Die
neuesten Themen
» Wege und Stege von Abidaya
von Leo
Heute um 5:07 pm

» Diebstähle im Supermarkt
von Hannah
Heute um 12:42 pm

» Blackout
von Lou
Heute um 12:25 pm

» Postpartnersuche
von Olivia
Heute um 12:07 pm

» Rangwünsche
von Aleia
Heute um 12:43 am

» Aleias Viso-Caster
von Aleia
Heute um 12:27 am

» Turm der Drachenstiege
von Michael
Gestern um 9:48 pm

» Hauptstraße
von Genevieve
Gestern um 7:25 pm

» Abwesenheitsliste
von Sayuri
Gestern um 12:52 pm

» Ori vs. Tallulah
von Ori
Gestern um 10:40 am

» Schwurhain
von Sydney
Gestern um 10:12 am

» Unerdachtes Erlebnis
von Raviel Alhambra
Di Nov 12, 2019 7:33 pm

» [Alle] Hausfrauenrache
von Sayuri
Di Nov 12, 2019 7:26 pm

» Museum 'La Lumière du Soleil'
von Raviel Alhambra
Di Nov 12, 2019 7:02 pm

» Café Biskuit
von Maria
Mo Nov 11, 2019 8:39 pm

» Übermut tut selten gut
von Cinja
Mo Nov 11, 2019 1:46 pm

» Herausforderung #001
von Tyler
Mo Nov 11, 2019 11:28 am

» Die Legendenhalle [Wettbewerbshalle]
von Levia
Mo Nov 11, 2019 12:25 am

» Küstenbereich
von Mana
So Nov 10, 2019 9:19 pm

» Windmühlen von Nevaio City
von Michael
So Nov 10, 2019 8:52 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 10.11.2019 | News vor Galar
Diese News berichtet über einen frei gewordenen Ultrabesuch-Posten und hauptsächlich QoL Änderungen.

✗ 14.10.2019 | Gemischte News
Diverse News zu unserer aufs Eis legen Farbe, Pokékleinanzeigen und der Reisen-Mechanik. Hier könnt ihr mehr darüber erfahren.

✗ 02.09.2019 | Noch mehr Teamzuwachs
Sayuri ist nun spontan auch noch mit dabei! Näheres dazu hier.

✗ 01.09.2019 | Teamzuwachs
Amelia und Jim Helcon unterstützen nun neu das Team! Hier gibt's Näheres dazu.

✗ 22.08.2019 | Diverses
Handhabungen wurden ergänzt, Achievements angepasst und eine Mod-Suche wurde gestartet, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 11.08.2019 | Teamänderung
Es gab eine Veränderung des Forenteams. Odile ist aus dem Team ausgetreten, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 02.07.2019 | 4. Geburtstag!
Es ist so weit, BoW wird schon 4 Jahre alt! Um das gebührend zu feiern, gibt es hier ein Geburtstagsevent. Lasst es krachen!

✗ 26.05.2019 | Umfrage zum Umzug
Nach der Ankündigung von letzter Woche findet ihr hier nun die offizielle Abstimmung bezüglich eines Umzugs!

✗ 18.05.2019 | Zukunft des BoW
Derzeit gibt es bezüglich des Forums wichtige Dinge zu besprechen, die ihr hier nachlesen könnt. Aber keine Sorge, es ist nichts Schlimmes!

✗ 01.04.2019 | Osterevent
Mit dem Start des Aprils startet auch unser Osterevent. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine schöne Zeit!

✗ 19.03.2019 | Noch frischerer Wind
Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, schließt sich Lawrence ab heute dem Team wieder an!

✗ 19.03.2019 | Wettbewerb
Bis zum 27.03. habt ihr die Möglichkeit, euch für den Wettbewerb in Orion City anzumelden!

✗ 11.03.2019 | Letzte News & WB-Umfrage
Jetzt habt ihr die Newswelle überlebt! Die letzten großen Änderungen wurden euch hier vorgestellt und als kleine, interaktive Aufgabe gibt es dazu noch eine Umfrage zu den Wettbewerbshallen, an der ihr teilnehmen könnt!

✗ 04.03.2019 | Überdosis News
News, News, News! Wie versprochen gibt es eine große Ladung voller Neuigkeiten und Änderungen, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 01.03.2019 | Veränderungen im Forum
Zwar steht das BoW momentan einer holprigen Zeit gegenüber, doch sitzt das neue Team fleißig daran, im Hintergrund an kommenden Änderungen zu arbeiten. Was genau das heißt, könnt ihr hier nachlesen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (5/5) | Taijitu (5/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!

Entwicklung C für 75 Punkte (bis 18.12.)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fluch des Artefakts Empty Fluch des Artefakts

Beitrag von Relaxoam So Jul 14, 2019 8:39 am

Ihr wacht mit getauschten Körpern in einem Dschungel auf, das jedoch nicht mitten in der Wildnis. Ihr befindet euch in einer Lichtung, einem Basar mit zahlreichen Ständen, die allerlei Dinge verkaufen, direkt vor den Stufen einer alten, von Ranken überwucherten Ruine, die als Touristenattraktion angepriesen wird. Die Marktschreier sind diverse Pokémon und ihr seid tatsächlich dazu in der Lage, flüssig zu verstehen, wie sie ihre Waren anpreisen. Letztendlich bemerkt euch ein Relaxo, welches euer plötzlich aufgetretenes Problem zu bemerken scheint und bietet euch an, eines seiner Waren zu kaufen: ein aus Jade geschnitztes Safcon, das jedoch innen hohl und mit zahlreichen Löchern versehen ist. Anscheinend handelt es sich dabei um ein altes, heiliges Objekt aus dem Dschungeltempel neben dem Basar, das euren Körpertausch heilen kann. Da ihr keinen besseren Anhaltspunkt habt, beschließt ihr, das Kunstobjekt zu kaufen, doch ihr habt kein Geld. Vielleicht lässt sich ja irgendwie auf dem Basar die nötige Summe zusammentreiben?

Ziel: Sammelt genug Geld auf dem Basar, sei es durch Erledigungen für die Händler, andere Hilfen, Diebstahl, etc. und kauft anschließend das Safcon von dem Relaxo.


Habt ihr das Ziel für diese Phase erreicht, so kennzeichnet dies unter dem letzten Post mit diesem Code, so dass es weitergehen kann! Bei Fragen oder Problemen könnt ihr euch bei Lawrence melden! Viel Spaß!
Code:
<center><rd>Lunartanz</rd></center>

Relaxo
Relaxo
Langschläfer
Fluch des Artefakts Pok%C3%A9mon-Icon_143  Elfuns dicker Freund Fluch des Artefakts 547

Punkte : 1000

Nach oben Nach unten




Fluch des Artefakts Empty Re: Fluch des Artefakts

Beitrag von Zachariasam Fr Jul 19, 2019 12:12 am

Hätte man Zacharias gefragt, was er am Vorabend gemacht hatte, er hätte keine klare Antwort geben können. Nicht etwa, weil er sich regelmäßig betrank und dann ohnmächtig wurde, oder Schwierigkeiten mit seinen Erinnerungen im Generellen hatte. Nein, es war nur so, dass der letzte Abend so nondescript, so austauschbar unter den Abenden in Zacharias Leben gewesen war, dass man von dem jungen Mann nicht verlangen konnte zu wissen, was genau er gemacht hatte. Vielleicht hatte er ein extra Wasser vorm Schlafengehen getrunken. Könnte aber auch vorgestern passiert sein, wer weiß? Wobei sich Zacharias aber sicher war, war dass er nichts getan hatte, was ihn in einen Wald bringen konnte. Erst recht nicht in einen Dschungel, was ja eine Art von Wald, war die es in Einall gar nicht gab! Tatsächlich gab es keine Region, die Zacharias mal besucht hatte, die einen Dschungel aufwies. Aber genau die Blätter von Dschungelbäumen waren das, was er so am Boden liegend als aller erstes sah.

Ehrlich, es war bemerkenswert wie wenig er zuerst reagierte.

Aber unerwartete Relokation war nicht zwingend etwas besonderes in der Welt der Pokemon. Ungewöhnlich ja, aber nichts einzigartiges. Abra nahmen manchmal Menschen bei ihren Trips versehentlich mit. Zugegeben, das geschah eher mit Trainern in der Wildnis, nicht mit Studenten in deren Wohnungen. Aber es war eine Möglichkeit. Und für Zacharias war es weniger unangenehm als für die meisten Menschen, sich plötzlich an unbekannten Orten zu befinden. Das war der Vorteil davon, wenn man ein großes Flug-Pokemon trainierte. Apropo, er sollte vielleicht mal aufstehen und nach seinem Pokemon-Team sehen. Also wischte Zacharias sich die grünen Stirnfransen aus dem Gesicht und stand auf.

Moment.

Das letzte Mal, dass Zacharias in den Spiegel gesehen hatte, waren seine Haare schwarz gewesen. Und länger. Ein mulmiges Gefühl machte sich in ihm breit. Aber gut, kein Grund zur Panik, vermutlich hatte sich jemand einfach einen sehr dummen Scherz erlaubt. Solange der Rest stimmte...

Habt ihr euch schon einmal in dem Körper eines anderen Menschen wiedergefunden? Es ist eine schockierende Erfahrung. Zacharias erste Reaktion war sich so fest zu zwicken, dass der rote Fleck auf (Nicht-)seinem Arm vermutlich nie wieder weg gehen würde. Als das nichts tat kämpfte der junge Mann mit beeindruckender Selbstdisziplin die Panikattacke nieder und entschied sich dazu, sich um zu sehen.

Ein Basar voller Pokemon präsentierte sich ihm in all seiner geschäftigen Glorie. Hinter dem Basar hob sich eine gewaltige Tempelruine in die Höhe, überwuchert mit Ranken und anderen Pflanzen; sicher ein großartiges Bauzeit, zu seiner Zeit. An jedem anderen Tag hätte Zacharias für die, als Touristenattraktion beschilderte, Ruine interessiert. Momentan jedoch war er ein wenig abgelenkt davon, dass nicht nur Pokemon hier als Marktschreier für die unterschiedlichsten Waren fungierten, sondern er sie auch verstehen konnte. Inklusive eines Relaxos, welches ihn anblickte und dann laut rief: "Hey, ihr zwei! Kommt einmal her, ich glaube ich kann euch helfen!" Zacharias brauchte einen Moment, ehe er registrierte, dass das Relaxo nicht nur ihn angesprochen hatte, sondern auch jemanden etwas weiter rechts von ihm. Und zwar niemand anderen als... Zacharias selbst! Oder wer auch immer gerade seinen Körper okkupierte. "Na, wenigstens muss ich nicht nach mir suchen." Trockener Humor war ein guter Mechanismus zur Stressverarbeitung.

__________________________
Fluch des Artefakts Zachar11
Zacharias
Zacharias
Gone with the Wind
Top Vier

Pokémon-Team :
Fluch des Artefakts Pok%C3%A9mon-Icon_018_3DSFluch des Artefakts Pok%C3%A9mon-Icon_587_3DSFluch des Artefakts Pok%C3%A9mon-Icon_472_3DSFluch des Artefakts Pok%C3%A9mon-Icon_701_3DS

Punkte : 165

Nach oben Nach unten




Fluch des Artefakts Empty Re: Fluch des Artefakts

Beitrag von Jim Helconam Sa Jul 20, 2019 5:58 pm

Ich wache auf und es fühlt sich einfach komisch an. Das ist kein Bett eines Centers, auf dem ich liege, in welchem ich am gestrigem Tage eingeschlafen bin.
Nein, das auf dem ich liege, ist härter, etwas kitzelig und riecht mehr natürlich und weniger gewaschen. Es ist Gras, auf dem ich aufwache. Sofort schrecke ich auf. Hat irgendwer eigebrochen oder so? Wurde ich irgendwo mit hingeschleppt? Sind meine Pokébälle noch da, wo sie sein sollen? Ich streiche mir meine Haare aus dem Gesicht und siehe mich um.
Die Gegend sieht alles andere als nach einer Zivilisation aus.
Die Bäume um mich herum strecken sich in eine respektable Höhe und entfalten ihre Blätter höher, als ich es von den Bäumen in Einall gewohnt bin. Um sie herum ragen sich Büsche und wachsen Blumen, von denen ich keine einzige kenne.
Hinter dem wildem Gestrüpp erhebt sich gut getarnt ein Gemäuer, welches komplett aus Stein gehauen wurde, scheint also sehr altmodisch zu sein und ewig schon verlassen in diesem Wald zu vegitieren. Von hieraus kann ich zumindest erkennen, dass sich Lianen der Bäume um die Ruine zu wickeln scheinen.
Das finde ich wiederrum aufregend. Ich wollte schon immer mal alte Tempel erkunden und bestaunen, aber in meinem Blickfeld sehe ich aus den Augenwinkeln wohl doch noch eine Zivilisation. Es scheint sich um eine kleine Verkaufsstraße zu handeln, oder wie man diese Dinger nennt, welcher sich auf einer Lichtung breit macht.
Auch das Gerufe um die besten Waren und die tollsten Angebote kann ich jetzt von den Geräuschen des Dschungels auseinanderhalten, da ich weiß, dass es wirklich Menschen sind.

Als ich hinschaue, um mir die Leute anzusehen, fallen mir zwei Sachen auf, die mich verängstigen. Erstens sind es keine Menschen, die da um die Kunden rufen, sondern Pokémon. Viele kann ich erkennen, aber genau so viele kenne ich nicht.
Aber das ist noch lange kein Anlass sich Sorgen zu machen.
Wieder erst nur aus dem Augenwinkel sitzt ein Typ mit einer Jacke, die mir sehr bekannt vorkommt. Auch sein sonstiges Outfit kommt mir ungewohnt bekannt vor.
Ich komme mir vor, als sehe ich in einen Spiegel, nur ist mein Spiegelbind spiegelverkehrt, als richtig herum, oder so.
Ist es ein Ditto? Aber kurzerhand merke ich auch, dass mir schon wieder Haare ins Gesicht fallen und diese haben defenitiv nicht meine Haarfarbe.
Ich beginne, auch endlich mal mich selbst unter die Lupe zu nehmen.
Das ist ganz deutlich nicht der Körper, mit dem ich eingeschlafen bin. Ob das ein Traum ist? Aber wer bin ich dann? Diese Aufmache habe ich noch nie gesehen. Und wie soll ich von Pokémon träumen, die ich nicht kenne? Und weshalb schaffe ich es, klare Gedanken zu fassen?

Ein sehr rundliches und großes Pokémon ruft uns zu, dass es uns helfen könnte.
Okay, das klingt schon wieder nach einem Traum.
Ich meine, ich habe nicht mal gesagt, dass mir etwas fehlt, noch der Typ, der ich jetzt bin oder so.

Eine Weile lang schweige ich und starre meinen Körpfer nur an. "Und du bist?", frage ich.
Jim Helcon
Jim Helcon
Trainer

Pokémon-Team : Serpifeu "Angus" ; Elezeba
Trainerpass

Punkte : 1995

Nach oben Nach unten




Fluch des Artefakts Empty Re: Fluch des Artefakts

Beitrag von Zachariasam Mi Aug 28, 2019 3:24 pm

Vermutlich war es bereits zu spät sich zu kneifen um zu überprüfen, ob er am träumen war. Das hielt ihn aber nicht davon ab, sich so fest in den Arm zu zwicken, dass die Stelle wohl noch eine Weile rot bleiben würde. Dabei hatte er die Situation ja eigentlich schon als real akzeptiert gehabt; die Welt der Pokemon hatte so viele merkwürdige Möglichkeiten - man muss sich nur vorstellen, dass manche Menschen mittels ihrer Pokemon regelmäßig zur Arbeit teleportieren - dass spontaner Körpertausch gar nichts besonderes darstellte, eigentlich. Aber dass sein eigener Körper ihn mit einer Stimme ansprach, die eindeutig nicht die seine war... Nun, es schadete nie, wenn man doppelt prüfte.

"Ich denke, ich bin du," antwortete Zacharias und biss sich sogleich auf die Zunge. "Tut mir Leid, die Situation ist ein wenig stressig für mich. Ich bin Zacharias Belmont. Und du bist?" Zacharias fühlte sich nicht wirklich wohl dabei den Okkupanten seines eigenen Körpers mit einem Namen zu betiteln - das machte die ganze Angelegenheit irgendwie realer und damit unangenehmer - aber er konnte auch nicht den anderen, der ja ziemlich offensichtlich auch nur Opfer war, nicht nur mit "Hey, du" ansprechen. Ein Name musste also her.

Nach der kurzen Vorstellungsrunde fällt die gesammelte Aufmerksamkeit wieder auf das sprechende Relaxo, welches die Zeit genutzt hatte um eine seltsame, kleine Figur hervorzukramen.  "Das wird euch helfen!" verkündete das Pokemon. Zacharias benötigte einen Moment um das löchrige Etwas als eine Figur eines Safcons zu erkennen. Die Figur sah ein wenig aus wie die Poke-Treats, die er gelegentlich seinem Tauboss Xander fütterte; Zacharias war sich allerdings ziemlich sicher, dass die Figur nicht aus Futter bestand. "Ich will ja nicht unhöflich sein, aber wie soll uns dieses Ding helfen?" "Dies, mein Sohn," Zacharias Nackenhaare stellten sich auf, als er so genannt wurde, "Ist ein uraltes, heiliges Artefakt, dass aus dem Tempel dort stammt! Wenn es etwas auf dieser Welt gibt, dass euch helfen kann, dann dieser Gegenstand! Und das alles nur für den billigen Preis von ???????G !" Zacharias blinzelte. Was zur Hölle war G? Benutzten Pokemon eine andere Währung als Menschen. Er lehnte sich zu Jim hinüber und fragte diesen mit gesenkter Stimme: "Sag, du weißt nicht zufällig was dieses G ist, oder?"

__________________________
Fluch des Artefakts Zachar11
Zacharias
Zacharias
Gone with the Wind
Top Vier

Pokémon-Team :
Fluch des Artefakts Pok%C3%A9mon-Icon_018_3DSFluch des Artefakts Pok%C3%A9mon-Icon_587_3DSFluch des Artefakts Pok%C3%A9mon-Icon_472_3DSFluch des Artefakts Pok%C3%A9mon-Icon_701_3DS

Punkte : 165

Nach oben Nach unten




Fluch des Artefakts Empty Re: Fluch des Artefakts

Beitrag von Jim Helconam Mo Sep 02, 2019 7:04 pm

Verdutzt schaue ich mich an, wie ich, also der Typ vor mir, sich derbe in den Arm zwickt, dass ich glauben könnte, er würde gleich bluten.
Keine Ahnung, wie ich so ruhig dabei bleiben kann, vielleicht strahle ich aber auch nur Ruhe aus und bin extrem angespannt. Sowas kann ich erst 5 Minuten später sagen. Mein Hirn braucht seine Zeit, paranormales zu verarbeiten.
"Ehm... würdest du bitte aufhören, meinen Körper zu ruinieren? Den brauche ich noch", frage ich ihn leicht schmunzelnd. Wie immer wir in diese Situation gekommen sind, werden wir bestimmt auch wieder raus kommen. Jedenfalls habe ich jetzt noch die Hoffnung darauf, dass es nur eine Illusion ist.

Ich starre ihn etwas an, als er versucht, sich mit meiner Stimme vorzustellen. Meine Angewohnheiten hat er jedenfalls nicht übernommen.
"Willkommen mein Ich. Ich habe die Ehre, mich als dich vorzustellen. Jim. Mein Name.", stelle ich mich vor. Ein Zacharias. Ich hoffe, ich werde, wenn ich diesen Namen höre, nicht immer mein Bild vor Augen haben, wie jetzt.

Gespannt höre ich der Situation zu, in welcher ein Relaxo uns Hilfe anbietet, die sie uns jedoch gleich wieder verwehrt. Erst sollen wir sowas wie G bezahlen.
"Also, wie ich das Relaxo verstanden habe, sollen wir es bezahlen. G ist... wohl so eine Art Währung." Aber bin ich bereit für etwas zu bezahlen, das sich später doch nur als Illusion heruasstellt und dass uns grade ein Pokémon versucht, zu beklauen? Im wahrstem Sinne des Wortes? Ich ziehe mich, also den Zachi zur Seite und erläutere ihm meine Zweifel. "Du weißt wahrscheinlich wie ich, dass das hier sehr wahrscheinlich nur eine Illusion ist, in der uns ein Pokémon vielleicht beklauen will?"

Ich kann überhaupt nicht sicher sagen, ob es nun doch eine Realtität ist, die uns vielleicht in einem Tag beständig bleibt, wer kennt diese Geschichten denn nicht?
Schließlich frage ich: "Wie viel wäre das in unserer Währung?", frage ich, doch das Relaxo winkt ab. "Ich weiß ja nicht, was du meinst, aber ihr seht nicht aus, als hättet ihr irgendwas dabei."
Richtig. Das habe ich vergessen. Meine Tasche hat er auch nicht um!
"Schnorren ist hier auch nicht. Wenn ihr kein Geld habt, werdet ihr euch welches anschaffen müssen."
Jim Helcon
Jim Helcon
Trainer

Pokémon-Team : Serpifeu "Angus" ; Elezeba
Trainerpass

Punkte : 1995

Nach oben Nach unten




Fluch des Artefakts Empty Re: Fluch des Artefakts

Beitrag von Zachariasam So Sep 15, 2019 11:00 pm

Zacharias seufzte. Selbst wenn er G besäße, er hätte nie welches dabei gehabt; wer geht mit der Geldbörse in der Tasche auch ins Bett? Ganz abgesehen davon, dass dann sowieso nicht er die Börse gerade hätte, sondern Jim.
"Na dann," sagte er genervt, "Sehen wir, dass wir irgendwie zu diesem G kommen."

Die Frage war natürlich nun wie. Diebstahl fiel selbstverständlich aus; ganz abgesehen davon, dass Zacharias nicht wusste, ob ?????G viel war, hatte er noch nicht den Grad der Verzweiflung erreicht, der notwendig war um seine Moralvorstellungen über Bord zu werfen. Sicher, diese surreale Sequenz, in der sie sich befanden, hatte - vermutlich - keine Auswirkungen auf ihr gewöhnliches Leben, zumindest keine legalen. Aber Zacharias wollte morgen auch noch in den Spiegel sehen können, und das fiel ihm oft schwer genug ohne kriminelle Taten in seiner Vergangenheit. Nochmal seufzte der junge Mann und sagte dann zu Jim: "Sehen wir uns mal auf diesem Basar um, vielleicht braucht wer 'ne Aushilfe oder so etwas in der Art." Und sofern kein anderer Vorschlag von Jim kam würde Zacharias sich gemeinsam mit seinem Körpertauscher auf den Basar begeben und umsehen.
Eines der ersten Probleme, dass sich herausstellte war, dass während Zacharias zwar in der Lage war die Pokemon, die ihre Ware anpriesen, verstehen konnte, aber nicht im Stande war ihre Schrift zu lesen. Für ihn sah es aus, als hätten verschiedene Pokemon ihre Füße, Krallen, Pfoten, etc. in Tinte getunkt und damit auf die Schilder gemalt. Was es verdammt schwer machte den Wert eines G zu ermitteln. Funktionierte G wie die Pokedollar in Einall? Wenn ja, dann wollte das Relaxo mit seinem ausgehöhlten Safcon sie definitiv abzocken. Wenn Nein... Zacharias hoffte inständig, dass der Körpertausch kein Zeitlimit hatte, ehe er permanent wurde. "Meinst du, es wäre besser, wenn wir uns aufteilen, oder lieber nicht?" Der Gedanke auf dem Basar voller sprechender Pokemon allein zu sein war keiner, dem sich Zacharias gerne widmete, auch wenn das einzige bekannte Gesicht sein eigenes war. Wenngleich Zacharias zugeben musste, dass die Familiarität mit seinem Körper, die er erwartet hatte, nicht da war. Jim hatte eine ganz andere Mimik und Gestik als Zacharias selbst; Zacharias wusste gar nicht, wie er ohne die verengten Augen und den urteilenden Blick aussah, der ihn normalerweise im Spiegel betrachtete. Es war mehr als nur ein wenig unheimlich.
Dagegen ging man am besten vor, indem man mehr Differenzen zwischen den Personen fand. Ergo, Smalltalk. "Aus Interesse, was machst du normalerweise so? Bist du ein Trainer?" Zacharias war nicht sonderlich gut mit Konversation, er ging dem lieber aus dem Weg, damit er keine Fehler machte. Aber es war besser, als sich anzuschweigen, bis sie endlich eine Gelegenheit zum G machen gefunden hatten. Die sich hoffentlich bald bot, auch wenn Zacharias im Moment nichts entdecken konnte.

__________________________
Fluch des Artefakts Zachar11
Zacharias
Zacharias
Gone with the Wind
Top Vier

Pokémon-Team :
Fluch des Artefakts Pok%C3%A9mon-Icon_018_3DSFluch des Artefakts Pok%C3%A9mon-Icon_587_3DSFluch des Artefakts Pok%C3%A9mon-Icon_472_3DSFluch des Artefakts Pok%C3%A9mon-Icon_701_3DS

Punkte : 165

Nach oben Nach unten




Fluch des Artefakts Empty Re: Fluch des Artefakts

Beitrag von Jim Helconam Mo Sep 16, 2019 1:55 pm

Was ich einzig noch heruasfinden möchte, ist, wie viel G wir überhaupt insgesamt brauchen, ehe wir versuchen, welches zusammen zu suchen.
Ich nicke Zacharias zu. Dass wir etwas brauchen, steht ja außer Frage.

Ich schaffe mir, so gut wie möglich einen Überblick über den Basar, was sich als äußerst schwer herausstellt, da er voll ist. Und es scheint noch im Laufe des Tages voller zu werden. Lange haben die Stände jedenfalls noch nicht offen. Flüche halten in Geschichten meistens immer bis Sonnenuntergang als heilbar. Was nur eine dumme Vermutung war, aber mein so gut wie erster Gedanke.
Also, an Geld kommen könnte man... je nach dem, ob dieses Safcon viel kostet, durch
a) Betteln,
b) Stehlen,
c) Arbeiten.
Und ich werde mich auf kein so niedriges Niveau begeben, dass a oder b in Frage kämen.
Ein Glück hat Zacharias auch eher c in betracht gezogen und gefragt, ob jemand eine Aushilfe braucht.
Natürlich wird irgendwer irgendwen gerne haben wollen, aber wäre das auch genug, um das passende Geld zusammen zu bringen? Ab wann wissen wir, dass wir genug haben.
"Ich wollte dich grade das Selbe fragen.". antworte ich nickend.

Wir schauen uns gemeinsam auf dem Basar um. Egal, ob es nun Menschen sind, oder Pokémon, Massen sind einfach unausstehlich. Überall drängelt es, man hört nur, wer am lautesten seine Waren preisen kann und was nicht alles Thema bei all den tausend Gesprächen der vorbeilaufenden Pokémon sind.
Witzigerweise werden wir dafür, dass wir scheinbar die einzigen Menschen auf dem Basar sind, weniger komisch angeschaut, als ich in Vermutung hatte.
Was sie hier auch alles verkaufen scheint alles dem Flughafen einer Tourristenstadt gleich. Schlüsselanhänger, kleine Skulpturen, Spielzeuge, Dekorationsstücke, Bücher und was nicht alles. Was ich mich nur frage, ist, wie man solchen Leuten als Aushilfe aushelfen sollte und dafür auch noch bezahlt werden soll. Vielleicht kann man sowas wie Botengänge machen, wenn man denn mal Glück hat. In meinem Kopf klingt das ganze eher danach, als würde man vielleicht bei der 34. Frage jemanden ein Glas Wasser bringen dürfen und dafür vielleicht nen Pfennig bekommen.
Irgendwie muss es doch eine Möglichkeit geben, sicher an das Geld zu kommen.

"Fände ich weniger weise. Wir müssten uns erstmal zurechtfinden, durch die Massen drängeln, etwas finden und dann vor allem uns wieder finden."
Ich finde es schon seltsam, auf mich herab zu sprechen. Als auch wirkt Zacharias etwas älter als ich und wäre somit quasi autoritärer. Ich weiß nicht, ob es gut wäre, sich aufzuteilen, oder nicht. Natürlich wären die Chancen größer, etwas gutes zu finden, aber wann wissen wir, wann wir genug G hätten? Oder wo der andere grade ist?
Wenn ich grade drüber nachdenke... wenn man fragt, ob man Aushilfe sucht und angenommen wird... kann man es sich dann überhaupt noch leisten, überhaupt weg zu gehen? Außerdem ist er die einzige Menschenseele weit und breit. Ihn zu verlieren wäre ein echtes Drama.

Zwischendruch fängt er einen kleinen Smaltalk an, was ich gar nicht so verkehrt finde. Von mir aus wäre ich ja wenig auf diese Idee gekommen, da ich mehr aufgabenfixiert bin.
"Ja, ich habe diese Woche meine Trainerreise angefangen und bin auf dem Weg, eine Arenareise zu machen, um zur Liga zu kommen. Du weißt schon. Was jeder Trainer halt macht. Und du bist eher ein Student, oder? Ich meine, das sieht sehr nach einer Schuluniform aus. Bist du sowas wie ein Hobbytrainer?", frage ich vorsichtig. Ich will ihn nicht verletzen, wenn ich ihn als etwas Falsches einschätze. Aber gleichzeitig ist es nun mal meine Vermutung und Einschätzung über ihn, soweit ich ihn beurteilen kann.
Jim Helcon
Jim Helcon
Trainer

Pokémon-Team : Serpifeu "Angus" ; Elezeba
Trainerpass

Punkte : 1995

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten