Die
neuesten Themen
» Schwurhain
von Sydney
Heute um 6:43 pm

» Weihnachtsmärchen in BoW
von Relaxo
Heute um 2:00 pm

» Lotterie
von Emilia
Heute um 12:56 pm

» Zentralhalle
von Walter
Heute um 11:28 am

» Lob & Kritik
von Sydney
Heute um 7:11 am

» regia Serpi
von Lycos
Gestern um 8:29 pm

» Reservierungen
von Emilia
Gestern um 8:04 pm

» last chance for New York
von Gast
Gestern um 6:35 pm

» Rangwünsche
von Emilia
Gestern um 4:04 pm

» Dorfbrücke
von Elli
Gestern um 11:39 am

» ~SuDo RPG~ [X-mas Gruß]
von Gast
Gestern um 6:02 am

» Route 4 - Ruinen
von Aleia
Gestern um 1:14 am

» Coup de Foudre
von Gast
Do Dez 05, 2019 2:24 pm

» Route 6
von Anuj
Mi Dez 04, 2019 11:48 pm

» Herausforderung #001
von Tyler
Mi Dez 04, 2019 10:29 pm

» [Beendet]Übermut tut selten gut
von Cinja
Mi Dez 04, 2019 10:13 pm

» Aufs Eis legen
von Emilia
Mi Dez 04, 2019 5:25 pm

» Westlicher Ewigenwald
von Gwen
Mi Dez 04, 2019 4:58 pm

» Die OdUF
von Sina
Mi Dez 04, 2019 1:51 pm

» Konzepte vorstellen
von Sayuri
Mi Dez 04, 2019 1:45 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 20.11.2019 | Mix-News
Hiermit führen wir die Mini-Plots ein!

✗ 10.11.2019 | News vor Galar
Diese News berichtet über einen frei gewordenen Ultrabesuch-Posten und hauptsächlich QoL Änderungen.

✗ 14.10.2019 | Gemischte News
Diverse News zu unserer aufs Eis legen Farbe, Pokékleinanzeigen und der Reisen-Mechanik. Hier könnt ihr mehr darüber erfahren.

✗ 02.09.2019 | Noch mehr Teamzuwachs
Sayuri ist nun spontan auch noch mit dabei! Näheres dazu hier.

✗ 01.09.2019 | Teamzuwachs
Amelia und Jim Helcon unterstützen nun neu das Team! Hier gibt's Näheres dazu.

✗ 22.08.2019 | Diverses
Handhabungen wurden ergänzt, Achievements angepasst und eine Mod-Suche wurde gestartet, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 11.08.2019 | Teamänderung
Es gab eine Veränderung des Forenteams. Odile ist aus dem Team ausgetreten, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 02.07.2019 | 4. Geburtstag!
Es ist so weit, BoW wird schon 4 Jahre alt! Um das gebührend zu feiern, gibt es hier ein Geburtstagsevent. Lasst es krachen!

✗ 26.05.2019 | Umfrage zum Umzug
Nach der Ankündigung von letzter Woche findet ihr hier nun die offizielle Abstimmung bezüglich eines Umzugs!

✗ 18.05.2019 | Zukunft des BoW
Derzeit gibt es bezüglich des Forums wichtige Dinge zu besprechen, die ihr hier nachlesen könnt. Aber keine Sorge, es ist nichts Schlimmes!

✗ 01.04.2019 | Osterevent
Mit dem Start des Aprils startet auch unser Osterevent. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine schöne Zeit!

✗ 19.03.2019 | Noch frischerer Wind
Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, schließt sich Lawrence ab heute dem Team wieder an!

✗ 19.03.2019 | Wettbewerb
Bis zum 27.03. habt ihr die Möglichkeit, euch für den Wettbewerb in Orion City anzumelden!

✗ 11.03.2019 | Letzte News & WB-Umfrage
Jetzt habt ihr die Newswelle überlebt! Die letzten großen Änderungen wurden euch hier vorgestellt und als kleine, interaktive Aufgabe gibt es dazu noch eine Umfrage zu den Wettbewerbshallen, an der ihr teilnehmen könnt!

✗ 04.03.2019 | Überdosis News
News, News, News! Wie versprochen gibt es eine große Ladung voller Neuigkeiten und Änderungen, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 01.03.2019 | Veränderungen im Forum
Zwar steht das BoW momentan einer holprigen Zeit gegenüber, doch sitzt das neue Team fleißig daran, im Hintergrund an kommenden Änderungen zu arbeiten. Was genau das heißt, könnt ihr hier nachlesen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (5/5) | Taijitu (5/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!

Entwicklung C für 75 Punkte (bis 18.12.)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Startup Spirit Empty Startup Spirit

Beitrag von Zytomegaam So Jul 14, 2019 8:51 am

Ihr findet euch in einem kleinen Büro alle um zwei grössere Tische herum wieder. Hinter euch hält euer Boss Zytomega gerade ein Vortrag zum Thema Firmengeist und wie das hier zu laufen hat. Morgen wird das Produkt an die Kundschaft gebracht und wenn ihr das Gefühl habt, nicht fertig zu werden, sollt ihr gefälligst die Nacht durcharbeiten.

Ziel: Überredet Zytomega, euch eine neue Kaffeemaschine zu besorgen



Habt ihr das Ziel für diese Phase erreicht, so kennzeichnet dies unter dem letzten Post mit diesem Code, so dass es weitergehen kann! Bei Fragen oder Problemen könnt ihr euch bei Yoshi melden! Viel Spaß!
Code:
<center><zd>Lunartanz</zd></center>

__________________________

Zytomega
Zytomega
Legendäre Dates
Startup Spirit 579  Elfuns kleiner Freund Startup Spirit 547

Interessiert an einem legendären Date?
Dann schau doch mal hier vorbei!

Punkte : ★ ¥ ⊹ ♠ ♣

Nach oben Nach unten




Startup Spirit Empty Re: Startup Spirit

Beitrag von Seineam Fr Jul 19, 2019 2:49 pm

Das letzte, woran sich Seine erinnern konnte war, dass sie im Hinterzimmer des Ladens gesessen hatte und an einem Viso-Caster herum gebastelt hatte. Und eigentlich hatte sie auch gedacht, dass es noch gar nicht so spät gewesen war, beziehungsweise hätte das Top Vier Mitglied auch nicht daran gedacht schon so schnell einzuschlafen, sollte es tatsächlich noch früh sein. Und ansonsten.. hatte Liam sie nicht mal geweckt, als er den Laden abgeschlossen hatte? Ihr Bruder hatte doch hoffentlich den Laden abgeschlossen oder? Doch wenn er den Laden abgeschlossen hatte, dann hatte er seinen Zwillingen auch einfach im Laden eingeschlossen, dieser verdammte Mistkerl! Wenn das tatsächlich so gewesen wäre, dann könnte sich Liam später auf riesen Ärger gefasst machen! Innerlich seufzend öffnete die Blondhaarige langsam die Augen und gähnte für einen Augenblick. Doch was war das? Konnte sie da stimmen vernehmen? Also war der Laden schon wieder offen und die ersten Kunden waren schon im Laden, wurden hoffentlich von dem Orangehaarigen weiter geholfen. Sene versuchte zwar die Stimme ihres Bruders heraus zuhören, doch sie schaffte es nicht. Keine Stimme klang nach der ihres Bruders, was sie ein wenig überraschte. Und auch erst dann bemerkte die junge Frau, dass sie gar nicht im Hinterzimmer des Ladens war, sondern an einem großen Tisch saß. Sich langsam aufrichtend blickte die Blondhaarige einmal durch den Raum und realisierte nun, dass sie komplett wo anders war. Sie schien.. in einer Firma zu sein? Und grade ein Meeting zu haben? Moment, was ging denn hier vor sich?
Ziemlich verwirrt über diesen Fakt, bemerkte sie aber auch noch etwas anderes komisches. Sie spürte Haare auf ihren Schultern, konnte sich aber nicht daran erinnern, jemals wirklich lange Haare gehabt zu haben. So nahm sie ein paar Strähnen in die Hand und zog sie etwas nach vorne um sie zu mustern. "Moment, das ist auch nicht meine Haarfarbe..!", realisierte sie gedanklich, hatte jetzt auch noch weniger eine Ahnung, was hier los war. Zudem fiel dem Top Vier Mitglied auch ins Auge, dass sie kleiner war als sonst.. viel kleiner. War sie etwas wieder ein Kind geworden oder was zum Arceus war hier los?! Und wenn ja, weshalb war sie dann überhaupt bei einer Firma, wo sie doch nur ein Kind war? Erst jetzt wurde Seine wieder drauf aufmerksam, dass hier ja noch irgendwer am sprechen war. Neugierig blickte die Trainerin in Richtung einer großen Tafel und erblickte dort ein Zytomega im Anzug. Hatte Seine jetzt völlig den verstand verloren? Das Pokemon erzählte irgendetwas zum Thema Teamgeist und dass alle, die nicht mit ihrem Projekt fertig werden würden, die Nacht durcharbeiten müssten. Moment, Moment. Was für ein Projekt?! Angestrengt blickte die Blondhaarige wieder auf den Tisch, versuchte irgendwelche Anhaltspunkte oder Unterlagen zu finden, die einen Hinweis auf das Angebliche Projekt gaben. Doch er fiel etwas komplett anderes zu erst auf: Ihren eigenen Körper. Das Top Vier Mitglied war zwar nicht unbedingt erschrocken ihren Körper zu sehen, doch die Frage, wer da in ihrem Körper steckte, stellte sich bei ihr recht schnell. "Psst.. hey! Kannst du mir das Projekt erklären?", versuchte sie ihr ich anzusprechen und zu erfahren, ob der oder die Fremde in ihrem Körper wusste was hier los war.

__________________________
Seine
Seine
Flachbrett
Top Vier

Pokémon-Team :
Startup Spirit Pokémon-Icon_466_DPPTStartup Spirit Pokémon-Icon_462_DPPTStartup Spirit Pokémon-Icon_181_RSSStartup Spirit Pokémon-Icon_479bStartup Spirit Pokémon-Icon_405_DPPTStartup Spirit Pokémon-Icon_796Startup Spirit Pokémon-Icon_644

Punkte : 260
Multiaccounts : Emilia & Enya & Yeliz & Elias & Weasley & John

Nach oben Nach unten




Startup Spirit Empty Re: Startup Spirit

Beitrag von Tazianaam Sa Aug 10, 2019 2:29 pm

Die Nase, der jungen Trainerin, juckte etwas und im Schlaf, rieb sie diese und wurde dadurch langsam wach. // Scheiß Nase.// dachte sich das junge Mädchen und öffnete ihre Augen. Ein Licht blendete sie kurz und Tazi kniff ihre Augen und hielt die rechte Hand. //Warum ist das so hell?// dachte sich die junge Dame und wartete einen kurzen Moment bis sich ihre Augen an die Helligkeit gewöhnt haben. Erst dann bemerkte sie, dass sie gar nicht in ihrem Zelt war. Dieser Aspekt war für die Trainerin verwirrend und sie schaute sich im Büro um. Denn so sah es für sie aus. Es dauerte etwas bis, sie ein Zytomega, was mit allen Anwesenden sprach und über Teamwork sprach und über ein Projekt. Doch das Wissen, dass ein Pokemon mit ihr sprach, machte die Situation nicht besser. Ihre linke Hand berührte auf dem Tisch, woran sie saß, an und es fühlte sich wie Papier an. Die Schwarzhaarige sah hinab und sah einen kleinen Stapel von Blättern liegen.// Was ist hier los? Warum bin ich hier und warum können Pokemon reden?// grübelte die Schwarzhaarige und blätterte ein wenig in dem Papierstapel um und las ein wenig. //Ach das heutige Meeting geht es um Teamgeist und um ein Produkt, was wir verkaufen wollen.// erfuhr die Trainerin durchs lesen und sah wieder zu dem Zytomega und setzte ein schmales Lächeln.Sie wollte, obwohl sie gar nicht dort hingehörte, einen guten Eindruck machen und hörte dem Psychopokemon zu. Das Zytomega sah sehr entschlossen aus für Taziana. Doch das Zuhören wurde durch eine Frage neben sich gestört. Die Trainerin schaute zur Seite und riss ihre Augen auf, als sie sich selbst sah. Durch Reflex berührte sie sich im Gesicht und Haaren und bemerkte erst in diesem Moment, dass es nicht ihr Körper sein konnte, da sie kurze Haare hatte. ,, Halt Stopp. Warum hast du mein Körper?" fragte die erschrockene Trainerin und schüttelte ihren Kopf. Sie wollte es nicht wahr haben. ,,Aber dies können wir später klären. Zu deiner Frage zurück zu kommen. Wie ich durch die Unterlagen  vor uns heraus gelesen habe, geht es auf erster Linie um Teamgeist und um ein Produkt, was in den nächsten Tagen veröffentlicht werden soll. Dies kannst du von Seite 14-20 lesen." erläuterte Tazi flüsternd und deutete den kleinen Papierstapel vor ihrem eigentlichen Körper. Nach der Erklärung sah sie wieder nach vorne und kratzte sich am Kopf, denn die neue Erkenntnis verunsicherte die Trainerin. Im selben Moment nahm sie eine weitere Stimme neben sich und erkannte ein Rosanna und ein Pikachu, die mit einander redeten und sich beschwerten. ,, Pikachu, da gebe ich dir recht, dass wir endlich mal eine neue Kaffeemaschine brauchen. Die alte zerfällt fast schon." sprach das Rosanna und deutete auf eine Maschine hinter sich und die Trainerin sah direkt in die besagte Richtung. Als sie die Maschine erblickte, entkam ihr ein Kichern über die Lippen. Die besagte alte Kaffeemaschine sah sehr demoliert aus und man konnte denken, dass se auseinander fiel. // Ich muss einen Weg finden um in meinem Körper wieder zu kommen.// dachte sich die junge Dame im falschen Körper.

__________________________
Taziana
Startup Spirit Tazi_s14
Taziana
Taziana
viaggiatrice
Trainerin

Pokémon-Team : Startup Spirit 631 Startup Spirit Pok%C3%A9monsprite_741b_SoMo
Punkte : 875
Multiaccounts : Amelia, Donia, Scarlett, Wenwen

Nach oben Nach unten




Startup Spirit Empty Re: Startup Spirit

Beitrag von Seineam Mo Aug 19, 2019 12:41 am

Was auch immer hier los war: Es konnte definitiv nicht real sein. Oder doch? Aber wie sollte man so eine Situation wie grade jetzt erklären? Das konnte man doch einfach nicht! Zumindest hatte Seine keine Ahnung wie es zu diesem Moment überhaupt kommen konnte, geschweige denn wie sie hier hinein gerutscht sein könnte. Denn wann passierte es denn mal, dass man mal so eben die Körper tauschte? Eigentlich gar nicht und doch hatte es grade hier stattgefunden, sah sie sogar ihren eigenen Körper vor sich sitzen. Nah das konnte ja alles sehr heiter werden.
Nachdem Seine ihren eigenen Körper angesprochen hatte reagierte er oder sie Arceus sei dank auch drauf und schien im ersten Moment genauso geschockt zu sein, wie das Top Vier Mitglied vorhin. Verständlich natürlich, wann passierte denn schon mal so ein Körpertausch? Nachdem sich die Fremde dann auch gefangen zu haben schien, merkte jene aber auch an, dass sie das später klären könnte. Natürlich war Sene im ersten Moment etwas verdutzt gewesen, schien diese doch das ganze ruhiger zu erfassen, als Seine es erwartet hätte. Und vor allem die Aussage das ganze später zu klären, überraschte die eigentlich Blondhaarige doch sehr, verstand sie nach ein paar Sekunden des Grübelns allerdings, dass es durch aus besser war, als sich jetzt den Kopf zu zerbrechen. Immerhin schien das hier eine Konferenz zu sein, eine Besprechung für ein neues Produkt und den Teamgeist, wie sie später erfahren sollte. Immerhin war es auch komisch, wenn ihre "Kollegen" auf ihre Unterhaltung aufmerksam werden würden, waren sich die beiden Damen doch sicherlich nicht sicher, wie die Pokemon sonst reagieren würden. Aber irgendwie würde sich die ganze Situation schon regeln, ganz bestimmt!
"Ahh, dank dir", bedankte sich die junge Frau und blätterte dann selbst etwas in den Blättern herum, die dieses Meeting auf ein paar Seiten zusammenfassen sollten.
Schließlich wich, wie auch bei der Fremden, Seines Aufmerksamkeit auf ein Rosanna und Pikachu, welche sich darüber unterhielten, dass es Zeit wurde eine neue Kaffeemaschine zu kaufen. Stimmt, Kaffee war eine gute Idee. Meist war die Blondhaarige noch einer guten Tasse Kaffee auch wacher und konnte ihre Lage besser analysieren, schien es hier auch sichtlich nötig zu sein. Doch zu Seines Enttäuschung war die Kaffeemaschine, wie die Pokemon es schon angesprochen hatten, leider ziemlich demoliert und war nicht mehr wirklich im besten Zustand. Nah ganz toll. Ohne Kaffee in den Tag zu starten war für Seine keinesfalls eine gute Idee, hatte sie sich doch über die Jahre sehr an ihre Tasse am Morgen gewöhnt. Aber jetzt musste sie umdenken, wobei sie selbst nicht einmal wusste, ob es aktuell überhaupt morgen oder schon Mittag war. Ein leises Seufzten entglitt ihrer Lippen, während ihr Blick noch einen Moment auf der Kaffeemaschine verweilte. "Uhm.. Sir?", wandte sich die Top Vier noch etwas planlos an den Zytomega Boss, der seinen Blick auch gleich auf sie zu richten schien. "Könnten wir dafür eine neue Kaffeemaschine bekommen? Die Alte ist schon ziemlich demoliert, aber mit einer guten Tasse kann man auch sicherlich besser arbeiten", fragte die Blondhaarige schließlich frei heraus. Fragen kostete ja nichts. Doch kaum hatte sie ihren letzten Satz beendet, erhielt sie von ihrem Chef auch schon ein trockenes "Nein". Nah ganz toll und nun?

__________________________
Seine
Seine
Flachbrett
Top Vier

Pokémon-Team :
Startup Spirit Pokémon-Icon_466_DPPTStartup Spirit Pokémon-Icon_462_DPPTStartup Spirit Pokémon-Icon_181_RSSStartup Spirit Pokémon-Icon_479bStartup Spirit Pokémon-Icon_405_DPPTStartup Spirit Pokémon-Icon_796Startup Spirit Pokémon-Icon_644

Punkte : 260
Multiaccounts : Emilia & Enya & Yeliz & Elias & Weasley & John

Nach oben Nach unten




Startup Spirit Empty Re: Startup Spirit

Beitrag von Tazianaam Do Aug 22, 2019 1:47 am

„Wirklich. Von dieser Maschine will ich kein Kaffee.“ sprach das Elektro Pokémon und Tazi musste dadurch ein wenig schmunzeln und hörte ihre eigene Stimme reden. Diese neue Situation war für das junge Mädchen sehr verwirrend. //Warum ist das passiert?// grübelte Tazi erneut und hörte das Gespräch zwischen ihrem Körper und dem Zytomega zu und sah nach der Frage für eine neue Kaffeemaschine zur ihren vertrauten Körper. //Er hat den beiden Pokémon auch zugehört und will diesen auch helfen. Dies kann ein Weg sein. // dachte sich das junge Mädchen und lehnte ihren Kopf auf eine Hand und sah zu dem Boss Zytomega. Dieses verneinte die Bitte und trug ihren Vortrag weiter und man hörte von fast allen Mitarbeiter ein Seufzen. Tazi entschloss auch zu helfen und begab sich vorsichtig von ihrem Platz, so dass der Boss der Company nichts mitbekam. Das Mädchen im falschen Körper nahm die Kaffeemaschine und ließ diese fallen. Durch diesen Fall ging sie in seine Einzelteile und auf allen Vieren krabbelte Tazi auf den Platz zurück und meldete sich solange bis sie von Zytomega drangenommen wurde. Taziana fühlte sich wie in der Schule. „Sir, die Kaffeemaschine ist gerade kaputt gegangen. Ich glaube wir brauchen wirklich eine neue Maschine, denn ohne Kaffee wird die Arbeitsmoral sinken und dies wirkt auf die Verkaufszahlen. Deswegen würde ich den Rat von Taziana unterstützen und manche aus diesem Raum auch.“ erzählte Tazi und fühlte sich unwohl ihren eigenen Namen zu nennen, doch sie war leider nicht in ihrem Körper und deswegen musste sie sich selbst benennen. Diese Ergänzung brachte das Psychopokemon zum Grübeln und ließ den Vorschlag abstimmen. Die komplette Belegschaft des Unternehmens meldete sich für eine neue Maschine und so wurde der Vorschlag von den beiden Menschen angenommen. Tazi sah zu sich selbst und lächelte schmal mit ihrem neuem Gesicht. „Wir müssen einen Weg finden um in unseren eigenen Körper zu kommen.“ flüsterte die Trainerin zur anderen Person und zwinkerte kurz, denn das Rosanna neben ihr tippte sie an. Taziana zuckte kurz zusammen und sah zur anderen Seite. „Was ist los?“ fragte sie vorsichtig und das Eispokemon lächelte breit. „Ich danke euch. Ne wir alle. Denn wir sind seit Monaten nach einer neuen Maschine und kamen nicht drauf, dass wir sie zerstören hätten können.“ erläuterte das Rosana und begann wieder mit dem Elektropokemon zu reden.

__________________________
Taziana
Startup Spirit Tazi_s14
Taziana
Taziana
viaggiatrice
Trainerin

Pokémon-Team : Startup Spirit 631 Startup Spirit Pok%C3%A9monsprite_741b_SoMo
Punkte : 875
Multiaccounts : Amelia, Donia, Scarlett, Wenwen

Nach oben Nach unten




Startup Spirit Empty Re: Startup Spirit

Beitrag von Seineam Sa Sep 14, 2019 7:30 pm

Es war eine wirklich komische Situation gewesen, so zwischen den ganzen Pokemon an einer Besprechung für eine Firma teilzunehmen, die das Top Vier Mitglied gar nicht konnte. Und vor allem wo sie sich nicht einmal dran erinnerte beworben zu haben. Aber auch stellte sich natürlich die Frage wann sie bitte in diesen Raum gekommen war und wieso sie anscheinend so fest geschlafen hatte, dass sie davon gar nichts mitbekam. Das war doch alles einfach komisch. Eigentlich sollte es auch so sein, dass die eigentlich Blondhaarige erstaunt darüber sein sollte, dass sie grade ihr Ebenbild anblicken konnte, doch auf der anderen Seite hatte sie einen Zwilling und war das ganze dann doch irgendwie schon gewöhnt gewesen. Doch ein flaues Gefühl blieb trotzdem im Magen, wenngleich Sene dies gut vergessen konnte. Doch auch wenn sie sich mit der Situation abgefunden hatte, so sollte und musste sie doch darüber nachdenken, wie sie und dieses Mädchen wieder Körper tauschen konnten. Aber auch wie sie von dieser Besprechung wegkommen konnte, ohne wirklich Aufmerksamkeit zu erregen. Doch natürlich wollte sie auch helfen, schienen ihre Kollegen doch ein wenig enttäuscht drüber zu sein, dass sie keine neue Kaffeemaschine bekamen und ihr Boss da auch eisern blieb. Selbst auf Seines Versuch hin konnte sie nichts bezwecken, bekam sie doch einfach ein trockenes "Nein" von ihrem Chef zu hören.
So verfiel das Top Vier Mitglied ins Grübeln zurück, versuchte sie sich dran zu erinnern wie sie hier her gekommen war, doch es war vergebens und ein Seufzten entglitt ihrer Lippen. Ihr Blick glitt wieder nach vorne und hu? Wo war sie denn hin gegangen? Der Sitz gegenüber von ihr war leer und sie hatte gar nicht mitbekommen, dass sie abgehauen war. Auch Zytomega schien nicht mitbekommen zu haben, dass die Jüngere abgehauen war, setzte dieser doch seinen Vortrag ungestört fort. Auch als ein lautes Geräusch zu vernehmen war, durch welches sich Seine ganz schön erschreckt hatte, setzte der Chef seinen Vortrag fort, kommentierte er diese Störung nur mit einem "Ruhe bitte" und konzentrierte sich weiter auf seine Powerpoint. Und dann sah sie, wie ihr Körper zurück auf den Stuhl krabbelte und sich zu melden begann. Hatte sie etwa..? Ein Grinsen wich auf die Lippen der nun langhaarigen Frau, als sie sich umblickte und dabei die kaputte Kaffeemaschine entdeckte. Nachdem das Fremde Mädchen den Boss drauf aufmerksam gemacht und eine Abstimmung über eine neue Kaffeemaschine erfolgte, war der Boss überstimmte und sorgte dafür, dass eine neue Kaffeemaschine besorgt wurde. "Sehr gut", murmelte das Top Vier Mitglied leise mit einem zufriedenen Lächeln und lehnte sich im Stuhl zurück. Sie selbst war ja auch eine große Kaffeeliebhaberin, doch.. durfte sie in diesem Körper überhaupt schon Kaffee trinken? Na hoffentlich doch..! Aufmerksam wurde Seine wieder, als ihr Ebenbild zu ihr sprach und meinte, dass sie einen Weg finden mussten, wieder in ihre eigenen Körper zu kommen. "Na klar", lächelte die Trainerin als Antwort und hörte dem kurzen Gespräch zwischen dem Eispokemon und seinem Ebenbild zu. Nachdem sich das Pokemon wieder abgewandt hatte, reichte Sene ihrem Gegenüber die Hand. "Da fehlt aber noch die Vorstellung. Ich bin Seine, freut mich!", stellte sich die eigentlich Blond dann auch vor.


Lunartanz

__________________________
Seine
Seine
Flachbrett
Top Vier

Pokémon-Team :
Startup Spirit Pokémon-Icon_466_DPPTStartup Spirit Pokémon-Icon_462_DPPTStartup Spirit Pokémon-Icon_181_RSSStartup Spirit Pokémon-Icon_479bStartup Spirit Pokémon-Icon_405_DPPTStartup Spirit Pokémon-Icon_796Startup Spirit Pokémon-Icon_644

Punkte : 260
Multiaccounts : Emilia & Enya & Yeliz & Elias & Weasley & John

Nach oben Nach unten




Startup Spirit Empty Re: Startup Spirit

Beitrag von Zytomegaam So Sep 15, 2019 8:59 pm

Die Nacht ist eingebrochen, ihr "arbeitet" immer noch, der Vollmond ist strahlend hell in euer Zimmer. Plötzlich hört ihr einen Knall, der Strom ist weg. Jubel bricht unter euren Kollegen aus, immerhin habt ihr nun eine solide Entschuldigung, warum ihr leider, leider nicht mehr weiterarbeiten könnt!
Plötzlich hört ihr aber von euren Mitarbeitenden einen Schrei und... verwandeln die sich grade in Wolwerocks in der Nachtform? Das ist schon so eine Sache zum Verdauen, aber sie gucken euch anschliessend auch noch so sabbernd an. Uiuiui, besser weg hier!

Ziel: Aus dem Gebäude flüchten und die Wolwerocks abhängen



Habt ihr das Ziel für diese Phase erreicht, so kennzeichnet dies unter dem letzten Post mit diesem Code, so dass es weitergehen kann! Bei Fragen oder Problemen könnt ihr euch bei Yoshi melden! Viel Spaß!
Code:
<center><zd>Lunartanz</zd></center>

__________________________

Zytomega
Zytomega
Legendäre Dates
Startup Spirit 579  Elfuns kleiner Freund Startup Spirit 547

Interessiert an einem legendären Date?
Dann schau doch mal hier vorbei!

Punkte : ★ ¥ ⊹ ♠ ♣

Nach oben Nach unten




Startup Spirit Empty Re: Startup Spirit

Beitrag von Tazianaam Fr Okt 04, 2019 4:09 pm

Das Mädchen im falschen Körper atmete erleichtert aus, als sie die fröhliche Atmosphäre spürte und sah zu ihrem eigentlichen Körper. Denn dieser sprach mit ihr und stellte sich vor. Taziana lächelte und schüttelte die Hand von dem zierlichen Körper. „Schön dich kennenzulernen Seine. Ich heiße Taziana. Du kannst mich ruhig Tazi nennen.“ sprach die Trainerin und sah wieder nach vorne, da der Boss weiter seinen Vortrag vorführte. An seine Stimmlage erkannte die eigentliche Schwarzhaarige, dass er nicht zufrieden war, dass er eine neue Kaffeemaschine kaufen musste. // Dieses Pokémon ist ein richtiges Geizhals.// dachte sich Tazi und hörte, dass sie diese neue Maschine abarbeiten mussten und deswegen bis in die Nacht arbeiten müssen. Ein Raunen war zuhören von fast jedem im Raum. Auch das Mädchen im anderen Körper seufzte und schüttelte nur mit dem Kopf. „Diese Situation wird immer schlimmer. Wie können wir nur aus dieser herauskommen?“ murmelte Tazi leise und kritzelte auf ihrem Blatt. Währenddessen wurden Gruppen gebildet um verschiedene Aufgaben zu erledigen. Taziana kam in eine vierer Gruppe mit Seine, Rosanna und Pikachu und diese Gruppe sollte sich um die Werbung des neuen Produktes kümmern. Die beiden Pokémon waren sehr froh mit den beiden Menschen zu arbeiten und deswegen standen beide Pokémon an den Tischen von den Trainern. „Ich bin sehr froh, dass wir eine Gruppe sind. Denn ihr habt das Herz an der richtigen Stelle und ich habe ein gutes Gefühl bei euch.“ sagte das Elektropokemon glücklich und es hüpfte auf die Stelle. Das junge Mädchen sah zu dem Pikachu und lächelte. „Das hast du sehr lieb gesagt, doch ich weiss nichts über einer Produktion von Werbung und was ich machen soll.“ erklärte Taziana und kratzte sich an ihrem Hinterkopf verlegen. Das Rosanna hingegen ging an einem Schrank und holte einen großen Ordner zu den anderen. Tazi schluckte als sie den Ordner sah. Das Eispokemon legte diesen vor der Trainerin hin und diesen aufschlug. „Hier ist die Anleitung für die Bearbeitung einer guten Werbung.“ erläuterte das Rosanna charmant und deutete auf eine Seite. //Oh man. Das sieht kompliziert und aufwendig aus. Wenn wir erst diese Aufgabe erledigen müssen, dann kann es Wochen dauern bis wir diesen Körperwechsel ändern können. // dachte sich die Kurzhaarige und sah zu ihrem Körper, doch nicht lange da Rosanna begann einen Plan aufzustellen.

Es brach die Nacht an und die Vierergruppe hatte ein grobes Rezept für die Werbung des neuen Produktes. „Ich weiss nicht aber es spricht mich noch nicht ganz an Leute.“ sagte das Eispokemon und schrieb ein Passagen um. Im gleichen Moment sah sich Tazi um und sah zu ihrer Gruppe. „Wie lange braucht Pikachu eigentlich?“ fragte sie leicht besorgt und hörte einen Schrei im Raum. Dadurch drehte die Trainerin ihren Kopf und erkannte wie verschiedene Pokémon sich krümmten und schrien. Einige Augenblick später standen statt gekrümmte Pokémon ein paar Wolverocks, diese sahen auch direkt zu der Gruppe mit den Menschen und fingen an zu Sabbern. „Dieser Anblick sieht gar nicht gut aus Seine.“ sagte  Tazi und schaute zu ihrem Körper. Diese Situation veränderte sich nicht ins positive grübelte das Mädchen.

__________________________
Taziana
Startup Spirit Tazi_s14
Taziana
Taziana
viaggiatrice
Trainerin

Pokémon-Team : Startup Spirit 631 Startup Spirit Pok%C3%A9monsprite_741b_SoMo
Punkte : 875
Multiaccounts : Amelia, Donia, Scarlett, Wenwen

Nach oben Nach unten




Startup Spirit Empty Re: Startup Spirit

Beitrag von Seineam Mo Okt 14, 2019 8:56 pm

Nachdem sich die eigentlich Blondhaarige vorgestellt hatte, stellte sich auch ihr Ebenbild vor. Der Name des Mädchens in dessen Körper Seine grade steckte lautete Taziana. "Freut mich Tazi", lächelte die junge Frau noch kurz, ehe sie ins Grübeln verfiel. Hatte sie den Namen schon einmal gehört? Aktuell fiel ihr zumindest keine Zusammenhänge zu dem Namen ein und das Mädchen schien auch noch zu jung zu sein, um schon einmal die Top Vier herausgefordert haben zu können. Also hatte die eigentlich Blondhaarige wirklich mit einem fremden Menschen den Körper getauscht; Irgendwie gruselig und auch faszinierend. Wiederum war die junge Frau aber auch überrascht, dass das Mädchen sie nicht als Top Vier Mitglied wiedererkannte - es war für Seine aber auch ein wenig beruhigenden nicht wiedererkannt zu werden. Nachdem Taziana erfolgreich die Kaffeemaschine kaputt gemacht hatte und Chef Zytomega nun eine Neue kaufen musste, war dieser zwar nicht sonderlich erfreut drüber, doch die Freude im Büro trotzdem groß. Doch jene Freude war schnell wieder vergangen, als der Chef bestimmte, dass die Mitarbeiter die Kaffeemaschine abarbeiten mussten. War das überhaupt erlaubt? Wenn es nur ein Traum oder eine verrückte Realitäten war, dann ganz bestimmt. Und das war gar nicht schön. Nachdem halbwegs wieder Ruhe einkehrt war mussten sich die Kollegen auch schon, fast wie in der Schule, zu Gruppen zusammenfinden und an dem Produkt arbeiten. Seine war zusammen mit Taziana, Rosanna und Pikachu in einer Gruppe, wurden sie damit betraut die Werbung für das Produkt zu entwickeln. Wunderbar, etwas das Seine konnte! Da ihr Vater ihrem Zwilling und ihr den Elektroladen überlassen hatte, waren die beiden Geschwister oft am Brainstormen wie sie besser und mehr Werbung für den Laden machen konnten, wenngleich sich eigentlich hauptsächlich Liam um den Laden kümmerte, da sie selbst durch ihren Posten als Top Vier selbst oft zutun hatte. "Das hast du aber echt schön gesagt", antwortete Seine mit einem dankbaren Lächeln auf die Aussage des Pikachus hin, dass es froh war mit den Beiden in einer Gruppe zu sein und es ein gutes Gefühl bei den Beiden hatte. Kurz darauf gestand Taziana auch schon, dass sie eigentlich keine Ahnung hatte, wie man Werbung produzierte, entfernte sich das Eis Pokemon kurz von der Gruppe und holte einen riesigen Ordner hervor, welcher dem Mädchen wohl als Hilfe dienen sollte, stand da nämlich alles wichtige drin. Doch selbst Sene musste bei dem Anblick schlucken, würde ihre neue Bekanntschaft das alles Mädchen lesen müssen könnte es echt sein, dass sie noch eine Weile arbeiten würden. "Keine Sorge, es ist eigentlich gar nicht so schwer", zwinkerte die Langhaarige ihrem Ebenbild zu und merkte noch an "Ich greif dir auch unter die Arme falls du Probleme hast". Es war immerhin eine einfachere Lösung, als wenn Tazi den ganzen Ordner lesen müsste. So viel Zeit wollte nämlich selbst Seine hier nicht verschwenden.
Irgendwann brach dann auch die Nacht an und die Gruppe war zumindest soweit gekommen, dass sie ein grobes Konzept schon einmal fertig hatten. Das Rosanna äußerte sich allerdings, dass es mit dem Konzept noch nicht ganz zufrieden war und änderte noch einmal etwas um. Seine selbst war sich auch nicht ganz sicher: Irgendetwas schien zu fehlen, aber was? Ein kurzes Gähnen war von ihr zuhören, hatte sie jetzt echt Lust auf einen Kaffee gehabt, doch in dem Körper? Sie musste wohl leider drauf verzichten. Als ihr Ebenbild in die Runde warf, dass Pikachu aber ganz schön lange brauchte, wurde auch Seine wieder etwas aufmerksamer und schaute sich einmal im Raum um. "Hm, gute Frage", antwortete die Elektro Trainerin und merkte noch an "Soll einer von uns vielleicht mal nachsch-". Weiter kam die junge Frau leider nicht, viel kurz darauf der Strom aus und Freude keimte im Raum auf. Doch die Freude hielt nicht allzu lange an, hallte ein Schrei durch den großen Raum, durch welchen Seine nun komplett wieder wach war. Aber nicht nur das, es tauchten plötzlich Wolverocks in ihrer Nachtform auf, die Tazi und auch Seine wirklich komisch anstarrten. "Ich glaube.. wir sollten abhauen", erwiderte die eigentlich Blonde auf die Worte der Langhaarigen und stand langsam von ihrem Platz auf. "Lass uns durch die Tür und dann vielleicht erst mal die Toiletten suchen? Oder eine Abstellkammer?", schlug die junge Frau vor, bereit darauf jeder Zeit los zu rennen. Hoffentlich war sie schnell genug in diesem kleinen Körper.

__________________________
Seine
Seine
Flachbrett
Top Vier

Pokémon-Team :
Startup Spirit Pokémon-Icon_466_DPPTStartup Spirit Pokémon-Icon_462_DPPTStartup Spirit Pokémon-Icon_181_RSSStartup Spirit Pokémon-Icon_479bStartup Spirit Pokémon-Icon_405_DPPTStartup Spirit Pokémon-Icon_796Startup Spirit Pokémon-Icon_644

Punkte : 260
Multiaccounts : Emilia & Enya & Yeliz & Elias & Weasley & John

Nach oben Nach unten




Startup Spirit Empty Re: Startup Spirit

Beitrag von Tazianaam Fr Okt 18, 2019 3:07 am

Die junge Trainerin im falschen Körper sah zwischen ihrem eigenen Körper und dem Eispokémon und hoffte auf eine gute Idee. Seine kam mit der Idee eines Verstecks und dies fand das Rosanna sehr gut und ging langsam zu der Tür. „Langsame Schritte. Ein Jagdinstinkt wird bei hektischen Bewegungen aktiv.“ flüsterte Rosanna und öffnete diese langsam. Tazi nickte kaum und ging mit einen sehr langsamen Schrittes durch die Tür. „Wo sind die Toiletten?“ fragte das junge Mädchen und sah eine Handbewegung von Rosanna in eine Richtung. Dies reichte für Taziana und sie rannte im ungewohnten Körper los. Sie merkte schnell, dass sie in dem Körper schneller war wie in dem eigentlichen. Sie fand direkt die Türe zu einer der Toiletten und öffnete die besagte Türe. Tazi wartete auf die anderen und ging als letztes durch. Der neublondierte Dame schloss die Tür hinter sich und wunderte sich, dass die Jäger nicht direkt hinter den beiden anderen waren. Rosanna lächelte breit. „Wunder dich nicht Mensch. Ich habe die Türe zum Arbeitsplatzes mit Eisstrahl eingefroren somit können sie nicht direkt uns verfolgen und wir haben die Möglichkeit uns ein Plan zu machen.“ erläuterte das Eispokémon stolz und drehte sich um, als einer der Toilettentüren sich öffneten. Tazi zuckte kurz zusammen, da sie dachte, dass sich ein Wolverock jetzt kam, doch es war Pikachu, was verwirrt aussah. „Dies ist nicht das Frauenklo.“ sagte die Elektromaus, doch darauf antwortete Tazi nicht und sah zu den beiden anderen. „Wir müssen die Türe versperren. Nur mit was weiss ich nicht.“ sprach die ursprüngliche Schwarzhaarige und sah sich im Raum um. Dadurch schaute sie in den Spiegel und erkannte das Gesicht, was sie sah. //Das ist doch nicht der Körper von Seine Miyazaki.// dachte sich Tazi und berührte das fremde Gesicht. //Doch das ist der Körper von dem Top 4 Mitglied.// dachte sie weiter und im gleichen Moment fand Rosanne ein Gegenstand, was der Gruppe helfen konnte und stellte die Türe zu. Taziana ging zu ihrem Körper mit strahlenden Augen. „ Du bist Seine Miyazaki. Ich habe dich mal im Fernsehen gesehen mit deinem Elevoltek. In dem Augenblick war ich von einem Elevoltek angetan und habe beschlossen, wenn ich auf Reise bin, werde ich mir eins fangen und wenn wir uns in der realen Welt treffen, werde ich dich herausfordern.“ erklärte Taziana bewundert und zuckte erneut wieder zusammen, als gegen die Tür gepoltert wurde. „Sie haben uns gefunden.“ rief das Eispokemon laut und ging zu dem Eingang. Tazi ging auch dort hin und stemmte sich gegen die besagte Tür. Die Trainerin war mit der gefährlichen Situation überfordert und wusste nicht, was sie machen konnte um aus dieser herauszukommen. //Wo können wir hin?// fragte sich das junge Mädchen lautlos und sah sich im Raum um. Doch sie fand keinen Weg, aber sie konnte auch nicht klar denken. Pikachu war mit der Situation überfordert und stand dumm rum. „Pikachu helf uns.“ sagte Taziana und das Elektropokémon hörte auf die Blondine. Es hüpfte auf ihren Kopf und drückte wie die anderen gegen die Tür. Die junge Trainerin hörte ein Knurren auf der anderen Seite.

__________________________
Taziana
Startup Spirit Tazi_s14
Taziana
Taziana
viaggiatrice
Trainerin

Pokémon-Team : Startup Spirit 631 Startup Spirit Pok%C3%A9monsprite_741b_SoMo
Punkte : 875
Multiaccounts : Amelia, Donia, Scarlett, Wenwen

Nach oben Nach unten




Startup Spirit Empty Re: Startup Spirit

Beitrag von Seineam Do Okt 24, 2019 11:43 pm

Komischer konnte der Tag nun wirklich nicht mehr werden. Nicht nur, dass Seine in einen komplett fremdem Körper aufwachte und nun in irgendeiner Pokemon Firma arbeitete, so musste sie nun auch um ihr Leben rennen, da sie wohl sonst von Wolwerocks gefressen werden würde. Eine wirklich gruselige Vorstellung, da sie vor allem keine Ahnung hatte ob dies wirklich passieren oder ob sie dann endlich aus diesem komischen Traum aufwachen würde. Doch die eigentlich Blonde war auch nicht besonders scharf drauf dies auszuprobieren. Es reichte ja wohl gejagt zu werden. Das Rosanna erinnerte noch einmal dran langsame Schritte zu machen, da die Wolwerocks sich wahrscheinlich sonst sofort auf die Gruppe gestürzt hätte. Wenn Seine dies wohl gemacht hätte, hätte sie sich auch gleich aus dem Fenster werfen können. Kurz nachdem die Top Vier dann auch den Raum verlassen hatte, rannte sie ebenso wie Taziana, zu den Toiletten nachdem das Eis Pokemon den beiden Trainern gezeigt hatte, in welche Richtung sie mussten. Was natürlich von Vorteil war, kannten die Beiden sich leider auch kein Stück in dem riesigen Gebäude aus. Also nur umso besser, dass sie ein Pokemon mit dabei hatte. Gewöhnungsbedürftig war es nur von dem Pokemon als "Mensch" bezeichnet zu werden. Immerhin hatten sie ja auch Namen, den das Pokemon eigentlich kennen sollte, wenn sie schon Kollegen waren. Aber wie dem auch sei. "Sehr gut. Das verschafft uns etwas Zeit", lobte Sene das Rosanna, merkte aber auf dem Weg zur Toilette, dass sie doch beim rennen schnell an ihre Grenzen kam. Am Zielort musste aber auch Seine zusammenzucken, als die Tür plötzlich aufging und das vermisste Pikachu heraus trat. Schreck las nach.. Das Pikachu stellte als erstes Fest, dass das nicht das Frauenklo war, aus dessen Tür die Maus grade kam. Seine zog etwas irritiert die Augenbrauen zusammen und wusste nicht so recht, ob sie über diese Aussage wirklich lachen konnte. Doch immerhin ging es dem kleinen Pokemon gut, was Seine doch sehr freute.
Nun jeden Falls konnten die vier sich erst einmal in der Toilette verstecken und etwas durchatmen. Rosanna fand zum Glück auch etwas, womit sie die Tür zuklemmen konnten, sodass die Wolwerocks auch nicht direkt die Tür eintreten konnten. Seine streckte sich einmal, ehe sie dann gegen die Wand lehnte um eine kurze Pause zu machen. Doch kaum war sie halbwegs entspannt, da kam ihr Ebenbild auch schon wieder auf sie zu und schien sie nun doch erkannt zu haben. Es war aber doch irgendwie ziemlich strange von seinem Ebenbild zu hören, dass Taziana sie im Fernsehen gesehen und beschlossen hatte sich auch ein Elevoltek zu fangen. Und wenn sie sich in der echten Welt treffen würden, dann würde die Langhaarige sie herausfordern. "Hehe, ich freu mich drauf", lachte die eigentlich Blonde leicht verlegen, während sie sich am Hinterkopf kratzte. Es war wirklich komisch, wenn natürlich auch schön, doch die junge Frau hoffte nie wieder in so eine Situation zu geraten. Doch es blieb kaum Zeit sich noch weiter zu Unterhalten, denn die Wolwerocks hatte die Gruppe schon gefunden und versuchte die Tür aufzudrücken. Während die drei dann versuchten gegen die Tür zu drücken, damit die wilden Pokemon nicht rein kamen, doch auf Dauer konnte sie das auch nicht machen. Es musste also eine Idee her. Seines erster Gedanke war dabei der Lüftungsschacht, doch da würden nicht alle durch passen. So musste sie weiter überlegen. "Wenn.. Pikachu Volttackle gegen die Tür einsetzt, könnte es die Wolwerocks vielleicht so lange ausknocken, dass wir wieder flüchten können?", schlug Sene vor, die mit ihrem Mini-Körper eh nicht beim drücken helfen konnte, so wenig Kraft wie sie hatte. "Am besten zeigt ihr Beide uns dann den Weg zum Ausgang, weil verstecken werden wir uns auf dauer leider nicht können."

__________________________
Seine
Seine
Flachbrett
Top Vier

Pokémon-Team :
Startup Spirit Pokémon-Icon_466_DPPTStartup Spirit Pokémon-Icon_462_DPPTStartup Spirit Pokémon-Icon_181_RSSStartup Spirit Pokémon-Icon_479bStartup Spirit Pokémon-Icon_405_DPPTStartup Spirit Pokémon-Icon_796Startup Spirit Pokémon-Icon_644

Punkte : 260
Multiaccounts : Emilia & Enya & Yeliz & Elias & Weasley & John

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten