima, fing an das Hunduster zu trainieren und spaßeshalber durch die Wälder und Routen zu wandern, auf der Suche nach wilden Pokemon oder kampfwilligen Trainern.

Mit 11 Jahren änderte sich das Verhältnis zwischen ihr und ihrem Vater wieder schlagartig - plötzlich war er wieder öfter außerhalb seines Büros, redete mit seiner Tochter und ging sogar ab und zu ein Eis mit ihr Essen. Wie dieser plötzliche Sinneswandel kam konnte Maja damals nicht sehen, aber sie freute sich natürlich tierisch darüber, ihren Vater zurück zu haben. Auch Sakima, der ihren Vater zwar nicht gut kannte, versuchte mit dem Mann zurecht zu kommen und schon bald wurde ihr Vater etwas lockerer gegenüber dem Pokemon.
Wie es nun zu diesem Wandel kam - ihr Vater hatte eine Alternative zur Trauer gefunden: Rache. Denn er gab nicht den Bankräubern die Schuld am Tod seiner Frau sondern der Polizei, die einfach derart kopflos gehandelt hatte. Und an genau dieser wollte er sich rächen - und mithilfe seines Einflusses und seines Geldes konnte er einer kriminellen Organisation beitreten. Ob das nun ein gutes Pflaster für sein verletztes Herz gewesen war oder nicht vermochte nur er selbst zu bewerten, doch das Gefühl dieses "nichts tun" abgeschüttelt zu haben half ihm schon dabei, den Tod weiter zu verarbeiten. Er verschwieg seiner Tochter seine kriminellen Machenschaften, doch wurde durch die Organisation gleichzeitig auch näher an Pokemon herangeführt, zu denen er zuvor nie richtigen Kontakt hatte. So kam es, dass er sich von der Organisation beeinflussen ließ und schon bald, ganz wie sie, der Meinung war, Pokemon wären lediglich die Diener der Menschen und nur dazu da, Kämpfe auszutragen und ihnen zu helfen. Wie ihr Vater ließ sich so auch Maja über die Jahre beeinflussen und nahm die selben Ansichten wie ihr Vater an. Schwache Pokemon waren nichts für ihr Team und kein Pokemon schien ihre Ansprüche zu erfüllen und so kam es, dass Sakima der einzige Begleiter von Majara blieb.

Sakima entwickelte sich als Majara 14 Jahre alt war zu einem Hundemon und wurde von da an auch von Samuel mehr gemocht, schließlich waren Hundemon um einiges angsteinflößender und stärker als Hunduster. Auch zu dieser Zeit wusste Majara noch nicht, dass ihr Vater ein Krimineller war. Anders als er gab Maja nämlich den Kriminellen die Schuld am Tod ihrer Mutter und nicht den Polizisten, so dass sich über die Jahre ein großer Hass gegenüber sämtlichen Kriminellen entwickelt hatte. Was wäre es nur für ein Schock, wenn dann ihr Vater selbst das war, was sie verachtete? Samuel behielt es also einfach für sich, bis seine Tochter alt genug wäre.
Ihr Vater stieg in der Organisation rasant auf und war schon bald als hohes Tier zu bezeichnen, wenngleich auch nicht direkt die rechte Hand des Chefs. Diese Stellung führte aber dazu, dass er immer öfter Mitglieder der Organisation zu Hause hatte um Dinge zu besprechen und das ging auch an Majara nicht vorbei. Durch das was sie sprachen und worüber sie handelten hatte Majara bereits ihre Vermutungen, was los sein könnte, doch sie behielt diese Gedanken für sich, bis sie bereit dazu war ihren Vater darauf anzusprechen. Das dauerte tatsächlich noch ganze 4 Jahre.

In diesen 4 Jahren passierte in Majaras Leben eigentlich so gut wie gar nichts spektakuläres. Sie konzentrierte sich auf das Training mit Sakima und wollte ihr Team auch um Pokemon erweitern, deswegen begab sie sich auf eine Reise durch Kanto - nicht zuletzt auch, weil sie von ihrem Vater Abstand wollte. Auf ihrer Reise konzentrierte sich Majara allerdings nicht auf das Erringen von Orden sondern darauf, so viele seltene und starke Pokemon zu sehen wie es eben möglich war. Ihr erster Stopp war aber der Regionsprofessor gewesen um sich einen Pokedex anzuschaffen; erst dann ging es wirklich los. Da sie an Orden an sich kein Interesse hatte, dafür aber an den Pokemon der Arenaleiter, hielt sie es für das Beste sich die Kämpfe gegen Arenaleiter anzuschauen, bei denen Zuschauer erlaubt waren. Sakima war dabei immer außerhalb seines Balles (es gab eigentlich kaum Orte an denen er das nicht war) und zusammen sogen sie die Taktiken und Strategien der Arenaleiter und Herausforderer beinahe schon ein um dazu zu lernen.
Hin und wieder besuchte sie ihren Vater Zuhause, kam aber letzlich immer wieder zu dem Entschluss, dass es keinen Sinn mehr hatte. Die kriminellen Machenschaften hatten die Überhand gewonnen und es ging ihm nur noch darum, wie er seinen Job am besten erledigen könnte - ob er dabei über Leichen gehen musste oder nicht.
Majara lernte außerdem einen Reisegefährten kennen - Simon - der sich ihr in Azuria City anschloss nachdem sie seinem Arenakampf gegen den Leiter dort zugesehen hatte. Da Simon Orden sammelte und Majara gerne Kämpfen zusah passte das sehr gut zu einander und auch charakterlich waren die beiden gar nicht so verschieden. Es war also nur eine Frage Zeit bis aus "Reisegefährte Simon" "Erste Liebe Simon" wurde. Der Junge erwiderte ihre Gefühle glücklicherweise und so kam Majara an ihren ersten Freund - und diese Beziehung sollte tatsächlich lange halten. Ganze drei Jahre schafften sie es sie aufrecht zu erhalten während sie zusammen Kanto erkundeten und Arenaleiter dem Erdboden gleich machten... Bis Simon sich dazu entschied, lieber einer vollbusigen Blondine nachzulechzen und Majara für sie zu verlassen. Niedergeschlagen, keine Frage, aber auch unglaublich wütend darüber schwor sie sich nie wieder irgendeinem Kerl so nahe zu kommen - und mit der geballten Wut gegen Kerle im Bauch machte sie sich auf zu ihrem Vater.
Als Majara ihren Vater mit 18 Jahren, kurz vor ihrem 19. Geburtstag, wieder besuchte verwickelten sich die beiden schließlich in einen Streit, in welche die Bombe zum platzen gebracht wurde. Ihr Vater eröffnete ihr was er war und was er tat und vor allem wie er es tat, und damit war für Majara schließlich der Punkt gekommen, an dem sie die Hoffnung in ihren Vater aufgegeben hatte. Natürlich wusste sie schon vor diesem Zeitpunkt was er tat, doch es tatsächlich aus seinem Mund zu hören war dann doch wieder etwas anderes und es verletzte sie zutiefst. Ihr Entschluss stand daher fest, sich von ihrem Vater zu trennen; zumindest erst einmal zeitweilig, bis sie diese Enttäuschung wieder verdaut hatte.

An ihrem 19. Geburtstag hatte sie die Reise nach Einall begonnen um Abstand zu ihrem Vater zu bekommen. Die Familie Black besaß in Dausing ein Ferienhaus welches sie seit dem Tod ihrer Mutter nicht mehr besucht hatten, doch in diesem wollte Majara fürs erste Unterschlupf suchen. Um sich weiterhin von den Gedanken an ihren Vater abzulenken hatte sie sich nun doch dem Erringen zugewandt und den Arenaleiter von Eventura City herausgefordert; der Kampf wurde gewonnen und der erste Orden errungen.
Majara hatte die Hoffnung in einer neuen Region vielleicht endlich Pokemon zu finden, die ihr zusagten und die sie in ihr Team holen wollte und so löste sie sich doch schneller als erwartet wieder vom Ferienhaus um Einall erkunden zu gehen. Der nächste Halt war Vapydro City, wo sie die dortige Arenaleiterin ebenfalls herausforderte und nach dem zweiten Anlauf den Orden für sich gewinnen konnte. Mit ihrem Vater hat sie bisher keinen Kontakt mehr aufgenommen und derzeit auch nicht bereit dazu, es zu tun - anders als Samuel, denn er versucht seine Tochter ständig zu erreichen, auch wenn sie seine Versuche ignoriert.



Friendship dies and true love lies; Night will fall and the dark will rise




Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Majara Black Empty Re: Majara Black

Beitrag von Gastam So Apr 17, 2016 7:29 pm

night will fall and drown the sun
the battle's won, but the child is lost; demons run, but count the cost
2 Orden (Vapydro, Eventura) ;; 0 Bänder- - -
Viso-Caster ;; Minzdrops ;; Proviant ;; Geld ;; Pokédex ;; Allergietabletten ;; Pokémon-Leckerlis
9 Hyperbälle, 4 Tsitrubeeren, 6x Hyperheiler, 5x Supertrank

Sakima
Hundemon
Männlich
Unlicht ;; Feuer
Feuerfänger
Tsitrubeere


Macawi
Roselia
Weiblich
Pflanze ;; Gift
Floraschild
Tsitrubeere


Achak
Kabuto
Männlich
Gestein ;; Wasser
Wassertempo
Tsitrubeere


Chaska
Clavion
Männlich
Stahl ;; Fee
Zauberer
Tsitrubeere


Friendship dies and true love lies; Night will fall and the dark will rise






1790
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Majara Black Empty Re: Majara Black

Beitrag von Lawrenceam Mo Apr 18, 2016 5:13 pm

Rechnung (730 Punkte Gutschrift):
Items:
20 Punkte (Tsitrubeeren)

Hundemon:
140 Punkte
35 Punkte (Flammenwurf)
20 Punkte (Donnerzahn)
20 Punkte (Finte)
35 Punkte (Silberblick)
_____
250 Punkte

Gesamt: 270 Punkte

__________________________
Lawrence
Lawrence
狐火
Arenaleiter von Twindrake City

Pokémon-Team :
Majara Black 655Majara Black 637Majara Black 038Majara Black 607Majara Black 607Majara Black 359Majara Black Pok%C3%A9mon-Icon_250

Geese:

Punkte : 715
Multiaccounts : Alistair, Spencer, Preecha, Yang, Samuel, Lee, Jonathan, Hal, Teru

Nach oben Nach unten




Majara Black Empty Re: Majara Black

Beitrag von Gastam Mo Apr 18, 2016 6:07 pm

Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Majara Black Empty Re: Majara Black

Beitrag von Gastam Sa Jan 26, 2019 11:23 am

Aus dem Archiv geholt.
1790 Punkte gut geschrieben.
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Majara Black Empty Re: Majara Black

Beitrag von Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten