Die
neuesten Themen
» Lotterie
von Emilia
Heute um 11:56 am

» Liebe zu den Waldpokémon
von Sina
Gestern um 11:46 pm

» [Winterwunderland] Turnierwiese
von Sina
Gestern um 11:13 pm

» Weihnachtsmärchen in BoW
von Relaxo
Gestern um 2:57 pm

» Reservierungen
von Lawrence
Gestern um 12:32 am

» Weihnachtsfeier der RPV
von Maira
Do Dez 12, 2019 8:58 pm

» [RPV Weihnachtsfeier] Die Bar
von Dan
Do Dez 12, 2019 5:29 pm

» Abwesenheitsliste
von Lawrence
Mi Dez 11, 2019 10:07 pm

» [RPV Weihnachtsfeier] Das Foyer
von Hal
Mi Dez 11, 2019 8:17 pm

» [RPV Weihnachtsfeier] Buffet
von Atlas
Di Dez 10, 2019 10:36 pm

» Winterwunderland mit Turnier
von Lycos
Di Dez 10, 2019 9:59 pm

» Aufnahmestopps
von Emilia
Di Dez 10, 2019 7:05 pm

» [Winterwunderland] Festwiese
von Sayuri
Di Dez 10, 2019 10:37 am

» Labor & Pension von Prof. Yashiro
von Sayuri
Di Dez 10, 2019 10:05 am

» Black Heaven
von Gast
Mo Dez 09, 2019 9:24 pm

» [RPV Weihnachtsfeier] Außenbereich
von Gabriel
Mo Dez 09, 2019 7:23 pm

» [RPV Weihnachtsfeier] Damentoilette
von Gabriel
Mo Dez 09, 2019 7:23 pm

» [RPV Weihnachtsfeier] Männertoilette
von Gabriel
Mo Dez 09, 2019 7:22 pm

» Dorfbrücke
von Cinja
Mo Dez 09, 2019 5:19 pm

» Route 4 - Ruinen
von Genevieve
Mo Dez 09, 2019 3:36 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 20.11.2019 | Mix-News
Hiermit führen wir die Mini-Plots ein!

✗ 10.11.2019 | News vor Galar
Diese News berichtet über einen frei gewordenen Ultrabesuch-Posten und hauptsächlich QoL Änderungen.

✗ 14.10.2019 | Gemischte News
Diverse News zu unserer aufs Eis legen Farbe, Pokékleinanzeigen und der Reisen-Mechanik. Hier könnt ihr mehr darüber erfahren.

✗ 02.09.2019 | Noch mehr Teamzuwachs
Sayuri ist nun spontan auch noch mit dabei! Näheres dazu hier.

✗ 01.09.2019 | Teamzuwachs
Amelia und Jim Helcon unterstützen nun neu das Team! Hier gibt's Näheres dazu.

✗ 22.08.2019 | Diverses
Handhabungen wurden ergänzt, Achievements angepasst und eine Mod-Suche wurde gestartet, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 11.08.2019 | Teamänderung
Es gab eine Veränderung des Forenteams. Odile ist aus dem Team ausgetreten, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 02.07.2019 | 4. Geburtstag!
Es ist so weit, BoW wird schon 4 Jahre alt! Um das gebührend zu feiern, gibt es hier ein Geburtstagsevent. Lasst es krachen!

✗ 26.05.2019 | Umfrage zum Umzug
Nach der Ankündigung von letzter Woche findet ihr hier nun die offizielle Abstimmung bezüglich eines Umzugs!

✗ 18.05.2019 | Zukunft des BoW
Derzeit gibt es bezüglich des Forums wichtige Dinge zu besprechen, die ihr hier nachlesen könnt. Aber keine Sorge, es ist nichts Schlimmes!

✗ 01.04.2019 | Osterevent
Mit dem Start des Aprils startet auch unser Osterevent. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine schöne Zeit!

✗ 19.03.2019 | Noch frischerer Wind
Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, schließt sich Lawrence ab heute dem Team wieder an!

✗ 19.03.2019 | Wettbewerb
Bis zum 27.03. habt ihr die Möglichkeit, euch für den Wettbewerb in Orion City anzumelden!

✗ 11.03.2019 | Letzte News & WB-Umfrage
Jetzt habt ihr die Newswelle überlebt! Die letzten großen Änderungen wurden euch hier vorgestellt und als kleine, interaktive Aufgabe gibt es dazu noch eine Umfrage zu den Wettbewerbshallen, an der ihr teilnehmen könnt!

✗ 04.03.2019 | Überdosis News
News, News, News! Wie versprochen gibt es eine große Ladung voller Neuigkeiten und Änderungen, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 01.03.2019 | Veränderungen im Forum
Zwar steht das BoW momentan einer holprigen Zeit gegenüber, doch sitzt das neue Team fleißig daran, im Hintergrund an kommenden Änderungen zu arbeiten. Was genau das heißt, könnt ihr hier nachlesen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (5/5) | Taijitu (5/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!

Entwicklung C für 75 Punkte (bis 18.12.)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tanz mit den Sternen Empty Tanz mit den Sternen

Beitrag von Zytomegaam So Sep 01, 2019 4:11 am

Ihr findet euch in einem wunderschönen Ballsaal wieder, dessen Decke im Dunkelblau der Nacht bemalt und mit goldenen Verzierungen, die glänzende Sterne imitieren sollen, geschmückt wurde. Mehrere Kronleuchter erhellen den Saal in einem magisch funkelnden, gleißenden Licht. Der obere Schmuck spiegelt sich zusammen mit den Silhouetten der Tänzer auf dem auf Hochglanz polierten Marmorboden wider. Etwas stimmt jedoch nicht. Ihr könnt lediglich die Spiegelbilder der Tänzer sehen, der Ballsaal selbst ist bis auf euch vollkommen leer. Ihre Bewgungungen sind jedoch makellos, sie tanzen elegant und träumerisch zu Tschaikowskys Blumenwalzer, der unaufhörlich von einem nicht sichtbaren Orchester gespielt wird. Zudem bemerkt ihr, dass der Saal keinerlei Türen besitzt, auch tragt ihr jeweils einen vornehmen Anzug und ein reich verziertes Ballkleid. Euch bleibt keine andere Wahl, als gemeinsam mit den Tänzern, die sich unter euch spiegeln, Wiener Walzer zu tanzen. (Anm.: Egal, welches Geschlecht die Akteure haben, es trägt immer jeweils ein Charakter einen Anzug und einer ein Kleid.)

Ziel: Tanzt so lange den Wiener Walzer, bis eure Bewegungen perfekt aufeinander abgestimmt sind und ihr dabei auch den Takt der Musik trefft.




Habt ihr das Ziel für diese Phase erreicht, so kennzeichnet dies unter dem letzten Post mit diesem Code, so dass es weitergehen kann! Bei Fragen oder Problemen könnt ihr euch bei Kaya melden! Viel Spaß!
Code:
<center><zd>Lunartanz</zd></center>

__________________________

Zytomega
Zytomega
Legendäre Dates
Tanz mit den Sternen 579  Elfuns kleiner Freund Tanz mit den Sternen 547

Interessiert an einem legendären Date?
Dann schau doch mal hier vorbei!

Punkte : ★ ¥ ⊹ ♠ ♣

Nach oben Nach unten




Tanz mit den Sternen Empty Re: Tanz mit den Sternen

Beitrag von Elenaam Mi Sep 04, 2019 12:35 pm

Post #000
unbekannter Ortim Traum
Eventplay mit John #01

Elena blinzelte. Sie war durch und durch müde, ihre Lieder schwer und träge. Sie schmatze schläfrig und blickte in den dunklen Nachthimmel hinauf, während sie zufrieden der Musik lauschte. Ihr Blick glitt über die wunderschönen goldenen Sterne über ihr, die funkelnden geschliffenen Glassteine an den Kronleuchtern... Moment. Sie setzte sich auf und runzelte die Stirn. Die Müdigkeit war von ihr abgefallen und ihr Blick klarte sich auf. Die Sterne waren in Wirklichkeit keine Sterne, sondern fein ausgearbeitete Ornamente an einer nachtblauen Decke, welche sich baldachinartig hoch über ihr auftat. Ihr Blick glitt an den Wänden herab und sie traute ihren Augen nicht. Mit Gänsehaut erblickte sie die Spiegelungen filigraner Gestalten auf dem hochglanzpolierten Marmorboden. Doch die Personen zu den Spiegelungen waren nicht zu sehen. Elena stand langsam auf, ohne die Spiegelungen aus den Augen zu lassen. Wie gebannt beobachtete sie den eleganten Tanz und als sie genauer hinblickte, konnte sie die Spiegelungen auch genauer erahnen. Jeweils ein Mann im Anzug und eine Frau in einem ausladenden Ballkleid wirbelten in makellosem Wiener Walzer zu der Musik herum. Woher kam die Musik? Elena konnte kein Orchester entdecken, trotzdem erfüllten die wundervollen Klänge des Blumenwalzers die gesamte Halle. Aus irgendeinem Grund war es rührend schön und beängstigend zugleich. Wo zum Teufel bin ich hier?
Ihre Gänsehaut hatte sich verstärkt, während sie den riesigen Raum absuchte. Keine Türen. Keine Fenster. Überhaupt war keine andere Person zu sehen. Kein Gegenstand. Nichts. Nur die Spiegelungen, Ela und ... Einige Meter von ihr entfernt entdeckte sie eine weitere Person. Ein Mädchen. Es hatte ungefähr die gleiche Größe wie sie, die gleichen Haare und ein Ballkleid. "Hallo? Hey du!", murmelte sie und ging hektisch auf die Person zu. Sie war nicht alleine in diesem Gefängnis. Es war doch eines oder nicht?
Irgendetwas war merkwürdig. Ihre Schritte. Sie fühlten sich länger an. Nein, ihre Beine fühlten sich länger an... Insgesamt konnte es sein dass sie sich größer fühlte als sonst? Sie blickte hinab auf den Boden. Direkt in ihr eigenes Spiegelbild, welches sie aufgrund des geisterartigen Schauspiels auf der Tanzfläche noch gar nicht angeschaut hatte. Entgeistert schloss sie die Augen und blickte noch einmal hin. Und nochmal. Nichts änderte sich. Die Person die sie dort unter sich in der Spiegelung des perfekten Marmors erblickte war nicht sie  - Elena, ein 17-jähriges Mädchen mit langen blonden Haaren und zierlicher Gestalt - sondern ein muskulöser erwachsener Mann mit braunen Haaren, Bart und allem drum und dran. Erschrocken fasste sich Elena ins Gesicht. Das konnte doch nicht wahr sein. Sie konnte die rauen Stoppeln des braunen Barts in der Spiegelung spüren. Und auch die Frisur, die Haare, alles stimmte überein. Entgeistert betrachtete sie ihre Hände. Anstatt ihrer schmalen Hände und Finger, erblickte sie nun starke, breite Hände, stärker behaarte Unterarme und gruselige Narben. Woher... wieso...?. Sie drohte allmählich die Fassung zu verlieren. Was war das für eine abgedrehte Scheiße? Ein Traum? Dafür schien alles hier viel zu realistisch. Und weshalb sollte sie träumen, dass sie in der Haut eines ausgewachsenen Mannes steckte? Nur... wo war ihr Rucksack. Wo waren ihre Pokémon. Sie durchsuchte die Taschen des schwarzen Anzugs, den sie trug. Nichts.
Das einzige Greifbare in dieser riesigen Halle war sie selbst und diese andere Person.

__________________________


Elena
Elena
Farmerstochter
Trainer

Pokémon-Team :
Tanz mit den Sternen Pok%C3%A9mon-Icon_663_3DS
1. Red - m - Fiaro
(Tanz mit den Sternen Pok%C3%A9mon-Icon_037a_3DS)
( 2. Flocke - w - Alola-Vulpix )


Punkte : 695

Nach oben Nach unten




Tanz mit den Sternen Empty Re: Tanz mit den Sternen

Beitrag von Johnam Di Sep 10, 2019 11:25 pm

Mit Elena #001
Egal wo auch immer John grade war, was er noch machen musste oder noch offen im Raum stand: Alles egal, er wollte seine Ruhe. Überstunden schieben war zwar nicht immer schön, doch er hatte sich den Job natürlich selbst ausgesucht und half natürlich auch den Pokemon gern, sodass diese für ihn eigentlich auch kein Problem waren. Doch was nach seinem Feierabend passierte wusste der Braunhaarige nicht mehr so wirklich. War er direkt nach Hause gegangen, noch eine Bar besucht oder war er noch an seinem Schreibtisch in der Basis eingenickt? Er wusste es nicht mehr so wirklich, was ihn doch ein bisschen verwunderte, doch egal wo auch immer er hingegangen oder geblieben war, schien er eingeschlafen zu sein, bemerkte er doch im Halbschlaf, dass er lag. Doch je mehr er diese Tatsache realisierte, desto mehr bemerkte er auch, dass er auf dem Boden liegen musste, war sein Bett und auch sein Sofa doch um einiges bequemer als das hier. Aber nach wenigen Sekunden störte ihn das auch nicht mehr so wirklich, hatte er doch schon nach Partys öfter auf dem Boden geschlafen und ist davon nicht gestorben. Doch je länger er am Boden liegen blieb, umso bewusster wurde ihm seine Umgebung. Und da war etwas ziemlich komisch. Denn als aller erstes hörte er Musik, die er eigentlich so gut wie nie hörte und dementsprechend auch verwirrt drüber war, konnte er doch so drauf schließen, dass er nicht an einem seiner üblichen Orte zu sein schien. Oder jemand erlaubte sich grade einen schlechten Scherz mit ihm. Und da die Musik nicht aufhörte machte auch John langsam die Augen auf, richtete sich auf um sich umzuschauen. Wo zur Hölle war er hier?! Noch etwas verschlafen und doch perplex musterte er den Raum in welchem er sich befand, war aber in erster Linie dabei die Quelle der Musik zu finden, die.. allerdings nicht vorhanden war. "Was zum..", murmelte John zu sich selbst und kratzte sich kurz am Kinn, wo ihm gleich die nächste Sache auffiel: Sein Bart war verschwunden. Und kaum hatte er dies bemerkt, schaute er auch schon an sich runter, konnte er "seine" langen Haare sehen und ein recht hübsches, elegantes Ballkleid, das er an hatte. Wieso zum Arceus hatte er ein Kleid an? Und noch dazu: Wo waren seine Tattoos? Den als er seine Arme betrachtete bemerkte er, dass diese, sowie auch seine Narben fehlten. Und als John schließlich sein Spiegelbild am Boden erblickte, realisierte er auch vollkommen was passiert war: Er war in dem Körper eines jungen Mädchens. Was auch immer passiert war, er musste unbedingt in seinen Körper zurück der.. einige Meter entfernt von ihm stand. Denn kurz nachdem er seine Zwickmühle realisiert hatte, glitt sein Blick durch den gut geschmückten Raum, in welchem er auch selbst aufzufinden war und der oder die sich ebenfalls in dem Körper unwohl zu fühlen schien. Der Braunhaarige wollte sich am liebsten einfach wieder auf den Boden legen und weiterschlafen, aber dies würde leider nicht dazu führen, dass er seinen Körper wiederbekommen würde. Nachdem sein Blick noch einmal durch den Raum glitt, blieb er schließlich wieder an seinen Körper hingen. "Hast du eine Ahnung was hier los ist?", fragte er dann sein Ebenbild direkt in der Hoffnung, dass er oder sie sich nun auch wieder gefangen hatte.

__________________________
Tanz mit den Sternen M125_9bmxp76hn
John
John
Ranger - Stv. Basenleiter

Pokémon-Team :
Tanz mit den Sternen Pokémonsprite_409_Schillernd_SW
Chibs

Punkte : 325
Multiaccounts : Emilia & Seine & Enya & Yeliz & Elias & Weasley

Nach oben Nach unten




Tanz mit den Sternen Empty Re: Tanz mit den Sternen

Beitrag von Elenaam Do Sep 12, 2019 2:12 pm

Post #000


unbekannter Ortim Traum
Eventplay mit John #02
Endlich regte sich die andere Person. Elena, die immer noch verstört ihr Spiegelbild betrachtete, blickte auf, was ihr gleich den nächsten Schrecken versetzte: Vor ihr stand ihr Ebenbild. Also ihr eigentliches Ebenbild, so wie sie - Ela – unter anderen Umständen aussehen sollte. Das musste ein abgefahrener Traum sein. Ein verrückter, merkwürdiger Traum, welcher ihrer Langeweile entsprang. Sie betrachtete ihr Selbst gegenüber sprachlos. Dieser Traum war eindeutig etwas zu merkwürdig. Wie bitte schön kam sie denn auf diesen Traum? Was wollte ihr ihr Unterbewusstsein bitteschön damit sagen? Am liebsten würde sie die Augen schließen und zuhause auf der Farm mit Flocke neben ihr wieder aufwachen. Aber das hatte sie ja nun schon mehrmals versucht und nichts war geschehen. Ihr blieb wohl oder übel nichts anderes übrig, als die Situation zu akzeptieren und sich der Problemlösung zu stellen. Wenn sie sich beruhigen könnte und die Sache objektiv betrachten würde, könnte sie bestimmt Ordnung in dieses Chaos bringen.
Sie holte tief Luft und blickte der Elena vor ihr ins Gesicht. Diese sprach nun und fragte sie, ob Ela wüsste, was hier abging. Diese zögerte kurz bevor sie mit etwas verunsicherter Stimme antwortete. „Ehrlich gesagt habe ich auch keine Ahnung. Also ich… ich verstehe auch überhaupt nicht wieso ich gerade mit meinem Ebenbild rede. Ich meine, wer oder was bist du?“ Sie blickte erneut auf ihre tätowierten Arme. „Und wer bin ich? Ich hab diesen Typen hier noch nie zuvor gesehen.“, sie zeigte auf ihr neues Spiegelbild und zupfte entgeistert an ihrem neuen Bart.  „Wieso bitte sehe ich so aus?

__________________________


Elena
Elena
Farmerstochter
Trainer

Pokémon-Team :
Tanz mit den Sternen Pok%C3%A9mon-Icon_663_3DS
1. Red - m - Fiaro
(Tanz mit den Sternen Pok%C3%A9mon-Icon_037a_3DS)
( 2. Flocke - w - Alola-Vulpix )


Punkte : 695

Nach oben Nach unten




Tanz mit den Sternen Empty Re: Tanz mit den Sternen

Beitrag von Johnam Sa Sep 14, 2019 7:29 pm

Mit Elena #002
War es ein Traum? Oder war das hier alles grade wirklich real? Es fühlte sich an wie ein Traum, war der Ranger immerhin auch in einem fremden Körper aufgewacht, doch schien er selbst nicht aus dem Traum von selbst erwachen zu können. Also war es überhaupt einer? Das andere Problem war dann aber auch, dass John in einem Körper aufgewacht war, den er nicht kannte. Klar war jeden Falls das er kein kleines Mädchen bleiben wollte, doch wie kam er zurück in seinen alten Körper? Hoffentlich fand er da schnell eine Lösung. Denn auch in dem Ballkleid, welches er grade trug, wollte er einfach nur so schnell wie möglich raus. Aber abgesehen von seinem aktuellen Aussehen war auch der Raum, in welchem sich der Braunhaarige grade befand, war einfach sonderbar. Angefangen bei dem Orchester, welches nicht aufzufinden war, die Spiegelbilder der Tänzer und auch, dass der Raum keine Türen hat, durch welche man jenen verlassen könnte. Also saßen sie hier anscheinend fest?
Ein Seufzten entglitt seiner Lippen, als er sein Ebenbild beobachtete und feststellte, dass dieser noch ziemlich geschockt über sein Aussehen zu sein schien. Aber langsam schien er oder sie sich auch wieder zu fangen, was schon mal ein positiver Anfang war. Vielleicht wusste der oder die Fremde ja mehr als er selbst? Immerhin schien sie schon vor ihm aufgewacht zu sein, vielleicht könnte der Fremde ja schon was herausgefunden haben? Zumindest hoffte er es und wollte es nun auch herausfinden. Nach Johns Frage blickte sein Ebenbild ihn auch direkt an, doch hörte er so ziemlich das, was er am wenigsten hören wollte. Denn auch sein Gegenüber schien keine wirkliche Ahnung zu haben, geschweige den verstand, wie sie grade mit ihrem Ebenbild reden konnte. Aha! Anscheinend hatten sie also Körper getauscht und John war grade in dem Körper des Mädchens. Danach kam von der Jüngeren noch die Frage, wer Jon denn sei und warum sie so aussehe. Im ersten Moment wusste der Ranger zwar nicht, ob er ihre Fragen als Kompliment sehen konnte oder die Jüngere grade wirklich so verstört von seinem aussehen war, doch auf der anderen Seite konnte er auch verstehen, dass sie grade neben der Spur war. Immerhin sollte es eigentlich niemals passieren, dass man mit jemand Fremden einfach mal den Körper tauscht. "John", sprach der eigentlich Braunhaarige schließlich und stand langsam auf. "Ich bin John", antwortete er auf die erste Frage des Mädchens und strich sich eine Haarsträhne hinter sein Ohr. Arceus, diese langen Haare waren auch unpraktisch. "Du bist in meinem Körper. Also haben wir, warum auch immer, die Körper getauscht", erklärte er weiter und verschränkte die Arme vor der Brust. "Warum du so aussiehst weiß ich nicht, aber wir sollten schnell einen Weg finden wieder in unsere alten Körper zu kommen", überlegte John laut, während sein Blick wieder durch den Raum schweifte. "Eine Tür raus scheint es hier nicht zu geben. Das bedeutet wir sind in diesem Raum gefangen", grübelte er dann weiter, ehe sein Blick zurück zu sich selber glitt. "Du hast nicht zufällig eine Idee, wie wir aus dem Raum entkommen könnten?"

__________________________
Tanz mit den Sternen M125_9bmxp76hn
John
John
Ranger - Stv. Basenleiter

Pokémon-Team :
Tanz mit den Sternen Pokémonsprite_409_Schillernd_SW
Chibs

Punkte : 325
Multiaccounts : Emilia & Seine & Enya & Yeliz & Elias & Weasley

Nach oben Nach unten




Tanz mit den Sternen Empty Re: Tanz mit den Sternen

Beitrag von Elenaam So Sep 15, 2019 6:37 pm

Post #000
unbekannter Ortim Traum
Szenenplay mit John #03

Elena grübelte immer noch, ob dies wirklich ein Albtraum war. Was sollte es sonst sein? Sie erinnerte sich an das, was sie sich gerade eben erst vorgenommen hatte: Ordnung in die Sache bringen. Objektiv und ruhig betrachten: Nun. Für die Realität war dies hier zu verschroben und zu verrückt. Wenn es also tatsächlich ein Traum war, dann konnte ihr auch nichts passieren, auch ihrem Ebenbild nicht. Das hoffte sie zumindest.
Als die andere nun auf ihre Fragen antwortete, war Elena nicht noch geschockter als zuvor, sie war viel mehr überrascht von der Wendung. "Den Körper getauscht?", echote sie. "Das heißt du bist nicht... ich? Naja, also du bist in meinem Körper, aber eine eigene Person?" War diese Wendung besser oder schlechter? Ruhig Elena. Wenn du eine Lösung findest, wird das alles hier vorbei sein. Sie sammelte sich. Wenn sie sich darauf einließ, wäre es einfacher. Wenigstens war das hier kein Traum und so auch kein Wink ihres Unterbewusstseins, welches ihr eine Elena-Kopie vortischte. Dass sie zusammen mit einem unbekannten, aber realen Menschen träumte, war jedoch ebenso unheimlich. Aber auch... interessant! Ihre Abenteuerlust wurde umso mehr geweckt, desto mehr sie sich beruhigte.
Also, wie war das? Die Situation akzeptieren.
Etwas verspätet begrüßte sie nun den Mann in ihrem Körper. John hieß er. Nein, einen John kannte sie wirklich nicht.
"Also... John" , begann sie mit ihrem Ebenbild zu sprechen, "Ich finde auch das wir schnellstmöglich eine Lösung finden sollten. Ich weiß nicht, was das hier ist, aber wenn es kein normaler Traum ist - und das ist es sicher nicht -, dann ist es vielleicht eine Art Rätsel. Oder so etwas wie eine Prüfung? Du glaubst doch nicht, dass es ein Gefängnis ist, oder?" Sie grübelte nach, während sie ihren Blick durch den Raum schweifen ließ. Wenn es kein Traum war, was war es denn dann? Und was waren die Gestalten dort auf dem Boden? Vielleicht Geister? Oder ein Pokémon, welches sich einen Spaß erlaubte und ihr und John ein Trugbild vorgaukelte? Elena blickte sich noch einmal um, konnte aber immer noch kein anderes Wesen sehen.
"Nein, leider habe ich keine Idee...", antwortete sie und begann in die Mitte des Raumes zu laufen. Sie beobachtete mit einer Mischung aus Ehrfurcht und Neugier die Spiegelungen unter ihr. Es war nichts zu spüren. Kein Windhauch, keine Temperaturveränderungen. Nichts was Hinweis auf die gespiegelten Personen geben könnte. Was ihr jedoch auffiel war, wie gleich die Pärchen alle aussahen. Die Männer hatten allesamt denselben Anzug, die Frauen dieselben wunderschönen Ballkleider. Dasselbe Ballkleid, was auch Elenas Ebenbild... oder viel eher... John an hatte.
John, kannst du zufällig Walzer tanzen?, fragte sie ihn ohne aufzublicken, während sie gedankenverloren die Spiegelungen betrachtete. Perfekte Bewegungen, vollkommen synchron zueinander... Erneut jagte ihr Gänsehaut über ihren Rücken. Was wenn... die beiden sich den Tänzern anschließen sollten? Was für einen Grund sollte es denn sonst geben, dass sie die gleichen Kleider trugen wie die mysteriösen Spiegelungen auf der Tanzfläche? Das Szenario schien wie gemacht für einen Tanz und möglicherweise könnte das die Lösung sein?

__________________________


Elena
Elena
Farmerstochter
Trainer

Pokémon-Team :
Tanz mit den Sternen Pok%C3%A9mon-Icon_663_3DS
1. Red - m - Fiaro
(Tanz mit den Sternen Pok%C3%A9mon-Icon_037a_3DS)
( 2. Flocke - w - Alola-Vulpix )


Punkte : 695

Nach oben Nach unten




Tanz mit den Sternen Empty Re: Tanz mit den Sternen

Beitrag von Johnam Di Okt 08, 2019 2:33 am

Mit Elena #003
Egal wie komisch die Situation auch sein möge, irgendwie würden die Beiden schon wieder herauskommen können. Zumindest glaubte der Ranger dies, gab es ja immerhin bisher immer einen Weg raus, wenn man auch rein kam. Nur das drum und dran war dieses mal ein bisschen sehr komisch, wobei dies die Situation noch nicht mal komplett beschreiben konnte. "Jap, ich bin eine eigene Person", bestätigte er noch einmal die Worte seines Ebenbilds, welches sich auch noch an die Situation gewöhnen musste. Zudem verstand er auch nicht so wirklich wieso er grade mit einem fremden, kleinen Mädchen den Körper tauschen musste. Zumal er deshalb auch ein Kleid trug. Trotzdem: Besser schnell der Situation entkommen, als wenn er noch Stunden oder sogar Tage in diesem Körper feststecken musste.
Aufmerksam hörte der Brillenträger den Worten des Mädchens zu, während er noch einmal den Raum etwas genauer musterte. "Ein Gefängnis sieht anders aus", gab der Braunhaarige nach ihren Worten nur trocken zurück und verschränkte die Arme vor der Brust, ehe ein Seufzten seine Lippen verließ. John war zwar nie selber im Gefängnis, hatte höchstens die Besucherräume gesehen und konnte daher eher nur aus Erzählungen der Mitglieder des Clubs berichten. Aber war diese Info grade so nützlich? Nicht das er das Mädchen noch verschreckte, denn der eigentlich Braunhaarige befürchtete, dass er ohne sie wohl nicht hier raus kommen würde. Nur wenn dies hier wirklich ein Gefängnis war, dann würde es sich wohl am liebsten die Kugel geben wollen. Diese Musik war einfach schrecklich.
So beobachtete John dann aber auch sein ich, wie es in die Mitte des Raumes lief und die Gestalten neugierig zu beobachten schien. Ob das was brachte? Der Ranger war im ersten Moment natürlich etwas skeptisch, doch im nachhinein empfand er es gar nicht mal mehr als so abwegig. Immerhin war er grade auch in dem Körper eines kleinen Mädchens, da konnte doch eigentlich nichts mehr verrückter werden. "Wie wäre es, wenn du mir vielleicht auch einmal deinen Namen verrätst?", antwortete John auf die Frage des Mädchens mit einer Gegenfrage. So viel benehmen konnte man ja noch erwarten oder nicht? "Aber nein", fuhr er nach einer kurzen Pause schließlich fort und strich sich dabei eine Strähne hinters Ohr. "Kann ich nicht. War nie wirklich meine Musik und ich hatte besseres zu tun", erklärte er sich schließlich, wobei sein Blick auf die tanzenden Paare glitt, die sein Ebenbild so aufmerksam beobachtete. Zwar hatte ihn ab und zu mal eine Ex zu einem Tanzkurs schleppen wollen, doch er hatte sich davor bisher immer erfolgreich drücken können. "Du glaubst wir müssen mit denen mittanzen?", erfragte der junge Mann und schritt langsam auf sein Ebenbild zu. "Warum nicht. Einen Versuch ist es zumindest wert", fügte der Braunhaarige noch hinzu, konnte man aber auch ein wenig seine Lustlosigkeit heraushören, welche er aber noch zu verstecken versuchte. Immerhin schien es notwendig zu sein, um diesen Raum verlassen zu können, also musste er nun einmal da durch. "Zumindest hätte ich auch grade keine bessere Idee", meinte John noch, während er auch für einen kurzen Moment die Schatten beobachtete. Positiv denken, die Situation konnte nur besser werden.

__________________________
Tanz mit den Sternen M125_9bmxp76hn
John
John
Ranger - Stv. Basenleiter

Pokémon-Team :
Tanz mit den Sternen Pokémonsprite_409_Schillernd_SW
Chibs

Punkte : 325
Multiaccounts : Emilia & Seine & Enya & Yeliz & Elias & Weasley

Nach oben Nach unten




Tanz mit den Sternen Empty Re: Tanz mit den Sternen

Beitrag von Elenaam Do Okt 24, 2019 2:34 pm

Post #000
unbekannter Ortim Traum
Szenenplay mit John #04

Und du kennst dich damit aus, wie Gefängnisse aussehen? Oder wie sollte sie das verstehen? Mit prüfendem Blick musterte sie Johns Körper. Wie ein Unschuldslamm sah er ja nicht gerade aus. Die Tattoos und Narben... Sie konnte sich ihren neuen Körper gut im Gefängnis vorstellen. Sie zog in Erwägung, dass ihr neuer Bekannter eine kriminelle Vergangenheit haben könnte.
Auch die Art mit ihr zu sprechen wirkte taff und etwas grob, so gab er als nächstes zu verstehen, dass er gerne ihren Namen wissen wollte. Das Mädchen hatte ganz vergessen sich vorzustellen. Angemessen - wie sie fand - wenn man einmal die verrückte Situation in Betracht zog und sie einige neue Informationen zu verarbeiten hatte.
Ich heiße Elena., gab sie deswegen knapp von sich und grübelte unauffällig darüber nach, ob sie sich vor ihrem Spiegelbild fürchten müsste. Andererseits war es wohl unwahrscheinlich, dass er sie angreifen würde. Die beiden waren aufeinander angewiesen. Trotzdem würde sie auf der Hut bleiben...
John konnte also nicht tanzen. Hätte sie sich schon fast denken können. Es passte auch nicht zu seinem Aussehen und die Art wie er über die Musik redete, ärgerte sie etwas. Es nervte, wenn andere Menschen so abfällig über Dinge sprachen, selbst wenn sie nicht gerade angetan davon waren. Schließlich gab es deutlich schlimmeres als Walzer, auch wenn man eher ein Metallhat oder sonstiges war.
Sie hingegen mochte die Musik. Allgemein hatte Elena einen weit gefächerten Musikgeschmack! Die Klänge der klassischen Musik hatten (wenn nicht gerade in diesem Szenario) eine beruhigende Wirkung auf sie und man musste doch auch nicht die ganze Zeit amerikanische Chart-Musik hören, oder?
Ich weiß es nicht. Aber ein Versuch kostet nichts. Besser als hier zu versauern. Nun sprach auch sie mit kühlerer, fester Stimme. Es wäre deutlich einfacher, wenn John etwas freundlicher zu ihr wäre und schon tanzen könnte. Es würde schwierig genug sein, umzudenken, wer welche Position einnehmen würde, denn Elena konnte sinngemäß nur den weiblichen Teil des Walzers und war nicht gewohnt, den männlichen Part zu übernehmen.
Und dazu kam eben noch, dass sie John den Walzer auch noch beibringen musste, obwohl dieser spürbar wenig Lust dazu hatte. Okay, also tu das was ich dir sage., meinte sie und stellte sich vor dem anderen auf. Leg deine linke Hand auf meine Schulter und den anderen Arm streckst du aus und hällst dich an meiner Hand fest. Sie machte die Position vor und wartete, das ihr Ebenbild reagierte. Das Merkwürdige an dieser Situation und auch die Vermutung blendete sie nun vollkommen aus und konzentrierte sich darauf, ihre Aufgabe zu erfüllen. Lediglich die Tatsache, dass sie John nicht vertrauen sollte, behielt sie sich im Kopf.
Die Schritte gehen so, erklärte sie und machte auch diese vor. Beim Standarttanz führt der Mann, also... äh in diesem Fall bin ich das. Das heißt, du folgst meinen Bewegungen. Das ist mit etwas Übung eigentlich ganz einfach.
Sie wartete darauf, dass John tat was sie sagte und es ernsthaft versuchte. Wenn gleich Elena sich nicht sicher war, ob ihr neuer Bekannter ein großes Tanztalent hatte. Inständig hoffte sie, dass er sich einigermaßen gut anstellen würde, denn vielleicht mussten sie das Niveau der anderen Gestalten im Raum erreichen…

__________________________


Elena
Elena
Farmerstochter
Trainer

Pokémon-Team :
Tanz mit den Sternen Pok%C3%A9mon-Icon_663_3DS
1. Red - m - Fiaro
(Tanz mit den Sternen Pok%C3%A9mon-Icon_037a_3DS)
( 2. Flocke - w - Alola-Vulpix )


Punkte : 695

Nach oben Nach unten




Tanz mit den Sternen Empty Re: Tanz mit den Sternen

Beitrag von Johnam Sa Okt 26, 2019 11:09 pm

Mit Elena #004
Auf Elenas Frage wurde John etwas hellhörig, richtete seinen Blick aber mehr auf die tanzenden Gestalten. "Ich hatte genug Idioten als Freude", erwiderte er mit ruhiger Stimme und ließ wieder von den Erscheinungen ab. Dabei fiel ihm aber auch, Arceus sei dank, auf, dass er sich wohl falsch ausgedrückt hatte und dem jungen Mädchen eigentlich keine Angst machen wollte. Immerhin schien den Beiden noch ein weiter Weg bevor zustehen, da musste auf Dauer wohl auch ein halbwegs gutes Vertrauensverhältnis herrschen. "Aber keine Sorge, ich bin Ranger", erklärte sich dann und versuchte natürlich auch einen netten Ton einzuschlagen, hieß es mit seiner Erklärung ja immerhin auch noch nicht, dass die Jüngere ihm auch auf Anhieb glauben würde. Aber wer konnte es ihr auch irgendwo verübeln? "Danke", antwortete er dann mit einem kurzen Lächeln, als die eigentlich Blondhaarige sich dann auch vorgestellt hatte. So war die Kommunikation, seiner Meinung nach, aber auch besser, wenn man den Namen des jeweils anderen kannte und nicht nur seinen Gegenüber mit "Du" oder andere Synonymen ansprach.
Jeden Falls galt es jetzt ein anderes Problem zu bewältigen; Unzwar mussten sie aus dem Raum entkommen. Nur wie es aussah schienen die Beiden zusammen mit den komischen Gestalten tanzen zu müssen - Synchron und ohne Fehler. Nah das konnte ja heiter werden, konnte der junge Mann nämlich nicht tanzen. Und diese Musik war auch nicht sein Geschmack. Doch da musste er jetzt durch, ob er wollte oder nicht. Elena merkte dann noch an, dass es immerhin besser war zu probieren mit den Erscheinungen mitzutanzen; Besser als hier zu versauern und da hatte sie natürlich auch recht. Aufmerksam hörte der Ranger dann aber auch zu, wie die Jüngere versuchte ihm den Walzer beizubringen. Zu erst musste er also seine linke Hand auf ihre rechte Schulter legen, was schon ziemlich weird war, tanzte er immerhin grade ja irgendwie mit sich selber. Den anderen Arm streckte er, wie sie erklärte, aus und griff damit nach Elenas Hand. Soweit so gut. Der eigentlich Braunhaarige versuchte dann auch das bizarre an dieser Situation zu ignorieren, galt es sich voll und ganz auf diesen Tanz zu fokussieren. Als nächstes waren die Schritte an der Reihe, die Elena ihm dann auch gewissenhaft erklärte und er natürlich zuhörte, wollte John die Sache aber auch so schnell wie möglich zu Ende bringen. "Alles klar", erwiderte er kurz und versuchte dann auch gewissenhaft die Schritte, welcher er von seinem aktuellen Gegenüber gezeigt bekam, auch so nachzumachen. Am Anfang waren Johns Schritte natürlich etwas gewöhnungsbedürftig, war er eigentlich nicht der Mann, welcher gerne und oft tanzte, doch langsam aber sicher wurden die Schritte sicherer und seinem Ebenbild war er zum Glück auch nicht auf die Füße getreten. Wenn die Beiden sich den Schritten der fremden Erscheinungen angepasst hatten, was würde dann passieren? Vor allem: Mussten sie dann noch weiter in diesen Klamotten stecken? Am liebsten würde John ja wirklich gerne aus dem Kleid heraus, doch den Wunsch konnte man ihm wahrscheinlich erst erfüllen, wenn die zwei auch ihre Körper wieder zurücktauschten. Arceus sei dank wurden Johns Schritte auch immer sicherer, sodass die Beiden im Takt der Musik und aufeinander abgestimmt tanzen. Nah hoffentlich hatten sie auch recht mit ihren Vermutungen.


Lunartanz

__________________________
Tanz mit den Sternen M125_9bmxp76hn
John
John
Ranger - Stv. Basenleiter

Pokémon-Team :
Tanz mit den Sternen Pokémonsprite_409_Schillernd_SW
Chibs

Punkte : 325
Multiaccounts : Emilia & Seine & Enya & Yeliz & Elias & Weasley

Nach oben Nach unten




Tanz mit den Sternen Empty Re: Tanz mit den Sternen

Beitrag von Zytomegaam Di Okt 29, 2019 4:59 pm

Kaum seid ihr perfekt im Einklang mit euch und der Musik, hört sie abrupt auf, zu spielen. Ebenso plötzlich erlischt das Licht der Kronleuchter, die Spiegelbilder der Tänzer unter euch fallen in sich zusammen wie Marionetten, deren Fäden gelockert wurden und geben dabei das Geräusch von zerfallender, stählender Maschinerie von sich. Es ist so dunkel, ihr könnt die Wände des Saales nicht länger sehen und starrt in Komplette Finsternis. Mit einem Mal beginnt jedoch in explosiver Lautstärke die kleine Nachtmusik von Mozart zu spielen und eine helle Brücke aus kleinen, weiß leuchtenden Sternen bildet sich vor euch, die sich immer weiter erstreckt und euch einen Weg weist. Dazu gesellen sich sieben Meteno, die ihrer Art entsprechend die sieben Farben des Regenbogens besitzen und im Takt der Musik tänzelnd voranschweben, um euch den Weg über die Sternenbrücke zu weisen. Ihr müsst ihnen tänzelnd folgen, denn jeder eurer Schritte, der nicht dem Takt der Musik entspricht, lässt ein Stück der Brücke unter euch wegbrechen. Sobald ihr die Finsternis des erloschenen Ballsaals verlassen habt, erstreckt sich über euch ein klar funkelnder Sternenhimmel, der sich im nachtblauen See unter euch widerspiegelt. In der Spiegelung des Sees könnt ihr jedoch auch das Abbild eines prachtvollen Schlosses erkennen, sowie das einiger Menschen, die mit vor Angst und Verzweiflung verzerrten Gesichtern auf die Wasseroberfläche des Sees hämmern, als wäre er der Grund unter ihnen. Wie es scheint, sind sie in dem Spiegelbild gefangen und eventuell leistet ihr ihnen Gesellschaft, solltet ihr von der Brücke fallen und nicht die in der Luft schwebende Insel an ihrem Ende erreichen.
Ziel: Überquert die Sternenbrücke sicher unter dem Geleit der Meteno.




Code:
<center><zd>Lunartanz</zd></center>

__________________________

Zytomega
Zytomega
Legendäre Dates
Tanz mit den Sternen 579  Elfuns kleiner Freund Tanz mit den Sternen 547

Interessiert an einem legendären Date?
Dann schau doch mal hier vorbei!

Punkte : ★ ¥ ⊹ ♠ ♣

Nach oben Nach unten




Tanz mit den Sternen Empty Re: Tanz mit den Sternen

Beitrag von Elenaam Sa Nov 02, 2019 11:06 am

Post #000
unbekannter Ortim Traum
Szenenplay mit John #04

John war ein Ranger? Elena versuchte sich ihn als dieser vorzustellen. Konnte gut sein... Fürs erste würde sie ihm glauben müssen und glücklicherweiße wirkte er nun auch freundlicher. Auch der kleinen Lehrstunde der Jüngerin folgte er und versuchte sein bestes, die Walzerschritte korrekt zu tanzen. Und tatsächlich! Die beiden schafften es sogar recht elegant uns synchron zu den Spiegelungen zu tanzen! Es war zwar ein wirklich sehr, seeehr merkwürdiges Gefühl mit ihrem Ebenbild zu tanzen, aber naja... Ihr blieb nichts anderes übrig und das Ergebnis war immerhin ganz akzeptabel. Hoffentlich reicht es aus... Was ist, wenn nichts passiert und ich nicht recht hatte?, kam ihr es plötzlich in den Sinn. Doch ihre Befürchtungen wurden jäh von etwas unterbrochen: Die Musik verstummte, die Spiegelungen der geisterhaften Gestalten fielen leblos in sich zusammen. Das dabei entstehende Geräusch von kreischendem Metall lies Elena erstarren und das Mädchen hielt sich die Ohren zu. Dann erloschen die Kronleuchter und die beiden saßen fest, in totaler Finsternis. Elena wartete, bis sich ihre Augen an die Dunkelheit gewöhnt hatte, aber selbst dann konnte sie nicht einmal die Hand vor ihren Augen erkennen. Scheiße, flüsterte sie und hielt immernoch Johns Hände fest. Zwar hatte sie keine Angst in der Dunkelheit, aber diese Situation hatte auch nichts normales an sich. Der Raum in dem sie feststeckten war unberechenbar... Ebenso unberechenbar, wie das, was als nächstes passieren könnte...
Endlich klangen die schmerzhaften Geräusche ab, doch schon ertönte auch schon etwas neues: Ein weiteres klassisches Musikstück, so laut, dass Elena Probleme hatte, ihre eigenen Worte zu verstehen. Nun konnte das Mädchen endlich wieder etwas erkennen, Licht in der Finsternis: Eine helle Brücke aus kleinen, weiß leuchtenden Flecken bildete sich unmittelbar vor den beiden und mit jeder Sekunde die verstrich, bildete sich die Brücke immer weiter und länger.
Dann erschienen die ersten wirklichen Gestalten, die sie seit sie in diesem Raum war, gesehen hatte: Sieben bunte Meteno. Was...?, murmelte sie, obwohl der andere sie wahrscheinlich nicht verstehen konnte und klammerte sich immernoch an Johns... äh ihre eigenen Hände. Sie wagte es nicht, ihre Position zu verlassen oder sich zu bewegen... Was sollte das alles? Hatten sie etwas falsch gemacht? Oder vielmehr richtig? Waren sie auf dem richtigen Weg?
Die Meteno, welche in Regenbogenfarben leuchteten, schwebten nun tänzelnd zu der Brücke aus Licht. Es schien, als wollten sie die beiden Menschen einladen mit ihnen zu gehen, ihnen hinter her zu tanzen, als wiesen sie ihnen den Weg zu der Sternenbrücke dort vor ihnen.
Ela löste nun endlich ihren Blick von dem sonderbaren Geschehen und lockerte ihre Hände. Es war deutlich was sie tun sollten, den Metenos zu folgen. Es war möglich, das es eine Falle war, aber etwas anderen blieb ihnenn nicht übrig... Der Gedanke kam dem Mädchen bekannt vor, aber so war es nun mal. Sie blickte sich, da war nichts. Nichts zu erkennen, nichts zu hören, außer der lauten Musik, die nun nichts mehr Schönes oder Beruhigendes an sich hatte, und der Sternenbrücke.
John?, rief sie nun und blickte in das schwach beleuchtete Gesicht ihrerselbst. Wir müssen auf diese Brücke. Etwas anderes bleibt uns nicht übrig, oder? Sie hoffte, dass der Ranger sie akkustisch verstand, und sich hoffte, dass er das ebenfalls für die Lösung hielt, denn sicher war sie sich doch nicht mehr so sehr...

__________________________


Elena
Elena
Farmerstochter
Trainer

Pokémon-Team :
Tanz mit den Sternen Pok%C3%A9mon-Icon_663_3DS
1. Red - m - Fiaro
(Tanz mit den Sternen Pok%C3%A9mon-Icon_037a_3DS)
( 2. Flocke - w - Alola-Vulpix )


Punkte : 695

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten