Die
neuesten Themen
» Wege und Stege von Abidaya
von Leo
Heute um 5:07 pm

» Diebstähle im Supermarkt
von Hannah
Heute um 12:42 pm

» Blackout
von Lou
Heute um 12:25 pm

» Postpartnersuche
von Olivia
Heute um 12:07 pm

» Rangwünsche
von Aleia
Heute um 12:43 am

» Aleias Viso-Caster
von Aleia
Heute um 12:27 am

» Turm der Drachenstiege
von Michael
Gestern um 9:48 pm

» Hauptstraße
von Genevieve
Gestern um 7:25 pm

» Abwesenheitsliste
von Sayuri
Gestern um 12:52 pm

» Ori vs. Tallulah
von Ori
Gestern um 10:40 am

» Schwurhain
von Sydney
Gestern um 10:12 am

» Unerdachtes Erlebnis
von Raviel Alhambra
Di Nov 12, 2019 7:33 pm

» [Alle] Hausfrauenrache
von Sayuri
Di Nov 12, 2019 7:26 pm

» Museum 'La Lumière du Soleil'
von Raviel Alhambra
Di Nov 12, 2019 7:02 pm

» Café Biskuit
von Maria
Mo Nov 11, 2019 8:39 pm

» Übermut tut selten gut
von Cinja
Mo Nov 11, 2019 1:46 pm

» Herausforderung #001
von Tyler
Mo Nov 11, 2019 11:28 am

» Die Legendenhalle [Wettbewerbshalle]
von Levia
Mo Nov 11, 2019 12:25 am

» Küstenbereich
von Mana
So Nov 10, 2019 9:19 pm

» Windmühlen von Nevaio City
von Michael
So Nov 10, 2019 8:52 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 10.11.2019 | News vor Galar
Diese News berichtet über einen frei gewordenen Ultrabesuch-Posten und hauptsächlich QoL Änderungen.

✗ 14.10.2019 | Gemischte News
Diverse News zu unserer aufs Eis legen Farbe, Pokékleinanzeigen und der Reisen-Mechanik. Hier könnt ihr mehr darüber erfahren.

✗ 02.09.2019 | Noch mehr Teamzuwachs
Sayuri ist nun spontan auch noch mit dabei! Näheres dazu hier.

✗ 01.09.2019 | Teamzuwachs
Amelia und Jim Helcon unterstützen nun neu das Team! Hier gibt's Näheres dazu.

✗ 22.08.2019 | Diverses
Handhabungen wurden ergänzt, Achievements angepasst und eine Mod-Suche wurde gestartet, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 11.08.2019 | Teamänderung
Es gab eine Veränderung des Forenteams. Odile ist aus dem Team ausgetreten, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 02.07.2019 | 4. Geburtstag!
Es ist so weit, BoW wird schon 4 Jahre alt! Um das gebührend zu feiern, gibt es hier ein Geburtstagsevent. Lasst es krachen!

✗ 26.05.2019 | Umfrage zum Umzug
Nach der Ankündigung von letzter Woche findet ihr hier nun die offizielle Abstimmung bezüglich eines Umzugs!

✗ 18.05.2019 | Zukunft des BoW
Derzeit gibt es bezüglich des Forums wichtige Dinge zu besprechen, die ihr hier nachlesen könnt. Aber keine Sorge, es ist nichts Schlimmes!

✗ 01.04.2019 | Osterevent
Mit dem Start des Aprils startet auch unser Osterevent. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine schöne Zeit!

✗ 19.03.2019 | Noch frischerer Wind
Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, schließt sich Lawrence ab heute dem Team wieder an!

✗ 19.03.2019 | Wettbewerb
Bis zum 27.03. habt ihr die Möglichkeit, euch für den Wettbewerb in Orion City anzumelden!

✗ 11.03.2019 | Letzte News & WB-Umfrage
Jetzt habt ihr die Newswelle überlebt! Die letzten großen Änderungen wurden euch hier vorgestellt und als kleine, interaktive Aufgabe gibt es dazu noch eine Umfrage zu den Wettbewerbshallen, an der ihr teilnehmen könnt!

✗ 04.03.2019 | Überdosis News
News, News, News! Wie versprochen gibt es eine große Ladung voller Neuigkeiten und Änderungen, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 01.03.2019 | Veränderungen im Forum
Zwar steht das BoW momentan einer holprigen Zeit gegenüber, doch sitzt das neue Team fleißig daran, im Hintergrund an kommenden Änderungen zu arbeiten. Was genau das heißt, könnt ihr hier nachlesen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (5/5) | Taijitu (5/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!

Entwicklung C für 75 Punkte (bis 18.12.)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ori vs. Liam Empty Ori vs. Liam

Beitrag von Oriam So Jun 16, 2019 10:21 pm


Ori vs. Liam
2vs2 Einzelkampf
Wetter: Sonne


Liam


Tectass - Käfer & Wasser - Rückzug - Offensivweste
Überrumpler, Aquadurchstoß, Blutsauger, Schlagbohrer, Doppelhieb, Wasserdüse


Mimigma - Geist & Fee - Kostümspuk
Knuddler, Dunkelklaue, Irrlicht, Donnerblitz



Ori


Gatsby - Lombrero - Wasser & Pflanze - Wassertempo
Regentanz, Energieball, Eisstrahl, Lehmschelle, Feuerschlag, Hydropumpe


King Lear - Flegmon - Wasser & Psycho - Tempomacher
Siedewasser, Flammenwurf, Dampfwalze, Spukball, Ampellleuchte



Abbruch





Ori
Ori
what, you egg?
Arenaleiter von Vapydro City

Pokémon-Team :
Ori vs. Liam Pokmon-icon_079pwkg2Ori vs. Liam Pokmon-icon_271m0kylOri vs. Liam Pokmon-icon_592a_3dslgk3lOri vs. Liam Pokmon-icon_4589mjbg

Punkte : 230
Multiaccounts :        Sydney, Odile, Lafayette

Nach oben Nach unten




Ori vs. Liam Empty Re: Ori vs. Liam

Beitrag von Gastam So Jun 16, 2019 11:00 pm

Lange hatte es nicht gedauert bis Liam die Entscheidung gefällt hatte, sich der hiesigen Arena zu stellen. Zwar war ihm dieses Konzept zum Beginn seiner Ankunft beinahe unbekannt gewesen, doch hatte er schnell in Erfahrung bringen können, worum es sich dabei genau handelte. Acht Arenaleiter in acht Städten von welchen man jeweils einen Orden erringen konnte, um sich den vier besten Trainern der Region entgegenstellen zu können, erinnerten Sie ihn dabei an die Inselkönige in Alola, jedoch mit dem Unterschied, dass es wohl noch einen weiteren Trainer gab, der über dieser Top Vier stand, einen Champion. Es wäre eine blanke Lüge zu behaupten Liam hätte nach dieser Erkenntnis nicht die Lust erfasst, sich dieser Herausforderung so rasch wie möglich zu stellen. Dennoch hatte er zuvor einige Trainingseinheiten nahe der Stadt auf Route 20 durchgeführt, wollte er sich seiner ersten Arenaherausforderung nicht unvorbereitet entgegenstellen. Immerhin wusste er noch nicht genau, was ihn dort erwarten würde.

Die Arena selbst befand sich am Hafen von Vapydro City, musste Liam dennoch ein Wenig suchen, bis er das augenscheinlich passende Gebäude fand. Er hatte noch nie eine tatsächliche Arena gesehen, also vermutete er schlichtweg, dass es sich dabei um diese handeln musste. Bevor er sie jedoch betrat hielt Liam für einen Moment inne um sich zu sammeln, könnte dieser Kampf sich immerhin von jedem unterscheiden, den er bisher geführt hatte. Doch er war bereit wie immer alles zu geben und das Beste aus seinen Pokémon herauszuholen, wie üblich. Nachdem er noch einmal tief durchgeatmet hatte fühlte er sich bereit und betrat das Gebäude ohne große Umschweife, war er ziemlich gespannt, um welche Art von Trainer es sich bei dem Arenaleiter wohl handelte. Das Einzige, was er bezüglich diesem hatte in Erfahrung bringen können war, dass dieser sich wohl auf Wasserpokémon spezialisierte. Zwar mochte ihm diese Erkenntnis vielleicht einen kleinen Vorteil zu Teil werden lassen, doch entschied der Typus eines Pokémon nicht immer über den Ausgang eines Kampfes.

Als er sich schließlich innerhalb des Gebäudes befand sah er sich für einen Augenblick um, wobei ihm nichts Sonderliches ins Auge stach, entdeckte er kein Kampffeld oder dergleichen. "Hallo?" Prüde wie er manchmal war machte sich Liam nicht einmal die Mühe um nachzuprüfen, ob irgendjemand in einem der Hinterzimmer oder Ähnlichem war und proklamierte einfach sowie direkt sein Anliegen. "Ich bin hier um den Arenaleiter herauszufordern." Eine Antwort abwartend blieb er vorerst nahe des Eingangs stehen und wartete ab, ob sich nun jemand zu Erkennen geben würde.
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Ori vs. Liam Empty Re: Ori vs. Liam

Beitrag von Oriam Mo Jun 17, 2019 5:37 pm

#1 · vs Liam
Dass jemand das kleine Gebäude betrat, hatte Bruno gar nicht gemerkt. Der ältere Mann befand sich gerade unter den Tiefen des Papierkrams unter dem Schreibtisch, so dass er gar nicht sah, dass jemand eintrat. Offizielle Voranmeldungen für Kämpfe hatte es für den heutigen Tag nicht gegeben, weshalb Bruno eigentlich keinen Besuch erwartet hatte. Er nuschelte irgendetwas von „unordentlich“ und „Gideon sollte ihm mal Manieren beibringen“ vor sich hin, während er durch Papierberge wühlte, als eine unbekannte Stimme ihn plötzlich hochschrecken ließ. Er stieß sich den Kopf am Schreibtisch und grummelte etwas in seinen Bart, ehe er vom Boden hervorkroch und sich aufrichtete. Er rieb sich noch immer den Kopf, als er aufgestanden war und den vermeintlichen Herausforderer erblickte. „Da bist du hier richtig!“, begrüßte er den Jungen herzlich. Wo er zuvor noch grummelig und schlecht gelaunt wirkte, hatte sich nun ein breites Lächeln auf seine Lippen gezaubert. Bruno wühlte ein wenig herum, bis er ein Klemmbrett und ein Formular unten den Papierbergen hervorgekramt hatte und es dem Jungen hinhielt, mitsamt eines Stifts. „Du musst dich hier nur eintragen. Die typischen Sachen, Name, Alter, Herkunft, Erfahrung… sowas eben. Und da unten…“ Er deutete auf den unteren Teil des Formulars, „stehen die Regeln des Kampfes. Sollten diese im Kampf gebrochen werden, wird er sofort abgebrochen“, erklärte er und lächelte noch immer freundlich. Er deutete mit einer Hand zu ein paar gemütlichen Stühlen, die nicht weit entfernt standen, damit der Junge sich dort setzen konnte, solange er das Blatt ausfüllte. „Ich werde den Arenaleiter benachrichtigen.“ Mit diesen Worten war der alte Mann auch schon wieder verschwunden.

Nach ein paar Minuten kam er jedoch bereits wieder und stürmte zurück in den Raum. Er schenkte dem Herausforderer allerdings keine große Beachtung mehr, sondern ging sofort zurück hinter den großen Schreibtisch und verschwand wieder unter ihm, um seiner vorherigen Arbeit nachzugehen. Im Schlepptau hatte er Ori mitgebracht, den Arenaleiter von Vapydro City, der seine Hände gerade noch entspannt in den Taschen seines Mantels liegen hatte, während er in aller Ruhe den Raum betrat. Ori ließ den Blick kurz schweifen, ehe er den Herausforderer entdeckte und mit einem breiten, herzlichen Lächeln auf ihn zuging. Er zog eine Hand aus der Manteltasche, um fröhlich zu winken – bot ihm allerdings nicht die Hand zur Begrüßung an. „Hallöchen!“, trällerte er hochzufrieden und musterte den Herausforderer mit einem Lächeln. Kurzerhand schnappte er sich das, mittlerweile sicher ausgefüllte, Klemmbrett und überflog die Angaben sporadisch, ehe er das Klemmbrett einfach über seine Schulter hinweg nach hinten schmiss, so dass es zwar auf dem Schreibtisch landete, allerdings über ihn drüber schlitterte und auf der anderen Seite wieder auf dem Boden landete. Man hörte Bruno grummeln.
„Ich bin Ori! Freut mich, dass du mich herausfordern möchtest!“, fuhr Ori fort, das Gezeter von Bruno ignorierend. Er deutete Liam mit einer Handbewegung an, ihm zu folgen. Gemeinsam spazierten sie durch den Raum in einen kleinen Flur, der in einer Glastür endete, wie man sie von Gartentüren kannte. Ori schob sie auf und schon standen sie auf dem eher unüblichen Kampffeld. Es führte ein Steg aufs Meer hinaus, der sich schließlich teilte und ein quadratisches Kampffeld formte, das natürlich mit Wasser gefüllt war. Im Wasser standen vereinzelte Podeste, auf denen Pokémon stehen konnte, die vielleicht nicht schwimmen konnten, und auf den Stegen waren die beiden Plätze für die Kämpfenden markiert. „Ahhh, was ein wunderschöner Tag“, seufzte er zufrieden und richtete den Blick in den Himmel, der wolkenfrei war. Die Sonne schien fröhlich vor sich hin und auch wenn Ori dieses Wetter mochte, so wusste er doch, dass es problematisch für seine Pokémon sein würde. Gemeinsam mit Liam betrat er den Steg und wandte sich ihm wieder zu. „Nun, Liam, hast du noch irgendwelche Fragen zum Arenakampf? Ich habe auf dem Formular gelesen, dass du bisher keinen Orden hast, aber in Alola unterwegs warst? Eine wunderschöne Region! Ich habe mein Ferienhaus dort“, plapperte er und grinste zufrieden.


Ori
Ori
what, you egg?
Arenaleiter von Vapydro City

Pokémon-Team :
Ori vs. Liam Pokmon-icon_079pwkg2Ori vs. Liam Pokmon-icon_271m0kylOri vs. Liam Pokmon-icon_592a_3dslgk3lOri vs. Liam Pokmon-icon_4589mjbg

Punkte : 230
Multiaccounts :        Sydney, Odile, Lafayette

Nach oben Nach unten




Ori vs. Liam Empty Re: Ori vs. Liam

Beitrag von Gastam Mo Jun 17, 2019 8:13 pm

Kurz nach seiner ausgesprochen Ankündigung über seine Intentionen wurde er sogleich begrüßt, doch nicht wie man es normalerweise erwarten würde. Nach einem lauten Knall, welcher aus der Richtung des Schreibtisches ertönte, richtete sich dort ein etwas älterer, bärtiger Mann auf. Irgendwie bezweifelte Liam jedoch, dass es sich dabei um den Arenaleiter handelte, wirkte dieser auf ihn nicht als solcher, obwohl, er hatte immerhin noch nie Auge in Auge mit einem Arenaleiter gestanden, also konnte er sich nicht vollkommen sicher sein. Nach einigem Grummeln und leichtem Gefluche bestätigte ihm dieser, dass er wohl am richtigen Ort war. Liam beobachtete ihn fragend, während dieser wohl versuchte etwas in diesem Berg aus Papier ausfindig zu machen. Alles geordnet und strukturiert zu halten war wohl keine der Kernambitionen dieses Hauses. Noch etwas verwunderter war er, als er ihm schließlich nach einigem Suchen ein Klemmbrett mit einem entsprechenden Formular darauf reichte. Etwas perplex fand er diese ganze Sache schon, einen Wisch ausfüllen zu müssen nur damit ein Kampf stattfinden konnte? Andere Länder, andere Sitten dachte sich Liam. "Ok..? Danke." Nachdem er zu einigen Stühlen innerhalb des Raums verwiesen wurde machte er sich daran, dieses Formular auszufüllen, wobei ihn weiterhin die Frage beschäftigte wofür das bitte alles nötig war? Wollten diese Arenaleiter nur gegen Leute mit entsprechender Erfahrung kämpfen, musste man irgendwelche Voraussetzungen erfüllen? Er würde es schon noch rausfinden.

Nachdem er das Formular vollständig ausgefüllt hatte und noch einen Blick über die Regeln geworfen hatte, kam der alte Herr auch schon wieder zurück, im Schlepptau einen weiteren Mann, dieses Mal wohl tatsächlich der Arenaleiter. Von seinem Stuhl aufgestanden und mit einer Hand in der Hosentasche wartete er ab, bis dieser sich ihm zuwandte. "Hallo." Eine große Begrüßung fand zwischen den Beiden nicht statt, folgte keiner der Beiden tatsächlichen Höflichkeitsfloskeln, schnappte sich der Leiter sogleich auch das Klemmbrett samt Formular, überflog dieses und schleuderte es ohne Schamgefühl nach hinten in Richtung des Tisches. Also war es doch ziemlich unnötig gewesen, diesen Wisch auszufüllen. Das Gezeter des älteren Mannes im Hintergrund stellte sich der Arenaleiter nun endlich vor und Liam tat es ihm daraufhin gleich, ein leichtes Lächeln auf seinen Lippen. "Liam, die Freude ist ganz meinerseits." Nachdem Sie einander nun kannten, führte Ori ihn sogleich durch einen Gang hinaus auf das Kampffeld. Ein quadratisches Feld gefüllt mit Wasser und ein paar vereinzelten Plattformen für die Nichtschwimmer, definitiv ein eher ungewöhnliches Setting zur Austragung eines Kampfes, aber Liam sollte sich nicht daran stören.

Während sein baldiger Gegner nun den Himmel bewunderte, warf er ebenfalls einen Blick hinauf. Sonnig bis zum abwinken, würden es Wasserpokémon bei dieser Wetterlage nicht gerade leicht fallen, wie gewöhnlich zu kämpfen. Ohne groß etwas zum Kommentar des Arenaleiter dazuzugeben streckte er sich selbst ein Wenig um ein paar Verspannungen loszuwerden, während ihm die pralle Sonne ins Gesicht strahlte. Nach einer Weile standen sich Arenaleiter und Herausforderer wieder gegenüber, schien Ersterer ziemlich, fast schon zu gut gelaunt. "Hab die meiste Zeit meines Lebens in Alola verbracht, aber spielt das jetzt eine große Rolle? Oder kann ich neben dem Orden auch eine Einladung in das Ferienhaus gewinnen?", gab er mit einem leichten Lächeln zurück. Wenn Ori sich ein Haus oder genauer gesagt ein Ferienhaus leisten konnte, musste er wohl gut für sich sorgen können. War Liam daran jedoch nicht sonderlich interessiert, sondern eher an seinem Können als Trainer. "Ich hab keine Fragen mehr, von mir aus können wir sofort loslegen." Seine Kampfeslust war bereits entbrannt, war er heiß darauf, sich dieser neuen Herausforderung, seinem ersten Arenakampf in der Einall Region stellen zu können. So wanderte sein Blick schon langsam hinüber zu einem der für die Trainer gedachten Plätze, von welchen aus Sie ihre Pokémon kommandieren würden.
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Ori vs. Liam Empty Re: Ori vs. Liam

Beitrag von Oriam Mi Jun 19, 2019 1:26 pm

#2 · vs Liam
Die beiden Männer liefen den breiten Steg entlang in Richtung des „Kampffeldes“, während Ori auf ein wenig Smalltalk aus war – sein Herausforderer schien darauf allerdings gerade nicht so viel Lust zu haben, was Ori jedoch mit einem freundlichen Lächeln abtat und nickte. „Nur eine reine Interessenfrage“, erwiderte Ori höflich und zuckte dann sorglos mit den Schultern. „Wer weiß! Vielleicht sieht man sich mal zufällig in deiner Heimat, dann könntest du mein Ferienhaus mal sehen.“ Er zuckte erneut mit den Schultern und hob die Hände in die Höhe, um sie hinter dem Kopf zu verschränken. Ori war schon immer ein sehr sorgloser Mensch gewesen und auch jetzt machte er sich keinen großen Kopf um den Arenakampf, der gleich stattfinden würde. Im Endeffekt war es ja auch sein Job; es wäre recht problematisch, sich vor jedem Arenakampf so aufgeregt zu fühlen, wie es die meisten jungen Trainer taten, die herkamen.
Er nickte, als Liam meinte, er würde keine weiteren Fragen mehr haben. „Alles klar, dann können wir tatsächlich beginnen!“ Er löste seine Hände wieder von seinem Kopf und deutete herüber zur rechten Seite des Kampfplatzes, wo ein kleines Podest stand, auf das sich der Herausforderer stellen konnte. „Das hier ist mein Schiedsrichter, Gideon“, fuhr er fort und deutete zu einem dritten Mann, der auf einem der Seitenstege stand. Er hatte einen ernsten Blick, blondes Haar und lockere Strandkleidung an und Ori frage sich, woher Gideon gewusst hatte, dass heute ein Kampf stattfinden würde. Wahrscheinlich war er einfach immer hier. Er sollte sich wirklich mal ein Leben außerhalb der Arbeit suchen… Ori winkte ihm freundlich zu, als er sich auf den Weg zu seinem Podest machte. Auf dem Weg entledigte er sich seines Mantels, weil es in der Mittagssonne doch ziemlich heiß war, und stellte sich anschließend auf seinen Platz.

„Also dann! Dann kann es losgehen!“ Er nickte Gideon zu und sein Schiedsrichter läutete schließlich die offizielle, erste Runde des Kampfes ein. Ori schnappte sich einen seiner Pokébälle und drückte auf den Knopf in der Mitte, woraufhin er größer wurde. Er warf ihn in die Luft und ließ mit einem roten Strahl King Lear, sein Flegmon, heraus, der auf einer der grünen Plattformen landete. Demonstrativ ließ er einen langen, großen Gähner verlauten und schmatzte ein paar Mal, während er sich umsah. „Dir gebührt als Herausforderer der erste Angriff“, rief er Liam zu und machte eine einladende Handbewegung.


Ori
Ori
what, you egg?
Arenaleiter von Vapydro City

Pokémon-Team :
Ori vs. Liam Pokmon-icon_079pwkg2Ori vs. Liam Pokmon-icon_271m0kylOri vs. Liam Pokmon-icon_592a_3dslgk3lOri vs. Liam Pokmon-icon_4589mjbg

Punkte : 230
Multiaccounts :        Sydney, Odile, Lafayette

Nach oben Nach unten




Ori vs. Liam Empty Re: Ori vs. Liam

Beitrag von Gastam Mi Jun 19, 2019 9:58 pm

Ori machte auf Liam einen recht sorglosen Eindruck, schien er sich keineswegs damit zu stressen, dass sie Beide gleich einen Kampf austragen würden. Auch das kurze Gespräch, welches Sie kurz vor Beginn ihres Kampfes führten ließ keinerlei Spannungen oder Ähnliches verlauten. Es war fast als wäre dies nur ein alltägliches Match zwischen zwei Freunden, auch wenn Sie sich erst wenige Minuten kannten. "Mal abwarten, wann mich mein Weg wieder dorthin verschlägt." Zwar hatte er nicht so vor so bald nach Alola zurückzukehren, würde er jedoch eines Tages wieder dorthin gehen, um seine Inselwanderschaft zu beenden, deren eigentliche Vollendung er damals nicht akzeptiert hatte. Irgendwann würde er sich erneut der letzten Prüfung stellen, sobald er hier, in Einall, stärker geworden war.

Nun näherte sich der tatsächliche Beginn des Kampfes. Nachdem kein weiterer Erklärungsbedarf bestand, verwies der Arenaleiter Liam zu seinem Platz und stellte ihm kurzerhand noch den Schiedsrichter vor, welcher auf den Namen Gideon hörte. War er schon die ganze Zeit über da gewesen? Liam in jedem Fall hatte ihn nicht bemerkt. "Auf einen guten Kampf." Mit diesen Worten machte auch er sich auf den Weg zu seiner Platform, seinen Blick ein weiteres Mal über das Kampffeld schweifen lassend. Sicherlich würden es Wasserpokémon in dieser Arena leichter haben als gewöhnlich, spielte ihnen jedoch das heutige Wetter nicht sonderlich in die Karten. Inzwischen war der Schwarzhaarige sich bereits sicher, welche seiner Pokémon er in seinem ersten offiziellen Arenakampf verwenden würde, waren es genau die Beiden, die ihn bisher am Längsten auf seiner Reise begleitet hatten.

Als beide Trainer ihre Positionen eingenommen hatten, erklärte der Schiedsrichter den Kampf offiziell für eröffnet, präsentierte sein Gegenüber sogleich auch schon sein erstes Pokémon, wie zu erwarten, ein Wasser-Typ. Ein Schmunzeln entkam Liam, als Ori erklärte ihm den ersten Angriff zu überlassen. "Nichts lieber als das." Gesagt, getan ergriff er den weißen Premierball an seinem Gürtel und vergrößerte diesen mit einem Druck auf den mittigen Knopf. Diesen warf er voraus und mit einem roten Leuchten nahm sein Partner, Tectass, seinen Platz auf einer der Plattformen ein. Mit einem lauten Zischen in Richtung seines Gegners zeigte dieses bereits seine deutliche Kampfbereitschaft. Mit einer raschen Handbewegung erfolgte auch schon der erste Befehl zum Angriff, das Spektakel begann. "Tectass, Überrumpler." Mit immenser Geschwindigkeit, wie man Sie von einem Pokémon mit einer solchen Statur und Größe nicht erwarten würde raste Tectass auf Flegmon zu, bewegte sich blitzschnell über die Plattformen, wobei selbst das Wasser unter ihm aufgewirbelt wurde. Die Klauen ausgefahren sollte der erste direkte Angriff gegen seinen Gegner erfolgen.
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Ori vs. Liam Empty Re: Ori vs. Liam

Beitrag von Oriam Do Jun 20, 2019 6:31 pm

#3 · vs Liam
Der Kampf sollte beginnen und Ori sah ihm bereits vorfreudig entgegen. Hin und wieder hatte er das Gefühl, dass er eine etwas andere Sicht über die Aufgaben eines Arenaleiters hatte als seine Kollegen, weil er tatsächlich nie darauf aus war, seinen Gegner mit allen Mitteln und unter allen Umständen in den Boden zu stampfen. Er wollte schlichtweg sehen, wie jemand kämpfte, wo seine Prioritäten lagen und wie das Zusammenspiel mit den eigenen Pokémon aussah. Daher war es Ori nicht wichtig, ob er am Ende gewann oder verlor – natürlich verbaten ihm die Regeln der Pokémonliga, einen Orden trotz eigenem Sieg zu vergeben, was der Leiter ab und zu aber doch recht schade fand. Ihm waren schon oft Trainer begegnet, die er besiegt hatte und die trotzdem vollkommen von sich überzeugen konnten. Gerne würde er solchen Trainern auch seinen Orden geben, doch Regeln waren eben Regeln. Das bedeutete aber natürlich nicht, dass Ori nicht sein bestes in Arenakämpfen gab. Das tat er durchaus, doch eben mit einem anderen Ziel. Er war daher überaus gespannt darauf, wie Liam sich wohl im Kampf schlagen würde. Es imponierte Ori auf jeden Fall, dass der Junge in Alola bereits so weit gekommen war und da das hier ja auch Liams erster Arenakampf war, war Ori nicht gespannter.

Interessiert hoben sich Oris Augenbrauen, als Liam sein erstes Pokémon auf das Kampffeld schickte: ein imponierendes Tectass, das sich auch sogleich überaus kampfwillig zeigte. King Lear schien sich von dem Auftritt des Gegners nicht einschüchtern zu lassen, doch Ori würde es auch nicht wundern, würde Lear selbst wenn er einem legendären Pokémon gegenüberstehen, dem nichts abgewinnen können. Er war ein sehr simples Pokémon – oft fragte Ori sich, ob sich das mit einer Entwicklung wohl ändern würde. Tectass hatte aber einen recht guten Vorteil gegenüber King Lear, wenngleich Lear auch die ein oder andere Attacke hatte, die etwas ausrichten konnte. Erstmal entschied Ori sich dafür, einen Überblick und einen ersten Eindruck über die Art zu kämpfen dieses Pokémons zu bekommen. Liam begann den Kampf mit Überrumpler. Eine überaus starke Attacke und, soweit Ori sich recht erinnerte, eine der Signaturattacken dieser Pokémonart. Eine überaus offensive Art und Weise, den Kampf zu beginnen und Ori wusste um King Lears Trägheit außerhalb des Wassers, weshalb ihm klar war, dass sie treffen würde. Doch er konnte bereits einen passenden Konter miteinberechnen.
Tectass schellte in einer atemberaubenden Geschwindigkeit auf Lear zu, welcher noch immer an Ort und Stelle verharrte. „Flammenwurf und anschließend ins Wasser“, wies Ori sein Pokémon an, kurz bevor das Tectass mit seiner Attacke traf. Die Klauen des Pokémons schlugen nach King Lear, der von ihnen getroffen und nach hinten geschleudert wurde. Man konnte ihm soweit keine Regung im Gesicht ablesen, inwiefern und wie stark diese Attacke ihn nun mitgenommen hatte, doch über die Jahre hatte Ori natürlich ein Gefühl dafür aufgebaut, was sein Partner einstecken konnte und was nicht. Das Flegmon flog weniger grazil durch die Luft, nutzte aber diesen Moment in der Luft, um einen Flammenwurf direkt auf das Tectass zu feuern, bevor es auf die Wasseroberfläche klatschte und Unterwasser verschwand. Durch den strahlenden Sonnenschein konnte man sehen, dass die Flammen der Attacke mächtiger und größer waren und in einer schnellen Geschwindigkeit auf das Tectass zurasten, während King Lear sich Unterwasser noch versteckte. Aufmerksam beobachtete Ori, ob der Flammenwurf treffen würde oder nicht.


Ori
Ori
what, you egg?
Arenaleiter von Vapydro City

Pokémon-Team :
Ori vs. Liam Pokmon-icon_079pwkg2Ori vs. Liam Pokmon-icon_271m0kylOri vs. Liam Pokmon-icon_592a_3dslgk3lOri vs. Liam Pokmon-icon_4589mjbg

Punkte : 230
Multiaccounts :        Sydney, Odile, Lafayette

Nach oben Nach unten




Ori vs. Liam Empty Re: Ori vs. Liam

Beitrag von Gastam Fr Jun 21, 2019 12:42 am

Zu Beginn des Kampfes hatte Liam sich gefragt, ob dieser wohl ähnlich ablaufen würde wie jene Kämpfe, die er zu seiner Zeit in seiner Heimat, Alola, bestritten hatte. Immerhin galten die Inselkönige als die stärksten Trainer der Region, fungierten Sie aber auch als eine Hürde, die es zu überwinden galt um seine Reise weiter fortsetzen zu können. Sie halfen den jungen Trainer zu wachsen, zu lernen und stärker zu werden. Vielleicht galt für die Arenen Einalls das Selbe, erschien es ihm nur logisch, musste man immerhin die Acht hiesigen Orden erringen, um sich den stärksten Trainern dieser Region, den Top Vier, stellen zu können. In jedem Fall würde er etwas aus diesem ersten Kampf mitnehmen, was genau es war, würde sich noch früh genug herausstellen.

Das Flegmon seinen Gegners ließ sich von Tectass Erscheinen nicht wirklich beeindrucken, war diese Art Pokémon jedoch auch dafür bekannt, sich augenscheinlich um fast rein gar nichts zu kümmern, jedoch auch, dass es sich bei Ihnen nicht um die schnellsten Pokémon handelte, ein Vorteil, den sich Tectass zumindest zu Beginn des Kampfes zu Nutzen machen konnte. So traf sein Überrumpler ins Ziel, schleuderte Flegmon hinauf in die Luft. Ein guter Start, doch wäre er äußerst verwundert gewesen, wenn einzig und allein eine Attacke ausgereicht hätte, um das Pokémon seines Gegners zu schlagen. In der Luft schien es sich wieder zu fangen und konterte sogleich mit einem gewaltigen Flammenwurf, war dessen Ausmaß der grellen Sonne zu verdanken, die auf das Kampffeld schien. Wusste Ori als auch, diese trotz ihrem eigentlichen Nachteil für seine Wasserpokémon zu seinem Vorteil zu nutzen. Liam war sich bei diesem Angriff bewusst, dass diesem Auszuweichen kaum eine Option war. Tectass war kein sonderlich schnelles Pokémon, besaß es einzig und allein einige Attacken, darunter sein Überrumpler, die diese Schwäche wett machen konnten. Allerdings konnte es dafür umso mehr einstecken, besaß eine Hartnäckigkeit, auf die er als sein Trainer vertraute.

Auf der Plattform verbleibend war Tectass Augenmerk inzwischen ebenfalls auf die Flammen gerichtet. "Wehr es ab", eine mehr als deutliche Anweisung Liams, welcher sogleich Folge geleistet wurde. Seine Klauen erhoben nutze sein Partner diese wie Schilde, um sich vor dem kommenden Angriff zu schützen. Die Flammen prallten daraufhin auf seinen harten Panzer, würden Sie einiges an Schaden anrichten, doch hatte Tectass schon härtere Attacken einstecken müssen. Mit einer raschen Bewegung brachte es seine Klauen erneut auseinander, um den Rest der Flammen zu zerschlagen, bevor es den nächsten Schritt seines Trainers abwartete. "Folg ihm, Wasserdüse." Mit einem kurzen Zischen umgab sich Tectass daraufhin mit Wasser und raste in die Luft, nur um einen Moment später ebenfalls mit einem großen Platschen im Wasser zu verschwinden, weiterhin auf sein Ziel zurasend, Klauen voraus. Zwar würde eine Wasserattacke keinen großen Schaden gegen ein Pokémon wie Flegmon ausrichten, ging es Liam jedoch nicht wirklich darum, ihm mit diesem Angriff solchen zuzufügen. Nein, es war die Distanz zwischen den Beiden, die es zu Schließen galt. Tectass kämpfte von Nahem, war ein Pokémon welches die Distanz zu ihm suchte also ein mehr als problematischer Gegner. Abwartend, ob er diese notwendige Nähe nun wieder herstellen konnte, beobachtete Liam aufmerksam die Oberfläche des Wassers.


Zuletzt von Liam am So Jun 23, 2019 12:53 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Ori vs. Liam Empty Re: Ori vs. Liam

Beitrag von Oriam So Jun 23, 2019 9:13 am

#4 · vs Liam
Aufmerksam sah Ori dabei zu, wie King Lear in die Luft gehobelt wurde und am höchsten Punkt einen Schwall Flammen ausspuckte, die auf das Wasser-Käfer-Pokémon zurasten. Dass die Sonne derart hell schien, war für seine Pokémon ehe rein großes Problem, denn die meisten ihrer Attacken brachten so dann nicht mehr viel. Allerdings hatte Ori mittlerweile schon oft bei verschiedenen Wetterverhältnissen gekämpft, so hatte er immerhin den ein oder anderen Trick im Ärmel; außerdem trainierte er seine Pokémon so, dass sie in jedem Wetter gut kämpfen konnten. Bei dieser Wetterlage waren die Feuerattacken, die sie beherrschten, von Vorteil. Es war ein Jammer, dass Tectass‘ Wassertyp die Anfälligkeit für Feuer-Attacken wettmachte, doch die zusätzliche Verstärkung durch die Sonne sollte eine unterstützende Wirkung beweisen. So preschten die hellen Flammen hinunter auf das Pokémon, welches augenscheinlich nicht auszuweichen schien. Ori kannte sich nicht vollkommen mit dieser Art Pokémon aus, doch vermutete er, dass es aufgrund seiner Größe nicht unbedingt schnell war; vielleicht änderte sich das im Wasser. Statt auszuweichen, sollte es die Attacke abwehren und tat dies mit seinen Klauen, die wohl das Markenzeichen eines jeden Tectass waren. Über die Beschaffenheit dieser war sich Ori bewusst, weshalb er auch darauf aus war, so viel Abstand zwischen den Pokémon wie möglich zu behalten.
Die Flammen wurden teilweise in der Luft durch die Krallen zerrissen, doch Ori vermutete, dass das Pokémon trotz seines Panzers nicht unbeschadet davongekommen war. Allerdings wusste Ori auch, dass das Tectass gut trainiert sein musste und es sicherlich nicht aufgrund einer Attacke zusammenbrechen würde. Noch konnte der Arenaleiter aber nicht einschätzen, inwiefern Lear und Tectass kräftemäßig ausgeglichen waren oder nicht. Derweil hatte sich King Lear bereits wieder ins Wasser verkrümelt und war von der Wasseroberfläche nicht wirklich zu sehen. Die Taktik, im Wasser zu kämpfen, hatten sie mittlerweile oft genug trainiert, wo das Kampfbecken doch eine Besonderheit der Arena war. Befehle würden sein Pokémon nun schließlich akustisch nicht erreichen, doch wusste das Flegmon um die Strategie, die sie damit verfolgten. Liam befahl seinem Pokémon, ebenfalls ins Wasser zu springen und Wasserdüse einzusetzen. Damit würde die gewonnene Distanz zwischen den Pokémon wieder verloren gehen, was natürlich weniger praktisch für Lear war. Mit einem beachtlichen Tempo schellte das Tectass durch das Wasser auf das Flegmon zu, diesmal allerdings schaffte Lear es, der Attacke auszuweichen. Er feuerte Unterwasser die Attacke Siedewasser nach unten, um sich so selbst nach oben zu katapultieren und wieder durch die Wasseroberfläche zu brechen, um dem herannahenden Tectass so auszuweichen und wieder auf einer der Plattformen zu landen. Normalerweise nutzten sie diese Taktik, damit das gegnerische Pokémon durch den Siedewasser-Strahl schwimmen musste, doch Ori war sich nicht ganz sicher, ob der bei dem Sonnenschein stark genug gewesen war, um das Tectass zu erwischen. „Greif es mit Spukball an, wenn es auftaucht“, rief Ori Lear zu, welcher daraufhin bereits den Spukball in seinem Mund formte, bereit ihn abzufeuern. Ori verfolgte damit den Plan, bei einem Treffer möglicherweise die Anfälligkeit für Spezialattacken zu erhöhen, was Lear einen Vorteil bringen würde, der schließlich vor allem auf den Kampf aus der Distanz trainiert war.


Ori
Ori
what, you egg?
Arenaleiter von Vapydro City

Pokémon-Team :
Ori vs. Liam Pokmon-icon_079pwkg2Ori vs. Liam Pokmon-icon_271m0kylOri vs. Liam Pokmon-icon_592a_3dslgk3lOri vs. Liam Pokmon-icon_4589mjbg

Punkte : 230
Multiaccounts :        Sydney, Odile, Lafayette

Nach oben Nach unten




Ori vs. Liam Empty Re: Ori vs. Liam

Beitrag von Gastam So Jun 23, 2019 1:24 pm

Das Wetter mochte Liam zwar in die Hände spielen wenn man bedachte, dass sich Ori auf Wasserpokémon spezialisierte, doch würde der Sonnenschein auch die Wasserattacken seines Tectass abschwächen. Selbstverständlich fanden sich auch andere Attacken in dessen Arsenal wieder, doch war es ein Aspekt, den es zu bedenken galt. Trotz dessen musste es wieder in die Nähe des Flegmon kommen, um einen effektiven Treffer landen zu können. So war sein Pokémon hinab in das Wasser geprescht, das Pokémon des Arenaleiters verfolgend. Der Kampf Unterwasser war nichts Neues für Tectass, hatte es bereits einige Kämpfe ausgetragen, die größtenteils im Wasser ausgefochten wurden, allen vor eine damalige Inselprüfung in Alola. Dadurch würde es auch ohne die Anweisungen seines Trainers wissen, was es zu tun hatte, obgleich es beim dem gegnerischen Flegmon derselbe Fall sein durfte. Diesem gelang es, der Wasserdüse auszuweichen, war es im Wasser deutlich schneller und wendiger als an Land. Kurz darauf beförderte es sich mit einem gezielten Einsatz von Siedewasser an die Oberfläche, ein schlauer Schachzug um erneut eine gewisse Distanz zwischen die beiden Pokémon zu bringen. Dem Strahl selbst konnte Tectass jedoch größtenteils ausweichen, war seine Geschwindigkeit in den Tiefen zumindest größer als auf festem Land. Dennoch streifte der Angriff seine rechte Klaue, wenn es auch keinen großen Schaden hinterließ.

Wieder an der Oberfläche machte sich Flegmon nun bereit, Tectass mit einem Spukball zu überraschen, sobald es wieder auftauchen würde. Eine eigentlich problematische Lage, konnte er seinen Partner weder davor warnen, noch jeglichen Befehl geben. Tectass selbst verlieb für einen Moment noch im Wasser, beobachtete die sichtbaren Böden der Plattformen über ihm. Dabei konnte es durch die Bewegungen dieser erkennen, auf welcher das Flegmon gelandet sein musste, doch konnte es nicht sicher sein, welchen Bereich des Kampffelds es ins Auge gefasst hatte. Sich noch ein wenig mehr sinken lassend, begann es schließlich, mit respektabler Geschwindigkeit in Richtung der Oberfläche zu schwimmen, doch gedachte es nicht, ohne weiteres aufzutauchen. Mit einer seiner Klauen krallte es sich an die Oberfläche der Plattform, um seinen Körper in einem Zug aus dem Wasser zu ziehen, seine andere Klaue bereit zum Angriff. Liam wusste in diesem Augenblick, was es zu tun galt. Wenn das Flegmon eine gewisse Reichweite zu Tectass wahren wollte, müssten Sie es eben an Ort und Stelle festnageln. "Doppelhieb, halt es mit deinen Krallen fest." Die Distanz zwischen ihnen erneut geschlossen erleuchteten Tectass Klauen in einem grünlichen Licht auf und rasten sogleich auf das Flegmon zu. Nun blieb abzuwarten, ob Flegmon schnell genug wäre, diesem Angriff auszuweichen.
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Ori vs. Liam Empty Re: Ori vs. Liam

Beitrag von Oriam Do Jun 27, 2019 6:54 pm

#5 · vs Liam
Ori war sehr gespannt darauf, wie der Kampf zwischen den beiden weitergehen würde. Beide Pokémon waren nicht unbedingt der Inbegriff von Schnelligkeit, auch wenn der Arenaleiter sich sicher war, dass Tectass wahrscheinlich immer noch schneller als ein Flegmon war. Das war ein Manko, den es in zukünftigen Arenakämpfen noch auszumerzen galt, doch jetzt gerade musste man eben das beste aus der Situation machen. Das Manöver, sich mithilfe der Attacke wieder an die Wasseroberfläche zu befördern und so dem Angriff auszuweichen, war zum Glück ein Erfolg, der King Lear einen guten Batzen Schaden ersparte. Das rosa Pokémon landete auf einer der Plattformen und machte sich anschließend bereit, um das Tectass mit einem Spukball zu begrüßen. Den Vorteil, den sie nun hatten, war dass der Gegner Unterwasser nicht wusste, auf welcher Plattform King Lear gerade stand – der Nachteil, dass man auch nicht wusste, wo sich der Gegner gerade befand. Große Sorgen machte sich Ori da aber auch nicht, denn wenn die Attacke bereits vorbereitet war, würde King Lear schnell genug reagieren können, um den Ball abzufeuern. Zumindest in der Theorie, doch Ori vertraute auf das Können seines Partners.

Es dauerte einen kurzen Moment, in dem das Tectass wohl von Unten versuchte, einen Eindruck über King Lears Standpunkt zu erhalten, bis das Käfer-Pokémon wieder auftauchte. Allerdings nicht im „herkömmlichen Sinne“, wohl um King Lears Attacke entgehen zu können, sondern es krallte sich mit einer Hand in die Plattform, um sich daran hochzuziehen und mit der freien Hand nach King Lear zu greifen und Doppelhieb einzusetzen. „Jetzt!“, rief Ori und sah zu, wie sein Flegmon sich dem Tectass zuwandte, um die vorbereitete Spukball-Attacke auf ihn zu feuern. Durch die geringe Distanz zwischen ihnen hoffte Ori, Tectass damit einerseits Schaden zuzufügen und es andererseits wieder von der Plattform wegschleudern zu können, um die Distanz zwischen ihnen wieder zu wahren. Man musste nur sehen, welches der beiden Pokémon in diesem Fall schneller war.


Ori
Ori
what, you egg?
Arenaleiter von Vapydro City

Pokémon-Team :
Ori vs. Liam Pokmon-icon_079pwkg2Ori vs. Liam Pokmon-icon_271m0kylOri vs. Liam Pokmon-icon_592a_3dslgk3lOri vs. Liam Pokmon-icon_4589mjbg

Punkte : 230
Multiaccounts :        Sydney, Odile, Lafayette

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten