Die
neuesten Themen
» Apikofarm & Café Honmel
von Elena
Gestern um 10:41 pm

» Elias Viso-Caster
von Elias
Gestern um 9:31 pm

» Jeans Kommunikation
von Jean
Gestern um 9:30 pm

» Elena's Handy
von Elena
Gestern um 9:20 pm

» Szenenorganisation
von John
Gestern um 9:03 pm

» Johns Viso-Caster
von John
Gestern um 9:01 pm

» Postpartnersuche
von John
Gestern um 8:54 pm

» Das Pokémon-Center von Gavina
von Lou
Gestern um 4:30 pm

» Lose einlösen (Emilia)
von Dan
Gestern um 12:57 pm

» Kaufhausschreck
von Dan
Gestern um 12:57 pm

» Lose einlösen (Odile)
von Lou
Gestern um 11:44 am

» Cave Mining
von Lou
Gestern um 11:43 am

» Das alte Schultrauma
von Anuj
Gestern um 11:34 am

» Lose einlösen (Lawrence)
von Ashé
Gestern um 10:42 am

» ?ud tsgas saW
von Ashé
Gestern um 10:41 am

» Die Legendenhalle [Wettbewerbshalle]
von Leo
Gestern um 10:25 am

» Hundred Miles Away
von Gast
Sa Aug 24, 2019 11:22 pm

» Dungeons & Dragonites
von Larina
Sa Aug 24, 2019 7:54 pm

» Gastro-Meile Rayono City
von Zeena
Sa Aug 24, 2019 7:14 pm

» Innenstadt
von Charlotte
Sa Aug 24, 2019 5:59 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 11.08.2019 | Teamänderung
Es gab eine Veränderung des Forenteams. Odile ist aus dem Team ausgetreten, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 02.07.2019 | 4. Geburtstag!
Es ist so weit, BoW wird schon 4 Jahre alt! Um das gebührend zu feiern, gibt es hier ein Geburtstagsevent. Lasst es krachen!

✗ 26.05.2019 | Umfrage zum Umzug
Nach der Ankündigung von letzter Woche findet ihr hier nun die offizielle Abstimmung bezüglich eines Umzugs!

✗ 18.05.2019 | Zukunft des BoW
Derzeit gibt es bezüglich des Forums wichtige Dinge zu besprechen, die ihr hier nachlesen könnt. Aber keine Sorge, es ist nichts Schlimmes!

✗ 01.04.2019 | Osterevent
Mit dem Start des Aprils startet auch unser Osterevent. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine schöne Zeit!

✗ 19.03.2019 | Noch frischerer Wind
Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, schließt sich Lawrence ab heute dem Team wieder an!

✗ 19.03.2019 | Wettbewerb
Bis zum 27.03. habt ihr die Möglichkeit, euch für den Wettbewerb in Orion City anzumelden!

✗ 11.03.2019 | Letzte News & WB-Umfrage
Jetzt habt ihr die Newswelle überlebt! Die letzten großen Änderungen wurden euch hier vorgestellt und als kleine, interaktive Aufgabe gibt es dazu noch eine Umfrage zu den Wettbewerbshallen, an der ihr teilnehmen könnt!

✗ 04.03.2019 | Überdosis News
News, News, News! Wie versprochen gibt es eine große Ladung voller Neuigkeiten und Änderungen, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 01.03.2019 | Veränderungen im Forum
Zwar steht das BoW momentan einer holprigen Zeit gegenüber, doch sitzt das neue Team fleißig daran, im Hintergrund an kommenden Änderungen zu arbeiten. Was genau das heißt, könnt ihr hier nachlesen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (5/5) | Taijitu (5/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Hier geht es zum Geburtstagsevent!

Entwicklung B für 30 Punkte (bis 11.09.)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das große Krabbeln Empty Das große Krabbeln

Beitrag von Yukiam So Jul 14, 2019 5:44 pm

Da Yuki sich inzwischen ein paar Tage in Stratos City lebte, wollte sie heute die Umgebung ihrer neuen Heimat erkunden. Zuerst war sie über die beeindruckende Himmelspfeilbrücke gelaufen und hat die Aussicht von oben genossen. Dann war sie in den Ewigenwald gelaufen, welcher sie stark an den Steineichenwald in Johto erinnerte. Naja, Wald war eben Wald und jeder Wald bot Bäume zur Schau. Einzig die Anordnung war überall eine andere. Der große Unterschied war das Moos, von dem es hier sehr fiel zu sehen gab. Sie hatte gehört hier sollte es einen Felsen geben, der Evoli erlaubte sich zu dem Pflanzen Pokemon Folipurba weiterzuentwickeln. Sie besaß keines, dennoch hätte sie nichts dagegen diesen Felsen zu finden und sich ihn genauer anzusehen. Auch die Pokemon die hier lebten waren andere. So entdeckte sie beispielsweise ein Waumbol das ziemlich knuffig aussah. Das Pokemon war sogar zutraulich und ließ sich von ihr in den Arm nehmen. Das wollähnliche Fell fühlte sich warm und angenehm an, wäre es nur ein bisschen größer könnte sie sich den kleinen Kerl wunderbar als Kopfkissen vorstellen. Nachdem ihre Partnerin Rika, ein Knarksel, ins Sichtfeld trat, war es vorbei mit der Ruhe und Waumbol ergriff die Flucht, trotz dessen das sie ihm sagte das Rika ihm nichts tun würde. Der Anblickt des Drachen Pokemon versetzte es zu sehr in Angst. Dabei hatte sie sich extra für ihr Knarksel und nicht für ihr Dragoran entschieden, da sie bei letzteren befürchtete überhaupt kein Pokemon zu Gesicht zu bekommen. Es gab allerdings Exemplare bei denen hätte sie gut und gerne darauf verzichtet. So eines war Toxiped. Der Käfer krabbelte bloß über den Boden und doch reichte seine Gegenwart aus um die junge Frau dazu zu bewegen sich hinter ihrem Drachen zu verstecken. Schon damals im Steineichenwald haben die Raupy und Hornlio sie zum schreien gebracht. Sie konnte es einfach nicht ertragen ein Käfer Pokemon in der Nähe zu wissen. Sie waren klein und schwach und trotzdem lösten sie einen kalten Schauer bei ihr aus, gegen den sie nichts tun könnte. Rika schüttelte bloß den Kopf und konnte ihr Verhalten nicht verstehen. Eine Trainerin die schon gegen das ein oder andere Pokemon gekämpft hat, fürchtete sich vor einem kleinen Käfer. " Stell dir vor es wäre ein Pummeluf. Würdest du dich da nicht fürchten?". Skeptisch wurde der Blick des Knarksel. Gut, ihre Angst mit den Feen zu vergleichen, dem Schwachpunkt der Drachen war nicht unbedingt der Beste Vergleich. Zu Mal sie nicht davon ausging das Rika so wie sie reagierte, sollte plötzlich eine Fee um die Ecke kommen. Drachen waren zu stolz um sich einschüchtern zu lassen. Ein Grund warum sie diese Wesen verehrte und sich wünschte ein bisschen mehr wie sie zu sein. Es gab sogar kleine Kinder die speziell nach Raupy und ähnlichen Insekten suchten und nur diese trainierten : Die Käfersammler. Ein hoch auf diese Kinder, die diesen Schrecken zähmten. Sie blieb dann lieber bei ihren Drachen. Allerdings gab sie durchaus zu das aus ihnen etwas schönes werden konnte, vor Smettbo beispielsweise fürchtete sie nicht. Das fand sie schön, selbst als Käfer Pokemon.

__________________________
Das große Krabbeln Yukisigi30gkg0
Lieben Dank an Lycos für das Set ♡
Yuki
little bird
Trainer

Pokémon-Team :
Das große Krabbeln 27px-Pok%C3%A9mon-Icon_149Das große Krabbeln Pok%C3%A9mon-Icon_444Das große Krabbeln Pok%C3%A9mon-Icon_691Das große Krabbeln Pok%C3%A9mon-Icon_116
Punkte : 90
Multiaccounts : Yukine
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Das große Krabbeln Empty Re: Das große Krabbeln

Beitrag von Tazianaam Mo Jul 15, 2019 11:16 pm

Das junge Mädchen seufzte und ging einen Weg entlang. Ihr nächstes Reiseziel war der berühmte Ewigenwald und dort war die kleine Trainerin nur mit ihrer Schulklasse einmal gewesen und das noch nicht mal lange und als Trainerin, wollte sie ein wenig diesen Wald erkunden und die Schönheit bewundern. Der benannte Ort war Taziana in Sicht und dies erfreute sie ein wenig, auch wenn ihre Füße schmerzen und sie eigentlich eine Pause machen wollte, doch ihr Ehrgeiz ließ dies nicht zu. Einige Zeit später trat sie ihren ersten Schritt als Trainerin in den Wald, doch im selben Moment kam ein helles Licht aus ihrer Tasche und einen Augenblick später stand ihr Feuerpokemon vor ihr. Es schaute gelangweilt durch die Gegend und sah danach zu seiner unerfahrenen Trainerin mit einem genervten Blick. Hingegen schüttelte Tazi ihren Kopf und sah auch zu ihrem Pokemon. „Furnifraß, ich habe dich doch gar nicht gerufen. Ich hasse es, dass du einfach aus deinem Ball herauskommst und machst was du willst.“ sagte die Schwarzhaarige genervt und sah in den Wald. Sie konnte die Situation nicht ändern und begann in den Wald hineinzugehen. Doch ihr Partner ging in eine andere Richtung und ignorierte das Mädchen. Dies bemerkte die Schwarzhaarige ein wenig später und sah sich um, denn sie entdeckte das Feuerpokemon nicht. „Nein nicht schon wieder. Furnifraß wo bist du?“ rief die Schwarzhaarige und begann in eine Richtung zu laufen. Sie hatte keine Lust ihr Pokemon zu verlieren und deswegen sah sie sich immer wieder um, doch sie erkannte lauter Käferpokemon und nicht ihr Feuerpokemon. Die Angst stieg in ihr immer höher, desto länger sie Furnifraß nicht fand. Plötzlich flog sie auf den Boden und im selben Moment schmerzte ihr Knie. Sie erhob ihren Kopf und sah den Boden ganz nah. Als Tazi sich wieder aufrichtete erkannte sie eine Wurzel, worüber sie gestolpert war. Taziana knickt zusammen als sie ihr rechtes Bein belastet hatte, dadurch setzte sie sich auf die Wurzel und begann zu weinen.

__________________________
Taziana
Das große Krabbeln Tazi_s25
Taziana
viaggiatrice
Trainerin

Pokémon-Team : Das große Krabbeln 631
Punkte : 815
Multiaccounts : Amelia, Donia, Scarlett
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Das große Krabbeln Empty Re: Das große Krabbeln

Beitrag von Yukiam Di Jul 16, 2019 9:13 am

Nach der Begegnung mit dem Toxiped überlegte die Kuran ob das nicht genug Erkundung für den heutigen Tag war und sie den Ewigenwald nicht an einem anderen Tag erneut aufsuchen sollten, am besten an einem wo die meisten Käfer Pokemon schliefen. Aber sie weigerte sich vor Rika diese Blöße zu geben. Die dachte doch so wieso schon das sie am liebsten schreiend aus diesem Wald hinausrennen wollte... womit sie gar nicht mal so Unrecht hatte. Nein, hör auf. Du wohnst hier in der Nähe, also wirst du diesen Wald noch öfter durchqueren müssen. Solange sie dich nicht berühren ist es kein Problem, sprach sie mit sich selber. Außerdem hatten die kleinen Würmer sicher mehr Angst vor ihr als andersherum. Mit ihren 1,52 Metern wurde sie von manchen Leuten für ein Kind und nicht für eine erwachsene Frau gehalten, aber neben ihr waren sogar Käfer Pokemon klein. Wovor fürchtete sie sich da den bloß? Trotzdem hätte ich nichts dagegen wenn als nächstes ein Smettbo hier entlang fliegt und kein Bibor und ohne ihr Team würde sie sich nicht in den Wald hineinwagen. Das gestand sie sich innerlich ein. Sie mochte es ja auf Abenteuer zu gehen, doch alles hatte seine Grenzen und sie freute sich schon am Abend in ihrem Bett, fernab von hier zu sitzen. Während ihr die verschiedensten Dinge durch den Kopf gingen, entdeckte Rika einen Beerenbusch und ging ihrer Lieblingsbeschäftigung nach. Wenigstens für sie lohnte es sich hergekommen zu sein. Gerade als sie etwas sagen wollte, gelang ein Geräusch an ihre Ohren. Zu weit weg um zu sagen was es genau war, aber irgend etwas sagte ihr sie sollte dem nachgehen. " Hörst du das auch?" und wenn ihr Knarksel dann sogar von den Beeren abließ hieß das etwas. Sie beschlossen dem Geräusch zu folgen und je näher sie ihm kamen, desto besser konnte sie es einordnen. Zuerst dachte sie es handele sich um das fiepen eines Pokemon, das seine Mutter aus den Augen verloren oder sich verletzt hat. Dann wurde ihr klar das es Weinen war. Das weinen eines Menschen. Kaum das ihr das klar wurde verschnellerten sich ihre Schritte. " Beeilung Rika, möglicherweise wird dort jemand angegriffen", für jemanden der sich ohne Pokemon in diesem Wald befand konnte schon ein einziges Bibor gefährlich werden. Ein paar Schritte später fand sie die Quelle der Tränen. Ein junges Mädchen, das weinend auf der Wurzel eines Baumes saß. Sie schaute sich kurz um, um sicher zu sein das sich kein angriffslustiges Wesen in der Nähe befand, ehe sie sich dem Kind langsam näherte, um es nicht zu erschrecken. " Hallo", grüßte sie sie mit freundlicher Stimme und lächelte. " Ich heiße Yuki. Was machst du den ganz alleine hier? Hast du dich verlaufen?". Ein Partner schien sich nicht an ihrer Seite zu befinden, vielleicht besaß sie noch keinen. Gerade dann sollte man nicht alleine hier her kommen. Es lag ihr auf der Zunge das laut zu sagen, allerdings war das noch nicht der richtige Zeitpunkt. Erst einmal wollte sie das Mädchen beruhigen und die Tränen stoppen. " Bist du verletzt?".

__________________________
Das große Krabbeln Yukisigi30gkg0
Lieben Dank an Lycos für das Set ♡
Yuki
little bird
Trainer

Pokémon-Team :
Das große Krabbeln 27px-Pok%C3%A9mon-Icon_149Das große Krabbeln Pok%C3%A9mon-Icon_444Das große Krabbeln Pok%C3%A9mon-Icon_691Das große Krabbeln Pok%C3%A9mon-Icon_116
Punkte : 90
Multiaccounts : Yukine
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Das große Krabbeln Empty Re: Das große Krabbeln

Beitrag von Tazianaam Mi Jul 17, 2019 12:39 pm

Der Schmerz zog sich ums ganze Knie. Der Schmerz wurde für das Mädchen immer schmerzvoller, doch sie sah sich immer wieder um, da sie sich um ihr Furnifraß sorgen machte auch wenn es sein eigenen Kopf hatte. Doch Auftreten wollte die Schwarzhaarige nicht, da sie sich dies nicht traute. //Furnifraß, wo bist du nur?// dachte sich Taziana und sah weiter ihre Umgebung ab, doch sie erkannte nur Käferpokemon und andere aber nicht ihr Partner. Sie nahm ihren Rucksack ab und wühlte in diesem rum, um ein Erste Hilfe Set zu finden, dies wollte sie eigentlich mitgenommen haben. Nach einigen Momente gab sie die Suche aber auf und lehnte sich gegen den Baumstamm. „Meine Mutter hat mir gesagt, dass ich aufpassen soll und jetzt das.“ sagte Taziana zu sich selbst und schloss für einige Augenblicke ihre Augen. Als sie eine Stimme wahr nahm, öffnete sie diese und sah eine Frau mit einem Knarksel vor sich stehen. „Hallo.“ kam es von ihr und hielt sich ihr Knie fest. Als die Frage aufkam, ob sie verletzt ist, nickte Tazi und sah zu der Fremden. „Ja ich habe Schmerzen im Knie. Ich bin über diese Baumwurzel gestolpert.“ erklärte die Schwarzhaarige und sah sich wieder um. „Habt ihr ein Furnifraß hier irgendwo gesehen? Denn es ist mir weggelaufen.“ fragte Tazi und sah zu dem Drachenpokemon. „Ein Knarksel wenn ich mich nicht irre. Sie sieht man selten, jedenfalls habe ich vorher noch nie eins gesehen außer auf Bildern. Ach entschuldige das ich so durcheinander bin. Ich habe mich gar nicht vorgestellt. Mein Name ist Taziana. Schön dich kennenzulernen Yuki.“ erläutert die Trainerin und vergaß für einen Moment ihre Schmerzen, bis sie sich etwas bewegte und dadurch zusammenzuckte.

__________________________
Taziana
Das große Krabbeln Tazi_s25
Taziana
viaggiatrice
Trainerin

Pokémon-Team : Das große Krabbeln 631
Punkte : 815
Multiaccounts : Amelia, Donia, Scarlett
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Das große Krabbeln Empty Re: Das große Krabbeln

Beitrag von Yukiam Mi Jul 17, 2019 5:53 pm

Das schlechtmöglichste trat ein und das Mädchen antwortete es habe Schmerzen im Knie, nachdem es über die Baumwurzel gestolpert war. Ein Glück haben Rika und sie sie gehört, ehe ein wildes Pokemon auftauchte. Mit einer Verletzung wäre es schwieriger gewesen vor so einem zu fliehen und nicht auszudenken was noch hätte passieren können. " Ein Furnifraß?", wiederholte die Kuran überrascht. Abgesehen davon das sie nicht erwartet hätte, dass die junge Dame in Begleitung eines Pokemon war, noch weniger von solch einem Pokemon. " Nein, leider nicht". Ein Furnifraß stach unter all den Käfer und Pflanzen Pokemon in diesem Wald deutlich hervor. So eines übersah man nicht, wenn es in der Nähe vor einem Stand. Sie musste zugeben beeindruckt davon zu sein das dieses Kind, was sicher nicht älter als zehn Jahre alt sein dürfte, in Besitz eines solchen Pokemon war. Gut, Furnifraß befand sich auf der Basis Stufe und entwickelte sich nicht, dennoch hat sie es noch nie bei einem Kind gesehen. Das war vergleichbar mit Absol oder Aerodactyl. Normalerweise sollte man erfahrener sein wenn man so eines fing und mit etwas wie Feurigel oder Endivie anfangen. So wie ihr erstes Pokemon ein kleines Dratini gewesen ist. " Warum ist dein Pokemon denn weggelaufen? Habt ihr euch gestritten?", fragte sie nach und klang dabei keinesfalls vorwurfsvoll. Auch die Neugierde ließ sie aus ihrer Stimme heraus. Sanft strich sie der Jüngeren mit der Hand über das gesunde Knie, um ihr zu zeigen das sie ihr wirklich nur helfen wollte. Es tat ihr leid zu sehen, dass sie sich nicht nur verletzt , sondern zusätzlich noch ihr Pokemon aus den Augen verloren hat. Das war wirklich eine dumme Situation in der sie auch angefangen hätte zu weinen. " Die Freude ist ganz meinerseits, Taziana. Du hast Recht, das ist ein Knarksel. Sie heißt Rika und wird uns vor de Käfern in diesem Wald beschützen", auf ihre Worte hin verdrehte die Drachendame die Augen. Das sie selbst in dieser Lage von den bösen Käfer Pokemon sprach kam nicht gut bei dem Knarksel an. Trotzdem meinte sie das was sie sagte ernst. Sie war froh ihr Knarksel an ihrer Seite zu haben, denn so mussten weder das Mädchen noch sie sich vor einem Angriff wilder Pokemon fürchten.
Die Braunhaarige ging vor Taziana runter und hielt ihr den Rücken hin. Da sie kein Arzt war konnte sie nicht sagen ob die Schmerzen nur kurz von dem Fall waren oder ob sie sich möglicherweise sogar etwas gebrochen oder verstaucht hatte. Besser wäre es also, sie erstmal zu tragen. Sobald ihr Partner gefunden war konnte sie weitersehen. " Wie wäre es wenn wir zusammen nach deinem Pokemon suchen? Ein Furnifraß wird sich hier nicht so leicht verstecken können", so weit sie wusste bevorzugte diese Art sogar Insekten. Da taten ihr die Käfer Pokemon in diesem Wald fast schon Leid. Das es sich aus eigener Kraft verteidigen konnte, davon ging sie aus. Als Feuer Pokemon war es sowohl den Pflanzen als auch den Käfer Typen im Vorteil. Eher mussten sie darauf acht geben das es nicht versehentlich mit einer Feuer Attacke den Wald in Brand steckte.

__________________________
Das große Krabbeln Yukisigi30gkg0
Lieben Dank an Lycos für das Set ♡
Yuki
little bird
Trainer

Pokémon-Team :
Das große Krabbeln 27px-Pok%C3%A9mon-Icon_149Das große Krabbeln Pok%C3%A9mon-Icon_444Das große Krabbeln Pok%C3%A9mon-Icon_691Das große Krabbeln Pok%C3%A9mon-Icon_116
Punkte : 90
Multiaccounts : Yukine
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Das große Krabbeln Empty Re: Das große Krabbeln

Beitrag von Tazianaam So Jul 21, 2019 5:02 pm

Die Situation war für das junge Mädchen zu viel, deswegen konnte sie ihre Tränen nicht stoppen. Sie sah weiter auf das Knarksel und war ein wenig fasziniert. Die Trainerin fand irgendwie jeden Pokémontyp super aber Drachenpokemon sah sie sehr selten, dadurch war sie so fesselnd. Taziana bemerkte nicht wie die Dame vor sich hinkniete und ihr anbot mit ihr nach Furnifraß zu finden. Als die Trainerin die Geste und das Angebot wahrnahm, lief sie leicht rot an, weil sie sich etwas schämt. Die Trainerin wusste nicht genau, ob sie dieses Angebot annehmen sollte oder lieber alleine gehen sollte. Doch der Schmerz war immer noch da und das junge Mädchen wusste, dass sie mit dem Schmerz nicht weit kam. Tazi stand langsam auf und stützte sich an Yuki’s Schulter. Ein weiterer Schmerz zog sich durch das komplette Bein. Dadurch zuckte die junge Trainerin zusammen und blieb für einige Momente stehen. Nachdem der Schmerz vorüber ging, wollte sie sich auf dem Rücken der anderen klettern. Doch plötzlich sah Taziana aus dem Augenblick einen Funken wahr. Aus Reflex stieß sie Yuki von sich und fiel auf ihre vier Buchstaben. Ein leises A entkam der Schwarzhaarigen und sie rieb sich ihr Knie. Denn die spontane Bewegung kam der Schmerz. Doch auf den Schmerz weiter zu reagieren, sah sie in die Richtung, wo der Funke herkam und erkannte direkt ihr Feuerpokemon. Tazi setzte sich gerade hin und sah Furnifraß an. „Was soll das Furnifraß?“ fragte die Schwarzhaarige leicht wütend. Doch sie bekam keine Reaktion von dem Pokemon, denn dieses sah zu dem Drachenpokemon und ging langsam auf die kleine Gruppe zu. Die junge Trainerin wusste, dass dieser Ausdruck nichts gutes bedeuten konnte.


__________________________
Taziana
Das große Krabbeln Tazi_s25
Taziana
viaggiatrice
Trainerin

Pokémon-Team : Das große Krabbeln 631
Punkte : 815
Multiaccounts : Amelia, Donia, Scarlett
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Das große Krabbeln Empty Re: Das große Krabbeln

Beitrag von Yukiam So Jul 21, 2019 9:17 pm

Yuki erhielt keine Antwort auf ihre Frage, wodurch sie nur vermuten konnte was zwischen Furnifraß und seiner Trainerin vorgefallen sein könnte. Wenn es ein Streit war, konnte sie verstehen warum das Mädchen nicht darüber sprechen wollte. Immer wenn sie sich mit Ayato oder Shiro gestritten hatte war sie auch sehr traurig gewesen und konnte an nichts anderes mehr denken. Je jünger man war, desto mehr nahm man sich das zu Herzen. Kalt wird es einen allerdings niemals lassen. ,, Egal was zwischen euch vorgefallen ist, ihr müsst euch wieder vertragen", sagte sie zu Tazianna. Das ganze erinnerte sie an ihre eigene Situation. Bei Ayato und ihr gab es zwar keinen Streit, dennoch herrschte Funkstille zwischen den beiden, unter der sie mehr litt als sie sich eingestehen wollte und der Teil von ihr, der sich mit ihrem Bruder vertragen wollte wurde immer stärker. Jetzt gab es jedoch erstmal ein anderes Problem das gelöst werden musste. Immerhin lenkte der Anblick ihres Drachen Pokemon die Kleine ab. Yuki war durchaus stolz darauf dieses Pokemon in ihrem Team zu haben. Auch wenn es Momente gab in denen sie sich über die Gefräßigkeit ärgerte, wusste sie was sie an ihr hatte. Ohne Rikas Hilfe hätte sie die Arenaleiter in Johto nicht geschlagen. Außerdem setste sie sich stets für ihre Trainerin ein, sollte jemand sie als klein bezeichnen. Das sie sich in diesen Typen verliebt hat war wahrlich keine Überraschung. Zunächst sah es so aus als würde die junge Dame ihr Angebot sich tragen zu lassen annehmen, doch dann spürte sie einen Stoß, der so überraschend kam das die Kuran kurzhand zu Boden fiel. Ein kurzer Schmerzlaut entfuhr ihr, doch größer als der schmerz war die Überraschung. Verwirrt sah sie zu dem Mädchen und merkte das deren Augen auf etwas anderes gerichtet waren. Auf ein Furnifraß, wie sie bald erkannte. ,, Oh. Da ist es ja". Die Freude über das Wiedersehen wehrte jedoch nicht lange, denn das Pokemon zeigte weniger Interesse an seiner Trainerin als an ihrem Knarksel. Die Art und Weise wie es auf dieses zusteuerte gefiel ihr gar nicht. Unter anderen Umständen wäre sie einem Kampf nicht abgeneigt gewesen, doch nicht gegen ein Feuer Pokemon in einem Wald und noch weniger gegen den Willen des anderen Trainers.

Rika blieb gelassen, auch als der Käferfresser sie ins Visier nahm. Sie würde sich sicher nicht von so einem einschüchtern lassen. ,, Gibt es nicht jemand anderen um den du dich kümmern solltest als um mich?", gab sie zu bedenken. Wobei sie sich durchaus fragte warum er sich überhaupt von diesem Kind fangen lassen hat, wenn er ihr nicht gehorchte und dann sogar noch abhaute. Der Gedanke war ihr noch nie gekommen - wenn sie sich mal entfernt hat, dann höchstens zum nächsten Essensstand. Na wenigstens konnten sie sich auf diese Weise die Suche sparen. ,, Deine Trainerin ist verletzt", eigentlich sollte es das sein, was ihn interessierte und nicht irgendein anderes Pokemon. Es lag ihr noch auf der Zunge zu sagen mit welchen Augen das Mädchen sie angesehen hat und ob es nicht lieber ein Knarksel an ihrer Seite hätte.

__________________________
Das große Krabbeln Yukisigi30gkg0
Lieben Dank an Lycos für das Set ♡
Yuki
little bird
Trainer

Pokémon-Team :
Das große Krabbeln 27px-Pok%C3%A9mon-Icon_149Das große Krabbeln Pok%C3%A9mon-Icon_444Das große Krabbeln Pok%C3%A9mon-Icon_691Das große Krabbeln Pok%C3%A9mon-Icon_116
Punkte : 90
Multiaccounts : Yukine
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Das große Krabbeln Empty Re: Das große Krabbeln

Beitrag von Tazianaam Sa Aug 10, 2019 5:59 pm

Das Feuerpokemon sah zu seiner Partnerin und erkannte das verletzte Bein aus der Ferne. Nach der Entdeckung sah wieder zu dem Drachenpokemon und sein Blick verfinsterte sich noch mehr. Die junge Trainerin sah zu ihrem Pokemon und wusste, was es vorhatte. ,, Ruf dein Knarksel zurück. Furnifraß glaubt, dass Knarksel mir die Wunde zugefügt hat. Oder doch nicht. Ich versuche es zu beruhigen." erläuterte sie Yuki und humpelte zwischen dem Feuerpokemon und Drachenpokemon, um ein Kampf zu verhindern. ,,Furnifraß, bitte greif es nicht an. Knarksel hat nichts mit meiner Verletzung zu tun." sprach die Schwarzhaarige mit Tränen im Gesicht, denn ihr Knie schmerzte höllisch. Doch das Feuerpokemon machte keine Anzeichen stehen zu bleiben. Denn es ging an seiner Trainern vorbei und ging weiter auf das Knarksel zu. Tazi drehte sich um und sah verwirrt aus im Gesicht. // Warum hört Furnifraß nicht auf mich. Warum hat sich es freiwillig fangen lassen?// fragte sich die Trainerin und nahm den Pokeball von dem Feuerpokemon und rief es zurück, bevor es einen Angriff starten konnte. Taziana sah den Ball an und konnte nur mit dem Kopf schütteln, denn ihr Pokemon war eine Gefahr und dies wollte die Schwarzhaarige eigentlich gar nicht. Der Blick auf dem Ball blieb einige Momente, bis die Trainerin zu dem Drachenpokemon und seiner Trainerin schaute. ,, Es tut mir leid. Ich habe Furnifraß nicht Unterkontrolle. Ich bin seit ein paar Wochen erst Trainerin und hab noch kein anderes Pokemon. Auch das Furnifraß bei mir ist, ist ein Zufall." erläuterte Tazi freundlich und humpelte auf die beiden zu. ,, Manchmal frage ich mich, ob es richtig ist, dass ich Trainerin bin." sagte das junge Mädchen und setzte sich wieder auf eine Baumwurzel.

__________________________
Taziana
Das große Krabbeln Tazi_s25
Taziana
viaggiatrice
Trainerin

Pokémon-Team : Das große Krabbeln 631
Punkte : 815
Multiaccounts : Amelia, Donia, Scarlett
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Das große Krabbeln Empty Re: Das große Krabbeln

Beitrag von Yukiam So Aug 11, 2019 9:20 am

Die Wiedersehensfreude mit dem Furnifraß hielt nicht lange. Das Pokemon machte nicht den Eindruck einem Trainer zu gehören, es wirkte viel mehr wie ein wildes Exemplar das die Eindringlinge aus seinem Revier schmeißen wollte. Rika warf ihr nach der Aufforderung des Mädchens einen Blick zu, der sie warnte sie bloß nicht in ihren Ball zurückzurufen. Das würde immerhin bedeuten das sie den Kampf mit dem Feuer Pokemon fürchtete. Allerdings wollte sie einen solchen Kampf nicht. Zumindest nicht unter diesen Umständen. Hätte Tazianna sie herausgefordert sähe das Ganze anders aus, aber so sah es bloß aus als hätte sie ihr Pokemon nicht unter Kontrolle. " Keine Sorge. Rika weiß sich zu verteidigen", beruhigte sie die Kleinere und lächelte sie an. Blieb nur die Frage ob sie darüber hinaus gehen würde. Normalerweise griff die Drachin andere nicht grundlos und ohne Befehl an, doch wenn sie angegriffen wurde war das was anderes.
Zu ihrer Überraschung bewegte sich das Mädchen auf ihren Partner zu. " Warte". Yuki streckte die Hand nach ihr aus und überlegte ob es nicht besser wäre sie aufzuhalten. Was, wenn Furnifraß sogar so weit ging seine Trainerin anzugreifen um den Kampf mit ihrem Knarksel zu bekommen? Bei jenen die nicht gehorchten konnte man nie vorhersagen wie sie reagierten. Glück im Unglück beachtete der Feuer Typ sie gar nicht und ging an ihr vorbei, als wäre sie nicht anwesend. Sie konnte Tazianna die Verwirrung im Gesicht ablesen. Das war nicht das Zusammenleben mit Pokemon, welches sie lernten. Einerseits konnte sie verstehen warum es ihr nicht gehorchte. Furniffraß war als erstes Pokemon für ein Kind vermutlich eine Nummer zu groß, das war als hätte man ihr Noelle nicht als Dratini sondern als Dragonir geschenkt. Ihre Beziehung hätte dann vermutlich auch anders ausgesehen.
Rika bereitete sich in der Zwischenzeit auf den Kampf vor und hielt ihre Krallen vor sich. Doch ehe es losgehen konnte, wurde ihr Gegner zurückgerufen. Ein entrüstetes Schnauben entfuhr ihr und sie beschwerte sich bei dem Mädchen. Dafür bekam sie von ihrer Trainerin einen leichten Stiß in die Seite. " Hier im Wald wäre ein Kampf so wieso nicht gut gewesen". Außer sie wollten einen Waldbrand auslösen und nicht nur sich selber sondern alle Lebewesen vor Ort in Gefahr bringen. Rika grummelte und verschränkte ihre Arme.
Yuki wandte sich wieder dem Mädchen zu, die ihre Vermutung bestätigte. Sie war erst seit kurzer Zeit Trainerin dieses Pokemon und konnte es nicht kontrollieren. Davon durfte sie mit ihren eigenen Augen gerade Zeuge werden. Was die Kuran überraschte war der Umstand das sie nur zufällig Trainerin geworden sein soll. " Wie kam es denn dazu das Furnifraß und du ein Team geworden seid?", fragte sie nach und setzte sich daneben auf die Wurzel. " Auch wenn er dir nicht gehorcht, normalerweise kann jedes Pokemon entscheiden ob es sich einem Menschen anschließt oder nicht". Es mochte Menschen geben die sie gegen ihren Willen fingen, aber das waren Ausnahmen und zwischen solchen Teams würde es nie zu einer vergleichbaren Bindung kommen wie zwischen jenen, die sich aus freiem Willen angeschlossen haben.

__________________________
Das große Krabbeln Yukisigi30gkg0
Lieben Dank an Lycos für das Set ♡
Yuki
little bird
Trainer

Pokémon-Team :
Das große Krabbeln 27px-Pok%C3%A9mon-Icon_149Das große Krabbeln Pok%C3%A9mon-Icon_444Das große Krabbeln Pok%C3%A9mon-Icon_691Das große Krabbeln Pok%C3%A9mon-Icon_116
Punkte : 90
Multiaccounts : Yukine
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Das große Krabbeln Empty Re: Das große Krabbeln

Beitrag von Tazianaam Do Aug 22, 2019 1:10 am

Der Schmerz zog sich durch ihren kompletten Bein und dadurch zuckte sie kurz zusammen. Bevor sich Yuki neben gesessen hat, fragte sie nach dem Fang von ihrem Feuerpokemon. Dadurch lief sie etwas rot an und sah auf dem Boden. Der Schwarzhaarigen war die ganze Situation peinlich und sie musste sich erstmal gedanklich vorbereiten um alles richtig zu erzählen. „Da gebe ich dir recht Yuki. Ein Pokémon entscheidet selbst zu wem es sein möchte. Bei mir und Furnifraß ist das eine lange Geschichte.“ sagte Taziana freundlich und begann an ihrem Haar zu spielen. „Alles begann vor 3 Jahren mit mir und Furnifraß. Auf einem Schulausflug habe ich das dickköpfige Pokémon verletzt aufgrund und half ihm, damit er weiter hier in der Wildnis leben konnte. Nach diesem kleinen Abenteuer sahen wir uns erst wieder vor ein paar Wochen und ließ sich freiwillig fangen. Ich glaube, dass Furnifraß sich damit bedanken wollte. Doch irgendwie hört er nicht auf mich und macht was es möchte.“ erzählte die junge Trainerin und sah zu dem Drachenpokemon von Yuki. Dieses sah nicht begeistert aus, die Schwarzhaarige grübelte warum das Pokémon nicht begeistert aussah und kam nur auf Entschluss. „Kämpft Knarksel sehr gerne?“ fragte Tazi und knetete etwas ihr schmerzvolles Knie um damit der Schmerz etwas abklingte. „Ich würde gerne einen Kampf gegen dich und Knarksel haben aber hier im Wald ist ein Pokémon vom Typ Feuer, das nicht seiner Trainerin gehorcht, eine Gefahr.“ Sprach Taziana und sah Yuki mit einem Lächeln an. Sie mochte das Gespräch einwenig und war froh mit einer anderen Person darüber sprechen konnte. „Danke für dein offenes Ohr, Yuki.“ sagte die Trainerin strahlend, auch wenn das Strahlen nur für ein kurzen Moment war.

__________________________
Taziana
Das große Krabbeln Tazi_s25
Taziana
viaggiatrice
Trainerin

Pokémon-Team : Das große Krabbeln 631
Punkte : 815
Multiaccounts : Amelia, Donia, Scarlett
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Das große Krabbeln Empty Re: Das große Krabbeln

Beitrag von Yukiam Sa Aug 24, 2019 8:40 am

Das Mädchen erzählte ihr davon Furnifraß schon vor drei Jahren kennengelernt zu haben. Damals verletzte sie den Feuer Typen und kümmerte sich danach um ihn. Da stellte sich der Kuran unweigerlich die Frage wie es ihr gelungen sein soll Furnifraß zu verletzen. Sie war nur ein kleines Kind und vor drei Jahren logischerweise noch jünger und kleiner. Da sie selber zu den kleineren Frauen gehörte, wusste sie wovon sie sprach. Alleine würde sie sich nicht mit dem Ameisenbär anlegen. Da man eine Prügelei der beiden somit mit großer Sicherheit ausschließen konnte, fragte sie sich was stattdessen zwischen ihnen vorgefallen sein könnte. Hat Taziana einen Stein nach ihm geworfen? Einen Pokeball an den Kopf? Es lag ihr auf der Zunge nachzufragen, doch sie war noch immer am erzählen und die Ältere wollte keine unschönen Erinnerungen auffrischen. " Ich glaube nicht das er sich nur fangen ließ um sich bei dir zu bedanken", widersprach sie. " Du hast es selber gesagt: Ein Pokemon entscheidet selbst bei wem es sein möchte. So eine Entscheidung hält ein Leben lang und ist von den Meisten Gut überlegt. Hätte er sich nur bei dir bedanken wollen, hätte er dir eine Hand voll Beeren gebracht". Auf sie machte das Pokemon keinen jungen Eindruck, nicht wie eines das sich der Bedeutung eines Pokeballs nicht bewusst war. " Ich finde es unglaublich das Furnifraß sich nach den drei Jahren noch immer an dich erinnern kann, das ist so als wäre eure Begegnung damals Schicksal gewesen wäre und es bekräftigt meine Worte. Nach drei Jahren schließt man sich nicht jemanden an, um sich für etwas zu bedanken was schon lange her ist", zu Mal sie doch sagte sie habe ihn verletzt. Das sie ihm dann geholfen hat war Wiedergutmachung genug. Die Frage warum er ihr dann nicht gehorchte stand allerdings immer noch im Raum. " Du hast gesagt Furnifraß glaubte Rika hätte dich verletzt und wollte deswegen auf sie losgehen. Vielleicht sieht er in dir noch immer das Kind von damals und möchte dieses beschützen", die Feindseligkeit mit denen er aufgetaucht war, hat sich von Anfang an gegen Rika gerichtet und nie gegen seine Trainerin.
Die Frage ob ihr Knarksel gerne kämpfte wurde von dieser beantwortet, ehe sie den Mund aufmachen konnte. Das Drachen Pokemon gab einen energischen Laut von sich. " Auf der Liste ihrer liebsten Dinge erreicht es Platz zwei, gleich nach essen". Früher, als sie noch ein Kaumalat gewesen ist, interessierte sie sich für nichts anderes als Essen. Aber mit ihrer Entwicklung muss der Kampfinstinkt dazu gekommen sein. Sie konnte das nicht genau sagen. Ihr Bruder hat damals mit ihr trainiert, weil sie es nicht konnte und während diesem Training hat sie sich entwickelt.
" Du hast Recht, hier im Wald wäre es zu gefährlich mit einem Feuer Pokemon zu kämpfen", das würde sie nicht einmal tun würde Furnifraß ihr gehorchen. " Lass uns am Besten vor den Wald ge... hen. Ah, dein Bein. Erstmal sollten wir uns um dein Bein kümmern", sie konnte sehen das Taziana Schmerzen hatte.
Trotzdem bedankte sie sich bei ihr. Yuki lächelte und schüttelte den Kopf, als Zeichen das dies nicht nötig war. " Ich danke dir für deine Offenheit".

__________________________
Das große Krabbeln Yukisigi30gkg0
Lieben Dank an Lycos für das Set ♡
Yuki
little bird
Trainer

Pokémon-Team :
Das große Krabbeln 27px-Pok%C3%A9mon-Icon_149Das große Krabbeln Pok%C3%A9mon-Icon_444Das große Krabbeln Pok%C3%A9mon-Icon_691Das große Krabbeln Pok%C3%A9mon-Icon_116
Punkte : 90
Multiaccounts : Yukine
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten