Die
neuesten Themen
» BEFORE DARK TIMES
von Gast
Gestern um 11:55 pm

» Phalê Empire
von Gast
Do Mai 14, 2020 11:23 pm

» last chance for New York
von Gast
So Mai 10, 2020 11:37 pm

» Anfrage Silberkristall RPG Forum
von Gast
Fr Mai 01, 2020 6:50 pm

» the memory remains / fsk 21 / fandom marvel
von Gast
Sa Apr 25, 2020 11:23 pm

» Changing Tides ist umgezogen
von Gast
Mi Apr 15, 2020 8:50 pm

» Eventstart im Digimon Realms
von Gast
Mi Apr 15, 2020 2:39 pm

» Moonlight Legend
von Gast
So Apr 12, 2020 3:57 pm

» Frohe Ostern!
von Gast
Sa Apr 11, 2020 9:28 pm

» Dark Stars [Warrior Cats RPG]
von Gast
Fr Apr 10, 2020 12:45 pm

» Zero
von Gast
Fr Apr 03, 2020 9:11 pm

» Enter the Elements [Anfrage]
von Gast
Mo März 30, 2020 6:34 pm

» Der Black Heaven hat eine neue Postingarea
von Gast
Mo März 30, 2020 4:03 pm

» [Partnerschaftsende] Shinobi no Monogatari
von Gast
Do März 19, 2020 3:59 pm

» Seoul the Castle
von Gast
Mi März 18, 2020 11:40 am

» [Neuigkeiten] Senshi Akademie
von Gast
So März 15, 2020 4:41 pm

» Over the Rainbow
von Sina
Mi Feb 26, 2020 8:14 pm

» Abwesenheitsliste
von Leo
So Feb 23, 2020 8:28 pm

» Fairy Tail Rollenspielforum - Partnerschaftsanfrage
von Bahamuth
Di Feb 18, 2020 5:41 am

» Valentinstagsgrüße aus dem LostDreams!
von Gast
Fr Feb 14, 2020 9:18 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 16.12.2019 | Galar ist da
Ab dieser News könnt ihr euch auch Pokémon aus Galar schnappen!

✗ 3.12.2019 | Allerlei News
In dieser News führen wir einige Lockerungen ein, allen voran bei unserer Shiny-Regelung und haben eine RPV-Abteilung überarbeitet.

✗ 1.12.2019 | Weihnachten im BoW
Es weihnachtet im BoW. Sei es unser Adventskalender oder auch eine Runde wichteln!

✗ 20.11.2019 | Mix-News
Hiermit führen wir die Mini-Plots ein!

✗ 10.11.2019 | News vor Galar
Diese News berichtet über einen frei gewordenen Ultrabesuch-Posten und hauptsächlich QoL Änderungen.

✗ 14.10.2019 | Gemischte News
Diverse News zu unserer aufs Eis legen Farbe, Pokékleinanzeigen und der Reisen-Mechanik. Hier könnt ihr mehr darüber erfahren.

✗ 02.09.2019 | Noch mehr Teamzuwachs
Sayuri ist nun spontan auch noch mit dabei! Näheres dazu hier.

✗ 01.09.2019 | Teamzuwachs
Amelia und Jim Helcon unterstützen nun neu das Team! Hier gibt's Näheres dazu.

✗ 22.08.2019 | Diverses
Handhabungen wurden ergänzt, Achievements angepasst und eine Mod-Suche wurde gestartet, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 11.08.2019 | Teamänderung
Es gab eine Veränderung des Forenteams. Odile ist aus dem Team ausgetreten, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 02.07.2019 | 4. Geburtstag!
Es ist so weit, BoW wird schon 4 Jahre alt! Um das gebührend zu feiern, gibt es hier ein Geburtstagsevent. Lasst es krachen!

✗ 26.05.2019 | Umfrage zum Umzug
Nach der Ankündigung von letzter Woche findet ihr hier nun die offizielle Abstimmung bezüglich eines Umzugs!

✗ 18.05.2019 | Zukunft des BoW
Derzeit gibt es bezüglich des Forums wichtige Dinge zu besprechen, die ihr hier nachlesen könnt. Aber keine Sorge, es ist nichts Schlimmes!

✗ 01.04.2019 | Osterevent
Mit dem Start des Aprils startet auch unser Osterevent. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine schöne Zeit!

✗ 19.03.2019 | Noch frischerer Wind
Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, schließt sich Lawrence ab heute dem Team wieder an!

✗ 19.03.2019 | Wettbewerb
Bis zum 27.03. habt ihr die Möglichkeit, euch für den Wettbewerb in Orion City anzumelden!

✗ 11.03.2019 | Letzte News & WB-Umfrage
Jetzt habt ihr die Newswelle überlebt! Die letzten großen Änderungen wurden euch hier vorgestellt und als kleine, interaktive Aufgabe gibt es dazu noch eine Umfrage zu den Wettbewerbshallen, an der ihr teilnehmen könnt!

✗ 04.03.2019 | Überdosis News
News, News, News! Wie versprochen gibt es eine große Ladung voller Neuigkeiten und Änderungen, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 01.03.2019 | Veränderungen im Forum
Zwar steht das BoW momentan einer holprigen Zeit gegenüber, doch sitzt das neue Team fleißig daran, im Hintergrund an kommenden Änderungen zu arbeiten. Was genau das heißt, könnt ihr hier nachlesen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (5/5) | Taijitu (5/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!

Entwicklung C für 75 Punkte (bis 18.12.)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Vincent Blackgrave Empty Vincent Blackgrave

Beitrag von Gastam So Jun 30, 2019 12:04 am

Vincent Blackgrave
You are with me or against me.

Rufname
Vincent, Mr. Blackgrave

Alter
35 Jahre alt

Herkunft
Stratos City, Einall

Beruf
Taijitu - Elite der Abteilung für
interne Angelegenheiten,
Besitzer von Pokéwood

Aussehen





Vincents Aussehen ist von einem professionellen sowie eindrucksvollen Erscheinungsbild geprägt, welches von seiner schieren Größe sowie seinem kräftigen Körperbau untermalt wird. Zwar ist er kein Muskelberg, doch sind an seinem Körper deutlich definierte Muskeln zu erkennen, welche einen bedrohlichen Anschein erwecken können. Sein Gesicht ist dabei kantig und straff geformt, welches ein gutes Zusammenspiel mit seinen grünen Augen sowie langen, silber-grauen Haaren erzeugt. Letztere reichen bis hin zum Ende seines Rückens. Die gewöhnliche Garderobe des Leiter von Pokéwoods besteht aus einem schwarzen Hut und einem ebenso schwarzen Mantel, unter welchem er ein dunkles Sweatshirt mit einem hohen Kragen trägt. Abgerundet wird sein Outfit von einer Hose und Schuhen in gleicher Farbe. Zu öffentlichen Anlässen trägt er jedoch aus des Öfteren Anzüge oder anderweitige formelle Kleidung, wobei er seine Haare manchmal zu seinem Pferdeschwanz zusammenbindet.

Größe
Mit einer Größe von 193 cm und einem Gewicht von 91 kg überragt Vincent viele Männer sowie Frauen, aber auch manches Pokémon bei Weitem. Dies kann auf manche Personen durchaus einschüchternd oder gar bedrohlich wirken, ist es fast unmöglich ihn zu übersehen.


Auffälligkeiten
Am auffälligsten dürften wohl Vincents lange, silber-graue Haare sein, welche meist frei am seinem Rücken hinunter hängen. Der einzig andere Blickfang ist eine kleine Narbe unter seinem linken Auge.



Persönlichkeit

Der Charakter Vincents lässt sich schwer beschreiben, vereinigt er in sich zwei Seiten derselben Münze. Zum einen die eines professionellen Geschäftsmanns, der auf seine Arbeit sowie sein Imagine innerhalb der Öffentlichkeit bedacht ist, andererseits auch jene eines skrupellosen Mannes, dem jedes Mittel recht ist um zu bekommen was er will, egal wie grausam es auch erscheinen mag.

In seiner Rolle als der Leiter von Pokéwood legt er meist ein äußerst professionelles Verhalten an den Tag, ist er durch seine jahrelange Arbeit in einer Führungsposition bereits daran gewöhnt, Ordern zu erteilen, sich mit allerlei geschäftlichen sowie internen Problemen auseinanderzusetzen oder einen gewissen Charakter gegenüber den öffentlichen Medien zu wahren. Dies setzt die Fähigkeiten, strategisch und profitorientiert denken zu können, sowie auch ein gewisses Händchen für das Ausschöpfen gegebener Mittel, gezielten Einsatz seines Personals und Vorausdenken voraus, welche er allesamt besitzt. Seinen Mitarbeitern gegenüber, welche nicht Teil der Taijitu sind, als ein freundlicher, hilfbereiter und doch strenger Vorgesetzter, dem deren sowie auch das Wohl der größten und einzigen Filmschmiede Einalls am Herzen liegt. Daher ist er oft mit einem Lächeln auf den Lippen zu sehen, ist gewillt Ratschläge zu geben und bei Problemfällen persönlich einzutreten, um Arbeiter, Schauspieler oder dergleichen zu koordinieren. Als Besitzer hat er ebenfalls eine ausgereifte Kenntnis bezüglich des Drehens von Filmen, überzeugendem Schauspiel sowie Kameraführung und weiterer solcher Aspekte. So hat er ein geübtes Auge für Talent entwickelt, sei es nun im schauspielerischem oder aber auch kriminellen Sinne. Durch seine jahrelange Erfahrung sowie sein Image ist er in dieser Rolle hoch geschätzt, sei uns nun bei seinen Angestellten innerhalb Pokéwoods oder andernorts wie beispielsweise Radio- oder Fernsehsendern, die er für die Ausweitung seines Einflusses und die Bekanntheit des Brands unter seine Kontrolle gebracht hat. In der Öffentlichkeit ist er ebenfalls hoch angesehen, stellt er sich den Medien oftmals für Interviews oder Ähnliches zur Verfügung, legt er dabei stets ein professionelles aber auch freundliches Verhalten an den Tag, ist er ebenso dafür bekannt, die ein oder andere Stiftung zu unterstützen. Daher scheut er sich auch nicht, direkt ins Lampenlicht zu treten, sich Kameras oder Fotografen zu stellen, da er genau weiß, wie er mit diesen umzugehen hat.

Das komplette Gegenstück hierzu stellt seine tatsächliche Persönlichkeit dar, welche er nur in bestimmten Momenten oder in den Kreisen der Taijitu offenbart. Dabei handelten es sich um ein taktisch denkendes, skrupelloses Individuum, dessen Ruf innerhalb der kriminellen Organisation nur allzu bekannt ist und Respekt fordert. Einige der Eigenschaften seiner gespielten Rollen fallen ebenfalls unter seinen wahren Charakter, wie zum Beispiel das gekonnte Personalmanagement, welche ihm in seiner Rolle als Elite für interne Angelegenheiten zu Gute kommen. Jedoch handelt Vincent in Wahrheit weitaus kaltherziger, verabscheut er Inkompetenz sowie Versagen und geht entsprechend mit Leuten, die etwas derartigem für schuldig befunden wurden um. Fast eine jede Person sieht er als eine Schachfigur, die es nur zum richtigen Zeitpunkt auszuspielen gilt, ist Empathie oder Ähnliches nur äußerst selten von ihm zu erwarten. Die einzige Ausnahme stellt dabei seine jüngere Schwester dar, zu der er eine enge familiäre Bindung hat. Sollte man Sie bedrohen oder in Gefahr bringen, könnte ihn es zu überhasteten oder auch gewalttätigen Taten verleiten. Befehle sind dazu da, um von jenem unter ihm befolgt zu werden, Hindernisse um aus dem Weg geräumt zu werden und Ziele sind mit allen notwendigen Mitteln zu erreichen, so einfach ist es für ihn. Auch besitzt er eine gewisse Gewaltbereitschaft sowie auch ein Ego, welches hin und wieder zum Vorschein kommt, kann er in manchen Augenblicken wahrlich hochmütig agieren. Dennoch ist er ein strategischer Denken, geübt darin, Menschen nach seinem Willen auszuspielen und für seine Zwecke zu nutzen, besitzt er eine dahingehend ein gutes Verständnis des menschlichen Verstandes, weiß, wann die Zeit zum Reden oder die Zeit für Taten gekommen ist. Fehlern gegenüber ist er dahingehend nicht wohl gesonnen, gibt es keine Entschuldigung für Versagen. Der Taijitu steht er treu gegenüber, teilt er deren Ansicht, dem Bestreben einer neuen Macht innerhalb der Einall Region. Dies hält ihn jedoch nicht davon ab, auch seinen eigenen Ambitionen zu fördern.

Im Bezug auf Pokémon vertritt er eine simple Meinung, Sie sind Werkzeuge, um seinen Zwecken zu dienen, teilt er mit einen keine tiefe oder freundschaftliche Bindung. Für ihn haben Sie einen geschäftlichen Nutzen, welchen Sie weitaus besser erfüllen können als Menschen, sieht er sie daher in einem ähnlichen Licht wie seine Untergeordneten. Einzig und allein mit seinem ersten Pokémon, Hundemon, teilt er ein gewisses Vertrauensverhältnis. Den Nutzen der Pokémon erkannt ist er ein geübter und erfahrener Trainer, konzentriert er sich dabei auf Pokémon des Typs Unlicht, auch wenn er eher selten selbst zur Tat schreitet.

Zusammengefasst lässt sich Vincent Blackgrave als ein Mann zweier Facetten beschreiben, der als Tarnung die Rolle eines freundlichen und hilfsbereiten Geschäftsmanns gegenüber der Öffentlichkeit einnimmt, es sich bei seinem wahren Ich jedoch um einen kaltherzigen Mann handelt, dem jedwedes Mittel recht ist um zu bekommen, wonach ihm der Sinn steht.

Stärken


  • Intellekt
  • Manipulation
  • Wortgewandt
  • Loyalität
  • Respekteinflößend
  • Ambitioniert




Schwächen


  • Skrupellosigkeit
  • Gewaltbereitschaft
  • Hochmut
  • Fast nichtexistente Empathie
  • Strenge
  • Seine jüngere Schwester




Vorlieben


  • Tabak
  • Starker Alkohol
  • Kontrolle
  • Macht-Zurschaustellungen
  • Amüsante Diskussionen
  • Rampenlicht




Abneigungen


  • Inkompetenz
  • Schwäche aller Art
  • Verräter
  • Ungehorsam
  • Unverdiente Überheblichkeit
  • Mauerblümchen




Geschichte


Geburt & Frühe Kindheit:
Geboren wurde Vincent in Stratos City als der erste und folglich älteste Sohn einer wohlhabenden Familie, sein Vater ein erfolgreicher Leiter eines eigenen Fernsehsenders und seine Mutter eine bekannte Koordinatorin. Circa zwei Jahre nach seiner Geburt kommt seine jüngere Schwester Emilia zur Welt und gemeinsam mit ihren Eltern durchleben die Kinder eine recht gewöhnliche Kindheit ohne viele nennenswerte Vorkommnisse. Einzig und allein Vincents frühe Bekanntmachung mit dem Familiengeschäft, zumindest den simplen Basiskenntnissen ist erwähnenswert. Abgesehen davon ging er in den Kindergarten und sollte bald auf die Grundschule gehen.

6 - 8 Jahre:
Zu seiner Zeit in der Grundschule verhielt sich Vincent für einen langen Zeitraum recht gewöhnlich, schloss Freundschaften, spielte mit den anderen Kindern, war er dabei oftmals derjenige, der die Führungsposition einnahm und vorgab, was Sie während der Pausen spielten oder wer nicht mitspielen durfte. Ihn als einen Mobber zu bezeichnen wäre allerdings eine Fehleinschätzung, benahm er sich einzig und allein wie fast jedes Kind in seinem Alter. Da er kein weiteres auffälliges Verhalten zeigte, störten sich die Lehrer sowie auch seine Eltern nicht daran, dass ihr Sohn ein wenig Unfug trieb. Dies änderte sich eines Tages jedoch schlagartig, als seine kleine Schwester auf die selbe Schule geschickt wurde. An ihrem ersten Tag dort wurde Sie von einer Gruppe älterer Kinder mitten auf dem Schulhof bei hellem Tageslicht gehänselt, woraufhin Vincent ohne überhaupt zu versuchen, Sie durch Worte zum auf aufhören zu bringen, begann auf seine Mitschüler einzuschlagen. Zwar bekam er auch einige Schläge ab, gelang es ihm jedoch die Älteren von seiner Schwester fortzuscheuchen. Die Lehrer wurden auf dieses Verhalten aufmerksam, wiesen den Jungen zurecht, doch hielten Sie es allesamt für einen einmaligen Aussetzer des Schülers, dies war jedoch nicht der Fall. In naher Zukunft kam es immer wieder zu Vorfällen, in welchen Vincent allein oder auch mit Gruppen anderer Kinder gemeinsam Prügeleien anzettelte. Nachdem klar wurde, dass er möglicherweise gewalttätige Tendenzen zur Schau stellte, wurden seine Eltern darüber in Kenntnis gesetzt und der kleine Vincent mehrere Male diszipliniert, um ihm sein brutales Verhalten auszutreiben, mit teilweisem Erfolg, reduzierte sich die Anzahl der von ihm ausgehenden Schlagabtäusche im Laufe der Zeit. Psychologische Hilfe lehnten seine Eltern damit ab, da sich das Problem in ihren Augen geklärt hatte.

9 - 16 Jahre:
Seine Schullaufbahn setzte Vincent damit fort, war bereits zu seiner Geburt ein Pfad für ihn geebnet worden, würde er als der älteste Abkömmling seiner Eltern eines Tages das Familiengeschäft übernehmen müssen. So wurde er schon sehr früh darauf gedrillt, besuchte während seiner Schulzeit zusätzliche Kurse, um sich Kenntnisse im Bereich Geschäftsführung, Management und dergleichen anzueignen. Auch Film, Schauspielerei und das gesamte Paket drumherum wurde ihm näher gebracht, musste er sich damit immerhin auch auskennen, wenn er in der Zukunft die Leitung eines gesamten Fernsehsenders übernehmen würde. Während dieser Zeitspanne erhielt er auch sein erstes Pokémon, ein Hunduster, als Geschenk von seinen Eltern. Zu Anfang war sich Vincent nicht sicher, wie er mit diesem umgehen sollte, waren ihm Pokémon zwar nicht fremd, doch wusste er nur am Beispiel seiner Mutter was es hieß, ein Trainer zu sein. Nicht das beste Vorbild, war Sie schließlich eine Koordinatorin und keine tatsächliche Trainerin. In einem seiner ersten Kämpfe kam jedoch eine große Gemeinsamkeit zwischen Vincent und seinem neuen Pokémonpartner zum Vorschein. Hunduster war ebenso gewaltbereit wie er selbst, gab es sich augenscheinlich ruhig, nur um im Kampf wie eine wahre Bestie zu agieren. Diese Verhaltenszüge schweißten die Beiden näher zusammen, nahm sich Vincent selbst immerhin ebenfalls zurück, seine gewalttätigen Tendenzen unterdrückend. Zusammen mit seinem Partner lernte er diese zu kontrollieren, zu verstecken und nur in den richtigen Augenblicken auszuleben. Auch wurde er nun, im Alter von 16 Jahren in die Taijitu eingeführt, eine kriminelle Organisation, in welcher seine beiden Elternteile bereits jahrelange Mitglieder waren. Dort wurde er über deren Ziele aufgeklärt, ihm klar gemacht, dass er nun ein Teil dieser Gruppierung sein würde, hatte Vincent auch nichts dagegen einzuwenden. Ihm gefiel die Vorstellung, Mitglieder einer solchen Gruppe zu sein, gab es ohnehin keine andere Option. Mit ihren Zielen konnte er sympathisieren, sie nachvollziehen. Seine Schwester allerdings wurde nie in die Taijitu eingeführt, galt Sie als eine zu liebevolles und fürsorgliches Mädchen, dass ihre Ansichten nicht unterstützen würde, ließen Sie sie also in Frieden ihren eigenen Weg gehen.

17 - 18 Jahre:
Für einen relativ betrachtet kurzen Zeitraum beschäftigte sich Vincent intensiv mit Pokémon, setzte sich mit den verschiedenen Naturen und Typen auseinander und häufte so ein gewisses Wissen über Sie an. Doch stand er nie auf wirklich freundschaftlicher Basis zu ihnen, abgesehen von seinem ersten Partner. Ansonsten geschah nicht viel, außer das er den Geschäften innerhalb von Taijitu nähergebracht wurde. Waren es nun die illegalen Forschungen, finsteren Machenschaften und Geschäfte sowie jedwede weiteren Aspekte der Organisation. Dort konnte er mehr wie er selbst sein, was durchaus einen gewissen Reiz für ihn hatte.

19 - 20 Jahre:
In den kommenden Jahren veränderte sich die Familiendynamik der Familie sehr, kam es nach mehreren Auseinandersetzungen sowie auch Wortgefechten zur Trennung von Vincents Eltern, wobei seine jüngere Schwester sich entschloss, für eine Zeit lang bei ihrer Mutter zu leben, hatte Sie sich während dieser Krisensituation sehr stark von ihrem Vater distanziert. Den Kontakt zu ihrem Bruder hielt sie jedoch Aufrecht, hatten die Beiden immerhin ein gutes Verhältnis zueinander. Er selbst hatte währenddessen seinen Schullaufbahn als Klassenbester abgeschlossen, wurde jedoch gleich daraufhin unter die direkten Fittiche seines alten Herren genommen. Diesen hatte die Trennung von seiner Mutter sehr mitgenommen, war er nun stark darauf besinnt, bald in den Ruhestand zu gehen um sich von all dem Stress und dem persönlichen Verlust zu distanzieren. Seinen Sohn bereitete er im Laufe eines Jahres intensiv auf die Übernahme seine Rolle als Inhaber des Fernsehsenders vor, mit Erfolg, war Vincent immerhin schon von Kindesbeinen an auf diese Verantwortung vorbereitet worden. Als er schließlich in einem vergleichsweise jungen Alter den Chefsessel bekleidete, machte er sich sogleich daran, das Gelernte in der Praxis umzusetzen. So gelang es ihm durch seine Kenntnisse im Bereich Marketing und Ähnlichem den Umsatz des Senders zu erhöhen und dessen Wachstum zu fördern.

21 - 22 Jahre:
Vincents Erfolg als Leiter des Fernsehsenders blieb nicht unbemerkt, brachte ihm sein neu errungener Erfolg einen höheren Rang innerhalb der Taijitu sowie einige nützliche Geschäftskontakte ein, darunter auch der damalige Besitzer Pokéwoods, welcher sichtliches Interesse an den Fähigkeiten des jungen Geschäftsführers entwickelte und in diesem großes Potenzial erkannte, war er jedoch auch an dem Fernsehsender interessiert, welchen er in einem derart kurzem Zeitraum aufgezogen hatte. Kurz darauf fanden mehrere geschäftliches Treffen statt, bei welchem dieser sein Interesse bekundete, den Sender aufkaufen zu wollen und Vincent im Gegenzug eine große Geldsumme sowie auch eine hohe Position in Pokéwood anbot. Als er diesen Handel ausschlug, erhöhte sein Gegenüber sein Angebot um etwas äußerst drastisches, die Hand seiner einzigen Tochter Carmella. Scheinbar hatte diese während seinen letzten Trips zu Verhandlungen nach Vapydro City Gefallen an dem jungen Mann gefunden, war Sie diesem Vorhaben also in keiner Weise abgeneigt. Dieses Angebot nahm er nach einigen Tagen Bedenkzeit an, erschien es ihm als ein guter Schritt, seinen Einfluss in naher Zukunft noch weiter zu steigern. Zwar würde er beim Ableben des alten Inhabers nicht der direkte Erbe sein, doch würde er dennoch einiges an Macht dazugewinnen. Kurz darauf kamen die Beiden auch schon zusammen, entwickelten sich Seitens Carmella deutliche Gefühle für Vincent, hatte er zwar auch ein gesundes Interesse an ihr, doch von wahrer Liebe zu sprechen wäre eine eiskalte Lüge gewesen. Dennoch heirateten die Beiden und alles schien glänzend zu verlaufen, zumindest nach Außen. Während dieser Zeit begann er bereits seine Arbeit in Pokéwood, wirkte bei einigen Projekten mit und übernahm Managementaufgaben, in welchen er regelrecht aufblühte.

23 - 25 Jahre:
Nachdem seine Zukunft nun größtenteils gesichert war, begann sich Vincent mehr mit den kriminellen Aktivitäten der Taijitu zu beschäftigen, musste er daraus kein Geheimnis machen, da sowohl seine Ehefrau als auch der Besitzer Pokéwoods ebenfalls Mitglieder der Organisation waren. So ließ er sich, neben seinem inzwischen entwickelten Hundemon, von einem bekannten Schwarzmarktzüchter ein nützliches, zweites Pokémon beschaffen. Es sollte ein Gladiantri werden, welches er bis zu einem Caesurio züchtete und großzog, bis schließlich der Tag gekommen war, es an seinen neuen Besitzer zu übergeben. Der Züchter jedoch wurde im Rahmen eines solchen Auftrags habgierig, verlangte mehr Geld als abgemacht, um ihm das Pokémon zu überreichen. Vincent reagierte entsprechend, hetzte sein Hundemon auf den nichtsahnenden Mann und nahm das Pokémon ohne weitere Umschweife an sich, aber nicht bevor er es zu seiner Belustigung noch auf den Züchter hetzte, handelte es sich dabei um ein kaltherziges Exemplar, das einzig Orden befolgen wollte und kein Problem damit hatte, einen Menschen anzugreifen. Für einen längeren Zeitraum schien alles perfekt zu laufen, wollte es der Zufall auch so haben, dass der Besitzer Pokéwoods, Carmellas Vater, in einem Autounfall ums Leben kam und damit das Erbe der Filmschiede in den Schoß seiner Gattin fallen würde. Diese konnte viele der Aufgaben jedoch nicht auf Anhieb übernehmen, wobei Vincents einschritt und quasi die gesamte Kontrolle übernahm, war er dennoch einigen Einschränkungen unterworfen. Immerhin war er nur der Gatte der Inhaberin und nicht der alleinige Besitzer. Trotz dessen trat er bereits öfter an die Öffentlichkeit, präsentierte sich dort in professioneller und freundlicher Manier, versteckte den gewaltbereiten und kalkulierenden Mann der er eigentlichen war hinter einem Charakter, den er damit aufzubauen begann.

26 - 27 Jahre:
Jedoch sah Carmella diese Entwicklung der Ereignisse nicht derart vorteilhaft wie er Selbst. Sie stellte einige private Nachforschungen an, da Sie nicht daran glaubte, dass ihr Vater einzig und allein einem simplen Autounfall zum Opfer gefallen war und brachte schließlich in Erfahrung, dass ihr Vater darauf besinnt war, Taijitu zu verraten. Die Organisation hatte davon Wind bekommen und ihn daher in getarnter Manier aus dem Verkehr gezogen, ohne dabei großes Aufsehen zu erregen. Diese Erkenntnis brachte Sie selbstverständlich ihrem Ehemann näher, weigerte Carmella sich, den Tod ihres Vaters ohne Weiteres hinzunehmen. Sie würde sich der Taijitu entgegenstellen, die Gruppierung entlarven, müsste Sie nur noch einen Weg finden, dies zu bewerkstelligen. War es jedoch ein gewaltiger Fehler gewesen, Vincent in dieses Vorhaben einzuweihen, hatte Sie es dennoch getan, da Sie diesen Mann von Herzen liebte und glaubte, er würde ihre Agenda unterstützen. Dies war jedoch nicht der Fall. Er sprach ihr zu Beginn gut zu, versicherte ihr das er auf ihrer Seite war und Sie mit all seiner Macht unterstützen würde, war dies allerdings nichts anderes als eine blanke Lüge. Nicht einen Gedanken hatte er daran verschwendet, die Organisation zu verraten, sah er in dieser Entwicklung der Ereignisse einzig als eine Chance an, die vollständige Kontrolle über Pokéwood an sich zu reißen. Also setzte er einige hochrangige Mitglieder der Taijitu über den geplanten Verrat seiner Ehefrau in Kenntnis. Lange ließ es nicht auf sich warten, bis auch Carmella ihr Leben verlor, war es ironischerweise auf die gleiche Art und Weise, wie auch ihr Vater sein Ende fand. Nach ihrem Ableben verblieb nun Vincent als Inhaber Pokéwoods, genoss er die vollkommene Kontrolle, die er nun sein Eigen nennen konnte. Den Tod seiner Ehefrau wusste er ebenfalls zu nutzen, sorgte dieser für gute Publicity, war er immerhin der verwitwete Ehemann, der nun das Erbe seines Stiefvaters und dessen Tochter fortsetzen würde.

28 - 31 Jahre:
Nachdem Vincent nun der alleinige Besitzer Pokéwoods war, machte er sich rasch an die Arbeit, seinen Einfluss noch weiter zu steigern. Er begann damit seine öffentliche Präsenz weiterhin zu erhöhen, investierte in unterschiedlichste Medien und vergrößerte damit seinen Einflussbereich im Laufe einiger Jahren um ein Vielfaches. Für ihn spielte es keine Rolle, ob er dabei ohne Skrupel vorgehen oder zu hinterhältigen Mitteln greifen musste, allein der letztendliche Erfolg zählte. Dies blieb von der Taijitu nicht unbemerkt und brachte ihm aufgrund seines Beitrags bezüglich der Ziele der Organisation einen respektablen Ruf sowie einen höheren Rang ein. Ebenso beschaffte er sich sein drittes Pokémon, ein Piondragi, jedoch nicht auf eine gewöhnliche Art und Weise. Während einer Geschäftsreise nach Sinnoh wurde er von einem wildfremden Trainer zu einem Kampf herausgefordert, wusste dieser nicht wer er war, ihm sollte es Recht sein. Dieser junge Trainer verlor den Kampf sehr offensichtlich, setzte er als sein letztes Pokémon ein Piondragi ein, welches sich jedoch weigerte, auf jedweden seiner Befehle zu hören. Interessiert an diesem Pokémon, da es offensichtlich nicht auf einen schwächlichen Trainer hören wollte, nahm Vincent ihm kurzerhand dessen Hyperball ab und eignete sich so das Pokémon an, welches keinerlei Einwände gegen diese Aneignung zur Schau stellte. Der Junge konnte schlecht etwas dagegen tun, drohte sein ehemaliges Pokémon tatsächlich, ihn anzugreifen. Mit einem neuen Gefährten an seiner Seite wuchs seine Macht nun weiter, war sein Ziel jedoch noch lange nicht erreicht.

32 - Gegenwart:
Alles verlief anschließend wie geplant, Vincent gelang es durch seine neue Position stark an Einfluss dazuzugewinnen, sei es nun innerhalb der Taijitu oder aber in der geschäftlichen Welt. Als schließlich der Angriff der Ultrabestien erfolgte, bewirkte dies wahre Wunder für die Organisation. Viele neue Mitglieder traten ihren Reihen bei, begann ebenso eine Umstrukturierung innerhalb der Gruppierung, durch welche Vincent schließlich den Posten des Elite der Abteilung für interne Angelegenheiten sein Eigen nennen konnte. Doch brachte dies weitere Erfolge mit sich, ließ sich sein Image weiterhin verbessern, indem er sich mehreren Stiftungen zuwandte, Gelder zur Reparatur der von den Ultrabestien angerichteten Schäden zur Verfügung stelle und sich wie auch zuvor schon als ein gutwilliger Samariter präsentierte, ein Akt, den die Medien sowie die Öffentlichkeit ohne Zweifel schluckten. Nun ist er einer der wohl mächtigsten und einflussreichsten Männer innerhalb der kriminellen Organisation, besitzt in dieser einen respektablen sowie auch gefürchteten Ruf. In der Außenwelt hingegen ist er ein beliebter Geschäftsmann, der für das Gute einsteht und seine schrecklichen Schicksalsschläge überwunden hat. Dennoch es ihm noch nicht genug, weiterhin strebt er danach, seine Macht auszuweiten. Was er dafür tun wird, steht allerdings noch in den Sternen...


Administration


Avatarperson
Gin / Detektiv Conan


Archivierung
Ja bitte.


Mehrfachaccounts
Liam


Dein Alter
Immer "noch" 21.





Zuletzt von Vincent am So Jun 30, 2019 11:57 am bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vincent Blackgrave Empty Re: Vincent Blackgrave

Beitrag von Gastam So Jun 30, 2019 12:04 am

Trainerpass
Let's have some fun..!


Orden & Bänder
Vincent besitzt keinerlei Bänder und Orden, war es für in seiner beruflichen Laufbahn nicht notwendig, sich Solche zu verdienen.



Tasche

Mitgliedsabzeichen
Berufshandy
Privater Viso-Caster
Zigaretten
Feuerzeug
Geldbeutel




The First



Vincent Blackgrave Hyperball_Wurf

Name
Hundemon



Spitzname
-



Geschlecht
Männlich



Typ
Vincent Blackgrave UnlichtICVincent Blackgrave FeuerIC



Fähigkeit
Feuerfänger



Item
-



Attacken
Inferno (100)
Donnerzahn (65)
Ränkenschmied (-)
Flammenwurf (90)
Finsteraura (80)
Spukball (80)
Doppelteam (-)




The Second



Vincent Blackgrave Hyperball_Wurf

Name
Caesurio



Spitzname
-



Geschlecht
Männlich



Typ
Vincent Blackgrave UnlichtICVincent Blackgrave StahlIC



Fähigkeit
Siegeswille



Item
-



Attacken
Nachthieb (70)
Schwerttanz (-)
Metallstoß (-)
Aero-Ass (60)
Kreuzschere (80)
Psychoklinge (70)
Metallklaue (50)




The Third



Vincent Blackgrave Hyperball_Wurf

Name
Piondragi



Spitzname
-



Geschlecht
Männlich



Typ
Vincent Blackgrave GiftICVincent Blackgrave UnlichtIC



Fähigkeit
Kampfpanzer



Item
-



Attacken
Giftspitzen (-)
Giftstreich (70)
Klauenwetzer (-)
Knirscher (80)
Nadelrakete (25)
Dampfwalze (60)




Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vincent Blackgrave Empty Re: Vincent Blackgrave

Beitrag von Gastam So Jun 30, 2019 12:27 am

Rechnung:
Hundemon - Stufe X Pokémon fangen, 140 Punkte
Inferno - Attacke 110, 60 Punkte
Donnerzahn - Attacke 70, 20 Punkte
Ränkenschmied - Sonstige Attacken, 35 Punkte
Flammenwurf - Attacke 90, 35 Punkte
Finsteraura - Attacke 90, 35 Punkte
Spukball - Attacke 90, 35 Punkte
Doppelteam - Sonstige Attacken, 35 Punkte

Caesurio - Stufe X Pokémon fangen 140 Punkte
Nachthieb - Attacke 70, 20 Punkte
Scherttanz - Sonstige Attacken, 35 Punkte
Metallstoß - Sonstige Attacken, 35 Punkte
Aero-Ass - Attacke 70, 20 Punkte
Kreuzschere - Attacke 90, 35 Punkte
Psychoklinge - Attacke 70, 20 Punkte
Metallklaue - Attacke 50, 0 Punkte

Piondragi - Stufe X Pokémon fangen 140 Punkte
Giftspitzen - Sonstige Attacken, 35 Punkte
Giftstreich - Attacke 70, 20 Punkte
Klauenwetzer - Sonstige Attacken, 35 Punkte
Knirscher - Attacke 90, 35 Punkte
Nadelrakete - Attacke 50, 0 Punkte
Dampfwalze - Attacke 70, 20 Punkte

Gesamt: 985 Punkte
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vincent Blackgrave Empty Re: Vincent Blackgrave

Beitrag von Emiliaam So Jun 30, 2019 12:58 am

Die erste Bewertung ist daaaa!~
Und ich muss sagen, ich mag Vincent wirklich sehr gern x3 Nicht nur, dass wir durch ihn auch endlich die Elite voll haben, bin ich schon sehr gespannt drauf, wie er sich im Inplay macht! :3 Ein Play mit ihm und Yeliz wäre wirklich toll..qwq

Gefunden habe ich allerdings noch eine Kleinigkeit!
Ich würde es schön finden, wenn du in der Persönlichkeit noch erklären könntest, warum genau seine Schwester eine Schwäche für ihn darstellt. Was genau muss passieren, dass er durch sie eingeschränkt ist/dass die Schwäche relevant wird. In der Story kann man dies schon erkennen, doch es wäre ganz lieb, wenn du das noch einmal genauer bei Persönlichkeit erklären könntest :3

Das wäre es auch schon!

Fluffige Grüße

Rechnung stimmt so!

__________________________
Emilia
Emilia
Stalker-chan
Trainer

Pokémon-Team :
Vincent Blackgrave Pokémon-Icon_425_3DSVincent Blackgrave Pokémon-Icon_478_3DSVincent Blackgrave Pokémon-Icon_487_3DS


Die Teufel des Tages:
[ ]Horror-Pickel
[ ]Sei in deinem Element!

Gewinne:
1x Stufe 1/X Pokémon fangen
1x Shiny Pokémon fangen
1x Entwicklung C

Punkte : 255
Multiaccounts : Seine & Yeliz & Weasley & John

Nach oben Nach unten




Vincent Blackgrave Empty Re: Vincent Blackgrave

Beitrag von Gastam So Jun 30, 2019 11:58 am

Danke für die rasche Bewertung :)

Habe es in der Persönlichkeit jetzt noch ein wenig ausgeführt, dass er zu ihr immer noch eine familiäre Bindung hat und in dem Fall, dass ihr etwas zustoßen würde, möglicherweise überhastet oder äußerst brutal reagieren könnte.

Fluffige Grüße zurück :3
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vincent Blackgrave Empty Re: Vincent Blackgrave

Beitrag von Emiliaam So Jun 30, 2019 12:02 pm

Wunderbärchen x3


__________________________
Emilia
Emilia
Stalker-chan
Trainer

Pokémon-Team :
Vincent Blackgrave Pokémon-Icon_425_3DSVincent Blackgrave Pokémon-Icon_478_3DSVincent Blackgrave Pokémon-Icon_487_3DS


Die Teufel des Tages:
[ ]Horror-Pickel
[ ]Sei in deinem Element!

Gewinne:
1x Stufe 1/X Pokémon fangen
1x Shiny Pokémon fangen
1x Entwicklung C

Punkte : 255
Multiaccounts : Seine & Yeliz & Weasley & John

Nach oben Nach unten




Vincent Blackgrave Empty Re: Vincent Blackgrave

Beitrag von Gastam So Jun 30, 2019 2:36 pm

Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Vincent Blackgrave Empty Re: Vincent Blackgrave

Beitrag von Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten