Die
neuesten Themen
» Wege und Stege von Abidaya
von Anthony
Heute um 3:05 pm

» Diebstähle im Supermarkt
von Hannah
Heute um 12:42 pm

» Blackout
von Lou
Heute um 12:25 pm

» Postpartnersuche
von Olivia
Heute um 12:07 pm

» Rangwünsche
von Aleia
Heute um 12:43 am

» Aleias Viso-Caster
von Aleia
Heute um 12:27 am

» Turm der Drachenstiege
von Michael
Gestern um 9:48 pm

» Hauptstraße
von Genevieve
Gestern um 7:25 pm

» Abwesenheitsliste
von Sayuri
Gestern um 12:52 pm

» Ori vs. Tallulah
von Ori
Gestern um 10:40 am

» Schwurhain
von Sydney
Gestern um 10:12 am

» Unerdachtes Erlebnis
von Raviel Alhambra
Di Nov 12, 2019 7:33 pm

» [Alle] Hausfrauenrache
von Sayuri
Di Nov 12, 2019 7:26 pm

» Museum 'La Lumière du Soleil'
von Raviel Alhambra
Di Nov 12, 2019 7:02 pm

» Café Biskuit
von Maria
Mo Nov 11, 2019 8:39 pm

» Übermut tut selten gut
von Cinja
Mo Nov 11, 2019 1:46 pm

» Herausforderung #001
von Tyler
Mo Nov 11, 2019 11:28 am

» Die Legendenhalle [Wettbewerbshalle]
von Levia
Mo Nov 11, 2019 12:25 am

» Küstenbereich
von Mana
So Nov 10, 2019 9:19 pm

» Windmühlen von Nevaio City
von Michael
So Nov 10, 2019 8:52 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 10.11.2019 | News vor Galar
Diese News berichtet über einen frei gewordenen Ultrabesuch-Posten und hauptsächlich QoL Änderungen.

✗ 14.10.2019 | Gemischte News
Diverse News zu unserer aufs Eis legen Farbe, Pokékleinanzeigen und der Reisen-Mechanik. Hier könnt ihr mehr darüber erfahren.

✗ 02.09.2019 | Noch mehr Teamzuwachs
Sayuri ist nun spontan auch noch mit dabei! Näheres dazu hier.

✗ 01.09.2019 | Teamzuwachs
Amelia und Jim Helcon unterstützen nun neu das Team! Hier gibt's Näheres dazu.

✗ 22.08.2019 | Diverses
Handhabungen wurden ergänzt, Achievements angepasst und eine Mod-Suche wurde gestartet, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 11.08.2019 | Teamänderung
Es gab eine Veränderung des Forenteams. Odile ist aus dem Team ausgetreten, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 02.07.2019 | 4. Geburtstag!
Es ist so weit, BoW wird schon 4 Jahre alt! Um das gebührend zu feiern, gibt es hier ein Geburtstagsevent. Lasst es krachen!

✗ 26.05.2019 | Umfrage zum Umzug
Nach der Ankündigung von letzter Woche findet ihr hier nun die offizielle Abstimmung bezüglich eines Umzugs!

✗ 18.05.2019 | Zukunft des BoW
Derzeit gibt es bezüglich des Forums wichtige Dinge zu besprechen, die ihr hier nachlesen könnt. Aber keine Sorge, es ist nichts Schlimmes!

✗ 01.04.2019 | Osterevent
Mit dem Start des Aprils startet auch unser Osterevent. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine schöne Zeit!

✗ 19.03.2019 | Noch frischerer Wind
Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, schließt sich Lawrence ab heute dem Team wieder an!

✗ 19.03.2019 | Wettbewerb
Bis zum 27.03. habt ihr die Möglichkeit, euch für den Wettbewerb in Orion City anzumelden!

✗ 11.03.2019 | Letzte News & WB-Umfrage
Jetzt habt ihr die Newswelle überlebt! Die letzten großen Änderungen wurden euch hier vorgestellt und als kleine, interaktive Aufgabe gibt es dazu noch eine Umfrage zu den Wettbewerbshallen, an der ihr teilnehmen könnt!

✗ 04.03.2019 | Überdosis News
News, News, News! Wie versprochen gibt es eine große Ladung voller Neuigkeiten und Änderungen, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 01.03.2019 | Veränderungen im Forum
Zwar steht das BoW momentan einer holprigen Zeit gegenüber, doch sitzt das neue Team fleißig daran, im Hintergrund an kommenden Änderungen zu arbeiten. Was genau das heißt, könnt ihr hier nachlesen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (5/5) | Taijitu (5/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!

Entwicklung C für 75 Punkte (bis 18.12.)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wer hoch steigt, fällt tief Empty Wer hoch steigt, fällt tief

Beitrag von Valam Fr Sep 13, 2019 5:07 pm

Wer hoch steigt, fällt tief

Endlich Feierabend! Für Val endet dieser Tag, sodass er das Pokémoncenter Vapydro Citys verlässt, um sich auf den Heimweg nach Dausing zu machen. Eine überraschende Begegnung mit Elena lässt ihn aber inne halten, immerhin kann man sich mit bekannten Gesichtern immer wieder aufs neue fabelhaft unterhalten! Das sorgenfreie Wiedersehen wird aber alsbald unterbrochen, als ein Mann in großer Höhe dringend Hilfe braucht.

Val
Val
Stardust
Pokémonpfleger

Pokémon-Team :
Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_156Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_570Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_035Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_440_DPPTWer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_455

Punkte : 295
Multiaccounts : Tallulah, Luzé, Larina, Nanna, Ashé, Fionn, Dan, Zeena, Anuj, Ivry, Charlotte

Nach oben Nach unten




Wer hoch steigt, fällt tief Empty Re: Wer hoch steigt, fällt tief

Beitrag von Valam Fr Sep 13, 2019 6:44 pm


Val Araon Aidia

SP#001 with „Elena Fleur Almond“


„Ach, wie gut die Luft ist!“ Die Worte des Rotschopfes waren entspannt, als er sich gerade streckend vom Pokémoncenter Vapydro Citys entfernte. Er hatte für heute Feierabend, die Frühschicht, in der er diese Woche eingeteilt war, war beendet, sodass sich der junge Mann auf den Heimweg machen wollte. Kaum, dass er sich ordentlich gestreckt hatte und seine Arme ein wneig sanken, sprang ihm aber auch shcon ein Igelavar auf die Schultern, um es sich dort gemütlich zu machen. Etwas, das den Rotschopf, Val, tatsächlich aus dem Gleichgewicht brachte, obwohl er es eigentlich längst gewohnt sein sollte! Er konnte sich aber zum Glück vor einem Sturz bewahren und kam so doch recht zügig wieder kichernd in eine gerade Linie, ehe er eine Hand hob, um seinen besten Freund hinter den Ohren zu kraulen. „Das war ein langer Tag heute, was? Wenn wir Zuhause sind, können wir aber was essen! Mama hat sicher wieder was super leckeres vorbereitet!“, sprach er da das Igelavar an, welches sofort mit einem kräftigen Nicken verdeutlichte, dass Val dann besser schnell nach Hause laufen sollte! „So lang ist der Weg ja nicht, Shôta, also nicht drängeln!“, lachte Val aber nur entspannt, ohne sein Tempo irgendwie zu ändern. [color=#E2A9F3][b]„Wir müssen dann nach dem Essen auch noch unsere Verpflegung für morgen vorbereiten! Hilfst du mir dabei?“, sprach er dann weiter und nachdem das Igelavar erst einmal geschnaubt hatte, nickte es doch shcließlich zustimmend. Wie sollte es auch anders sein – Shôta half ihm schließlich immer, egal, worum es gerade ging! Ebenso wie seine anderen Pokémon, die sich aber derzeit in ihren Pokébällen befanden – abgesehen von Yakage, das Zorua lief nämlich federnden Schrittes neben ihnen her. [b]„Und du hilfst mir doch auch, oder?“, wandte sich Val da an das Unlichtwesen, welches ebenfalls nickte. Yakage war weniger Gesprächig als seine anderen Pokémon und bevorzugte es, zu jeder Zeit außerhalb seines Pokéballs zu sein, um immer auf alle aufpassen zu können! Anders als Shôta war das Zorua mit der blauen Mähne nämlich eine ziemliche Kämpfernatur! „Seid ihr zwei eigentlich böse, wenn ich auf dem Rückweg noch eine Kleinigkeit zeichne?“, fragte Val einige Minuten später aber doch noch nach, nur, um schließlich gespielt beleidigt von Shôta ins Ohr gebissen zu werden. „H-hey, nicht doch!“, rief Val da aus – nun, das war dann wohl ein ganz klares nein zum Thema zeichnen!
Während Val so noch versuchte, Shôta irgendwie von seiner Knabberaktion abzuhalten, machte Yakage sie aber schon bald darauf aufmerksam, dass da ja ein bekanntes Gesicht in ihrer Nähe erschienen war. Als Val und Shôta daher aufsahen, konnten auch die zwei erkennen, was Yakage denn von ihnen wollte. Diese lange Mähne kannte er doch!
„Elena, hallo!“, trat er also an die junge Frau heran, während er es schaffte, Shôta von seinen Schultern herab in seine Arme zu befördern, sodass er das Igelavar nun vor sich hin trug, welches damit aber offenkundig keine Probleme hatte. Elena wohnte ebenfalls in Dausing, sodass sie sich durchaus bekannt waren. Ob sie wohl gerade vom Hof ihrer Eltern kam? Die hatten auf ihrem Hof ein fabelhaftes Café, in dem Val gerne seine Zeit verbrachte! Die heiße Schokolade dort war jedenfalls unumstritten die beste, die man bekommen konnte!


Val
Val
Stardust
Pokémonpfleger

Pokémon-Team :
Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_156Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_570Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_035Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_440_DPPTWer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_455

Punkte : 295
Multiaccounts : Tallulah, Luzé, Larina, Nanna, Ashé, Fionn, Dan, Zeena, Anuj, Ivry, Charlotte

Nach oben Nach unten




Wer hoch steigt, fällt tief Empty Re: Wer hoch steigt, fällt tief

Beitrag von Elenaam So Sep 15, 2019 5:54 pm

Post #000
InnenstadtVapydro City
Szenenplay mit Val #01

Elena trat hinaus ins Freie und ihr Blick auf die Stadt vor ihr lag frei. Sie kannte die Stadt mit dem großen Hafen, den vielen Schiffen und dem für eine kleinere Stadt geselligen Treiben schon. Des Öfteren hatte sie für ihren Vater in die Stadt fahren oder laufen müssen um Fisch zu kaufen oder andere Besorgungen zu tätigen, aber den Ausblick von einer kleinen Erhöhung hinunter auf die Stadt und auf das dahinterliegende Meer, war jedes Mal aufs Neue wunderschön anzusehen. Das letzte Mal als sie hier gewesen war, hatte sie sich einen ruhigen Ort kurz vor der Stadt auf einer kleinen Anhöhe gesucht um die Dächer der Stadt und die blaue Weite dahinter aufs Papier zu bringen.
"Vulp! Vulp!", meldete sich ein zartes Stimmchen unter Elenas T-Shirt. "Alles gut meine Kleine", meinte sie mit einem Lächeln und holte das kleine weiße Evoli unter ihrer Kleidung hervor, wo es sich kurz zuvor versteckt hatte. Anscheinend war es der Kleinen zu viel geworden, mit all den Fremden Menschen und dem Lärm um sie herum. Hoffentlich würde sie sich schnell daran gewöhnen können, vor allem wenn sie nun in der lauten Hafenstadt Vaydro war. Das Alola-Vulpix drückte sich nun etwas ängstlich an Elenas Bauch, als die junge Frau begann sanft auf es einzureden, wurde es jedoch etwas mutiger und reckte sogar seine kleine grau-weiße Schnauze in den Wind, um zu Schnüffeln. "Siehst du, da ist nichts wovor man sich fürchten könnte!", meinte Elena aufmunternd und setzte sich kurz auf eine Bank. Während sich das kleine Alola-Vulpix sogar schon traute, mit einem tollpatschigen Sprung, von ihrem Schoß auf die Fläche neben ihr zu hüpfen, kramte sie den Pokéball ihres Fiaros aus dem Rucksack, den sie geschultert hatte. Mit geübten Handgriffen befreite sie das Feuerpokémon aus seinem Ball. Zuerst begrüßte er kurz seine menschliche Freundin mit einem Schnabelklappern und stupste den kleinen weißen Neuzugang im Team begrüßend an, dann streckte er seine Flügel und hob mit kräftigen aber nahezu lautlosen Flügelschlägen ab. Ein paar Sekunden beobachtete Elena ihn, wie er seine Kreise am Himmel zog, dann schulterte sie wieder ihren Rucksack.
"So, es kann weitergehen. Willst du wieder auf meinen Arm oder willst du nebenher laufen?", fragte sie das Vulpix freundlich. Die kleine blickte sich erneut um und versicherte sich, dass keine Gefahr bestand, dann hüpfte sie tatsächlich von der Sitzfläche der Bank hinunter und lief in den Schutz von Ela Beine. "Hey, so kann ich aber nicht laufen!", lachte sie und versuchte, nicht zu stolpern. Immerhin machte sie Kleine Fortschritte mit ihrer Schüchternheit. Es musste überwältigend und auch beängstigend sein, erst vor einigen Stunden geschlüpft zu sein und schon so viele neue Eindrücke zu erleben. "Okay, okay, komm her.", lächelte sie und hob das Vulpix wieder in ihre Arme.

Eine leichte Brise spielte mit ihren Haaren, als sie mit dem kleinen Fellhaufen in ihren Händen und dem Falkenpokemon, welcher immer noch weit über ihnen seine Kreise zog, durch die Straßen der Hafenstadt lief und hin und wieder vor einem der Schaufenster stehen blieb. Die kleine Vulpixdame hatte sich mittlerweile schon besser an den Trubel um sie herum gewöhnt. Aufmerksam blickte sie sich um oder reckte ihren Kopf um besser sehen zu können. Noch wollte Elena das Eis Pokémon jedoch nicht absetzen, da sie etwas Angst hatte, sie würde in der Menge verloren gehen.
Wie sie so durch die Straßen in Richtung Hafen ging, hörte sie jemanden ihren Namen rufen. Sie blickte sich neugierig um und erkannte Val, welcher auf sie zukam. Elena kannte ihn, da auch er in Dausing lebte. Zwar war er vor ein paar Jahren erst in die Gegend gezogen, aber seine Eltern hatten einen kleinen Hofladen eröffnet, bei dem sie und ihr Vater oft einkauften.
"Hey!", begrüßte sie ihn, erfreut ein bekanntes Gesicht zu treffen, und versuchte gleichzeitig zu verhindern, dass sich das Alola-Vulpix auf ihren Armen nicht erneut unter ihrem T-Shirt verkroch. Was für ein Zufall, dass sie Val hier traf! Obwohl, wenn sie sich recht erinnern konnte, arbeitete der rothaarige junge Mann hier in Vapydro City in einem Pokémonheim. Oder war es in einer Tierklinik gewesen? Elena war sich da nicht mehr so ganz sicher. In Dausing kannte eigentlich jeder jeden und man schnappte immer wieder etwas über andere auf, aber genaueres entfiel einem dabei manchmal. "Was machst du hier?", fragte sie deshalb mit einem Lächeln, während ihr das Igellavar auf Vals Armen ins Auge fiel. "Aw wie süß!", meinte sie erfreut. Einer ihrer Freunde, als sie noch in der Vorschule gewesen war, hatte ein kleines Feurigel besessen, mit dem sie damals immer gespielt hatten. Mit ihrem damaligen Bauz Henri und dem Freund und dessen Feurigel hatte sie damals so einige Ebenteuer erlebt. Leider war der Freund samt seinem Pokemon eines Tages in eine andere Region gezogen. Blöd für die kleine Elena, aber trotzdem änderte dies nichts an ihrer Begeisterung für Igellavar. Damals schon hatte es sie fasziniert und seit dem gehörten Feurigel und seine Entwicklungen zu Elenas favourisierten Pokémon, leider war sie jedoch bisher noch nicht in die Situation gekommen, dass ihr jemand einen der kleinen Feuerigel angeboten hatte oder ihr einer begegnet war.
„W-WAH! HILFE! DIE BIESTER LASSEN MICH NICHT IN RUHE!“ Plötzlich hörte sie das panische Geschrei über ihnen. Elena schaute hoch und erblickte einen Mann, welcher sich taumelnd an den Stangen des Gerüsts, auf dem er stand, festhielt. Anscheinend war er gerade damit beschäftigt gewesen, die Fenster des Gebäudes zu reinigen, als er von ein paar Geronimatz angegriffen wurde. Elena wurde von der Sonne geblendet und konnte deshalb nicht das ganze Geschehen überblicken, doch die Situation des Mannes schien immer brenzlicher zu werden. Hektisch schaute sich das Mädchen in der Menge um sie herum um. Immer mehr Menschen blieben stehen und gafften nach oben. Niemand machte den Anschein, helfen zu können oder es zumindest vorzuhaben. Dann wäre es wohl an ihr und hoffentlich auch an Val, den Mann dort vor den frechen Piepmätzen zu retten. Sie blickte hastig zu dem Rothaarigen hinüber und blickte ihn fragend an. "Kannst du ihnen mit deinen Pokemon helfen? Ich finde mein Fiaro nicht!".Ja, sie müsste ihr Fiaro finden... Wo war er? Normalerweise ließ er doch nie lange auf sich warten? Mit klopfendem Herzen suchte sie den Himmel nach dem Feuervogel ab.

__________________________


Elena
Elena
Farmerstochter
Trainer

Pokémon-Team :
Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_663_3DS
1. Red - m - Fiaro
(Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_037a_3DS)
( 2. Flocke - w - Alola-Vulpix )


Punkte : 695

Nach oben Nach unten




Wer hoch steigt, fällt tief Empty Re: Wer hoch steigt, fällt tief

Beitrag von Valam Sa Sep 21, 2019 8:56 pm


Val Araon Aidia

SP#002 with „Elena Fleur Almond“


Was für eine Überraschung! Natürlich kam es durchaus mal vor, in Vapydro City bekannte Gesichter zu treffen, doch das hieß ja nicht, dass es auch immer jene waren, die in etwa in seinem Alter waren! Ihm entging dabei allerdings nicht, dass Elena wohl ein neues Pokémon an ihrer Seite hatte, zumindest hatte er es zuvor nie gesehen. Oder gehörte es vielleicht zu ihrem Eltern? Jedenfalls schien das weiße Vulpix, von dem Val wusste, dass es aus der Alola-Region stammen musste, noch sehr scheu, weshalb er schnell versuchte, wieder einen Schritt zurück zu treten. Shôta und Yakage indes begrüßten es freundlich und vorsichtig, während Val ihm nur ein warmes Lächeln schenkte. Shôta indes erntete ein Kompliment, das er sofort wohlwollend aufnahm, während Val Elenas Frage nach seiner Anwesenheit in Vapydro City beantwortete.
„Ich komme gerade von meinem Praktikum im Pokémoncenter! Und du? Bist du für deine Eltern unterwegs oder geht es jetzt los mit deiner Trainerreise?“, antwortete er also, die gleiche Frage im Grunde zurück gebend. Lange wurde dieses simple Gespräch allerdings nicht aufrecht erhalten, denn plötzlich wurden sie von lautem Geschrei unterbrochen. Wenige, alarmierte Blicke reichten allerdings, um einen Mann ausfindig zu machen, der sich gerade fast ungesichert einigen Geronimatz gegenüber sah, die ungewöhnlich aggressiv schienen. Kaum, dass das bemerkt war, sprach Elena ihn aber auch schon an und erbat Hilfe für den Mann, da sie ihr Fiaro nicht ausfindig machen konnte. Stimmt, Val hatte es auch nicht gesehen, wie ungewöhnlich … Der Rotschopf aber nickte da zügig, auch wenn er noch gar nicht recht wusste, wie seine Freunde das anstellen sollten. Außer vielleicht … „Yakage, hier bist du gefragt!“, entschied Val da und das Zorua nickte kräftig, ehe es eines der Geronimatz von oben imitierte und so selbst in die Luft aufstieg. Allerdings hatte das Zorua so nur einen Treffer frei, weshalb sie besser zügig alles wichtige einleiteten. „Shôta, pass da oben gut auf dich auf, klar?“, sagte er dann also zu seinem Igelavar, welches sogleich ernst nickte und von Yakage im Nacken gepackt und mühsam in die Höhe getragen wurde. Halbwegs in Reichweite der echten Geronimatz angekommen rief Val da auch den ersten Befehl aus. „Shôta, Flammenwurf!“, fielen also seine Worte mit an den Mund gefalteten Händen aus. „Kage, setz Shôta so ab, dass er sicher landet! Dann Agilität und Aero-Ass!“, fuhr er dann fort und beide Pokémon … hörten hoffentlich, was er gesagt hatte! Schien aber ganz so, denn sein Igelavar feuerte kurz darauf seinen Flammenwurf ab, wodurch die Geronimatz erschrocken auseinander stoben und Yakage ihn mit einer Drehung abwerfen konnte, wodurch das Feuerwesen nahe des Mannes landete und sich für den Kampf mit den Vogelpokémon wappnete, während Yakage ebenfalls seinen ersten Angriff startete und die Aufregung der Vögel nutzte, um auch den ersten Treffer zu erzielen. Blieb zu hoffen, dass sich das Zorua nicht treffen ließ, damit es am Ende nicht noch abstürzte …


Val
Val
Stardust
Pokémonpfleger

Pokémon-Team :
Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_156Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_570Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_035Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_440_DPPTWer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_455

Punkte : 295
Multiaccounts : Tallulah, Luzé, Larina, Nanna, Ashé, Fionn, Dan, Zeena, Anuj, Ivry, Charlotte

Nach oben Nach unten




Wer hoch steigt, fällt tief Empty Re: Wer hoch steigt, fällt tief

Beitrag von Elenaam Mi Okt 23, 2019 5:46 pm

Post #000
Innenstadt • Vapydro City
Quest mit Val #02

Viel Zeit zu sprechen, hatten die beiden leider nicht und so kam Elena auch nicht mehr dazu, Val zu antworten oder auf seine Gegenfrage zu reagieren. Vielmehr ging alles sehr schnell und das Mädchen hatte damit zu tun, ihr Pokémon zu finden. Und da war es! Endlich! Red!, rief sie um seine Aufmerksamkeit zu erhaschen - was eigentlich gar nicht nötig war, denn das Pokémon schoss schon an ihre Seite. So kannte sie ihn, merkwürdig, wieso er so lange auf sich hatte warten lassen... Ob er in etwas verwickelt gewesen war? Aber sich darüber den Kopf zu zerbrechen, war nachher noch Zeit.
Val hatte solange die Initiative ergriffen und hatte schon seine Pokémon zur Hilfe geschickt. Sein Zorua imitierte die Geronimatz und ergriff das Igellavar. Ein schlauer Schachzug, denn nun konnte das eine Pokémon das andere nach oben tragen und das Igellavar feuerte seine Attacke auf die aggressiven Flugpokémon, welche erschrocken auseinanderstoben. Mit einem gekonnten Manöver, brachte das Zorua seine Ladung wieder zu Boden. Nun würde es darauf achten müssen, nicht getroffen zu werden, sonst würde es abstürzen. Aber wenn es zu diesem Fall kommen würde, könnte Red schnell genug eingreifen und es auffangen.
Setz Stahlflügel gegen eines davon ein!, rief Elena ihrem daher brausenden Fiaro zu und der Rotgefiederte ging sofort dazu über ihren Befehl auszuführen. Er nutzte seinen Schwung und zielte auf eines der Geronimatz, welches noch von keinem der Attacken geschädigt schien. Mit einem Kampfschrei erreichte er das Getümmel und traf eines der Geronimatz hart von der Seite. Es schrie verärgert auf und als Red ein erneutes Mal zuschlagen wollte, wich es aus - etwas, was das Fiaro gar nicht leiden konnte, denn normalerweise schaffte er es aufgrund seiner Schnelligkeit, so gut wie immer einen Treffer zu landen. Die Geronimatz schienen flink zu sein.
Unsere Pokémon müssen schneller werden..., dachte Elena und rief ihrem Pokémon zu: Red? Rückenwind! Das Fiaro, welches nun das Geschehen umkreiste, verlangsamte seine Geschwindigkeit, sammelte seine Kräfte um dem starken Rückenwind seiner Attacke hervorzurufen und beide Pokémon, Vals Zorua und Elenas Fiaro wurden von dem brausenden Wind erfasst, das jedoch im positiven Sinne. Physische Attacken konnten sie nun noch schneller ausführen und die frechen Geronimatz hatten weniger Chancen auszuweichen!
Was war eigentlich mit dem angegriffenen Mann? In dem Gewirr aus Federn und Flügeln war es schwer einen Überblick zu finden. Anhand seines panischen Geschreis konnte sie ihn ausmachen. Er musste irgendwie beruhigt werden... Und er sollte dort herunterkommen, bevor eines der Geronimatz ihn traf und herunterwarf. Entweder ihre Pokémon mussten die kleinen Flugmonster noch besser ablenken oder sie mussten dem Mann herunterhelfen. Je nach dem, wozu er in der Lage war. Leider schien er eher ein zitterndes Nervenbündel, als in der Lage zu sein, eigenständig, sicher und schnell die Leiter hinabzusteigen...
Nur die Ruhe, wie helfen ihnen!, rief Elena ihm deswegen zu und gab Red das Zeichen, die Geronimatz von dem hilflosen Mann wegzutreiben. Der Vogel reagierte sofort und schnitt den Geronimatz den Weg zu ihrem ursprünglichen Opfer ab. Das jedenfalls für eine kurze Zeit.

__________________________


Elena
Elena
Farmerstochter
Trainer

Pokémon-Team :
Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_663_3DS
1. Red - m - Fiaro
(Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_037a_3DS)
( 2. Flocke - w - Alola-Vulpix )


Punkte : 695

Nach oben Nach unten




Wer hoch steigt, fällt tief Empty Re: Wer hoch steigt, fällt tief

Beitrag von Valam Mi Nov 06, 2019 7:26 pm


Val Araon Aidia

SP#003 with „Elena Fleur Almond“


Eine ziemlich brenzlige Situation, von der sie da gerade Zeugen wurden. So sehr, wie der Mann dort oben in der Klemme steckte, mussten sie schnell agieren, dabei durften sie die Vorsicht allerdings nicht schleifen lassen. Da Elenas Fairo allerdings zunächst nicht zu sehen war, war es an Val, den ersten Zug zu tätigen, weshalb er Yakage in der Gestalt eines Geronimatz zusammen mit Shôta in die luftigen Höhen schickte, um die unfreundlichen Flugwesen auseinander zu scheuchen. Shôta landete gekonnt nahe des ihnen fremden Mannes und konnte mittels Flammenwurf dafür sorgen, dass sie etwas an Platz gewannen, ehe Kage mit Aero-Ass nach legte. Einen Treffer konnten sie da definitiv verbuchen, Unterstützung erhielten sie da aber auch bereits, denn Red hatte sie und diese verzwickte Situation bemerkt, sodass er nun mit dem geforderten Stahlflügel in enormer Geschwindigkeit angesaust kam und ein Geronimatz schwer erwischte. Einen zweiten Treffer steckte es allerdings nicht ein, wich stattdessen der Wiederholung des Fiaros aus. Mit Rückenwind wurde allerdings für kurze Zeit ein wenig Unterstützung geschaffen, die Attacke würde nämlich auch Kage und Shôta schneller machen können, solange sie eben anhielt. Etwas, das sie besser direkt ausnutzen sollten, richtig? Das Gezeter des Mannes, den Elena da schon zu beruhigen versuchte, übergingen Shôta und Kage da auch kurzerhand, die beschlossen, allein zu agieren. Warum war ganz einfach, Val kannte das Gebäude, an dem dieser Mann gerade fest hing und wollte versuchen, näher heran zu kommen, weshalb er auch Elena kurzerhand bedeutete, dass er sich kurz distanzieren würde. Vielleicht konnten sie irgendwi auf das Dach gelangen – es gab da ja einen Fahrstuhl!
So oder so, auf Val warten konnten sie eben nicht, weshalb Shôta Schwung nahm und mit Ruckzuckhieb über seinen Untergrund hinweg schoss, somit tatsächlich auch ein überraschtes Geronimatz erwischte, ehe er sich abermals von Kage auffangen ließ. Der flog dann eine möglichst große Runde, um gegnerischen Attacken ausweichen zu können und Shôta nutzte einen erneuten Flammenwurf, um ein mit Dunkelklaue heran nahendes Geronimatz abzuwehren, sodass er wieder sicher landen und das Zorua schließlich seinerseits mit Finte angreifen konnte. Noch ein Treffer, sodass das Geronimatz deutlich an Höhe verlor, allerdings wurde Kage da auch selbst erwischt. Er wäre sicher gestürzt, wenn er sich nicht mitten im Treffer mittels Aero-Ass auf das schräg hängende Geländer hätte retten können. Gut, dass Val das nicht gesehen hatte …. Aber schlecht, da das den Bewegungsraum für das Zorua stark einschränkte! Mit Sondersensor konnte er aber zumindest einen weiteren Angriff auf den hilflosen Mann vereiteln, während Shôta offenkundig Kraft für einen speziellen Angriff sammelte, um auch möglichst zielsicher zu treffen! Damit das auch glückte, warnte Yakage das Fiaro von seiner Position aus, dass es Shôta nicht zu nahe kommen sollte – Stromstoß sollte nämlich die Attacke der Wahl sein, sobald auch der Feuervogel außer Reichweite war, um ihn nicht versehentlich ebenfalls zu erwischen!
Und Val? Der erreichte endlich das entsprechende Gebäude und stürmte hinein, um dann wiederum mit tausenden Entschuldigungen auf den Lippen zum Fahrstuhl zu hetzen. Hoffentlich war der nicht überfüllt – und ebenso hoffte er, dass er nicht an jedem Stockwerk dieses Hochhauses halten würde!


Val
Val
Stardust
Pokémonpfleger

Pokémon-Team :
Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_156Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_570Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_035Wer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_440_DPPTWer hoch steigt, fällt tief Pok%C3%A9mon-Icon_455

Punkte : 295
Multiaccounts : Tallulah, Luzé, Larina, Nanna, Ashé, Fionn, Dan, Zeena, Anuj, Ivry, Charlotte

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten