Die
neuesten Themen
» Wege und Stege von Abidaya
von Anthony
Heute um 3:05 pm

» Diebstähle im Supermarkt
von Hannah
Heute um 12:42 pm

» Blackout
von Lou
Heute um 12:25 pm

» Postpartnersuche
von Olivia
Heute um 12:07 pm

» Rangwünsche
von Aleia
Heute um 12:43 am

» Aleias Viso-Caster
von Aleia
Heute um 12:27 am

» Turm der Drachenstiege
von Michael
Gestern um 9:48 pm

» Hauptstraße
von Genevieve
Gestern um 7:25 pm

» Abwesenheitsliste
von Sayuri
Gestern um 12:52 pm

» Ori vs. Tallulah
von Ori
Gestern um 10:40 am

» Schwurhain
von Sydney
Gestern um 10:12 am

» Unerdachtes Erlebnis
von Raviel Alhambra
Di Nov 12, 2019 7:33 pm

» [Alle] Hausfrauenrache
von Sayuri
Di Nov 12, 2019 7:26 pm

» Museum 'La Lumière du Soleil'
von Raviel Alhambra
Di Nov 12, 2019 7:02 pm

» Café Biskuit
von Maria
Mo Nov 11, 2019 8:39 pm

» Übermut tut selten gut
von Cinja
Mo Nov 11, 2019 1:46 pm

» Herausforderung #001
von Tyler
Mo Nov 11, 2019 11:28 am

» Die Legendenhalle [Wettbewerbshalle]
von Levia
Mo Nov 11, 2019 12:25 am

» Küstenbereich
von Mana
So Nov 10, 2019 9:19 pm

» Windmühlen von Nevaio City
von Michael
So Nov 10, 2019 8:52 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 10.11.2019 | News vor Galar
Diese News berichtet über einen frei gewordenen Ultrabesuch-Posten und hauptsächlich QoL Änderungen.

✗ 14.10.2019 | Gemischte News
Diverse News zu unserer aufs Eis legen Farbe, Pokékleinanzeigen und der Reisen-Mechanik. Hier könnt ihr mehr darüber erfahren.

✗ 02.09.2019 | Noch mehr Teamzuwachs
Sayuri ist nun spontan auch noch mit dabei! Näheres dazu hier.

✗ 01.09.2019 | Teamzuwachs
Amelia und Jim Helcon unterstützen nun neu das Team! Hier gibt's Näheres dazu.

✗ 22.08.2019 | Diverses
Handhabungen wurden ergänzt, Achievements angepasst und eine Mod-Suche wurde gestartet, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 11.08.2019 | Teamänderung
Es gab eine Veränderung des Forenteams. Odile ist aus dem Team ausgetreten, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 02.07.2019 | 4. Geburtstag!
Es ist so weit, BoW wird schon 4 Jahre alt! Um das gebührend zu feiern, gibt es hier ein Geburtstagsevent. Lasst es krachen!

✗ 26.05.2019 | Umfrage zum Umzug
Nach der Ankündigung von letzter Woche findet ihr hier nun die offizielle Abstimmung bezüglich eines Umzugs!

✗ 18.05.2019 | Zukunft des BoW
Derzeit gibt es bezüglich des Forums wichtige Dinge zu besprechen, die ihr hier nachlesen könnt. Aber keine Sorge, es ist nichts Schlimmes!

✗ 01.04.2019 | Osterevent
Mit dem Start des Aprils startet auch unser Osterevent. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine schöne Zeit!

✗ 19.03.2019 | Noch frischerer Wind
Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, schließt sich Lawrence ab heute dem Team wieder an!

✗ 19.03.2019 | Wettbewerb
Bis zum 27.03. habt ihr die Möglichkeit, euch für den Wettbewerb in Orion City anzumelden!

✗ 11.03.2019 | Letzte News & WB-Umfrage
Jetzt habt ihr die Newswelle überlebt! Die letzten großen Änderungen wurden euch hier vorgestellt und als kleine, interaktive Aufgabe gibt es dazu noch eine Umfrage zu den Wettbewerbshallen, an der ihr teilnehmen könnt!

✗ 04.03.2019 | Überdosis News
News, News, News! Wie versprochen gibt es eine große Ladung voller Neuigkeiten und Änderungen, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 01.03.2019 | Veränderungen im Forum
Zwar steht das BoW momentan einer holprigen Zeit gegenüber, doch sitzt das neue Team fleißig daran, im Hintergrund an kommenden Änderungen zu arbeiten. Was genau das heißt, könnt ihr hier nachlesen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (5/5) | Taijitu (5/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!

Entwicklung C für 75 Punkte (bis 18.12.)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ein Treffen verändert alles... Empty Ein Treffen verändert alles...

Beitrag von Lycosam Mi Jul 24, 2019 7:42 pm

Schuhe in Jubelstadt [01]

Felicita
Lycos


An einem späten Abend, irgendwo in Sinnoh, genauer dessen belebter Stadt Jubelstadt bahnten sich glänzend schwarze Lederschuhe ihren Weg durch die bunten aber verstaubten Straßen der Großstadt. Vorbei an Büros, Geschäften und Restaurants, doch die Schuhe machten niemals halt. Unbeeirt liefen sie an allen lockenden Häusern und Räumen vorbei. Scheinbar zielstrebig. Doch konnten Schuhe allein ein Ziel fokusieren? Sicher nicht. Vielmehr jedoch der hochgewachsene junge Mann in den Schuhen. Denn es waren seine Beine, Muskeln und Sehnen die die Schuhe in Gang brachten. Es waren seine Augen die die bunten Schilder und Neonfarben ignorierten, seine Nase die die feinen Gerüche aller Küchen nicht wahrnahm. Sein Verstand, der alles ausblendete.
Doch wohin brachte der Mann scheinbar so zielstrebig seine ledernen Schuhe? Vorbei an den belebten Straßen der Einkaufspassagen, hindurch durch die Gassen der Restaurant-Meilen bis hin zu den etwas abgelegeneren Straßen der Stadt. In diffuses Licht getaucht eröffnete sich eine schmale abseits gelegene Straße mit bunten Schildern und Lichtern. Bars, Tavernen, Pubs und viele weitere reihten sich wie die Glieder einer Kette aneinander. Hier stoppten die Schuhe. War das ihr Ziel? Waren die Tausende Pokédollar teuren Schuhe nicht viel zu edel für die staubigen, dreckigen Böden dieser Lokale? Sie passten viel eher zu den roten Teppichen der Sternerestaurants und Edeletablissements, aber doch sicher nicht hierher. Und doch schien hier die ziellose und gleichzeitig zielstrebige Suche ihr Ende zu finden.
Der junge Mann stoppte und nahm die Stimmen der Straße in sich auf. Lauteres Gemurmel, Musik und durcheinander geratenes Gelächter. Es erklang im wilden Durcheinander und wirbelte durch die Straße. Einige Menschen hatten sich zu dieser späten Stunde noch draußen hingesetzt, während andere nur ihre Zigaretten rauchten oder nur neben der Tür auf jemand warteten. Die Türen der meisten Lokale waren geöffnet und die Klänge von Betrunkenen, Feiernden und Musik tanzten vor der Tür.

Unschlüssig bewegten sich die Schuhe im Kreis während ihr blauhaariger Besitzer die Lokale betrachtete, überlegte welches er mit seiner Anwesenheit beglücken konnte. Die eisigen Augen des Mannes streiften von der einen Straßenseite zur anderen, während er nach Anzeichen suchte die ihn helfen würden eine Entscheidung zu fällen. Doch die Menschen zeigten keinerlei besondere Regung und auch die Geschäfte erhoben sich nicht etwa aus ihrem Fundament um den jungen Mann persönlich zuzuwinken. Also musste er schließlich die Entscheidung selbst treffen. Mit einem Ruck bewegten sich die Lederschuhe wieder vorwärts. Vorbei an der ersten Taverne, der zweiten und der Dritten... immer weiter brachten die Schuhe den eleganten Mann ehe sie schließlich erneut zum Halten kamen. Ein prüfender Blick und schließlich ging es weiter. Eine Stufe und zwei weitere überquerten die Lederschuhe, ehe sie erneut innehalten mussten. Eine schlanke Hand streckte sich der Tür entgegen und lange, helle Finger umgriffen die Tür um sie zu öffnen. Mit der geöffneten Tür kam auch ein Schwall warmer, stickige Luft entgegen. Die Menschen hinter der hölzernen Tür müssten wohl genug Wärme produzieren, als das der neue Gast die veränderte Temperatur sofort bemerkte. Die Musik aus der Bar wurde lauter und dazu mischten sich Gemurmel und Gläserklirren. Ein geschäftiger Ort mit genügend Gästen. Selbstbewusst setzten sich die teuren Schuhe wieder in Bewegung. Die Tür fiel schwer hinter dem jungen Mann zu, während er tiefer in die Räumlichkeiten lief. Der Mann mit dem zielstrebigen Schuhwerk passte bereits auf den ersten Blick nicht in das Lokal. Glänzende Haare in der Farbe des Ozeans, ein leuchtend weißes Sakko, darunter ein hellblaues leicht aufgeknöpftes Hemd, gepaart mit einer modernen, viel zu teuren, dunklen Jeans. Wie schon allein die Schuhe erwartete man den Mann viel eher in einem edlen Restaurant, einem VIP-Club oder einen zwanglosen Treffen für Oberschichtler. Aber doch nicht in einer so gewöhnlichen Bar. Und doch hatte sich der Anzugträger dieses Geschäft ausgesucht. Ob es Zufall oder Schicksal war, bleibt ungeklärt. Doch eins sei Gewiss. Diese Bar oder vielmehr eine Begegnung in dieser Bar sollte den Weg dieses Mannes verändern. Der Abend sollte eine Überraschung parat haben, mit der er niemals gerechnet hatte. Genau hier an einem späten Abend, irgendwo in Jubelstadt, Sinnohs Hauptstadt, sollte Lycos' Leben bereichert werden.


__________________________

Ein Treffen verändert alles... Lycossigiviolinelhjzj
Lycos
Lycos
Ʈħє Ɗєνιʅ
Das Rudel

Pokémon-Team :
Punkte : 75

Nach oben Nach unten




Ein Treffen verändert alles... Empty Re: Ein Treffen verändert alles...

Beitrag von Gastam Mo Aug 19, 2019 12:26 am

Mit Lycos #001
Es war ein Tag wie jeder andere für Felicita. Sie ging spät ins Bett, stand später als andere auf, nutzte die freien Stunden bis sie dann wieder abends zur Arbeit musste. Ein grober Tagesablauf, an den sich manche zwar, wegen der ungewohnten Zeiten, noch gewöhnen müssten, doch für Felicita war es mittlerweile kein Problem mehr. Sie war nicht nur an ihre Zeit gewöhnt, liebte die Schwarzhaarige mittlerweile auch ihre Arbeit sehr, sodass sie sich jeden Abend wieder drauf freute. Ihr war es ganz egal, wenn sie zu spät ins Bett kam, Betrunkene sie anzugraben versuchen oder die Luft wieder recht stickig wurde, wie kam mit allem klar. Feli machte ihren Job gut und hatte ihre Tricks parat.
Der heute Arbeitstag begann dabei auch wie jeder andere, geschahen auch keine großen Vorkommnisse. Sie hatte die Bar zusammen mit einem Kollegen aufgeschlossen, Getränke aus dem Keller geholt, die hinter der Bar noch fehlten und die letzten Vorbereitungen getroffen, bevor die Bar schließlich geöffnet werden konnte. Die Gäste trudelten dann auch recht schnell ein, war die Bar schon über viele Jahre schon immer gut besucht gewesen und hatte dementsprechend auch keine Probleme damit sich über Wasser zu halten, beziehungsweise auch sich gegen die anderen Bars und Clubs zu beweisen. So vergingen einige Stunden des alltäglichen Wahnsinns, bis ein junger Mann die Bar betrat, der so gar nicht in die Bar hinein passte. Allen voran fiel er vor allem durch seine Haarfarbe auf, aber auch durch seinen weißen Anzug. Nicht unbedingt etwas, was Felicita im ersten Moment gefiel, war es immerhin auch so, dass eigentlich schwarz der Standard war. Anscheinend war jener Fremde wohl einer, der gerne aufzufallen versuchte? Etwas interessante mehr über ihn hinauszufinden hatte Felicita da schon, weshalb sie dem Fremden auch zu wank als Zeichen dafür, dass er sich gen Bar bewegen sollte. Zudem sah er für die Barkeeperin auch wie ein verlorenes Schaf aus, welchem sich Feli annehmen wollte. "Darfs was sein der Herr?", lächelte die Schwarzhaarige, als der junge Mann an die Bar heran getreten kam. Für den Umsatz musste ja immerhin auch gesorgt werden.
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Ein Treffen verändert alles... Empty Re: Ein Treffen verändert alles...

Beitrag von Lycosam Fr Aug 23, 2019 12:11 am

Kleine Herausforderung [02]

Felicita
Lycos


Die warme und stickige Luft machte sich im Körper des jungen Mannes breit, während er nicht nur die Luft einsog sondern gleichzeitig die Umgebung näher betrachtete. Ein wenig urig schien die Bar. Viel Holz mit gepflegten aber dennoch alten Möbeln. Doch das Herzstück der Kneipe stach wie ein leuchtendes Feuer hervor. Eine Bar in dunklen Holztönen, im Hintergrund warm beleuchtet mit Gläsern und Flaschen. Während die blauen Augen desinteressiert an den anderen Persönlichkeiten vorbeistrichen, verharrten sie auf einer Person hinter der Bar, vermutlich der Barkeeperin. In Lycos' Wahrnehmung stach auch Sie hervor wie vermutlich er selbst. Natürlich nicht ganz so sehr wie er, aber zumindest war sie ganz offensichtlich keine gewöhnliche Dame.
Er besah die junge Frau eingängiger, welche ihrerseits den Neuankömmling im weißen Anzug beäugte. Bald schon erhob sie einen Arm und winkte den Herren zu sich. Wie könne Lycos einer solchen Einladung widerstehen? Deshalb überwand er die wenigen Meter bis zur Bar, um sich locker an das Holz zu lehnen und betrachtete die Frau hinter dem Tresen. Eine attraktive junge Frau, mit geschmeidiger, dunkler Haut und tiefschwarzen Haaren deren spitzen sich in ein dunkles Violett färbten passend zu ihren glänzenden Augen. Das kleine Muttermal unterhalb ihres Auges zierte ihr Gesicht ebenso gut wie das feine Make-Up. Ein Lächeln verschönerte ihre Züge und mit heller Stimme fragte sie ob er denn was haben wollte. Kaum hatte sie ihre wohl nicht so sehr gewählten Worte ausgesprochen, lächelte auch der feine Herr. Blitzende Zähne kamen geradezu gefährlich zum Vorschein, während er einen amüsierten Gesichtsausdruck präsentierte. Schnell kam die Antwort mit seiner betörenden Stimme: "Ich wüsste durchaus etwas reizendes, aber der Abend ist noch jung und ich könnte Sie doch nicht jetzt schon von ihrem Arbeitsplatz entreißen." Der Blauhaarige hielt einen Moment inne, genug um ihre Reaktion zu betrachten jedoch nicht lange genug um ihr Zeit für eine Antwort zu geben. "Nein, ich glaube ich würde lieber Ihre Fähigkeiten in Augenschein nehmen... Natürlich die als Barkeeperin." Ein Zwinkern gepaart mit einem charmanten Lachen folgten "Geben Sie mir etwas zu trinken, dass mir gefallen könnte. Und sparen Sie nicht." Wieso er die Frau für sich entscheiden ließ? Es war wohl ein Spiel. Lycos wollte sehen wie sehr sein Gegenüber sich in dem Beruf Verstand. Als Barkeeper galt es nicht nur Getränke zuzubereiten, es ging darum mit Menschen Kontakt zu halten und sie zu lesen. Fast so wie er selbst es Tag für Tag tat. Bereits ihr bisheriges Verhalten hätte Ihm gezeigt, dass sie an diesem Beruf hing oder es ihr zumindest eine gewisse Freude machte. Die Junge Frau hätte den Gast schließlich auch ignorieren können, weniger Arbeit, keine Mühe. Doch den Neuankömmling persönlich an die Bar zu rufen und zu bedienen... das war zusätzliche Mühe. Nicht jeder Interessierte sich so sehr für seine Gäste. Also war es fast schon seine Pflicht sie herauszufordern. So zumindest sah Lycos die Situation, dass er dabei alles andere als leicht zufriedenzustellen war, konnte die junge Barkeeperin natürlich nicht ahnen. Um sie nicht allzu sehr im dunklen tappen zu lassen, beugte er sich etwas über die Theke, nicht so weit um sie zu belästigen, jedoch so nah, dass sie seine geflüsterten Worte verstand: "Ich mag es am liebsten... hart und kräftig." Mit einem schelmischen Grinsen lehnte er sich wieder zurück, griff nach dem nächsten Hocker und schwang sich in eleganter Manier darauf. Jetzt hieß es warten und zusehen.


__________________________

Ein Treffen verändert alles... Lycossigiviolinelhjzj
Lycos
Lycos
Ʈħє Ɗєνιʅ
Das Rudel

Pokémon-Team :
Punkte : 75

Nach oben Nach unten




Ein Treffen verändert alles... Empty Re: Ein Treffen verändert alles...

Beitrag von Gastam So Sep 29, 2019 3:10 am

Mit Lycos #002
Da schien die Schwarzhaarige wohl eine alles andere als schüchterne Persönlichkeit zu sich gewunken zu haben, nahm der Blauhaarige auch gleich ihre Einladung an und begab sich zu ihr an die Theke, an welche er sich auch gleich gelehnt hatte. So konnte die Barkeeperin ihn aber auch gleich noch einmal besser musterten, war er wirklich ein Mann, der wohl auf Besonderheiten zu stehen schien und diese auch gerne zeigte. Ein wirklich interessanter Mann, vor allem mit der Haarfarbe und sein Selbstbewusstsein strahlte fast schon so sehr wie sein Lächeln; Der Abend konnte also noch sehr interessant werden. Der Fremde ergriff auch sogleich das Wort und startete anscheinend mit einer Anmache, die Felicita allerdings nur kurz schmunzeln ließ. So etwas hatte sie hier schon oft genug gehört, sodass es für sie auch nichts großes und nichts ganzes mehr war, wenn jemand so ankam. Es folgte dann aber noch etwas von dem Blauhaarigen, schien dieser dann doch viel mehr an einem Drink interessiert zu sein. Doch er nannte es so, dass er viel lieber Felicitas Fähigkeiten als Barkeeperin in Augenschein nehmen wollte. Einmal mehr ein Punkt, dass er ein anderer Gast war als jene, die sonst hier waren. Und das war gut, es konnte nur Interessant werden. Kurz darauf bat er auch darum etwas zu trinken zu kriegen, doch Felicita sollte den Drink aussuchen. "Gut, dass du dich für das Zweite entschieden hattest. Ich glaube nämlich nicht, dass sich mein Chef von dir gut verführen lässt", schmunzelte die Schwarzhaarige kurz, wobei sie in Gedanken schon bei der Getränkeauswahl war. Diese konnte sie dann auch noch einmal einschränken, nachdem sich der Blauhaarige kurz etwas über die Theke gelehnt und der jungen Frau noch ein paar Worte zugeflüstert hatte. "Ein guter Geschmack", erwiderte die Schwarzhaarige daraufhin und stellte schon einmal ein Glas vor ihr hin. "Da hoffe ich doch, dass ich zumindest in die Nähe ihres Geschmacks komme", fügte sie noch mit einem Zwinken hinzu, ehe sie anfing den Drink für ihren neuen Kunden fertig zu machen. Er war wirklich mal etwas anderes, als die Stammkunden die hier jeden ihrer Abende verbrachten, weil ihre Frauen sie Daheim nicht mehr ran ließen. Natürlich hatte sie aber auch kein Problem mit ihren Stammkunden, konnte sie sich immerhin im Notfall noch gut selbst verteidigen, wusste sie aber auch, bei wem sie gutes Trinkgeld herausquetschen konnte. Was für die junge Frau natürlich auch wichtig war, musste sie immerhin auch ihren Unterhalt verdienen, wo sie nicht mehr auf ihre Familie zählen konnte.
"Ich hoffe, ich habe halbwegs ihren Geschmack getroffen", sprach sie dann wieder zu dem Blauhaarigen und stellte diesem ein Glas Whiskey auf die Theke. Wie die Antwort wohl sein würde? Sicher war sich Feli in der Sache wirklich nicht, doch auch wenn er für sie nur ein Kunde war, wollte sie doch ein wenig mehr von ihm erfahren. Ihre Stammkunden kannte sie immerhin schon gut genug. "Darf ich fragen woher sie kommen? Ich muss schon sagen, sie stechen schon sehr aus der Masse hier hervor, was mich natürlich etwas neugierig macht".
Gast
Anonymous
Gast

Nach oben Nach unten




Ein Treffen verändert alles... Empty Re: Ein Treffen verändert alles...

Beitrag von Lycosam Mo Okt 14, 2019 12:52 pm

Lagavulin 16. [03]

Felicita
Lycos


Natürlich sprang die Barkeeperin nicht auf  seine schelmischen Worte ein. Das hätte Lycos auch niemals erwartet, immerhin sollte man als Arbeiterin einer Bar ein dickes Fell haben und gewisse Grenzen ziehen können. Doch die Anspielung auf ihren Vorgesetzten erstaunte Lycos dann doch ein wenig. Gleichzeitig forderte es ihn auch heraus,  denn auch wenn er diesen Chef nicht kannte, der Blauhaarige war sich in seiner Eitelkeit sicher jeden von sich überzeugen zu können, besonders einen  kleinkarierten Vorgesetzten. Kein Wunder also das dem Blauhaarige bei dieser Antwort ein amüsierten, leises Lachen entfuhr, welches einen dunklen Unterton mitführte. Der Blauhaarige ließ sich auch keine Antwort entgehen: "Hmm, seien Sie sich da nicht so sicher." Meinte er nur geheimnisvoll und lehnte sich zurück, betrachtete die dunkle Frau die mit ihren Gedanken scheinbar schon die diversen Getränkemöglichkeiten durchging. Um sie nicht völliig im Regentanz stehen zu lassen, beschloss der ach so freundliche Lycos ihr ein wenig zu helfen. Nachdem auch dies vollbracht war, schwang er sich elegant auf den Hocker, lehnte sich erneut zurück und beobachtete die Barkeeperin. Scheinbar überzeugt stellte sie ein leeres Glas vor den Blauhaarigen, der langjährige Barbesucher erkannte die Sorte natürlich sofort und sein Verdacht wurde bestätigt als sein Gegenüber an den härteren Flaschen verweilte um schließlich eine schöne Flasche Whiskey  aus dem Regal zu entnehmen. Die goldene Flüssigkeit legte sich wie die Sonne in das bereitgestellte Glas. Mit einer letzten Handbewegung und den Worten "Ich hoffe, ich habe halbwegs ihren Geschmack getroffen" stellte sie das Glas vor ihm auf die Theke. Mit gespanntem Blick betrachtete sie den Neuankömmling in "ihrer" Bar. Ein Schmunzeln legte sich auf die Züge des Blauhaarigen, der nach dem Glas griff und das Aroma des Alkohols einatmete. Dabei verließen seine eisblauen Augen nie den Kontakt zu den violetten seines Gegenübers. Sie hatte tatsächlich nicht schlecht entschieden, er nippte seinen ersten Zug aus dem Glas und ließ die rauchigen Aromen und den herben Geschmack über seine Zunge wandern, kräftig aber auch mild war der Geschmack der sich ausbreitete. Nicht schlecht, doch auch nicht allzu besonders wie Lycos feststellen musste. Aber damit hatte er ja schon gerechnet. Er ließ einen guten Schluck im Glas und stellte es zurück auf den Thresen. Sein Blick wanderte an der Frau vorbei, durchsuchte die Regale hinter ihr. Die stechenden Augen fanden was sie sichten und ein wissende Lächeln legte sich über seine Lippen. "Keine schlechte Wahl. Ein, ich schätze, Fünf- oder sechsjähriger? Ist ganz nett." Das Wort betonte er besonders, ließ es über seine Lippen tanzen und hielt dabei ihren Blick fest. "Sie sind es nicht gewohnt einen Kunden wie mich zu haben, liege ich richtig?" Die Frage war rhetorisch, doch Lycos spielte auf etwas ganz bestimmtes an, er gab der jungen Frau jedoch keine Zeit zu antworten, fügte er doch selbst hinzu: "Ich meine, ihre Kunden sagen nicht allzu häufig, dass der Preis keine Rolle spielt." Er legte den Kopf schief, betrachtete sie eingängig, während er eine Hand erhob, erst auf sein Glas zeigte und dann auf das Regal. "Der Whiskey ist gut für seine Klasse. Nicht billig, nicht protzig. Kräftig aber noch zu mild. Eine angemessene Marke, aber nichts allzu besonderes. Dieser hier ist zwar gut aber noch nicht lange genug, perfekt, gereift..." Er wartete kurz, ehe er fortfuhr. "Wie viele durften sie schon testen?" Fragte er unverhohlen, aber interessiert und fügte seiner Frage noch eine simple Anweisung hinzu: "Bitte reichen sie mir ein weiteres Glas und gleichzeitig diese Flasche." Er zeigte auf eine Flasche Scotch im höchsten Regal. Einen, wie er am Etikett erkannte, Lagavulin. 16 Jahre gereift, einen Whiskey den man unbedingt probiert haben musste. Ein wenig teuer, aber dennoch absolut im kaufbaren -auch für Leute mit weniger Geld als Lycos. Ein kleiner Schatz, ein Klassiker. Dennoch war sich Lycos fast sicher, dass die Barkeeperin diesen goldenen Schatz noch nicht probieren durfte, es handelte sich dabei natürlich nur um ein Gefühl, eine Ahnung, er konnte sich nicht sicher sein, ob es überhaupt wirklich so war.
Lycos selbst hatte auch schon Vierstellige Preise für einen guten Whiskey bezahlt, da war dieser kleine Klassiker nicht erwähnenswert, doch es schien auch das beste zu sein, was die Bar zu bieten hatte, warum es dann nicht genießen?
Während er über die edlen Tropfen philosophierte zeigte die Barkeeperin ein anderes Interesse, nämlich den Anzugträger persönlich. Auf ihre Aussage hin musste der Herr Schmunzeln. "Ich hoffe doch sehr, dass ich genug herausstechen als das sie mich in Erinnerung behalten. Ich zieh nur zu gerne die Neugierde einer reizenden Barkeeperin auf mich." Doch statt ihr eine klare Antwort auf ihre Frage zu geben, spielte er mit dem Glas in seiner Hand, und beobachtete die Frau und ihre Reaktionen, während er ihr eine wohl etwas unerwartete "Antwort" gab: "Was verleitet Sie denn zu der Annahme ich käme nicht von hier?" Irgendwie wusste Lycos, das dies ein äußert interessanter Abend werden würde.


__________________________

Ein Treffen verändert alles... Lycossigiviolinelhjzj
Lycos
Lycos
Ʈħє Ɗєνιʅ
Das Rudel

Pokémon-Team :
Punkte : 75

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten