Die
neuesten Themen
» Bibliothek "Distant World"
von Honoka
Gestern um 5:15 pm

» Straße vor dem Pokemon-Center
von Arisa
Gestern um 4:45 pm

» Stadtzentrum
von Tallulah
Mi Jul 18, 2018 11:55 pm

» Rangwünsche
von Kai
Mi Jul 18, 2018 9:38 am

» Route 1
von Yoshi
Mi Jul 18, 2018 2:48 am

» Herausforderung #004
von Larina
Di Jul 17, 2018 10:03 am

» Ein Ekans kommt selten allein
von Arima
Di Jul 17, 2018 9:53 am

» Herausforderung #1
von Livia
Mo Jul 16, 2018 11:11 pm

» [RPV] Notfallplan
von Livia
Mo Jul 16, 2018 6:27 pm

» Age of Chaos (Anfrage)
von Gast
Mo Jul 16, 2018 1:17 am

» Route 6
von Tabris
So Jul 15, 2018 11:16 pm

» Reservierungen
von Veit
So Jul 15, 2018 10:06 pm

» Abwesenheitsliste
von Trafalgar
So Jul 15, 2018 8:32 pm

» Flughafen
von Mindy
So Jul 15, 2018 12:04 pm

» Route 16
von Fionn
So Jul 15, 2018 8:19 am

» Lotterie
von Veit
Sa Jul 14, 2018 10:27 pm

» Happy Birthday, BoW! 2018
von Veit
Fr Jul 13, 2018 6:42 pm

» Quicknews und Newsübersicht
von Zytomega
Fr Jul 13, 2018 6:40 pm

» Kyoya vs Solomon
von Solomon
Fr Jul 13, 2018 3:31 pm

» Aufnahmestopps
von Veit
Do Jul 12, 2018 8:39 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (2/5) | Taijitu (0/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Momentan findet kein Event statt.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Herausforderung #002

Beitrag von Liviaam Sa Jan 07, 2017 6:46 pm

Kampf #002
Pokémon-Team von Livia

Tarua [Voltula]
Elektroball - Zornklinge - Fadenschuss
Elektronetz - Agilität - Donnerwelle




Pokémon-Team von Damon

Turtok [Mega]
Aquawelle - Aurasphäre - Finsteraura
Regentanz - Drachenpuls - Hydropumpe
Mogelhieb - Aquaknarre - Turbodreher
Wasserdüse





Zuletzt von Livia am Fr Dez 22, 2017 6:05 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Käfermaniac
Arenaleiterin von Eventura City

Pokémon-Team :

Im Gewächshaus:

Punkte : 1480
Multiaccounts : Calluna, Neyla, Riley, Logan, Catleya, Yamuna
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Herausforderung #002

Beitrag von Gastam Fr Jun 09, 2017 9:15 am







Damon Yamato

Orden: 2 . Pokémon im Team: 1 .



Jetzt heißt es warten


Lange war  es her gewesen, dass Damon einen Arenakampf angetreten war, doch war ihm keine Spur an Aufregung anzusehen gewesen, ganz im Gegenteil. Gelassenheit und Ruhe strahlten von dem jungen Trainer aus, ungeachtet seiner Begleitung in den letzten Tagen, welcher auf seinem Geduldsfaden einen Tango getanzt hatte und der Schwarzhaarige – meistens zumindest – ruhig geblieben war. Großartig darüber nachdenken tat er gerade eh nicht, da die Arena oder zumindest der Weg dahin seine ganze Aufmerksamkeit auf sich zog. Zugegeben, dass war für Damon bisher die mit Abstand am schönsten gestaltete Arena, die regelmäßig gepflegt wurde. Dafür brauchte man kein Experte sein, um gerade das zu beurteilen. So zumindest der Weg bis zum Gewächshaus, wo die Assistentin der Arenaleiterin ihn begleitete.  Hätte er im Vorfeld nicht bereits gehört gehabt, mit welchem Typ die Leiterin kämpft, wäre er jetzt auf den Gedanken gekommen, dass es sich dabei eventuell um Pflanzen handeln konnten. Spätestens jetzt, nachdem er durch das Gewächshaus musste hätte er aber die ersten Hinweise verstanden.  Das die Assistentin hinter ihm her ging war ihm schon verwunderlich gewesen, doch nachdem er das erste Spinnennetz sah verstand er auch, weshalb das so war. Jetzt hätte er auch ohne das vorherige Wissen auf eine endgültige Schlussfolgerung des Typs kommen können. Langsam und vorsichtig tastete er sich auf die Anweisungen seiner Begleitung durch das Gewächshaus und duckte sich unter den Netzen hindurch, bis er über eine Brücke über einem Gewässer schritt und durch einen Torbogen endlich den eigentlichen Kampfplatz erreichte. Dankend verbeugte er sich vor der Assistentin, welche ihm mitteilte doch noch etwas zu warten und gleich mit der Leiterin Bekanntschaft machen zu dürfen.  Kurz nachdem sie schon verschwunden war, holte  Damon sein Turtok aus dem Ball und nickte diesem zu. Das wäre ihr erster, richtiger Kampf seitdem es auf das Mega-Level gekommen war, was dem ganzen einen umso größeren Reiz gab. „Bist du bereit zu zeigen, was die Mega Entwicklung eigentlich so drauf hat?“ Selbstsicher schlug sein Turtok sich auf die Brust und blickte sich wie Damon erst einmal etwas um. Das ganze Kampffeld war frei, der Rand davon mit Bäumen und Büschen  verziert – in welchen sich, wenn Damon sich jetzt nicht täuschte, scheinbar Pokémon befanden - und angrenzend an das Feld ein kleiner Fluss, welcher ihnen eventuell zu Gute kommen konnte. Jetzt hieß es aber erst noch abwarten.



@Livia . Eventura City . Arena . Kampfpost 001 . Outfit


by infinity @ TCP
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Herausforderung #002

Beitrag von Liviaam Sa Jun 10, 2017 7:33 pm

Damon & Livia
Post #001 :: Arenakampf #002
Es war nach wie vor aufregend, wenn ein neuer Herausforderer die Arena betrat. Allzu viele Arenakämpfe hatte Livia schließlich noch nicht hinter sich gebracht und sie war sich noch immer nicht sicher, ob sie ihren Job eigentlich gut machte. Aber bisher hatte sich noch niemand beschwert, von daher ging sie einfach davon aus, dass es nicht ganz miserabel war. Ihr machte es jedenfalls Spaß, vor allem auch, weil sie so vielen verschiedenen Pokémon begegnen konnte, die sie vielleicht noch nie zuvor gesehen hatte. Heute sollte sie ein Damon Yamato besuchen. Vielmehr wusste sie von ihm noch nicht, aber das würde sich im Laufe des Kampfes gewiss ändern. Livia hockte wieder einmal vor einer Pflanze, um die sie sich kümmerte, als sie hören konnte, wie ein Pokémon aus seinem Ball gelassen wurde. Diesen Ruf kannte sie allerdings noch nicht und so war sie noch ein Stückchen aufgeregter. »Dann wollen wir doch mal schauen, wer uns erwartet.« sprach sie zu ihrem Voltula. Sie hatte beschlossen, dass dieses Pokémon beim Kampf zusehen oder ihn sogar ausführen würde. Zunächst einmal hieß es aber, den Herausforderer zu begrüßen! So stand sie auf, klopfte sich den Dreck von den Händen und betrat das Kampffeld. Ihr Blick glitt direkt zu einem wirklich sehr großen, blauen Pokémon. Es hatte Ähnlichkeiten mit einem Schiggy, allerdings war sie sich nicht sicher, was das für eine Entwicklung sein sollte. »Ich heiße Sie in der Arena herzlich Willkommen.« begrüßte sie den Herausforderer und verbeugte sich leicht. »Ich hoffe, Sie haben gut hier her gefunden. Mein Name ist Livia Crowne und ich bin die hiesige Arenaleiterin. Aber ich glaube, dass Sie sich das durchaus denken konnten.« stellte sie sich schließlich noch vor, rein aus Höflichkeit, von der sie doch sehr viel hielt. »Es scheint, als sei Ihr Pokémon bereits bereit für den Kampf - sind Sie schon mit meinen Regeln vertraut?« Neugierig musterte das Voltula das große Pokémon, während Livia mit dessen Trainer sprach. Würde Damon dieses Pokémon wählen, würde Tarua ganz gewiss mit am Kampf teilnehmen. Die Frage war nur, ob dieses Pokémon das Einzige war, mit dem er antreten würde? So, wie das Pokémon aussah, würde es allerdings ein sehr interessanter Kampf werden!



avatar
Käfermaniac
Arenaleiterin von Eventura City

Pokémon-Team :

Im Gewächshaus:

Punkte : 1480
Multiaccounts : Calluna, Neyla, Riley, Logan, Catleya, Yamuna
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Herausforderung #002

Beitrag von Gastam Mo Jun 12, 2017 10:47 am







Damon Yamato

Orden: 2 . Pokémon im Team: 1 .



Die Ruhe vor dem Sturm


Die Leiterin ließ nicht lange auf sich warten und war schon innerhalb kürzester Zeit bei Damon, um ihn zu begrüßen. Höflich wie er war verneigte er sich vor der Leiterin und stupste auch sein Turtok zu einer Begrüßung an, welcher eher gelassen den Arm hochhob und in die Richtung der Leiterin und ihrem Begleiter winkte. Pokémon die an Spinnen erinnerte kannte er nur wenige wie ein Ariados zum Beispiel, doch ihr Begleiter war ihm fremd.
„Freut mich eure Bekanntschaft zu machen. Damon Yamato mein Name, das ist Turtok und wi-...“ Aufdringlich blickte sein Begleiter ihn bei seinen Worten an und schien darauf zu warten, dass Damon etwas richtig stellte, ehe es ihm auch direkt in den Sinn kam. Das er jetzt darauf so viel Wert legte, entlockte dem Schwarzhaarigen ein Grinsen, doch das war wohl nur jetzt in den Anfängen so. Mit etwas mehr Zeit würde auch er darauf nicht mehr unbedingt wert legen. „Ich korrigiere mich, Mega-Turtok und wir wollten zu zweit hier in der Arena antreten. Wenn ich das richtig im Kopf habe, dann sollte das möglich sein?“ Zumindest meinte Damon das in den Regeln gelesen zu haben, auch nur mit einem Begleiter antreten zu können. Wenn nicht hatte er noch Arkani dabei, wollte ihn aber nicht jetzt, wo er erst seit kurzem wieder in seinem Team war direkt ins kalte Wasser schmeißen. Nein, Turtok reichte da vollkommen aus. „Also um es noch einmal klarzustellen, ich trete nur mit einem Pokémon an.“ In der Zwischenzeit stampfte sein Turtok bereits in Richtung Kampffeld, was selbst für seine leicht aufgedrehte Art ungewöhnlich war. Scheinbar juckte es ihn wirklich in den Fingern die Herausforderung so schnell wie möglich anzufangen, ehe er schon mit einem wartenden Blick zu seinem Trainer sah. Für die beiden war es der erste offizielle Kampf in einer Arena, nachdem sie den Mega-Stein gefunden hatten und es wäre gelogen zu behaupten, dass man Damon nicht einen Hauch an Anspannung ansehen konnte. Er selbst konnte noch nicht das volle Maß der neuen Entwicklung einschätzen, doch war zur selben Zeit neugierig gewesen all das herauszufinden. Wie sonst könnte er das machen, wenn nicht in der bestmöglichen Art und Weise, mit einem Arenakampf! „Gibt es sonst noch irgendetwas, was ich wissen sollte oder können wir aufs Feld?“ Anders als Turtok wollte er nicht einfach ohne noch einmal zu fragen auf das Kampffeld gehen, wenn er ohnehin nur zu Gast hier war und die Hausherrin herausforderte.



@Livia . Eventura City . Arena . Kampfpost 002 . Outfit


by infinity @ TCP
[/quote]
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Herausforderung #002

Beitrag von Liviaam Sa Jun 17, 2017 12:58 pm

Damon & Livia
Post #002 :: Arenakampf #002
Kurz nachdem Livia sich vorgestellt hatte, tat ihr Herausforderer es ihr gleich. Damon Yamato sein Name, mit seinem Begleiter Turtok. Als er den Namen seines Pokémon nannte, sah dieses seinen Trainer jedoch eindringlich an, als hätte dieser irgendetwas vergessen und schlussendlich korrigierte er sich auch insofern, dass es sich um ein Mega-Turtok handelte. Deshalb war Livia diese Entwicklung also gänzlich unbekannt vorgekommen! Sie wusste wohl über diese besondere Form der Entwicklung, hatte aber noch nie eine mit eigenen Augen gesehen. Wahrscheinlich würde sie es mit einem sehr starken Gegner zu tun bekommen, aber man sollte nicht von vornherein davon ausgehen, zu verlieren. Denn man hatte immer eine Chance! »Ja, ein Einzelkampf ist durchaus möglich.« Auch, wenn Livia immer gern Kämpfe mit zwei Pokémon hatte. Eines war aber auch völlig in Ordnung. Schon jetzt wusste Livia, welches Pokémon sie in den Kampf schicken würde, musste aber zuvor natürlich noch einiges klären. Damon sagte noch einmal, dass er nur mit einem Pokémon antreten würde, während das Turtok bereits aufs Kampffeld schritt. Ganz offensichtlich wollte es endlich anfangen, was doch eigentlich ein gutes Zeichen war. Es war schön zu sehen, wie manche Pokémon einfach gern loslegten. »Das Nutzen jeglicher Items ist verboten - Megasteine bilden hier natürlich eine Ausnahme. Sollte es zu einem Unentschieden kommen, werde ich aufgrund Eures Verhaltens entscheiden, ob Ihr den Orden bekommt oder nicht. Wenn Euch die Regeln vertraut sind, steht dem Kampf nichts mehr im Wege.« erklärte sie noch, damit sie auf gleicher Basis den Kampf würden bestreiten können. Dann schritt sie zu ihrem Platz auf dem Kampffeld und blickte zu Tarua. »Du darfst, meine Süße.« sagte sie zu dem Voltula, das genau auf diese Aussage gewartet hatte und nun auf das Kampffeld krabbelte. Sie war mehr als bereit, gegen diese neue Form der Entwicklung anzutreten! »Ihr müsst Euch einfach entspannen. Denkt Euch, es sei ein einfacher Trainingskampf.« gab Livia dem Herausforderer einen Rat, da sie seine Anspannung bemerkt hatte. War es sein erster Arenakampf? Oder lag es an der neuen Entwicklung? Das würde sie wahrscheinlich nicht erfahren. »Wenn Ihr bereit seid, der Herausforderer hat den ersten Zug.« Mit ausladender Geste ihres rechten Armes verdeutlichte sie, dass Damon und Turtok beginnen konnten, sobald sie bereit dazu waren. Dann konnte der Kampf starten.



avatar
Käfermaniac
Arenaleiterin von Eventura City

Pokémon-Team :

Im Gewächshaus:

Punkte : 1480
Multiaccounts : Calluna, Neyla, Riley, Logan, Catleya, Yamuna
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Herausforderung #002

Beitrag von Gastam Do Jul 13, 2017 10:44 am







Damon Yamato

Orden: 2 . Pokémon im Team: 1 .



Der Kampf beginnt


Seine Anspannung schien nicht unbemerkt geblieben zu sein, wenn sie ihn schon darauf ansprach und dem Trainer sogar Tipps gab, wie er sich entspannen konnte. „Danke für eure Ratschläge. Im Grunde ist das nicht die erste Herausforderung die Turtok und ich angehen. Viel mehr die erste nachdem er auf die Mega Stufe kam.“ Damon kannte sich perfekt mit der eigentlichen Form von Turtok und dessen Fähigkeiten aus, doch ganz hatte er die neu gewonnenen Kräfte seines Partners noch nicht auf dem Schirm. Wie stark es war, wo die Grenzen lagen, wie sich die Mega Entwicklung auf seine Fähigkeiten auswirkt... Nichtsdestotrotz versucht er optimistischer Natur zu sein und den Kampf wie jeden anderen auch anzugehen. Sie hatte sich tatsächlich für ihren Begleiter entschieden, wo der Schwarzhaarige einen Moment mit dem Gedanken gespielt hatte seinen Pokédex zu zücken, um an einige Informationen zu kommen, entschied dich aber dann doch dagegen. Das würde dem Kampf nur den Reiz rauben und ihm einen – in seinen Augen unfairen – Vorteil verschaffen, den er nicht sein eigen nennen wollte. Die Regeln für den Kampf saßen alle, Fragen hatte er auch keine mehr, sodass er sich auf den Kampfplatz begab und noch einmal tief durchatmete.
„Bereit Turtok?“ Indem es beide Arme in die Höhe riss und einen euphorischen Schrei von sich gab, signalisierte dieser seinem Trainer bereits in den Startlöchern zu stehen. Wenigstens schien er nicht von seiner Anspannung Notiz genommen zu haben. Ihm gehörte also der erste Angriff? Da wusste er schon, wie er den Kampf beginnen konnte! Ein Angriff, der Turtok in ein paar Kämpfen schon einen leichten Startvorteil verschafft hatte und von Anfang an Druck zu machen wusste.
„Alles klar, fang den Kampf mit Mogelhieb an und setz eine Aquaknarre hinterher, sollte der Angriff sitzen!“ Dank jenen Angriffs sollte Turtok – hoffentlich – sich einen kleinen Vorteil erschleichen und direkt den Druck auf das Voltula aufbauen, wenn er denn einen Treffer erzielen konnte. Wenn Turtok das erste Pokémon in den Startlöchern war, dann war das immer der Eröffnungsangriff von dem Trainer, um so den Kampf von beginnen an dominieren zu können. Ob der Angriff sitzen und die Aquaknarre folgen würde, hing von der Reaktion seines Kontrahenten ab.



@Livia . Eventura City . Arena . Kampfpost 003 . Outfit


by infinity @ TCP
[/quote]
[/quote]
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Herausforderung #002

Beitrag von Liviaam Di Jul 18, 2017 6:58 am

Ihr Herausforderer bedankte sich sogleich bei Livia, erklärte aber auch, dass es eigentlich gar nicht sein erster Arenakampf war, sondern vielmehr der erste, nachdem sein Turtok ungeahnte Kräfte freigelassen hatte. Obwohl Livia nicht geglaubt hatte, das zu erfahren, wusste sie es nun doch. Eine gute Begründung, um angespannt und nervös zu sein! Doch man müsste nur an sein Pokemon glauben, dann würde alles gut werden – auch bei einer Niederlage, die schließlich auch kein Weltuntergang war. Livia nickte also verstehend und war gespannt, wie dieser Kampf verlaufen würde. Gegen eine Mega-Entwicklung war sie bisher nie angetreten. Sie wusste, dass es auch Megasteine für Käfer gab, wie diese hießen, wie man sie bekam oder was genau sie in dem Pokemon bewirkten wusste sie jedoch nicht. Und sie war gewillt, es herauszufinden, so wie auch Tarua, die kampfbereit auf den ersten Angriff wartete.
Und dieser folgte natürlich schnell. Mit Mogelhieb zu starten war zu Beginn gewiss eine gute Taktik. „Versuche, auszuweichen.“ Sagte Livia rasch, doch der Mogelhieb saß trotzdem. Die Folge: obwohl Tarua mit dem Schlag gerechnet hatte, schreckte sie zurück und war so ein leichtes Ziel für den nächsten Angriff. Natürlich war das nicht ganz so verlaufen, wie Livia sich den Start vorgestellt hatte, aber sie war guter Dinge, dass sich das Blatt auch noch wenden konnte. Kurz bevor die folgende Aquaknarre traf, schien das Voltula wieder zu Sinnen zu kommen, schaffte es aber Nicht, rechtzeitig auszuweichen, sodass es nun vom kühlen Wasser erfasst wurde. Es schüttelte sich und ließ die Funken sprühen. Sicher hatte sich auch das Pokemon den Start anders vorgestellt. „Das macht doch nichts. Konzentriere dich, dann Agilität und im Anschluss Donnerwelle.“ Mit der ersten Attacke würde sie ihre Initiative erhöhen und somit auch die Chance, eher anzugreifen und schneller auszuweichen. Würde die Attacke nicht unterbrochen werden, würde die Donnerwelle Folgen, die das Turtok behindern konnte. Die Frage war nur, inwieweit die Attacken zum Einsatz kommen konnten.

[Out: Code kommt später :‘D]
avatar
Käfermaniac
Arenaleiterin von Eventura City

Pokémon-Team :

Im Gewächshaus:

Punkte : 1480
Multiaccounts : Calluna, Neyla, Riley, Logan, Catleya, Yamuna
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Herausforderung #002

Beitrag von Gastam Fr Aug 18, 2017 2:05 am







Damon Yamato

Orden: 2 . Pokémon im Team: 1 .



Bloß nicht den Strom berühren!


Der Mogelhieb hatte gesessen! Perfekt! Einen besseren Auftakt zu einem Kampf konnte er sich nicht vorstellen und trotz der Unterlegenheit von Turtok in Punkto Geschwindigkeit gegenüber vielen Pokémon war diese Attacke etwas, was ihm immer einen Vorteil verschaffte. Ein leichtes Lächeln zeichnete sich schon auf seinen Lippen ab, als im Anschluss auch noch die Aquaknarre dem gegnerischen Pokémon zusetzte und auch sein Turtok langsam warm zu werden schien. Die Angriffe wirkten viel stärker als in seiner Grundform, zumindest glaubte der Schwarzhaarige in den Techniken mehr Kraft zu erkennen. Zeit zum Verschnaufen oder sich auf einem Treffer auszuruhen hatte er nicht, denn nicht nur dass die Arenaleiterin direkt zu einem Gegenangriff ausholte und ihr Pokémon für den Fall der Fälle schneller machte, es folgte auch noch ein Angriff der Damon sichtlich überraschte und mit dem er ehrlich gesagt nicht rechnete. Seit wann konnte ein Käfer-Pokémon denn überhaupt Donnerwelle einsetzen? Er hatte noch nie mit einem Voltula zu tun gehabt, daher wusste er auch nichts von dem Zweittypen, doch wenn ihm eine Sache klar war, dann das er sich von der Donnerwelle nicht erwischen lassen durfte, um die Dinge nicht unnötig komplizierter zu machen. Glücklicherweise hatte er für solche Fälle ein weiteres Ass im Ärmel, um ein Ausweichen zu erleichtern. „Turtok, Wasserdüse nach oben!“ Sofort hüllte es sich in sein eigenes Element ein und düste statt auf den Feind mitten in die Luft, um so dem Angriff zu entgehen, auch wenn der freie Fall nicht unbedingt ein effektives Manöver war, machte es einen verwundbar für weitere Angriffe. Ein weiterer Vorteil dieser Attacke ist vor allem aber die Geschwindigkeit dieser, welche trotz Turtoks kleinem Nachteil diesem den Hals retten könnte. Das sollte es aber nicht gewesen sein, denn während unter seinem Begleiter die Funken sprühten und der Strom knisternd an ihm vorbei zog, ballte Damon die Hand zur Faust und hatte die vorherige Aufregung scheinbar vollkommen über Board geworfen. Er schien in seinem Element!
„Turbodreher und direkt dazu eine Aquaknarre!“ Nicht nur, dass sein Mega-Turtok erst alle Gliedmaße in seinen Panzer einzog und unglaublich schnell zu rotieren begann, aus dem Panzer heraus kam aus einem der Löcher ein konzentrierter Wasserstrahl der aus der Drehung heraus sich in der Umgebung verteilte und so eine halbwegs nutzbare Defensive darstellte, um während der Landung in Sicherheit zu sein, sollte die Rotation durch Turbodreher nicht ausreichen. Etwas gutes hatte der Kampf mit dem Voltula aber schon! Immerhin konnte Damon so im schwierigsten Szenario die neuen Kräfte Turtoks ausprobieren, konfrontiert mit einer der größten Schwächen von diesem. Von Elektro-Attacken war er sicherlich absolut kein Fan, solange es kein Doppelkampf war und der Schwarzhaarige die Schwäche aushebeln könnte.  Ihm war klar so einen Angriff abkriegen zu können, aber das nahm er gerne in Kauf, wenn er so der Donnerwelle ausweichen könnte.



@Livia . Eventura City . Arena . Kampfpost 004 . Outfit


by infinity @ TCP
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Herausforderung #002

Beitrag von Liviaam Fr Aug 18, 2017 9:44 am

Damon & Livia
Post #004 :: Arenakampf #002
Livia kam um ein Lächeln nicht herum, als sie die Überraschung ihres Herausforderers bemerkte, als Tarua mit einer Elektro-Attacke angreifen sollte. Offenbar hatte er keine Ahnung gehabt, dass Käfer auch vom Elektro-Typen sein konnten, was Livia in diesem Kampf doch einen kleinen Vorteil verschaffte. Das hieß natürlich nicht, dass sie sich darauf ausruhen konnte, schließlich hieß ein Typenvorteil nicht gleich den Sieg. Agilität ihres Voltula wurde zum Glück nicht groß unterbrochen, doch als die Donnerwelle auf das Turtok zuschoss, sollte dieses mit Wasserdüse nach oben ausweichen. Seltsamerweise wichen viele Turtok auf diese Weise aus, genau wie ihre Vorentwicklungen auch. Bei der Mega-Form schien es wohl nicht anders zu sein. Die Donnerwelle verfehlte ihr Ziel leider, allerdings hatte Livia nicht vor, das auf sich sitzen zu lassen. Jetzt, da das Turtok in der Luft war, war es mehr oder weniger ungeschützt. Sie war sich zwar sicher, dass ihr Gegner da auch noch einen Trick parat hatte, aber es hieß, die Gunst der Stunde zu nutzen! »Und Elektroball!« rief sie zügig aus, sodass Tarua einen elektrisch geladenen Ball formte und sofort auf das Turtok abfeuerte. Der Angriff war umso stärker, je höher die Initiative von Voltula im Vergleich zu Turtok war und Livia glaubte, da schon einen großen Vorsprung zu haben. Doch wie sie befürchtet hatte, hatte Damon einen Plan, wie er weiter vorgehen wollte. Turtok versteckte sich sogleich in seinem Panzer, was erst einmal nicht weiter schlimm war. Theoretisch sollte der Elektroball auch hier treffen, dann aber setzte es Turbodreher ein und Livia war sich nicht mehr ganz so sicher, ob der Ball nicht eher vom Panzer abprallen würde. Da nebenbei jedoch auch noch eine Aquaknarre lief, waren die Chancen groß, dass der Ball das Wasser traf. Und da Wasser Elektrizität leitete, bestand sogar eine Chance, dem Turtok doch noch irgendwie Schaden zuzufügen. Wenn der Elektroball denn nicht direkt sein Ziel traf. »Versuch' es nochmal mit Donnerwelle.« sagte Livia da. Sie hatte nicht vor, Voltula ausweichen zu lassen, da ein Treffer genau das sein konnte, was sie brauchten. Tarua lud ihren Körper elektrisch auf und wartete auf den richtigen Moment. Die Aquaknarre traf und genau in dem Moment ließ sie die Donnerwelle los - die, so Livias Plan, über das Wasser direkt zum Turtok geleitet werden sollte. Ob es funktionierte, war jedoch eine andere Sache. Der Nachteil daran war natürlich, dass Tarua shcon wieder einen Treffer hatte einstecken müssen, aber dafür trainierte Livia ja! »Und nochmal Agilität.« Ihre allgemeine Taktik war es bei Tarua eigentlich immer, die Initiative so weit zu steigern, dass sie besser ausweichen konnte und Elektroball an Stärke gewann. Wer die Attacke nicht kannte, war dadurch allein schon überrascht genug. Vielleicht würde es hier ja auch klappen?



avatar
Käfermaniac
Arenaleiterin von Eventura City

Pokémon-Team :

Im Gewächshaus:

Punkte : 1480
Multiaccounts : Calluna, Neyla, Riley, Logan, Catleya, Yamuna
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Herausforderung #002

Beitrag von Gastam Fr Aug 18, 2017 11:52 pm







Damon Yamato

Orden: 2 . Pokémon im Team: 1 .



Etwas Regen gefällig?


Sie wusste ihre Attacken wirklich im richtigen Moment einzusetzen, doch etwas anderes erwartete Damon nicht von einer Arenaleiterin. Was folgen sollte war eine weitere Elektro-Attacke, die ihm nicht allzu fremd war und die er seinem Pikachu auch noch beibringen wollte. Elektroball... Je schneller das Pokémon im Gegensatz zum Gegnerischen, umso stärker?
Bei dem Gedankengang schon merkte er aber, was für einen Fehler er gemacht hatte, als er den Befehl zur Aquaknarre gab. Der Elektroball steuerte direkt auf Turtok zu und traf zum Leid seines Wasser-Pokémons auch, was die Drehung abrupt abbrach und es dampfend auf allen Vieren landen ließ. „Alles gut bei dir?“ Tuuurrrtok!“ Kurz schüttelte es sich durch und richtete sich im Anschluss wieder auf, Voltula in den Fokus nehmend. Langsam wurde es Zeit eine Fähigkeit von Turtok ins Spiel zu bringen, die er auf seinem Mega-Level neu bekommen hatte und die sich als nützlich erweisen könnte, auch wenn er diese Fähigkeit nicht unbedingt zu Beginn des Kampfes präsentieren wollte, doch irgendwie musste er mit der Donnerwelle fertig werden, da ständiges Ausweichen keine Alternative war. Die Kanonen auf Voltula gerichtet, stand Turtok schon in den Startlöchern und schien Damons Gedanken gelesen zu haben, dass Ausweichen für sie keine Option mehr darstellte. „Drachenpuls!“ Ein helles Licht folgte aus den Kanonen Mega-Turtoks, ehe aus allen dreien ein lila Strahl gefeuert wurde, welche sich zu einem riesigen Drachen formten und auf die Donnerwelle und Voltula zustürmten. Doch kurz nachdem der Angriff abgefeuert war, musste Damon selbst staunen, da er den Angriff so stark von seinem Begleiter gar nicht kannte. Das war um ein vielfaches Stärker als früher gewesen, das konnte er mit bloßem Auge bereits feststellen und von der Druckwelle die nach dem Abfeuern entfesselt worden war. Er hatte durch seinen Pokédex einiges über die Fähigkeit Mega-Wumme in Erfahrung bringen dürfen, doch das sie so stark ausfallen würde, wäre ihm nicht einmal im Traum eingefallen.
Als sie nach dem Austausch der Angriffe allerdings erneut Agilität anwandte hatte Damon einen Verdacht, der nach den bisherig angewandten Angriffen ein Muster in seinem Kopf ergab. Sie verschaffte sich einen Vorteil ihm gegenüber, den er so nicht wirklich aushebeln konnte, doch dämmerte ihm da eine Idee, die zwar enorm riskant war, aber auch einen großen Vorteil einbringen konnte. „Regentanz!“ Nachdem Turtok angefangen hatte plötzlich auf seinen Bauch zu klopfen, streckte es beide Arme in Richtung der Arenadecke, wo sich binnen kurzer Zeit Gewitterwolken sammelten und einen Regen freisetzten, welcher das Kampfgeschehen für beide Seiten unterschiedlich prägen würde. Natürlich spielte er so in Livias Karten, doch hatte er dies im Wissen um den Nachteil der Elektro-Attacken getan. Er verfolgte ein bestimmtes Schema in seinem Kopf und wenn das Ausgehen würde, dann könnte er den Typen-Nachteil zu seinen Gunsten verwenden.



@Livia . Eventura City . Arena . Kampfpost 005 . Outfit


by infinity @ TCP
Gast
avatar
Gast

Nach oben Nach unten




Re: Herausforderung #002

Beitrag von Liviaam Mi Aug 30, 2017 7:42 pm

Damon & Livia
Post #005 :: Arenakampf #002
Dass ihr Gegner nicht zu unterschätzen war, hatte Livia von Anfang an gewusst. Es war eine völlig neue Erfahrung für sie, gegen eine Mega-Entwicklung anzutreten, zumal sie darüber kaum etwas wusste. Sie kannte die Fähigkeiten nicht und wusste nichts über die tatsächliche Entfaltung ihrer Kräfte. Insofern konnte sie ihren Gegner auch nur schwer einschätzen. Dass sie mit Voltula theoretisch im Vorteil war, hieß nicht, dass sie auch den Sieg davon tragen würde - was ihr auch nicht so wichtig war, schließlich sah sie diesen Arenakampf, genau wie alle anderen Arenakämpfe auch, als eine Art Prüfung für den Herausforderer. Ihre Aufgabe war es, alles aus ihm herauszuholen, um dann aufgrund seines Trainings zu entscheiden, ob er des Ordens würdig war. Im Falle eines Sieges war das natürlich vollkommen klar, doch auch bei einem Unentschieden konnte sie den Orden noch vergeben.
Das Turtok jedenfalls wurde von dem Elektroball getroffen, doch Livia konnte nicht genau einschätzen, wie stark der Schaden ausgefallen war. Das Turtok jedenfalls stand noch und wirkte nicht gerade so, als wäre es stark geschwächt. Da der Kampf aber beinahe gerade erst angefangen hatte, war das auch nicht wunderlich. Ein Mega-Turtok sollte schon einiges aushalten können. Die nächste Attacke seitens ihres Herausforderers gehörte dem Typen Drache an. Drachenpuls war eine relativ starke Attacke, die aber zumindest keine weiteren Effekte hatte. Livia kannte die Attacke jedenfalls, doch was sie nun zu Gesicht bekam, überraschte sie doch stark. Aus den drei Kanonen des Turtok strömte helles Licht, eher der Drachenpuls in einer solch enormen Stärke auf Tarua zuschoss, wie Livia es noch nie gesehen hatte. Sie musste sich zusammenreißen, nicht weit die Augen aufzureißen - das gehörte sich nämlich nicht. Dennoch hatte sie die Befürchtung, dass die Attacke Tarua starken Schaden zufügen würde, sollte sie in ihrer vollen Kraft treffen. »Versuche, dem Stärksten zu entkommen.« Dass Tarua der Attacke nicht mehr rechtzeitig würde ausweichen können, um gar nicht getroffen zu werden, war Livia bewusst, aber sie wollte nicht, dass die Attacke direkt traf oder im schlimmsten Fall noch einen Volltreffer verursachte. Tarua versuchte also, dem Gröbsten auszuweichen, kam aber nicht allzu weit und wurde von dem Drachenpuls mitgerissen. Livia biss die Zähne zusammen und hoffte, dass es Tarua gut ging. Ein paar Meter weiter kam das Spinnenpokémon zum Stehen, sichtlich erschöpft. Ganz offenbar hatte die Attacke ihre Wirkung nicht verfehlt.
Davon aber ließ sich Tarua nicht unterkriegen. Die zuvor gewirkte Donnerwelle wurde im Keim erstickt, sodass Livias Plan, das Turtok zu paralysieren noch immer nicht aufgegangen war. Dieses setzte nun Regentanz ein, von dem Livia wusste, dass es alle Wasser-Attacken verstärkte. Honovi beherrschte diese Attacke ebenfalls. Doch es half Livia auch, Elektro zu leiten, wenn sie es geschickt anstellte. »Elektronetz auf das ganze Feld.« sagte Livia also und Tarua verschoss einige kleinere Elektronetze, die sich auf dem Feld verteilten und Turtoks Bewegung somit einschränkten, sollte er nicht davon getroffen werden wollen. Würde das geschehen, würde neben dem angerichteten Schaden auch die Initiative gesenkt werden. Und um die Wahrscheinlichkeit eines Treffers zu erhöhen, feuerte Tarua das letzte der Netze direkt auf das Turtok ab - auf diese Weise musste es entweder ausweichen und Gefahr laufen, in die anderen Netze zu treten oder aber mit einer weiteren Attacke kontern. Die Frage war nur, wie viel Tarua noch aushalten würde-



avatar
Käfermaniac
Arenaleiterin von Eventura City

Pokémon-Team :

Im Gewächshaus:

Punkte : 1480
Multiaccounts : Calluna, Neyla, Riley, Logan, Catleya, Yamuna
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Herausforderung #002

Beitrag von Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten