Die
neuesten Themen
» It's Showtime
von Yukine
Heute um 11:18 pm

» Mit Blick auf den Horizont
von Yukine
Heute um 10:49 pm

» Route 14 [Szene]
von Nela
Heute um 10:29 pm

» [Alle] Durch den Monsun
von Sayuri
Heute um 10:29 pm

» Fragen
von Lycos
Heute um 10:22 pm

» Straßen des neuen Stadtteils
von Elli
Heute um 10:03 pm

» Ori vs. Liam
von Liam
Heute um 9:58 pm

» Wettbewerbsplanung
von Levia
Heute um 9:42 pm

» Uferpromenade
von Leryca
Heute um 9:20 pm

» Postpartnersuche
von Victoria
Heute um 8:16 pm

» Victorias Kommunikation
von Victoria
Heute um 8:11 pm

» Reservierungen
von Emilia
Heute um 8:06 pm

» Strand von Ondula
von Azami
Heute um 8:04 pm

» Lotterie
von Emilia
Heute um 8:02 pm

» Rangwünsche
von Emilia
Heute um 7:56 pm

» Windmühlen von Nevaio City
von Oskar
Heute um 6:01 pm

» Das Gute an Diebstählen
von Sydney
Heute um 5:20 pm

» Geheimnisvolle Villa
von Gabriel
Heute um 5:20 pm

» Stadtrand
von Sydney
Heute um 4:05 pm

» Philosophie des Schwerts
von Ori
Heute um 2:31 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 26.05.2019 | Umfrage zum Umzug
Nach der Ankündigung von letzter Woche findet ihr hier nun die offizielle Abstimmung bezüglich eines Umzugs!

✗ 18.05.2019 | Zukunft des BoW
Derzeit gibt es bezüglich des Forums wichtige Dinge zu besprechen, die ihr hier nachlesen könnt. Aber keine Sorge, es ist nichts Schlimmes!

✗ 01.04.2019 | Osterevent
Mit dem Start des Aprils startet auch unser Osterevent. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine schöne Zeit!

✗ 19.03.2019 | Noch frischerer Wind
Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, schließt sich Lawrence ab heute dem Team wieder an!

✗ 19.03.2019 | Wettbewerb
Bis zum 27.03. habt ihr die Möglichkeit, euch für den Wettbewerb in Orion City anzumelden!

✗ 11.03.2019 | Letzte News & WB-Umfrage
Jetzt habt ihr die Newswelle überlebt! Die letzten großen Änderungen wurden euch hier vorgestellt und als kleine, interaktive Aufgabe gibt es dazu noch eine Umfrage zu den Wettbewerbshallen, an der ihr teilnehmen könnt!

✗ 04.03.2019 | Überdosis News
News, News, News! Wie versprochen gibt es eine große Ladung voller Neuigkeiten und Änderungen, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 01.03.2019 | Veränderungen im Forum
Zwar steht das BoW momentan einer holprigen Zeit gegenüber, doch sitzt das neue Team fleißig daran, im Hintergrund an kommenden Änderungen zu arbeiten. Was genau das heißt, könnt ihr hier nachlesen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (5/5) | Taijitu (5/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Stufe X Pokémon für 100 Punkte (bis 11.08.)
Stufe 2 Pokémon für 200 Punkte (bis 11.08.)

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Eisdiele - Seite 3 Empty Re: Eisdiele

Beitrag von Kaiam Mi Feb 06, 2019 8:12 am

Inplay
mit Tallulah
#7
cf: Stratos City - Stadtzentrum

Okay. Ich hätte es wissen müssen, dass ich irgendwas verbockt hatte, als Tali so zu seufzen begann. Und ja. Es hatte sich dann tatsächlich auch in sich! Sie begann zu reden. Das war an sich nichts Schlimmes, aber es sah so aus, als würde ihre Rechtfertigung kein Ende mehr nehmen! Lieb wie ich war, wollte ich ihr zunächst auch noch zuhören, aber ich hatte sie bei einem Satz verloren. Es war irgendeiner der längeren Sätze, wo ich den Zusammenhang völlig verlor und die darauf folgenden noch weniger Sinn ergaben. Leider war Tali auch nicht so lieb mit Pausen, es war mir unmöglich all die Informationen zu verarbeiten. Realisierte sie überhaupt, dass sie so kein normaler Mensch kapierte? Vollkommen dumm war ich doch auch nicht.
Es war dann noch dieses Lächeln, das das Ganze nicht besser machte, als sie endlich endete. Wuhui. Creepy war sie wohl doch immer noch etwas. Ich musste tief durchatmen und es nochmals bewusst realisieren, dass das jetzt grade wirklich geschehen war.
Bei Arceus, ich werde dich nie mehr korrigieren! Versprochen!, entging es mir dann doch ziemlich verzweifelt, sodass ich auch aufgeregt mit meinem rechten Arm fuchtelte, um ihr zu signalisieren, das ja nicht mehr zu machen.
Sie hatte mich mit Worten absolut zerstört. Vernichtet. Erniedrigt. Ihre Präsenz markiert.
Nicht einmal meinem Spanisch-Lehrer war das bisher gelungen und bei dem verstehe ich wirklich nur Spanisch.

Tali hatte zumindest auch eine Rechtfertigung für ihren Egoismus parat. Mhm! Dieses Mal war sie auch viel verständlicher, obwohl ich ihre Frage nicht so wirklich zu beantworten wusste.
Keine Ahnung. Chemie ist mein Ding, bin keine Eltern-Spezialistin., entgegnete ich ihr schulterzuckend. Ich hatte meinen Namen einfach. Das hatte keine grosse Hintergrundgeschichte und irgendwie würde ich hier wirklich ein Thema betreten, von dem ich null Ahnung hatte.

Schliesslich zeigte Tali aber, dass sie nicht lernresistent war, als sie das, was sie wieder in ihrem reichen Wortschatz sagen wollte, in "cool" abänderte. Eigentlich ziemlich lieb, wenn ich so darüber grübelte, sich mir anzupassen. Würde eine KI das machen?
Molly war etwas weniger begeistert von der Geste, so wurde sie bisher eben nicht als swag genug eingestuft, um diese Ehre eben zu erhalten. Wenn ich aber ehrlich war... würde ich diese Ehre auch eher einem Piondragi als einem kleinen, niedlichen Molunk zuteil werden lassen. Aber das musste ich Molly nicht wissen lassen.
Leicht eingeschnappt wandte sie sich von den Pokémon ab und hüpfte mir in die Arme.
Alles gut!, kicherte ich, ehe ich zumindest Schmolly zurück in ihren Ball beförderte.

Tali nahm meine Einladung zur Eisdiele an und so waren wir schliesslich auch an dieser angekommen. Diese war zwar wegen dem meiner Meinung nach vollkommen überhypten Stratos-Eis gerne mal gut besucht, aber wer sich in Stratos nicht auskannte, konnte sie trotzdem mal übersehen, bei all den grossen Läden hier.
"Hallo Kai!", wurde ich auch direkt freundlich von der Bedienung begrüsst. Stammkunden-Bonus, tjehe.
"Na, endlich Freunde in deinem Alter gefunden?" Der Kerl lächelte so unschuldig. Tali-Level. Wahrscheinlich meinte er das aber wirklich ernst, obwohl es für mich nicht nachvollziehbar war, was sein Problem damit war.
Alter spielt keine Rolle!, verteidigte ich meine Kumpels, verschränkte meine Arme und blies meine Wangen auf.
Ich nehme das Übliche, säuselte ich, als ich ihm meine volle Punktekarte hinhielt, ehe ich kurz zu Tali blickte und sie etwas eingehender musterte. Was würde der Boss hier machen..?
Uhm. Sie löst die Karte ein., änderte ich schliesslich meinen Entschluss, holte noch aus meiner Umhängetasche mein Geldbeutel hervor und legte ihm perfekt abgezählt das Geld für einen Milch-Shake und eine leere Punktekarte hin.

__________________________


Kai
Wirbelwind
Taijitu

Pokémon-Team : Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_169Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_757
Punkte : 105
Multiaccounts : Arima, Hanspeter, Yoshi. Zarya und Zeno
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Eisdiele - Seite 3 Empty Re: Eisdiele

Beitrag von Tallulaham Fr Feb 15, 2019 12:03 am

Tallulah Noach

&& Kai Smith


Cf: Stadtzentrum, Stratos City

Nachdem Tallulah noch einmal – weniger erfolgreich? – ihre Worte von zuvor näher erläutert hatte und Risk um ein neues Accessoire reicher geworden war, wurde der Weg zur Eisdiele angetreten. Auf dem rief Tallulah Corey und Waciza wieder zurück in ihre Bälle, Risk aber verblieb draußen an der Seite von Ceith und ihrem geisterhaften Verfolger, wobei er mit jedem Schritt etwas aufrechter zu laufen schien. Die Sonnenbrille schien ihm wirklich außerordentlich gut zu gefallen und er war wohl zurecht stolz darauf, sie erhalten zu haben. Tallulah jedenfalls beobachtete es mit Freude, wie er gefallen daran fand und Ceith schien sich ebenfalls für ihn zu freuen, war aber wohl ganz froh, nichts dergleichen auf der nicht so recht existenten Nase zu sitzen zu haben. Ceith war nämlich keine große Freundin von Accessoires, das hatte Tallulah schon früh erfahren.
Nun kamen sie aber schließlich an und mit leichter Überraschung erkannte die Schwarzhaarige, dass es sich bei Kais liebstem Lokal um jene Eisdiele handelte, in der sie die ersten Worte mit Seine gewechselt hatte. Damals hatte sie sich dafür entschuldigt, sie gedankenverloren angerempelt zu haben – hier hatten sich also die zarten Bande ihrer Freundschaft geknüpft. Es war ein schöner Tag gewesen – und vielleicht würde diese Eisdiele heute auch Kai zu einer Freundin Tallulahs machen? Es wäre zauberhaft, aber dergleichen konnte man nicht erzwingen. Hoffen ging aber immer, nicht wahr?
Beim Eintreten wurde Kai jedenfalls sogleich – neckisch? – begrüßt und man erkundigte sich, ob sie endlich Freunde im gleichen Alter gefunden hatte. So, wie sie darauf reagierte, schien das wohl tatsächlich nicht der Regelfall zu sein, aber das war nichts, worüber Tallulah urteilen würde. Sie hatte bisher auch nur eine einzige Freundin im gleichen Alter und die konnte sie nicht einmal häufig sehen. Alle anderen waren älter als sie – teilweise sogar ziemlich deutlich! Sie nickte jedenfalls erst einmal zur Begrüßung, als Kai ihre Freunde schon verteidigte. Und dann bestellte sie bereits „das übliche“, bevor sie entschied, dass diese Kundenkarte, die sie dem jungen Mann hinter dem Tresen reichte, von Tallulah eingelöst werden wurde. Das war wirklich freundlich von ihr – Tallulah bekam sogleich rosige Wangen und lächelte nur etwas breiter. Nun musste sie aber noch entscheiden, nicht wahr? Sie warf einen Blick auf die Karte, die dort hing und schon entdeckte sie einen Milchshake, der nicht ganz so klassisch wahr und sicher wunderbar schmeckte. Und er war zum gleichen Preis wie die meisten anderen – perfekt!
„Ich nehme bitte den Batido Tropical.“, sprach sie dann direkt aus, wobei Ceith sich schon die Hände rieb – sie wusste eben, dass sie jederzeit bei Tallulah etwas abbekam, wenn sie das wollte. Da sah sie aber schon zu Kai. „Wollen wir uns setzen? Dort ist gerade ein Tisch frei geworden.“, fragte sie sie und deutete hinter sie, wo sich gerade zwei junge Damen erhoben. Da war auch genug Platz, damit Risk sich bequem an den Tisch stellen konnte. Swaggy hatte sicher auch eine Möglichkeit zu sitzen, da fand sich gewiss etwas und die Geister … Nun, Geister fanden immer einen Platz, richtig? „Kommst du oft hierher, Kai?“, die Frage konnte sie sich im Grunde schon fast sparen, da die Giftfreundin schon beim Vornamen begrüßt wurde, war sie ganz offenkundig eine Stammkundin. Aber das hieß auch nicht, dass sie häufiger als einmal wöchentlich hier sein musste, oder? Sicher konnte man auch so im Gedächtnis bleiben! Sie änderte die Frage dennoch ab. „Also, ich meine … Kommst du auch mit deinen Freunden her? Es ist sehr schön hier – sicher ist es sehr angenehm hier ein wenig gemeinsame Zeit zu verbringen.“, besser. Aber vielleicht zu persönlich? Schwierig. Sie war jedenfalls ganz gespannt, wie der Milchshake mit all den Fürchten schmecken würde – und was „das übliche“ in Kais Fall war!


__________________________
Tallulah
Nebeltänzerin
Reisende

Pokémon-Team :
Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9monsprite_094_Pinball
Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_225Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_452Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_088Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_690Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_546

wird von einem Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9monsprite_092_Feld_S%C3%BCd_HGSS verfolgt


unterwegs:

Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9monsprite_245_RS
Sorei

Osterevent:
Eisdiele - Seite 3 577
Kitchi
Eisdiele - Seite 3 092
Ohanzee

Punkte : 690
Multiaccounts : Val, Larina, Nanna, Ashé, Fionn, Anuj, Charlotte, Dan
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Eisdiele - Seite 3 Empty Re: Eisdiele

Beitrag von Kaiam Sa Feb 16, 2019 4:50 pm

Inplay
mit Tallulah
#8
Batido Tropical. Ich hätte es ja wissen müssen, dass Tali keinen Normalo-Shake nehmen würde. Den hatte ich auch schon, war mir dann aber doch zu süss. Es endete schlussendlich darin, dass ich - in meinen Augen war weniger mehr - beim nächsten Mal wieder einen ziemlichen Standard-Milchshake mit dem bisschen Zimt oben wollte.
Diese Wahl sagt bereits einiges über dich aus., kommentierte ich, während ich der Bedienung bei ihrer Arbeit zuschaute. Eigentlich eine tolle Arbeit. Die mixten auch Sachen zusammen!
Auf Tallus Sitzfrage nickte ich enthusiastisch, ehe ich mich halb hüpfend dort hinbegab. Der nun weniger swage Swaggy flatterte dabei neben mir her. Im Grunde sah das Iksbat mit Stil momentan wie ein Iksbat ohne Stil aus. Niemand würde es von den anderen unterscheiden können, würde es nicht so einen breiten Dauergrins aufgesetzt haben!
Tali wollte schliesslich auch wissen, ob ich den oft hierher kam. Ich schlürfte noch kurz einen Schluck, den ich zum Zeit schinden nutzte, weil ich abwägen wollte, was sie denn nun wieder im Schilde führte.
Aah., sprach ich, nachdem der Schluck fertig war und Tali beschloss wohl, mich nicht beantworten zu lassen und einfach weiter zu fragen. Oki. Ihre Sache.
Wenn ich all meine Arbeitssachen gekauft habe und noch Geld übrig ist, ist das hier meine Nummer 1 Location, also ja!, entschied ich mich dazu, ihr auch die erste Frage zu beantworten. Dabei lächelte ich freudig. Dieser Ort war so viel besser als Schule. Richtig gute Location, wenn ich mal wieder am schwänzen war. Immerhin war das eine gute Empfehlung und wenn die hier einen Kunden mehr dank mir kriegten, würden sie noch lange nicht schliessen. Und sie verpetzten mich nicht.
Meine Freunde haben hier Hausverbot. Aber die finden eh nur Sachen cool, wenn sie illegal sind., erklärte ich ihr schliesslich seufzend und stützte den Kopf ab. Es war schon etwas bedauerlich, dass ich meine Milchshakes immer alleine mit Swaggy geniessen musste. "Geldverschwendung" nannten sie es.
Milchshake trinken sollte illegal werden, fügte ich noch etwas grummelig an. Ja, wenn sie das wären, würden sie bestimmt welche mit mir trinken! ...als all das andere teure Zeug, das ich dann auch immer noch "verbessern" sollte. Dabei wusste doch jedes Kind, dass Milchshakes besser waren! Also zumindest jede Kai war da clever genug.
Mein Blick schweifte zu dem aufgepeppten Piondragi ab. Swaggy hatte wirklich guten Geschmack! Es stand dem Giftpokémon ausgesprochen gut. Aber ich musste hier noch was anderes erledigen...!
Sorry für den Missmut. Ich sollte es mehr schätzen, dass heute Tali und Pionswagi da sind!, sprach ich dann wieder besser gelaunt, erhob meinen Kopf wieder und grinste frech.
Und die anderen Pokémon hier natürlich! Wie hiess das nochmal? Politisch korrekt? Jedenfalls versuchte ich das hier gerade wieder, nachdem mein Swaggy zu zischen begann.
Was machst du eigentlich hier in Stratos City?, wollte ich dann von diesem rätselhaften und oftmals unverständlichen Mädchen in Erfahrung bringen. Immerhin sah ich sie hier zum ersten Mal und ich kam doch etwas in Stratos City herum. Jemand wie Tali wäre mir da bestimmt aufgefallen.

__________________________


Kai
Wirbelwind
Taijitu

Pokémon-Team : Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_169Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_757
Punkte : 105
Multiaccounts : Arima, Hanspeter, Yoshi. Zarya und Zeno
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Eisdiele - Seite 3 Empty Re: Eisdiele

Beitrag von Gastam Sa Feb 23, 2019 12:41 pm

Kaoru freute sich, wie glücklich Lunia war und stand ihr auch weiterhin Rede und Antwort. Auch, als es um die Arenen ging und welche Vor- und Nachteile es gab. Lunia hörte aufmerksam zu und der Blonde war sich sicher, dass die Kleine mal eine gute Trainerin werden würde! Sie hatte großes Potenzial und er hoffte sehr, dass sie irgendwann man in seiner Arena stehen würde. Wenn der Tag kommen würde, würde ihm wohl ein guter Kampf bevorstehen! Vielleicht würde er ja sogar gegen das kleine Zorua kämpfen? Er war sehr gespannt.

Dann stand aber der Abschied bevor, den Lunia noch mit einem kleinen Geschenk unterstrich. Neugierig sah der Blonde dabei zu, wie das Mädchen einige Poffles in eine andere Dose packte und ihm diese reichte. Überrascht nahm Kaoru sie an. "Vielen Dank Lunia. Ich werde gut darauf aufpassen und wenn wir uns wieder sehen, bekommst du sie wieder. Ich freue mich schon sehr auf diesen Tag!" Und darauf freute er sich wirklich schon! Doch nun trennten sich erst mal wieder ihre Wege. Kaoru wünschte der Trainerin noch viel Glück auf ihrem weiteren Wege und ging dann seinen eigenen weiter.

tbc: ???
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Eisdiele - Seite 3 Empty Re: Eisdiele

Beitrag von Tallulaham So Feb 24, 2019 1:52 pm

Tallulah Noach

&& Kai Smith


Ihre Wahl war gewiss nicht die gewöhnlichste und auch Kai verriet, dass ihr diese einiges über Tallulah verriet. Die lächelte entspannt, zeitgleich aber doch ein wenig neugierig, als sie das hörte.
„Ist das so?“, fragte sie kichernd nach, ehe sie auf die sich leerenden Plätze hinwies. Kai stimmte sogleich zu, trat federnden Schrittes – so man es so bezeichnen wollte – zum entsprechenden Tisch und ließ sich auf einen Stuhl fallen, sodass Tallulah den übrig gebliebenen für sich erwählte. Das nutzte sie auch sogleich, um Kai etwas zu fragen – und diese Frage genauer auszuführen. Dennoch entschied die junge Frau wohl, ihr auch die ungenaue Formulierung einzeln zu beantworten, so erfuhr die Schwarzhaarige auch schließlich, dass Kai stets hierher kam, wenn sie nach dem Einkauf ihrer Arbeitssachen noch Geld übrig hatte. Tallulah nickte da erst einmal, fragte sich aber insgeheim schon, von welchen Arbeitssachen sie wohl sprach. Sie fragte allerdings nicht nach, da Kai ihr da bereits erläuterte, dass ihre Freunde hier offenbar Hausverbot hatten. Eine Tatsache über die Tallulah definitiv stutzen musste, doch noch überraschter sah sie Kai entgegen, als die ihr dann noch erklärte, dass diese Leute wohl ohnehin nur an weniger legalen Beschäftigungen Interesse zeigten. Grummelig – aber scherzhaft, richtig? – fügte Kai da an, dass Milchshakes einfach verboten werden sollten. Tallulah versuchte ein leises Lachen, schluckte aber im Grunde schwer. Sie war … wahrlich kein Freund von kriminellen Machenschaften. Dass Kai das so gelassen hinnehmen konnte war … erschreckend? Sie stellte ihren Milchshake jedenfalls nach einem kurzen Schluck nach, räusperte sich.
„Das ist ja wahrlich bedauerlich. Wo es doch so schön hier ist.“, gab sie da zuerst zurück. Was man wohl tun musste, um in einer Eisdiele ein Hausverbot zu erhalten? Besser, sie fragte nicht nach. „Deine Wahl kann ich jedenfalls gut verstehen, die Shakes hier schmecken wirklich gut.“, fügte sie dann schon eine Spur entspannter an, wobei sie aufpasste, nicht „sie schmeckten wahrlich fabelhaft“ zu sagen.
Sie wurde davon aber ohnehin gleich wieder abgelenkt, als Kai sich für ihren Missmut entschuldigte – so waren ihre Worte also doch ernst gemeint gewesen – und sogleich anfügte, dass sie es mehr schätzen sollte, dass sie heute eben nicht allein waren. Tallulahs Pokémon blieben hier aber unbeeindruckt davon, dass sie eine Unterscheidung zwischen Risk – den sie niedlicher Weise „Pionswagi“ nannte, was Tallulah sehr erheiterte – und den anderen Giftwesen traf. Sie zeigten jedenfalls jeder für sich dass sie um diesen Besuch wahrlich froh waren, was Ceith damit verdeutlichte, dass sie Tallulah den Milchshake entriss und selbst kostete. Wie immer also!
„Ich bin auch sehr froh darum – gemeinsam Shakes zu trinken ist doch sehr viel angenehmer, als allein. Und ich leiste dir wirklich gerne Gesellschaft!“, sprach Talulah da aus. Kai war eine interessante Person, über die es viel zu erfahren gab und wovon alles irgendwie zum Grübeln anregte. Und solange Tallulah ihre Freunde nicht kennen lernen musste und nicht mehr von ihnen erfuhr, musste sie sich um die doch gewiss keine Gedanken machen? Es war jedenfalls ziemlich schwierig, aber es konnte auch gut sein, dass es eben um Bagatelldelikte ging, richtig?
Schließlich aber fragte Kai noch nach, was Tallulah eigentlich in Stratos City machte. Wohl eine berechtigte Frage, die die Schwarzhaarige auch gerne beantwortete.
„Ich bin nach diesem … Vorfall vor einem halben Jahr aus Rayono City hierher zurück gekommen. Ich habe ausgeholfen, wo ich konnte, nachdem ich mich selbst lange Zeit erholen musste. Nun sind wir aber soweit, dass wir wohl bald wieder losziehen werden.“, erklärte sie also, wobei sie wissentlich ausließ, dass ihre Eltern sie am liebsten direkt zurück nach Fractalia City geholt hätten. „Wir haben uns überlegt, uns vielleicht doch wieder einigen Arenen zu widmen, um zu sehen, ob unser Training Früchte trägt. Damit wir beim nächsten Zwischenfall, wie er auch ausfallen mag, nicht wieder gerettet werden müssen.“, führte sie weiter aus, wobei sie Ceith und Risk kurz ansah, die einen kurzen Moment lang einen finsteren Gesichtsausdruck zeigten, was … das Nebulak wohl nach wie vor ziemlich verwirrte. Ja ja, sie mussten definitiv ein wenig an sich arbeiten – Sorei konnte schließlich nicht ständig zu ihrer Hilfe eilen! „Wir werden wohl in Eventura City anfangen – auf der Insel dort waren wir ohnehin noch nicht, seit wir in Einall sind!“, endete Tallulah da also lächelnd. So konnten sie auch gleich die Erkundung dieser Gegend mit anschließen, immerhin hatte sie ja noch vor, nach einem neuen Ziel Ausschau zu halten, nicht wahr? Aber wer wusste es schon, vielleicht würde die Ordenjagd, nun, wo sie Sorei getroffen hatte, wieder interessanter werden, als sie zunächst annahm. „Und du, Kai? Hast du schon immer hier gelebt?“, fragte Tallulah da ihrerseits. Dass sie hier lebte war ja irgendwie offensichtlich, doch es konnte ja durchaus sein, dass sie eigentlich aus einer anderen Stadt oder gar Region kam. Also eben so wie Tallulah, nur mit festem Wohnsitz!


__________________________
Tallulah
Nebeltänzerin
Reisende

Pokémon-Team :
Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9monsprite_094_Pinball
Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_225Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_452Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_088Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_690Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_546

wird von einem Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9monsprite_092_Feld_S%C3%BCd_HGSS verfolgt


unterwegs:

Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9monsprite_245_RS
Sorei

Osterevent:
Eisdiele - Seite 3 577
Kitchi
Eisdiele - Seite 3 092
Ohanzee

Punkte : 690
Multiaccounts : Val, Larina, Nanna, Ashé, Fionn, Anuj, Charlotte, Dan
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Eisdiele - Seite 3 Empty Re: Eisdiele

Beitrag von Kaiam Mi März 13, 2019 5:59 pm

Inplay
mit Tallulah
#9
Ich musste Tali dann doch nochmals mit leicht gelegtem Kopf und verzogener Augenbraue mustern, als sie bei meiner Bemerkung nachhakte.
Das war bestimmt dieses "Jaja, du spuckst nur grosse Reden"-IstDasSo!
Du unterschätzt das kai'sche Feingefühl, mhm! Man musste seine Präsenz markieren und eben manchmal den Leuten sagen, wo das Haspiror langgeht.
Als ich Tali von meinen Freunden erzählte, pflichtete sie mir schliesslich auch bei und war da voll auf meiner Seite! Auch wenn ich ein anderes Wort als "bedauerlich" benutzt hätte.
Mhm!, nickte ich ihr eifrig zu, als sie auch noch anfügte, dass die Shakes hier gut schmeckten und musste kurz kichern, als ihr Gengar so frech wurde und ihr den Milchshake entriss. Kein Wunder, wenn sie diese so lobte. Dieses Frauchen hatte wahrlich Geschmack! Da hatte sie sich den spendierten Shake wahrlich verdient. ..
Das heiterte dann auch gleich meine Laune wieder auf und ihre Worte waren wie Honig im Mund, als sie mir nicht nur zustimmte, sondern auch noch anfügte, dass sie mir gerne Gesellschaft leistete. Fröhlich summend stützte ich den Kopf nun während ihrer Erzählung mit beiden Händen ab und bewegte ihn im Rhythmus der gesummten Melodie, ehe ich abrupt verstummte und inne hielt und erst einmal das Passierte revue geschehen liess. Diese Nettigkeit. Diese Nettigkeit! Tali hatte mich perfekt eingelullt. Als meine Paranoia anfing, fiel es mir auch zunehmend schwieriger, mich auf ihre Worte zu konzentrieren. Nicht, als hätte sie gestoppt.
Eine Trainerin bist du also.~ Cool bleiben. Ja nicht anmerken lassen, wie sie mir wieder einen kalten Schauer über den Rücken gejagt hatte. Noch einmal würde sie mich nicht erwischen!
Aber warum fängst du nicht hier in Stratos City an? Dann hast du's durch und mit deinen Giftkollegen und der schniecken Sonnebrille von Pionswagi seid ihr sowas von im Vorteil., versuchte ich sie mit ihrer eigenen Waffe zu schlagen und gab mir Mühe nett zu sein, Ratschläge zu geben und vor allem viel zu reden. Also für meine Verhältnisse viel. Hm! Arenen waren jetzt nicht so mein Hauptinteresse, aber die Arenaleiterin dieser Stadt und ihre kitschigen Feenpokémon waren mir ein Begriff. ...leider reichte mein Horizont nicht viel weiter als über Stratos City hinaus. Ruckzuck fertig!, ergänzte ich noch zwinkernd, um Talis Entscheidung eventuell doch noch zu beeinflussen. Das würde zum Einen bedeuten, dass sie dann länger hier blieb und zum Anderen müsste sie dann nicht nochmals hier zurück. ...glaube ich. Geographie gehörte nicht zu meinen Stärken, aber das ergab so Sinn. Wenn ich aber so darüber nachdachte, war das aber auch traurig, wenn sie dann nicht mehr hier zurückkommen würde. Immerhin gab es selten Mädchen in meinem Alter, die es so lange mit mir aushielten.
Tali wollte aber dann - ich konnte ihren Gedankensprüngen nicht folgen - von mir wissen, ob ich schon immer in Stratos City war. Fast, als wüsste sie, dass dem nicht so war...! Uh-oh.
Ich war als Kind in Gavina, dann in Avenitia und nach Mamas Tod wollte Papa eben in eine WG hier! Richtig coole Entscheidung war das. Ich nickte mir selbst noch einmal beipflichtend zu, ehe ich den Geniegedanken hatte und sich die Begeisterung dafür langsam auch in meiner Mimik finden liess.
Schelmisch, gar schon etwas spitzbübisch grinsen bückte ich mich etwas nach vorne über den Tisch und fixierte ihr Gesicht, um sie eher beim potenziellen Lügen zu ertappen.
Na Tali? Bist du deinem Prinzen schon begegnet oder gar in einen verschossen? YES! Die anderen Mädchen in meiner Klasse wollten mit mir nie diese Talks führen (gut, ich war auch fast nie anwesend), aber so geschwätzig wie Tali war, hatte ich da ein gutes Gefühl bei der Sache. Endlich jemand da, um über Jungs zu tratschen! Jedes. Einzelne. Detail. Sie war ohnehin an den Shake gefesselt, also konnte sie auch nicht fliehen!
Haarfarbe? Augenfarbe? Ohhh, das ist so aufregend!, schwärmte ich und konnte mich kaum stillhalten. Abrupter Themawechsel? Ach, damit konnte Tali bestimmt klarkommen!

__________________________


Kai
Wirbelwind
Taijitu

Pokémon-Team : Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_169Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_757
Punkte : 105
Multiaccounts : Arima, Hanspeter, Yoshi. Zarya und Zeno
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Eisdiele - Seite 3 Empty Re: Eisdiele

Beitrag von Tallulaham Sa März 16, 2019 2:04 pm

Tallulah Noach

&& Kai Smith


Kai war wirklich lebhaft, das zeigte sie immer wieder und das war sehr erheiternd, weshalb Tallulah auf ihre letzte Bemerkung hin auch nur kicherte und nichts weiter dazu sagte. Das bedurfte ja auch keiner Worte, nicht wahr?
Das Thema wechselte ohnehin, Tallulah erfuhr von Kai's scheinbar nicht ganz auf der legalen Seite des Gesetzes lebenden Menschen – wobei sie stark hoffte, dass sie keine tatsächlichen Kriminellen waren und niemandem Schaden zufügten – und ebenso, dass Kai zumindest mit der heutigen Gesellschaft recht zufrieden war, was Tallulah befürwortete. Und das brachte Kai offenbar zum summen – wie niedlich! Das tat ihre Schwester auch häufig, wenn sie zufrieden war. Schließlich aber wurde Tallulah wegen ihres Aufenthaltes gefragt und sie erklärte frei heraus, dass sie nach dem Zwischenfall hierher gekommen war und sie nun wohl bald wieder weiterziehen würde. Um sich an ein paar Arenen zu testen – das war immerhin doch der einfachste Weg, um den eigenen Fortschritt zu sehen. Kai bezeichnete sie da auch als Trainerin, obwohl sie sich zurück in Kalos ja von der Ordensjagd verabschiedet hatte. Aber da sie sie wohl wieder aufnehmen würde, stimmte das wohl, huh?
„Das könnte man wohl so sagen.“, gab sie also lächelnd zurück, ehe Kai sie auch schon fragte, warum sie nicht einfach hier startete. Hier hätte sie wohl einen Typvorteil – und mit der Sonnenbrille ohnehin einen Bonus – und außerdem war sie ja bereits hier und konnte es demnach abhaken. Die Schwarzhaarige nickte auf diese Worte hin erst einmal, bevor sie zur Erklärung ansetzte. „Das Erlangen von Orden ist nicht direkt meine Priorität – ich will auch Einall an sich sehen. Ich komme ja aus Fractalia City, weißt du – also aus Kalos. Hier in Einall habe ich einen Freund gesucht und nun, wo ich ihn gefunden habe, will ich alles gesehen haben.“, erklärte sie also zunächst. „Wenn ich in Eventura City anfange, kann ich die Insel dort direkt mitnehmen. Stratos City käme dann also, wenn ich wieder hier entlang komme. So gibt es gleich mehrere Sachen, auf die ich hinarbeiten und auf die ich mich freuen kann!“, endete sie da und nickte, um ihre Worte zu unterstreichen, während Ceith ihr einen fast geleerten Shake zurück gab. Wirklich freundlich, ihre Geisterfreundin! Jedoch nichts, worüber sie sich wirklich Gedanken machte – so war sie eben!
Tallulah fragte nun aber ihrerseits, ob Kai immer hier gelebt hatte und erfuhr, dass sie wohl eigentlich aus Gavina stammte – das war die nächste Stadt, wenn man Stratos City nach Süden verließ, nicht wahr? Anschließend hatte sie in Avenitia gelebt und … dann war offenbar ihre Mutter gestorben, was Tallulah doch etwas schockierte.
„Oh, das tut mir Leid. Ich wollte keine alten Wunden aufreißen …“, versicherte sie ihr sofort, während Kai noch erklärte, dass sie nun hier mit ihrem Vater lebte. In einer WG – konnte man das so nennen, wenn man dennoch mit einem Elternteil zusammen lebte? Hm, wer wusste das schon – vielleicht war es nur eine Frage der Definition?
Tallulah musste da aber schon den Wandes in Kais Gesicht bemerken und ahnte schlimmes, aber das, was dann kam, war doch eher harmlos, sodass sie zunächst entspannt aufatmete und schließlich lächelnd das Haupt schüttelte, als Kai sie fragte, ob sie ihrem Traumprinzen denn schon begegnet oder in jemanden verliebt war.
„Nein, das kann ich nicht von mir behaupten – ich muss aber auch gestehen, dass ich mir darum bisher keine Gedanken gemacht habe. Ich war viel zu sehr mit meiner Suche und dem ganzen Chaos beschäftigt.“, gab sie also entspannt zurück. „Ich denke aber, dass ich mich nicht auf ein bestimmtes Äußeres festlegen sollte – man kann sich sicher so einiges ausmalen, aber wie es am Ende kommt, das kann man ja nicht bestimmen.“, überlegte sie dann aber etwas genauer, da Kai nach Haar- und Augenfarbe gefragt hatte. Tallulah sah Kai aber schon wieder entgegen, die sich ja bereits zu ihr über den Tisch gebeugt hatte. „Und wie steht es um dich? Hast du jemanden im Auge?“, fragte sie also ihrerseits – das war nämlich tatsächlich das erste Mal, dass sie mit jemandem so eine Unterhaltung führte! Mit Gin ging es ja eigentlich immer um alles andere, um Pokémon, Freunde, die Welt und das Geschehen darauf, die Familie. Was es eben sonst so gab! Aber Jungen? Nun, Tallulah hatte vielleicht einfach nie genug Interesse gezeigt … Fakt war jedenfalls, dass es niemanden gegeben hatte, mit dem man das hätte besprechen können. Abgesehen von ihrer Mutter, natürlich, der sie aber stets nur die gleiche Antwort, „nein“ geben konnte, egal, wie oft sie nachfragen mochte.




Out: Hat Law etwa geplaudert oder woher die Frage x'D

__________________________
Tallulah
Nebeltänzerin
Reisende

Pokémon-Team :
Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9monsprite_094_Pinball
Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_225Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_452Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_088Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_690Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_546

wird von einem Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9monsprite_092_Feld_S%C3%BCd_HGSS verfolgt


unterwegs:

Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9monsprite_245_RS
Sorei

Osterevent:
Eisdiele - Seite 3 577
Kitchi
Eisdiele - Seite 3 092
Ohanzee

Punkte : 690
Multiaccounts : Val, Larina, Nanna, Ashé, Fionn, Anuj, Charlotte, Dan
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Eisdiele - Seite 3 Empty Re: Eisdiele

Beitrag von Kaiam So März 24, 2019 8:46 pm

Inplay
mit Tallulah
#10
Tali bestätigte mir, dass sie eine Trainerin ist. Heh, da war meine Spürnase ja mal wieder richtig! Wobei ich ja zugeben muss, dass der Beruf eventuell etwas zu gewöhnlich für eine Tali ist, die sich Batido Tropicals reinstopfte. Da war ja sogar meiner spezieller. Und nützlicher. Ich verstand noch nie wirklich, was der Anreiz am Trainieren von Pokémon war oder was genau das bringen sollte.
Schliesslich begann mir  Tali zu erläutern, warum sie eben nicht einen auf cleveres Mädchen machte und sich direkt den Stratos City Orden einheimste. Sie erklärte auch, dass sie einen Freund und gefunden hatte, wo ich es mir nicht verkneifen konnte, verschwörerisch die Augenbrauen hochzuheben und blöd zu grinsen.
Du bist eine komische Trainerin., kommentierte ich schliesslich, als sie ihre Erklärung beendet hatte, ehe ich wieder an meinem Drink schlürfte.
Wenn du aber wieder hier in Stratos City bist, musst du mir Hallo sagen, ja? Als ich bemerkte, wie das Gengar ihr einen fast komplett leeren Shake zurückgab, musste ich dann doch ein wenig die Wangen aufplustern und die Hände in die Hüfte stemmen. He Stibitzgar, ich habe das für Tali gekauft, nicht für dich. Pfui, schäm dich! Ob Tali wohl zu lieb zu ihrem Pokémon war? Ich hätte jedenfalls jeden Tag Streit mit Swaggy, wenn es auf die Idee kommen würde, die Shakes für mich auszutrinken.
Lange wollte ich aber nicht dieses Gengar schelten, da ich eigentlich ein anderes Vorhaben hatte. Wortlos erhob ich mich, ging an die Theke, bat um einen Kugelschreiber, ehe ich wieder summend zurück an den Tisch kam.  Das ungezogene Gengar war bereits wieder fern in meinem Kopf.
Dann nahm ich die Quittung und schrieb meine Viso-Caster Nummer auf.
So! Jetzt gibt es keine Ausreden, wenn du wieder hier sein wirst. Mit diesen Worten drückte ich ihr diese Quittung in die Hand, ehe ich Talis Frage beantwortete, ob ich schon immer hier gelebt hatte.

Aus irgendeinem Grund entschuldigte sie sich bei dem Part, wo ich kurz meine Mutter erwähnte. Oh. Das muss dir nicht leid tun, Papa sagte ja auch, dass es so besser ist, weil sie eine elende Spassbremse gewesen seie., versuchte ich sie aufzumuntern und zwang mich zu  einem Lächeln. Papa hatte da auch Recht: Wir konnten seither viel coolere Dinge machen! Aber ich  musste zugeben, dass ich Mama trotzdem vermisste.

Schliesslich kam es auch wieder zu interessanteren Themen, als  ich Jungs mit Tali durchgehen wollte! Betonung auf wollte. Sie zeigte sich auch hier wieder spiesserisch erwachsen. Warum musste sie so anders sein? Jetzt habe ich doch niemand, mit dem ich über Jungs quatschen konnte...
Langweilig... Tali, du verpasst das halbe Leben! Erwachsen sein bringt nichts, wenn du deine ganze Jugend nicht einmal den Bois gewidmet hast. Vielleicht konnten meine Worte ja etwas Vernunft in ihr  bewirken. Zumindest hoffte ich es stark. Man sollte sich doch nur einmal vorstellen, wie es sein musste, wenn man erwachsen war und nicht einen Gedanken an Jungs verschwendet hatte. Ein schreckliches Leben.  Oder eher traurig? Jedenfalls nichts, was eine Kai machen würde!
Schliesslich wollte Tali auch wissen,  ob ich denn einen ins Auge gefasst hätte. Darauf kannst du wetten! Die Parallelklasse hat diesen gut aussehenden Blonden. Ich liebe helle Haare. Und clever ist er auch noch! Aber auf der Arbeit habe ich auch ein paar gute Kandidaten. Leider erfüllen sie aber nicht alle kai'sche Kriterien. Wenigstens für Gift-Pokémon oder Chemie interessieren sollte er sich schon. Ausserdem sollte er schlau genug sein, damit er versteht, was ich sage, mhm! Und helle Haare sind ein Muss. Ich habe auch lieber weniger Muckis oder Tattoos, die haben sich bisher immer als Poser ohne Hirn herausgestellt... Natürlich muss auch der restliche Charakter stimmen. Ich lege  grossen Wert auf Moral! Zum Beispiel Petzen wären ein absolutes  No-Go...
Es dauerte tatsächlich etwas, bis die Erkenntnis über mich hineinkam: Ich habe gerade die Tali gemacht! Mein Blick weitete sich und ich hielt mir ziemlich schockiert die Hand vor den Mund.
Du... du... bist ansteckend., stammelte ich fassungslos, wie sehr mich dieses Fräulein im Griff hatte.

__________________________


Kai
Wirbelwind
Taijitu

Pokémon-Team : Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_169Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_757
Punkte : 105
Multiaccounts : Arima, Hanspeter, Yoshi. Zarya und Zeno
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Eisdiele - Seite 3 Empty Re: Eisdiele

Beitrag von Tallulaham Sa März 30, 2019 7:26 pm

Tallulah Noach

&& Kai Smith


Dieser Blick, den Kai ihr zuwarf, als Tallulah diesen Freund erwähnte war … irritierend. Was dachte sie wohl? Dazu zu fragen, kam sie allerdings nicht mehr, denn kaum hatte sie mit ihrer Erklärung geendet, meinte Kai, dass sie eine komische Trainerin sei – warum das nur? Aber vielleicht war es wirklich so, immerhin hatte sie es ja selbst gesagt – die Orden selbst waren nicht ihr primäres Ziel. Das entsprach wohl nicht dem Standard einer Trainerin, nicht wahr? Sie lächelte also nur stumm, während Kai an ihrem Shake nippte. Und schließlich verlautete, dass sie sich bei ihrer Rückkehr bei ihr zu melden hatte! Bevor sie sich shcon mit Ceith beschäftigte, die Tallulah den fast geleerten Shake zurück gab. Dass Kai sie da tadelte, schien das Gengar aber kaum zu jucken, denn Ceith kicherte nur dumpf, ehe sie einfach verschwand. Sicher würde sie bald wieder auftauchen.
„Ach, lass nur – Ceith und ich teilen alles.“, gab Tallulah da entspannt von sich, während sie beobachtete, wie Kai sich die Rechnung vom Tresen schnappte und etwas darauf notierte. Ihre Nummer, wie die Schwarzhaarige feststellte, als ihr die Rechnung gereicht wurde. Erst sah sie für einen Moment überrascht zu Kai, dann nickte sie freudig. So was – das war so ziemlich das erste Mal dass sie ihre Nummer nicht zuerst weiter gegeben hatte! „In Ordnung – ich melde mich sofort, wenn ich Stratos City erneut betrete!“, versprach sie da sofort und holte kurzerhand ihren Holo-Log heraus, um Kais Nummer direkt zu speichern und eine Testnachricht abzuschicken. Als das geschehen war, verstaute sie alles ordentlich in ihrer Tasche.
Dann kam Kai auch dazu, auf ihre Frage einzugehen und Tallulah erfuhr so, dass Kais Mutter wohl nicht mehr am Leben war. Sich für ihre Worte entschuldigend wurde Tallulah jedoch sogleich beschwichtigt, dass ihr nicht Leid tun müsse – ihre Mutter sei eine Spaßbremse gewesen. Aber … rechtfertigte das, nicht um sie trauern zu müssen? Tallulah biss sich auf die Unterlippe – für sie gehörten diese beiden Fakten nicht wirklich zusammen.
„Sicher fehlt sie dir dennoch – ich würde meine Mutter stets vermissen.“, gab Tallulah dann etwas zerknirscht zurück, mit einem Blick zur Seite – allein die Vorstellung, ihrer Mutter könne eines Tages etwas zustoßen …

Das Thema wechselte aber schließlich, wurde leichtfertiger und somit kehrte auch das Lächeln auf Tallulahs Züge zurük, als Kai begann, über Jungen zu reden. Sie verlautete auch sogleich, dass sie Tallulahs doch sehr pragmatischen Ansichten als langweilig empfand – so brachte es laut ihr nichts, erwachsen zu sein! Eine amüsante Ansicht, die sie kichern ließ – Kai schien vor Energie zu sprühen, anders als Tallulah. Oder war es einfach eine andere Form von Energie? So oder so, Tallulah konnte ihr Denken wohl nicht umstellen, auch wenn sie Kai verstand – und es sie amüsierte, ihr zuzuhören. Nähe Erklärungen folgten auch sogleich, offenbar gab es da jemanden in ihrer Parallelklasse. Helle Haare schienen, offenkundig, das wichtigste Merkmal für Kai zu sein, aber er musste auch gewisse Interessen teilen, Chemie oder Giftpokémon, beispielsweise. Tattoos waren auch nicht so recht ihr Fall, zu viel Muskelmasse offenbar auch nicht, waren die Träger offenbar alle mehr Schein als Sein. Und dann der Punkt mit Moral – sie nannte es Petzen, Tallulah interpretierte es so, dass ihr künftiger Traumjunge ihr gegenüber loyal sein sollte. Tallulah überlegte.
„Hm, ja, das klingt wohl nicht schlecht.“, brachte sie da hervor. „Eine gewisse Loyalität wäre wohl nicht unangenehm, nicht wahr? Verrat in jeglichen Formen ist schließlich nicht gerade angenehm. Und gemeinsame Interessen sind ein schöner Start, schätze ich.“, fuhr sie dann fort und nickte dabei bestätigend. Als Kai dann plötzlich die Hand vor den Mund schlug und etwas vor sich hin murmelte. Stutzte Tallulah nicht schlecht – was war denn nun los? „Ist alles in Ordnung? Ich habe doch nichts falsches gesagt?“, fragte sie daher sogleich nach und sah Kai besorgt an – anders würde sie schließlich nie erfahren, was gerade der Störfaktor gewesen war.


__________________________
Tallulah
Nebeltänzerin
Reisende

Pokémon-Team :
Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9monsprite_094_Pinball
Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_225Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_452Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_088Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_690Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_546

wird von einem Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9monsprite_092_Feld_S%C3%BCd_HGSS verfolgt


unterwegs:

Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9monsprite_245_RS
Sorei

Osterevent:
Eisdiele - Seite 3 577
Kitchi
Eisdiele - Seite 3 092
Ohanzee

Punkte : 690
Multiaccounts : Val, Larina, Nanna, Ashé, Fionn, Anuj, Charlotte, Dan
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Eisdiele - Seite 3 Empty Re: Eisdiele

Beitrag von Kaiam Sa Mai 04, 2019 9:26 pm

Inplay #31
Esidiele - Stratos City
mit tallulah

Ich musste dann doch eine Augenbraue anheben... Für wie abgehoben Tali bisher war, war sie erstaunlich schlecht in der Kunst des Gengar-Erziehens, mhm!
Das wirst du eines Tages bereuen, wenn du deine Pokémon so lasch erziehst, tadelte ich sie mit einem mir selbst zustimmenden Nicken, worauf Swaggy neben mir nur blöd kichern konnte. Heh!, beschwerte ich mich auch sogleich aufgrund der fehlenden Unterstützung des eigenen Pokémon. Wtf. So schnell würde ich Swaggy nichts mehr kaufen! Sollte es sich mal hinter die Ohren schreiben, wie man mit der eigenen Trainerin umging, hm!
Das kommt zurück.
Schliesslich machte ich mich an meine Viso-Caster-Nummer-Aktion, die sogleich positiv von Tali begrüsst wurde. So würde sie sich direkt melden, sobald sie wieder in Stratos City war!
Richtig so., entgegnete ich ihr lächelnd.
Mit einem kurzen Blick auf meinem Viso-Caster hatte ich auch sogleich die Bestätigung, dass Talis Testnachricht erfolgreich angekommen war. Hm! Auch wenn ich mir das gerne etwas weniger extrem hätte anmerken lassen, so strahle ich doch über beide Ohren über sowas Doofes wie eine Testnachricht.

Als wir über meine Eltern zu sprechen kamen, hatte Tali den Einwand, dass mir meine Mutter wohl doch sicherlich fehlen würde. Ich mag es nicht über sowas zu sprechen..., es folgte ebenfalls ein Blick zur Seite. Sie war aber auch schon ziemlich alt, also war es wohl nur eine Frage dere Zeit, versuchte ich eine nicht zu rationalisierende Sache zu rationalisieren und überlegte mir, wie ich das Thema wechseln könnte.

...Jungs! Perfekter Themawechsel und unheimlich interessant noch dazu. Also wortete ich Tali zu meinen Wunschvorstellung voll, als sie sich als so richtig biederer Mensch diesbezüglich herausstellte.
Sie kommentierte meine Vorstellungen, mit dem Fokus auf Loyalität.
Ohne Loyalität geht... nix!, beteuerte ich ihr und fühlte mich vollends verstanden, obwohl Tali sich zu diesem Thema noch wie so eine Pseudoerwachsene benommen hatte. Oder tat sie nur auf verständnisvoll? Ich konnte sie weiterhin schlecht einschätzen, was mir ein wenig unbehaglich war.
Als ich schliesslich mein Zuworten realisierte, hakte sie auch sogleich nach, ob sie denn was Falsches gesagt hätte.
Nein... Also doch. Also nur so halb. ...Warum habe ich dich zugewortet?! Es war zum Haareraufen. Und irgendwelche Logik oder Sinn fand ich hinter meinem eigenen Verhalten auch nicht mehr! Bitter, bitter, bitter! Oh mein Arceus, ich hoffte bloss, das würde jetzt weiter anhalten. Was, wenn ich plötzlich versehentlich Geheimnisse, sensible Infos anderer preisgab?
Wie ist das nur geschehen..., führte ich fassungslos fort, absolut überfordert, um mit dieser Situation irgendwie umgehen zu können. Aber wenn ich mir diese Frage nicht bald beantworten könnte, dann wäre mir ja auch jegliche Prävention unmöglich! Jedenfalls war Zuworten nichts Gutes. Dabei würde ich verbleiben, mhm.
Ich raufte mir mit beiden Händen über dem Kopf die Haare und versuchte angestrengt nachzudenken, warum mir der Mist auch noch Spass gemacht hatte. 404.

__________________________


Kai
Wirbelwind
Taijitu

Pokémon-Team : Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_169Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_757
Punkte : 105
Multiaccounts : Arima, Hanspeter, Yoshi. Zarya und Zeno
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Eisdiele - Seite 3 Empty Re: Eisdiele

Beitrag von Tallulaham So Mai 05, 2019 2:44 pm

Tallulah Noach

&& Kai Smith


Lasche Erziehung, huh? Für andere konnte es wohl wirklich so aussehen, weshalb sie es lediglich mit einem Kichern quittierte – sie selbst sah es ja schließlich nicht so! Sie erzog Ceidith schließlich nicht, Ceidith war nicht ihr Eigentum oder ähnliches. Sie waren Freundinnen – die besten Freundinnen überhaupt! Oder … vielleicht auch eher Schwestern? Die Reaktion Swaggys auf Kais Worte war jedenfalls ebenso amüsant, doch diese Thematik endete mit dem Erhalt der jeweils anderen Nummer. Dieses … Leuchten in Kais Augen, als Tallulahs Testnachricht ankam – das war schon fast niedlich.
Als das Gespräch jedoch ernstere Züge annahm, tat es Tallulah schon Leid, wie Kai da auf ihre Worte reagierte – sie wollte also nicht darüber reden? Das war völlig in Ordnung. Es war wohl verständlich – und es bewies, dass Tallulah mit ihrer Vermutung richtig gelegen hatte. Auch der Versuch, es irgendwie als logisch zu erklären und die Emotionen dabei außen vor zu lassen … Tallulah musterte Kai da still, bevor sie ihre Hand nach ihr ausstreckte und sie nur kurz sachte berührte, bevor sie ihr ein warmes, aufmunterndes Lächeln schenkte.
„Ist okay – dann reden wir nicht drüber!“, versprach sie da – und hoffte, dass es Kai damit gut ging.
Und der erneute Themenwechsel kam schnell, denn nun ging es nach Kais Initiative um Jungs – oder besser, um die Sorte Jungs, die der jungen Dame mit der Gasmaske wirklich richtig gut gefiel. Sehr helle Haare, Chemie als Interesse, bloß kein Macho und keine Tattoos – und am wichtigsten, Loyalität, wie Kai nun auch noch einmal bestätigte. Tallulah nickte das ab. Ohne ein gewisses Vertrauen ging wohl in keiner Form von Beziehung etwas, richtig?
„Das verstehe ich – ohne ein richtiges Vertrauensverhältnis kann man doch im Grunde über nichts reden – man müsste immer Angst haben, dass gesagte Worte in den Ohren falscher Personen landen! Das will sicher niemand.“, sprach sie – und Geheimnisse, die hatte sicher jeder! Sie selbst war davon nicht unbetroffen, immerhin wusste auch heute noch nur eine einzige Person, weshalb sie damals tatsächlich auf Reisen gegangen war und wem sie es zu verdanken hatte, dass Ceidith und sie nicht für immer getrennt worden waren. Würde sie es jemals erzählen? Nun, zu gegebener Zeit vielleicht.
Allerdings schien Kai da auch bereits eine mittelmäßig schwere Panikattacke zu verleben, als sie äußerte, sie hätte Tallulah … „zugewortet“? Sagte man das so? Hatte die Fünfzehnjährige jedenfalls noch nie gehört und um ehrlich zu sein, verstand sie das Problem dabei auch überhaupt nicht.
„Okay, jetzt beruhigen wir uns Mal. Das … ist doch alles überhaupt kein Problem – dann redest du eben mit mir! Was ist daran schlimm?“, sprach sie Kai also abermals an und bestätigte ihre Worte mit einem seichten Nicken. „Ich habe jedenfalls keinerlei Probleme damit, wenn du mir etwas zu erzählen hast – ich muss nämlich zugeben, das Gespräch mit dir ist sehr unterhaltsam und seit einiger Zeit auch sehr erholsam!“, versuchte sie dann der anderen Schwarzhaarigen zu verdeutlichen, wie angenehm sie diese Zusammenkunft fand. „Aber wir müssen natürlich nicht so … viel reden. Wenn dir das unangenehm ist?“, fuhr sie dann mit entschuldigendem Blick fort, ehe sie Kais Reaktion abwartete.

Zu ihrem Glück nahm dieses Treffen aber kein sofortiges Ende und irgendwie schaffte sie es, Kai soweit zu beruhigen, damit sie nicht wirklich einer Panikattacke erlag. Es dauerte daher noch eine Weile, bevor die Getränke leer und einige Dinge von für andere gewiss geringer Bedeutung ausgetauscht waren und die beiden Mädchen sich schließlich von einander verabschiedeten. Tallulah ging federnden Schrittes den Weg zum Pokémoncenter der Stadt, überdachte noch einmal das gesamte Gespräch und machte sich ebenfalls Gedanken zu den Dingen, die heute an ihrem Verhalten auf Unverständnis gestoßen waren. Nebenbei wurde, angekommen im Pokémoncenter, endlich ihre Tasche gepackt, sodass sie am Folgetag direkt zur Fähre laufen konnte …


Tbc: Toxische Begegnung Route 19

__________________________
Tallulah
Nebeltänzerin
Reisende

Pokémon-Team :
Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9monsprite_094_Pinball
Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_225Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_452Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_088Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_690Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9mon-Icon_546

wird von einem Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9monsprite_092_Feld_S%C3%BCd_HGSS verfolgt


unterwegs:

Eisdiele - Seite 3 Pok%C3%A9monsprite_245_RS
Sorei

Osterevent:
Eisdiele - Seite 3 577
Kitchi
Eisdiele - Seite 3 092
Ohanzee

Punkte : 690
Multiaccounts : Val, Larina, Nanna, Ashé, Fionn, Anuj, Charlotte, Dan
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten