Die
neuesten Themen
» We Rise As We Fall
von Gast
So Mai 31, 2020 1:09 am

» BEFORE DARK TIMES
von Gast
Fr Mai 29, 2020 11:55 pm

» Phalê Empire
von Gast
Do Mai 14, 2020 11:23 pm

» last chance for New York
von Gast
So Mai 10, 2020 11:37 pm

» Anfrage Silberkristall RPG Forum
von Gast
Fr Mai 01, 2020 6:50 pm

» the memory remains / fsk 21 / fandom marvel
von Gast
Sa Apr 25, 2020 11:23 pm

» Changing Tides ist umgezogen
von Gast
Mi Apr 15, 2020 8:50 pm

» Eventstart im Digimon Realms
von Gast
Mi Apr 15, 2020 2:39 pm

» Moonlight Legend
von Gast
So Apr 12, 2020 3:57 pm

» Frohe Ostern!
von Gast
Sa Apr 11, 2020 9:28 pm

» Dark Stars [Warrior Cats RPG]
von Gast
Fr Apr 10, 2020 12:45 pm

» Zero
von Gast
Fr Apr 03, 2020 9:11 pm

» Enter the Elements [Anfrage]
von Gast
Mo März 30, 2020 6:34 pm

» Der Black Heaven hat eine neue Postingarea
von Gast
Mo März 30, 2020 4:03 pm

» [Partnerschaftsende] Shinobi no Monogatari
von Gast
Do März 19, 2020 3:59 pm

» Seoul the Castle
von Gast
Mi März 18, 2020 11:40 am

» [Neuigkeiten] Senshi Akademie
von Gast
So März 15, 2020 4:41 pm

» Over the Rainbow
von Sina
Mi Feb 26, 2020 8:14 pm

» Abwesenheitsliste
von Leo
So Feb 23, 2020 8:28 pm

» Fairy Tail Rollenspielforum - Partnerschaftsanfrage
von Bahamuth
Di Feb 18, 2020 5:41 am

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 16.12.2019 | Galar ist da
Ab dieser News könnt ihr euch auch Pokémon aus Galar schnappen!

✗ 3.12.2019 | Allerlei News
In dieser News führen wir einige Lockerungen ein, allen voran bei unserer Shiny-Regelung und haben eine RPV-Abteilung überarbeitet.

✗ 1.12.2019 | Weihnachten im BoW
Es weihnachtet im BoW. Sei es unser Adventskalender oder auch eine Runde wichteln!

✗ 20.11.2019 | Mix-News
Hiermit führen wir die Mini-Plots ein!

✗ 10.11.2019 | News vor Galar
Diese News berichtet über einen frei gewordenen Ultrabesuch-Posten und hauptsächlich QoL Änderungen.

✗ 14.10.2019 | Gemischte News
Diverse News zu unserer aufs Eis legen Farbe, Pokékleinanzeigen und der Reisen-Mechanik. Hier könnt ihr mehr darüber erfahren.

✗ 02.09.2019 | Noch mehr Teamzuwachs
Sayuri ist nun spontan auch noch mit dabei! Näheres dazu hier.

✗ 01.09.2019 | Teamzuwachs
Amelia und Jim Helcon unterstützen nun neu das Team! Hier gibt's Näheres dazu.

✗ 22.08.2019 | Diverses
Handhabungen wurden ergänzt, Achievements angepasst und eine Mod-Suche wurde gestartet, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 11.08.2019 | Teamänderung
Es gab eine Veränderung des Forenteams. Odile ist aus dem Team ausgetreten, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 02.07.2019 | 4. Geburtstag!
Es ist so weit, BoW wird schon 4 Jahre alt! Um das gebührend zu feiern, gibt es hier ein Geburtstagsevent. Lasst es krachen!

✗ 26.05.2019 | Umfrage zum Umzug
Nach der Ankündigung von letzter Woche findet ihr hier nun die offizielle Abstimmung bezüglich eines Umzugs!

✗ 18.05.2019 | Zukunft des BoW
Derzeit gibt es bezüglich des Forums wichtige Dinge zu besprechen, die ihr hier nachlesen könnt. Aber keine Sorge, es ist nichts Schlimmes!

✗ 01.04.2019 | Osterevent
Mit dem Start des Aprils startet auch unser Osterevent. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine schöne Zeit!

✗ 19.03.2019 | Noch frischerer Wind
Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, schließt sich Lawrence ab heute dem Team wieder an!

✗ 19.03.2019 | Wettbewerb
Bis zum 27.03. habt ihr die Möglichkeit, euch für den Wettbewerb in Orion City anzumelden!

✗ 11.03.2019 | Letzte News & WB-Umfrage
Jetzt habt ihr die Newswelle überlebt! Die letzten großen Änderungen wurden euch hier vorgestellt und als kleine, interaktive Aufgabe gibt es dazu noch eine Umfrage zu den Wettbewerbshallen, an der ihr teilnehmen könnt!

✗ 04.03.2019 | Überdosis News
News, News, News! Wie versprochen gibt es eine große Ladung voller Neuigkeiten und Änderungen, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 01.03.2019 | Veränderungen im Forum
Zwar steht das BoW momentan einer holprigen Zeit gegenüber, doch sitzt das neue Team fleißig daran, im Hintergrund an kommenden Änderungen zu arbeiten. Was genau das heißt, könnt ihr hier nachlesen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (5/5) | Taijitu (5/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!

Entwicklung C für 75 Punkte (bis 18.12.)

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Grundwassersenke - Seite 2 Empty Re: Grundwassersenke

Beitrag von Gastam Di Jan 02, 2018 11:21 pm



alleine Quest

Wo war Kaya da nur wieder hinein geraten? Da geht man morgens nichtsahnend aus dem Haus und trifft eine Frau, welche Hilfe benötigt. Etwas das Kaya normalerweise doch ziemlich egal gewesen wäre, oder etwa nicht? Nein! Diesmal definitiv nicht, immerhin ging es hier um einen verlorenen Ehering! Romantik... und so! Eine der wenigen Dinge auf die der Blondschopf Wert legte. Doch während er sich auf dem Weg dorthin noch vorstellte in ein paar Büschen nach einem Ring zu suchen, so fand er sich nun vor der Grundwassersenke wieder. Ein ziemlicher Fußmarsch, noch dazu Wasser. Was bedeutete, dass Gilbert nicht helfen konnte. Sofort verschwand das Lächeln und vor allem seine anfängliche Euphorie, aber jetzt noch nein zu sagen... wäre selbst für Kayas Verhältnisse extrem unhöfflich.

"Also hier ist es, der Ring ist mir beim Training meiner Pokémon wohl irgendwie abhanden gekommen und dabei ins Wasser gefallen. Und jetzt finde ich ihn einfach nicht mehr." sagte die Frau noch einmal zu ihm. Er sah sich um... die Wasserfläche war ja nicht gerade klein, aber dennoch relativ überschaubar. Irgendwo musste der Ring ja wohl sein. "Es ist für das Zeichen der Liebe... ich werde den Ring auf jeden Fall finden." sagte der Blondschopf unentschlossen. Wenn die Frau schon mehrere Tage suchte, wie sie auf dem Hinweg erzählt hatte, konnte sich Kaya kaum vorstellen das Teil noch zu finden. Vermutlich war es irgendwo komplett mit Schlamm überzogen, oder eines der Ortsansässigen Pokémon hatte den Ring verschluckt, das hielt er sogar für ziemlich wahrscheinlich. Immerhin schwammen, während er so auf das Wasser starte, ein paar Barschuft vorbei. Nicht gerade ein Fischpokémon welches intelligent aussah. "Ich kann dir noch eine Hilfe mit auf den Weg schicken." sagte die Frau und entließ ein ihm bisher unbekanntes Pokémon aus dem Ball. Das Lampi lächelte den Jungen und auch seine Trainerin fröhlich an. Als es auf dem Wasser landete, verscheuchte es dabei die umliegenden Barschuft, doch davon nahm Kaya nicht wirklich eine Notiz. Er kannte das Pokémon zwar nicht, verstand aber wozu es gut war, es konnte den Weg erleuchten. Es kam ihm ehrlich gesagt gelegen, da er nicht wirklich Pokémon besaß, die gut schwimmen konnten. Vielleicht wäre ihm Christy noch eine Hilfe gewesen. Dennoch wäre es fraglich ob sie, über dem Wasser fliegend, überhaupt etwas gesehen hätte. Dennoch musste er vorher noch ein paar Vorkehrungen treffen, so ließ er Gilbert aus seinem Pokéball und legte ihm sein Notizbuch und seine anderen wichtigen Utensilien, welche Nasse nicht mehr viel Wert waren, in die Pfoten. "Aufpassen Gilbert, ich bin hoffentlich gleich wieder da!"

Kaya nickte der Dame noch mal zu und sprang dann ins Wasser... und es war KALT! Am liebsten hätte er sich schleunigst wieder ans Ufer gemacht, doch daraus wurde nichts. Er musste sich dazu zwingen, die Kälte einfach zu ignorieren. Er würde mit Sicherheit ne Erkältung bekommen. Daran bestand überhaupt kein Zweifel mehr. Das einzige was ihn noch motivierte, war Liebe. Wenn nicht er, dann wenigstens andere!
Der Blondschopf wischte sich seine nassen Haare aus dem Gesicht und sah zu dem Lampi herüber, dieses war schon unter getaucht, etwas worauf Kaya ja mal so gar keine Lust hatte. Hoffentlich würde er dieses Ring ohne Komplikationen finden. Er holte einmal tief Luft und sah sich unter Wasser um. Die Sicht war schrecklich, das Wasser war dreckig und es brannte in seinen Augen, da half auch das Licht des Lampi nichts. Langsam bekam er das Gefühl, die Frau hatte ihn nur auf diese Mission geschickt, weil sie selbst keine Lust dazu hatte...

So schwamm der halb erfrorene Kaya eine ganze Weile in diesem Tümpel und schließlich, ja endlich, sah er etwas glitzerndes auf dem Boden. Er verschwand noch einmal an die Oberfläche um frische Luft tanken zu können und tauchte schließlich zum hoffentlich finalen Versuch ab, den Ring zu bergen. Doch kurz bevor er ihn greifen konnte, schoss mit einer rasenden Geschwindigkeit irgendein Pokémon an ihm vorbei, ergriff den glitzernden Gegenstand und verschwand... tiefer in die Grundwassersenke. Das Lampi der Trainerin versuchte dem Wesen schleunigst nach zu schwimmen, war jedoch selbst zu überrascht um es einholen zu können. Der Blondschopf tauchte wieder auf und überlegte für einen Moment. Wie ein Barschuft sah das Wesen nun wirklich nicht aus, außerdem waren diese Pokémon auch ziemlich scheu und hatten sich die ganze Zeit bedeckt gehalten. Was sonst noch für Pokémon in diesem Tümpel lebten wusste er nicht... Bis jetzt hatte er jedenfalls noch nichts gesehen. "Hast du ne Ahnung, was das für ein blödes Biest war?" sah er daraufhin das Lampi fragend an. Doch auch dieses schüttelte mit dem Kopf, oder besser gesagt mit den kleinen Lampen auf seinem Kopf. Er konnte nicht leugnen, dass das ziemlich lustig aussah, aber darauf konnte er sich jetzt nicht konzentrieren. Wenn er sich nicht beeilte, war dieses Pokémon vielleicht schon über alle Berge!
Er schwamm zum anderen Ufer und sah sich nach dem blauen Quälgeist um und sah es, es saß in einer Ecke und streichelte den Ring, sofort spurtete er dahin. Das Lampi blieb im Wasser, auch weil er es in seiner Eile vergessen hatte.
Doch sein Spurt schreckte das blaue Wesen erneut auf, sodass es sich in die untere Ebene der Grundwassersenke aufmachte. Was war das nur für ein Pokémon? Es hatte irgendwie ein wenig Ähnlichkeit mit dem Pokémon der Frau, allerdings schien es nicht über diese Lampen zu verfügen. Aber vielleicht schien es auch nur so, weil sie beide blau waren. Diese Fische sahen doch sowieso alle gleich aus, zumindest er konnte sie nicht sonderlich gut auseinander halten.

Doch ohne weiter zu überlegen, ging Kaya tiefer in die Senke und erblickte... mehr Wasser! Juhu! Die Nässe seiner Kleidung machte ihm ohnehin schon zu schaffen, aber noch nasser konnte er auch nicht mehr werden, von daher, war es ihm auch egal. Er befand sich auf einer kleinen Anhöhe und konnte von dort über das glitzernde Wasser schauen, er sah das Pokémon welches gerade über dem Wasser schwebte, sich umdrehte und als es Kaya erblickte, lachte es! Er hörte dieses Lachen ganz genau von den Höhlenwänden widerhallen! Er wusste, das Viech spielte mit ihm und nun war seine Geduld definitiv am Ende. Er kochte innerlich so sehr, dass er nicht mal mehr merkte, wie kalt ihm eigentlich war. Der Blondschopf zückte den Pokéball von Christy und entließ sein treues Honweisel. "Bring mir das Viech her Christy, es hat mich einfach ausgelacht!" das Bienenpokémon gehorchte sofort und schoss mit einer rasenden Geschwindigkeit auf das Phione zu. Dieses schaffte es gerade noch so auszuweichen. Doch das Honweisel wusste sich zu wehren und befahl einfach seinen Drohnen es zu schnappen. Damit hatte das Wasserpokémon überhaupt nicht gerechnet und egal wie sehr es zappelte und versuche sich zu befreien, es wurde brav zu Kaya herüber getragen. Christy wollte gerade ihre Drohnen zurückrufen, doch der junge Mann unterbrach sie dabei. "Lass die lieber da, nicht dass dieser Quälgeist wieder abhaut. Und nun zu dir..." er wannte sich an das Pokémon. "Du solltest dich wirklich schämen! Dieser Ring ist etwas ganz besonderes für diese Frau, wieso hast du ihn überhaupt versteckt?" das Phione begann wehleidig nach unten zu sehen und sein schweifartiges Ding über seine Augen zu legen. Schämte es sich? War auch besser so, zumindest empfand Kaya das. Er war vielleicht nicht der netteste, aber man konnte doch nicht einfach irgendwelche Dinge behalten, die einem nicht gehörten. "Versprichst du mir, NICHT wegzulaufen und der Frau ihren Ring wieder zu geben?" das Pokémon nickte, somit gab der Blondschopf seinem Honweisel den Befehl, die Drohnen zurück zu schicken. Das Pokémon gab ein freudiges Quicken von sich und eilte zur Treppe. Wartete dort aber sogar auf Kaya, wenigstens war es lernfähig. Der junge Mann trottete hinterher, wohl wissend, dass er noch mal durch den Tümpel schwimmen musste. Christy ließ er nur für den Fall erstmal noch draußen, damit sich dieses Pokémon nicht doch noch aus dem Staub machte. Glücklicherweise geschah das jedoch nicht.

Als Kaya die Treppe nach oben kam, war das Lampi verschwunden. Vermutlich hatte es keine Lust mehr gehabt zu warten? Es kümmerte ihn nicht so sehr, eher war er ziemlich neidisch auf das Phione, welches mit Leichtigkeit über den See schweben konnte, während er erneut erfror. Wo er sich doch gerade wieder etwas trockener gefühlt hatte. Hoffentlich würde die Frau ihm eine warme Dusche gestatten... das war es, was er hiernach erstmal brauchte! Am anderen Ufer angekommen, saß die Frau an einer Ecke der Höhle, zusammen mit Gilbert und dem Lampi. Die drei schienen Spaß zu haben... wenigstens irgendwer, oder? "Hey ich hab den Ringdieb gefunden." sagte Kaya und hinter ihm kam das Phione zum Vorschein, welches ihn vor die Füße der Frau legte. Dann begann das Pokémon zu... tanzen? Der Blondschopf war komplett verwirrt, während es um ihn herum schwebte und komisch Quietschte. Die Frau hob ihren Ring auf, schien jedoch keine Anstalten zu machen, sich zu bedanken. Eher starrte sie etwas verdutzt auf das Pokémon, welches ihn immer noch euphorisch umkreiste. "Das ist ja ein... Phione!" "Phione??" antwortete er zurück, er hatte noch nie von so einem Pokémon gehört. War es etwas so besonders? "Das ist ein Legendäres Pokémon, welches eigentlich in warmen Meeren lebt. Was macht es hier? Kaya sah vollkommen verdutzt auf das Pokémon, welches ihn mittlerweile nicht mehr umkreiste, sondern ihn freudig ansah. Das Viech soll Legendär sein? Es war wohl eher eine legendäre Nervensäge. Nun ja, Kaya wusste schon, dass nicht alle Legendären Pokémon extrem starke, riesige Wesen waren, aber er hatte ja auch nie damit gerechnet eines zu treffen. Doch mit dem Wort warm, viel ihn wieder etwas anderes ein. Er wannte sich zu der Frau. "Ich hätte echt gerne ne warme Dusche. Geht das als Belohnung klar?" sagte er zu der Frau und winkte in der selben Sekunde schon zum Ausgang, er wusste sowieso sie würde nicht nein sagen. Sie nickte und er machte sich auf zu dem Haus der Frau. Nicht nur gefolgt von seinen beiden Pokémon, sondern auch noch von diesem Phione, welches anscheinend einen Narren an Kaya gefressen hatte, auch wenn er es nicht verstand.

Es war kein allzu weiter Weg mehr, sie wohnte in Orion City. Dort angekommen, ließ er sich das Bad zeigen und mit einem "Ich werde meinen Mann fragen, ob er ein paar Sachen für dich bereit legen kann." schloss er sich schon ins Bad ein. Gilbert und ebenso Christy waren draußen geblieben, aber dieses Phione machte nicht mal mehr vor dieser Privatsphäre halt. Doch das war ihm jetzt auch egal, so entledigte er sich der nassen Kleidung und konnte es kaum erwarten das stinkende Wasser von seiner Haut zu waschen. Das Phione hüpfte mit ihm unter die Dusche und konnte es nicht lassen, das halbe Bad nass zu machen. "Du bist... echt komisch." sagte Kaya. Anscheinend erfreute dies das Wasserpokémon nur noch mehr, denn es ließ einen Mini-Whirlpool in der Dusche los. "Bist du bescheuert? Hör auf damit, wir können hier nicht alles unter Wasser setzen" das Pokémon nahm erneut die Haltung ein, welche es schon einmal gezeigt hatte. Schämte es sich wieder? Doch die Unterhaltung der beiden wurde von einem Klopfen unterbrochen, es war die Frau. "Ich lege dir die frischen Klamotten vor die Tür. Komm aber gleich noch mal zu mir, ich möchte mich noch revanchieren!", mit diesen Worten ging sie wieder. Kaya war sehr überrascht, was sie ihm wohl noch geben wollte?

Nachdem er das Phione allerdings ermahnt hatte, konnte er nun endlich in Ruhe zu Ende duschen. Als er fertig angezogen war, fand er Gilbert welcher ihn in einen Raum führte. Es schien die Küche zu sein. Die Frau und vermutlich ihr Ehemann saßen an dem Tisch dort und sahen auf, als Kaya den Raum betrat. "Also... was möchtest du von mir?" sagte er etwas harsch, aber so war er eben. Die Frau lächelte. "Ich kenne mich sehr gut mit Attacken aus und würde einem deiner Pokémon gerne eine neue Attacke beibringen!" der junge Mann schien verdutzt. Aber ehrlich gesagt, fand er die Idee nicht schlecht, er hätte zwar nie damit gerechnet, konnte es aber durchaus gebrauchen. "Nun ja, Christy hier..." er zeigte auf sein Honweisel, "... könnte mal eine bessere Gift Attacke als Giftstachel gebrauchen. Wie wäre es mit Matschbombe?" die Frau nickte und begann darauf übers ganze Gesicht zu strahlen. "Matschbombe nichts leichter als das!" sie stand auf und ging mit Christy nach draußen, auch Kaya, Gilbert und Phione folgten ihr. Nur ihr Mann blieb oben. Kaya sah zu wie sie versuchte seinem Honweisel zu erklären, wie sie das Gift zu einem Ball formen konnte. Dann wie man es extra glitschig machte, damit es auch schön zerplatze und schließlich schaffte Christy es selbst. Der erste Versuch war vielleicht nicht der beste, aber Kaya war dennoch stolz auf sein Pokémon. "Du hast echt ne Menge Ahnung von Attacken. Ich hätte das nie so hinbekommen." das meinte er sogar ernst! Er war nicht die Person, andere zu loben, doch hier war er wirklich beeindruckt. Er brauchte viel länger um seinen Pokémon eine Attacke beizubringen. Alleine schon wenn er an Zauberschein für Merkun dachte, es hatte ewig gedauert. "Ich danke sehr, aber nun muss ich echt nach Hause... das war ein langer Tag" mit den Worten, machte er sich auf den Heimweg.

Vor seiner Haustür angekommen, merkte er, dass das Phione ihm nach geschlichen war. "Du bist also immer noch hier?... Willst du irgendwas von mir?" Kaya sah dem Pokémon eine Weile in die Augen, dann holte er einen Pokéball aus seiner Tasche und stieß ihn leicht an die Stirn des Phione. Der Ball leuchtete sofort ohne Gegenwähr auf. Danach befreite sich das Wasserpokémon von selbst und vollführte erneut einen Tanz. "Du brauchst aber noch einen dummen Spitznamen..." während er überlegte, viel ihm das Item ein, welches er das eine mal in diesem verlassenen Haus gefunden hatte. Er hatte das Seegesang Gilbert gegeben. Er dreht sich zum dem Feuerpokémon um, nahm es ihm aus der Hand und legte es dem Phione um den Hals. "Ich finde du solltest Seegi heißen!", sagte er und lächelte.
027

Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Grundwassersenke - Seite 2 Empty Re: Grundwassersenke

Beitrag von Jamesam So Jan 05, 2020 4:57 pm

James | Ivy
FIRST POST


Er hatte sich bestimmt schon wieder sein Tag/Nachtrythmus runiniert. Das dachte sich zumindestens James, während er versuchte seinen Schlaf aus den Augen zu kratzen und sich dazu aufmachte etwas in dem Halbdunkel zu erkennen. Es wäre nicht das erste Mal gewesen, dass sich James wegen seiner Forschungssucht in die Müdigkeit getrieben hätte. Vorallem wäre es auch nicht das erste Mal gewesen, dass James deswegen eingeschlafen wäre. Natürlich war MauMau zur Stelle hatte ihn über die vermutliche Nacht warm gehalten. Eventuell waren es auch nur fünf Minuten, aber dessen konnte er sich in dieser Höhle auch nicht sicher sein. Kurz streichelte er über MauMau's Gesicht. Danke, MauMau. sagte er dann knapp und versuchte sich gegen die Höhlenwand wieder aufzurichten. Schnell kamen ihm die letzten kleineren Experimente in den Sinn, um welche er sich vor seinem Schlaf gekümmert hatte. James hatte die Hypothese aufgestellt, dass es hier unten eine heilende Quelle geben könnte, wenn er nur den richtigen Zustand für diese Quelle finden könnte. Soweit Jame's Erkenntnisstand war, brauchte jede Quelle einen gewissen thermalen, zeitlichen oder physischen Zustand, wodurch die heilende Wirkung überhaupt in Kraft treten könnte. Natürlich könnten da auch noch mehr Gründe dahinterliegen, aber dessen war sich James bisher noch nicht bewusst gewesen.

Während James also langsam immer besser seine Umgebung wahrnehmen konnte, bemerkte er auch das Licht, welches in die Höhle fällt. Scheinbar war es nicht Nacht, auch wenn das ihn immer noch nicht aufklärte, wielange er nun geschlafen hatte. Naja über solche Sachen machte er sich nun wirkliche keine Gedanken mehr und schaute rüber zu der Quelle, wo er bereits Blättchen drin schwimmen sah. Während seiner Forschung holte er meistens sein Forschungsteam heraus, wie könnte ein Forscher den auch bitte alleine arbeiten. Immer noch nicht wirklich wach, machte sich James dann aber auf zur Wasserquelle um seine Forschung weiterzuführen. Angekommen musste er dann erstmal leise seuftzen. Eigentlich wollte er seine Kraft schonen und nicht wie ein Verrückter in einer Höhle schlafen. Seine Sachen sahen bestimmt schlimm und dreckig aus, was bestimmt keinen guten ersten Eindruck liefern würde. Aber solange ihn hier niemand finden würde, sollte das ja eigentlich kein Problem sein. Ansonsten könnte man James noch mit einem Buschmörder oder Monster verwechseln, was sich schon anstrengend anhörte, während er darüber nachdachte. Vielleicht sollte er ein Bad nehmen, damit er eventuell etwas besser aussehen würde. Die Entspannung würde James gut tun, denn das tat sie eigentlich immer. Energie sparen für den richtigen Moment.

Aber erstmal musste er zumindestens die letzten Dinge beenden, auch wenn er sich nur wiederwillig dazu überreden ließ. Naja eigentlich war es Watti, der bereits in James Rücken pieckste, um ihn für die letzten Experimente zu überzeugen. Dies war immer schon einer der wenigen Momente, wo er manchmal doch lieber gänzlich allein sein wollen würde, damit niemand ihn zu irgendwas überreden könnte. Aber auf der anderen Seite tat Watti dies ja auch nicht ohne Grund, sondern hatte dabei die gleiche Überzeugung wie er. Daher nahm sich James nochmal zusammen und begann eine neue Probe zu nehmen. Das Wasser glänzte in der kleinen Phiole, während es von den Sonnenstrahlen getroffen wurde. James würde sich nun daran machen ein Gas aus dem Wasser zu machen. MauMau sollte das schnell hinbekommen. James musste es ihr sogar nur vor die Nase halten und es wusste sofort was zu tun war. Schnell stellte James die Phiole ab und MauMau erhitze es dann mit Hitzewelle. Es dürfte nicht sofort verdampfen, weswegen es zu erhitzen die bessere Alternative wäre. Damit könnte er dann das Gas fangen und untersuchen. Höchstwahrscheinlich würde er es mit Fluffi erfrieren.
James
James
Sleepy Scientist
Forscher

Pokémon-Team :
Forschungsteam:





WattiGrundwassersenke - Seite 2 59510
FluffiGrundwassersenke - Seite 2 Pokzom10
BlättchenGrundwassersenke - Seite 2 Pokzom11
KingKongGrundwassersenke - Seite 2 Pokzom12
MauMauGrundwassersenke - Seite 2 Pokzom13


Punkte : 530
Multiaccounts : First Account

Nach oben Nach unten




Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten