Die
neuesten Themen
» Genos Labor
von Geno
Gestern um 11:09 pm

» Geheimnisvolle Villa
von Gabriel
Gestern um 10:53 pm

» Stadtzentrum
von Mana
Gestern um 10:28 pm

» Lose einlösen (Yoshi)
von Gabriel
Gestern um 10:04 pm

» Theaterdebakel
von Gabriel
Gestern um 10:02 pm

» Lose einlösen (Kaya)
von Phineas
Gestern um 9:35 pm

» Legilisierung
von Phineas
Gestern um 9:34 pm

» Besprechungsraum
von Yeliz
Gestern um 8:30 pm

» Diebstähle im Supermarkt
von Hannah
Gestern um 8:29 pm

» Stadtpark
von Kiriku
Gestern um 8:15 pm

» Lose einlösen (Lawrence)
von Felicita
Gestern um 8:12 pm

» ?ud tsgas saW
von Felicita
Gestern um 8:11 pm

» Hafen
von Hannah
Gestern um 7:37 pm

» Lose einlösen (Odile)
von Enya
Gestern um 7:28 pm

» Ganz groß rauskommen!
von Enya
Gestern um 7:27 pm

» Tanz mit den Sternen
von Zytomega
Gestern um 6:53 pm

» Route 2
von Yoshi
Gestern um 6:31 pm

» Die Legendenhalle [Wettbewerbshalle]
von Leo
Gestern um 5:35 pm

» Babyalarmdebakel
von Geno
Gestern um 5:10 pm

» Lose einlösen (Emilia)
von Gwen
Gestern um 4:22 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 02.07.2019 | 4. Geburtstag!
Es ist so weit, BoW wird schon 4 Jahre alt! Um das gebührend zu feiern, gibt es hier ein Geburtstagsevent. Lasst es krachen!

✗ 26.05.2019 | Umfrage zum Umzug
Nach der Ankündigung von letzter Woche findet ihr hier nun die offizielle Abstimmung bezüglich eines Umzugs!

✗ 18.05.2019 | Zukunft des BoW
Derzeit gibt es bezüglich des Forums wichtige Dinge zu besprechen, die ihr hier nachlesen könnt. Aber keine Sorge, es ist nichts Schlimmes!

✗ 01.04.2019 | Osterevent
Mit dem Start des Aprils startet auch unser Osterevent. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine schöne Zeit!

✗ 19.03.2019 | Noch frischerer Wind
Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, schließt sich Lawrence ab heute dem Team wieder an!

✗ 19.03.2019 | Wettbewerb
Bis zum 27.03. habt ihr die Möglichkeit, euch für den Wettbewerb in Orion City anzumelden!

✗ 11.03.2019 | Letzte News & WB-Umfrage
Jetzt habt ihr die Newswelle überlebt! Die letzten großen Änderungen wurden euch hier vorgestellt und als kleine, interaktive Aufgabe gibt es dazu noch eine Umfrage zu den Wettbewerbshallen, an der ihr teilnehmen könnt!

✗ 04.03.2019 | Überdosis News
News, News, News! Wie versprochen gibt es eine große Ladung voller Neuigkeiten und Änderungen, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 01.03.2019 | Veränderungen im Forum
Zwar steht das BoW momentan einer holprigen Zeit gegenüber, doch sitzt das neue Team fleißig daran, im Hintergrund an kommenden Änderungen zu arbeiten. Was genau das heißt, könnt ihr hier nachlesen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (5/5) | Taijitu (5/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Hier geht es zum Geburtstagsevent!

Stufe X Pokémon für 100 Punkte (bis 11.08.)
Stufe 2 Pokémon für 200 Punkte (bis 11.08.)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Theaterdebakel Empty Theaterdebakel

Beitrag von Zytomegaam Di Jul 02, 2019 11:27 pm

Du findest dich zusammen mit deinem Kumpel als Souffleur hinter einer Bühne wieder. Vor dir Text des kommenden Dramas - eine ruhige Picknick-Szene - und du bekommst mit, wie Elfun mit seiner Rolle Probleme hat. Schauspieler Zytomega scheint komplett nicht mehr nach Skript zu gehen und setzt sich gerade ganz schön in Szene.
Das Schlimmste daran ist auch noch, dass jegliche gesprochene Sätze, die mit schwachem "dann kam" anfangen, Wirklichkeit zu werden scheinen und Zytomega damit gerade ein nicht geplantes, tobendes Dragoran herbeibeschwört hat.

Ziel: Gehe mit deinem Kumpel auf die Bühne und nutze dein Skriptwissen, um die Szene noch zu retten.



Habt ihr das Ziel für diese Phase erreicht, so kennzeichnet dies unter dem letzten Post mit diesem Code, so dass es weitergehen kann! Bei Fragen oder Problemen könnt ihr euch bei Yoshi melden! Viel Spaß!
Code:
<center><zd>Lunartanz</zd></center>

__________________________

Zytomega
Legendäre Dates
Theaterdebakel 579  Elfuns kleiner Freund Theaterdebakel 547

Interessiert an einem legendären Date?
Dann schau doch mal hier vorbei!

Punkte : ★ ¥ ⊹ ♠ ♣
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Theaterdebakel Empty Re: Theaterdebakel

Beitrag von Kayaam Mi Jul 03, 2019 5:09 am



mit Gabriel

Kaya schlug die Augen auf und befand sich von einem Moment auf den anderen, ja wo befand er sich eigentlich? War das ein Theaterset? Eine Bühne? Warum war er hier? Hatte er nicht mit, Gabriel... Er musste leicht grinsen als er an ihn dachte, bemerkte dabei jedoch auch, dass sein Körper sich irgendwie komisch, so anders anfühlte. Er schob es fürs erste auf den Rausch, so viel wie er bei dieser Schlammschlacht getrunken hatte, würde es ihn nicht wundern. Aber... wieso hatte er dann keinen Kater? Nicht mal das kleinste Gefühl der Übelkeit kam in ihm hoch und weder Kopfschmerzen noch Schummrigkeit plagten ihn. Ja Kaya war Alkohol gewöhnt, aber so viel wie er getrunken hatte? Es konnte niemals sein, dass er einfach aufwachte und nicht mal den kleinsten Schmerz verspürte.
Schließlich realisierte er aber wieder, er war ja in diesem Theater. Aber wieso? Er versuchte sich die Haare aus dem Gesicht zu wischen, welche so blond waren wie immer, aber immer noch, fühlten sich seine Bewegungen anders an und dann erblickte er es, war da, war da ein verdammtes Tattoo auf seinem Arm? Moment mal! Kaya besaß keine Tattoos, er wollte immer welche haben, war aber letztendlich einfach zu faul gewesen. Außerdem sah es verdächtig nach dem von... Gabriel. Er schluckte. Sah an sich hinunter und erstarte. Er war nicht er. Also er war schon er, aber sein Körper! Er war Gabriel. Aber wo war? Er wirbelte herum und erblickte seinen Körper. "Gabriel? Was ist hier los? Was zum Arceus?!", er sah sich weiter um. Was war das für ein Ort und warum hatte er Körper getauscht und warum... realisierte er erst jetzt, wie verdammt gut er eigentlich aussah.

060

Kaya
"gar nichts!"
Mechaniker



Pokémon-Team :
Gilbert:
Theaterdebakel Pok%C3%A9mon-Icon_776
Geschlecht männlich
Fähigkeit Panzerhaut
Item -
Pokéball Pokéball
Besonderes trägt Augenklappe
Charakter Beschützer, ruhig, vorsichtig
Attacken Flammenwurf, Drachenklaue, Dampfwalze, Smog, Hausbruch

Merkun:
Theaterdebakel 34px-Pok%C3%A9mon-Icon_097
Geschlecht männlich
Fähigkeit Insomnia
Item -
Pokéball Pokéball
Besonderes etwas dick
Charakter argwöhnisch, still, kämpferisch
Attacken Psychoklinge, Zauberschein, Hypnose, Rückkehr, Kopfnuss

Christy:
Theaterdebakel Pok%C3%A9mon-Icon_416
Geschlecht weiblich
Fähigkeit Erzwinger
Item -
Pokéball Ultraball
Besonderes -
Charakter ängstlich, liebevoll, kuschelig
Attacken Schlagbefehl, Blockbefehl, Heilbefehl, Toxin, Schlitzer, Luftschnitt, Giftstachel, Matschbombe

Seegi:
Theaterdebakel Pok%C3%A9mon-Icon_489
Geschlecht neutral
Fähigkeit Hydration
Item Seegesang
Pokéball Pokéball
Besonderes -
Charakter verspielt, nervig, Wirbelwind
Attacken Aquawelle, Wasserring, Zuflucht, Whirlpool

Venicro:
Theaterdebakel 3WyoXyA
Geschlecht neutral
Fähigkeit Bestien-Boost
Item -
Pokéball Pokéball
Besonderes kann schreiben
Charakter Neugierig, Frohnatur, anhänglich, naiv
Attacken Säure, Giftfalle, Aufruhr, Eisenschweif

Punkte : 175
Multiaccounts : Arvéd, Frank, Maverick, Anthony, Untamo, Maira, Mika
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Theaterdebakel Empty Re: Theaterdebakel

Beitrag von Gabrielam Mi Jul 03, 2019 11:47 am

Mit Kaya
#027
Irgendetwas fehlte. Gabriel war sich nur nicht sicher, was das war. Auf der einen Seite waren da die Kopfschmerzen, die ausblieben. Kopfschmerzen die er nach so viel Alkohol wie er konsumiert hatte, wirklich haben sollte. Dann wiederum fehlte aber auch die Erklärung wieso er plötzlich an einem ihm fremden Ort war, wenn er gerade noch mit Kaya … komisch. Sehr komisch. Denn wo er auch immer gerade war, so war er nicht mehr in Gavina...? Oder vielleicht doch. Gut,  er war schon ordentlich besoffen gewesen und wusste gar nicht, wieso er gerade wieder ordentlich stehen konnte. Immerhin schien er in einem Theater zu sein, und vor ihm war eine Bühne auf dem irgendwelche Pokémon rumtollten oder so. Lustig. Allerdings nicht allzu interessant. Schnell wandte er seinen Blick wieder ab, nur um dann... sich selbst zu sehen? Verwirrt kniff Gabriel die Augen zusammen als er beobachten dürfte, wie er selbst sich mit hektischen Bewegungen umdrehte, den Kopf hin und herwarf und ihn plötzlich ansprach. Nun aber extrem verwirrt blickte er noch einmal an sich selbst hinunter. Okay, zu aller erst einmal, was war das für ein T-shirt? So etwas würde Gabriel nie im Leben anziehen. Und diese Schuhe, Gott nochmal, wo waren seine geliebten Treter hin?! SEINE TATTOOS! WO ZUM HENKER.... „Was ist hier los?!“  komplett verstört inspizierte Gabriel seine Arme näher, hielt sie hoch gen Sonnenlicht, hielt sie direkt vor seine Augen, dann wieder etwas weiter weg und versuchte mit zusammengekniffenen Glubschern in Erfahrung zu bringen, wo genau die ganze Tinte unter seiner Haut hingeflossen war. Freiwillig würde er sich die nämlich nicht einmal in kompletto besoffsko Zustand wegmachen lassen, da war er sich hundertprozentig sicher. Probeweise hob er sein urhässliches Shirt an, checkte auch die Seite aber auch dort waren keine Tattoos mehr zu sehen. Als er sich schließlich an die Stirn fasste bemerkte er irgendwie, dass auch seine Frisur nicht saß. Wo er sonst eigentlich immer auf seine Haare achtete schienen die jetzt einfach nur kürzer und verstrubbelt und irgendwie so gar nicht Gabriel. Aber immernoch blond, soweit er das erkennen konnte. Und seine Augen brannten. Warum zum Henker brannten seine Augen?! Versuchsweise zog Gabriel also kurzerhand sein Augenlied hoch, nachdem er seine Aufmerksamkeit von seiner viel zu reinen Haut abwenden konnte, und versuchte, was auch immer da war, aus seinem Auge zu bekommen. Als etwas darin hin und her rutschte wurde ihm langsam klar, dass er Kontaktlinsen trug? Obwohl er keine Sehschwäche besaß? Was zum... „Bei Relaxos Hintern, was?!“ murmelte er und bemerkte auch da erst, dass sich seine Stimme gar nicht so anhörte, wie sie es sollte. Nein, Gabriels Stimme war zwar noch solchen Gelagern mal rau vom Alkohol, aber veränderte sich doch nicht in der gesamten Klangfarbe?! Erst jetzt richtete er seine Aufmerksamkeit wirklich zu seinem – gerade nicht seinem?  - Körper welcher ihn anguckte, sich aber dann auch wieder wo andershin umsah und Gabriel war... verwirrt. Verwirrt war noch untertrieben, aber er war wirklich arg und vollkommen durch den Wind. Denn er verstand so gar nicht, was hier abging. Wirklich 0. Wieso sah er , irgendwie sprachlos, seinen eigenen Körper vor sich herumlungern wenn er doch eigentlich da drinstecken müsste und was war hier überhaupt los? Wieso war er in einem behinderten Theater? Er war bekanntlich nicht gerade der größte Theaterfan, mal ganz abgesehen davon dass ihm immer noch ejgliche Begründung fehlte, wie er aus dem Bett hierher gekommen war.


Zuletzt von Gabriel am Sa Jul 13, 2019 10:10 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Gabriel
Basileus Kleptes
Krimineller

Pokémon-Team :
Theaterdebakel Charmanderqxk8f
Geese:


Punkte : 2015
Multiaccounts : Ryker, Atlas, Geno, Phineas & Emerson
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Theaterdebakel Empty Re: Theaterdebakel

Beitrag von Kayaam Mo Jul 08, 2019 1:22 am



mit Gabriel

Kaya hatte keine Erklärung hierfür und er war sich außerdem auch nicht sicher, ob er überhaupt versuchen sollte, eine zu finden. Oder noch besser gesagt, wollte er es wissen? Wurde er so hart abgefüllt, dass alles nur noch eine Illusion war? Schlief er gar nicht und halluzinierte nur, dass seine Annäherungsversuche nach langem mal wieder gefruchtet hatten? Vermutlich war es so, ja er halluzinierte einfach nur, wer würde auch mit ihm irgendwas anfangen wollen? Es wäre doch zu schön gewesen um wahr zu sein. Das erklärte natürlich auch, warum er im falschen Körper steckte, er wünschte sich ihm nahe zu sein, konnte es aber nicht. Bestimmt hatte Gabriel ihm im realen Leben eine Abfuhr gegeben und daraufhin ist Kaya einfach in Ohnmacht gefallen, weil er dem Druck und dem Alkohol nicht mehr standhalten konnte. Bestimmt lag er gerade eigentlich wegen Alkoholvergiftung im Krankenhaus und dies war sein letzter Wille, sein Leben glücklich zu gestalten. Sein Unterbewusstsein, wollte unbedingt noch einmal mit jemandem zusammen sein, bevor er starb.
Also beschloss Kaya nun auch, dass beste daraus zu machen! Außerdem konnte er sich noch selbst bewundern, immerhin, jetzt wo er nicht mehr in seinem eigenen Körper steckte und ihn aus einem anderen Blickwinkel besah, konnte er kaum nachvollziehen, warum niemand mit ihm eine Beziehung eingehen wollte. Dass es primär eher an seinem Charakter lag und sonst nichts, na ja. Wer erkannte schon die Fehler in seinem eigenen Charakter? Ob sein Gegenüber, welcher ja nun er war, Gabriel war, wusste er immer noch nicht. Aber er ging stark davon aus. Dieser war jedoch zuerst damit beschäftigt, ebenfalls nicht auf seinen Körper klar zu kommen und, oh nein! Er bemerkte Kaya Kontaktlinsen, hoffentlich bemerkte er nicht, dass Kaya eigentlich keine roten Augen hatte. Niemand kannte dieses Geheimnis, außer seiner Pokémon, aber er zupfte sich nur im Auge herum und versuchte nicht, sie heraus zu nehmen. Hoffentlich glaubte er einfach nur, sie wären für den Blonden essentiell. Wäre ihm immer noch lieber, wenn andere glaubten, er hätte eine Sehschwäche. Aber dann wiederum. Wenn das hier sowieso seine Todeshalluzination war, war es dann nicht am Ende eigentlich auch egal? "Du bist doch Gabriel? Zumindest würde es Sinn ergeben, wenn ich du bin.", fragte er dann noch mal sein Ebenbild nach, in der Hoffnung, er hatte sich endlich aus seinem Schock erholt.
Mit einem mal kam ein Pokémon um die Ecke, welches mit den beiden Männern sprach. "Ihr seid gleich dran. Macht euch bereit!", Kaya stockte. Moment? So hatte er sich das aber nicht vorgestellt, er hatte gehofft er könnte jetzt noch ein wenig hinter einem Vorhang rumtächtelmächteln und nicht etwa wirklich auftreten. Aber ein weiteres Pokémon kam vorbei und schubste die beiden schon in Richtung Bühne.
Dort angekommen sahen sie aber tatsächlich kein schönes Schauspiel. Ein Elfun und ein Zytomega waren dort. Allerdings schien das Zytomega komplett nicht mehr auf den Text zu achten und eine große Selbstperformance abgeben zu wollen, während das Elfun den Tränen nahe stand und keine Ahnung mehr hatte, was es noch tun sollte. "Ich glaube nicht, dass das zur Aufführung gehört...", bepflichtete er sich selbst mit Gabriels, doch recht erotischer Stimme und sah dann zu seinem eigenen selbst, von dem er nun immer noch nicht wusste, ob es jetzt Gabriel war, oder er einfach beide Inkarnationen spielte. Vielleicht würde ja auch noch Arima auftauchen. Es wäre zumindest interessant.

062


__________________________
Goose:
Kaya
"gar nichts!"
Mechaniker



Pokémon-Team :
Gilbert:
Theaterdebakel Pok%C3%A9mon-Icon_776
Geschlecht männlich
Fähigkeit Panzerhaut
Item -
Pokéball Pokéball
Besonderes trägt Augenklappe
Charakter Beschützer, ruhig, vorsichtig
Attacken Flammenwurf, Drachenklaue, Dampfwalze, Smog, Hausbruch

Merkun:
Theaterdebakel 34px-Pok%C3%A9mon-Icon_097
Geschlecht männlich
Fähigkeit Insomnia
Item -
Pokéball Pokéball
Besonderes etwas dick
Charakter argwöhnisch, still, kämpferisch
Attacken Psychoklinge, Zauberschein, Hypnose, Rückkehr, Kopfnuss

Christy:
Theaterdebakel Pok%C3%A9mon-Icon_416
Geschlecht weiblich
Fähigkeit Erzwinger
Item -
Pokéball Ultraball
Besonderes -
Charakter ängstlich, liebevoll, kuschelig
Attacken Schlagbefehl, Blockbefehl, Heilbefehl, Toxin, Schlitzer, Luftschnitt, Giftstachel, Matschbombe

Seegi:
Theaterdebakel Pok%C3%A9mon-Icon_489
Geschlecht neutral
Fähigkeit Hydration
Item Seegesang
Pokéball Pokéball
Besonderes -
Charakter verspielt, nervig, Wirbelwind
Attacken Aquawelle, Wasserring, Zuflucht, Whirlpool

Venicro:
Theaterdebakel 3WyoXyA
Geschlecht neutral
Fähigkeit Bestien-Boost
Item -
Pokéball Pokéball
Besonderes kann schreiben
Charakter Neugierig, Frohnatur, anhänglich, naiv
Attacken Säure, Giftfalle, Aufruhr, Eisenschweif

Punkte : 175
Multiaccounts : Arvéd, Frank, Maverick, Anthony, Untamo, Maira, Mika
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Theaterdebakel Empty Re: Theaterdebakel

Beitrag von Gabrielam Do Jul 11, 2019 3:23 pm

Mit Kaya
#028
Gabriel – nicht Gabriel – war viel zu sehr damit beschäftigt, wieder in seinem Auge herumzustochern als dass er sich selbst richtig antworten konnte. Dass er selbst vor sich ziemlich viel Mist redete und Gabe gar nicht wusste  wer genau er denn überhaupt erst sein sollte war auch eher unwichtig, da Gabriel viel zu sehr darauf fixiert war herauszufinden, wie all diese Kontaktlinsenträger bitte mit ihren Fingern in den Augen herumwühlen konnten ohne zu verrecken. Locker war er gleich blind wenn er so weitermachte, sein Auge schien eh schon anzuschwellen und zu tränen und langsam wurde es fast schon schmerzhaft, und doch bekam der Blondschopf diese dumme Linse nicht gepackt. Wunderbar. Zumal die Augen ja bekanntlich auch durch unnötigerweise gegebene Tränenkanäle mit der Nase verbunden war. Dementsprechend find er jetzt also auch an herumzuschniefen wie ein Idiot, damit sein Schnodder ihm nicht durch die Visage laufen würde. Er brauchte mit ungewollt erstickter Stimme ein „Und wer bist du Clown?“ heraus bevor er von irgendwem (seine Sicht war zu diesem Zeitpunkt viel zu Verschwommen um zu wissen, wer so etwas tat) auf die Bühne geschubst wurde, woraufhin er sich die Kontaktlinse aber irgendwie aus dem Auge zog. Zuerst landete sie nass und klebrig unter dem Auge auf seiner Wange, dann fing er sie gerade noch so in der Handfläche auf als sie von den hektischen Bewegungen, verursacht von der Herumstolperei herunterflog. Als er sich selbst anschaute hatte er zwar noch eine eingeschränkte Sicht weil sein Auge am triefen war, schien aber nicht schlechter sehen zu können. Fragend sah er sich die Kontaktlinse an. Hatte er sein Auge zerstört? BLUTETE ER AUS DEM AUGE OH SHIT DA WAR AUCH FLÜSSIG - „Was zum Arceus, wieso trage ich rote Kontaktlinsen, bin ich behindert?!“ Was er nur nicht bemerkt hatte, weil er viel zu sehr auf diese eine Sache fixiert war, war, dass als er sich wieder zu sich selbst wandte er nicht mit sich sprach, sondern mit einem tobenden Dragoran welches irgendwo hergekommen war und sich mehr oder weniger zwischen  Gabriel und nicht – Gabriel platzierte hatte, wo es wütend herumschrie. Etwas verdutzt ließ Gabriel die Kontaktlinse fallen oder vergaß zumindest, dass sie noch in seiner Handfläche war als er panisch nach seinem Pokéball griff. Nur dass er stattdessen ein Skript in die Hand gedrückt bekam. Erst da bemerkte er das Zytomega, welches das Dragoran irgendwie mehr oder weniger zu kontrollieren schien und ein vollkommen verstörtes Elfun dessen verdutzter Gesichtsausdruck mit Sicherheit an Gabe's grenzte. Dahinter, gedämmt von dem Licht der Bühne, das in seine Augen brannte sah Gabriel erst dass die Ränge des Theaters voller Pokémon waren, die schockiert auf die Bühne starrten, ja gar verängstigt. Ohne Grund wurde da plötzlich ein Drang in ihm erweckt, die Szene irgendwie zu retten und verzweifelt versuchte Gabriel, die richtige Stelle des Skripts zu finden, dessen Worte sich nur immer wieder zu ändern schienen, sobald Zytomega einen Satz sagte, der gar nicht so da stand. Langsam aber sicher realisierte Gabriel was abging. Immer wenn Zytomega einen Satz auf eine bestimme Art sagte, dann änderte sich irgendetwas im Skript, und auch so schienen genau diese Worte wahr zu werden. Das erklärte auch das Dragoran dass nur wenige Schritte neben ihm wütete. Dabei hieß das Stück doch 'Das Glückliche Dragoran und seine Freunde'?! Verwirrt trat Gabriel einen Schritt vor und hob die Hand als Zytomega wieder sprechen wollte, welches ihn daraufhin vorwurfsvoll ansah. Sein blick huschte zwischen den Zeilen hin und her, schließlich landete der Papierhaufen aber mit einer Bewegung aus dem Hangelenk hinter ihm als Gabriel sah, dass das Dragoran immer weiter auf die Menge zuging.
Und trotz, dass das Dragoran erzürnt war wusste es in seinem Herzen, dass es auf seine Freunde zählen konnte!“ sprach er, packte seine bester Erzählerstimme aus und warf die erstbesten Wörter in den Raum, die ihm überhaupt in den Sinn kamen. Das Dragoran schien kurz zu stoppen, doch das Zytomega wollte wieder etwas sagen und mit einem hilflosen Blick sah Gabriel zu Nicht-Gabriel.


Zuletzt von Gabriel am Sa Jul 13, 2019 10:10 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

__________________________

Gabriel
Basileus Kleptes
Krimineller

Pokémon-Team :
Theaterdebakel Charmanderqxk8f
Geese:


Punkte : 2015
Multiaccounts : Ryker, Atlas, Geno, Phineas & Emerson
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Theaterdebakel Empty Re: Theaterdebakel

Beitrag von Kayaam Do Jul 11, 2019 4:23 pm



mit Gabriel

Kaya behagte es gar nicht, dass Gabriel, oder er? Er wusste es immer noch nicht, seine Kontaktlinsen rauszunehmen versuchte und es schließlich auch schaffte. Der größte Makel an seinem ganzen Körper, seine hässlichen haselnussbraunen Augen kamen zum Vorschein. Warum hatte er das bloß getan? Kaya konnte sich selbst nicht mehr ansehen, allerdings hatte er nun nicht mehr wirklich die Zeit, darüber nachzudenken denn mit einem Mal erschien ein wütendes Dragoran zwischen den beiden Männern. Das war doch gerade eben noch nicht da gewesen oder? Ne da war nur Zytomega, Elfun und das Publikum gewesen, aber warum wütete es jetzt so hier rum? Im selben Moment wurde ihm auch noch ein Script in die Hand gedrückt und sein ich, also sein Körper begann hastig darin herum zu blättern, während Kaya selbst nicht verstand, was dass jetzt sollte. Das Dragoran ließ sich doch nicht durch ein Script beseitigen, oder etwa doch?
Er blätterte das Script auf und sah, wie sich mit jedem Satz des Zytomega die Zeilen und Wörter änderten, also... also mussten sie beide wohl einschreiten irgendwie. Aber wie, wenn sie kaum Zeit hatten sich einzulesen? Das Dragoran begann schon Bühnenteile zu zerstören und wurde immer wütender, das Zytomega hörte einfach nicht auf zu reden, war jetzt alles verloren? War das der Punkt, an dem Kaya sterben würde? In seinem Koma? Oder was auch immer es war, wo er sich hier befand. Dann hörte er seine Stimme und etwas, das er vermutlich niemals sagen würde, entwich seinen Lippen. Seine Stimme klang ein wenig befremdlich, wenn er sie nicht aus seinem eigenen Mund hörte, aber dennoch es schien das Stück zu retten. Alles beruhigte sich ein wenig, das Zytomega sah verdutzt aus und wollte wieder etwas sagen, dass Dragoran stockte. Schnell sah Kaya in das Script und sagte dann: "Seine Freunde das wunderbare, flauschige Elfun und die tollen beiden Menschen Gabriel und Kaya!". Es kostete ihn viel Überwindung, das du sagen, aber schließlich hatte er wohl keine andere Wahl, wenn er nicht als Dragoranfutter enden wollte.
Er ging schnell ein paar Schritte auf die Bühne zu und schleife sich selbst, an der Schulter gepackt, mit. Dann ging er dem Dragoran entgegen. "Und deswegen umarmte es seine Freunde gerne!", er breitete seine Arme aus und tatsächlich, das Pokémon kam sofort angeflogen und schlang sich um seinen Körper. "Und die Freunde vernichteten zusammen den bösen Widersacher Zytomega. Denn es wollte doch nur alles ruinieren!", mit einem mal schienen Dragoran und Elfun sehr sauer auf das Zytomega zu werden. Hoffentlich hatte es soweit geklappt. Er sah zu seinem ich, vielleicht wollte er noch etwas dazu beitragen. Zumindest hoffte Kaya, dass sie sich jetzt nicht zu sehr bekriegen würden, er hatte keine Lust, jetzt auch noch drei Pokémon stoppen zu müssen. Aber der Kampf sah sehr viel humaner aus, eher wie ein Theaterstück, gespielt eben. Das Zytomega allerdings schien nicht sehr glücklich mit dieser Wendung. Wieder schien es das Script ändern zu wollen, dieses mal jedoch wusste Kaya was zu tun ist! Er zückte seinen Pokéball und Gil... Moment. Ja das war gar nicht Gilbert. Sondern ein Glumanda, stimmt ja er befand sich nicht in seinem Körper, also waren all seine Pokémon auch bei seinem richtigen Körper stationiert. Er überlegte, was konnte Glumanda für eine Attacke? "Greif einfach mal das Zytomega an!", sagte er dann, hoffentlich reagierte das Pokémon auch schnell. Er hatte ja keine Ahnung, wie Gabriel seine Pokémon erzogen hatte.

063


__________________________
Goose:
Kaya
"gar nichts!"
Mechaniker



Pokémon-Team :
Gilbert:
Theaterdebakel Pok%C3%A9mon-Icon_776
Geschlecht männlich
Fähigkeit Panzerhaut
Item -
Pokéball Pokéball
Besonderes trägt Augenklappe
Charakter Beschützer, ruhig, vorsichtig
Attacken Flammenwurf, Drachenklaue, Dampfwalze, Smog, Hausbruch

Merkun:
Theaterdebakel 34px-Pok%C3%A9mon-Icon_097
Geschlecht männlich
Fähigkeit Insomnia
Item -
Pokéball Pokéball
Besonderes etwas dick
Charakter argwöhnisch, still, kämpferisch
Attacken Psychoklinge, Zauberschein, Hypnose, Rückkehr, Kopfnuss

Christy:
Theaterdebakel Pok%C3%A9mon-Icon_416
Geschlecht weiblich
Fähigkeit Erzwinger
Item -
Pokéball Ultraball
Besonderes -
Charakter ängstlich, liebevoll, kuschelig
Attacken Schlagbefehl, Blockbefehl, Heilbefehl, Toxin, Schlitzer, Luftschnitt, Giftstachel, Matschbombe

Seegi:
Theaterdebakel Pok%C3%A9mon-Icon_489
Geschlecht neutral
Fähigkeit Hydration
Item Seegesang
Pokéball Pokéball
Besonderes -
Charakter verspielt, nervig, Wirbelwind
Attacken Aquawelle, Wasserring, Zuflucht, Whirlpool

Venicro:
Theaterdebakel 3WyoXyA
Geschlecht neutral
Fähigkeit Bestien-Boost
Item -
Pokéball Pokéball
Besonderes kann schreiben
Charakter Neugierig, Frohnatur, anhänglich, naiv
Attacken Säure, Giftfalle, Aufruhr, Eisenschweif

Punkte : 175
Multiaccounts : Arvéd, Frank, Maverick, Anthony, Untamo, Maira, Mika
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Theaterdebakel Empty Re: Theaterdebakel

Beitrag von Gabrielam Do Jul 11, 2019 5:28 pm

Mit Kaya
#029
Erleichterung überkam Gabriel als nicht-Gabriel sich entschloss, ebenfalls einzugreifen. Aus der vorher noch so ernsten und furchteinflößenden Szene entsprang schon bald eine freundlichere Stimmung, als sie sich wie durch zauberhand alle umarmten. Vielleicht war es nicht die beste Idee gewesen, dass man Zytomega zum Feind erklärte, aber anders wusste auch Gabriel sich nicht zu helfen, denn irgendwie mussten sie den Rabauken auf jeden Fall stoppen. Etwas anderes als ein simpler Kampf, 'offensichtlich nur gespielt' war da doch das naheliegenste, und so wie es in dem Moment aussah schien wenigstens das Dragoran, auch aber das Elfun auf ihrer Seite zu sein. Keine Ahnung was ein Elfun so konnte, aber das Dragoran zumindest war sicherlich stark gegen das Zytomega. Es dauerte nicht lange, dass Nicht-Gabriel Glue hervorrief, der anscheinend an seinen Körper gebunden war, nicht aber an seinen Geist der eben im anderen Körper steckte. Gabriel griff nach dem erstbesten Pokéball und rief ebenfalls ein Pokémon, nur dass da ein Tortunator hervorkam und Gabriel plötzlich realisierte, wen er wohl verkörperte. Den Typen, mit dem er zuvor noch ein Bett geteilt hatte... „Ich bin du?!“ raunte er verwirrt und starrte noch einmal auf seine Hände, dann auf die Rechte Handfläche, an der immer noch die Kontaktlinse klebte. „Kaya hat keine roten Augen?!“ etwas verwirrt schaute er von Gilbert, wenn er sich recht entsinnen konnte, zu der Kontaktlinse und dann zu seinem eigenen Körper der schon in Kampfstellung war. Er hatte genauso wenig Ahnung von Gilbert wie Kaya welche von Glue besaß, und so schloss er sich nicht-Gabriel an und sagte dem tortunator ebenfalls, dass es einfach angreifen könnte. In seiner besten Erzählstimme fügte er dann noch an: „Der Kampf würde sicherlich nicht einfach werden, doch würde Freundschaft immer siegen!“ - Was für ein riesen Bullshit, der da aus seinem Mund kam. Wenigstens sprach er in Kayas Stimme und musste nur bedingt ähnlichen Mist aus seinem eigenen Mund hören. Mann war das komisch, in einer anderen Stimme zu sprechen. „Und deswegen besiegten auch die Freundschaftlichen Bande der vier das böse Zytomega“, spann er weiter herum, während der Kampf seinen Worten getreu erst beschwerlich aussah, mit einem Zytomega das ziemlich geschickt jeglichen Attacken auswich und zu diesem Zeitpunkt noch die Überhand zu haben schien. Das Blatt wendete sich aber, als sowohl Glue als auch Gilbert zusammen angriffen. Das Tortunator schickte einen Flammenwirbel auf das böse Pokémon, während Glumanda versuchte, es mit seinem Feuerzahn zu treffen. Das Ganze hätte sicherlich nicht funktioniert wenn nicht sowohl Elfun als auch Dragoran von der anderen Seite ebenfalls Attacken auf das Psycho-Pokémon gejagt hätten, sodass es einfach nicht mehr ausweichen konnte, wie zuvor. Getroffen von allen vieren taumelte das Zytomega kurz, fing sich dann aber wieder. Doch es schien verwundert, fast in sich zusammenzusacken. Schnell warf Gabriel einen Blick zu Kaya und benutzte dann wieder diese bescheuerte Erzähl-stimme, die zu wirken schien.
Doch das war gar nicht so böse. Schließlich schien das Zytomega nur eifersüchtig auf die Freundschaft zu sein und war nun traurig, dass es kein Teil davon war. Doch hätte es das nur sagen müssen, sodass Elfun, Dragoran und Co es in ihren Kreis hätten aufnehmen können.“ Ein Raunen ging durch das Publikum als der Kampf scheinbar beendet war und das Zytomega sich geschlagen gab. Okay, das war einfacher als Gedacht? Abgesehen von dem ganzen Stress und der zwischenzeitlichen Panik natürlich, die er empfunden hatte.


Lunartanz


Zuletzt von Gabriel am Sa Jul 13, 2019 10:10 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

__________________________

Gabriel
Basileus Kleptes
Krimineller

Pokémon-Team :
Theaterdebakel Charmanderqxk8f
Geese:


Punkte : 2015
Multiaccounts : Ryker, Atlas, Geno, Phineas & Emerson
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Theaterdebakel Empty Re: Theaterdebakel

Beitrag von Zytomegaam Do Jul 11, 2019 6:10 pm

Endlich Zeit für eine Pause! Die verschiedenen Schauspieler begeben sich hinter die Bühne, um sich zu entspannen.
In der Pause erklärt dir Elfun, dass Zytomega sich ganz schön was darauf einbildet, seit man ihm Augenbrauen aufgemalt hat und sich wahrscheinlich deswegen so daneben benahm.
Es rät dir an, beim Maskenbildner Abschminkpads zu besorgen und Zytomega wieder augenbrauenlos zu machen.
Zytomegas Fans, eine ganze Horde Monozyto, haben jedoch Wind von eurem Plan bekommen und machen euch einen Strich durch die Rechnung, indem sie euch als wütender Mob den Weg versperren. Immerhin fanzyten sie gerade ihren Star mit Augenbrauen!

Ziel: An den Monozyto vorbeikommen und den Maskenbildner finden



Habt ihr das Ziel für diese Phase erreicht, so kennzeichnet dies unter dem letzten Post mit diesem Code, so dass es weitergehen kann! Bei Fragen oder Problemen könnt ihr euch bei Yoshi melden! Viel Spaß!
Code:
<center><zd>Lunartanz</zd></center>

__________________________

Zytomega
Legendäre Dates
Theaterdebakel 579  Elfuns kleiner Freund Theaterdebakel 547

Interessiert an einem legendären Date?
Dann schau doch mal hier vorbei!

Punkte : ★ ¥ ⊹ ♠ ♣
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Theaterdebakel Empty Re: Theaterdebakel

Beitrag von Kayaam Di Jul 16, 2019 10:17 pm



mit Gabriel

Er, also nicht er sondern Gabriel schaffte es schließlich die Situation weiter zu entschärfen, sodass sich alle beruhigt hatten, dabei ließ er auch Gilbert frei. Kaya hatte sich in seinem gesamten Leben noch nie so sehr gefreut ihn zu sehen. Er stürmte auf ihn zu und umarmte das Tortunator, welches sehr verwirrt war. Warum umarmte ihn einfach dieser fast fremde Mann? Ja er kannte ihn noch von gestern Abend, aber er sollte jetzt vermutlich höflich sein oder? Deswegen drückte er ihn sanft, aber trotzdem bestimmt weg und sah verwirrt zu Nicht-Kaya. "Gilbert, ich bins. Wir haben anscheinend Körper getauscht. Das ist nicht. Oh Arceus. Ich bin so froh, dass du hier bist.", das Pokémon schien nach wie vor komplett verdattert. Aber es kannte seinen Trainer und so einen Gefühlsausbruch konnte nur Kaya haben, warum sollte dieser Fremde One Night Stand auch auf einmal Gilbert so sehr vermissen? Er war sich einfach ziemlich sicher, dass der Mann nicht lügte, es war wirklich sein Trainer.
Allerdings war jetzt anscheinend Pause, alle Pokémon gingen vom Set runter, als wäre nie irgendetwas gewesen. Bis auf das Elfun. "Hey ihr. Danke, dass ihr mir geholfen habt. Zytomega ist richtig eingebildet geworden, seitdem es Augenbrauen hat.", sagte das Pokémon, als wäre es vollkommen normal mal eben so mit ihnen zu reden, aber ganze ehrlich, dass wunderte den Mann nun auch nicht mehr. Doch bevor er dem Elfun antwortete wannte er sich direkt an Gabriel. "Ich schwörs dir, wenn irgendjemand erfährt, dass meine Augen nicht rot sind.", Kaya beließ es dabei, aber er konnte sehr, sehr biestig werden und auch wenn er Gabriel süß fand, würde er ihn so eine Schandtat niemals durchgehen lassen. Aber war es nicht letztendlich einfach Karma? Kaya hatte so viele peinliche Sachen über andere ausgeplaudert und aufgeschrieben. Natürlich und zum Glück, wusste es aber Gabriel nicht. "Lass uns Pokémon tauschen bitte. Du kannst mit meinen eh nicht viel anfangen.", sagte er dann noch und hielt Gabriel den Pokéball seines Glumandas hin. Er war sich nicht sicher, wie viele, oder ob sein Körper überhaupt alle Bälle bei sich hatte, immerhin hatte er immer noch keine Ahnung, wo er hier eigentlich war. Aber wenn sein Unterbewusstsein nett zu ihm war, sollten sie alle da sein. Er hoffte besonders auf sein Venicro, es könnte ihnen bestimmt aus dieser Lage helfen, denn so wie es schien, konnten seine eigenen Pokémon nicht sprechen. Nicht etwa, dass es ihn tatsächlich störte, aber vielleicht wäre es in dieser Situation hilfreich gewesen.
Nun wannte er sich aber wieder dem Elfun zu. "Woher hat das Zytomega denn Augenbrauen? Die haben sowas doch normalerweise gar nicht.", fragte er und war umso verwirrter, er hatte jetzt nicht wirklich darauf geachtet, was das Zytomega im Gesicht hatte. Immerhin war er mit einem wütenden Dragoran beschäftigt gewesen und ein komisches Skript zu befolgen, was sie am Ende nicht einmal weiter gebracht hatten. "Ja der hat die aufgemalt bekommen, wenn ihr es schafft den Maskenbildner zu finden, dann kann er es bestimmt wieder abschminken.", Kaya wusste nicht so recht, wie er das verarbeiten sollte. Jemand hatte auf einer glibberigen, grünen Masse Augenbrauen gemalt? Was zur Hölle... Wo war er hier bloß gelandet.

065


__________________________
Goose:
Kaya
"gar nichts!"
Mechaniker



Pokémon-Team :
Gilbert:
Theaterdebakel Pok%C3%A9mon-Icon_776
Geschlecht männlich
Fähigkeit Panzerhaut
Item -
Pokéball Pokéball
Besonderes trägt Augenklappe
Charakter Beschützer, ruhig, vorsichtig
Attacken Flammenwurf, Drachenklaue, Dampfwalze, Smog, Hausbruch

Merkun:
Theaterdebakel 34px-Pok%C3%A9mon-Icon_097
Geschlecht männlich
Fähigkeit Insomnia
Item -
Pokéball Pokéball
Besonderes etwas dick
Charakter argwöhnisch, still, kämpferisch
Attacken Psychoklinge, Zauberschein, Hypnose, Rückkehr, Kopfnuss

Christy:
Theaterdebakel Pok%C3%A9mon-Icon_416
Geschlecht weiblich
Fähigkeit Erzwinger
Item -
Pokéball Ultraball
Besonderes -
Charakter ängstlich, liebevoll, kuschelig
Attacken Schlagbefehl, Blockbefehl, Heilbefehl, Toxin, Schlitzer, Luftschnitt, Giftstachel, Matschbombe

Seegi:
Theaterdebakel Pok%C3%A9mon-Icon_489
Geschlecht neutral
Fähigkeit Hydration
Item Seegesang
Pokéball Pokéball
Besonderes -
Charakter verspielt, nervig, Wirbelwind
Attacken Aquawelle, Wasserring, Zuflucht, Whirlpool

Venicro:
Theaterdebakel 3WyoXyA
Geschlecht neutral
Fähigkeit Bestien-Boost
Item -
Pokéball Pokéball
Besonderes kann schreiben
Charakter Neugierig, Frohnatur, anhänglich, naiv
Attacken Säure, Giftfalle, Aufruhr, Eisenschweif

Punkte : 175
Multiaccounts : Arvéd, Frank, Maverick, Anthony, Untamo, Maira, Mika
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Theaterdebakel Empty Re: Theaterdebakel

Beitrag von GabrielGestern um 10:02 pm

Mit Kaya
#032
Mit hochgezogenen Augenbrauen und überschlagenen Armen hörte Gabriel dem Elfun zu und stieß einen tiefsitzenden Säufzer aus, als Kaya in seinem Körper ihn plötzlich von der Seite anmachte. „Junge, ich hab leider gerade keinen Spiegel zur Hand. Aber bis ich nicht weiß, was unter dem rot steckt, bringt mir das sowieso noch nichts. Calm down.“ Er warf dem anderen mit diesen Worten den einen Pokeball zu, den er an sich gefunden hatte und in das das Tortunator gehörte, welches eben durch eine wahrscheinlich komplett komische Umarmung und damit verbundene Selbstfindungsphase hatte gehen müssen, als er seinen Besitzer im falschen Körper hatte ausmachen müssen. Gleichzeitig nahm er das Glumanda entgegen, dass sich wieder im Pokéball befand, welcher ihm hingehalten wurde, und hoffte, dass dieses ihn als seinen Trainer anerkennen würde - dann wiederum galt das gleiche wohl für Gilbert, der wohl auch gemerkt hatte, dass etwas nicht stimmte, aber nicht 100 Prozentig überzeugt zu sein schien, dass der Spast in dem Gabriel-anzug auch wirklich Kaya war. Hah, lustig. Jetzt mussten sie schon ihren Pokémon beweisen, dass sie wirklich sie waren, was ein Spaß. Dann wandte er sich wieder dem Elfun zu, welches wirklich freundlich war. Ja, Elfun war ein guter Freund, wie Gabriel fand - sie hatten auf der Bühne nicht gelogen.
„Aufgemalt? Hoffen wir, dass das kein Edding ist, sonst haben wir Probleme.“, murmelte Gabe während er an die wahrlich dicken, schwarzen Augenbrauen Zytomegas dachte, welche schon fast einer Monobraue geglichen hatten, wenn er sich recht entsann. „Okay, heißt, wenn wir beide den Maskenbildner finden können wir ihn sicher um ein paar Wattepads fragen um das Zeug aus dem breiten Gesicht von Zytoblablabla zu reiben und ihn wieder auf den Boden der Tatachen zurück zu holen? Find ich hört sich nach einem guten Plan an. Auf geht‘s!
Leider hatte Gabriel nur etwas übersehen - und das waren die ungefährt 20 Monozytos die sich hinter ihnen versammelt hatten und nun die den Weg zu den hinteren Aufenthalts- und Bühnenräumen versperrten. All ihre kleinen schwarzen Knopfaugen glühten vor Wut, was Gabriel automatisch einen Schritt zurücktreten ließ. Es ließ sich jedoch nicht vermeiden, dass er sich ein wenig vor Kaya stellte um diesen zu schützen. Nun gut, er wollte ihn nicht per se schützen, auch wenn der andere das vielleicht denken würde, sondern wollte viel mehr seinen Körper vor Schäden schützen, die eventuell aufkommen könnten denn diese Weiber sahen echt böse aus... auch wenn er nicht ganz genau wusste, woher sein Wissen stammte, dass das alles Weiber waren. Bis auf einem.
Was wagt ihr es!“ schrie die erste, bevor Gabriel den Mund aufmachen konnte. „Ihr wollt meinem Zytomega die Augenbrauen nehmen?“ - „Zytomega ist so verdammt heißt, aber MIT Augenbrauen noch viel heißer“ - „Wieso denkt ihr, ihr könnten Eyebrowshaming betreiben? WIR LEBEN IN 2019, EYEBROWSHAMING IST WAS FÜR DAS LETZTE JAHRHUNDERT! UNVERSCHÄMT
Verteidigend hob Gabriel die Hände. Er wusste sich kaum zu helfen, als Beschuldigungen, dass sie toxisch seien und Zytomega sein Leben leben lassen sollten von allen Seiten einprasselten. Das einzige was ihm einfiel war ein „Sie beansprucht ihn also ganz für sich selbst?“ während er auf die zweite Monozyto-Frau zeigte, die wahrscheinlich aber nicht älter als 13 war und erst jetzt ihren Fehler bemerkte. Hoffenltich brach jetzt kein Krieg aus.

__________________________

Gabriel
Basileus Kleptes
Krimineller

Pokémon-Team :
Theaterdebakel Charmanderqxk8f
Geese:


Punkte : 2015
Multiaccounts : Ryker, Atlas, Geno, Phineas & Emerson
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten