Die
neuesten Themen
» Übermut tut selten gut
von Gwen
Gestern um 1:40 pm

» Lotterie
von Emilia
Gestern um 10:25 am

» Untold Myths
von Gast
Fr Nov 15, 2019 9:05 pm

» Turm der Drachenstiege
von Michael
Fr Nov 15, 2019 8:48 pm

» last chance for New York
von Gast
Fr Nov 15, 2019 2:25 pm

» Achtung geh nicht ins Gras
von Nathaniel
Fr Nov 15, 2019 8:27 am

» Milans Szenenplaner
von Milan
Do Nov 14, 2019 9:07 pm

» Ori vs. Tallulah
von Tallulah
Do Nov 14, 2019 8:12 pm

» Schwurhain
von Val
Do Nov 14, 2019 8:11 pm

» Ein Irrtum mit Folgen
von Dan
Do Nov 14, 2019 8:08 pm

» Wege und Stege von Abidaya
von Leo
Do Nov 14, 2019 5:07 pm

» Diebstähle im Supermarkt
von Hannah
Do Nov 14, 2019 12:42 pm

» Blackout
von Lou
Do Nov 14, 2019 12:25 pm

» Postpartnersuche
von Olivia
Do Nov 14, 2019 12:07 pm

» Rangwünsche
von Aleia
Do Nov 14, 2019 12:43 am

» Aleias Viso-Caster
von Aleia
Do Nov 14, 2019 12:27 am

» Hauptstraße
von Genevieve
Mi Nov 13, 2019 7:25 pm

» Abwesenheitsliste
von Sayuri
Mi Nov 13, 2019 12:52 pm

» Unerdachtes Erlebnis
von Raviel Alhambra
Di Nov 12, 2019 7:33 pm

» [Alle] Hausfrauenrache
von Sayuri
Di Nov 12, 2019 7:26 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 10.11.2019 | News vor Galar
Diese News berichtet über einen frei gewordenen Ultrabesuch-Posten und hauptsächlich QoL Änderungen.

✗ 14.10.2019 | Gemischte News
Diverse News zu unserer aufs Eis legen Farbe, Pokékleinanzeigen und der Reisen-Mechanik. Hier könnt ihr mehr darüber erfahren.

✗ 02.09.2019 | Noch mehr Teamzuwachs
Sayuri ist nun spontan auch noch mit dabei! Näheres dazu hier.

✗ 01.09.2019 | Teamzuwachs
Amelia und Jim Helcon unterstützen nun neu das Team! Hier gibt's Näheres dazu.

✗ 22.08.2019 | Diverses
Handhabungen wurden ergänzt, Achievements angepasst und eine Mod-Suche wurde gestartet, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 11.08.2019 | Teamänderung
Es gab eine Veränderung des Forenteams. Odile ist aus dem Team ausgetreten, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 02.07.2019 | 4. Geburtstag!
Es ist so weit, BoW wird schon 4 Jahre alt! Um das gebührend zu feiern, gibt es hier ein Geburtstagsevent. Lasst es krachen!

✗ 26.05.2019 | Umfrage zum Umzug
Nach der Ankündigung von letzter Woche findet ihr hier nun die offizielle Abstimmung bezüglich eines Umzugs!

✗ 18.05.2019 | Zukunft des BoW
Derzeit gibt es bezüglich des Forums wichtige Dinge zu besprechen, die ihr hier nachlesen könnt. Aber keine Sorge, es ist nichts Schlimmes!

✗ 01.04.2019 | Osterevent
Mit dem Start des Aprils startet auch unser Osterevent. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine schöne Zeit!

✗ 19.03.2019 | Noch frischerer Wind
Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, schließt sich Lawrence ab heute dem Team wieder an!

✗ 19.03.2019 | Wettbewerb
Bis zum 27.03. habt ihr die Möglichkeit, euch für den Wettbewerb in Orion City anzumelden!

✗ 11.03.2019 | Letzte News & WB-Umfrage
Jetzt habt ihr die Newswelle überlebt! Die letzten großen Änderungen wurden euch hier vorgestellt und als kleine, interaktive Aufgabe gibt es dazu noch eine Umfrage zu den Wettbewerbshallen, an der ihr teilnehmen könnt!

✗ 04.03.2019 | Überdosis News
News, News, News! Wie versprochen gibt es eine große Ladung voller Neuigkeiten und Änderungen, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 01.03.2019 | Veränderungen im Forum
Zwar steht das BoW momentan einer holprigen Zeit gegenüber, doch sitzt das neue Team fleißig daran, im Hintergrund an kommenden Änderungen zu arbeiten. Was genau das heißt, könnt ihr hier nachlesen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (5/5) | Taijitu (5/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!

Entwicklung C für 75 Punkte (bis 18.12.)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wettbewerbsforschung [beendet] Empty Wettbewerbsforschung [beendet]

Beitrag von Sayuriam Mi Jun 26, 2019 1:49 pm

1# Sina & Sayuri

Es war ein schöner Tag, der dazu einlud auf der Route 7 zu picknicken. Genau das hatte Sayuri auch vor. Am Morgen hatte sie beim Bäcker ein paar Leckereien für sich und ihre Pokemon gekauft und hatte sich eine große Decke aus dem Pokemoncenter geliehen. Sie war gen Westen gezogen von Nevaio City aus und hatte sich auf einer weiten Grasebene nieder gelassen. Ihre Pokemon, außer Lanthir, hatte sie auf der Wiese zum Spielen raus gelassen und war dabei alles für das Essen vorzubereiten. Ein leichter Wind wehte und bog das Gras sanft. Die Ruhe tat der jungen Frau gut, hatte sie nicht gerade mal wieder eine 'dumme' Idee gehabt. Sie hatte sich doch wirklich für den Wettbewerb angemeldet und in geistiger Umnachtung das Thema erst danach erfragt.
Stärke... gut, dass sie sich noch nicht für ein Pokemon entschieden gehabt hatte. Normalerweise wäre bei allem was mit Wettbewerben zu tun hatte Hime ihre erste Wahl gewesen, aber bei Stärke... das Vulpix war wunderschön, anmutig und elegant... auch stark, aber es strahlte diese Stärke noch nicht aus. Also hatte die Forscherin sich für Tinúviel entschieden. Das Absol war das erste Pokemon, das ihr für das Thema eingefallen war und nachdem sie Hime diese Entscheidung gebeichtet hatte, war das Vulpix sauer auf sie.
Alleine die Tatsache, dass Hime gerade mit Ragnar spielte machte es offensichtlich. Sie war immer noch beleidigt. Sayuri seufzte leise und beobachtete wie Lady und Nova im Gras saßen und das Guardevoir ihr scheinbar eine Geschichte erzählte. Zumindest glaubte Sayuri das, denn das kleine Lilminip hing mit leuchtenden Augen an ihren Lippen. Absol lag bei ihr im Gras und döste. Hin und wieder schmatzte das Pokemon, wenn Sayuri die Tüte mit den Leckereien von links nach rechts legte und ein verführerischer Geruch heraus strömte.
Die Forscherin stellte auf die Decke und wandte sich dann zu ihrem Absol. „Tinúviel... es tut mir leid, aber wir müssen mal schauen, wie und was wir bei diesem Wettbewerb machen können. Leider musst du jetzt da durch“, sagte sie entschuldigend. Sie hatte ihr Pokemon natürlich nicht vorher gefragt, ob sie an so etwas Spaß haben könnte, sondern in der Situation entschieden. Das war eigentlich nicht ihre Art. Das Unlichtpokemon hob verschlafen den Kopf und gähnte ausgiebig. Als wollte sie Sayuri ihre Missgunst darüber ausdrücken, dass sie sie geweckt hatte und Hime auch sauer auf das Absol war – wobei es nichts dafür konnte. Aber so war das Vulpix einfach... eine Diva durch und durch.
Die Weißhaarige ging etwas abseits und überlegte. Ein paar Ideen hatte sie zwar schon, aber noch nichts Richtiges. Sie streichelte Tinúviel über den Kopf. „Meine Liebe, du wirst das super machen. Jetzt schauen war, dass ich dabei nicht zu dumm aussehe“, sagte sie sanft. „Lass uns schauen welche Attacken eine schöne starke Wirkung erzählen“, begann sie etwas unsicher. Kampfattacken würden wahrscheinlich die meiste Kraft demonstrieren, aber mit so etwas konnte Sayuri nicht dienen. Ihr Blick fiel auf Ragnar. Er wäre auch perfekt gewesen, aber da das Pokemon immer noch ein riesengroßer Dickkopf war und immer das tat was er wollte, traute sich Sayuri mit ihm nicht in den Kampf. Alles sie ihm so zusah bemerkte sie, wie Hime sie anstarrte und dann etwas zu Ragnar sagte. Sie vollführte mit dem Drachenpokemon einen Tanz aus Feuer und Wind, als wollte sie ihr beweisen, dass sie DAS Wettbewerbspokemon von der Forscherin war. Sayuri seufzte und nickte dann: „Ich hab es verstanden, aber wer hätte denn auch damit gerechnet, dass IHR beide zusammenarbeitet!“ Ihre Worte klangen zickiger als es gedacht war. Normalerweise gingen Hime und Ragnar aufeinander los und machten nicht einen auf traute Einheit... aber was sollte sie machen, darauf vertrauen, dass sie auch in der Wettbewerbshalle eine Einheit bilden würde. Skeptisch schaute sie dem Tanz der beiden zu und sah dann zu Tinúviel „Was meinst du?“ Das Absol nickte leicht. „Ich habe noch ein bisschen Sorge davor. Natürlich vertraue ich beiden, aber wenn Ragnar ihr die Show stiehlt... du weißt doch wie Hime ist. Aber eigentlich ist es nicht wichtig,“ sagte sie zu sich selbst. Es war ja nur zum Spaß. Sayuri blickte zu ihrem Seelenpokemon. Lady saß noch immer im Gras um sie herum war jetzt aber nicht nur Nova sondern eine ganze Traube an wilden Pokemon, die ihr lauschten. Lady würde ihr jetzt erst mal auch nicht helfen können...


Zuletzt von Sayuri am Do Nov 07, 2019 9:54 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

__________________________
Wettbewerbsforschung [beendet] Sayuri11
Sayuri
Sayuri
Lady
Forscherin

Pokémon-Team : Lady Namida (Guardevoir)
Tinúviel (Absol)
Hime (Vulpix)
Lanthir Faloth (Lapras)
Ragnar (Dragonir)
Nova (Lilminip)
Punkte : 260
Multiaccounts : Ashitera, Riona, Kiyoshi, Silvana, Aiyana, Cassandra

Nach oben Nach unten




Wettbewerbsforschung [beendet] Empty Re: Wettbewerbsforschung [beendet]

Beitrag von Sinaam Mi Jun 26, 2019 9:25 pm

Wettbewerbsforschung [beendet] 382853-blackangel_204lhket

Post 1

Sina hatte sich von Maike getrennt. Sie wollte sich ein wenig um Nevaio City umschauen. Sie brauchte eine Pause. Eine Pause von allem. Sie war zwar sehr gerne mit Maike unterwegs und auch schwerstens begeistert von ihr und vor allem ihrer Entwicklung. Aber eine Pause tut immer gut. Ab von der Welt und bei sich. In sich kehren und Ruhe genießen. Doch die Ruhe wurde sehr gestört. Denn Sinas Blick wurde durch ein Flammenspektakel angeregt und die Aussage, sie seien doch um einiges besser als gedacht, machte Sina neugierig.

So legte sich Sina auf einen Hügel und blickte herunter zu der Trainerin mit ihren Pokémon. Meine Fresse hatte die viele Pokémon, schoss es Sina durch den Kopf. Wenn die doch alle ihr sind, wie viele Pokébälle besitzt sie dann? Zwanzig? Oder doch eher dreißig? Sina konnte ja schlecht wissen, dass die ganzen Pokémon um den Guardevoir nicht der Forscherin waren, aber das war ihr egal. Sie machte sich eben selbst ein Bild. Die ganzen Pokémon waren sehr stilvoll. Jemanden der elegante Pokémon mochte, würden diese Pokémon bestimmt sehr anmachen.

Und irgendwann fielen Sina leicht die Augen zu und wieder auf. Mensch war sie müde. Die letzten Tage waren so anstrengend, sodass sie sich wirklich nicht mehr lange wach halten konnte. Und dann schlief sie ein und ihr Pokéball aus ihrer Hand rollte den Hügel herunter. Er kullerte immer weiter und weiter bis er dann liegen blieb. Genau neben der Besitzerin dieser ganzen Pokémon. Hoffentlich war das kein Fehler und sie nimmt ihr Pokémon mit!

Worte: 254
Sina
Sina
Oppvåket liv
Forscherin

Pokémon-Team :
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_69rukho
Draco
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_381oj7q
Fadi
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_6133jps
Sokatu
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_42jpkls
Kogra

Punkte : 495
Multiaccounts : Leo, Cinja, Tyler, Milan

Nach oben Nach unten




Wettbewerbsforschung [beendet] Empty Re: Wettbewerbsforschung [beendet]

Beitrag von Sayuriam So Jun 30, 2019 12:30 pm

2# Sina & Sayuri

Sayuri beobachte ihr 'Dreamteam' und überlegte. „Ragnar! Hime! Kommt mal bitte her zu mir“, rief die junge Frau ihre beiden Pokemon höflich. Die beiden beendeten ihren Feuer- und Lufttanz und trabten bzw. flogen auf sie zu. „Also ich bin wirklich begeistert von eurer wunderschönen Darbietung... aber“, begann sie vorsichtig. „Schafft ihr das auch, wenn euch alle zusehen und lasst ihr einander dann fallen?“ Ihre Worte lösten bei Ragnar einen argwöhnischen Blick aus. Das Dragonir und das Vulpix sahen sich an und nickten dann entschlossen. „Gut dann will ich euch vertrauen, aber wenn...“, Sayuri unterbrach sich, als ihr Absoldame sie anstupste und auf einen Pokeball aufmerksam machte, der gerade zu ihren Füßen rollte. Hime hüpfte darauf zu und nahm ihn vorsichtig ins Mäulchen und gab ihn ihrer Trainerin. „Danke“, bedankte sich Sayuri und nahm den Ball an sich. Wo war der nur hergekommen?
Die junge Frau blickte sich suchend um und sah eine Person im Gras liegen. Sie konnte aber nichts genaues erkennen. „Bleibt kurz hier, bitte“, sagte sie zu ihren Pokemon, aber Tinúviel stand schon wieder an ihrer Seite. „Na gut, aber ich habe schon das Essen auf der Decke vorbereitet.“ Vulpix und Dragonir hatten nur das Wort 'Essen' gehört und waren schon auf dem Weg. Fresssäcke, dachte die Weißhaarige, dann lächelte sie leicht. „Na komm, bringen wir den mal seinem Besitzer zurück“, sagte sie zu ihrem Absol und ging langsam den Hügel hinauf.
Lady hatte nur kurz den Kopf gehoben und als sich ihrer und Sayuris Blick trafen nickte die Forscherin nur leicht. Das Guardevoir fuhr mit ihrer Geschichtsstunde fort. Sayuri liebte ihre Freundin über alles. Es war fast so als wüsste sie immer was die junge Frau dachte.
Je näher sie der Person kam, desto mehr erkannte sie. Eine junge Frau mit kurzem dunklem Haar auf deren Gesicht sich gerade vollkommene Entspannung zeigte. Sie schlief so friedlich, dass die Forscherin schon beinahe ein schlechtes Gewissen hatte sie zu wecken. Aber sollte sie wach werden und ihr Pokemon vermissen, dann wäre das bestimmt nicht der schönste Schock. Sie warte noch ein paar Augenblicke, dann sprach sie sie sanft und höflich an. „Hallo? Miss?“ Ihr Absol stupste ganz vorsichtig das Bein der fremden Frau und zog sich dann zu Sayuri zurück.

__________________________
Wettbewerbsforschung [beendet] Sayuri11
Sayuri
Sayuri
Lady
Forscherin

Pokémon-Team : Lady Namida (Guardevoir)
Tinúviel (Absol)
Hime (Vulpix)
Lanthir Faloth (Lapras)
Ragnar (Dragonir)
Nova (Lilminip)
Punkte : 260
Multiaccounts : Ashitera, Riona, Kiyoshi, Silvana, Aiyana, Cassandra

Nach oben Nach unten




Wettbewerbsforschung [beendet] Empty Re: Wettbewerbsforschung [beendet]

Beitrag von Sinaam So Jun 30, 2019 5:16 pm

Wettbewerbsforschung [beendet] 382853-blackangel_204lhket

Post 2

Sina war schon längst im Land der Träume als Sayuri sich ihr näherte. Sie träumte davon, dass sie gerade auf den der alljährlichen Auszeichnung für besondere Forscherleistungen in Kalos war. Sie wurde höchst persönlich von dem Präsidenten der Forschergruppe MINDS eingeladen und saß auf einen der nominierten Plätze. Neben ihr, ihre Assistentin Maike, welche es genauso wenig fassen konnte wie sie, dass sie wirklich für besondere Leistungen nominiert wurden. Und dann kam auch der Präsident auf die Bühne. In seiner Rede redete er von der Forschung und der Entwicklung der Forschung. Was einst als ein Fluffeluff begann, endete schließlich in einem großen Pummeluff. Doch wir Forscher wollen die Zukunft erfahren und somit das größte Knuddeluff der Welt erforschen. Der Präsident bekam eine Menge Applaus.

Dann fuhr der Präsident mit der Forscherausbildung fort und ihren Änderungen. Dann aber kam man zu den Preisen. Preise für besondere Forschungen, besondere Leistungen, exklusive Forschungen, Forschungen mit Zukunftsbezug, ... Und den ganzen lieben langen Abend wurden Forscher aufgerufen. Kein einziger Preis ging an eine Forscherin. Und immer kamen uralte Männer auf die Bühne, welche einem seine Forschung erklärten und dann, durch ihre doch schon starke Altersvergessenheit, immer wieder neu begannen. Und am Ende bekamen sie tosenden Applaus, obwohl die Forschung noch nicht einmal so gut war, wie Sina fand. Erst musste sie Maike das Klatschen abgewöhnen, dann aber klatschte auch ihre Assistentin nicht mehr, wenn Sina nicht klatschte. So lernte sie auch automatisch, was gute und was schlechte Forschungen sind. Und dann wurde der Preis verliehen, für besondere Forschungsleistungen mit exzellenten Ergebnissen. Einer der höchsten Preise des Abends. Alle Menschen waren stumm. Alle warteten welcher Name aufgerufen wird. Und der Präsident öffnete den Umschlag, schaute darauf und traute seinen Augen nicht. Er fragte schon nach, ob hier nicht ein Fehler passiert sei und ein junger Praktikant sprang zu ihm und bestätigte ihm den Gewinner. Es wurde Sina mit ihrem Forschungsteam aufgerufen. Sina brach in Tränen aus. Sie gewann gerade nicht einen der höchsten Forscherpreise als Frau? Diesen Preis erhielt in der Geschichte noch nie eine Frau. Das war nicht nur eine Legende! Nein, das war Geschichte, welche Sina da schrieb. Und ihr Forscherteam sollte nicht zu kurz kommen. Sie nahm Maike am Arm und zerrte sie mit. Gemeinsam standen sie auf der Bühne vor tausenden von Forschern und nahmen die Hand und den Preis, eine Statue von Arceus als Glas, entgegen und tobte. Dann stellte sie den Preis auf dem Podest ab und fing an, ihre Forschung zu erklären. Doch bevor sie eigentlich erst wirklich wahrnehmen konnte, wofür sie einen Preis erhielt, bevor die erste Folie sichtbar wurde, wurde ihr Sichtfeld unscharf und langsam wachte die Forscherin auf. Welch' ein Jammer.

Als die Dunkelhaarige ihre Augen öffnete stand vor ihr eine junge Frau mit ihrem Absol, welches wirklich etwas ängstlich schaute. Doch ihr Gegenüber blickte sehr freundlich und zuvorkommend. Das ist doch... Sina erinnerte sich. Das Mädchen auf der Wiese mit den vielen Pokémon. Was Sina wohl verbrochen hat, dass sie von ihr angesprochen wurde. Müde sprach sie die beiden an. "Guten Tag. Kann ich euch irgendwie behilflich sein oder habe ich etwas angestellt?" Mit diesen Worte hielt sie ihre Hand vor den Mund und gähnte.
Worte: 526
Sina
Sina
Oppvåket liv
Forscherin

Pokémon-Team :
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_69rukho
Draco
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_381oj7q
Fadi
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_6133jps
Sokatu
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_42jpkls
Kogra

Punkte : 495
Multiaccounts : Leo, Cinja, Tyler, Milan

Nach oben Nach unten




Wettbewerbsforschung [beendet] Empty Re: Wettbewerbsforschung [beendet]

Beitrag von Sayuriam Di Jul 02, 2019 4:46 pm

3# Sina & Sayuri

Die bekannte Verhaltensforscherin wartete geduldig. Sie legte ihre Hand auf den Kopf von Absol, die ebenso geduldig wartete. Die Kämpferin faszinierte Sayuri immer wieder. Diese Ruhe und das obwohl sie eigentlich unglaublichen Hunger haben müsste. Als die Fremde endlich wach wurde und sie begrüßte wartet Sayuri noch einen Moment, damit die Frau in Ruhe wach werden konnte und das Bedürfnis zu gähnen gestillt war. Dann beugte sie sich ihr entgegen. „Ich glaube der gehört ihnen“, sagte sie freundlich und hielt der Dunkelhaarigen einen kleinen Pokeball entgegen, der freudig in ihrer Handinnenfläche herum kullerte. „Er ist mir gerade vor die Füße gerollt und ich hatte Sorge, dass sie sich erschrecken, wenn er plötzlich weg ist.“ Zwar wusste Sayuri nicht sicher, ob in dem Ball ein Pokemon war, aber die Frau wirkte irgendwie nicht wie eine Trainerin, der leere Pokebälle weg kamen.
Sie wartete ruhig und musterte unauffällig die Fremde, während diese sich bestimmt um ihr Pokemon kümmern würde. Sie richtete sich wieder auf und der leichte Wind spielte mit ihrem Haar und den Bändern, die sie am morgen herein gebunden hatte. Sie dachte kurz darüber nach, was sie wohl für den Wettbewerb tragen sollte, bevor sie den Gedanken beiseite schob. Es war unhöflich so abgelenkt zu sein, wenn man sich unterhielt. Sie überlegte kurz und fragte Sina freundlich: „Möchten sie sich zu uns setzen? Wir wollte gerade etwas essen.“ Sie deutete auf die Picknickdecke auf der bereits Dragonir und Vulpix saßen. „Ich glaube ich habe etwas übertrieben beim Bäcker und wir haben viel zu viel zu essen“, fügte sie lächelnd hinzu. Wobei Sayuri sich eigentlich sicher war, dass Tinúviel und Ragnar das auch wunderbar alleine schaffen würden, aber das musste sie der Fremden ja nicht gestehen. Außerdem wollte die Forscherin ihre Pokemon ja nicht irgendwann mal rollen müssen...

__________________________
Wettbewerbsforschung [beendet] Sayuri11
Sayuri
Sayuri
Lady
Forscherin

Pokémon-Team : Lady Namida (Guardevoir)
Tinúviel (Absol)
Hime (Vulpix)
Lanthir Faloth (Lapras)
Ragnar (Dragonir)
Nova (Lilminip)
Punkte : 260
Multiaccounts : Ashitera, Riona, Kiyoshi, Silvana, Aiyana, Cassandra

Nach oben Nach unten




Wettbewerbsforschung [beendet] Empty Re: Wettbewerbsforschung [beendet]

Beitrag von Sinaam Di Jul 02, 2019 10:57 pm

Wettbewerbsforschung [beendet] 382853-blackangel_204lhket

Post 3

Sina schaute die junge Frau an, welche ihr plötzlich einen Pokéball ins Gesicht streckte. Der soll ihr sein? Sie hatte doch alle sieben Sachen bei sich. Sie griff an ihrem Gürtel und zählte müde ihre Bälle nach. "Da ist die Nummer eins. Da ist die Nummer zwei... und da ist die Nummer..." Sina wollte gerade nach dem dritten Ball greifen und merkte, dass er fehlte. Nur noch eins, zwei und vier waren da. Die Nummer drei fehlte.
"Sie haben recht. Mir fehlt wirklich ein Pokéball. Ich hoffe ntaürlich es ist meiner. Das werde ich dann einmal überprüfen." In diesem Moment drückte Sina, so verschlafen wie sie war, auf den Ball in der Hand der Fremden. Aus dem ball schoss ihr kleines Petznief, welches erst irritiert Sina anschaute, dann aber den Ball in der Hand der Fremden sah. Sofort sprang der Eisbär hoch, schlug gegen die Hand des Gegenübers, sodass der Ball in die Luft flog und um sich selbst rotierte. Dann fing ihn der kleine Bär mit einem Sprung und überreichte ihn Sina. Diese war aber nicht so gut gelaunt und nun etwas wacher.

"Was soll das denn? Wieso tust du denn dieser fremden Dame Schmerzen zufügen? Sie hat dir nichts getan und bevor du deinen Pokéball schützen willst, solltest du doch erst einmal die Situation genau analysieren!" Mit diesen streng ausgesprochenen Worten schaute sie ihr Pokémon böse an. Es ist das einzige, welches von ihren Kleinen noch einiges an Erziehung abverlangt. Klar, es will Sina beschützen, vor allem vor bösen Männern, aber nicht auf diese Art und Weise. Das will Sina gar nicht. Der Eisbär schaute traurig auf den Boden und war leicht enttäuscht, dass er etwas falsch gemacht hat. Auch Sina bemerkte das und schaute ihn jetzt etwas aufgeheiterter an. "Entschuldige dich doch wenigstens einmal bei der netten Dame. Vielleicht akzeptiert sie ja deine Entschuldigung, dann ist alles geritzt!" Mit diesen Worten ging der kleine Eisbär auf die Frau zu und streckte seine Pfote aus.

Kurz darauf knurrte Sinas Magen. Sie hatte Hunger. Eigentlich wollte sie gar nicht so lange weg bleiben, aber die Nette Dame bat ihr eine Mahlzeit an. Und solche Sachen, lernt man im Leben, lehnt man nicht ab. Denn gerade bei Mahlzeiten, lernt man die besten Bekanntschaften kennen. Also schaute sie die stolze Pokémontruppen-Besitzerin an und stand langsam auf. Sie packte ihre Sachen und nickte. "Ich würde mich freuen, mit euch eine Mahlzeit nehmen zu dürfen. Natürlich nur, solange ich euch nichts weg esse."

Mit diesen Worten sammelte Sina ihre ganzen Sachen ein, welche noch nicht gepackt waren und schaute den Ball ihres heraus gelassenen Pokémon an. Ach es soll auch ein wenig den Alltag von Sina kennen lernen. So steckte sie den leeren Ball an ihren Gürtel und forderte den Bär durch ein Patschen auf ihren rechten Oberschenkel außen auf, dass er neben ihr her läuft. Mit dieser Aufstellung und der Dame vorne raus liefen die drei von der Tankstelle auf den Picknick-Platz der Dame zu. Die Pokémon schauten sie mehr oder weniger merkwürdig an.
Worte: 502
Sina
Sina
Oppvåket liv
Forscherin

Pokémon-Team :
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_69rukho
Draco
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_381oj7q
Fadi
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_6133jps
Sokatu
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_42jpkls
Kogra

Punkte : 495
Multiaccounts : Leo, Cinja, Tyler, Milan

Nach oben Nach unten




Wettbewerbsforschung [beendet] Empty Re: Wettbewerbsforschung [beendet]

Beitrag von Sayuriam Di Jul 09, 2019 1:16 pm

4# Sina & Sayuri

Sayuri beobachtete die Situation gelassen. Das kleine Eispokemon schlug ihr den Pokeball aus der Hand und fing ihn geschickt auf. Nicht schlecht, dachte sie sich und rieb sich die Hand. Einen festen Schlag hatte der Kleine. Die Absoldame sah zu ihrer Trainerin hoch und entschied dann aber ruhig zu bleiben. Schließlich sollte man sich nicht zu sehr aufregen vor dem Essen. Schweigend beobachtete die Forscherin, wie die Fremde ihr Pokemon maßregelte. Sie lächelte freundlich, als das kleine Bärenpokemon die Pfote nach ihr ausstreckte. Sie ging in die Hocke und legte dem Eispokemon ganz sanft die Hand auf die Pfote. „Alles gut. Du wolltest nur deinen Ball beschützen“, sagte sie sanft.
Als sie wieder aufgestanden war grinste sie leicht, als Sinas Bauch sich zu Wort meldete. „Nein ich glaube nicht, dass jemand am Ende noch Hunger haben wird.“ Sayuri dachte an den riesengroßen Picknickkorb, der randvoll mit Brötchen, Gebäck und Pofflés war. Während sie den Hang hinab gingen sah sie zu ihrem Guardevoir. Sie wartete bis sie so nah waren, dass Sayuri nur die Stimme erheben musste, aber nicht schreien brauchte. „Lady bitte beende deine Geschichtsstunde und komm mit Nova essen.“ Das kleine Pflanzenpokemon hatte nur 'Essen' gehört und hüpfte freudig auf dem Schoß des Guardevoirs herum, nur um dann der Länge nach ins Gras zu fallen, wieder aufzuspringen und zur Decke zu flitzen bei der schon Dragonir und Vulpix warteten, die scheinbar in ein wichtiges Gespräch vertieft waren.
„Jetzt ist es sicher... alle meine Pokemon sind verfressen“, seufzte die Weißhaarige nicht ganz ernst. Sie bot der Fremden einen großen Platz auf der Decke an und sah nochmal zu ihrem Guardevoir, das gerade das letzte wilde Pokemon verabschiedete und dann elegant auf sie zu schwebte. Lady beeindruckte mal wieder mit Grazie und gutem Benehmen.
Sie kniete sich auf ihren Platz und öffnete den Korb. Nach und nach füllte sich die Mitte der Decke mit leckerem Gebäck und süßen sowie herzhaften Teilchen und unterschiedlichsten Pofflés. Wobei die Pofflés die Überhand nahmen. Das war auch nur verständlich, denn Sayuri musste ja nur sich selbst verpflegen und dafür fünf Pokemon durchfüttern. Allerdings könnte sie von ihrem Einkauf locker nochmal fünf Pokemon füttern und auch noch zwei weiteren Menschen ein leckeres Essen bereiten. Sina musste sich also nicht zurück halten. „Bitte nicht wundern, es sah alles so lecker aus. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden“, verteidigte sich die Forscherin schnell und lächelte verlegen. „Ach und entschuldige. Mein Name ist Sayuri Matsudaira, aber Sayuri reicht vollkommen“, stellte sie sich vor. Dann deutete sie auf das Essen. „Nimm dir einfach was du möchtest und wenn du noch mehr Pokemon hast, scheu dich nicht. Sie sind natürlich auch zum Essen eingeladen.“
Sie selbst gab Hime, Ragnar und Tinúviel gerade zwei verschiedene Pofflés als Nova auf ihren Schoß hopste und fast mitten im Essen landete. Sayuri hielt das kleine Lilminip fest und reicht ihr im Anschluss ein grünes Pofflé mit weißem Häubchen. „Sei vorsichtig kleines Wuselwu!“, mahnte sie lachend. „Keiner möchte Nova in seinem Essen haben.“ Das Pokemon strahlte zuckersüß und begann ihr Leckerchen zu knabbern.

__________________________
Wettbewerbsforschung [beendet] Sayuri11
Sayuri
Sayuri
Lady
Forscherin

Pokémon-Team : Lady Namida (Guardevoir)
Tinúviel (Absol)
Hime (Vulpix)
Lanthir Faloth (Lapras)
Ragnar (Dragonir)
Nova (Lilminip)
Punkte : 260
Multiaccounts : Ashitera, Riona, Kiyoshi, Silvana, Aiyana, Cassandra

Nach oben Nach unten




Wettbewerbsforschung [beendet] Empty Re: Wettbewerbsforschung [beendet]

Beitrag von Sinaam Di Jul 23, 2019 3:20 pm

Wettbewerbsforschung [beendet] 382853-blackangel_204lhket

Post 4

Sina setzte sich im Schneidersitz auf die Picknickdecke der anderen Dame, welche sich mit Sayuri vorstellte. Sina wollte natürlich auch sich vorstellen und grinste somit ihrem Gegenüber zu. "Freut mich, dich kennen zu lernen. Mein Name ist Sina." Mit diesen Worten griff sie in den Korb. Eine Menge Süßigkeiten waren darin enthalten und auch einiges an Pokémonfutter. Und auch wenn Sina gerne süß ist, sie wollte nicht wie ein Vielfraß wirken. So griff sie nach dem kleinsten Plunder, das sie fand, und biss vorsichtig, wie eine Dame, in das Teigteilchen. Und dann musste sie sich die Tränen zurück halten. Mensch waren das gute Teigteilchen. Sie hätte es am liebsten mit einem zweiten Bissen komplett gegessen, aber auf diese Darstellung ihrer Person wollte sie sich nicht einlassen. So biss sie ein weiteres mal in einem kleinen Bogen ab.

Das Angebot auf die Speisung weiterer Pokémon verzichtete Sina zurecht. Sie wollte nicht, dass Sayuri ihre gesamten Pokémon durchfüttert und außerdem haben sie und Maike auch genug Essen für ihre Pokémon. Jede andere Aktion wäre einfach nur unhöflich gewesen. Deshalb zeigte sie mit strengem Zeigefinger auf ihr Petznief und sagte dann in einem strengen Ton. "Hey du. Wir sind eingeladen. Also halte dich bitte zurück und esse nur so viel, dass es auch angemessen scheint. Sonst kriegen wir beide noch Ärger."

Mit diesen Worten griff der Eisbär nach einem Poufflé und tat die Essenssitte seiner Trainerin nach. Langsam und genüsslich aß es die Speise und auch ihm fiel es schwer, nicht wegen dem guten Geschmack zu weinen. Sina blickte dann zu Sayuri. "Und, was treibt dich hier so auf die Route?", während sie in das Plunderstückchen biss und glücklich war.
Worte: 277
Sina
Sina
Oppvåket liv
Forscherin

Pokémon-Team :
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_69rukho
Draco
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_381oj7q
Fadi
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_6133jps
Sokatu
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_42jpkls
Kogra

Punkte : 495
Multiaccounts : Leo, Cinja, Tyler, Milan

Nach oben Nach unten




Wettbewerbsforschung [beendet] Empty Re: Wettbewerbsforschung [beendet]

Beitrag von Sayuriam Mo Jul 29, 2019 1:24 pm

5# Sina & Sayuri

Die junge Frau, die sich als Sina verstellte wirkte sehr zurückhaltend. Sayuri hoffte, dass sie nicht zu aufdringlich gewesen war und das sie noch 'auftauen' würde. Sie selbst fütterte Nova und setzte das kleine Pflanzenpokemon dann zu ihrem Guardevoir. Natürlich nicht ohne ihr einen knatschpinken Pofflé zu geben und sich selbst dann auch zu bedienen. „Oh die Bäckerein muss ich öfter aufsuchen“, schwärmte sie verliebt in die Nascherei, nachdem sie selbst probiert hatte. Das war wirklich köstlich. Schade das es so weit von ihrer Heimat entfernt lag. Sie lächelte dem kleinen Petznief zu. „Man sollte essen bis man satt ist, aber nicht bis man platzt“, sagte sie freundlich und sah Sina entschuldigend an. Es gehörte sich nicht, die Autorität einer Trainerin in Frage zu stellen, selbst wenn es nicht im entferntesten so gedacht war.
Sayuri kaute und schluckte, bevor sich Sina auf ihre Frage antwortete. „Ich habe mich für den Wettbewerb in Nevaio City angemeldet. Leider habe ich erst nach meiner enthusiastischen Anmeldung erkundigt war das Thema ist“, seufzte sie leise. „Ich wollte mich schon immer mal an einem Wettbewerb versuchen und Hime“, sie zeigte auf das Vulpix „bettelt schon so lange danach. Aber als ich gehört habe, dass es im das Thema Stärke geht, dachte ich muss ich mal überlegen was ich mache. Ich dachte bei so einem herrlichen Tag könnte ich hier ein wenig üben, aber ich bin noch nicht sehr weit gekommen...“ Die Forscherin beobachtete ihr Vulpix, das zwar Schönheit und Eleganz ausstrahlte, aber es war so klein und zierlich, dass ihr das Wort Stärke nicht in den Sinn kam. Natürlich war ihr bewusst, das wenn man Hime besser kennen würde, wüsste man wie zäh und stark die kleine Maus war, aber in so einem Wettbewerb ging es ja darum, dass man so etwas auf den ersten Blick erkannte. „Was ist mit dir? Hast du einfach ein bisschen Ruhe gesucht?“ erkundigte sie sich höflich. Sie sah zu, wie Nova ein großes Pofflé nahm und es zu dem fremden Pokemon brachte und es ihm freudig und quietschen anbot. Diese Lilminip war wirklich ein Sonnenschein.

__________________________
Wettbewerbsforschung [beendet] Sayuri11
Sayuri
Sayuri
Lady
Forscherin

Pokémon-Team : Lady Namida (Guardevoir)
Tinúviel (Absol)
Hime (Vulpix)
Lanthir Faloth (Lapras)
Ragnar (Dragonir)
Nova (Lilminip)
Punkte : 260
Multiaccounts : Ashitera, Riona, Kiyoshi, Silvana, Aiyana, Cassandra

Nach oben Nach unten




Wettbewerbsforschung [beendet] Empty Re: Wettbewerbsforschung [beendet]

Beitrag von Sinaam Mi Aug 07, 2019 11:12 am

Wettbewerbsforschung [beendet] 382853-blackangel_204lhket

Post 5

Für einen Wettbewerb üben. Das ist doch interessant. Und wichtig! Maike ist doch Koordinatorin. Sie muss dort teilnehmen, egal wie! Mit diesen Gedanken stolperte Sina über ihre eigenen Gedanken. "Könntest du,... also würdest du...., wo..., und wann..., also..." Sina schnappte einmal kräftig Luft und dann platze es aus ihr Heraus. "Weißt du, wo ich Informationen über den Wettbewerb bekomme? Ich bin eigentlich mit einer Koordinatorin unterwegs, die muss da teilnehmen!" Mit diesen Worten schnappte sie nach Luft. Die hatte während diesem ganzen Satz nur Luft eingeatmet. Dann aber ging sie natürlich auch auf das Problem ihres Gegenübers ein. Das macht man so unter Menschen in einem Gespräch. "Das was dann dein Problem sein könnte, ist die Tatsache, dass du zu sehr an die Stärke denkst, die man offensichtlich sieht. Muskelkraft und Power. Doch das ist nicht die ganze Stärke, die die Welt zu bieten hat."

Was Sina ihrer Gegenüber damit mitteilen wollte? Sie wusste es selbst nicht, aber sie konnte in solchen Fällen gut über so etwas reden und das ist einer ihrer Fähigkeiten. Jemandem zu helfen, obwohl man noch nicht einmal sich selbst helfen kann. Und dann fragte ihr Gegenüber auch, was sie hier tat. Sina erklärte.
"Ich bin jetzt schon ein wenig unterwegs. Wir sind über den Mareapfad hier her gekommen. Dabei haben wir uns verirrt und sind vom Weg abgekommen. Deshalb sind wir irgendwie durch einen Wald den Wendelberg umgangen und hier gelandet. Nevaio City. Das brauchte ich erst einmal eine Pause und legte mich hier gemütlich auf die Wiese."

Mit diesen Worten beobachtete Sina, wie ein kleines Lilminip ihrem Petznief ein Kleinigkeit zu Essen gab. Das Petznief nahm es und wollte direkt zuschlagen. Doch da hat es nicht mit Sina gerechnet! Sie räusperte sich. "Was sagen wir dazu?" Sofort schämte sich das Petznief kurz, machte es dann aber wieder mit einem fetten Dankeschön gut. Es legte den Poufflé bei Seite und umarmte das Kleine Lilminip, welches total angerührt rot wurde. Danach setzte sich der kleine Eisbär wieder und biss kräftig zu. Sina streichte ihm über den Rücken. "Lass es dir schmecken. Geschenkte Sachen schmecken am besten."
Worte: 350
Sina
Sina
Oppvåket liv
Forscherin

Pokémon-Team :
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_69rukho
Draco
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_381oj7q
Fadi
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_6133jps
Sokatu
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_42jpkls
Kogra

Punkte : 495
Multiaccounts : Leo, Cinja, Tyler, Milan

Nach oben Nach unten




Wettbewerbsforschung [beendet] Empty Re: Wettbewerbsforschung [beendet]

Beitrag von Sayuriam So Aug 18, 2019 12:53 pm

Szene #6
Route 7 mit Sina

Sinas Interesse an dem Wettbewerb schien groß zu sein, also versuchte die Forscherin ihr alle Fragen so gut es ging und soweit sie es selbst wusste zu beantworten. „Der Wettbewerb findet in Nevaio City statt. Um genau zu sein in der Legendenhalle. Er ist in vier Tage und das Thema ist Stärke bzw. gibt es drei Unterthemen dazu. Allerdings kenne ich davon erste eins und das ist 'Was ist wahre Stärke?'“, erzählte sie Sina ruhig und ohne etwas auszulassen. „Man kann sich in der Nähe der Drachenstiege anmelden, da die Wettbewerbshalle genau diese zu sein scheint.“ Da es von hier nicht weit bis Nevaio City war, würde die Anmeldung für die Koordinatorin kaum ein Problem darstellen. „Man darf mit bis zu zwei Pokemon daran teilnehmen und es gibt mehrere Runden. Außerdem habe ich durch die Einwohner erfahren, dass es in diesem Wettbewerb wichtig sein soll, dass man selbst auch am Geschehen teil nimmt“, fügte die Weißhaarige hinzu und nahm sich ein Puddingteilchen in das sie genüsslich hinein biss und als sie den Mund wieder leer hatte nickte sie kurz: „Ja das stimmt. Auch Stärke hat viele Facetten.“
Trotzdem hatte sie noch kaum eine Idee. Wahre Stärke... da würde ihr viel einfallen, aber wie sollte sie das nur in eine Vorführung einbauen. Schon alleine eine Vorführung zu planen, gestaltete sich als Laie viel schwerer als erwartet. Sie grinste ein wenig, als sie von Sinas Weg hörte. Das hätte sie selbst sein können, nur das Sayuri nicht vom Weg abgekommen, sondern ihr extra verlassen hätte, nur um herauszufinden, was hinter dem nächsten Stein für Interessante Schauspiele auf sie warteten, abseits der Menschen. Sie hatte sehr schnell gelernt, je mehr man über das Verhalten von Pokemon in ihrer natürlichen Umgebung lernen wollte um so tiefer musste man in die 'Wildnis' vordringen. „Das Wetter lädt, aber auch zu sehr dazu ein. Ist deine Freundin denn auch da? Oder ist sie schon in die Stadt gegangen?“ erkundigte sich die Forscherin. Sollte die Koordinatorin hier irgendwo sein, sollte man sie schließlich auch mit an den Tisch bitten.
Nova fiepte freudig als das fremde Petznief sie so herzlich umarmte. Als es sie wieder losließ drehte es sich freudig auf der Stelle und purzelte voller Übermut auf den Kopf mit dem Gebäck zu. Man hörte ein leises Seufzen und postwendend schwebte das keine Pflanzenpokemon, noch bevor es im Korb landete, über die Decke hinweg neben das Guardevoir, das gerade ihr Pofflé beiseite gelegt hatte um eine Kuchenkatastrophe zu verhindern. Mit ihren Psychokräften lies Lady Nova ganz sacht neben sich nieder und reichte ihr ein Stückchen ihres eigenen Leckerchens. Sayuri nickte dankend zu ihrer Seelenschwester: „Danke.“
Dann wandte sie sich wieder Sina um. „Wenn ihr auch beim Wettbewerb seit, dann kann ich euch ja anfeuern, wenn ich gerade nicht selbst dran bin“, versicherte sie freudig. Für Sayuri war das ganze einfach nur eine Forschung. Sie beobachtete gerne, wie Mensch und Pokemon harmonierten... oder auch nicht. Sie wollte auch dieses Verhalten genauer unter die Lupe nehmen, aber irgendwie waren für alle Ideen, die Seiten ihrer Notizbücher zu kurz.

__________________________
Wettbewerbsforschung [beendet] Sayuri11
Sayuri
Sayuri
Lady
Forscherin

Pokémon-Team : Lady Namida (Guardevoir)
Tinúviel (Absol)
Hime (Vulpix)
Lanthir Faloth (Lapras)
Ragnar (Dragonir)
Nova (Lilminip)
Punkte : 260
Multiaccounts : Ashitera, Riona, Kiyoshi, Silvana, Aiyana, Cassandra

Nach oben Nach unten




Wettbewerbsforschung [beendet] Empty Re: Wettbewerbsforschung [beendet]

Beitrag von Sinaam So Sep 08, 2019 6:08 pm

Wettbewerbsforschung [beendet] 382853-blackangel_204lhket

Post 6

Sina bekam einige Infos über den Wettbewerb. Stärke als Thema schien ihr sehr ungewollt. Sie mochte das Thema eigentlich gar nicht so. Eleganz war wohl zehn mal besser geeignet, aber sie wollte sich die Herausforderung nicht nehmen lassen. Denn wie sie heraus fand, nahm auch ihr Gegenüber am Wettbewerb teil, so wie Maike es plante. Lachend biss Sina in ihr Kaffeestückchen und schaute glücklich. Dann witzte sie ein wenig herum. "Hey, wenn ihr alle am Wettbewerb teilnehmt, sollte ich das vielleicht auch tun." Sie lachte herzlich auf ihre Aussage und selbst ihr Petznief konnte sich vor Lachen kaum halten. Als sie kurz eine Pause ihres Lachkrampfes erreichten, schauten sie sich wieder gegenseitig an und lachten , sodass sie keine Luft bekamen.

Währenddessen schauten sie dem fast gelungenen Unfall des kleinen Pflanzenpokémon zu. Zum Glück hat das rießige Guardevoir das Kleine mit seinen Psychokräften retten können und noch größere Unfälle verhindern können. Sie wirkte doch schon sher menschlich, als Sina sich das Psychopokémon betrachtete. Es wäre eine geniale Forschung, wenn man sich dieses Pokémon genauer betrachtet, aber man kann es ja nicht einfach seiner Trainerin entreissen. Außerdem kann es sich völlig anders verhalten, wenn es als menschlich wirkendes Wesen weiß, dass es geprüft wird. Außerdem kann es auch nur bei seinem Trainer so sein, und außerhalb nochmal anders.

Auf jeden Fall war Sina nun fertig mit dem Essen und wollte gehen. "Ja, Maike ist in der Stadt und ich glaube, sie wartet. Aber... ich weiß nicht. Wir kennen uns zu wenig. Was hast du denn jetzt vor?" Sina wollte eigentlich noch gar nicht gehen.
Worte: 262
Sina
Sina
Oppvåket liv
Forscherin

Pokémon-Team :
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_69rukho
Draco
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_381oj7q
Fadi
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_6133jps
Sokatu
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_42jpkls
Kogra

Punkte : 495
Multiaccounts : Leo, Cinja, Tyler, Milan

Nach oben Nach unten




Wettbewerbsforschung [beendet] Empty Re: Wettbewerbsforschung [beendet]

Beitrag von Sayuriam Do Sep 26, 2019 9:10 am

Szene #7
Route 7 mit Sina

Nachdem sie Sina ihr Wissen über den Wettbewerb mitgeteilt hatte nahm sie eine Thermosflasche aus ihrem Korb und einen Ersatzdeckel der als Tassenersatz diente. Gut das sie davon immer mehrere mit sich herumtrug, denn die gingen wenigstens nicht kaputt. Sie bot Sina eine Deckeltasse mit Tee an und nahm sich selbst auch eine. Dabei lauschte sie den Worten der jungen Frau und nickte leicht. „Das wäre eine sehr gute Idee. Was spricht denn dagegen ebenfalls beim Wettbewerb teil zu nehmen. Das wird bestimmt eine interessante Erfahrung“, sagte sie freundlich lächelnd. Und das war es auch was es für Sayuri am meisten darstellte – eine Erfahrung. „Hast du denn Ideen zum Thema Stärke? Einfach nur aus Interesse“, ergänzte sie. Sayuri hatte nicht vor Ideen zu stehlen, aber ihr Kopf war noch so leer, dass sie nichts gegen den ein oder anderen Ansatzpunkt hätte.
Während sie ihren Tee trank beobachtete sie Sina, die scheinbar fasziniert ihre Lady beobachtete. Das Guardevoir war so lange bei ihr, dass es schon viele Züge ihrer Trainerin und Freundin übernommen hatte. Nicht umsonst nannte die Forscherin das Psychopokemon Seelenschwester, denn sie hatten zusammengelebt wie Schwestern und nicht wie Mensch und Pokemon. „Lady ist schon interessant“, stellte sie lächelnd fest. Sie würde das Pokemon für nichts auf der Welt hergeben, aber Fragen beantworten war ja kein Problem.

Als Sina fertig war und gehen wollte räumte Sayuri den Rest wieder in den Korb. „Ich muss in Nevaio City noch ein paar Dinge einkaufen. Wenn du möchtest begleite ich dich noch in die Stadt und dann können Maike und du sich direkt für den Wettbewerb anmelden“, schlug sie Sina vor.

__________________________
Wettbewerbsforschung [beendet] Sayuri11
Sayuri
Sayuri
Lady
Forscherin

Pokémon-Team : Lady Namida (Guardevoir)
Tinúviel (Absol)
Hime (Vulpix)
Lanthir Faloth (Lapras)
Ragnar (Dragonir)
Nova (Lilminip)
Punkte : 260
Multiaccounts : Ashitera, Riona, Kiyoshi, Silvana, Aiyana, Cassandra

Nach oben Nach unten




Wettbewerbsforschung [beendet] Empty Re: Wettbewerbsforschung [beendet]

Beitrag von Sinaam So Okt 06, 2019 1:58 pm

Wettbewerbsforschung [beendet] 382853-blackangel_204lhket

Post 7

Sayuri hatte gut reden. Sie sollte am Wettbewerb mitmachen, nicht Sina. Obwohl Sina noch gar nicht mal so abgeneigt davon war. Ihre Pokémon hätten bestimmt Lust darauf, aber die Frage ist, ob sie das auch wirklich möchte. Gedankendurchflogen schaute sie Sayuri lange an. Wie konnte sie nur so motiviert für den Wettbewerb sein. Ist sie auch eine Koordinatorin? Mag sie auch deshalb den Wettbewerb so wie Maike? Und die nächste Frage schoss der jungen Dame direkt hinterher.

Was ist denn passend für Stärke? Was kann man showtechnisch bieten um Stärke zu zeigen? Sina überlegte kurz und antwortete dann ihrer Gegenüber: "Also ich möchte keiner so interessierten Koordinatorin wie dir die Inspiration klauen, aber ich denke bei Stärke direkt an Muskeln und Kraft. Und im selben Atemzug denke ich wieder nicht daran. Ich denke dann an die Stärken im Leben, die wichtiger sind als Muskeln und Kraft. Der Fleiß, die Mühe, den Mut, Gefühle und Zusammenhalt, alles was ein Lebewesen besitzen kann und Stärke braucht, um ausgeübt zu werden. Sie Stärke die man nicht sieht, aber spüren kann und somit in meinen Augen Stärke symbolisiert. Das würde ich bei einem Wettbewerb zeigen."
Sie grinste ihr Gegenüber an und musste bei diesen Worten glatt ihr Petznief nehmen und es einmal richtig kräftig Knuddeln. Dann wurde sie zu einem Stadtrundlauf eingeladen, um Erledigungen zu treffen. Sofort nickte Sina und schaute sie an. "Klar, warum eigentlich nicht? Ich meine, ich kann mal schauen, ob ich was für mich finde, um beim Wettbewerb zu punkten." Sina redete die letzten Worte eher leise und für sich. Dann half sie Sayuri beim zusammen Räumen der Picknick-Gegenstände.
Worte: 269
Sina
Sina
Oppvåket liv
Forscherin

Pokémon-Team :
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_69rukho
Draco
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_381oj7q
Fadi
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_6133jps
Sokatu
Wettbewerbsforschung [beendet] 128px-pokmonsprite_42jpkls
Kogra

Punkte : 495
Multiaccounts : Leo, Cinja, Tyler, Milan

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten