Die
neuesten Themen
» [Feuer] Explosive Festrettung
von Niall
Gestern um 2:22 pm

» Elternwerden für Arme
von Ileva
Gestern um 2:09 pm

» Herzliche Einladung zur 2. Großen Versammlung
von Gast
Gestern um 12:23 pm

» [Fee] Gierige Mäulchen
von Aprilynne
Mi Apr 17, 2019 5:43 pm

» Traumbrache
von Hector
Mi Apr 17, 2019 5:29 pm

» Eine wässrige Angelegnheit
von Jim Helcon
Mi Apr 17, 2019 2:18 pm

» Name ist leider nicht Programm
von Atlas
Mi Apr 17, 2019 7:34 am

» Stratos Street
von Frank
Mi Apr 17, 2019 6:27 am

» Drachenzähmen schwer gemacht
von Atlas
Di Apr 16, 2019 1:40 pm

» Sicher, dass es gut genug aussieht?
von Emilia
Di Apr 16, 2019 10:08 am

» Reservierungen
von Emilia
Di Apr 16, 2019 8:05 am

» Straßen von Stratos City
von Hannah
Mo Apr 15, 2019 6:44 pm

» Postpartnersuche
von Olivia
Mo Apr 15, 2019 5:31 pm

» Herausforderung #007
von Aprilynne
Mo Apr 15, 2019 1:41 pm

» Abwesenheitsliste
von Yoshi
Mo Apr 15, 2019 1:33 am

» Ultrabesuch-Charakter Umfrage
von Relaxo
So Apr 14, 2019 10:45 pm

» [Eis] Wenn Geld aus Sand und Hitze Eis macht...
von Aprilynne
So Apr 14, 2019 7:17 pm

» Außenbereich
von Olivia
So Apr 14, 2019 5:10 pm

» Toxische Begegnung
von Tallulah
So Apr 14, 2019 2:09 pm

» Faule Ostereier zum mitnehmen, bitte!
von Tallulah
So Apr 14, 2019 2:08 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 01.04.2019 | Osterevent
Mit dem Start des Aprils startet auch unser Osterevent. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine schöne Zeit!

✗ 19.03.2019 | Noch frischerer Wind
Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, schließt sich Lawrence ab heute dem Team wieder an!

✗ 19.03.2019 | Wettbewerb
Bis zum 27.03. habt ihr die Möglichkeit, euch für den Wettbewerb in Orion City anzumelden!

✗ 11.03.2019 | Letzte News & WB-Umfrage
Jetzt habt ihr die Newswelle überlebt! Die letzten großen Änderungen wurden euch hier vorgestellt und als kleine, interaktive Aufgabe gibt es dazu noch eine Umfrage zu den Wettbewerbshallen, an der ihr teilnehmen könnt!

✗ 04.03.2019 | Überdosis News
News, News, News! Wie versprochen gibt es eine große Ladung voller Neuigkeiten und Änderungen, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 01.03.2019 | Veränderungen im Forum
Zwar steht das BoW momentan einer holprigen Zeit gegenüber, doch sitzt das neue Team fleißig daran, im Hintergrund an kommenden Änderungen zu arbeiten. Was genau das heißt, könnt ihr hier nachlesen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (5/5) | Taijitu (5/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Das Osterevent 2019 hat begonnen! Wir wünschen euch viel Spaß!
[2 für 1.5] Shoprabatt auf Attacken (bis 11.05.)
[+100 Punkte] für Top 4-Bewerbungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Star Wars: The Cake Wars Empty Star Wars: The Cake Wars

Beitrag von Odileam Mo Apr 01, 2019 6:09 pm

Odile & Yamuna & Anuj
„star wars: the cake wars“
- 1 -

Marea City. Odile war hier auf Empfehlung ihres Psychologen, damit sie mal aus ihrem Trott herauskam und sich mit etwas anderem beschäftigte als der Arbeit oder dem Verlust von allem, was ihr etwas bedeutete. Ein Kuchenwettbewerb war nicht unbedingt die Vorstellung von Odile, wie man sich am besten ablenken könnte, doch vielleicht gab es ja das ein oder andere hübsche Kunstwerk zu bestaunen und solange sie nicht in ihrem Büro herumsaß und Trübsal blies, würde sie wohl das richtige tun. Amelia war da offensichtlich ganz anderer Meinung, was das Besuchen dieses kleinen Wettbewerbs anging. Sie freute sich schon seit Tagen darauf, immerhin liebte sie süßes Zeug und ein Kuchenwettbewerb war da wohl das Nonplusultra. Wenn sie Glück hatte, würde sie vielleicht sogar etwas zu kosten bekommen und das war wohl ein Ausblick, für den allein es sich bereits lohnte.
Der Weg nach Marea City war schnell hinter sich gebracht. Ein Golgantes zu haben, das einen einfach auf der Schulter sitzend mitnehmen konnte, war eben schon sehr praktisch. Etwas außerhalb er Stadt hatte er gelandet und Odile und Amelia abgesetzt, um dann selbst ein wenig durch die Luft zu fliegen. Irgendwann am Abend, darauf hatten sie sich geeinigt, würden sie sich an der selben Stelle wieder treffen und gemeinsam zurück nach Stratos City fliegen. Vielleicht mit vollen Bäuchen und ein paar essbaren Souvenirs. Kuchen schadete schließlich nie.

„Das sind wirklich viele Torten…“, murmelte Odile, als sie die Markthalle betreten hatten. Amelia strahlte über das ganze Gesicht – ein überaus ungewöhnlicher Anblick, denn ansonsten glich Amelias Mimik eher der von Odile: tot und unnahbar. Doch jetzt gerade schien sie vollkommen aus sich heraus zu fahren und Odile fühlte sich wie ein Familienvater, der mit seiner Anime-verrückten Tochter zu einer Convention gezwungen und nun zu absolut jedem Stand geschleppt wurde. Doch immerhin machte es einer Person Spaß und das war ja die Hauptsache – und die Torten waren wirklich alle unheimlich schön anzusehen. Die Liebe zum Detail ließ sich nicht absprechen und Odile war sich sicher, dass sie so etwas nicht hinbekommen würde. Generell war sie nicht unbedingt ein Backprofi. Es reichte für die Grundlagen, doch ansonsten…
Während Amelia sich gerade begeistert eine Torte ansah, die offenbar ein Lucario darstellte, das komplett nur aus Kuchen bestand (und ziemlich gut getroffen war), ließ Odile den Blick durch die Umgebung wandern. Sie hatte eigentlich nicht erwartet, hier jemanden anzutreffen, den sie kannte, doch der schwarze Schopf einer Kollegin zog ihre Aufmerksamkeit auf sich. Als Amelia fertig damit war, das kleine Kunstwerk zu begutachten, wies Odile sie daraufhin und gemeinsam steuerten sie die Polizistin an. „Guten Tag, Yamuna“, begrüßte sie die Schwarzhaarige mit einem freundlichen, angebundenen Lächeln. „Ich hätte nicht erwartet, hier jemanden zu treffen. Was führt dich her?“ Als ihre Vorgesetzte wusste Odile von den Verlusten, die Yamuna während des Angriffs hatte einstecken müssen. Vielleicht war sie auch hier, um den Kopf abzulenken – oder sie war wie Amelia vollkommen Tortenbegeistert. Oder war ein komplett anderer Grund; Odile war nur glücklich darüber, zumindest jemanden zum Reden zu haben, während sie hier war. Amelia war ja leider nicht sehr gesprächig. Das Mega-Lucario hob freundlich die Hand, um Yamuna zu begrüßen.

Odile
« Pas de deux »
RPV - Abteilungsleiter

Pokémon-Team :
Star Wars: The Cake Wars Pokmon-icon_448m1_3dsvmjd4Star Wars: The Cake Wars Pokmon-icon_62388kzpStar Wars: The Cake Wars Pokmon-icon_338drkveStar Wars: The Cake Wars Pokmon-icon_3377yk59

Punkte : 1680
Multiaccounts : Saari & Rumi & Sawyer & Sydney
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Star Wars: The Cake Wars Empty Re: Star Wars: The Cake Wars

Beitrag von Yamunaam Mi Apr 03, 2019 7:36 pm

Osterquest [Fee]
Osterpost #01, mit: Odile & Anuj
Ablenkung. Immer wieder war sie auf der Suche nach irgendetwas, das sie ablenken konnte. Mal hatte sie Erfolg damit, mal nicht und heute versuchte sie es in der Marea-Markthalle auf Vorschlag ihrer Psychologin. Denn es fand ein Back-Wettbewerb rund um das Thema Ostern statt. Es konnte durchaus interessant werden, doch Yamuna befürchtete, dass sie alles daran nur an ihre Tochter erinnern würde. Dennoch war sie hier - sie sollte es zumindest versuchen, jedenfalls versuchte sie, sich das einzureden. Und schon als sie die Markthalle betreten hatte, musste sie zugeben, dass hier wahre Meisterwerke geschaffen wurden. Sie selbst hätte weder die Zeit, noch die Ausdauer oder gar das Talent dazu, solche Torten und Gebäcke zu kreieren. Einige waren in Ostereierform, wieder andere stellten Haspiror dar, die Eier verteilten. Einige zeigten sogar, wie ein paar neue Pokémon schlüpften und das Licht der Welt erblickten. Neben diesen ganzen Torten gab es aber auch allerhand andere Gebilde, wie beispielsweise die Darstellung der verschiedensten Pokémon. Es war auf jeden Fall atemberaubend und auch Cassiopeia, die neben Yamuna schwebte, hatte ihre Freude daran. Ja, vielleicht war es doch ganz gut gewesen, hier her zu kommen. Vielleicht. Die nächsten Stunden würden es noch zeigen, doch zuerst bekam Yamuna etwas anderes zu Gesicht und das war auch schon sehr viel Wert. Nach welchen Kriterien hier wohl der Gewinner ermittelt werden würde? Yamuna jedenfalls hätte keine Ahnung, wem sie mehr Punkte geben sollte. Aber sie war ja auch glücklicherweise nicht in der Jury, weshalb sie sich da keine Gedanken drum machen musste. Nicht wahr? Stattdessen sah sie sich weiter die sehr detailreichen Kuchen an, die doch eigentlich viel zu schade zum Essen waren. Was machte man denn nach dem Wettbewerb damit? Nichts, worüber sie lange nachdenken konnte, denn kurze Zeit später wurde sie von jemandem angesprochen. Und wenn sie sich nicht täuschte, handelte es sich bei der Stimme um niemand anderen als ihre Vorgesetzte. Diese Annahme wurde nur Sekunden später bestätigt, als sie aufblickte und Odile direkt ansah. Sie war wohl genauso überrascht wie Yamuna, sie hier zu sehen, denn beide Parteien hatten nicht damit gerechnet, hier jemand Bekanntem zu begegnen. »Oh, guten Tag!« begrüßte Yamuna sie überrascht. Dann lächelte sie ihr und Amelia jedoch noch einmal zur Begrüßung zu und auch Cassiopeia gab begrüßende Laute von sich. Dann war da aber auch noch die Frage ihrer Vorgesetzten, bei der sie zunächst überlegen musste, was sie antworten sollte. Warum war sie eigentlich genau hier? Man hatte es ihr geraten, einen anderen Grund gab es eigentlich nicht. Doch jetzt, wo sie hier war, wollte sie sich definitiv noch die vielen schönen Torten anschauen, die es hier zu sehen gab. Immerhin hatte sie noch lange nicht alle entdeckt. »Vorrangig zur Ablenkung. Aber jetzt, wo ich hier bin, natürlich auch, um die wunderschönen Torten und Gebäcke zu bewundern.« entschied sie sich, ehrlich zu antworten. Odile wusste ja um ihre Verluste, warum dann den wahren Grund verheimlichen, wegen dem sie zunächst hergekommen war? »Die Kreationen hier sind wahrlich unglaublich.« kam sie nicht umhin zu sagen. Es war faszinierend, dass es überhaupt möglich war, Derartiges anzufertigen. »Und was treibt euch zwei hierher?« wollte sie dann aber auch noch wissen. Es war immerhin eher ungewöhnlich, dass ihre Vorgesetzte gerade nicht mitten in der Arbeit steckte.



Yamuna
RPV

Pokémon-Team :

Star Wars: The Cake Wars Altari10

Punkte : 1750
Multiaccounts : Livia, Riley, Dawson, Calluna, Hector
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Star Wars: The Cake Wars Empty Re: Star Wars: The Cake Wars

Beitrag von Anujam Fr Apr 05, 2019 5:37 pm


Anuj

OE#001 with Odile & Yamuna


Das roch … so … so unfassbar gut! Und nicht nur das, es sah auch schön aus, alles war bunt, oh, so bunt! So etwas hatte er noch nie gesehen, es war herrlich. Dass hier so viele Menschen waren störte ihn zwar, es machte ihm Angst, aber seit er diese … ja, diese Dinger da eben gesehen hatte, war er viel zu sehr von allem drum herum abgelenkt.
Er war weit gelaufen, um hierher zu kommen. Nachdem sie diese riesigen Häuser verlassen hatten, waren sie über glühenden Boden gewandert, viele Tage lang. Celi und Sou hatten ihn mit sich gezogen, er hatte keine Wahl gehabt, als zu laufen, egal, wie sehr ihm die Füße schmerzten. Und alles andere – das helle Licht am Himmel, diese Sonne, wie Juna sie genannt hatte, hatte ebenfalls ganz heiß auf ihn herab … geleuchtet, sodass er gefürchtet hatte, zu verglühen. Doch das war nicht passiert, sie hatten den glühenden Boden irgendwann verlassen und waren wieder bei riesigen Häusern entlang gekommen, von denen er aber schnell geflüchtet war. Also hatten die beiden Boten ihn weiter gezogen, um einen neuen Weg zu suchen – und sie hatten einen gefunden, der mitten im Himmel schwebte. Er verstand nicht, wie das möglich war, es war so … interessant, aber er hatte auch Angst gehabt. Wenn der Weg so im Himmel hing, konnte er schließlich ebenso gut wieder aus dem Himmel herab stürzen, oder nicht? Deshalb war er ganz vorsichtig gelaufen – und am Ende war er hier gelandet. Er wollte gar nicht in all die Menschen laufen, doch es hatte so gut gerochen und die Menschen … Sie haben alle gelacht. Das taten sie immer noch – sie grinsten, lachten ganz laut, sprachen miteinander – sie sahen so … nett aus. Und er wollte wissen, warum sie so nett aussahen. Also war er am Ende doch in dieses Haus gegangen – und hier hatte er das gefunden. Das, was so gut aussah und noch besser roch. Es glänzte und der Duft war ganz süß, so wie diese Dinger, die Celi an einem Busch gefunden hatte und die ihm furchtbar gut geschmeckt hatten. Und manche von denen waren da auch drauf! Alles sah einfach ganz toll aus, sodass er inzwischen regelrecht begierig auf alles starrte, was seine leuchtenden Augen erblicken konnte. Und nicht nur seine – auch Celi und Sou saßen zu seinen Seiten, sie alle drei starrten die ganze Zeit auf diese Dinge, die so umfassend gut waren. Dass sie mitten im weg standen und das seit geraumer Zeit, das bemerkten sie nicht einmal, denn sie waren völlig versunken. Anuj merkte da auch, was er für einen Hunger hatte – seit er nicht mehr im Institut war, hatte er ständig Hunger. Er hatte im Institut jedenfalls nie so viel gegessen – er hatte aber auch nie viel bekommen … Und hier schmeckte auch alles so gut – alles! Allerdings wurde er schnell in die Realität geholt, als jemand gegen Celi stieß, die gegen ihn stieß, sodass er … durch Agassou hindurch fiel, der einfach rehctzeitig verschwand, wie er es eben immer mal wieder tat. So sanfte er erschrocken und unsanft auf dem Boden und als er aufsah, bekam er noch mit einem bösen Blick zu hören, dass er „doch mal lieber die Augen offen halten sollte“. Dabei … waren seine Augen doch offen gewesen? Er war verwirrt, flüsterte eine Entschuldigung und ließ sich von Aracelis und Agassou auf die Beine ziehen, bevor sich das Trio schließlich zu der gegenüber liegenden Wand zurück zogen und an der herab zu Boden rutschten. So liefen zwar die ganze Zeit Menschen in ihr Blickfeld, aber sie konnten immer noch zu den rundum guten Dingen sehen, die ihn und auch die Boten so hungrig machten … Dass das Trio sich so in direkter Nähe von zwei jungen Frauen mit eben solchen schwarzen Haaren wie Anuj befanden, bemerkte keiner – obwohl er sonst immer überlegen musste, ob diese schwarzen Haare etwas bedeuten mussten. Und all diese Boten, die die Menschen bei sich hatten! Aber heute – heute bemerkten sie das nicht, denn sie waren viel zu fasziniert von dem, was sich ihnen bot. Sie wollten das da gerne mal essen, aber er hatte schon gelernt, dass man Geld dagegen tauschen musste, diese klimpernden runden Teile, die im Licht so merkwürdig funkelten. Oder diese bunten Scheine, die waren auch Geld. Anuj besaß davon aber gar nichts – er wüsste auch nicht, wo man so etwas finden könnte, weshalb er bisher immer darauf angewiesen war, dass die Boten an seiner Seite etwas fanden, was er essen konnte …

Anuj
lost child
Reisender

Pokémon-Team :
Star Wars: The Cake Wars Pok%C3%A9monsprite_094_GelbStar Wars: The Cake Wars Pok%C3%A9monsprite_036_Gelb

Punkte : 165
Multiaccounts : Tallulah, Val, Larina, Nanna, Ashé, Fionn
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Star Wars: The Cake Wars Empty Re: Star Wars: The Cake Wars

Beitrag von Odileam Fr Apr 05, 2019 7:43 pm

Odile & Yamuna & Anuj
„star wars: the cake wars“
- 2 -

Yamuna schien nicht weniger überrascht über dieses Aufeinandertreffen zu sein als Odile. Wie groß war auch die Wahrscheinlichkeit? Immerhin verbrachte man zwar auf der Arbeit oft Zeit zusammen, doch letztlich hatte jeder sein privates Leben und Einall war groß. Umso amüsanter, dass man sich ausgerechnet auf einem Tortenwettbewerb traf. Odile und Amelia nickten auch der schillernden Gefährtin der Polizistin grüßend zu. Das Altaria machte wirklich etwas her, keine Frage, und das obwohl Altaria ja auch schon in ihrem normalen Entwicklungszustand wirklich schöne Pokémon waren. Noch amüsanter, auf eine makabere Art und Weise, war allerdings, dass Yamuna wohl aus den selben Gründen hier war, wie Odile auch: Ablenkung. Odile wusste um die Verluste der Polizistin und konnte verstehen, dass man ab und zu wohl aus den Trott herausmusste. Sie war ja streng genommen in keiner anderen Situation, wenngleich Odile den Verlust der Familie durchaus als schwerwiegender einschätzte als ihre eigenen. Hin und wieder erwischte sie sich allerdings dabei, darüber nachzudenken, ob Odette nun wirklich ein Leben führte, das lebenswert war. Als sie ihre Schwester das letzte Mal getroffen hatte, war sie kaum dazu in der Lage gewesen zu sprechen. Sie hatte nur Kauderwelsch vor sich hingebrabbelt und Odile nicht einmal erkannt – doch sie wollte sich nicht anmaßen, über derlei Dinge zu urteilen. Hin und wieder kam ihr der Gedanke jedoch und es schmerzte, überhaupt so etwas zu denken. Die Polizistin nickte verstehend auf Yamunas Erklärung. „Ah, das verstehe ich“, erwiderte sie und schenkte Yamuna ein aufmunterndes Lächeln, ehe sie sich auf die Worte ihrer Kollegin hin nochmal umsah. „Ja, ich bin mir ziemlich sicher, dass ich sowas nicht könnte. Ich bin schon immer überfordert damit, Zuhause Muffins zu backen oder sowas…“, fuhr sie fort und verzog das Gesicht. Amelia nickte verheißungsvoll. Odile und backen passte einfach nicht zusammen und endete meist in einem Desaster und einer wirklich verwüsteten Küche. Das Aufräumen war immer das Schlimmste an der ganzen Sache. „Irgendwie sind die Kunstwerke auch viel zu schön, als dass man sie essen könnte… Wobei die meisten wahrscheinlich auch nur aus Zucker und Fondant bestehen, also würde es am Ende wohl eh nicht schmecken.“ Eigentlich eine ziemlich große Verschwendung von Essen. Doch Odile war hier, um sich von düsteren Gedanken abzulenken, also verwarf sie diesen sofort wieder.
„Tatsächlich sind wir aus dem selben Grund hier, wie ihr beiden“, fuhr sie fort und seufzte still. Sie wusste nicht, ob Yamuna davon wusste, allerdings hatte Odile noch nie einen Grund dafür gesehen, derlei Informationen zurückzuhalten, solange man nicht einen emotionalen Nervenzusammenbruch erlitt, wenn man davon sprach. „Ich habe mich vor Kurzem von Freud und Fromm getrennt und suche jetzt ein wenig Ablenkung.“, nickte sie und ließ den Blick wieder schweifen. Zumindest war sie damit hier erfolgreich. Es gab noch eine große Menge Torten zu sehen und sie wollte schließlich auch wissen, wer am Ende der Sieger sein würde.

Amelia war es schließlich, die das Gespräch kurz unterbrach. Sie nahm sich Odiles Tasche und wühlte darin herum, bis sie ein Sandwich herausholte, das Odile vorher eingepackt hatte, falls man irgendwann Hunger bekam. Auf solchen Messen war das Essen schließlich immer total überteuert und das musste man nicht zahlen, wenn man sich selbst etwas mitnahm. „Äh…?“, war das Einzige, was sie herausbekam, denn Amelia wandte sich bereits um und spazierte davon. Mit gerunzelter Stirn sah Odile ihr hinterher, wie sie ein paar Schritte weiterging und sich dann schließlich zu einem jungen Mann kniete, der an die Wand gelehnt auf dem Boden saß.
Amelia lächelte freundlich und hielt ihm das, in Papier eingewickelte, Sandwich hin, während sie ihn ansah. Offenbar hatte ihr seine Aura verraten, dass es ihm nicht gut ging und Amelia hatte die Indizien zusammengefügt, um darauf zu kommen, dass er vielleicht Hunger haben könnte. Zwar machte das Mega-Lucario den Eindruck, als würde es nicht viel Empathie besitzen und Emotionen zeigte es auch nicht gerade oft (das hatte sie wohl mit Odile gemeinsam), doch war es doch in ihrer Natur, Emotionen und Auren lesen und deuten zu können. Odile vermutete immer wieder, dass ihre Distanziertheit wohl eher eine Reaktion darauf war, von jedem Menschen und Pokémon, dem es begegnete, die Gefühlswelten mitzuerleben. Da blieb nicht viel Platz, um eigene Emotionen auszudrücken…

Odile
« Pas de deux »
RPV - Abteilungsleiter

Pokémon-Team :
Star Wars: The Cake Wars Pokmon-icon_448m1_3dsvmjd4Star Wars: The Cake Wars Pokmon-icon_62388kzpStar Wars: The Cake Wars Pokmon-icon_338drkveStar Wars: The Cake Wars Pokmon-icon_3377yk59

Punkte : 1680
Multiaccounts : Saari & Rumi & Sawyer & Sydney
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Star Wars: The Cake Wars Empty Re: Star Wars: The Cake Wars

Beitrag von Yamunaam Sa Apr 06, 2019 4:15 pm

Osterquest [Fee]
Osterpost #02, mit: Odile & Anuj
Es war durchaus ein großer Zufall, dass Yamuna hier auf ihre Vorgesetzte traf, zumal sie eben einfach nicht damit gerechnet hatte. Auf der anderen Seite war es aber auch scön, jemand Bekannten in der Menge unbekannter Gesichter ausfindig zu machen. Vielleicht konnte sie sich auf diese Weise auch noch gut unterhalten und so noch mehr Ablenkung finden. Denn dass sie deswegen hier war, teilte sie nun auch Odile mit. Es machte schließlich wenig Sinn, ihr diesbezüglich etwas zu verschweigen. Sie wusste immerhin, was ihrer Familie geschehen war, da war es sicher nur logisch, dass sie zwischendurch Ablenkung brauchte. Jedenfalls hoffte sie das. Nicht, dass es als Schwäche betrachtet wurde und sie nicht arbeiten durfte oder so. Aber bisher hatte das immer gut geklappt, wenn auch mit einigen Ausnahmen, die jedoch nicht im Verlust ihrer Familie begründet lagen. »Stimmt, ich würde sowas auch niemals hinbekommen.« pflichtete sie Odile schließlich bei, als sie verkündete, dass sie solche Kreationen nicht hinbekommen würde und schon bei Muffins total überfordert war. Gut, Muffins waren jetzt nicht unbedingt das Problem, die waren immerhin noch relativ einfach zu machen, aber solch aufwendigen, komplizierten Kreationen überstiegen definitiv ihren Horizont. Und dann sprach Odile auch noch ihre eigenen Gedanken aus, dass das alles hier ja viel zu schön war, um es später noch zu essen. Da konnte Yamuna ihr nur zustimmen. Was für eine Verschwendung von Nahrungsmitteln. Sicher gab es irgendwo jemanden, der das alles gebrauchen könnte. Trotzdem konnte sie nur über die Kreationen staunen, die sie einfach nicht hinbekommen würde. »Ja, da hast du wohl recht. Irgendwie auch schade.« merkte sie an, denn sie war eigentlich niemand, der Lebensmittel gern wegwarf. Aber das hier war nun einmal ein Backwettbewerb, da war es wahrscheinlich ganz normal, dass man nicht so auf die Zutaten achtete. Oder...vielleicht aß ja jemand die Kunstwerken auch noch? Vielleicht wurden sie ja nicht nur vom Aussehen her sondern auch wegen ihrem Geschmack bewertet. Yamuna kannte sich bei so etwas nicht aus, um darauf eine Antwort geben zu können. Stattdessen fragte sie Odile, aus welchem Grund sie denn eigentlich hier war und erhielt zu ihrer Überraschung die selbe Antwort, die auch sie gegeben hatte. Offenbar war Odile auch zur Ablenkung hier, wobei sich Yamuna spontan nicht denken konnte, warum Odile Ablenkung brauchte. War etwas mit ihrer Schwester geschehen? Yamuna wusste nicht viel darüber und war sich auch nicht sicher, ob sie nachfragen sollte. Doch glücklicherweise gab Odile ihr auch sogleich eine Erklärung. Sie hatte sich wohl kurz zuvor von Freud und Fromm getrennt. Wenn sich Yamuna richtig erinnerte, waren das ihr Sonnfel und Lunastein. Warum sie sich wohl von ihnen getrennt hatte? »Das tut mir leid.« sagte Yamuna vorsichtig. Sie war sicher nicht hier, um jetzt genau darüber zu sprechen, weshalb Yamuna beschloss, es dabei zu belassen. Ablenkung wirkte schließlich nur dann, wenn man nicht über das Thema sprach, von dem man abgelenkt werden wollte. Außerdem tat auch Amelia ihr bestes, um jetzt für Ablenkung zu sorgen, denn ohne Vorwarnung wühlte es in Odiles Taschen herum und beförderte ein Sandwich daraus zu tage. Odile schien offensichtlich verwirrt über diese Tat und Yamuna beobachtete das Lucario fragend. Was es wohl mit dem Sandwich vor hatte? Es entfernte sich nämlich von ihnen und bewegte sich auf einen jungen Mann zu, der in Begleitung eines Gengar und Pixi war und ziemlich hungrig aussah. Jedenfalls wirkte es auf Yamuna so. Das konnte aber natürlich auch an all den vielen Torten rings um sie herum liegen. Amelia jedenfalls hielt dem jungen mit den schwarzen Haaren das Sandwich hin und wartete nun offenbar auf eine Reaktion. Yamuna wollte nicht direkt mit vorstürmen, denn vielleicht war es dem Jungen auch nicht recht, dass man ihn überhaupt ansprach. Sie beobachtete das ganze also erst einmal aus der Entfernung, wobei der junge Mann auch gar nicht so weit von ihnen weg an der Wand gelehnt dasaß. Wieso hatte sie ihn eigentlich nicht schon viel früher bemerkt?



Yamuna
RPV

Pokémon-Team :

Star Wars: The Cake Wars Altari10

Punkte : 1750
Multiaccounts : Livia, Riley, Dawson, Calluna, Hector
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Star Wars: The Cake Wars Empty Re: Star Wars: The Cake Wars

Beitrag von Anujam So Apr 14, 2019 2:02 pm


Anuj

OE#002 with Odile & Yamuna


Da waren sie also, mitten unter so vielen Menschen, die sie kaum beachteten, die sie selbst aber ebenso wenig bemerkten, denn ihre Blicke waren samt und sonders auf diese süß riechenden, noch schmackhafter aussehenden Gebilde gerichtet, an denen da drüben gearbeitet wurde. So setzte sich das Trio, ohne genauer auf die Umgebung zu achten – was vor allem bedeutete, dass Anuj fürchterlich zusammen zuckte, als das plötzlich dieser ihm völlig fremde Bote auftauchte. Er kniete sich und und sah so … so nett aus. Und er hielt ihm etwas hin, doch Anuj konnte den Blick gar nicht von den Augen des Boten abwenden. Zu seinem Glück waren Celi und Sou aber nicht zu Eis erstarrt, sodass die beiden sich auch direkt einmischten. Im Gegensatz zu Sou, der sich sofort erhob und einen Blick auf die Fremden Gesichter warf, die wiederum den Boten anstarrten, sprach Celi diesen an. Dass sie sich für Anuj entschuldigte, wusste dieser natürlich nicht – dafür, dass er so ängstlich war und er es nicht böse meinte. Dann berührte sie ihren Schützling, sodass der Junge sich ein kleines, kaum nennenswertes bisschen entspannte. Celi, die selbst ziemlich hungrig war, deutete auf das … Brot. Es war Brot, was Anuj da endlich bemerkte, richtig? Mit allerhand Dingen drauf. Was war das alles? Celi zeigte darauf und auf Anuj – er sollte es nehmen? Aber warum? Musste der Bote das nicht selbst essen? Hatte er keinen Hunger? Ziemlich verunsichert sah er zu der Fee, die ihm freundlich versicherte, dass das in Ordnung war. Celi nickte – und Sou, der nickte auch als Anuj zu ihm sah und der Geist merkte, dass auch er stumm um Rat gefragt wurde. Was starrte der Geist da überhaupt an? Eine Frage für später, denn mit dem Gedanken an dieses Brot fühlte sich sein Bauch noch schmerzhafter an. Also nahm er es mit rot werdenden, brennenden Wangen und zitternden Händen entgegen. Er packte es vorsichtig aus, nicht, ohne den fremden Boten im Blick zu behalten – vielleicht wollte er sich ja noch umentscheiden? Aber dem schien nicht so, also packte Anuj alles aus und teilte das Brot ungelenk in vier Teile. Die größten gab er Celi und Sou und das dritte, das noch einmal größer war als das vierte Stück, das gab er scheu lächelnd dem Boten zurück. Er hielt es ihm zumindest hin – er war sehr dankbar für diese Geste, doch sie konnten ihm nicht alles wegessen!
„D-Danke … werter B-Bote …“, flüsterte er mehr, als dass er es laut aussprach – aber Boten hörten doch immer alles, oder? Er hoffte es jedenfalls.
Und so abgelenkt durch diese Geste entging Anuj so auch, wie sich etwas zu den hübsch dar gerichteten Gebilden schlich – mehr Boten, die er nicht kannte. Und offenbar ebenso hungrig, wie er und seine beiden Freunde.

Anuj
lost child
Reisender

Pokémon-Team :
Star Wars: The Cake Wars Pok%C3%A9monsprite_094_GelbStar Wars: The Cake Wars Pok%C3%A9monsprite_036_Gelb

Punkte : 165
Multiaccounts : Tallulah, Val, Larina, Nanna, Ashé, Fionn
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten