Die
neuesten Themen
» Reservierungen
von Lawrence
Heute um 1:12 pm

» Abwesenheitsliste
von Lawrence
Heute um 1:02 pm

» Wiese vor dem Musiktheater
von Mika
Gestern um 3:41 pm

» Bibliothek "Distant World"
von Honoka
Gestern um 3:31 pm

» Boutique "Milotica"
von Clyde
So Mai 20, 2018 12:42 pm

» Das Pokémon-Center von Panaero City
von Solomon
Do Mai 17, 2018 9:33 pm

» Herausforderung #1
von Livia
Do Mai 17, 2018 4:37 pm

» Kyoya vs Solomon
von Solomon
Do Mai 17, 2018 2:57 pm

» Strand von Ondula
von Spike
Do Mai 17, 2018 11:07 am

» Neues von der Insel! [Shima no Koji]
von Gast
Mi Mai 16, 2018 4:01 pm

» Nördliches Stadtzentrum [Event]
von Yang
Di Mai 15, 2018 11:58 pm

» Sportstadion [Event]
von Emilia
Di Mai 15, 2018 11:51 pm

» Einklangspassage [Event]
von Alistair
Di Mai 15, 2018 11:12 pm

» Sporthalle [Event]
von Enya
Di Mai 15, 2018 11:02 pm

» Fragen
von Kaya
Di Mai 15, 2018 3:38 pm

» Innenstadt [Event]
von Nero
Mo Mai 14, 2018 9:47 pm

» Schließung von Digirevenge und Löschung der Partnerschaft
von Gast
Mo Mai 14, 2018 8:59 pm

» Konzepte vorstellen
von Lawrence
Mo Mai 14, 2018 12:35 pm

» Naruto Shinobi no Monogatari: Kirigakure braucht Verstärkung!
von Gast
So Mai 13, 2018 9:34 pm

» Wohnung von Riley Avari
von Ashé
So Mai 13, 2018 3:45 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Momentan findet kein Event statt.

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Kayaam So Feb 18, 2018 6:21 pm



mit Solomon

Solomon hatte ihn also auch nicht gesehen, aber wenigstens würde er bei der Suche helfen. Wobei, es war klar, dass er half. Die beiden hatten sich, wenn auch unter sehr komischen Umständen, ja wohl irgendwie angefreundet. Außerdem hatten sie abgemacht von jetzt an alle Schritte zusammen zu bestehen, es war ohnehin besser. Doch das schloss eben auch alle Pokémon mit ein. Das Merkun da mal wieder nicht mitspielte hätte Kaya eigentlich wissen müssen...
"Okay, dann machen wir es so, wie du vorgeschlagen hast. Hier oben ist er auf jeden Fall nicht, ein großes, gelbes Pokémon würde definitiv auffallen." sagte er und begab sich zur Treppe. Er sollte also im Süden suchen. Er klapperte den ersten Eingang ab, dort war er auf jeden Fall nicht, auch beim zweiten... Moment! Kaya ging energisch ein paar Schritte rückwärts, war da nicht etwas gelbes in seinem Augenwinkel gelandet? Er blieb vor einer Tür stehen, die sich als Kantine heraus stellte und sah dort Merkun...
Er konnte es kaum glauben, der verfressene Sack hatte sich tatsächlich hierhin geschlichen, nachdem der Ranger gesagt hatte, dass es dort Essen gab? Hätte er nicht wenigstens ein Zeichen dafür geben können. Jetzt hatte er sich umsonst Sorgen gemacht. Doch ehe er wie ein Vollidiot wütend in die Kantine stürmte, atmete er einmal tief ein. Er wollte sowieso dorthin gehen, so musste er nur noch Solomon wieder einfangen. Sein Hypno jedenfalls sah nicht danach aus, als würde er bald wieder von dort verschwinden. Trotzdem trat Kaya kurz ein und stellte sich neben sein fressendes Pokémon. "Du hättest auch mal sagen können, dass du was essen willst..." das Pokémon sah ihn verdutzt an und aß dann einfach weiter. "Bleib jetzt aber bitte hier, ich komme gleich wieder." Merkun nickte und der Blondschopf machte sich auf den Weg, nach Solomon zu suchen.

Es dauerte ein wenig, bis er ihn gefunden hatte. Schließlich jedoch sah er seine Frisur. "Gut das ich dich gefunden habe. Die Sorgen waren unbegründet... er hat sich in die Kantine aufgemacht. Verfressener Sack..." er war zwar schon froh, dass ihm nicht schlimmes zugestoßen ist, Angst hatte er trotzdem. "Naja, da wollte ich ohnehin hingehen, kommst du mit?"
036


__________________________
Goose:
Versuche deinem Postpartner zu beweisen, was für ein toller Hecht du doch bist, indem du mehr oder weniger, je nachdem ganz imposant deine Muskeln vor ihm anspannst.
avatar
"gar nichts!"
Mechaniker

Pokémon-Team :
Gilbert:

Fähigkeit Panzerhaut
Item -
Besonderes trägt Augenklappe (Event)
Charakter Beschützer, ruhig, vorsichtig
Attacken Flammenwurf, Drachenklaue, Dampfwalze, Smog, Hausbruch

Merkun:

Fähigkeit Insomnia
Item -
Besonderes -
Charakter argwöhnisch, still, kämpferisch
Attacken Psychoklinge, Zauberschein, Hypnose, Rückkehr, Kopfnuss

Christy:

Fähigkeit Erwzinger
Item -
Besonderes -
Charakter ängstlich, liebevoll, kuschelig
Attacken Schlagbefehl, Blockbefehl, Heilbefehl, Toxin, Schlitzer, Luftschnitt, Giftstachel, Matschbombe

Seegi:

Fähigkeit Hydration
Item Seegesang
Besonderes -
Charakter verspielt, nervig, Wirbelwind
Attacken Aquawelle, Wasserring, Zuflucht, Whirlpool

Punkte : 1375
Multiaccounts : Arvéd
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Solomonam Mo Feb 19, 2018 6:49 pm

Da es keine Einwände gab machte sich Solomon sofort auf die Suche. Wie von Kaya angesprochen konzentrierte er sich auf den unteren Bereich, ein großes, gelbes Pokemon musste einfach auffallen. Mit diesem Gedanken klapperte er auch einen Eingang nach dem Anderen ab. Jedes Mal trat er dafür hinaus und fand ein Bild der Zerstörung vor, allerdings gewann er den Eindruck als wäre es ruhiger geworden als zuvor. Der Schein konnte trügen, doch er war sich sicher das das Gebiet um die provisorische Basis herum sicherer geworden war, was sicherlich daran lag das sich alle Ultrabestien langsam an den vielen starken Pokemon abgekämpft hatten, die hier zugegen waren und koordiniert vorgingen. Wie es im Rest der Stadt aussah wollte er hingegen gar nicht wissen.
Trotz seiner redlichen Bemühungen konnte Solomon das verschollene Hypno nicht auftreiben. Warum dies der Fall war erfuhr er aber auch direkt nachdem er den letzten Eingang erfolglos abgeklappert hatte. Kaya stieß wieder zu ihm und berichtete davon wie er Merkun gefunden hatte, was Solomon doch ziemlich erleichterte. Sein Lächeln zeigte eine Mischung aus Erleichterung, aber auch Erheiterung, wegen der Umstände unter denen Merkun gefunden wurde. "Das ist ja sehr glimpflich ausgegangen. So einen Vielfrass habe ich auch im Team, ich bin froh das Kong noch nichts von der Kantine gehört hat.", sprach er lächelnd, seufzte dann aber direkt wieder.
"Für mich wäre es ein Alptraum hier ein Pokemon aus den Augen zu verlieren...", gab er zu, wobei seine Hand sofort prüfend über alle Pokebälle wanderte, um sicherzustellen das alles mit rechten Dingen zuging. Solomon nickte dann auf die Nachfrage hin, er begleitete Kaya zur Kantine, auch wenn er keinen wirklichen Appetit verspürte. Er wollte seinen Pokemon aber die Möglichkeit geben sich zu stärken und er hatte ohnehin nichts Anderes zu tun. Also ließ er sich mit Kaya nieder, eine große Auswahl an Essen gab es ohnehin nicht, Jeder bekam das Nötigste zugeteilt und damit war die Sache erledigt. "Als ob sie sich darauf vorbereiten länger hier zu bleiben...", murmelte Solomon wenig begeistert.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")
[verfressen, angeberisch, treu]

Giflor ("Joyce")
[verspielt, neugierig, freundlich]

Lohgock ("Musashi")
[stolz, ehrgeizig, tapfer]

Voltula("Becky")
[nervös, fleißig, verschmust]

Feelinara("Charles")
[ruhig, ernst, gerecht]

Skorgro ("Kleopatra")
[eitel, arrogant, anspruchsvoll]

Anderswo:


Lunala ("Artemis")
[elegant, großzügig, weise]

Punkte : 705
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Kayaam Mi März 07, 2018 12:15 pm



mit Solomon

Kaya stimmte Solomon nur mit einem Nicken zu. Es wäre der größte Alptraum hier eines seiner Pokémon zu verlieren. Das Gilbert verletzt wurde, saß schon schwer genug, aber er war wenigstens noch bei ihm und sie würden es auch schaffen, darüber hinweg zu kommen. Es brauchte nur etwas Zeit. Er lächelte allerdings auch über seine andere Aussage. Er wusste zwar nicht mehr, wer von seinen Pokémon Kong war, fand es aber zumindest lustig, dass die beiden sich vielleicht sogar verstehen könnten, jetzt wo ein wenig mehr Ruhe eingekehrt war. Hoffentlich.

Sie gingen also in die Kantine, man bekam hier wirklich nur das nötigste an Essen, aber darüber beschwerte sich der Blondschopf nun wirklich nicht, er war schon froh genug, dass dieser Service überhaupt angeboten wurde. Merkun hatte schon aufgegessen, aber zum Glück am Tisch gewartet, nun stierte er gierig auf das Essen von Kaya, traute sich jedoch nicht etwas zu nehmen, er wusste es würde nicht gut ausgehen. "Um vielleicht mal ein wenig das Thema zu wechseln. Wie heißt du eigentlich? Ich glaube wir haben uns noch gar nicht vorgestellt oder? Ich bin jedenfalls Kaya." sagte der junge Mann unbeirrt. Den Namen seines Gegenübers zu erfahren, wollte er schon länger und außerdem wollte er nicht die ganze Zeit Trübsal blassen, es half doch auch nichts. Er seufzte und biss in sein spärlich belegtes Brötchen.
037


__________________________
Goose:
Versuche deinem Postpartner zu beweisen, was für ein toller Hecht du doch bist, indem du mehr oder weniger, je nachdem ganz imposant deine Muskeln vor ihm anspannst.
avatar
"gar nichts!"
Mechaniker

Pokémon-Team :
Gilbert:

Fähigkeit Panzerhaut
Item -
Besonderes trägt Augenklappe (Event)
Charakter Beschützer, ruhig, vorsichtig
Attacken Flammenwurf, Drachenklaue, Dampfwalze, Smog, Hausbruch

Merkun:

Fähigkeit Insomnia
Item -
Besonderes -
Charakter argwöhnisch, still, kämpferisch
Attacken Psychoklinge, Zauberschein, Hypnose, Rückkehr, Kopfnuss

Christy:

Fähigkeit Erwzinger
Item -
Besonderes -
Charakter ängstlich, liebevoll, kuschelig
Attacken Schlagbefehl, Blockbefehl, Heilbefehl, Toxin, Schlitzer, Luftschnitt, Giftstachel, Matschbombe

Seegi:

Fähigkeit Hydration
Item Seegesang
Besonderes -
Charakter verspielt, nervig, Wirbelwind
Attacken Aquawelle, Wasserring, Zuflucht, Whirlpool

Punkte : 1375
Multiaccounts : Arvéd
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Solomonam Fr März 09, 2018 7:42 pm

Als sie dann endlich am Tisch saßen konnte sich Solomon auch langsam entspannen, zumindest bis er bemerkte wie streng rationiert wurde und daraus folgerte, dass es ein längerer Aufenthalt werden könnte. Kaya verstand es aber schnell das Thema zu wechseln, die simplen Fragen waren genau richtig dafür und Solomon erstaunte es das sie einander nach all den Erlebnissen noch nicht einmal richtig vorgestellt hatten. Vermutlich war die Aufregung stets zu groß gewesen, doch nun wollte es der Johtoer gerne nachholen und er lächelte erfreut. "Freut mich, Kaya. Richtig vorgestellt haben wir uns leider noch nicht. Mein Name ist Solomon Yamada und ich komme aus Azalea City in Johto.", antwortete er dann.
Es war verrückt wie leicht er somit abgelenkt werden konnte und vermutlich war das bisherige Trübsal wohl auch der Grund warum er so schnell auf Kaya einging. Es war jedenfalls wesentlich erfreulicher hier etwas zu reden, als erneut von einer Ultrabestie durch die Stadt gehetzt zu werden. Der Reihe nach holte Solomon dann auch seine Pokemon aus ihren Bällen und er ging dazu über auch jedes der Pokemon kurz vorzustellen, etwas Anderes hatten sie wohl gerade auch nicht zu tun. Von Kayas Pokemon kannte er immerhin schon Merkun beim Namen und nun wusste auch Kaya womit er es bei Kong, Joyce, Musashi, Becky, Kleopatra und Charles zu tun hatte.
"Ich habe noch ein siebtes Pokemon, Artemis. Aber sie ist nicht hier... ich hoffe sie ist in Sicherheit...", fügte er noch an und seufzte wieder. Sicherheit war etwas nach dem er sich im Moment wohl vergebens sehnte und kaum das er gesprochen hatte hörte er auch wieder einen dumpfen Knall, irgendwo aus der Ferne kommend. "Bald ist die Stadt nur noch eine einzige Trümmerlandschaft...", brummte er kopfschüttelnd.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")
[verfressen, angeberisch, treu]

Giflor ("Joyce")
[verspielt, neugierig, freundlich]

Lohgock ("Musashi")
[stolz, ehrgeizig, tapfer]

Voltula("Becky")
[nervös, fleißig, verschmust]

Feelinara("Charles")
[ruhig, ernst, gerecht]

Skorgro ("Kleopatra")
[eitel, arrogant, anspruchsvoll]

Anderswo:


Lunala ("Artemis")
[elegant, großzügig, weise]

Punkte : 705
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Kayaam Di März 20, 2018 3:41 pm



mit Solomon

Solomon hieß er also? Das war ein... interessanter Name. Nichts was man häufig hört, aber das konnte Kaya nun auch nicht von sich behaupten. Wenigstens klang sein Name männlich. Nicht, dass man es Kaya nicht ansah, aber wenn man ihn nur vom Namen her kannte, gab es schon einige die ihn erstmal verwechselt hatten und mit einer Frau wollte er nun wirklich nicht verglichen werden, er ist eben keine. Aber seine Eltern hatten eben nichts besseres zu tun, wenigstens einen männlichen Zweitnamen hätten sie ihm ja geben können, aber er konnte es nun auch nicht ändern.
Somit stellte Solomon ihm auch all seine Pokémon vor, womit er dann auch begann. "Also Merkun kennst du ja bereits, dann sind da noch Christy und der Verletzte ist Gilbert. Ich habe eigentlich auch noch ein weiteres Pokémon, ein Phione mit dem Namen Seegi, aber es ist zu Hause geblieben. Es wäre hier eh nicht hilfreich gewesen." sagte der junge Mann. Das stimmte, sein Phione war... viel zu verspielt. Selbst wenn es den Ernst der Lage verstanden hätte, wäre es dennoch keine Hilfe im Kampf gewesen, er hätte es also sowieso nicht benutzt. Er hatte es ja auch mehr oder weniger unfreiwillig bekommen, immerhin wollte es ja nicht mehr von seiner Seite weichen. Ob sein Gegenüber dieses Pokémon kannte wusste er allerdings nicht, da es aber ein Legendäres war, oder besser ein mystisches Pokémon, könnte es zumindest zutreffen. Hoffentlich war er nicht zu beeindruckt davon, man konnte nämlich nicht viel davon halten. Majestätisch war auf jeden Fall was anderes.
"Ich denke die Stadt ist noch unsere kleinste Sorge. Man wird sie schon wieder aufbauen, auch wenn es lange dauern wird, der Schaden ist immens." sagte er und versuchte dabei nicht traurig zu klingen. Stratos City war das Herz Einalls, es war fast so als würde man die Region entweihen. Natürlich waren die Menschen- und Pokémonleben deutlich wichtiger, aber was sollte Einall ohne Stratos City machen? Hier wurde so viel geregelt. "Die Stadt ist ziemlich wichtig für Einall." fügte er beiläufig hinzu. Es wirkte eher als würde er nur laut denken.
038


__________________________
Goose:
Versuche deinem Postpartner zu beweisen, was für ein toller Hecht du doch bist, indem du mehr oder weniger, je nachdem ganz imposant deine Muskeln vor ihm anspannst.
avatar
"gar nichts!"
Mechaniker

Pokémon-Team :
Gilbert:

Fähigkeit Panzerhaut
Item -
Besonderes trägt Augenklappe (Event)
Charakter Beschützer, ruhig, vorsichtig
Attacken Flammenwurf, Drachenklaue, Dampfwalze, Smog, Hausbruch

Merkun:

Fähigkeit Insomnia
Item -
Besonderes -
Charakter argwöhnisch, still, kämpferisch
Attacken Psychoklinge, Zauberschein, Hypnose, Rückkehr, Kopfnuss

Christy:

Fähigkeit Erwzinger
Item -
Besonderes -
Charakter ängstlich, liebevoll, kuschelig
Attacken Schlagbefehl, Blockbefehl, Heilbefehl, Toxin, Schlitzer, Luftschnitt, Giftstachel, Matschbombe

Seegi:

Fähigkeit Hydration
Item Seegesang
Besonderes -
Charakter verspielt, nervig, Wirbelwind
Attacken Aquawelle, Wasserring, Zuflucht, Whirlpool

Punkte : 1375
Multiaccounts : Arvéd
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Solomonam Do März 22, 2018 7:25 pm

Nachdem Solomon begonnen hatte stellte nun auch Kaya seine Pokemon vor und Solomon nickte jedem der anwesenden Pokemon lächelnd und sichtlich erfreut zu. Es war eine willkommene Abwechslung sich nicht mit Ultrabestien zu bekriegen und stattdessen ein wenig über Pokemon zu reden und überhaupt war er dankbar etwas verschnaufen zu können. Leider trug Gilbert zu jeder Zeit noch einen deutlich sichtbaren und mahnenden Beweis dafür, dass sie nicht in Sicherheit waren, denn das verletzte Auge ließ sich einfach nicht übersehen. Solomon wollte aber nicht starren und konzentrierte sich lieber auf den angenehmeren Teil, solange es noch möglich war.
"Ein wirklich starkes Team hast du da. Ich hoffe das es Seegi zu Hause gut geht.", meinte er mit leichtem Nicken, wobei er nicht weiter darauf einging das es sich bei Seegi um ein Phione handelte. Solomon kannte diese Pokemonart nicht und dachte auch nicht automatisch an ein mystisches Pokemon, für ihn war Phione bloß eine weitere von vielen Pokemonarten die er noch kennen lernen musste. Die erste Voraussetzung dafür war es heile aus der Stadt heraus zu kommen, wobei es sicherlich hilfreich wäre, würde die Stadt aus etwas Anderem als einem Trümmerfeld bestehen.
"Die Stadt ist enorm wichtig für Einall... ich weiß ehrlich gesagt nicht wie man es schnell wieder aufbauen sollte.", wusste er die Lage leider ziemlich gut einzuschätzen und Solomon schüttelte seufzend den Kopf, als es wie aufs Stichwort schon wieder irgendwo draußen krachte. "Ich will nicht länger rum sitzen...", murmelte er dann, wobei er sich direkt erhob, ohne wirklich zu wissen was er nun tun sollte. Irgendwie wollte Solomon helfen, aber dann war das wieder die Angst und die eigene Verunsicherung wegen all den Dingen die sie bereits gesehen hatten. "Es ist doch verrückt... draußen fühle ich mich wie auf dem Präsentierteller und hier drinnen fühle ich mich gefangen..."

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")
[verfressen, angeberisch, treu]

Giflor ("Joyce")
[verspielt, neugierig, freundlich]

Lohgock ("Musashi")
[stolz, ehrgeizig, tapfer]

Voltula("Becky")
[nervös, fleißig, verschmust]

Feelinara("Charles")
[ruhig, ernst, gerecht]

Skorgro ("Kleopatra")
[eitel, arrogant, anspruchsvoll]

Anderswo:


Lunala ("Artemis")
[elegant, großzügig, weise]

Punkte : 705
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Kayaam Di Apr 17, 2018 1:37 pm



mit Solomon

Starkes Team? Na ja, Kaya trainierte seine Pokémon gerne in seiner Freizeit, aber so stark würde er sie nicht bezeichnen. Solomon hingegen, es schien so, als wären alle seine Pokémon sehr sorgfältig trainiert, als hätte man sich über jede Attacke Gedanken gemacht. "Ach was, deine Pokémon sind richtig stark, sie strahlen es wirklich aus, du wärst bestimmt ein guter Champ." sagte der Blondhaarige, auch wenn es vielleicht etwas überheblich klang, stimmte es für ihn einfach. Er hatte noch nie viele starke Trainer gesehen, was wohl auch seinem Beruf geschuldet war, normalerweise hatte er eben eher mit Rangern zu tun, die waren nicht gerade dafür bekannt, viel zu kämpfen. Sie ergriffen diesen Beruf ja, um eben jene zu schlichten. Zumindest wenn es zu extrem wurde.
Dann seufzte er und Kaya gleich mit ihm, die Stadt. Die Schäden befanden sich bestimmt schon längst im Millionenbereich. Er konnte nur hoffen, dass es sich auch wirklich nur auf Stratos City begrenzte und nicht noch der ganze Rest der Region betroffen war.
Doch mit einem mal sprang Solomon auf, Kaya dachte erst, er hätte sich vor dem Knall erschreckt, welcher im selben Moment ertönte, doch er war einfach nur unruhig und nervös. "Ich weiß wie du dich fühlst, man will unbedingt etwas tun, kann es aber nicht. Es ist jedoch nicht deine Schuld. Du solltest nicht vergessen dabei an deine Gesundheit zu denken." sagte der junge Mann und aß dann sein Brötchen auf. Er war fertig und stand nun ebenfalls. "Was willst du machen? Ich..." er sah seine Pokémon an und konnte es immer noch nicht glauben. Kaya war besonders gut darin, Dinge nicht zu verarbeiten und sie einfach irgendwie beiseite zu schieben, nur deswegen war er noch so gelassen. Wer wusste wie lange es noch dauern würde? Er wusste nur, dass er sich ablenken musste. "Ich weiß nicht was ich tun soll." sagte er dann. Aber darauf wusste Solomon wohl auch keine Antwort, zumindest erwartete er sie nicht.
039


__________________________
Goose:
Versuche deinem Postpartner zu beweisen, was für ein toller Hecht du doch bist, indem du mehr oder weniger, je nachdem ganz imposant deine Muskeln vor ihm anspannst.
avatar
"gar nichts!"
Mechaniker

Pokémon-Team :
Gilbert:

Fähigkeit Panzerhaut
Item -
Besonderes trägt Augenklappe (Event)
Charakter Beschützer, ruhig, vorsichtig
Attacken Flammenwurf, Drachenklaue, Dampfwalze, Smog, Hausbruch

Merkun:

Fähigkeit Insomnia
Item -
Besonderes -
Charakter argwöhnisch, still, kämpferisch
Attacken Psychoklinge, Zauberschein, Hypnose, Rückkehr, Kopfnuss

Christy:

Fähigkeit Erwzinger
Item -
Besonderes -
Charakter ängstlich, liebevoll, kuschelig
Attacken Schlagbefehl, Blockbefehl, Heilbefehl, Toxin, Schlitzer, Luftschnitt, Giftstachel, Matschbombe

Seegi:

Fähigkeit Hydration
Item Seegesang
Besonderes -
Charakter verspielt, nervig, Wirbelwind
Attacken Aquawelle, Wasserring, Zuflucht, Whirlpool

Punkte : 1375
Multiaccounts : Arvéd
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Solomonam Mi Apr 18, 2018 5:17 pm

Kaya schaffte es mit großer Leichtigkeit Solomon knallrot werden zu lassen, als er nicht nur dessen Pokemon lobte, sondern ihn gar einen möglichen Champ nannte. ""Danke, aber... das ist doch wirklich zu viel des Guten.", fand er sofort, während er sich verlegen an der Kappe herum zupfte, wodurch er sein Gesicht ein wenig verstecken konnte. Als er sich bewusst wurde das er an der Kappe herum nestelte hörte Solomon jedoch auch sofort auf, es war eher ein unbewusster Drang gewesen, dem er nachgegeben hatte und er seufzte leise. "Ehrlich gesagt... ich will es probieren... also... den Champ herauszufordern oder wenigstens ein Top Vier Mitglied. Dafür habe ich lange trainiert und sehr lange darauf hingearbeitet. Es freut mich wirklich das du denkst meine Pokemon wären stark genug für so etwas.", erklärte er dann, doch in dieser Situation war es leider nicht genug um ihn wirklich aufzuheitern.
Säßen sie irgendwo in aller Ruhe in einem Pokecenter hätte sich der Johtoer sicher noch viel mehr gefreut, aber hier ging es ums blanke Überleben, wie es Kaya wenig später auch nochmal ganz richtig heraus stellte. Es war ein Stück weit beruhigend das auch der Blonde gerade nichts mit sich anzufangen wusste, denn so wusste Solomon, dass seine Reaktion nicht völlig daneben war. Andererseits war es natürlich auch sehr ärgerlich, schließlich hatte sich der Gedanke irgendetwas produktives zu tun gerade sehr hartnäckig in seinen Hinterkopf gesetzt. "Ich weiß es auch nicht... irgendetwas...", fiel seine Antwort also wenig hilfreich aus, ehe er seufzte und begann ziemlich angespannt um ihren Tisch zu tigern.
Ein weiterer Knall folgte, dieses Mal schon deutlich näher und Solomon schreckte auf als er auch Raunen und Schreie hörte. "Das ist viel zu nah...", knurrte er kopfschüttelnd und im Nu hatte er zumindest eine Richtung für sein zuvor zielloses Herumlaufen gefunden. "Komm!", meinte er noch hastig, wobei es absolut unklar war, ob er damit Kaya oder eines seiner Pokemon meinte, sein Team folgte ihm jedenfalls sogleich, doch kaum das er das nächste Fenster erreicht hatte wusste Solomon auch schon wieder nicht was das eigentliche Ziel war. Draußen ließ sich einfach nicht unterscheiden welche Zerstörung nun die Neuste war und nach kurzer Suche musste er feststellen, das es gerade doch keine konkrete Bedrohung zu bekämpfen gab, was einerseits beruhigend, dann aber auch wieder frustrierend für ihn war.
"Es ist doch nicht zu fassen...", brummte er also angespannt, als er wieder Kaya ansah, ganz gleich ob dieser ihm zum Fenster gefolgt oder sitzen geblieben war. Für einen Moment schüttelte Solomon einfach den Kopf, vielleicht auch seinen ganzen Körper, ehe er sich endlich wieder hinsetzen konnte und ziemlich betrübt seinen Kopf senkte. "Mal angenommen... wir kommen hier bald raus und... den Umständen entsprechend glimpflich davon, ohne weitere Verletzungen...", begann er sehr langsam sprechend laut nachzudenken, wobei er erst bei einer kleinen Pause des recht wirren Gedankenspiels wieder zu seinem Gesprächspartner aufsah. "... was würdest du dann tun? Also... ich meine, als Allererstes? Wenn wir irgendwann in einen Hubschrauber steigen oder auf ein großes Flugpokemon und einfach abhauen, sagen wir... sagen wir nach Panaero City oder so, der Ort ist eigentlich egal... angenommen wir landen an einem sicheren Ort. Was würdest du zuerst tun?"

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")
[verfressen, angeberisch, treu]

Giflor ("Joyce")
[verspielt, neugierig, freundlich]

Lohgock ("Musashi")
[stolz, ehrgeizig, tapfer]

Voltula("Becky")
[nervös, fleißig, verschmust]

Feelinara("Charles")
[ruhig, ernst, gerecht]

Skorgro ("Kleopatra")
[eitel, arrogant, anspruchsvoll]

Anderswo:


Lunala ("Artemis")
[elegant, großzügig, weise]

Punkte : 705
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Kayaam Mo Apr 23, 2018 8:48 am



mit Solomon

Das Solomon wirklich den Champ heraus fordern wollte, wunderte Kaya sogar ein wenig. Seine Pokémon waren zwar sehr stark, aber er, er war halt schon irgendwie schüchtern. Wobei er auch nicht wissen konnte, wie er sich normalerweise verhielt. Immerhin war dies eine Situation, in der nicht mal Kaya sich normal verhielt. "Ich denke du kannst das schaffen." sagte der Blondschopf, als er die Röte in Solomons Gesicht bemerkte, da hatte er wohl wirklich einen Wunden Punkt getroffen.
Der Braunhaarige konnte sich kaum beruhigen, leider war also das Kompliment schnell wieder vergessen und von noch mehr Zerstörung und lautem Knallen durchdrungen. So das der junge Mann panisch aufstand und zum Fenster rannte. Sein Pokémon Team und auch Kaya folgten ihm, doch er schien beim Rausschauen genau so planlos wie vorher. Auch Kaya konnte nichts ausfindig machen, alles was er sah, war die Zerstörung, da macht ein Knall mehr oder weniger wohl auch nichts mehr aus, solange die Pokémon nicht zu nah kamen.
"..." er wusste keine Antwort auf seine Panik, auch wenn er den Mund öffnete um diesen gleich darauf wieder zu schließen. Was sollte er sagen? Nichts was er sagte, machte einen Unterschied, oder? Er seufzte, wurde dann jedoch von der Frage seines Gegenübers überrumpelt. Was würde er tun? Was... eigentlich war die Antwort für Kaya nicht schwer, aber... "Ich würde aufatmen. Zu Hause anrufen, fragen ob dort alles okay ist und dann... na ja. Ich kann es nicht genau sagen." er zögerte mit seiner Antwort, vermutlich würde dann alles herauskommen und er würde einfach wie ein Wrack heulend zusammen brechen, aber das konnte er nicht sagen. Nicht jetzt, es würde Solomon nur noch mehr entmutigen und es war außerdem ziemlich peinlich. "Du... was würdest du tun?"
040


__________________________
Goose:
Versuche deinem Postpartner zu beweisen, was für ein toller Hecht du doch bist, indem du mehr oder weniger, je nachdem ganz imposant deine Muskeln vor ihm anspannst.
avatar
"gar nichts!"
Mechaniker

Pokémon-Team :
Gilbert:

Fähigkeit Panzerhaut
Item -
Besonderes trägt Augenklappe (Event)
Charakter Beschützer, ruhig, vorsichtig
Attacken Flammenwurf, Drachenklaue, Dampfwalze, Smog, Hausbruch

Merkun:

Fähigkeit Insomnia
Item -
Besonderes -
Charakter argwöhnisch, still, kämpferisch
Attacken Psychoklinge, Zauberschein, Hypnose, Rückkehr, Kopfnuss

Christy:

Fähigkeit Erwzinger
Item -
Besonderes -
Charakter ängstlich, liebevoll, kuschelig
Attacken Schlagbefehl, Blockbefehl, Heilbefehl, Toxin, Schlitzer, Luftschnitt, Giftstachel, Matschbombe

Seegi:

Fähigkeit Hydration
Item Seegesang
Besonderes -
Charakter verspielt, nervig, Wirbelwind
Attacken Aquawelle, Wasserring, Zuflucht, Whirlpool

Punkte : 1375
Multiaccounts : Arvéd
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Solomonam Fr Apr 27, 2018 2:10 pm

"Danke. Ich hoffe es zumindest... ich wäre wirklich schon zufrieden wenn ich auch nur einen guten Kampf liefern könnte. Ich muss da nicht unbedingt gewinnen, ich will einfach nur sehen wo ich stehe und wie gut ich mithalten kann.", erklärte Solomon weiter, ohne das die Röte aus seinem Gesicht direkt verschwand. Es brauchte leider weiteren Lärm und die daraus resultierende Panik um ihn aus seiner Verlegenheit zu bringen, der angeborene Überlebensinstinkt war natürlich größer als irgendwelche Eitelkeit oder falsche Scham. Somit rannte er auch zum Fenster, wo es jedoch nicht zu erkennen war, was denn nun genau die Quelle des Lärms gewesen sein könnte.
Seine Frage überraschte Kaya wohl ziemlich und Solomon konnte ihm das Zögern nicht verübeln. Es war eine bedeutsame Frage wie er fand, zumal sie es ja auch noch längst nicht heraus geschafft hatten. Die Antwort seitens des Blonden beruhigte Solomon ein wenig und er lächelt leicht, während er nachdenklich nickte, denn seine Antwort wäre wohl ganz ähnlich ausgefallen. "Ich... würde es wohl ganz ähnlich machen. Zuallererst zuhause anrufen... und überhaupt bei allen Bekannten und Freunden... danach... keine Ahnung wie es dann weiter geht. Vermutlich hängt es vom Ausmaß der Zerstörung ab... so wie es jetzt aussieht... wird ein normales Weiterleben schwer möglich sein...", murmelte er zögerlich.
Bei all diesen Gedankenspielen musste er natürlich umso mehr an seine Familie denken und Solomon war jetzt schon den Tränen nah, aber er konnte sich beherrschen und es einfach ziemlich bitter herunter schlucken. Im Moment bewunderte er Kayas scheinbare Tapferkeit, ihm wäre niemals in den Sinn gekommen, das seinem Gegenüber danach war zusammen zu brechen und zu heulen. "Sehen wir erstmal zu, das es überhaupt so weit kommt... das wir überhaupt raus kommen...", murmelte er und horchte dann auf. "Ein Helikopter...", brummte er und seine Augen weiteten sich leicht. "Komm, wir versuchen es einfach da rein zu kommen. Wenn sie uns abwimmeln - schön und gut, dann haben es Andere viel dringender nötig... aber vielleicht ist es schon unsere Chance!"

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")
[verfressen, angeberisch, treu]

Giflor ("Joyce")
[verspielt, neugierig, freundlich]

Lohgock ("Musashi")
[stolz, ehrgeizig, tapfer]

Voltula("Becky")
[nervös, fleißig, verschmust]

Feelinara("Charles")
[ruhig, ernst, gerecht]

Skorgro ("Kleopatra")
[eitel, arrogant, anspruchsvoll]

Anderswo:


Lunala ("Artemis")
[elegant, großzügig, weise]

Punkte : 705
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Kayaam So Apr 29, 2018 3:57 pm



mit Solomon

Auch Solomon beantwortete die Frage fast gleich. Doch es hinge vom Ausmaß der Zerstörung ab. Ja. Kaya wurde nachdenklich. Er hatte bisher versucht, den Gedanken weitestgehend zu verdrängen, er hoffte wirklich das nur Stratos City von all dem betroffen war, auch wenn es wirklich unwahrscheinlich war. Diese Bestien konnten ja immerhin aus dem Nichts erscheinen, warum also nur hier? Was wenn ganz Einall davon betroffen war? Aber... das konnte auch nicht sein, der Helikopter. Es musste irgendwo einen Ort geben, der frei von dieser Zerstörung war. "Es wird nicht alles zerstört sein. Das ist nicht möglich! Immerhin fliegt der Helikopter irgendwo hin." er hoffte wirklich, dass diese Wesen nicht bis nach Gavina vorgedrungen sind, immerhin war es nicht so weit weg.
Als Kaya jedoch vom Teufel sprach, kam tatsächlich der Helikopter zurück, Solomon war sofort motiviert sich daran zu versuchen, doch von hier weg zu kommen. Auch der Blondschopf konnte nicht bestreiten, dass es zumindest einen Versuch wert war, er wollte ebenfalls nicht noch länger hier bleiben und er machte sich, nun da sie so viel darüber geredet hatten, schon Sorgen um seine Kollegen, um Seegi, selbst um die Leute in seiner Stammkneipe. "Wir sollten es versuchen, aber ich mache mir keine großen Hoffnungen, bei der Menge an Verletzten." er machte sich zusammen mit seinen Pokémon auf dem Weg nach oben, ob Solomon ihm nun folgte, war nicht klar.
Allerdings kamen sie nicht weit, auf dem Dach angekommen tat sich einen neue Bedrohung auf. Ein Ihnen erneut unbekanntes Wesen, welches ziemliche Ähnlichkeit mit einem Clown hatte, sah sich das Spektakel von einem, in der Nähe befindlichem Gebäude aus an. Wollte es nun angreifen? Warum sollte es anders sein, wie all die anderen Dinger? Bis jetzt sah dieses von allen sogar am befremdlichsten aus, dann jedoch nahm es auf einmal seinen Kopf ab und warf dieses wie einen Ball auf den Helikopter. Ehe Kaya jedoch einschreiten konnte, wehrte schon eines der starken Rangerpokémon die Attacke ab, und das fremde Pokémon, taumelte kurz, dann bildete sich der Kopf jedoch wieder neu. Was zur Hölle?
Diese Abwehr hatte das Wesen wohl doch aggressiver gemacht, wodurch es einen lauten Schrei ausstieß und dann auf den Helikopter zu rannte. Der Blondschopf traute gar nicht, sich zu bewegen, seine Hilfe war hier ohnehin nicht benötigt, so kümmerten sich die Pokémon der Ranger doch um alles, diese waren eben auch darauf trainiert. Wobei, konnte man auf so etwas überhaupt vorbereitet sein? Dieses Ausmaß an Zerstörung konnte man nicht simulieren und trotzdem blieben sie alle so ruhig, sie waren eben trainiert.
Die verletzen Menschen, welche schon eine kleine Gruppe vor dem Landeplatz gebildet hatten, waren ihm nicht einmal aufgefallen. Auch seine Pokémon versuchten diesmal den Kontakt weitestgehend zu vermeiden. Er war sich nicht mehr sicher, ob er noch in den Helikopter wollte. Nachher würde dieser noch mitten in der Luft beschädigt. Er war noch weniger scharf darauf, durch so einen Aufprall zu sterben. "Was mach ich jetzt bloß." sagte er mehr zu sich selbst, bedacht leise. Vermutlich hatte er nicht mal gemerkt, dass er diese Worte überhaupt laut ausgesprochen hatte.
041


__________________________
Goose:
Versuche deinem Postpartner zu beweisen, was für ein toller Hecht du doch bist, indem du mehr oder weniger, je nachdem ganz imposant deine Muskeln vor ihm anspannst.
avatar
"gar nichts!"
Mechaniker

Pokémon-Team :
Gilbert:

Fähigkeit Panzerhaut
Item -
Besonderes trägt Augenklappe (Event)
Charakter Beschützer, ruhig, vorsichtig
Attacken Flammenwurf, Drachenklaue, Dampfwalze, Smog, Hausbruch

Merkun:

Fähigkeit Insomnia
Item -
Besonderes -
Charakter argwöhnisch, still, kämpferisch
Attacken Psychoklinge, Zauberschein, Hypnose, Rückkehr, Kopfnuss

Christy:

Fähigkeit Erwzinger
Item -
Besonderes -
Charakter ängstlich, liebevoll, kuschelig
Attacken Schlagbefehl, Blockbefehl, Heilbefehl, Toxin, Schlitzer, Luftschnitt, Giftstachel, Matschbombe

Seegi:

Fähigkeit Hydration
Item Seegesang
Besonderes -
Charakter verspielt, nervig, Wirbelwind
Attacken Aquawelle, Wasserring, Zuflucht, Whirlpool

Punkte : 1375
Multiaccounts : Arvéd
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Solomonam Mi Mai 02, 2018 7:58 pm

Das Argument mit dem Helikopter war wirklich einleuchtend und erinnerte Solomon daran das es sehr viel klüger war die Dinge mit einem kühlen Kopf anzugehen und nachzudenken, statt einfach nur sinnlos Panik zu verbreiten. Kaya hatte natürlich vollkommen recht, solange die Helikopter kamen musste es einen sicheren Ort geben wohin die Leute ausgeflogen wurden, ansonsten war die Prozedur sinnlos und unnötig gefährlich. "Du hast ja Recht... entschuldige... ich male wohl alles unnötig schwarz...", meinte Solomon seufzend, obwohl es ihn eigentlich sehr freute, dass nicht alles von den fremdartigen Ultrabestien verwüstet worden war. Solange die Ranger ein Ziel kannten hatten sie ebenfalls ein Ziel.
"Versuchen müssen wir es trotzdem. Solange wir niemanden wegdrängen ist das ja auch kein Problem.", fand Solomon, denn auch wenn Kaya ihnen schlechte Chancen ausrechnete war es doch möglich nun in Sicherheit zu kommen. Er eilte dem Blonden also hinterher und folgte ihm dicht, sodass er auch ebenso gut mit ansehen konnte, wie das bizarre Clownswesen den Helikopter attackierte und das ausgerechnet mit dem eigenen Kopf. Solomon wollte einschreiten, aber es ging so schnell, dass er keine Chance dazu hatte und perplex und verängstigt mit ansehen musste, wie der Ultrabestie prompt ein neuer Kopf wuchs. Oder war es bloß eine Kugel aus Energie, wie sie auch andere Pokemon für Attacken nutzten? Der Johtoer konnte es sich nicht erklären und er wollte auch gar keine langen Nachforschungen anstellen.
"Jetzt verteidigen wir die Leute!", zischte Solomon Kaya zu, denn er hatte dessen Frage als an ihn gerichtet aufgefasst. Die Ultrabestie würde weiter angreifen, das hatten bisher alle Exemplare getan und er wollte nicht zulassen, das die einzige Fluchtmöglichkeit zerstört wurde. "Musashi, lauf los und beschütz die Menschen am Boden mit Schutzschild, so gut du kannst.", befahl er sogleich seinem Mega-Lohgock und dieses eilte sofort los um weitere explosive Geschosse möglichst schnell unschädlich zu machen. "Becky, du hilfst Musashi. Spinn mit Fadenschuss notfalls Netze, um die Kugeln zu fangen!", wurde auch Voltula zur Verteidigung ausgesandt, doch es würde sicherlich nicht lange halten, denn Solomon erblickte noch ein zweites dieser Wesen. "Der Helikopter ist ein viel zu leichtes Ziel... wir müssen sie bekämpfen!", wandte er sich sofort an Kaya, als er es sah und ein weiterer Knall die Ankunft der Ultrabestie verkündete. "Ich werde mit Impergator und Skorgro den Gegenangriff einleiten, bist du dabei?"

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")
[verfressen, angeberisch, treu]

Giflor ("Joyce")
[verspielt, neugierig, freundlich]

Lohgock ("Musashi")
[stolz, ehrgeizig, tapfer]

Voltula("Becky")
[nervös, fleißig, verschmust]

Feelinara("Charles")
[ruhig, ernst, gerecht]

Skorgro ("Kleopatra")
[eitel, arrogant, anspruchsvoll]

Anderswo:


Lunala ("Artemis")
[elegant, großzügig, weise]

Punkte : 705
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Kayaam Do Mai 03, 2018 2:43 pm



mit Solomon

Ja solange sie niemanden behindern würden, war es wirklich kein Problem. Aber Kaya hatte da ohnehin Zweifel, es waren noch so viele Menschen auf dieser Station, die länger warteten und selbst die wurden noch nicht mal abtransportiert, warum sollten also gerade sie die Extrawurst bekommen?  Trotzdem gab er die Hoffnung nicht auf, dass dieser Tag doch enden konnte und zwar so, dass sie beide unversehrt, hier raus kamen.
Doch als die beiden dann oben ankamen, war da dieser 'Clown', der es auf den Hubschrauber abgesehen hatte, warum ausgerechnet der? Das konnte sich Kaya auch nicht ausmalen, allerdings glaubte er immer und immer mehr, diese Wesen machten es mit Absicht. Wenn sie einfach nur zufällig irgendwas angreifen würden, kämen sie doch nicht auf die Idee gerade diesen Hubschrauber anzuvisieren, oder? Das er eben immer noch ein sehr großes Objekt war, welches sich auch die ganze Zeit bewegte, blendete der junge Mann dabei aus. Er konnte sowieso keine Sympatie mehr für diese Dinger entwickeln. Wer weiß, ob er es vielleicht gekonnt hätte, wäre seinem Torutnator nichts passiert?
Diesmal war es sogar Solomon, welcher zuerst die Initiative ergriff, etwas, dass man von Kaya nicht behaupten konnte. Er war wirklich erschöpft. Am Rande seiner Auffassungsgabe. Es würde vermutlich eine ganze Weile dauern, bis er all dies irgendwie verarbeitet hatte. Als er allerdings sah, wie enthusiastisch sein Partner an die Sache heran ging, konnte er natürlich nicht still stehen. So kümmerte sich ein Lohgock darum, die Verletzten und Kinder mit Schutzschild zu sichern. Als dann auch noch ein zweites Kopplosio auftauchte. Antwortete Kaya auf Solomons Frage. "Natürlich. Wir müssen diesen Hubschrauber beschützen!" er besah sich die Attacke dieses Pokémon noch mal genauer, als sein Voltula eine der Attacken auffing. Es war also ähnlich wie Explosion und außerdem taumelte das Wesen jedes mal nach Einsatz. Vielleicht sollten sie diesen Moment ausnutzen? Er trat den Kampf an und befahl seinem Hypno Zauberschein auf eines der Viecher einzusetzen. Es wehrte die Attacke jedoch ab und war nun nicht mehr auf die Rangerpokémon, sondern auf Merkun fixiert, vielleicht war das gar nicht so schlecht! "Merkun, versuch es hauptsächlich abzulenken!" Sein Hypno war sehr flink, wenn er es ablenken könnte, sodass die starken Rangerpokémon es attackierten, war das definitiv eine Hilfe. So sahen sie es auch und von allen Seiten attackiert, hatte das Kopplosio auch keine Chance mehr, sich vernünftig zu widersetzen. Erneut hüllte es sich in diese komische Aura, das bedeutete meistens, dass sie fast K.O waren. Oder was auch immer sie waren, nachdem sie verschwanden.
"Christy, Matschbombe!" das Honweisel schnellte nach vorne und ließ einen klebrigen Ball aus Schlamm auf die Ultrabestie herabregnen, woraufhin sein Kopf an seinen Händen kleben blieb und es selbst von der verheerenden Explosion getroffen wurde, die es gerade verursachen wollte. Das Pokémon sank zu Boden und löste sich, wie all die anderen in Luft auf. Nun hatte Kaya die Zeit zu sehen, wie Solomon sich geschlagen hatte.
Doch dann geschah etwas... etwas unerwartetes. Der Himmel über Stratos City hüllte sich in Flammen. Als der Blondschopf schon das schlimmste befürchtete und sich die Apokalypse ausmalte, bemerkte er jedoch, diese Flammen waren nicht an sie gerichtet. Ein Legendäres Pokémon, Reshiram hatte anscheinend die Gebete der Menschen erhört und verscheuchte die Wesen. Kaya konnte seinen Augen kaum glauben, dieses Pokémon, es war wunderschön. So schön wie man es in den Legenden immer erzählt hatte. Waren sie gerettet?
042


__________________________
Goose:
Versuche deinem Postpartner zu beweisen, was für ein toller Hecht du doch bist, indem du mehr oder weniger, je nachdem ganz imposant deine Muskeln vor ihm anspannst.
avatar
"gar nichts!"
Mechaniker

Pokémon-Team :
Gilbert:

Fähigkeit Panzerhaut
Item -
Besonderes trägt Augenklappe (Event)
Charakter Beschützer, ruhig, vorsichtig
Attacken Flammenwurf, Drachenklaue, Dampfwalze, Smog, Hausbruch

Merkun:

Fähigkeit Insomnia
Item -
Besonderes -
Charakter argwöhnisch, still, kämpferisch
Attacken Psychoklinge, Zauberschein, Hypnose, Rückkehr, Kopfnuss

Christy:

Fähigkeit Erwzinger
Item -
Besonderes -
Charakter ängstlich, liebevoll, kuschelig
Attacken Schlagbefehl, Blockbefehl, Heilbefehl, Toxin, Schlitzer, Luftschnitt, Giftstachel, Matschbombe

Seegi:

Fähigkeit Hydration
Item Seegesang
Besonderes -
Charakter verspielt, nervig, Wirbelwind
Attacken Aquawelle, Wasserring, Zuflucht, Whirlpool

Punkte : 1375
Multiaccounts : Arvéd
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Solomonam Fr Mai 04, 2018 8:25 pm

Solomon und Kaya waren schnell einer Meinung, sie mussten den Hubschrauber beschützen und auch die Menschen rundherum. Während Musashi und Becky bereits ihr Bestes gaben um für den Schutz zu sorgen blieb nicht viel Zeit den Gegenangriff gegen die mysteriösen Clowns zu organisieren. Soweit Solomon es überblicken konnte hatten sie nun drei solcher Widersacher, einer davon wurde dank der Ablenkung durch Hypno von den Pokemon der Ranger besiegt. Somit hatte Kaya einen Gegner und Solomon einen anderen Gegner, sie konnten mit den Pokemon jeweils konzentriert gegen die Ultrabestien vorgehen. "Versucht es zu erreichen wenn es schmeißt! Kaskade und Aero-Ass!", wollte Solomon einen Vorstoß wagen, seiner Meinung nach konnte sich die Ultrabestie ohne einen Kopf nicht umsehen und das Wesen wirkte obendrein relativ zerbrechlich, sodass er den Nahkampf für vorteilhaft hielt. Impergator und Skorgro begannen auch sich mit ihren Attacken aufs Ziel zuzubefördern, doch der Energieball wurde gar nicht auf die Menschen, sondern tatsächlich die angreifenden Pokemon geworfen und er explodierte direkt in der Kaskade, sodass es einen Knall und dann jede Menge Dampf und Nieselregen gab, aber auch einen plötzlichen lilanen Lichtblitz. Blitzschnell zog Solomon Kong und Kleopatra in ihre Bälle zurück, sodass sie nicht vom Haus stürzten, sofort schickte er sie dann wieder auf dem Dach in den Kampf. Doch es schien als wäre der Gegner bereits besiegt.
Warum die Ultrabestie besiegt war wusste der Johtoer nicht sicher, er vermutete das es Kaya war, der die Ablenkung genutzt hatte und es wegen des Dampfs nicht zu sehen gewesen war. Genauso gut hatten aber auch die Ranger dafür sorgen können, sodass Solomon nicht weiter rätselte und stattdessen direkt wieder zum Blonden rannte. "Sie sind weg, los schnell, wir müssen...", begann er auf den Hubschrauber deutend zu sprechen, doch er wurde von Feuer und Wut unterbrochen, als der Himmel sich auftat und Reshiram mit seinem flammenden Angriff über die Ultrabestien herfiel. "Was zum...?!", stieß Solomon keuchend aus, denn im ersten Moment erwartete er einen weiteren und sehr viel schrecklicheren Feind, doch es war sehr schnell offensichtlich das dieses Pokemon Jagd auf die Ultrabestien machte.
Dies brachte jedoch auch ein ganz eigenes Problem mit sich, denn derart aufgescheucht strömte eine letzte Schar von Clowns auf die Landeplattform zu, Reshirams Flammen musste sie aus den nahen Ruinen her getrieben haben. Zu Solomons Schrecken waren es weit mehr Ultrabestien als vorhin und sie wirkten wirklich voller Zorn. Doch abermals geschah etwas unerwartetes, als ein weiteres legendäres Pokemon zur Hilfe eilte. In einem sichelförmigen Anflug umrundete Solomons Lunala die Ultrabestien, während Schattenstrahl durch ihre Reihen schnitt und sie von den Dächern fegte. Artemis landete elegant und mit aufforderndem Nicken vor den beiden Trainern und Solomon fiel dem Pokemon kurz um den Hals. "Ich habe dich vermisst...", flüsterte er Lunala zu, ehe er alle anderen Pokemon in ihre Bälle rief und auf den Rücken des Pokemons huschte, sofort streckte er Kaya eine Hand aus. "Schnell, rauf mit dir! Sie wird uns heraus bringen!", rief er und Lunala schüttelte den Kopf, warf ihm einen mahnenden Blick zu. "Sie wird uns UND den Hubschrauber hieraus bringen.", korrigierte er sich, wonach er Kaya kurz gestikulierte sich zu beeilen.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")
[verfressen, angeberisch, treu]

Giflor ("Joyce")
[verspielt, neugierig, freundlich]

Lohgock ("Musashi")
[stolz, ehrgeizig, tapfer]

Voltula("Becky")
[nervös, fleißig, verschmust]

Feelinara("Charles")
[ruhig, ernst, gerecht]

Skorgro ("Kleopatra")
[eitel, arrogant, anspruchsvoll]

Anderswo:


Lunala ("Artemis")
[elegant, großzügig, weise]

Punkte : 705
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Kayaam Mo Mai 07, 2018 3:08 am



mit Solomon

Es schien so, als wäre Reshiram Segen und Fluch zugleich, so wie es versuchte die Bestien zu verscheuchen, so scheuchte es sie auch aus ihren verstecken und es kamen sehr viele, aus dem Feuer geflüchtet, auf das Dach. Sie wirkten noch wütender als alle denen sie bis jetzt begegnet waren, was in Anbetracht der Tatsache, dass sie nun auch noch gejagt wurden, irgendwo sogar verständlich war. Selbst für Kaya. Doch hatte er keine Ahnung mehr, wie er gegen diese vielen Biester vorgehen sollte, er fühlte sich so kaputt und hilflos.
Abermals jedoch, erschien etwas aus dem Himmel, zuerst sah Kaya nur einen Strahl aus dunkler Energie und dann, ein weiteres legendäres Pokémon?! Und das gehörte Solomon?! Er war wie versteinert, als er sah, dass sein Partner das Lunala umarmte und sagte, er habe es vermisst. Der junge Trainer rief seine Pokémon zurück, schwang sich auf das prächtige Wesen und rüttelte dann Kaya aus seiner Starre wach. Dieser zückte, immer noch leicht zittrig, seine Pokébälle und rief sowohl Christy als auch Merkun zurück, er verstaute diese in der Tasche seiner Jacke und nahm Solomons Hand.
Er realisierte gar nichts mehr, tat diese Dinge nur noch aus Reflex, als er auf den Rücken der eleganten Legende kletterte. "Wie?..." mehr brachte er nicht heraus. Konnte dieser Tag, konnte er eigentlich noch komischer werden? Er hatte all diese komischen Gestalten gesehen und zwei Legenden. Es war einfach zuviel, Kayas Gehirn hatte sich abgeschaltet, es hatte aufgehört die Geschehnisse zu verarbeiten und würde wohl eine Weile brauchen, um sich wieder zu fangen.
Der Mann sah sich um und entdeckte erneut eine Schaar von Ultrabestien, all jene, welche sich versteckt hatten, kamen nun raus, um sich vor dem Feuer zu schützen. Immer mal wieder hörte er Reshiram über seinem Kopf hinweg fliegen, wie es bedrohlich brüllte. Er fühlte den Körper des Lunala unter sich und dann erreichten ihn wie Worte Solomons. Das Pokémon wollte also den Hubschrauber beschützen? Allerdings sagte er nichts, er wusste nicht mehr was.
043


__________________________
Goose:
Versuche deinem Postpartner zu beweisen, was für ein toller Hecht du doch bist, indem du mehr oder weniger, je nachdem ganz imposant deine Muskeln vor ihm anspannst.
avatar
"gar nichts!"
Mechaniker

Pokémon-Team :
Gilbert:

Fähigkeit Panzerhaut
Item -
Besonderes trägt Augenklappe (Event)
Charakter Beschützer, ruhig, vorsichtig
Attacken Flammenwurf, Drachenklaue, Dampfwalze, Smog, Hausbruch

Merkun:

Fähigkeit Insomnia
Item -
Besonderes -
Charakter argwöhnisch, still, kämpferisch
Attacken Psychoklinge, Zauberschein, Hypnose, Rückkehr, Kopfnuss

Christy:

Fähigkeit Erwzinger
Item -
Besonderes -
Charakter ängstlich, liebevoll, kuschelig
Attacken Schlagbefehl, Blockbefehl, Heilbefehl, Toxin, Schlitzer, Luftschnitt, Giftstachel, Matschbombe

Seegi:

Fähigkeit Hydration
Item Seegesang
Besonderes -
Charakter verspielt, nervig, Wirbelwind
Attacken Aquawelle, Wasserring, Zuflucht, Whirlpool

Punkte : 1375
Multiaccounts : Arvéd
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Solomonam Mo Mai 07, 2018 7:31 pm

Innerhalb weniger Augenblicke waren die Ultrabestien von den Jägern zu den Gejagten geworden und dieser Wechsel schien ihnen absolut nicht zu schmecken. Überall kamen die fremdartigen Wesen hervor, als wäre es ein koordinierter Gegenangriff, auch wenn doch sehr deutlich war, dass sie die blanke Not trieb. Reshirams Feuer brannte reinigend durch die Stadt und Solomon glaubte in der Ferne im düsteren Himmel grelle Blitzschläge auszumachen, in Richtung von Rayono City. Ob dies nur eine Einbildung war konnte er nicht genau untersuchen, denn es schien als müssten sie sich weiterhin vor den Ultrabestien verteidigen, bis Lunala ebenfalls zur Hilfe kam und ebenso deutlich wie Reshiram zeigte, warum die legendären Pokemon zurecht verehrt waren.
Solomon verstand Kayas Überraschung sehr gut, hatte aber keine Zeit ihn lange aufzuklären oder vorzubereiten. Es musste schnell gehen, denn noch waren sie ebenso in Gefahr wie die Menschenmenge auf dem Dach. "Ist doch jetzt scheißegal...", brummte er also nur hastig, als Kaya ihn nach dem "Wie" fragte, er nahm an das der Blonde fragen wollte wie er dazu kam sich so gut mit Lunala zu verstehen oder aber wie das Pokemon helfen wollte. Ersteres spielte gerade keine Rolle und Letzteres würden sie bald aus nächster Nähe miterleben, daher sparte er sich die Zeit für eine Antwort und signalisierte heftig winkend an die Ranger, das es weitergehen konnte.
Seine Gesten waren gar nicht nötig gewesen, denn die erfahrenen Ranger hatten längst erkannt das die Gelegenheit günstig und die Zeit knapp war. So viele Menschen wie möglich wurden in den Hubschrauber gebracht und Solomon hielt sich gut fest, als Lunala kurz vor dem Hubschrauber startete. Artemis stieß einen lauten Schrei aus, der Johtoer konnte sich dabei unmöglich die Ohren zu halten und schauderte, es war deutlich zu spüren wie entschlossen das Pokemon war.
Den beiden Trainern auf dem Rücken stand somit ein anfangs sehr holpriger Ritt bevor. Artemis fegte mit Schattenstrahl über jede Ultrabestie die in Sichtweite kam, als der Hubschrauber an Höhe gewonnen hatte ließ das Lunala jedoch davon ab und eskortierte die Menschen einfach aus der Stadt. Allem Anschein nach ging es dabei nach Osten und über die Himmelspfeilerbrücke, in deren Mitte bei der Raststation wohl ein erstes provisorisches Auffanglager entstanden war. Da der Verkehr in Richtung Stratos City natürlich gesperrt war war es auch kein Problem direkt auf der Brücke zu landen, groß genug war sie schließlich. Auch für die beiden Trainer auf Lunalas Rücken war damit Schluss, denn das Pokemon landete und drängte sie sanft herunter, sofort erhob es sich dann wieder in die Lüfte, offenbar war ihm diese Tat nicht genug. Solomon erkannte das Artemis weiter gegen die Ultrabestien kämpfen und mehr Menschen aus der Stadt bringen würde.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")
[verfressen, angeberisch, treu]

Giflor ("Joyce")
[verspielt, neugierig, freundlich]

Lohgock ("Musashi")
[stolz, ehrgeizig, tapfer]

Voltula("Becky")
[nervös, fleißig, verschmust]

Feelinara("Charles")
[ruhig, ernst, gerecht]

Skorgro ("Kleopatra")
[eitel, arrogant, anspruchsvoll]

Anderswo:


Lunala ("Artemis")
[elegant, großzügig, weise]

Punkte : 705
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Kayaam Mi Mai 09, 2018 4:06 am



mit Solomon

Kaya hätte keine so schlagfertige Antwort aus Solomons Mund erwartet, konnte aber seine Reaktion natürlich verstehen. Es war egal, er sollte einfach nur froh sein, dass Lunala da war, um sie zu retten und das tat es auch, so majestätisch, wie von einer Legende zu erwarten! Es fegte im Flug jede einzelne der Ultrabestien weg, als wären sie Luft und führte sie immer weiter, heraus aus den Trümmern. Kaya sah nach unten und bekam sogar leichte Höhenangst dadurch, auch wenn er sowas eigentlich nicht hatte, aber der Gedanke, in ein brennendes Trümmerfeld zu fallen, nun, dass war eben nichts, was man mal erleben wollte. Abgesehen davon, bekam der junge Mann allerdings nicht viel vom Flug mit, er war geschockt und kaputt. Aber sie schafften es, als er erneut runter sah, erkannte der die Himmelspfeilbrücke und das diese mit jedem Flügelschlag näher kam. Irgendwann erkannte er andere Menschen, hier war anscheinend das Lager aufgestellt worden. Ein Gefühl der Erleichterung machte sich in dem Blondschopf breit, als das Lunala zur Landung ansetze und die beiden doch etwas bestimmend herunter bat. Kaya erkannte schon, das Pokémon besaß wohl eher Solomon, als er es, denn sogleich machte es sich auf, zurück in die Stadt. Es wollte bestimmt noch mehr Leute retten und die Biester bekämpfen.
Kaya selbst... er konnte es kaum glauben. In ihm schüttelte sich alles und seine Beine wurden schwer, allerdings versuchte er weiterhin standhaft zu bleiben. Dann wannte er sich zu Solomon. "Wir sind. Sicher?", er verdankte diesem Mann so viel, ohne ihn hätte er es bestimmt nicht geschafft. Seine Gefühle übermahnten ihn und er umarmte Solomon einfach. Eine Persönlichkeit, die er normalerweise nur zeigte, wenn er betrunken war, doch, dieses Erlebnis war praktisch schon wie ein Rausch, Kaya stand sowieso komplett neben sich, da konnte er ihn auch aus Dankbarkeit umarmen, oder? "D-danke!" stotterte er, sein Mund war so trocken. Dann ließ Kaya wieder von ihm ab und drehte sich schnell um. Er wollte nicht dabei erwischt werden, zu weinen!
Er holte seinen Viso-Caster heraus, welcher zu vibrieren begann, 13 Anrufe in Abwesenheit, 10 Nachrichten, autsch. Es gab wirklich Leute, die sich Sorgen gemacht haben? Aber anscheinend ging es ihnen gut. Er überflog die Nachrichten. "Hey Kaya? Alles okay, hoffentlich bist du noch nicht in Stratos?", "Die Bilder im Fernsehen sind erschreckend, Kaya geht's dir gut?", "Kaya?!", eine Träne tropfte auf das Display, er wischte sich Instinktiv über Gesicht, das musste wirklich niemand merken. Dann tippte er 'Mir geht's gut' und redete noch mal mit Solomon, auch wenn er sich nur halb zu ihm hindrehte. "Wir sollten... in Kontakt bleiben?" er zitterte ein wenig bei dieser Frage. Es wirkte irgendwie sehr... unangebracht.
044


__________________________
Goose:
Versuche deinem Postpartner zu beweisen, was für ein toller Hecht du doch bist, indem du mehr oder weniger, je nachdem ganz imposant deine Muskeln vor ihm anspannst.
avatar
"gar nichts!"
Mechaniker

Pokémon-Team :
Gilbert:

Fähigkeit Panzerhaut
Item -
Besonderes trägt Augenklappe (Event)
Charakter Beschützer, ruhig, vorsichtig
Attacken Flammenwurf, Drachenklaue, Dampfwalze, Smog, Hausbruch

Merkun:

Fähigkeit Insomnia
Item -
Besonderes -
Charakter argwöhnisch, still, kämpferisch
Attacken Psychoklinge, Zauberschein, Hypnose, Rückkehr, Kopfnuss

Christy:

Fähigkeit Erwzinger
Item -
Besonderes -
Charakter ängstlich, liebevoll, kuschelig
Attacken Schlagbefehl, Blockbefehl, Heilbefehl, Toxin, Schlitzer, Luftschnitt, Giftstachel, Matschbombe

Seegi:

Fähigkeit Hydration
Item Seegesang
Besonderes -
Charakter verspielt, nervig, Wirbelwind
Attacken Aquawelle, Wasserring, Zuflucht, Whirlpool

Punkte : 1375
Multiaccounts : Arvéd
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Solomonam Do Mai 10, 2018 8:59 pm

Solomon hatte nicht bewusst schlagfertig oder aggressiv geantwortet, er wollte einfach flüchten und keine weitere Sekunde in der zerstörten Stadt verbringen, wenn es sich denn irgendwie vermeiden ließe. Er war Lunala unglaublich dankbar für die Rettung und konnte sich einfach nicht vorstellen, dass Kaya bleiben wollte. Somit ging es auch schnell davon, auch wenn der Flug holprig war. Für den Moment hatte Solomon noch gar keine Chance sich irgendwelche Gedanken zu machen, er war so voller Adrenalin als sie über die Stadt sausten, dass er sich erst wirklich wieder über das Geschehen bewusst wurde, als sie bereits gelandet waren und Lunala sich erneut aufgemacht hatte.
Kayas Umarmung war überraschend, wurde jedoch sofort von Solomon erwidert. Jetzt erst holte ihn ein, dass sie gerettet waren, dass es endlich vorbei war und sie es dank der Hilfe zweier Legenden geschafft hatten. Es war sehr viel auf einmal, zu viel und als sich Kaya schließlich abwandte war er recht dankbar dafür, auch wenn sein kurzes Schluchzen wohl trotzdem gehört werden konnte. Auch der Johtoer drehte sich um, kam aber noch nicht darauf sein Handy zu checken. Stattdessen blickte er noch einmal Richtung Stadt und er atmete tief durch, seine Beine drohten wacklig zu werden und ihn nicht mehr zu halten. "Danke...", brummte auch er, wieder Kaya zugewandt, schließlich hatten sie sich wohl gegenseitig mehrfach geholfen und gerettet.
Erst als Kaya ihn wieder ansprach kam er auf die Idee sein Handy zu zücken. Er musste seine Familie kontaktieren, alle Verwandten und auch Lancelot. Vorerst widmete er sich aber seinem Gegenüber und nickte. "Ja...", entgegnete er erst nur mit schwacher Stimme, ehe er unbewusst noch einmal erleichtert aufatmete. Sie waren gerettet und doch fühlte es sich sehr seltsam an, irgendwas fühlte sich falsch an. "Das sollten wir unbedingt...", fügte er hastig an und tauschte auch gleich alle nötigen Kontaktdaten aus. "Das... werde ich wohl nie vergessen... diesen ganzen verrückten Tag..."

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")
[verfressen, angeberisch, treu]

Giflor ("Joyce")
[verspielt, neugierig, freundlich]

Lohgock ("Musashi")
[stolz, ehrgeizig, tapfer]

Voltula("Becky")
[nervös, fleißig, verschmust]

Feelinara("Charles")
[ruhig, ernst, gerecht]

Skorgro ("Kleopatra")
[eitel, arrogant, anspruchsvoll]

Anderswo:


Lunala ("Artemis")
[elegant, großzügig, weise]

Punkte : 705
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Einkaufsstraße [Event]

Beitrag von Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten




Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten