Die
neuesten Themen
» Rangwünsche
von Hal
Heute um 1:07 pm

» Zentralhalle
von William
Gestern um 8:49 pm

» Stadtzentrum
von Jean
Gestern um 5:59 pm

» Reservierungen
von Emilia
Gestern um 12:03 am

» Aufs Eis legen
von Emilia
Mi Nov 20, 2019 11:42 pm

» Enyas Tauschbereich
von Sayuri
Mi Nov 20, 2019 6:17 pm

» Route 2
von Jim Helcon
Mi Nov 20, 2019 4:26 pm

» Die Begegnung in Gavina.
von Yoshi
Mi Nov 20, 2019 2:25 pm

» Lob & Kritik
von Lawrence
Mi Nov 20, 2019 1:46 pm

» Geheimnisvolle Villa
von Olivia
Mi Nov 20, 2019 12:20 pm

» Noch mehr Mix-Mix-News
von Relaxo
Mi Nov 20, 2019 8:38 am

» Mini-Plots
von Relaxo
Mi Nov 20, 2019 8:35 am

» Neuen Mini-Plot einreichen
von Relaxo
Mi Nov 20, 2019 8:31 am

» Herausforderung #001
von Levia
Mi Nov 20, 2019 1:58 am

» Aufnahmestopps
von Emilia
Mi Nov 20, 2019 12:08 am

» Gastro-Meile Rayono City
von Eric
Di Nov 19, 2019 11:55 pm

» Fragen
von Lycos
Di Nov 19, 2019 11:38 pm

» Abwesenheitsliste
von Elena
Di Nov 19, 2019 10:51 pm

» Innenstadt
von Lee
Di Nov 19, 2019 10:37 pm

» Übermut tut selten gut
von Gwen
Di Nov 19, 2019 8:36 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 20.11.2019 | Mix-News
Hiermit führen wir die Mini-Plots ein!

✗ 10.11.2019 | News vor Galar
Diese News berichtet über einen frei gewordenen Ultrabesuch-Posten und hauptsächlich QoL Änderungen.

✗ 14.10.2019 | Gemischte News
Diverse News zu unserer aufs Eis legen Farbe, Pokékleinanzeigen und der Reisen-Mechanik. Hier könnt ihr mehr darüber erfahren.

✗ 02.09.2019 | Noch mehr Teamzuwachs
Sayuri ist nun spontan auch noch mit dabei! Näheres dazu hier.

✗ 01.09.2019 | Teamzuwachs
Amelia und Jim Helcon unterstützen nun neu das Team! Hier gibt's Näheres dazu.

✗ 22.08.2019 | Diverses
Handhabungen wurden ergänzt, Achievements angepasst und eine Mod-Suche wurde gestartet, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 11.08.2019 | Teamänderung
Es gab eine Veränderung des Forenteams. Odile ist aus dem Team ausgetreten, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 02.07.2019 | 4. Geburtstag!
Es ist so weit, BoW wird schon 4 Jahre alt! Um das gebührend zu feiern, gibt es hier ein Geburtstagsevent. Lasst es krachen!

✗ 26.05.2019 | Umfrage zum Umzug
Nach der Ankündigung von letzter Woche findet ihr hier nun die offizielle Abstimmung bezüglich eines Umzugs!

✗ 18.05.2019 | Zukunft des BoW
Derzeit gibt es bezüglich des Forums wichtige Dinge zu besprechen, die ihr hier nachlesen könnt. Aber keine Sorge, es ist nichts Schlimmes!

✗ 01.04.2019 | Osterevent
Mit dem Start des Aprils startet auch unser Osterevent. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine schöne Zeit!

✗ 19.03.2019 | Noch frischerer Wind
Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, schließt sich Lawrence ab heute dem Team wieder an!

✗ 19.03.2019 | Wettbewerb
Bis zum 27.03. habt ihr die Möglichkeit, euch für den Wettbewerb in Orion City anzumelden!

✗ 11.03.2019 | Letzte News & WB-Umfrage
Jetzt habt ihr die Newswelle überlebt! Die letzten großen Änderungen wurden euch hier vorgestellt und als kleine, interaktive Aufgabe gibt es dazu noch eine Umfrage zu den Wettbewerbshallen, an der ihr teilnehmen könnt!

✗ 04.03.2019 | Überdosis News
News, News, News! Wie versprochen gibt es eine große Ladung voller Neuigkeiten und Änderungen, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 01.03.2019 | Veränderungen im Forum
Zwar steht das BoW momentan einer holprigen Zeit gegenüber, doch sitzt das neue Team fleißig daran, im Hintergrund an kommenden Änderungen zu arbeiten. Was genau das heißt, könnt ihr hier nachlesen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (5/5) | Taijitu (5/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!

Entwicklung C für 75 Punkte (bis 18.12.)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mario Party abridged Empty Mario Party abridged

Beitrag von Relaxoam Di Jul 02, 2019 11:12 pm

Du findest dich auf einem Feld eines riesigen Spielbretts wieder. Das Terrain scheint einem Berg nachempfunden zu sein, der Weg durch Linien mit runden Feldern nach oben und unten gekennzeichnet.
Über dir befindet sich eine Anzeige von 0 Sternen und 10 Münzen. Du scheinst dich nicht weg aus deinem momentanen kreisförmigen Feld bewegen zu können, eine Art unsichtbare Wand scheint dich daran zu hindern.
Aber grade noch in greifbarer Nähe befindet sich auch ein kopfgrosser Würfel, den du mal werfen könntest! Wenn man schon sonst nichts zu tun hat...

Ziel: Würfeln und sich entsprechend dem Resultat so viele Schritte dem Spielfeld entlang bewegen.



Habt ihr das Ziel für diese Phase erreicht, so kennzeichnet dies unter dem letzten Post mit diesem Code, so dass es weitergehen kann! Bei Fragen oder Problemen könnt ihr euch bei Yoshi melden! Viel Spaß!
Code:
<center><rd>Lunartanz</rd></center>
Relaxo
Relaxo
Langschläfer
Mario Party abridged Pok%C3%A9mon-Icon_143  Elfuns dicker Freund Mario Party abridged 547

Punkte : 1000

Nach oben Nach unten




Mario Party abridged Empty Re: Mario Party abridged

Beitrag von Mikaam Do Jul 04, 2019 2:10 am



mit Genevieve
⚓001⚓

Mika öffnete langsam die Augen, zuerst sah sie die Umgebung eher verschwommen, es dauerte ein paar Sekunden bis sich ihre Augen an den regen Lichteinfall gewöhnt hatten... Moment mal Licht? Wo kam das Licht her? Sie zog vor dem Schlafen normalerweise alle ihre Fenster zu, es kam wirklich selten vor, dass sie es vergaß und ihre Hausboot war auch nicht gerade auf der Sonnenseite. Auf diesen Schock wurde sie erst einmal schlagartig wach und richtete sich auf. Erst viel ihr nichts sonderlich komisches auf, ihre Größe stimmte, ihre Haare waren so lang wie immer, das Gewicht vor ihrer Brust war ebenfalls recht normal, wenn es sich auch irgendwie etwas leichter anfühlte als sonst, aber dann sah sie sich um und bemerkte blonde Haare?! Blonde Haare. Nein, Mika konnte sich nicht erinnern, jemals blond gewesen zu sein. Auch wenn sie es schon einmal überlegt hatte, aber ihre lilane Haarfarbe war dann schließlich doch so etwas wie ein Markenzeichen geworden, aber trotzdem? Trug sie ein Perücke oder so? Sie hob ihre Hand und versuchte den Haarschopf zu entfernen, doch es ging nicht, nein, die... die Haare waren echt. Daraufhin sah sie an sich herunter und das, das war weder ihre Kleidung, noch ihr Körper. Das. War. Nicht. Ihr. Körper. Ein Hysterie Schrei entwich ihr und daraufhin folgte ein zweiter. Das war auch nicht ihre Stimme. Sie war definitiv immer noch eine Frau, aber, nicht sie? Was wurde hier gespielt? Sie versuchte sich zu bewegen, realisierte aber, dass es nicht ging, zumindest konnte sie nicht von diesem komischen Feld runter. Ja was war denn hier los? Sie sah sich um hinter ihr war noch jemand und sie war... sie, also ihr Körper! War das die eigentliche Person, dieses Körpers? "Was läuft hier? Wer sind sie?", sie wich etwas zurück und hatte noch gar nicht realisiert, dass über ihr ein Würfel war. Der Schock saß zu tief.
Mika
Mika
barschuftlover
Marine Stabsoffizier

Pokémon-Team :
Sleip:
Mario Party abridged Pok%C3%A9mon-Icon_550_3DS
Geschlecht männlich
Fähigkeit Anpassung
Item kein Item
Pokéball Taucherball
Besonderes -
Charakter lebensfroh, charmant, angeberisch
Attacken Zen-Kopfstoß, Sprungfeder, Blubbstrahl, Anziehung

Veip:
Mario Party abridged Pok%C3%A9mon-Icon_550a_3DS
Geschlecht männlich
Fähigkeit Anpassung
Item kein Item
Pokéball Netzball
Besonderes -
Charakter heldenhaft, angeberisch, verbissen
Attacken Fassade, Blubbstrahl, Lehmschuss, Agilität

Punkte : 710
Multiaccounts : Kaya, Arvéd, Frank, Maverick, Anthony, Untamo, Maira

Nach oben Nach unten




Mario Party abridged Empty Re: Mario Party abridged

Beitrag von Genevieveam Do Jul 18, 2019 2:46 am

Obwohl Genevieves Augen noch geschlossen waren, war der Lichteinfall für sie greifbar, da das dunkle Nichts allmählich heller zu werden begann und den neuen Tag einläutete. Daraufhin drehte sie sich von der Seite auf ihren Rücken und erwartete, dass die zaghaften Sonnenstrahlen am Morgen begrüßend ihrem Gesicht schmeicheln würden, jedoch blieb die erwartete leichte Wärme aus. Davon ließ sie sich nicht beirren und wollte stattdessen lieber weiter vor sich hinträumen, weswegen sie sich wieder auf eine Seite rollte und ihren Kopf auf ihrem Arm bettete. Die andere Hand legte sie flach in Höhe ihres Kinns auf die vermeintliche Matratze. Wo war eigentlich ihr weiches Plüschkissen und die Kuscheldecke? Waren sie in der Nacht etwa aus ihrem großen Himmelbett gefallen? Oder gar sie selbst? Auf diesen Verdacht kam sie, weil sich der Untergrund merkwürdig hart anfühlte, so wie sie es überhaupt nicht gewohnt war. Normalerweise wäre jetzt der richtige Zeitpunkt die Augen aufzuschlagen und sich ihrer Lage zu vergewissern, aber sie stempelte es schlichtweg als schlaftrunkenen Zustand ab. Wahrscheinlich hat sich ihre Wahrnehmung zwischen Traum und Realität vermischt und würde erst klaren, wenn sie bereit war, die Augen zu öffnen und den Tag zu beginnen. Aber alles zu seiner Zeit. Ein Herausforderer hatte sich heute nicht angekündigt, warum sollte sie also allzu früh aufstehen?
Die Stimme, die an ihre Ohren drang, wirkte vertraut und schien sich so nahe bei ihr zu befinden, dass sie schlichtweg dachte, sie käme aus ihrem Kopf. „Ich bin Prinzessin Genevieve und wir befinden uns in meinem Königreich“, murmelte sie müde, aber mit einem lieblichen Lächeln auf den Lippen. Dieses schmückte solange ihr Gesicht, bis sie realisierte, dass ihre Stimme anders klang. Noch immer feminin, jedoch in ihrer Wirkung stärker. Dies und der harte Untergrund sorgte dann doch stetig für eine wachsende Unruhe bei der Schlafenden. Ob Traum oder nicht – bisher hatte sie noch immer ihre eigene Stimme wiedererkannt. Vorsorglich räusperte sie sich, doch der Erfolg, ihre eigentliche Stimme wiederzubekommen blieb aus. Vorbei war der Traum mit dem Märchenreich und der erste Augenaufschlag, der wacher nicht sein könnte, katapultierte sie in eine seltsame Wirklichkeit. Vielleicht schlief sie immer noch und war in einem der langen Gänge in ihrem erträumten Schloss total falsch abgebogen. Ja, das musste der Grund sein. Träge richtete sie ihren Oberkörper auf und ließ kurzerhand ihren Blick schweifen. Ein hoher Berg türmte sich in der Ferne auf, dessen Weg mit auffallend roten und blauen runden Feldern geebnet war. Ein sehr sonderbarer Ort, aber es sollte nur wenige Augenblicke später noch viel komischer werden. Ihre Augen fokussierten sich auf die Gestalt in ihrer Nähe, die vertrauter nicht sein könnte. Fast so, als blicke sie in einen der vielen Spiegel in ihrem Zuhause. „Da-Das bin ich ja ich“, stammelte sie in völliger Entgeisterung versunken und blinzelte einige Male fassungslos. Die Gestalt bewegte sich selbstständig, nicht so wie bei einem Spiegelbild, das auf ihre Aktionen angewiesen war. „Warum siehst du genauso aus wie ich?“ Die Arenaleiterin erhob schwermütig ihren Körper, dabei fiel eine der langen lilanen Strähnen über ihre Schulter. „Lila Haare?!“, kreischte sie entsetzt, als hätte sie gerade ein Geist-Pokemon vorbei schweben sehen. Hat sie sich die Haare färben müssen, um ihrer Doppelgängerin den Weg freizumachen? Als wäre die Haarsträhne ein schnappendes Venuflibis fuhr sie mit ihrer Hand vorsichtig über die weiche Pracht, nur um eine weitere Entdeckung zu machen: Ihre Fingernägel, die zwar gepflegt, aber nicht im French-Style mit hübschen Steinchen verziert waren. Und während sie ihre Hände betrachtete, bemerkte sie auch, dass das nicht ihre typische Kleidung war. „I-Ich... wi-wie ist das alles nur möglich?“, stammelte sie und hob ängstlich ihren Blick zu ihrem Ebenbild, wodurch sie eine Art Hologramm über ihren Kopf erblickte. Ein kleines Münzzeichen war dargestellt, vor dem sich die Zahl zehn befand. Daneben eine Null mit einem kleinen Stern. Endgültig irritiert legte sie eine Hand auf ihre Stirn, spürte die weichen Haare und die nicht auffallend wärmere Haut. Fieber schien sie schon mal nicht zu haben.

__________________________
Mario Party abridged Dangan10
Genevieve
Genevieve
Märchenfee
Arenaleiterin von Stratos City

Pokémon-Team :
Mario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_730_Shuffle Mario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_037a_ShuffleMario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_039_2_ShuffleMario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_133_Shuffle
Punkte : 145
Multiaccounts : Gwen

Nach oben Nach unten




Mario Party abridged Empty Re: Mario Party abridged

Beitrag von Mikaam Fr Jul 19, 2019 1:51 am



mit Genevieve
⚓002⚓

Mika war dezent verstört über die Antwort, welche aus ihrem eigenen Körper kam. Was für eine Prinzessin? Genewas? Die Person, hatte ziemlich genuschelt und sie hoffte, also sie hoffte wirklich, dass sie das nur auf Schlaftrunkenheit zurück zu führen war. Immerhin lag sie noch auf dem Feld herum, es dauerte jedoch nun auch nicht mehr lange, bis sie sich aufrichtete und schließlich bemerkte was hier vorsich ging. "Du siehst genau so aus wie ich. Wer bist du überhaupt?", Mika seufzte und sah sich dann etwas genauer die Umgebung an. Jetzt vielen ihr die Münzen über ihrem Kopf auf und der Würfel. Sie versuchte das Feld zu verlassen und steiß erneut gegen eine unsichtbare Wand. "Kannst du von diesem Feld runter?", fragte sie und versuchte sich gegen die Wand zu schmeißen, doch das endete nur darin, dass sie unsanft auf dem Boden landete. Nein. So funktionierte es auf jeden Fall nicht. Aber was sollte sie dann machen? Warum war sie überhaupt hier? War das hier überhaupt real? Dessen war sich Mika nicht mehr sicher, aber sie spürte den Schmerz und aufwachen konnte sie anscheinend auch nicht. Also... war das kein Traum, oder? Was sollte sie machen? Heillos überfordert mit der ganzen Situation, sah sie erneut den Würfel und kickte ihn weg. "Was ein Dreck hier.", der Würfel rollte durch die unsichtbare Wand hindurch und blieb auf einer drei liegen. Der Weg begann aufzuleuchten, sollte sie jetzt zwei Schritte gehen? Sie streckte ihre Hand aus, ja wirklich, sie konnte endlich von diesem Feld runter, schnell versuchte sie von dem Brett runter zu rennen, doch anscheinend war die Wand nur weg, für die Felder, die sie sich bewegen sollte. Sollte sie das wirklich machen? War das hier ein verdammtes Spielbrett? Auf einmal machte es klick in ihrem Kopf, natürlich. Die Anzeige über ihr, sie kannte dieses Spiel. Aber was war das hier, das war doch nicht wirklich ein riesiges Brettspiel und sie war hier gefangen und hatte Körper getauscht.
Langsam, zuerst vorsichtig begann sie die Schritte zu dem anderen Feld zu gehen, schließlich merkte sie aber, dass nichts passierte. Als sie dann das Feld betrat bildete sich wieder die Wand und sie konnte nicht mehr aus dem kleinen Kreis heraus gehen. Aber was war mit dem anderen Mädchen, oder besser gesagt, ihrem Körper. "Du musst würfeln! Ich glaube wir kommen hier nicht anders raus.", schrie sie ihr zu, immerhin waren sie jetzt schon ein kleines Stück voneinander entfernt. Immer noch hatte sie Angst, dass konnte doch nicht alles sein? Es passierte doch immer etwas auf diesen Feldern. Aber vielleicht musste auch das andere Mädchen erst einmal Würfeln, bevor sich etwas tat. Trotzdem, die ganze Sache war ihr nicht geheuer und am liebsten wäre sie noch zehn Mal gegen die komische Wand gerannt, aber... es brachte nichts, außer blaue Flecken. Argh... Mika konnte in solchen Situationen schlecht denken, sie fühlte sich, im wahrsten Sinne des Wortes, eingeengt und einfach falsch. Sie wollte ihren Körper wieder, dieser hier war vielleicht nicht gerade das Schlimmste, es hätte schlimmer kommen können, aber angenehm war es dennoch nicht. Alles fühlte sich komisch an.
Mika
Mika
barschuftlover
Marine Stabsoffizier

Pokémon-Team :
Sleip:
Mario Party abridged Pok%C3%A9mon-Icon_550_3DS
Geschlecht männlich
Fähigkeit Anpassung
Item kein Item
Pokéball Taucherball
Besonderes -
Charakter lebensfroh, charmant, angeberisch
Attacken Zen-Kopfstoß, Sprungfeder, Blubbstrahl, Anziehung

Veip:
Mario Party abridged Pok%C3%A9mon-Icon_550a_3DS
Geschlecht männlich
Fähigkeit Anpassung
Item kein Item
Pokéball Netzball
Besonderes -
Charakter heldenhaft, angeberisch, verbissen
Attacken Fassade, Blubbstrahl, Lehmschuss, Agilität

Punkte : 710
Multiaccounts : Kaya, Arvéd, Frank, Maverick, Anthony, Untamo, Maira

Nach oben Nach unten




Mario Party abridged Empty Re: Mario Party abridged

Beitrag von Genevieveam Mi Jul 24, 2019 4:42 pm

Es dauerte einige Augenblicke, bis Ginny realisierte, was die Andere erwidert hatte. Also ging es hier nicht um Doppelgänger, sondern um getauschte Körper. „Ginny...“, antwortete sie mit deutlicher Verzögerung zur Frage, sprach leise und abwesend, da sie ihre Erinnerungen durchforstete, wie das passiert sein könnte. Normalerweise vergaß sie die Höflichkeit nicht, die eine anständige Vorstellung einbezog, aber die aktuelle Situation überforderte sie derart, dass sie kaum noch klar denken konnte. Es gab nur eine Erklärung dafür – sofern das kein Traum war, was sie sich aber dringend wünschte. „Okay, ich glaube, ich weiß, was passiert sein könnte.“ Die Arme nach unten bewegend verdeutlichte, dass sie sich selbst versuchte, zu beruhigen, während sie in diesem begrenzten Feld ein paar kleine Schritte auf und ab tigerte. „Eine böse Fee muss uns verzaubert haben. Bestimmt haben wir einen groben Fehler in unserem Leben begangen, für den wir jetzt bezahlen müssen. Vielleicht müssen wir daher nur -“ In dem Moment fiel ihr eigener Körper zu Boden, da sie gegen die Wand gelaufen war. Erschrocken hielt sie inne und eilte dann besorgt zu ihr. Nicht, weil es sich dabei um ihren Körper handelte, sondern weil sie sich tatsächlich sorgte, dass ihr etwas geschehen sein könnte. „Hast du dich verletzt?“ Erst jetzt fiel ihr auf, dass sie selbst gar nicht nach dem Namen der anderen gefragt hatte. „Ich weiß gar nicht, wie ich dich nennen soll“, äußerte sie sich etwas beschämt über ihr eigenes Benehmen, auf das sie sonst genau achtete. Als Arenaleiterin besaß sie eine Vorbildfunktion, weswegen es doppelt wichtig war, mit Höflichkeit zu glänzen. Aber gerade – so hoffte Ginny zumindest - konnte man es schon auf die merkwürdige Situation schieben, in der sie sich befanden.
„Das Feld? Warte, ich versuchs.“ Nach der Frage von Mika erhob sie sich und trat langsam auf den Rand des Feldes zu. Anders als ihre Vorgängerin tastete sie vorsichtig mit der Hand nach einer unsichtbaren Wand und wurde sogleich fündig. Sachte klopfte sie mit einer halbherzig geballten Faust dagegen. „Da ist tatsächlich etwas. Wir können hier nicht raus“, stellte Ginny unzufrieden fest. Mika verlieh ihrer Unzufriedenheit in aller Deutlichkeit Ausdruck und ließ die Wut frustriert an dem Würfel aus, der sich unnötigerweise bei ihnen befand, dabei wirkte er genauso deplatziert wie diese Hologramme über ihren Köpfen.
Als Mika sich tatsächlich fortbewegen konnte, wollte Ginny ihr erfreut folgen, doch ihr gelang es nicht, das Feld zu verlassen. Die unsichtbare Wand hielt sie noch immer auf dem Startfeld gefangen. Verängstigt sah sie ihrem eigenen Körper nach. Sie würde sie doch nicht hier zurücklassen, oder etwa doch?
Der Tipp, sie sollte würfeln, ließ sie kurze Zeit in Unschlüssigkeit verharren. Der Würfel – etwas größer als ein gewöhnlicher – fand sich zögernd in ihren Händen wieder. Nicht sehr schwungvoll ließ sie ihn wieder fallen. Ihr war das wirklich nicht Geheuer. Ginny vermutete, dass eine große Zahl gut wäre, um dem möglichen Ausgang näher zu kommen – sollte es einen geben. Der Würfel rollte... und rollte... und blieb bei vier Augen stehen. Damit musste sie sich zufrieden geben. Nun war es auch Ginny möglich die Anzahl an Felder vorzugehen, die sie gewürfelt hat. Als sie an Mika vorbeizog, fiel ihr auf, dass das Feld eine andere Farbe hatte als ihres. Ob das etwas zu bedeuten hatte?

Lunartanz

__________________________
Mario Party abridged Dangan10
Genevieve
Genevieve
Märchenfee
Arenaleiterin von Stratos City

Pokémon-Team :
Mario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_730_Shuffle Mario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_037a_ShuffleMario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_039_2_ShuffleMario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_133_Shuffle
Punkte : 145
Multiaccounts : Gwen

Nach oben Nach unten




Mario Party abridged Empty Re: Mario Party abridged

Beitrag von Relaxoam Do Jul 25, 2019 3:39 pm

Hoppla, da bist du wohl auf einem Duell-Feld gelandet! Eine maskierte Figur taucht über dir auf, dein Münzpunktestand reduziert sich auf die 0 und dann wirst du von dieser Figur auch noch angepackt und weg vom Spielfeld transportiert! Jetzt geht es ran an den Speck, wenn du deine paar Münzen wieder zurückerlangen willst!
Vor dir befinden sich zwei Mampfaxo, sowie dein Traumpartner, die ebenfalls von einer solchen Figur hergeschleppt wurden.
Ein Elfun mit rundem Hut erklärt euch, dass gerade das epischste Schere-Stein-Papier Battle überhaupt starten wird. En garde!

Ziel: Duelliert euch in Schere, Stein, Papier gegen die Mampfaxos




Habt ihr das Ziel für diese Phase erreicht, so kennzeichnet dies unter dem letzten Post mit diesem Code, so dass es weitergehen kann! Bei Fragen oder Problemen könnt ihr euch bei Yoshi melden! Viel Spaß!
Code:
<center><rd>Lunartanz</rd></center>
Relaxo
Relaxo
Langschläfer
Mario Party abridged Pok%C3%A9mon-Icon_143  Elfuns dicker Freund Mario Party abridged 547

Punkte : 1000

Nach oben Nach unten




Mario Party abridged Empty Re: Mario Party abridged

Beitrag von Mikaam Do Aug 01, 2019 9:45 pm



mit Genevieve
⚓003⚓

"Ich heiße Mika. Ich weiß aber auch nicht, wie ich dich nennen soll. Ich hab deinen Namen nicht wirklich verstanden, als du ihn im Halbschlaf gemurmelt hast.", sagte das Mädchen etwas verwirrt. Das Gerede davor, von irgendwelchen Feen ignorierte sie gekonnt. Nein... solche unrealistischen Theorien musste sie jetzt wirklich nicht spinnen, das hier war ernst verdammt. Sie steckten im falschen Körper und waren auf einem Spielbrett gefangen und sie dachte eine böse Fee hätte die beiden verzaubert?! Mika war wirklich angepisst. Sie musste es irgendwie schaffen, die Situation in den Griff zu bekommen. Da schien nun wohl würfeln die beste Alternative. Auch wenn Mika daran eigentlich nicht gedacht hatte, der Zufall hatte es eben so gewollt, sie war so sauer. Am liebsten hätte sie diesen ganzen Haufen hier zu Kleinholz verarbeitet, aber sie konnte nicht, was wenn es sie damit genau das hervorrief, was der kranke Entführer wollte? War sie überhaupt entführt worden, oder war das vielleicht tatsächlich eine Märchenwelt... Mika schüttelte sich, solche stupiden Gedanken konnte sie sich nicht leisten, es war viel zu real, es war kein Traum. Sie konnte es sich einfach nicht vorstellen.

Kaum hatte auch ihr Genevieve gewürfelt und war ihre Schritte gegangen, wurde Mika sogleich von irgendetwas geschnappt und getragen. Sie flog auf ein komisches Feld auf dem sich Mampfaxo befanden. Dass ihr Geld weggenommen wurde, hatte sie noch gar nicht bemerkt. Auch Ginny war hier. "Das epische Schere-Stein-Papier-Battle wird sogleich beginnen. Die Teilnehmer sind Mampfaxo A, Mampfaxo B, Mika und Genevieve.", Mika war schockiert. War sie zwölf oder warum sollte sie jetzt mit zwei Mampfaxo Schere-Stein-Papier Spielen und wieso zur Hölle konnte das Elfun sprechen?! Die Situation wurde mit jeder Sekunde schlimmer und schlimmer. Die Mampfaxo funkelten die beiden Mädchen herausfordernd an und das Elfun fing schon an herunter zu zählen. "3... 2... 1... LOS!", sollte sie jetzt reagieren, was? Sie war doch noch gar nicht bereit und streckte ihre Hand zu einem Stein aus, weil es das einzige war, dass ihr Gehirn gerade produzieren konnte. Womit hatte sie das hier verdient? Sie wollte es nicht, nein... Es war schrecklich. Mit Babys dumme Spiele spielen, die ganze Zeit diese blonden Haare im Gesicht haben, welche sie jedes Mal aufs neue erschreckten, weil sie diese Farbe einfach nicht gewohnt war und dann wurde sie auch noch von fliegenden, maskierten Viechern entführt. Ihr Gehirn konnte die ganzen Infos, welche in wenigen Sekunden auf sie zugeflogen kamen einfach nicht mehr verarbeiten. Sie verfiel in einen Modus, in welchem sie nur noch versuchte zu funktionieren, denn würde sie weiter nachdenken, würde sie höchstwahrscheinlich einfach umkippen. Dass konnte sie sich noch viel weniger erlauben. Dem Feind einfach einen Schwachpunkt offenbaren und die Beherrschung komplett zu verlieren. Nein. "Reißt dich zusammen Mika.", sagte sie in Gedanken zu sich selbst und sah dann zu Genevieve. Was hatte sie gemacht? Glaubte sie immer noch an diesen Märchenwald, hatte sie überhaupt so schnell reagieren können?
Mika
Mika
barschuftlover
Marine Stabsoffizier

Pokémon-Team :
Sleip:
Mario Party abridged Pok%C3%A9mon-Icon_550_3DS
Geschlecht männlich
Fähigkeit Anpassung
Item kein Item
Pokéball Taucherball
Besonderes -
Charakter lebensfroh, charmant, angeberisch
Attacken Zen-Kopfstoß, Sprungfeder, Blubbstrahl, Anziehung

Veip:
Mario Party abridged Pok%C3%A9mon-Icon_550a_3DS
Geschlecht männlich
Fähigkeit Anpassung
Item kein Item
Pokéball Netzball
Besonderes -
Charakter heldenhaft, angeberisch, verbissen
Attacken Fassade, Blubbstrahl, Lehmschuss, Agilität

Punkte : 710
Multiaccounts : Kaya, Arvéd, Frank, Maverick, Anthony, Untamo, Maira

Nach oben Nach unten




Mario Party abridged Empty Re: Mario Party abridged

Beitrag von Genevieveam Mi Aug 14, 2019 10:45 am

Nachdem sie die Vorstellung hinter sich gebracht haben und sie nun zumindest gegenseitig ihre Namen erfahren haben, galt es nach einer Lösung für dieses Dilemma zu finden. Ginny Vermutung, eine böse Fee könnte sie verzaubert haben, stieß bei Mika nicht auf Anklang. Zu gut konnte sie ihre eigene Mimik lesen, schließlich hat sie schon sehr viel Zeit vor dem Spiegel verbracht und ihr Spiegelbild betrachtet. Das bedeutete leider nicht, dass sie es nicht sehr befremdlich fand, sich selbst agieren zu sehen, ohne dass sie darauf Einfluss nehmen konnte.
Ginny ging davon aus, dass sie einfach weiterwürfeln würden, bis sie am Berg angekommen waren, doch da umschlang etwas ihren Oberkörper und trug sie auf ein anderes, größeres Feld. Sich verängstigt umsehend fielen ihr die beiden Mamfpaxos und das Elfun mit dem Hut als erstes auf. Einen besonders vertrauensvollen Eindruck erweckten sie nicht.  Dennoch... das Elfun sah mit dem Hütchen eigentlich ganz niedlich und wie ein adrett gekleideter Gastgeber einer Party aus.
„Hast du eine Ahnung, was wir hier sollen?“, flüsterte sie Mika zu, doch geantwortet wurde ihr von dem Elfun. Noch während sie verstehend nickte, dass das hier ein Battle werden sollte, realisierte sie, dass dieses Pokemon sprechen konnte. „W-Was wird de-denn hier gespielt?“ Ihre Stimme begann zu zittern. Pokemon konnte nicht sprechen! Sie hatte von Telepathie gehört, mithilfe derer Pokemon zu ihren Trainern Kontakt aufnehmen konnten, aber richtiges Sprechen war nicht möglich. Elfuns Stimme wirkte auch ganz und gar nicht so, als hätte man sie in ihren Kopf geschickt. Nein, es hatte seinen Mund eindeutig bewegt. Unter normalen Umständen wäre sie davon verzückt – auch von dem putzigen Hut, aber nicht in einem fremden Körper auf einem komischen Spielfeld mit einer fast unbekannten Person und zwei verfressenen Mampfaxos an der Seite. Regelrecht abwehrend streckte sie bei dem Countdown ihre Arme aus – nicht gewillt, dieses Spiel mitzumachen – die Handflächen dabei geöffnet, sodass dieses Zeichen als „Papier“ gewertet wurde, ohne dass sie es bewusst ausgewählt hatte.
„Und die Platzierungen lauten...“, begann das Elfun mit aufgeregter Stimme zu verkünden, während das skurille Hologramm über ihren Köpfen zurückkehrte und von dem Genevieve jetzt erst bemerkte, dass die Zahl neben den Münzen auf Null gesunken war. Träge wanderte ihr Blick zu den anderen Händen – davon ihre eigene, die zur Faust geballt war. Ein Mampfaxo hatte die selbe Idee und das andere den gleichen Gedanken wie sie. Wobei sie nicht einmal einen Gedanken verfolgt hat und nur abwehrend die Hände vor den Körper gehalten hat. Von gewollter und bewusster Wahl konnte daher nicht die Rede sein.
Jedoch lautete das Endergebnis nun: zweimal Papier und zweimal Stein.
Konnten Mampfaxos denn überhaupt eine Schere mit ihren Fingerchen bilden? Ginny würde sich dieser Frage gerne widmen; irgendwo bei einer schönen, großen Tasse Kaffee, die ihr dabei half, nie mehr einzuschlafen, wo sie Gefahr laufen konnte, wieder so etwas zu träumen.
„Können wir nicht irgendwie fliehen?“, sagte sie verzweifelt und sah verzagend umher. Das Spielfeld schien sich ins Unendliche zu erstrecken, trotzdem wirkte es grundsätzlich klein, überschaubar. Ob es aktuell überhaupt etwas gab, was wirklich normal war? Sie bezweifelte es.

__________________________
Mario Party abridged Dangan10
Genevieve
Genevieve
Märchenfee
Arenaleiterin von Stratos City

Pokémon-Team :
Mario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_730_Shuffle Mario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_037a_ShuffleMario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_039_2_ShuffleMario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_133_Shuffle
Punkte : 145
Multiaccounts : Gwen

Nach oben Nach unten




Mario Party abridged Empty Re: Mario Party abridged

Beitrag von Mikaam Do Sep 05, 2019 2:20 am



mit Genevieve
⚓004⚓

Auch das andere Mädchen schien keine Ahnung zu haben, wie sie nun reagieren sollte und hob ihre Hände um aufgeben zu wollen. Allerdings wurde es wohl als Papier gewertet und die Mampfaxo hatten auch jeweils einmal Papier und einmal Stein. War das... ein Unentschieden? Was sollte sie jetzt tun? Gab es noch eine Runde? Mika wollte doch einfach nur hier weg, in ihr Bett, aufwachen, Sport machen, ja sie würde gerade sogar lieber ihre ganze Wohnung putzen als in diesem Körper zu stecken und ein dämliches Real Life Brettspiel zu spielen. Aber, es schien so, als hätte sie keine andere Wahl. Vermutlich war es das einfachste erst einmal mitzuspielen und sich die Feinde genauer anzusehen. Irgendwo musste es einen Schwachpunkt geben.
Eine piepsige Elfunstimme holte sie aus ihren Gedanken zurück. "Und nun da die erste Rund ein einem Unentschieden verlaufen ist, startet die zweite Runde! DREI, ZWEI, EINS, LOS!", Mika reagierte schnell und nahm dieses mal Schere. "Lass und erstmal versuchen mitzuspielen, wir wissen zu wenig über die Situation um blind zu fliehen.", flüsterte sie dem anderen Mädchen entgegen, hoffentlich konnte sie diesen Gedanken nachvollziehen. Das wichtigste war Ruhe zu bewahren und sich darauf zu konzentrieren, was andere von sich preis gaben. Sie sah sich die Umgebung an, diese Plattform schien in der Luft über dem Spielfeld zu schweben, von hier zu fliehen hatte ohnehin keinen Sinn, wer wusste ob sie den Aufprall überleben würden. "Lass uns erstmal das hier überstehen, du willst sicherlich nicht von hier herunter springen?", sagte sie noch und hoffte, dass es keine Dritte Runde geben würde. Ihr war komplett egal, ob sie gewann oder verlor, Hauptsache, es war schnell vorbei. Hoffentlich so schnell, wie es passiert war.
Mika
Mika
barschuftlover
Marine Stabsoffizier

Pokémon-Team :
Sleip:
Mario Party abridged Pok%C3%A9mon-Icon_550_3DS
Geschlecht männlich
Fähigkeit Anpassung
Item kein Item
Pokéball Taucherball
Besonderes -
Charakter lebensfroh, charmant, angeberisch
Attacken Zen-Kopfstoß, Sprungfeder, Blubbstrahl, Anziehung

Veip:
Mario Party abridged Pok%C3%A9mon-Icon_550a_3DS
Geschlecht männlich
Fähigkeit Anpassung
Item kein Item
Pokéball Netzball
Besonderes -
Charakter heldenhaft, angeberisch, verbissen
Attacken Fassade, Blubbstrahl, Lehmschuss, Agilität

Punkte : 710
Multiaccounts : Kaya, Arvéd, Frank, Maverick, Anthony, Untamo, Maira

Nach oben Nach unten




Mario Party abridged Empty Re: Mario Party abridged

Beitrag von Genevieveam Sa Sep 14, 2019 10:51 pm

Genevieve war nicht sonderlich zufrieden, dieser Situation weiter ausgesetzt zu sein, aber sie sah ein, dass Mikas Ratschlag vernünftig war. Sie konnten nirgendwo hin. Und niemand wusste, ob eine Flucht überhaupt möglich war. Oder sollte sie lieber sagen 'eingeplant' und 'vorgesehen'? Womöglich war allein der Versuch strafbar und könnte tödlich enden. Genevieve atmete tief durch und mahnte sich, nicht derart zu übertreiben und sich selbst noch mehr Angst einzujagen. Ruhig bleiben, war die Devise, und das alberne Spiel mitmachen, bis Mika und ihr etwas eingefallen war, dem Albtraum zu entfliehen.
„Nein“, nuschelte die Arenaleiterin und überlegte sich zumindest diesesmal, welche Form sie wählen wollte. Letztes Mal war es eher unfreiwillig als Papier gewertet worden. Leider ging sie derart verkopft an die Sache heran, dass sie sich bis zur letzten Sekunde nicht entscheiden konnte. Dabei wog sie ab, was die einzelnen Personen wählen würden, obwohl sie das überhaupt nicht voraussehen konnte.
Sie beschloss nach, langem Hin-und Her und gerade noch rechtzeitig, diesesmal bewusst Papier zu wählen. Ein Blick zu Mika ließ sie nach einem ungläubigen Blinzeln bestürzt die Augen weiten. Oh nein... Schere schnitt Papier. Und wie sah es mit den anderen Kontrahenten aus? Um das herauszufinden wanderte Genevieves Blick zu den Pokemon und das sichtbare Grauen wuchs in ihren Iriden. Eines der Mampfaxo hat eine Faust geformt, dadurch für Genevieve unproblematisch. Der vierte Mitspieler hatte sich hingegen für Schere entschieden und mühselig mit der untätigen Hand zwei der kurzen Fingerchen verdeckt, um eine sichtbare Scherenform anzudeuten. Diese Handhabung war für ein Pokemon dieser Art ziemlich beeindruckend, galten jene doch eher als träge, oder? Zumindest erweckten sie auf Genevieve oberflächlich den Eindruck. Für dieses Vorurteil bekam sie nun also die Strafe.
„Und wer hat jetzt gewonnen?“ Es steigerte ihr Selbstbewusstsein nicht gerade, von diesem Pokemon geschlagen worden zu sein, doch verbot sie sich das gerade unsinnige Jammern. Deshalb würde man sie weder gewinnen lassen, noch aus diesem Schlamassel herausholen.
Das Elfun kicherte wissend und kontrollierte umsichtig noch einmal die gewählten Formen.
„Mampfaxo B mit Stein erhält zwei Punkte, da es zweimal Schere schlägt. Die anderen werden zu einer dritten Runde antreten müssen, um die weiteren Platzierungen zu ermitteln.“
Genevieve versuchte sich ihre Ungeduld nicht anmerken zu lassen, eine weitere nervenaufreibende Runde durchstehen zu müssen.
„Der Countdown startet!“ , verkündete das Elfun vorfreudig und ließ Ginnys Aufregung steigen. Sie mochte solche Spiele nicht, bei denen man sich entscheiden musste. Das man sie gerade mit einem solchen konfrontieren musste, war einfach nur fies!
„Drei! Zwei! Eins! LOS!“
Genevieve entschied sich für Stein. Die Hand zur Faust geballt wirkte diese Geste fast schon kämpferisch. Aber leider eben nur beinahe... In Wahrheit strengte sie das aufgezwungene Abwarten und nicht zu wissen, wohin das Ganze führte, einfach nur an. Hinzu kam – und das war im Grunde sogar das Schlimmste – die vertauschten Körper. So mit ihrer Wahl zwischen Schere, Stein oder Papier beschäftigt, hat sie es besser ausblenden können, dass sie neben sich stand. Im wahrsten Sinne des Wortes. Erstaunlich war, dass Mika so ruhig bleiben konnte. Sie schien nahezu abgeklärt. Das war bewundernswert.

__________________________
Mario Party abridged Dangan10
Genevieve
Genevieve
Märchenfee
Arenaleiterin von Stratos City

Pokémon-Team :
Mario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_730_Shuffle Mario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_037a_ShuffleMario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_039_2_ShuffleMario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_133_Shuffle
Punkte : 145
Multiaccounts : Gwen

Nach oben Nach unten




Mario Party abridged Empty Re: Mario Party abridged

Beitrag von Mikaam Fr Sep 20, 2019 12:52 pm



mit Genevieve
⚓005⚓

Auch die zweite Runde lief, wenn auch mit einem etwas deutlicherem Ergebnis, nicht gut für die beiden Frauen aus. Eines der beiden Mampfaxo ging nun als Gewinner aus dem Turnier, was ihr nur deutlich recht war. Sie war noch nicht einmal wirklich verblüfft darüber, wie kreativ das eine der beiden Pokémon eine Schere gebildet hatte, tatsächlich überraschte sie wirklich gar nichts mehr. In so einer unfassbar verkorksten Situation hatte sie sich noch nie in ihrem Leben befunden und dass auch nur, weil sie echt nicht wusste, ob es ein Traum war, oder nicht. Schmerzen konnte sie spüren und nicht wirklich verdrehen oder verändern. Aber vielleicht war in ihrem Unterbewusstsein auch noch nicht angekommen wirklich zu träumen. Wenn sie es denn tat. Die Hoffnung war groß, fast so groß wie dieses dumme Spiel endlich zu gewinnen. Vielleicht war es ein lustiges Spiel auf Partys um denjenigen zu bestimmten, der als nächstes Ausgab, aber sicherlich nicht hier und jetzt, nicht in dieser Situation. Alles hieran war komplett verkorkst und Mika war sich fast selbst nicht mehr so recht sicher, ob ihr Gehirn einfach nur abgeschaltet hatte, um sie nicht weiter zu beunruhigen, oder ob sie wirklich so ruhig blieb. Jede ihrer Bewegungen kam ihr mechanisch und falsch vor, und das nicht nur, weil sie im falschen Körper steckte. Sondern auch, weil sie überhaupt nicht mehr richtig denken konnte. In ihrem Kopf kreisten sich so viele Dinge, was sie tun könnte. Aber schließlich blieb doch nur eine, dieses blöde Spiel gewinnen und erstmal wieder von dieser Plattform herunter zu kommen.
Mika seufzte sah sich das verbliebene Mampfaxo an, welches hämisch grinste und dann zu sich nicht-selbst. Der Countdown des Elfun startete und die junge Frau war sich sicher, diesmal Stein zu nehmen. Sie streckte ihre Faust hin und schloss für einen Moment die Augen, dann wurde ihr klar, dass sie keine andere Wahl hatte und öffnete sie wieder. Das Mampfaxo gegenüber von ihnen hatte Schere gewählt und wieder diese komische Geste mit beiden Fingern gemacht. Auch wenn sich Mika ziemlich sicher war, dass so ein Move eigentlich nicht erlaubt war, war ihr das komplett egal, denn auch Genevieve hatte Stein gewählt. Also hatten sie jetzt gewonnen, oder? "Und damit teilen sich sowohl Mika als auch Genevieve den zweiten Platz! Herzlichen Glückwunsch!", Mika atmete auf. Also war es jetzt vorbei. Aber, was würde jetzt passieren?


Lunartanz
Mika
Mika
barschuftlover
Marine Stabsoffizier

Pokémon-Team :
Sleip:
Mario Party abridged Pok%C3%A9mon-Icon_550_3DS
Geschlecht männlich
Fähigkeit Anpassung
Item kein Item
Pokéball Taucherball
Besonderes -
Charakter lebensfroh, charmant, angeberisch
Attacken Zen-Kopfstoß, Sprungfeder, Blubbstrahl, Anziehung

Veip:
Mario Party abridged Pok%C3%A9mon-Icon_550a_3DS
Geschlecht männlich
Fähigkeit Anpassung
Item kein Item
Pokéball Netzball
Besonderes -
Charakter heldenhaft, angeberisch, verbissen
Attacken Fassade, Blubbstrahl, Lehmschuss, Agilität

Punkte : 710
Multiaccounts : Kaya, Arvéd, Frank, Maverick, Anthony, Untamo, Maira

Nach oben Nach unten




Mario Party abridged Empty Re: Mario Party abridged

Beitrag von Relaxoam Fr Sep 20, 2019 3:08 pm

Das Duell ist nun vorüber und ihr werdet auf Podeste teleportiert. Eure beiden sind gleich hoch gehalten, weil ihr denselben Platz erreicht habt. Es verändert sich der nun wieder sichtbare Punktestand von Münzen über euch, ehe ihr auch schon wieder zurück auf euer vorheriges Spielfeld teleportiert werden.
Nun sind die beiden Mampfaxo mit Würfeln an der Reihe. Mampfaxo B landet auf einem ?-Feld. Plötzlich rollen euch Steine entgegen! Die magischen Barrieren von zuvor sind auch verschwunden, also könnt ihr zumindest die Beine in die Hand nehmen und einen Fluchtversuch Richtung Felder ohne Steine starten.

Ziel: Unversehrt flüchten




Habt ihr das Ziel für diese Phase erreicht, so kennzeichnet dies unter dem letzten Post mit diesem Code, so dass es weitergehen kann! Bei Fragen oder Problemen könnt ihr euch bei Yoshi melden! Viel Spaß!
Code:
<center><rd>Lunartanz</rd></center>
Relaxo
Relaxo
Langschläfer
Mario Party abridged Pok%C3%A9mon-Icon_143  Elfuns dicker Freund Mario Party abridged 547

Punkte : 1000

Nach oben Nach unten




Mario Party abridged Empty Re: Mario Party abridged

Beitrag von Genevieveam Mo Okt 14, 2019 6:47 am

Nachdem der Schreck zunächst überstanden schien, folgte direkt der nächste. Mika und Genevieve kehrten auf das bekannte Spielfeld mit den auseinander liegenden, runden Feldern zurück. Ein Gefühl von Sicherheit löste es nicht aus. Es wäre auch zu schön gewesen, nach erreichen des zweiten Platzes direkt nach Hause teleportiert zu werden. Mit einem schwermütigen Seufzen auf den Lippen sah Genevieve zu sich selbst. Es war befremdlich, nein, richtig gruselig sogar, sich selbst auf einem anderen Spielfeld zu sehen. Auch wenn Mika viel ruhiger war als sie, wünschte sich ihre neue Bekanntschaft sicherlich auch zurück in ihren Körper. Ob diese Mika überhaupt wirklich existierte? Wenn dieses unfreiwillige Abenteuer, in das man sie verwickelte, nur ein Traum war, konnte es möglich sein, dass sie nur in ihren Gedanken existierte und kein echter Mensch war. Die Arenaleiterin verwarf ihre Überlegung mit einem schnellen Kopfschütteln. Darüber sollte sie sich keine Gedanken machen, wenn es gerade Wichtigeres gab.
Gleichzeitig erhöhte sich der Münzstand auf dem Hologramm über ihren Köpfen. Könnten sie sich nicht dadurch einige Felder nach vorne kaufen? Und schlichtweg die Befreiung erstehen? Nur leider war das kein Monopoly oder ein anderes für Genevieve bekanntes Brettspiel, zu dem sie genötigt wurden, es zu spielen.
Von außen wesentlich geduldiger, als sie es innerlich war, wartete die ehemalige Blondine darauf, dass gewürfelt wurde. Doch statt eines Würfels, der über Mikas Kopf erschien und für ein Vorantreiben des Spiels sorgen würde, tat sich auf einem grünen Feld etwas. Das Mampfaxo trat zur Seite, sodass ein großes Fragezeichen sichtbar wurde. Was hatte das zu bedeuten? Mussten sie jetzt eine Frage beantworten? Ratlos fanden ihre Augen zu Mika, ehe sie mit einem durchdringenden Geräusch konfrontiert wurde. Der Boden fing an zu beben, als setzte ein starkes Pokemon Erdbeben ein. Nur einen Augenblick später stellte es sich als Steinwurf – oder Steinhagel heraus. Was auch immer es war – es stellte eine riesige Gefahr für sie dar!
Oder nein! Es gab doch diese Barriere, die sie daran hinderten, unerlaubt einige Felder voran zu schreiten. Trotz des bebenden Untergrundes fasste Genevieve Hoffnung, dass ihnen nichts zustoßen konnte, fasste aber dennoch prüfend an die unsichtbare Barriere... die plötzlich verschwunden war. Überrumpelt und stocksteif stand die Arenaleiterin da, der Arm noch immer verharrend ausgestreckt und die fürchtenden Augen auf die heranrollenden Felsen gerichtet.
Nur langsam kehrte das Verständnis in Genevieve zurück, dass sie jetzt sofort handeln musste, um ihr Leben zu schützen – und das ihrer Mitspielerin. Erst waren es ein paar langsame Rückwärtschritte, dann fuhr ihr Körper endlich herum und sie rannte mit einem hohen Auffschrei in Richtung des Startfelds. Aus einem Reflex heraus schnappte sie sich Mikas Ärmel und zog sie mit sich. „Dieses blöde Mampfaxo ist doch auf das Feld getreten, warum werden wir mit bestraft?“, schimpfte sie. Es war nur ein kurzer Sprint, dennoch fehlte es ihr vor Schreck an Atem. Doch noch war die Gefahr nicht gebannt. In Genevieves Ohren dröhnten die polternden Geräusche der rollenden Steine, von denen sie glaubte, sie näherten sich ihnen. Konnten sie das Startfeld rechtzeitig erreichen? Fluchtartig huschten ihre Augen nach links und nach rechts, um nach einem anderen Ausweg zu suchen. Wenn die Barrieren geöffnet waren, sollten sie das auch nutzen. Offenbar legte es jemand gezielt darauf an, sie zu töten! Anders konnte sie sich den Steinanschlag nicht erklären.

__________________________
Mario Party abridged Dangan10
Genevieve
Genevieve
Märchenfee
Arenaleiterin von Stratos City

Pokémon-Team :
Mario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_730_Shuffle Mario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_037a_ShuffleMario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_039_2_ShuffleMario Party abridged 128px-Pok%C3%A9monsprite_133_Shuffle
Punkte : 145
Multiaccounts : Gwen

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten