Die
neuesten Themen
» [Feuer] Explosive Festrettung
von Niall
Gestern um 2:22 pm

» Elternwerden für Arme
von Ileva
Gestern um 2:09 pm

» Herzliche Einladung zur 2. Großen Versammlung
von Gast
Gestern um 12:23 pm

» [Fee] Gierige Mäulchen
von Aprilynne
Mi Apr 17, 2019 5:43 pm

» Traumbrache
von Hector
Mi Apr 17, 2019 5:29 pm

» Eine wässrige Angelegnheit
von Jim Helcon
Mi Apr 17, 2019 2:18 pm

» Name ist leider nicht Programm
von Atlas
Mi Apr 17, 2019 7:34 am

» Stratos Street
von Frank
Mi Apr 17, 2019 6:27 am

» Drachenzähmen schwer gemacht
von Atlas
Di Apr 16, 2019 1:40 pm

» Sicher, dass es gut genug aussieht?
von Emilia
Di Apr 16, 2019 10:08 am

» Reservierungen
von Emilia
Di Apr 16, 2019 8:05 am

» Straßen von Stratos City
von Hannah
Mo Apr 15, 2019 6:44 pm

» Postpartnersuche
von Olivia
Mo Apr 15, 2019 5:31 pm

» Herausforderung #007
von Aprilynne
Mo Apr 15, 2019 1:41 pm

» Abwesenheitsliste
von Yoshi
Mo Apr 15, 2019 1:33 am

» Ultrabesuch-Charakter Umfrage
von Relaxo
So Apr 14, 2019 10:45 pm

» [Eis] Wenn Geld aus Sand und Hitze Eis macht...
von Aprilynne
So Apr 14, 2019 7:17 pm

» Außenbereich
von Olivia
So Apr 14, 2019 5:10 pm

» Toxische Begegnung
von Tallulah
So Apr 14, 2019 2:09 pm

» Faule Ostereier zum mitnehmen, bitte!
von Tallulah
So Apr 14, 2019 2:08 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 01.04.2019 | Osterevent
Mit dem Start des Aprils startet auch unser Osterevent. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine schöne Zeit!

✗ 19.03.2019 | Noch frischerer Wind
Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, schließt sich Lawrence ab heute dem Team wieder an!

✗ 19.03.2019 | Wettbewerb
Bis zum 27.03. habt ihr die Möglichkeit, euch für den Wettbewerb in Orion City anzumelden!

✗ 11.03.2019 | Letzte News & WB-Umfrage
Jetzt habt ihr die Newswelle überlebt! Die letzten großen Änderungen wurden euch hier vorgestellt und als kleine, interaktive Aufgabe gibt es dazu noch eine Umfrage zu den Wettbewerbshallen, an der ihr teilnehmen könnt!

✗ 04.03.2019 | Überdosis News
News, News, News! Wie versprochen gibt es eine große Ladung voller Neuigkeiten und Änderungen, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 01.03.2019 | Veränderungen im Forum
Zwar steht das BoW momentan einer holprigen Zeit gegenüber, doch sitzt das neue Team fleißig daran, im Hintergrund an kommenden Änderungen zu arbeiten. Was genau das heißt, könnt ihr hier nachlesen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (5/5) | Taijitu (5/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Das Osterevent 2019 hat begonnen! Wir wünschen euch viel Spaß!
[2 für 1.5] Shoprabatt auf Attacken (bis 11.05.)
[+100 Punkte] für Top 4-Bewerbungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Name ist leider nicht Programm Empty Name ist leider nicht Programm

Beitrag von Odileam Fr Apr 05, 2019 8:27 pm

Odile & Atlas
„Der Name ist leider nicht Programm.“
- 1 -

Odile war wütend. Ziemlich wütend. Wenn nicht sogar wirklich ziemlich wütend. Ihr Büro war der Polizistin heilig. Alles hatte seinen bestimmten Platz, alles sollte bleiben, wie es war. Sie mochte Ordnung und das Gefühl von Kontrolle, wenn sie genau wusste, wo etwas lag und wo etwas hingehörte. Das schätzte sie und war wohl auch der einzige Anker in dieser Welt voller Zufälle und komischen, unvorhersehbaren Aneinanderreihungen. Daher arbeitete sie auch so gern. Ihr Büro war sowieso so etwas wie ihre zweite Wohnung, da sie hier mehr Zeit verbrachte als Zuhause und es war perfekt so, wie es war. Gewesen war. Denn irgendein Scherzkeks hatte sich erlaubt, ihr Büro umzuräumen. Komplett. Nicht nur ihre Möbel verschieben, auch die Inneneinrichtung hatte sich verändert, ihr Ordnungssystem war durcheinander gebracht worden und in Odiles Augen herrschte gerade Chaos, wo eigentlich keines sein sollte. In Wahrheit war das Büro einfach nur etwas freundlicher eingerichtet worden und es war sogar aufgeräumt – doch für Odile eben nicht. Jemand hatte ihr System durcheinandergeworfen und sie hielt es für irgendeinen unglaublich schlechten Scherz, über den sie absolut nicht lachen konnte. Wie lange hatte sie gebraucht um ihr Büro zu dem perfekten Ort zu machen, der es gewesen war?! Nun war alles futsch und sie würde von Neuem anfangen müssen. Wer der Übeltäter war, darüber musste die Polizistin gar nicht lange nachdenken. Sofort hatte sie einen Kollegen im Kopf, der Till Eulenspiegel wohl große Konkurrenz machte.
Ihr Stellvertreter (nur Arceus wusste, wie er es dazu geschafft hatte) war die Inkarnation von Allem, was Odile auf den Zeiger ging. Übermäßiger Optimismus, immer gute Laune, irgendwie dumm. Bei jemanden, der „Atlas“ hieß, hätte man wenigstens erwartet, dass er auch ein wenig seinem Namen gerecht wurde. Hier war der Name leider nicht Programm und das musste Odile immer wieder aufs Neue lernen. Lediglich seine Arbeit, die machte er gut. Das war auch der Grund dafür, weshalb Odile ihn akzeptierte. Sie waren hier um zu arbeiten, nicht um die besten Freunde zu werden und auch wenn es zwischenmenschlich zwischen ihnen nicht wirklich funktionierte, konnten sie doch wenigstens zusammen arbeiten. Doch dieser kleine Spaß von ihm ging gehörig zu weit. Er hatte ja sogar einen Zettel hinterlassen, auf dem „Viel Spaß mit deinem neuen Büro! – xoxo Atlas“ gestanden hatte. Was dachte er sich bitte?! Ob der Zettel tatsächlich von ihm war oder von einem noch größeren Scherzkeks dorthin gelegt worden war, wusste Odile nicht. Aber war ihr auch egal, denn dass Atlas so einen Unsinn machte, schien ihr sehr wahrscheinlich.

„Was soll das?!“, pfefferte sie ihm entgegen, als sie in sein Büro stürmte und die Hände auf seinen Schreibtisch knallte. „Mit welchem Recht nimmst du dir heraus, in mein Büro zu spazieren und alles umzustellen?! Geht’s dir nicht mehr gut? Hast du nicht genug Arbeit?“ Amelia, ihr Mega-Lucario, das sich immer außerhalb ihres Balles befand, war Odile hinterher gehastet und stand nun mit verschränkten Armen hinter ihrer Trainerin, während ihr Blick aufmerksam zwischen den beiden Akteuren hin und her wanderte, je nachdem, wer gerade sprach. Ihrem Gesicht war nicht viel abzulesen, wie so oft…

Odile
« Pas de deux »
RPV - Abteilungsleiter

Pokémon-Team :
Name ist leider nicht Programm Pokmon-icon_448m1_3dsvmjd4Name ist leider nicht Programm Pokmon-icon_62388kzpName ist leider nicht Programm Pokmon-icon_338drkveName ist leider nicht Programm Pokmon-icon_3377yk59

Punkte : 1680
Multiaccounts : Saari & Rumi & Sawyer & Sydney
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Name ist leider nicht Programm Empty Re: Name ist leider nicht Programm

Beitrag von Atlasam Sa Apr 06, 2019 3:18 pm




Atlas
PP: Odile
Nr: 07
Atlas war verstört. Nicht nur verstört, er war fast schon schockiert, und das sollte etwas heißen. Nicht nur, dass er heute morgen keinen Kaffee in seiner Lieblingsbäckerei bekommen konnte, weil die Schlange zu lang war und er es nicht einsah, zu spät zur Arbeit zu kommen. Stattdessen hatte er sich mit einem übersüßten Kaffee aus dem Kühlautomaten im Foyer des Hauptgebäudes der RPV zufrieden geben müssen. Doch davon ließ er sich nicht unterkriegen, immerhin war Koffein Koffein, egal woher es kam. Aber nein, das war ja nicht alles. Denn er war in sein Büro gekommen und es war verwüstet. Seine Stifte lagen verteilt auf dem Schreibtisch, als hätte irgendein ungehobelter Heide sie benutzt, und seine ganzen Akten waren verteilt über seinen Stühlen und den Regalen. Der Boden war relativ unberührt, immerhin, doch wusste er wirklich nicht, was das sollte. Das Problem war, dass Atlas nicht ganz sicher war, wer so etwas bringen würde. Immerhin war er der einzige, der Zugang zu seinem Büro hatte, und er schloss immer ab. Außer...
Sein Blick fiel auf die Zwischentür, die zwar normalerweise immer verschlossen war, aber trotzdem sein Büro mit dem seiner Chefin verband. Odile war immerhin bekannt für ihre Unordnung, auch wenn Atlas im Gegensatz zu ihr wenigstens auf der Arbeit alles penibelst geordnet hielt. Vielleicht hatte sie etwas gesucht und dann vergessen, ihre Unordnung wieder ungeschehen zu machen? Komisch, aber anders konnte es gar nicht sein. Er würde sie später darauf ansprechen, doch zuerst musste er diesen Kaffee herunterspülen und seine Mails checken, immerhin ging die Arbeit vor. Doch sein gezwungen guter Wille wurde zunichte gemacht, als er sich setzte, die Kaffeedose leer in der rechten Hand, und einen Zettel an seinem Bildschirm vorfand. 'Seit wann bist du so unordentlich. - deine Chefin'. Dazu fand er einen frisch aufgebrühten Kaffee auf seinem Tisch vor. Dabei ein weiterer Zettel. 'Sorry.'
Jetzt war er sich sicher, dass sie es gewesen sein musste. Bei ihrer Ernsthaftigkeit, die sie sonst an den Tag legte und wodurch sie zum Lachen wohl in den Keller ging musste das ja ihre Art von Humor sein. Jedoch schien sie wenigstens einen Anflug von schlechtem Gewissen zu haben, immerhin hatte sie ihm als Entschuldigung einen Kaffee gemacht. Sofort umspielte ein Lächeln seine Lippen. Die Dose von vorhin landete in seinem Müll und die Tasse in seinen Händen. Gerade als er jedoch daran trinken wollte stürmte Odile höchstpersönlich in den Raum wie ein kleiner Wirbelwind. Na gut, vielleicht eher ein Tornado, bei dem Atlas froh sein konnte, dass der Schreibtisch zwischen ihnen stand und somit die meiste ihrer Wut abbekam statt ihm selbst. Nur, dass er komplett auf dem Schlauch stand und sie misstrauisch über besagte Tasse hinweg anstarrte.
Ich verstehe dich nicht. Schau dich doch mal um! Was sollte ich denn in deinem Büro umstellen, wenn du meinst, hier einen Saustall zu hinterlassen?! Wenn du etwas suchst, frag mich einfach danach! Ich hätte dir auch einfach weiterhelfen können.“, wehrte er sich und sein Gesicht zog sich in einem Hauch von Wut, der wohl trotzdem nicht an Odiles herankam, zusammen. Was sollte das denn jetzt. Reichte es ihr nicht, so eine Unordnung zu hinterlassen? Jedoch hasste Atlas streit, vor allem zwischen Freunden, und so versuchte er, seine Chefin zu beruhigen. „Wenigstens hast du deinen Fehler schon eingesehen. Danke für den Kaffee.“
Doch als er einen Schluck davon nahm hatte er das Gefühl, als würde er Schlamm trinken. Das war kein Kaffee, sondern aufgebrühtes Spülwasser oder so etwas. Kurzerhand spuckte er das Zeug wieder aus, wobei die Hälfte hustend und prustend über seinem Tisch, der Tastatur aber auch Odile verteilt wurde. Jetzt reichte es aber wirklich. Atlas war ja niemand, der wütend wurde, aber so etwas war unverschämt. Die Tasse knallte er auf seinen Schreibtisch während er sich aufrichtete um dann seine Hände ebenfalls folgen zu lassen.
Was zum Henker?! Das ist nun wirklich nicht mehr lustig!
Atlas
Nachthimmel
RPV

Pokémon-Team :
Name ist leider nicht Programm Pokmonsprite_215_xymhki5Name ist leider nicht Programm Pokmonsprite_694_xy9pjoh

Geese:

Punkte : 700
Multiaccounts : Gabriel, Ryker
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Name ist leider nicht Programm Empty Re: Name ist leider nicht Programm

Beitrag von Odileam Sa Apr 06, 2019 7:52 pm

Odile & Atlas
„Der Name ist leider nicht Programm.“
- 2 -

Oh. Bei. Arceus. Wie. Bitte. Was?! Wollte er sie komplett verarschen?! Amelia, die gerade noch eher ruhig im Hintergrund gestanden hatte, hob nun besorgt die Augenbrauen, weil Odiles Aura sich wahrscheinlich von „gerade noch so ziemlich in Maße wütend“ zu „schlimmer als der Vulkanausbruch von Pompeii“ veränderte. Allerdings ja auch vollkommen berechtigt. Denn nicht nur war Odiles Büro im besten Sinne von Feng-Shui umgestaltet worden, zusätzlich dazu sah Atlas‘ Büro aus wie eine Müllhalde und man wusste ja, wie sehr Odile Unordnung verachtete. Wie konnte man in so einer Umgebung überhaupt ordentlich arbeiten?! Es war ihr ein Rätsel, aber letzten Endes passte es ja wie die Faust aufs Auge, wenn man sich Atlas ansah. Apropos Faust aufs Auge, Odile hätte gerade gerne ihre Faust auf Atlas‘ Auge gedrückt, als er ihr auch noch so frech und selbstgefällig entgegensah, kaum, dass sie an seinen Schreibtisch gestürmt war.
Wie konnte er es wagen, noch so seelenruhig da zu sitzen und seinen Kaffee zu genießen, während Odile kurz davor war, einen Tableflip der besten Art zu vollführen, nur um Atlas darunter zu begraben? Amelia hob die Pfote und räusperte sich kurz, allerdings lenkte Odile das nicht von ihrer Wut ab. Eigentlich war sie ja nicht so temperamentvoll, aber Atlas traf einfach immer wieder einen wunden Punkt bei ihr und seine Reaktion jetzt gerade trieb es einfach an die Spitze. „Wie bitte?!“, erwiderte sie aufgebracht und sah ihn an, als hätte er ihr gerade erzählt, Ferkokel könnten fliegen. Was hatte er denn heute Morgen in seinem Kaffee, dass er sich einbildete, sie hätte irgendetwas in seinem Büro zu suchen? Das war das absurdeste, was ihr in der letzten Zeit erzählt worden war. Die einzigen Male, die sie hier war, war um mit ihm zu sprechen – so wie jetzt – und sicher nicht, um in seinen Sachen herumzuwühlen. Fern davon ab, dass sie hier sicherlich nichts finden würde, was sie suchen könnte, hatte Odile doch Anstand genug, um nicht in fremder Leute Sachen herum zu suchen. Sowas wie Privatsphäre konnte sie nämlich akzeptieren – anders als ihr werter Kollege hier, der einfach in ihr Büro stiefelte und es umräumte! „Ich war nicht in deinem Büro und erst recht habe ich nichts gesucht!“, pfefferte sie ihm also zurück, merkend, dass er auch langsam an Temperament gewann. Amelia, die noch immer daneben stand wie bestellt und nicht abgeholt, rieb sich mit der Pfote über das Gesicht und seufzte still. Das hier würde sicher noch munter weitergehen.
„MEINEN Fehler?!“ Also, jetzt ging es ja wohl wirklich zu weit! „Du schleichst dich in mein Büro, stellst sämtliche Sachen um und bringst mein System durcheinander, aber ich habe einen Fehler gemacht? Ich glaub du hast nicht mehr alle Zacken in der Krone, Atlas.“ Unfassbar, wirklich. „Und was für ein Kaffee überhaupt? Ich hab dir keinen Kaffee gemacht.“ Hätte sie sicher mal, immerhin hatte sie sich diese exklusive Espresso-Maschine gekauft, die nun in ihrem Büro stand, und eigentlich war sie ja recht friedlich, aber heute? Heute war das Letzte, was sie Atlas geben wollen würde, ein Kaffee! Doch musste sie zugeben, dass das Verziehen des Gesichts ihres Kollegen, als er einen Schluck vom Kaffee nahm, ein wenig Genugtuung bereitete. Zumindest ein Kleinteil der Wut war verflogen, bis… ja, bis Atlas meinte, es wäre eine gute Idee, die Brühe wieder auszuspucken. Zwar erreichten Odile nur ein paar Tropfen des braunen Gesöffs, allerdings trug sie, wie immer, ihre weiße Bluse – und das war eher unpraktisch. Ihr linkes unteres Augenlid begann zu zucken, während sie Atlas ansah und die Hände auf seinem Schreibtisch zu Fäusten ballte.
„Es war nie lustig“, erwiderte sie, für ihre Körpersprache überraschend ruhig. „Und entweder du sagst mir jetzt, was das mit meinem Büro sollte, oder ich sorge dafür, dass der Kaffee nicht das einzige bleibt, was du ausspucken wirst“ Natürlich nicht. Hinterher wurde sie noch gefeuert. Das wollte ja keiner. Amelia räusperte sich und trat einen Schritt vor, um sich im äußersten Notfall zwischen die beiden zu stellen.

Odile
« Pas de deux »
RPV - Abteilungsleiter

Pokémon-Team :
Name ist leider nicht Programm Pokmon-icon_448m1_3dsvmjd4Name ist leider nicht Programm Pokmon-icon_62388kzpName ist leider nicht Programm Pokmon-icon_338drkveName ist leider nicht Programm Pokmon-icon_3377yk59

Punkte : 1680
Multiaccounts : Saari & Rumi & Sawyer & Sydney
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Name ist leider nicht Programm Empty Re: Name ist leider nicht Programm

Beitrag von Atlasam Sa Apr 06, 2019 8:58 pm




Atlas
PP: Odile
Nr: 09
Fassungslos. Einfach nur fassungslos ließ es Atlas, wie ein hohes Tier einer angesehenen Organisation wie der RPV so ein unverschämter Mensch sein konnte. Er hatte schon einiges gehört, von CEOs irgendwelcher Firmen bis hin zu Arenaleitern die übellaunige Kreaturen waren. Aber bei der RPV hatte er das nicht erwartet, war Odile sonst ein eher korrekter Boss gewesen. Es gab ja kaum jemanden, der Atlas auf die Palme brachte. Genau genommen gab es bis Dato niemanden, der das je geschafft hatte. Nicht einmal bestimmte Trottel in der Abteilung, die sich Auszubildender nannte hatte das je geschafft. Den nannte Atlas unter normalen Abstand nicht einmal innerlich Trottel. Doch wie hieß es so schön? Wenn ein Vulkan einmal ausbrach, dann aber richtig, oder so etwas in der Art.
ICH schleiche mich in DEIN Büro? Ich bitte dich. Wer hinterlässt hier denn dumme Nachrichten und dann den Kaffee mit dem Sorry? DU, ganz genau. Niemand anders! Vielleicht ist meine Krone ein wenig eingeknickt, aber du scheinst deine zusammen mit deinem Verstand entsorgt zu haben!“ Seine Stimme wurde langsam aber sich lauter und er konnte sich kaum noch zurückhalten, wenn er sie so bescheuert dort stehen sah. Vielleicht war sie seine Chefin, aber würde er sich deswegen so einen Mist an den Kopf werfen und noch provozieren lassen, wenn sie offensichtlich Mist in seinem Büro veranstaltet hatte? Sicherlich nicht. „Der Kaffee mit dem Zettel in deiner Handschrift dran, wohlgemerkt, oder welchen könnte ich sonst meinen?!“, äffte Atlas auf die ihre Frage hin ihre in diesem moment wirklich ätzende Stimme nach, eine Sache, die er sonst nie tat. Wirklich nie! Gleichzeitig jedoch packte er besagten Zettel und schmiss ihn nach seiner Chefin, auch wenn das Ding wie ein schlecht gebautes Papierflugzeug gar nicht erst an Fahrt aufnahm und stattdessen zwischen ihnen umherpropellerte, um schließlich genau in dem Moment auf dem Tisch zu landen, als die Tür aufging. Vom Windstoß, der in das Zimmer kam, wurde der Zettel gen Boden befördert. Doch kümmerte ihn das nicht weiter. Immerhin war das ganze Zimmer ein Chaos, und wer war daran schuld? Das Monster vor ihm, das Rangmäßig leider ein kleines Stücken über ihm stand. Atlas Kopf schoss in Richtung des Störenfriedes, und bevor überhaupt ein laut aus dem Mund des armen Praktikanten kommen konnte, der mit einem Stapel Papieren in seiner Hand dastand, schrie Atlas ein genervtes: „RAUS!“ Dann wandte er sich schnurstracks wieder Odile zu, die weiterhin Müll von sich gab. Jetzt drohte sie ihm auch noch? Die konnte sich auf etwas gefasst machen.
"Wie du jemals in einer Führungsposition landen konntest ist mir schleierhaft. Was das mit DEINEM Büro sollte? Entschuldigung? Schon einmal einen Blick hier hinein geworfen, Misses was-ist-Ordnung? Bakterien sind auch das einzige an Kultur, was du besitzt, oder hab ich da unrecht?! Und das auch nur, weil ich dich aus Versehen angespuckt habe.“ Schlussfolgerte er, offensichtlich genau so von seiner Wut geblendet, wie Odile es aus welchem Grund auch immer ebenfalls war. Sie beide näherten sich offensichtlich einem Tobsuchsanfall ohengleichen, nd das, obwohl Odiles dummes Pokémon schon ein wenig näherte. Wahrscheinlich dachte es, dass es Odile und Atlas auseinanderhalten konnte, aber wenn dieses Weibsbild weiterhin so frech sein würde, dann konnte sich Amelia das abschminken.  
Atlas
Nachthimmel
RPV

Pokémon-Team :
Name ist leider nicht Programm Pokmonsprite_215_xymhki5Name ist leider nicht Programm Pokmonsprite_694_xy9pjoh

Geese:

Punkte : 700
Multiaccounts : Gabriel, Ryker
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Name ist leider nicht Programm Empty Re: Name ist leider nicht Programm

Beitrag von Odileam Di Apr 09, 2019 7:58 pm

Odile & Atlas
„Der Name ist leider nicht Programm.“
- 3 -

Wovon zur Hölle laberte ihr wertgeschätzter Stellvertreter da? Dafür, dass er diesen Posten besetzte, war er offenbar nicht besonders gut darin, Zusammenhänge zu ziehen und logische Konsequenzen zu erkennen. Dass es für Odile absolut keinen Grund gab, in sein Büro zu kommen, war schließlich offensichtlich. Wenn sie etwas von ihm brauchte, kommunizierten sie direkt offen darüber, statt die neugierigen Schnüffelnasen in die Schubladen des anderen zu stecken. Die Anschuldigung allein ließ die Sache ja schon komplett überlaufen, doch dass er auch ernsthaft meinte, er hätte irgendwelche Beweise dafür, dass sie hier gewesen war, war ja wohl vollkommen aus den Haaren herbeigezogen. Dementsprechend verständnislos sah Odile ihren Kollegen auch an, während er weiterplapperte und zog die Augenbrauen zusammen, definitiv davon überzeugt, dass Atlas heute einmal zu oft gegen eine Glastür gelaufen war und sein Hirn ernsthafte Schäden davongezogen hatte. Anders konnte sie es nicht erklären. „Ich habe einen Zettel hinterlassen?“, erwiderte sie kopfschüttelnd und griff in die Brusttasche ihrer Bluse, um den vermeintlichen Zettel von Atlas hervorzuholen und ihm diesen auf den Tisch zu schmeißen. Simultan holte auch Atlas jenen von Odile hervor und warf ihn in die Luft, was seinem ganzen Auftreten nicht gerade Integrität schenkte, sondern ihn nur noch lächerlicher aussehen ließ.
Sie fischte die angebliche Nachricht von ihr von der Tischplatte und besah sich den Zettel, ehe sie ungläubig mit dem Kopf schüttelte. „Dein Ernst?“, fragte sie und pfefferte den Zettel wieder auf den Tisch. „Das ist nicht meine Handschrift, sondern eine schlechte Kopie. Das kann selbst ein Blinder sehen.“ Unglaublich. Einfach unglaublich. Nicht nur hing ihr Atlas mit seiner nervigen Art und Weise am Hintern, jetzt hatte sie auch noch mit irgendwem zu tun, der meinte es wäre lustig, sich als sie auszugeben. Wenn sie den in die Finger bekam, war er die längste Zeit bei der Ranger- und Polizistenvereinigung gewesen. Odile hob die Hand und fuhr sich mit jener durch ihre Haare, während sie Atlas noch immer aufgebracht ansah. Was er sich einbildete! Sie war immer noch seine Vorgesetzte, vielleicht sollte sie ihm das nochmal vor Augen führen.

Ihr kleines Gemetzel wurde unterbrochen, als ein Praktikant sich in die Höhle des Pyroleo wagte. Odile wandte sich um und sah den Kerl an, der unter einem Stapel Papier begraben war und sogleich von Atlas auf eine freundliche Art und Weise rausschmiss. In dem Punkt war sie allerdings voll auf seiner Seite, denn jetzt gerade war die denkbar dümmste Zeit, um sich zwischen die beiden drängen zu wollen.
Schweigend hörte sie seinen Worten zu, während ihre Augen förmlich Funken sprühten – und keine der guten Art und Weise. „Ich will dich mal dran erinnern,“ fing sie an und hob die Augenbrauen „mit wem du hier gerade sprichst und ob es dir wert ist, deinen Job zu verlieren, nur um große Töne spucken zu können.“ Sie nahm die Hände von seiner Tischplatte und verschränkte die Arme stattdessen vor dem Oberkörper. So wie es gerade war, kamen sie auf jeden Fall nicht wirklich weiter, also würden sie eine andere Strategie fahren müssen. Letztlich brachte es ihnen beiden nichts, Beleidigungen hin und her zu werfen und sich dabei im Kreis zu drehen. „Wenn du nicht in meinem Büro warst und den Zettel hinterlassen hast, und ich nicht in deinem war und die Zettel hinterlassen habe, wer soll es dann gewesen sein?“, schlug sie also eine andere Richtung ein, wirkte allerdings noch immer vollkommen wütend.

Odile
« Pas de deux »
RPV - Abteilungsleiter

Pokémon-Team :
Name ist leider nicht Programm Pokmon-icon_448m1_3dsvmjd4Name ist leider nicht Programm Pokmon-icon_62388kzpName ist leider nicht Programm Pokmon-icon_338drkveName ist leider nicht Programm Pokmon-icon_3377yk59

Punkte : 1680
Multiaccounts : Saari & Rumi & Sawyer & Sydney
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Name ist leider nicht Programm Empty Re: Name ist leider nicht Programm

Beitrag von Atlasam Mi Apr 17, 2019 7:34 am




Atlas
PP: Odile
Nr: 12
Dass er komplett seine Grenzen überschritten hatte, sowohl beruflich als auch persönlich, fiel Atlas auf, sobald die Worte seinen Mund verließen, doch konnte er sie jetzt nicht mehr zurücknehmen. Und dass Odile daraufhin eher ruhiger als wütender wurde machte ihm ein wenig Sorgen, um nicht zu sagen, dass es ihm eine gewisse Angst einflößte. Trotzdem stand es für ihn völlig außer Frage, dass sie eines ihrer humorlosen Spielchen mit ihm trieb, auch wenn er das jetzt vielleicht nicht laut aussprechen und hinterher schleudern sollte.
Das ist nicht meine Handschrift.“ Er beschränkte sich auf einen fünf Wörter-Satz und wählte seine Worte weise, um nicht wieder irgendwelche einbringen zu können, die er so nicht meinte und die ihm Stress einbringen würden. Das hatte er so in einem Seminar gelernt, in dem es um Konfliktvermeidung mit Kollegen oder Angestellten ging. War aber sicher auch gut bei Vorgesetzten zu gebrauchen. Sein Blick war jedoch immer noch feurig und er atmete ein paar mal tief durch, bevor er sich seiner Chefin zuwandte, die definitiv nicht mehr alle Tassen im Schrank hatte. Und trotzdem war er ein wenig erleichtert, dass auch Odile jetzt mit sich reden lassen wollte, oder zumindest so schien. Das er ihr den Zustand seines Büros so nicht verzeihen würde, war klar, aber auch nur bis sie wieder sprach und es endlich klick bei ihm machte. Sein Blick wanderte von dem Zettel zu ihr, dann zwischen ihr und ihrem Pokémon hin und her und dann wieder zu dem Zettel. Oder eher den Zetteln, immerhin hatten sie schon zwei davon. Oder sogar drei, wenn man den mit dem Kaffee hinzuzählte
Mit ebenfalls verschränkten Armen glich er sich nicht nur Odile's Körperhaltung an um eine beruhigende Wirkung zu erzielen sondern lehnte er sich auch in seinem Stuhl zurück und stieß ein wenig Luft aus, während er nachdenklich umhersah. Aus dem fünf-Wörter Satz wurde dann nichts.
Es hat uns also jemand einen Streich gespielt, um uns gegeneinander aufzuspielen?“ Auch wenn das zwar irgendwo Sinn machte war es gleichzeitig lächerlich. „Dann stellen sich mir zwei Fragen. Erstens: Wieso? Zweitens: Wie? Wir sind vorher nie groß aneinandergeeckt und wer hat bitte Schlüssel zu allen Zimmern, inklusive deinem und meinem Büro, wo die meisten Fallakten sind?
Nichtmal die Putzkräfte kamen einfach so hier rein, denn auch da gab es Regeln für, bei den Abteilungsleitern sogar besondere Auflagen. Immerhin waren in ihren Büros, wenn auch meist abgeschlossen, genug Fälle, geschlossene so wie offene, die nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollten. Vor allem bei denen, die noch gar nicht abgeschlossen waren und bei denen sich die Ermittlungen noch mitten drin befanden, wollte Atlas sich gar nicht ausmalen, was passieren würde, wenn jemand diese Informationen weitergab. Er hatte gar nicht bemerkt, dass er Odile durchgehend angestarrt hatte, während er seinen Gedanken folgte, wandte den Blick aber schließlich zu seinen Akten und runzelte die Stirn.
Check mal, ob irgendein Fall bei dir fehlt.“, gab er nur an und fing an, seine nun unordentlich drapierten Akten zu durchsuchen und Odile zu ignorieren. War das ganze etwa eine Ablenkung, statt ein dummer (oder vielleicht sogar halbwegs schlauer) Streich?
Atlas
Nachthimmel
RPV

Pokémon-Team :
Name ist leider nicht Programm Pokmonsprite_215_xymhki5Name ist leider nicht Programm Pokmonsprite_694_xy9pjoh

Geese:

Punkte : 700
Multiaccounts : Gabriel, Ryker
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten