Die
neuesten Themen
» Änderungen im LoD
von Gast
Heute um 1:15 am

» Route 16
von Neyla
Gestern um 12:01 pm

» Wohnung von Riley Avari
von Riley
Gestern um 11:44 am

» The Hope dies last
von Gast
Mi Mai 23, 2018 10:29 pm

» Abwesenheitsliste
von Veit
Di Mai 22, 2018 11:59 pm

» Reservierungen
von Lawrence
Di Mai 22, 2018 1:12 pm

» Wiese vor dem Musiktheater
von Mika
Mo Mai 21, 2018 3:41 pm

» Bibliothek "Distant World"
von Honoka
Mo Mai 21, 2018 3:31 pm

» Boutique "Milotica"
von Clyde
So Mai 20, 2018 12:42 pm

» Das Pokémon-Center von Panaero City
von Solomon
Do Mai 17, 2018 9:33 pm

» Herausforderung #1
von Livia
Do Mai 17, 2018 4:37 pm

» Kyoya vs Solomon
von Solomon
Do Mai 17, 2018 2:57 pm

» Strand von Ondula
von Spike
Do Mai 17, 2018 11:07 am

» Neues von der Insel! [Shima no Koji]
von Gast
Mi Mai 16, 2018 4:01 pm

» Nördliches Stadtzentrum [Event]
von Yang
Di Mai 15, 2018 11:58 pm

» Sportstadion [Event]
von Emilia
Di Mai 15, 2018 11:51 pm

» Einklangspassage [Event]
von Alistair
Di Mai 15, 2018 11:12 pm

» Sporthalle [Event]
von Enya
Di Mai 15, 2018 11:02 pm

» Fragen
von Kaya
Di Mai 15, 2018 3:38 pm

» Innenstadt [Event]
von Nero
Mo Mai 14, 2018 9:47 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Momentan findet kein Event statt.

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Der Zentralpark

Beitrag von Ayatoam So März 18, 2018 10:39 am

Ayato Ezekiel Takashima
cf: Nowhere || #First Post

Ayato gähnte tief und nicht gerade leise. Es war noch früh am Morgen, vielleicht 8 Uhr und doch strahlte die Sonne bereits auf den Park hinab auf welchen er zulief. Er hatte heute 'frei', mehr oder weniger denn eigentlich gab es für den Polizisten kein Frei. Wenn es nach ihm ginge, würde er die ganze Woche von früh bis spät arbeiten, doch das würde sein Körper dann wohl doch nicht durchalten. Manch einer würde sich wohl fragen weshalb er nicht wenigstens den einen Tag nutzte um auszuschlafen - das konnte er nicht. Zu lange schlafen bedeuteten für ihn Träume die er meist nicht verkraften würde. Doch diese Gedanken schüttelte er mit einem leichten Kopfzucken sofort wieder ab, seine eigentlich gute Laune wollte er sich jetzt nicht verderben. Sein Blick glitt umher und suchten nach etwas spannenden an denen sie festhalten konnten, doch fanden sie auf den ersten Blick nichts. Er betrat den Park, achtete einen Moment nicht auf seine Umgebung sondern sah sich einfach um. Langsam glitten seine Augen nach rechts. Immer weiter. Und desto weiter er seinen Kopf mitdrehte, desto lauter wurde das komische Geschrei das er zuvor ausblendete. Woher es kam, merkte er erst als er auf dem Boden lag und einen erschrockenen Laut von sich gab. Seine Augen kniff er aus Reflex zu, zischte einmal als er auf dem Boden aufkam und stützte sich in aller letzter Sekunde ab bevor er gänzlich zum liegen kam. "Was zum..." Er öffnete die Augen und sah vor sich Vier Kinder, ihr Blick gehetzt und ihr Körper wie erstarrt - sie mussten ihn wohl in ihrer Eile nicht gesehen haben. "Was macht ihr denn? Augen auf, sonst passiert noch was ernstes." Er lächelte kurz versöhnlich, erhob sich und streckte eine Hand aus um den Kindern zu helfen, jedoch purzelte sein Dienstausweis aus seiner Brusttasche als er sich herunterbeugte. Ein Junge erwachte zuerst aus seiner Starre und sprang förmlich auf, hibbelte auf einem Fleck umher und schnappte sich den Ausweis. "Hey, was ist denn..." Er kam kaum dazu weiter zu reden, denn das kleine Mädchen griff nach seiner Hand und lies sich von dem perplexen Mann hochziehen, doch es lies nicht los sondern krallte sich förmlich in seine Hand. "Sie müssen uns helfen! Sie sind doch Polizist, richtig? Bitte!" Er nickte, schüttelte den Kopf, nickte dann erneut ehe er blinzelte. "Jetzt mal ganz ruhig, was ist denn passiert? Und ja, ich bin Polizist. Ihr seit ja ganz aufgekratzt als wäre eine wild gewordene Herde..." Er hielt inne, hob den Kopf und stockte beim atmen. "... Pokémon hinter euch her." Und vor dieser Herde Pokémon bestehend aus Sesokitz rannte ein weiteres Kind. "Ah, Hilfe! Da sind so komische Dinger hinter uns her! Bitte, bitte hilf uns! Wir wollten sie nur ein wenig… Ärgern, aber das ist wohl schief gelaufen!" Das Mädchen stellte sich hinter Ayato der nun seufzend die Arme verschränkte, auch die Vier Jungs machten es dem Mädchen nun nach und er hörte quasi ihre Zähne klappern. Die Gruppe bestehend aus Acht Sesokitz's blieb mit quietschenden und vor allem wütenden Lauten vor ihnen stehen und starrten die Kinder mit Todesblick an. Was Ayato zuerst auffiel war auf jedenfall, das Zwei der kleinen Kitze Farbe auf dem Fell hatten. "So, es würde mich ja brennend interessieren was ihr angestellt habt das diese Pokémon euch verfolgen. Allerdings sieht es ganz danach aus das ihr sie angemalt habt - wenn ihr mir bitte erklärt wieso ihr das getan habt?" Der Polizist kam in ihm durch, er wendete sich den Kindern zwar nicht zu sondern hielt die Pokémon im Auge, aber seine Ausstrahlung hatte sich verändert. Nicht das er den Kindern Angst einjagen wollte, keinesfalls, aber Ärger musste sein für solch eine Aktion. Allerdings kamen die Kinder gar nicht dazu zu antworten, denn zwei der eigentlich ziemlich süßen Sesokitz's stürmten nach vorne. Reflexartig und doch ziemlich schnell, sodass die Kinder erschrocken zurück wichen, holte er Zwei seiner Pokébälle hervor, ohne darauf zu achten welche es waren, und warf sie. Heraus kamen Quartermak und sein Aquana. Aquana schaltete zuerst und wehrte den ersten Angriff eines der Sesokitz mit Aquawelle ab. Vor dieser wichen gleich noch Zwei weitere zurück und schienen dann doch ein wenig verhalten zu sein, blieben dennoch wütend bei ihren Genossen. Das Zweite Sesokitz wehrte Quartermak mit Energieball ab, dieser jedoch prallte mit einem gleichen ab denn das Sesokitz war nicht dumm und startete ebenfalls eine Attacke. Ebenfalls Energieball. Grüne Funken sprühten umher als die Attackan aneinander gerieten und kurz lächelte Ayato. Es war schon ein schöner Anblick... Bei einem Laut seines Aquanas ruckte sein Kopf jedoch sofort in dessen Richtung und seine Augen verengten sich. "Aquana, komm zu mir und helf Quartermak. Das ist ein unpassender Gegner für dich." Sein alter Freund stand einem Kronjuwild gegenüber, durch den Funkenregen war ihm das Auftauchen verwehrt geblieben. Ein Blick nach hinten zeigte ihm, das die Kinder wie Geister aussahen, blass und ängstlich. "W-wir wollten das nicht... wirklich... es sollte nur ein Spaß werden!" Er sah das Drei der Kinder einen Pokéball bei sich trugen, doch er würde sie nicht auffordern zu helfen. "Ganz in Ruhe. Ich werde sie beruhigen und ihr werdet euch dann entschuldigen."  Er holte seinen Dritten Pokéball hervor, entlies das sich dort drin befindende Kryppuk und sofort ertönte ein Laut das sich stark nach einem Lachen anhörte. "Kryppuk, reiß dich bitte zusammen. Ich weiß das dir diese Situation gefällt, aber wir brauchen deine Hilfe." Er zeigte ein wenig genervt auf das Kronjuwild und widerwillig begab sich das Kryppuk zu jenem. "D-das ist aber ein grusligen Pokémon..." Ertönte eine weibliche zarte Stimme hinter ihm und er musste lächeln während sein Blick seinem Begleiter folgte. Er war der wohl jüngste in seinem Team, Aquana hatte er seit nun über 10 Jahren, sie verstanden sich fast schon nur durch Blicke, doch auch Quartermak war nun nicht unbedingt erst seit kurzem bei ihm. "Ja, Kryppuk ist nicht das friedvollste. Aber er ist stark und wird mit dem Kronjuwild fertig. Setz Psychokinese ein, Kryppuk! Wir wollen sie nur beruhigen und keinen Schaden zufügen." Ayato wollte immerhin keinem Pokémon einen Gedenkstein herrichten müssen, etwas was er bisher zum Glück noch nie musste. In seinen Einsätzen war zwar nicht immer alles gut gelaufen, aber das ein Pokémon gestorben ist, war noch nie passiert. Er wandte sich schließlich auch wieder Aquana und Quartermak zu welche nun noch Sechs von den ursprünglich Acht Sesokitz's gegenüber standen. Nach einem Blick der Ayato versicherte das die Zwei sich lediglich hinter einen Busch zurückgezogen hatten, atmete er zufrieden aus. Er hatte nicht vor die Pokémon ernsthaft zu verletzten, er wollte sie lediglich beruhigen. "Aquana, setz Widerhall ein und Quartermak du noch einmal Energieball!" Das vorherige Explodieren als die Energiebälle aufeinander geprallt waren, hatte nicht nur Ayato fasziniert. Auch die anderen Pokémon schienen darüber sichtlich begeistert gewesen zu sein. Vielleicht würde ihm das helfen sie aus der Reserve zu locken. Sesokitz waren verspielt und diese schienen zwar nicht mehr allzu jung zu sein, aber dennoch wie ein kleines Kind. Gut, das Kronjuwild würde wohl am meisten Probleme bereiten. Die Kinder hatten es durch ihre Aktion wirklich sehr wütend gemacht, noch dazu hatten sie damit seinen Stolz angekratzt und das war wirklich nicht das klügste gewesen. "Pass auf Aquana! Von Rechts kommt eins!" Einer der Jungen hatte sich an Ayatos Seite gewagt und rief erschrocken und doch als würde er mitfiebern in das Kampfgetümmel hinein. Sein Aquana reagierte, setzte Aquawelle ein und spülte die beiden Sesokitz mit denen es zu tun gehabt hatte einfach von sich. "Danke." Ayato lächelte den Jungen ehrlich an, dessen Brust schwoll stolz an eher er sich vor Schreck wieder hinter ihm versteckte. Kronjuwild hatte Solarstrahl gegen Kryppuk eingesetzt, welches auch davon getroffen wurde aber das Kronjuwild ebenso mit Schattenstoss treffen konnte. Ayato runzelte die Stirn. Aquana war zwar stärker als die Sesokitz, aber mit Wasser kam er dort nicht weiter. "Aquana, dräng die Sesokitz zurück, Quartermak greif sie mit Steinwurf an." Ayatos Augen huschten herum, es sah ziemlich verwüstet hier aus, kein Wunder wenn 12 Pokémon auf einer Stelle wüteten. Von den Acht Sesokitz waren nun nur noch Drei übrig, diese allerdings blieben ziemlich standhaft. "Kryppuk, Schattenstoß und Unheilböen! Aquana, Biss und Quartermak Energieball!" Es passte dem Polizisten gar nicht das er hier alles verwüstete, aber er hatte im Moment keine andere Wahl. Zwar sahen die Pokémon nicht mehr allzu wütend aus, vielleicht konnte er jetzt versuchen mit ihnen zu reden, die Sache zu klären und die Kinder mussten sich auch noch entschuldigen. "Stopp!" Seine Drei Pokémon hielten in ihren Attacken inne, Kryppuk drehte sich erbost zu ihm um, schimpfte kurz aber mit einem genervten Blick Ayatos brachte er es auch zum schweigen. Das Kronjuwild schnaubte einmal, die Sesokitz stellten sich hinter das große Tier und alle sahen zu ihm. "Da ihr euch nun etwas beruhigt habt, möchte ich diesesn ganzen Vorfall aufklären." Kronjuwild gab seinen Ruf ab und stapfte einmal mit einem der Hufe auf, Ayato lächelte versöhnlich. "Ich weiß, diese Kinder haben die Sesokitz scheinbar sehr geärgert und ich bin mir sicher, das es ihnen leid tut. Oder?" Die Kinder kamen hinter ihm hervor, auch wenn das Mädchen näher bei ihm blieb. Sie senkten alle die Köpfe und gaben ein einstimmiges 'Es tut uns leid!' von sich. Ein erneutes Schnauben des Kronjuwilds, es trat näher und senkte den imposanten Kopf, fast als würde es sich verneigen. Es gab also seine Zustimmung, die Entschuldigung war angenommen. Fast. "Und ich möchte von euch, das ihr die Sesokitz sauber macht. Die Farbe ist nicht gut für sie, würden sie es ablecken könnten sie sich vergiften." Entsetzt sah ein Junge zu ihm auf und wollte protestieren, dann erinnerte er sich allerdings wohl doch wieder daran, das es ja seine eigene Schuld war und mit Trotz aber auch Wehmut stimmten schließlich alle Fünf ein. "In Ordnung... Lasst uns nach Hause zu mir gehen! Mama hat Pokémon Shampoo gekauft für unseren Choiwaff. Da können wir sicher was haben! Und dann... vielleicht wollen die Sesokitz ja mit uns spielen!" Nun ganz begeistert hüpfte das Mädchen auf und ab und sie umarmte Ayato dankbar ehe sie zu den Sesokitz ging. "Wenn ihr wollt, könnt ihr mitkommen. Ich wohne gleich neben dem Park." Mit einem zustimmenden Laut des Kronjuwilds zogen sie schließlich alle ab und liesen Ayato mit seinen Gefährten zurück - und mit dem verwüsteten Teil des Parks. "Oh je..." Er sah den Kindern noch eine Weile hinterher bis er sie nicht mehr sichten konnte, wandte sich dann an Aquana. "Setz bitte Aquawelle ein, damit die ganzen losen Blätter von hier verschwinden. Quartermak, Felsgrab und wirf die losen Broken auf einen Haufen. Kryppuk... Bleib einfach stehen." Nein, er würde Kryppuk nicht helfen lassen. Das würde nur in Chaos enden. "Ich rufe die Stadtreinigung an und die Ranger... Sie sollen sich hier mal umgucken, nicht das doch noch irgendwo ein verstörtes Sesokitz rumläuft." Gerade wollte er seinen Viso-Caster hervorholen, da stand vor ihm eines der Sesokitz von vorhin. Ein Farbklecks war auf seinem Rücken zu erkennen. "Na du, was suchst du denn hier?" Verwundert kniete er sich zu dem Pokémon herab welches scheu aber wohl doch neugierig näher kam und seine Hand beschnüffelte. "Willst du etwa gar nicht mit den anderen mit?" Er holte ein Taschentuch aus seiner Brusttasche, tränkte es in einer der kleinen Pfützen die im Kampf durch Aquawelle entstanden waren und entfernte den Großteil des Flecks. Das Sesokitz blieb währenddessen still stehen un beobachtete ihn, wie gebannt schien es Ayato. Es schien die Berührung auch zu genießen. "Hm..." Nachdenklich griff er in die schwarze Umhängetasche und zog einen seiner Pokébälle hervor. Mit einem lächeln tippte er die Nase des Sesokitz an und erfreut stellte er fest, das dieser sofort aufploppte und das Pokémon in sich aufsog. Es war auch kurz darauf ein klicken zu hören was bedeutete, das er es nun offiziell gefangen hatte. Scheinbar war ihm die Nähe von Menschen nicht zuwieder, es gab immerhin auch unter Pokémon verschiedene Typen. Einige wollten sich fangen lassen um dann mit ihrem Trainer Seite an Seite zu kämpfen, so wohl auch das Sesokitz. Allerdings musste er feststellen, das ein Sesokitz nicht wirklich in sein Team passte... "Nun gut. Wer weiß, vielleicht finde ich ja jemanden zu dem du perfekt passt." Er lies es wieder aus dem Pokéball und sah dabei zu wie Aquana und Quartermak Kontakt mit ihm aufnahmen, während Kryppuk neben Ayato stand. "Na kommt, lasst uns gehen." Während er das sagte, holte er seinen Viso-Caster aus seiner Tasche und kontaktierte die Stadtreinigung.
tbc: Stratos City - Prime Piere

avatar
RPV - Abteilungsleiter

Pokémon-Team :
Punkte : 585
Multiaccounts : Hayato Sato || Cassiopeia Arendel
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Der Zentralpark

Beitrag von Suki Kanbaraam Sa Apr 28, 2018 12:26 am


Das junge Mädchen schaute Riley an..... Sie freute sich das Jemand sie so aufmunterte, doch ehe sie wirklich darauf reagieren konnte, kam ein kleines süßes Pokémon angeflogen. Was hieß angeflogen. Es warf sie sprichwörtlich aus der Bahn. Sie biss sich auf die Lippen und schaute dann zu Riley und dann zum kleinen Viscora in ihren Armen. Es schien etwas Angst zu haben und Riley meinte sie wisse nicht ob es vermusst wurde, aber es verletzt war un es schnell behandelt werden musste. Suki nickte sofort. “Du hast recht... Wir sollten in dieser hinsicht auch schon versuchen was zu machen. Ich werde es gleich in das nächst gelegende Pokémon Center bringen. Das arme kleine Ding....“, meinte sie nun unruhig und doch so ruhig das dieses kleine Ding in ihrem Armen so ruhig blieb. Sie war schon glücklich diesbezüglich deswegen gewesen. Sie beobachtete Riley und biss sich auf die Lippen. Sie nickte als Riley dies auch nochmal sagte und bekam ein wenig das schlechte Gefühl das noch kommen würde und da kam es auch... Auf einmal, ehe Riley am Ende das mit der Polizeit erwähnte kam eine weitere Person an. "Da bist du ja mein ach so kleines Viscora..... Ich hab dich vermisst.. Ich hab es mir anders überlegt und will dich doch wieder haben.. So ein Nutzloses Pokémon wie dich kann man Niemanden antun....", meinte diese Person.. Sie beobachtete diese Person und biss sich auf die Lippen.. Es war ein Mann, der eher wie ein Punk aussah... Sie schaute dann zu Viscora was sich mehr und mehr in Suki versteckte. Sie wusste nicht was sie machen sollte ,doch würde Suki das Pokémon beschützen. Sie stand auf und schaute diesen Mann an.

"Du hast als das kleine Viscora frei gelassen? Und vorher so schlecht behandelt! Es ist nicht nutzlos! Jedes Pokémon hat seinen eigenen Wert.. Egal wie Stark oder Schwach es ist!", meinte sie sauer und biss sich auf die Lippen. Der Mann lachte nur und sie wurde dabei etwas wütender und machte einen grimmigen Blick, als er ein Ball raus holte.. "Aus dem Weg kleines! Ich will dieses Nutzlose etwas wieder in seinen Ball einsperren.... Okay... Hau ab....!", meinte er wieder und Suki weigerte sich und auf einmal kam ihr eine Idee.. Sie würde dieses pokémon beschützen. Sie schaute das kleine Pokémon an und holte selbst ein Ball raus. Sie würde es schon schaffen. "Viscora.. Kann ich dich so beschützen... Ich werde dich sicher zum Pokémon Center bringen.. Und dich beschützen vor jeglichen Taten dieses Mannes.. Wäre dies möglich... Willst du mit mir kommen...?", meinte sie sanft und hatte ihren Ball in der Hand und lies die Wahl wohl diesem Pokémon aus der anderen Hand und es sah ziemlich verwirrt aus. Es war doch schon etwas seltsam gewesen, aber sie wollte diesem Pokémon ein neues zu Hause geben. Sie wollte das dieser Mann dieses Pokémon nicht bekommt. Es hatte es freigegeben.. Sie würde das schaffen.. "Komm mein kleiner... Ich werde auf dich aufpassen.. Ignoriere ihn.. Okay?", meinte sie nun und auf einmal schien es begeistert zu sein und ehe der Mann reagieren konnte berührte Viscora ihr Pokéball.. Sie hatte also einen neuen süßen Freund.. Und konnte etwas gutes tun...
avatar
Trainer

Pokémon-Team :
Team:

~Bryan

~Fiona

~Arthur

~Aria


Punkte : 830
Multiaccounts : Ruby, Ayumi Yumekawa, Elara Lyall
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Der Zentralpark

Beitrag von Rileyam Sa Apr 28, 2018 11:05 am

Zentralpark
Post #006, mit: Suki
Auf ihre Worte hin erfuhr Riley Zustimmung und ihr Gegenüber versicherte, dass sie das Pokémon in ein Pokémon-Center bringen wollte, damit es dort versorgt werden konnte. Das war ein wirklich guter Plan, doch bevor dieser hätte in die Tat umgesetzt werden können, tauchte eine weitere Person auf der Bildfläche auf. Der junge Mann hatte schwarze Haare und schwarze Kleidung und hielt einen Pokéball in der Hand, als er auch schon mit dem Viscora zu sprechen begann. Zunächst mit skeptischem Blick, dann wütend sah Riley zu dem Mann hin, der doch tatsächlich meinte, das Pokémon in seinen Besitz bringen zu wollen. Es klang so, als hätte es ihm bereits einmal gehört, doch er hatte es frei gelassen, weil er es für zu schwach hielt. Dann war er es auch, der das arme Viscora so zugerichtet hatte? Nyx zog sich etwas weiter auf Rileys Rücken zurück, um sich zu verstecken, während Tantalus bedrohlich zu knurren begann. Keins der Pokémon war begeistert, dass der Kerl das Viscora scheinbar wieder zurückhaben wollte und auch das Kleine selbst versteckte sich lieber bei Suki, als wieder zurückzumüssen. Wenn Suki nicht etwas dazu gesagt hätte, hätte Riley das Wort erhoben, doch so verschränkte sie nur die Arme vor der Brust und sah den Mann finster an. Statt aber etwas zur Kritik zu sagen, fing er einfach an zu lachen, was Riley noch wütender machte. Und Suki ging es nicht anders. Nun war es an ihr, ebenfalls einen Pokéball hervorzuholen - sie ließ dem Viscora die Wahl, zu welchem Menschen es sich begeben wollte, versicherte aber, dass sie es gut behandeln und beschützen würde. Fragend zog Riley eine Augenbraue in die Höhe - wollte das Pokémon überhaupt zu einem Trainer? Immerhin hatte es keine allzu guten Erfahrungen gemacht und Riley bezweifelte, dass es sich Suki so einfach anschließen würde. Doch ihre Zweifel wurden rasch zerstreut, denn das Viscora entschied sich tatsächlich dazu, den Ball des Mädchens zu berühren. Es wurde eingesogen und gefangen - was den Mann natürlich rasend vor Wut machte. "Es gehört zu mir, du kleine Diebin!" fauchte er und rückte näher, wohl um Suki an den Kragen zu gehen, doch da griff das Monargoras hinter Riley ein, machte einen donnernden Schritt nach vorn und erschreckte so den Kerl derartig, dass er schnell nach hinten auswich. »Du hast dein Recht verwirkt in dem Moment, als du das Viscora so schlecht behandelt hast.« sagte Riley bedrohlich, aber doch mit ruhiger Stimme. Sie wollte ihren Standpunkt klar machen und dafür sorgen, dass der Mann zumindest verschwand. Sie konnte nicht davon ausgehen, dass er verstand, wo sein Fehler lag, aber er sollte weder Suki noch dem Pokémon etwas zuleide tun. Und Rileys Pokémon waren nun wirklich groß und stark genug, das zu verhindern. »Verschwinde. Und wage es bloß nicht, zurückzukommen!« fügte Riley ihren Worten noch hinzu. Sie hatte das Gefühl, dass der Kerl noch etwas dagegen setzen wollte, denn er griff in seine Tasche und holte einen weiteren Pokéball hervor. Dem Typen gehörten alle Pokémon abgenommen - leider wäre das nicht ganz legal, denn man konnte niemandem verbieten, Pokémon zu halten. "Was soll's - lohnt sich eh nicht für dieses nutzlose, glitschige Ding. Aber passt bloß auf, mir nicht nochmal in die Quere zu kommen!" fauchte er, dann machte er auf dem Absatz kehrt und verschwand, wo er hergekommen war. Nyx krabbelte nun wieder mehr auf Rileys Kopf, denn die Gefahr war vorüber und auch Tantalus entspannte sich etwas. Nur kurz darauf vibrierte Rileys Viso-Caster und sie entschuldigte sich bei Suki, dass sie den Anruf entgegen nehmen musste. Nach einigen "Verstehe" und "Ja" legte sie mit den Worten »Ich bin sofort da.« auf, verstaute das Kommunikationsgerät wieder in ihrer Tasche und wandte sich wieder Suki zu. »Ich muss leider zur Arbeit - ein Notfall. Versprich' mir, gut auf das Viscora aufzupassen. Es braucht jemanden, dem es vertrauen kann. Du scheinst da schon einen guten Grundstein gelegt zu haben.« sagte sie und lächelte. Sie war sich sicher, dass es das Pokémon bei ihr gut haben würde. »Und viel Erfolg bei deinem weiteren Training.« fügte sie noch an, immerhin war es das, wo Riley sie gestört hatte. Nun musste sie aber wirklich los, zurück ins Krankenhaus - als Ärztin hatte man wohl nie wirklich frei. Doch das störte sie wenig. Ihre Pokémon waren an der frischen Luft gewesen und mehr brauchte es manchmal gar nicht, um glücklich zu sein. »Ich hoffe, das Viscora erholt sich schnell. Nun muss ich aber wirklich los!« verabschiedete sie sich mit einem Lächeln bei Suki und ihrem Roball, ehe sie all ihre Pokémon in ihre Bälle zurückrief. Mit Ausnahme von Nyx natürlich, die nach wie vor auf ihrem Kopf hockte und sie so begleiten würde. Sie würde sehen, was der Tag noch so bringen würde!
tbc: Wohnung von Riley Avari



avatar
Neurologin

Pokémon-Team :

Punkte : 155
Multiaccounts : Livia, Calluna, Neyla, Logan, Catleya
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Der Zentralpark

Beitrag von Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten




Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten