Die
neuesten Themen
» Das Moonlight Legend feiert Geburtstag!
von Gast
Gestern um 10:23 pm

» ♥THE HORIZON♥
von Gast
Gestern um 3:19 pm

» last chance for New York
von Gast
So Jan 19, 2020 11:06 pm

» Scattered Memories
von Gast
Mi Jan 15, 2020 6:24 pm

» Lob & Kritik
von Mayuri
Mo Jan 13, 2020 11:23 pm

» Don't cry because it's over smile because it happened!
von Gast
Mo Jan 13, 2020 4:38 pm

» Die Legendenhalle [Wettbewerbshalle]
von Sina
So Jan 12, 2020 7:22 pm

» Neujahrsgrüße von Aeda no Sekai
von Gast
So Jan 12, 2020 4:44 pm

» James Bekanntschaften
von James
So Jan 12, 2020 1:25 pm

» SOS - Zirkus in Not!
von Mayuri
So Jan 12, 2020 1:22 pm

» James Viso Caster
von James
So Jan 12, 2020 1:21 pm

» War of the Purebloods
von Gast
Sa Jan 11, 2020 2:05 pm

» Der Zentralpark
von Alice
Sa Jan 11, 2020 11:13 am

» Route 12
von Cinja
Fr Jan 10, 2020 3:17 pm

» Reservierungen
von Sayuri
Fr Jan 10, 2020 12:58 pm

» Rangwünsche
von Sayuri
Do Jan 09, 2020 2:41 pm

» Café Biskuit
von Maria
Mi Jan 08, 2020 9:15 pm

» Anlegeplatz der MS Einall Royal
von Lancelot
Mi Jan 08, 2020 2:59 pm

» Küstenbereich
von Nathaniel
Mi Jan 08, 2020 2:32 pm

» Partnerwerbung & -gesuche
von Gast
Mi Jan 08, 2020 12:22 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 16.12.2019 | Galar ist da
Ab dieser News könnt ihr euch auch Pokémon aus Galar schnappen!

✗ 3.12.2019 | Allerlei News
In dieser News führen wir einige Lockerungen ein, allen voran bei unserer Shiny-Regelung und haben eine RPV-Abteilung überarbeitet.

✗ 1.12.2019 | Weihnachten im BoW
Es weihnachtet im BoW. Sei es unser Adventskalender oder auch eine Runde wichteln!

✗ 20.11.2019 | Mix-News
Hiermit führen wir die Mini-Plots ein!

✗ 10.11.2019 | News vor Galar
Diese News berichtet über einen frei gewordenen Ultrabesuch-Posten und hauptsächlich QoL Änderungen.

✗ 14.10.2019 | Gemischte News
Diverse News zu unserer aufs Eis legen Farbe, Pokékleinanzeigen und der Reisen-Mechanik. Hier könnt ihr mehr darüber erfahren.

✗ 02.09.2019 | Noch mehr Teamzuwachs
Sayuri ist nun spontan auch noch mit dabei! Näheres dazu hier.

✗ 01.09.2019 | Teamzuwachs
Amelia und Jim Helcon unterstützen nun neu das Team! Hier gibt's Näheres dazu.

✗ 22.08.2019 | Diverses
Handhabungen wurden ergänzt, Achievements angepasst und eine Mod-Suche wurde gestartet, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 11.08.2019 | Teamänderung
Es gab eine Veränderung des Forenteams. Odile ist aus dem Team ausgetreten, weiteres dazu gibt es hier!

✗ 02.07.2019 | 4. Geburtstag!
Es ist so weit, BoW wird schon 4 Jahre alt! Um das gebührend zu feiern, gibt es hier ein Geburtstagsevent. Lasst es krachen!

✗ 26.05.2019 | Umfrage zum Umzug
Nach der Ankündigung von letzter Woche findet ihr hier nun die offizielle Abstimmung bezüglich eines Umzugs!

✗ 18.05.2019 | Zukunft des BoW
Derzeit gibt es bezüglich des Forums wichtige Dinge zu besprechen, die ihr hier nachlesen könnt. Aber keine Sorge, es ist nichts Schlimmes!

✗ 01.04.2019 | Osterevent
Mit dem Start des Aprils startet auch unser Osterevent. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine schöne Zeit!

✗ 19.03.2019 | Noch frischerer Wind
Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, schließt sich Lawrence ab heute dem Team wieder an!

✗ 19.03.2019 | Wettbewerb
Bis zum 27.03. habt ihr die Möglichkeit, euch für den Wettbewerb in Orion City anzumelden!

✗ 11.03.2019 | Letzte News & WB-Umfrage
Jetzt habt ihr die Newswelle überlebt! Die letzten großen Änderungen wurden euch hier vorgestellt und als kleine, interaktive Aufgabe gibt es dazu noch eine Umfrage zu den Wettbewerbshallen, an der ihr teilnehmen könnt!

✗ 04.03.2019 | Überdosis News
News, News, News! Wie versprochen gibt es eine große Ladung voller Neuigkeiten und Änderungen, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 01.03.2019 | Veränderungen im Forum
Zwar steht das BoW momentan einer holprigen Zeit gegenüber, doch sitzt das neue Team fleißig daran, im Hintergrund an kommenden Änderungen zu arbeiten. Was genau das heißt, könnt ihr hier nachlesen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (5/5) | Taijitu (5/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!

Entwicklung C für 75 Punkte (bis 18.12.)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest] Empty Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest]

Beitrag von Shogo Kiriraam Di Okt 08, 2019 11:47 pm


Shogo Kirira

Stellvertretender Abteilungsleiter für Organisiertes Verbrechen | RPV
#001 || @Kiyoshi


Shogo streckte sich, die Augen geschlossen, und ging gemütlich seines Weges. Es führte ihn heute nach Abidaya City - er hatte frei und wollte den Tag nutzen um aus Stratos City raus zu kommen. Er mochte die Stadt, keine Frage, doch tat es gut auch mal etwas anderes zu sehen als immer nur dasselbe. Als er so an Stratos City dachte, schoss ihm auch sogleich seine Arbeit wieder in den Kopf. Der weißhaarige war einfach ein Arbeitstier und konnte nicht wirklich ohne diese Leben zumal er auch mit vollem Herzblut dabei war. Das war wohl auch eine Tatsache weshalb er den Posten des Stellvertretenden Abteilungsleiters erhalten hatte - in einer Abteilung die seiner Meinung nach eine sehr wichtige war - Organisiertes Verbrechen. Nicht das die anderen Abteilungen unwichtig waren, ganz und gar nicht. Doch Banden von Verbrechern und Terroristen waren oft weitaus gefährlicher als "normale" Verbrecher. Er sah sich kurz einmal um, stellte dann fest das er weiterhin auf dem richtigen Weg war und wandte sich dann seinen drei Begleitern zu. "Aro, Caesar, Monmon." Kaum das er die Namen seiner Pokémon ausgesprochen hatte, tauchten sie gesammelt bei ihm auf und sahen ihn aus großen Augen an. Der junge Mann lächelte liebevoll und zog unter seinem Jackett drei Beeren hervor. "Ihr drei habt sicherlich hunger, oder? Sobald wir in Abidaya City sind gehen wir ein wenig am Strand spazieren, dann könnt ihr euch ein wenig austoben und danach gehen wir Essen." Freudestrahlend nahmen das Zoroark, das Quajutsu und das Hunduster die Beeren entgegen und futterten sie genüsslich auf bevor sie weitergingen. Weit war es nicht mehr, in der Ferne sah Shogo das kleine Dorf bereits das am Wasser lag. Er erinnerte sich daran das ein Kollege ihm erzählte, das in Abidaya City herrlich leckere Törtchen verkauft wurden - sowohl für Menschen als auch für Pokémon. Ein Grund mehr für ihn hier her zu kommen. Den ersten Schritt in das Dorf machte Caesar, seine Augen sprühten förmlich als die salzige Luft des Meeres ihm sachte entgegen wehte. Er war nun einmal ein Wasserpokémon. Dem Hunduster schien dagegen eher mulmig zumute zu sein. Shogo war am Eingang zum Dorf noch einmal kurz stehen geblieben, besah sich das Schild das dort stand. 'Großes Rennen! Nur heute in Abidaya City! Seit dabei und gewinnt!'

Was sollte man denn gewinnen können? Ein wenig ins grübeln gekommen ließ sich der elegant gekleidete Mann von Aro, seinem Zoroark und ältesten Begleiter, an den Strand ziehen. Dort zeigte es in Richtung Wasser und Shogo verstand schließlich was sein alter Freund von ihm wollte. Dort war ein großer Auslauf aufgebaut worden in welchem viele, vierbeinige Pokémon herumliefen. Scheinbar waren sie die Teilnehmer am Rennen, es wurde wohl auch geritten, denn einige Trainer trugen eine Art Trikot mit Nummer auf dem Rücken. Der RPV-Agent besah sich das Spektakel erstmal von außen an, wer wusste schon was passieren würde - auf gar keinen Fall wollte er von einem dieser Pokémon überannt werden, oder gar riskieren das seinen dreien was passieren könnte. Er strich sich eine verirrte Strähne aus dem Gesicht, der Blick schweifte weiterhin umher - bis er fand was er suchte. Ein kleiner Stand am Rande der Veranstaltung. Und sie verkaufte Törtchen. "Na also, da sind sie ja." Mit seinem typisch freundlichen Lächeln trat er näher an den Stand, befand sich nun etwas Abseits und war auch ganz froh darüber. Natürlich verstand man hier noch so gut wie jedes Wort, denn allzuweit weg von dem Rambazamba dort drüben war der Stand leider nicht. Er merkte das etwas an sein Bein drückte und als er hinab sah bemerkte er das Hunduster. Er lächelte seinen Begleiter an, wandte sich dann erneut an die Frau. "Guten Tag, darf ich fragen ob sie auch Törtchen für Pokémon verkaufen?" Mit gewohnter Höflichkeit sprach er die Frau an und zu seiner Freude kam ihre Antwort keine Sekunde später und in derselben Höflichkeit. "Aber natürlich, junger Mann! Schau her, hier sind die für uns - und hier drüben sind die für Pokémon." Freudig wählte Shogo sofort ein paar Törtchen aus die ihm gefielen, nur um dann erneut seine Pokémon zu sich zurufen. "So, ihr drei dürft euch jetzt auch noch selbst zwei aussuchen. Aber die werden erst später gegessen." Kaum das der weißhaarige das gesagt hatte, bekam er sowohl von Aro als auch Monmon protestierende Laute - während Caesar sich gemütlich die schönsten zwei heraussuchte. Ein lauter Schrei ließ den Beamten herumfahren - doch es war nur ein Kind das sich scheinbar vor einem schaubenden Pampross erschreckt hatte. Erleichtert seufzte er auf, bezahlte bei der Dame und setzte sich auf eine Bank. Laut dem was er bisher alles verstanden hatte, sollte das Rennen bald beginnen, aber scheinbar waren noch nicht alle da die da sein sollten. Shogo beschloss abzuwarten , er würde so oder so nicht mitmachen. Er nahm sich ein Törtchen, biss genüsslich hinein und beschloss später noch einmal welche zu holen um sie Jean, seinem Boss mitzubringen. Und vielleicht würde er ja sogar Arima über den Weg laufen und könnte ihm eines geben.

:copyright: by @Shogo Kirira
Shogo Kirira
Shogo Kirira
RPV Stellvertreter

Pokémon-Team : Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest] Pok%C3%A9mon-Icon_571_3DS Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest] Pok%C3%A9mon-Icon_658a_3DS Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest] Pok%C3%A9mon-Icon_228_3DS
Punkte : 275

Nach oben Nach unten




Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest] Empty Re: Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest]

Beitrag von Kiyoshiam Di Okt 15, 2019 8:41 am

Szene #1
mit Shogo

Ein freier Tag... was für eine wunderbare Erfahrung und eine in die der Ranger viel zu selten kam. Nur leider konnte er den Tag nicht einfach faul zu Hause verbringen, denn er musste ein Geschenk besorgen. Nun müssen war übertrieben ausgedrückt, aber seine Frau hatte ihn darum gebeten. Eine Kollegin von ihr feierte am Wochenende ihren vierzigsten Geburtstag und hier in Abidaya City gab es einen kleinen Laden der Schmuckstücke aus dem Meer macht. Jedoch nicht für Touristen, denn das Pärchen, das die außergewöhnlichen Sache bastelte hatte kein offizielles Geschäft, sondern war eine Insideradresse. Und da besagte Kollegin ein Milotic als Partnerin hatte, mochte sie die Geschenke die das Meer machte einfach am liebsten.
Er war früh losgegangen, als die Kinder und Miyu zu Schule gegangen waren. Einzig seine Älteste hatte gerade Semesterferien und lernte – nachdem sie lange (wirklich lange) ausgeschlafen hatte. Kiyoshi und Merlin waren nicht besonders schnell unterwegs, aber es hetzte sie ja auch niemand. Das Psychopokemon war kein freund von schnellem gehen oder rennen. Ganz im Gegenteil... am liebsten saß es ruhig in der Sonne und hin seinen Gedanken nach. Aber wer konnte es ihm verübeln? Das Simsala war ja auch nicht mehr der jüngste und wenn es drauf ankam, dann hatte es noch die Power eine jungen Pokemons mit der Erfahrung und Weisheit eines Greises. Als sie das Dorf erreichten... mehr als ein Dorf war Abidaya City wirklich nicht blieb der Blauhaarige stehen. Am Eingang war ein Schild auf dem ein großes Rennen angekündigt wurde. Kiyoshi hob die Hand ans Kinn und sah zu seinem Partner „Sollen wir uns das Rennen anschauen?“ fragte er sein Pokemon und im Gegensatz zu vielen anderen Menschen die mit ihren Pokemon sprachen bekam Kiyoshi sogar eine verständliche Antwort. Die tiefe sonore Stimme die er hörte, war keineswegs eine Einbildung. Nein. Simsala war wie eine Hand voll Pokemon (wie Kiyoshi lernen musste) in der Lage mit Menschen zu kommunizieren. Allerdings sprach das Psychopokemon nur mit Kiyoshi und in Ausnahmesituationen auch mit Miyu. Das waren auch die einzigen Menschen, die von seiner Fähigkeit wussten. Selbst den Kindern hatten beide es nicht erzählt, denn sie wollten nicht, das Merlin als Dolmetscher oder anderes missbraucht wurde. Zum übersetzen nutzte Kiyoshi seinen Freund schon oft genug... „Gerne“, brummte die Stimme ruhig. Merlin war kein Smalltalkpokemon, aber in seinem Ton schwang das mit, was sich auch Kiyoshi gedacht hatte. Im schlimmsten Fall würden sie vielleicht gebraucht werden. Und das Geschenk konnte er auch am Nachmittag holen gehen oder im schlimmsten Fall am nächsten Tag.
Langsam gingen sie herum und fanden auch bald einen großen Auslauf in dem viele Pokemon zusammen standen. Viele der Pokemon hatten eine Schärpe an denen einen Nummer stand, die zu einem der Reiter passte. Der Brillenträger legte den Kopf schief und beobachtete kurz das Geschehen. Der Auslauf selbst war unterteilt, so das es auf den ersten Blick so aussah als stünden alle Pokemon zusammen. Beim zweiten Blick konnte man jedoch sehen, das sie alle ihren eigenen 'Raum' hatten. Aufmerksam kam er näher und aus den Augenwinkeln dachte er eine bekannte Person zu sehen. Er musterte den Man an einem der Stände kurz. Das Ranger hatte durch seine Arbeit immer mal wieder mit der RPV zu tun, aber er hatte damals das Angebot dort zu arbeiten abgelehnt, weil er die reine Rangerarbeit bevorzugte. Aber dort vorne stand definitiv Herr Kirira. Das Namensgedächtnis der Brillenträgers war gut und Shogo Kirira war nicht gerade Durchschnitt. Der große Mann mit dem weißen Haar und den goldgelben Augen war nicht gerade eine Erscheinung, die man oft sah. Vor allem weil Kioyshi selten auf Menschen traf, die so groß waren wie er selbst. Langsam ging er auf ihn zu und wartet, bis er uns seine Pokemon sich allen Naschkram ausgesucht hatten. „Guten Tag Herr Kirira“, begrüßter er den flüchtig bekannten Mann höflich. „Möchten sie auch am Rennen teilnehmen?“
Kiyoshi
Kiyoshi
Avalons Wächter
Ranger - Basenleiter

Pokémon-Team : Merlin ~ Simsala
Punkte : 65
Multiaccounts : Sayuri, Ashitera, Riona, Silvana, Aiyana, Cassandra

Nach oben Nach unten




Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest] Empty Re: Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest]

Beitrag von Shogo Kiriraam Di Okt 15, 2019 9:15 pm


Shogo Kirira

Stellvertretender Abteilungsleiter für Organisiertes Verbrechen | RPV
#002 || @Kiyoshi


Der süße Duft der Gebäcke lullte den Agenten kurz ein, so merkte er gar nicht das seine Begleiter bereits fertig waren mit der Auswahl ihrer Süßigkeiten. Er bekam es erst richtig mit als es ihm leiser vorkam als kurz zuvor - das gebrummel von Monmon und Aro fehlte. Er schüttelte kurz den Kopf und sah die Verkäuferin an, die ihn amüsiert musterte. Er hatte wohl etwas versonnen in die Luft gestarrt - wie peinlich.
Shogo besah sich daraufhin lächelnd seine Pokémon, Caesar hielt die kleine Tüte mit seinen zwei Törtchen fest umklammert und besah sich den Strand, während Monmon und Aro sich gegenseitig anstierten - jeder hielt das Tütchen des jeweils anderen fest. "Nanana. Was macht ihr beiden denn da? Los ihr drei, gebt mir die Tütchen. Ich nehme sie und ihr könnt euch umschauen." Ein brummeln ertönte und das rascheln von Papier war zu hören als die kleinen braunen Tütchen in Shogos Hand landeten. Gerade als seine Pokémon sich abwenden wollten, bemerkte der weiß-haarige eine Bewegung hinter ihnen, doch die darauffolgende Stimme ließ ihn sich wieder beruhigen. Der Mann der vor ihm stand kam ihm bekannt vor, noch davor kannte dieser seinen Namen - also mussten sie sich bereits öfter begegnet sein. Sein Begleiter war ein Simsala, auch dieses kam Shogo in Kombination zu dem Blauhaarigen sehr bekannt vor. Noch dazu traf er selten jemanden der so groß war wie er selbst. "Ah!" Stieß Shogo kurz darauf aus und legte lächelnd den Kopf schief während er dem Mann vor sich die Hand hin hielt. "Herr Kobayashi, richtig? Entschuldigt meine späte Antwort, doch mein Gedächtnis scheint sich an meinem freien Tag nicht ganz einschalten zu wollen." Auf die Frage seines Gegenübers musste er schmunzeln, schüttelte dann jedoch mit dem Kopf und deutete mit einem Fingerzeig auf seine eigenen Begleiter. Aro und Monmon sahen das Simsala etwas misstrauisch an, während Caesar sich ihm näherte und laute von sich gab, von denen Shogo annahm das er sich mit dem Simsala verständigen wollte. "Aber nicht doch. Ich habe leider kein Pokémon das mich tragen könnte, noch dazu halte ich nicht allzu viel von solchen Rennen. Ansehen ist in Ordnung, aber mitmachen..." Bei dem Gedanken daran, welche Unordnung hinterlassen werden könnte... Nein, lieber nicht. "Und ihr? Was führt euch nach Abidaya City?" Interessiert ging er ein paar Schritte voran, deutete Herr Kobayashi an ihm doch zu folgen. Er fand es immer etwas komisch und steif mit jemanden einfach nur zu reden und sich starr gegenüber zu stehen. Noch dazu war der Strand groß genug das sie eine gemütliche Runde gehen können würden.

Er räusperte sich einmal und machte damit auch seinen Pokèmon klar das sie mit kommen sollten, auch wenn sie wie vorher versprochen frei herumlaufen dürften. "Das ihr mir ja nichts anstellt." Mahnte er sowohl das Zoroark als auch das Hunduster, an das Quajutsu gewandt täschelte er diesem den Kopf. "Pass auf die beiden auf, Caesar." Es war lediglich eine Bitte, doch Shogo wusste das sein Begleiter sein bestes gegen würde - auch wenn man dem Quajutsu anmerkte das es ihn nervte. "Es ist wirklich ein schöner Strand, finden sie nicht? Oh, ich sollte mich einmal richtig vorstellen. Wir haben uns bisher ja nur auf Arbeit gesehen und auch dort nur flüchtig. Mein Name ist Shogo, Shogo Kirira. Ich bin Stellvertretender Leiter der Abteilung für organisiertes Verbrechen." Er lächelte erneut und fischte aus der einen Hand die größte der Vier Tüten mit Törtchen hervor - diese hielt er dem Mann hin. "Ein Törtchen? Die nette Dame von dem Stand aht sie gemacht, ein Kollege hat mir empfohlen sie zu holen. Ich selbst habe noch nicht probiert." Während er sich so umsah, hatte er gemerkt das sie immer näher an diese Ställe gekommen waren - schließlich näherte er sich dem Pampross das zuvor ein kleines Kind erschreckt hatte, nun aber ruhig und friedlich dort stand.

:copyright: by @Shogo Kirira
Shogo Kirira
Shogo Kirira
RPV Stellvertreter

Pokémon-Team : Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest] Pok%C3%A9mon-Icon_571_3DS Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest] Pok%C3%A9mon-Icon_658a_3DS Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest] Pok%C3%A9mon-Icon_228_3DS
Punkte : 275

Nach oben Nach unten




Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest] Empty Re: Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest]

Beitrag von Kiyoshiam Mi Nov 06, 2019 10:21 am

Szene #2
mit Shogo

Amüsiert beobachtete Kiyoshi die Szenerie. Diese Törtchen mussten ja ganz besonders sein, wenn die drei Pokemon... oder eher nur zwei davon... sich so sehr darum rissen. Er merkte, dass der Mann kurz überlegte, aber das war nichts ungewöhnliches. Auch der Brillenträger musste hin und wieder überlegen, wenn ihn jemand ansprach, den er kennen sollte, aber ihm einfach nicht einfiel wer es wirklich war. Er nahm die Hand zur Begrüßung an und lächelte höflich. „Genau“, bestätigte er kurz und fügte freundlich hinzu: „Das ist doch kein Problem, man sollte ja auch nicht an die Arbeit denken, wenn man frei hat.“ Und die Beziehung zwischen Shogo Kirira und ihm selbst war bisher rein beruflicher Natur gewesen. Sein folgte dem Zeigen des Jüngeren und es sah zu Zoroark, Hundemon und Quajutsu. Die drei Pokemon schienen Merlin interessant zu finden und während zwei nur schauten, war das Quajutsu scheinbar der mutigste oder kommunikativste der drei Pokemon. Merlin war immer offen für andere Pokemon und antwortete auf das Wasserpokemon. Die beiden schienen eine nette Unterhaltung zu führen, so schien es Kiyoshi und das war auch gut so. Auch wenn sein Simsala ein alter, mürrische Greis war, so taten ihm neue Bekanntschaften immer wieder gut.
„Nun gut, ich verstehe. Merlin wäre auch nicht geeignet für so ein Rennen, aber die Beziehung zwischen Menschen und Pokemon kann man bei so einem Rennen immer schön beobachten. Aber auf seine Geldbörse muss man acht geben“, sagte er grinsen. Er war sich sehr sicher, dass Taschendiebe solch eine Veranstaltung nicht verschmähen würden. Deswegen hatte er seine Geldbörse auch in einer Tasche unter der Kleidung, wobei er diese Tasche auch zum Arbeiten nutzte, weil er dazu neigte sein Portemonnaie aus der Hosentasche zu verlieren. Als der Polizist nach seinem Besuch fragte, war er noch in Gedanken. Er ging neben Shogo her und sah sich ein wenig am Strand um „Ich soll ein Geschenk für eine Kollegin meiner Frau kaufen“, er überlegte kurz wie surreal das wirken konnte, dass die Frau den Mann schickte ein Geschenk besorgen. Aber so schlecht suchte Kiyoshi im Normalfall nicht aus und Miyu konnte sich nie entscheiden. Nach ihr wären es dann wahrscheinlich zwanzig Geschenke geworden. „Hier soll es einen kleinen Familienladen geben, der Geschenke aus dem Meer verkauft. Für eine Rangerin mit Wasserpokemonbegleiter, ist bestimmt etwas Schönes dabei. Aber ich denke vorher schaue ich mir das Rennen an.“
Er vernahm die tiefe Stimme seine Begleiters in seinem Kopf, der kurz erklärte, dass er bei den drei Pokemon bleiben wollte. Kiyoshi sah Merlin in die Augen und nickte. Dann zog er mit den drei anderen los, wobei er sich an Caesar hielt und die anderen beiden auch nur im Augen behielt. „Merlin scheint sich gut mit eurem Quajutsu zu verstehen“, bemerkte der Blauhaarige, während sie gingen. Er lächelte leicht, als sich Shogo noch einmal vorstellte. Es war aber viel angenehmer, als die Steifheit, die auf der Arbeit herrschte. Also wenn die Polizei und die Ranger zusammen arbeiteten, denn die Ranger unter sich waren nochmal ein ganz anderes Thema.
„Freut mich sehr. Ich bin Kiyoshi Kobayashi, aber Kiyoshi reicht vollkommen“, gab er freundlich zurück. Er wurde gerne mit Respekt behandelt, aber dafür musste man ihn nicht mit Nachnamen und Sie ansprechen. Das hatte in seinen Augen nämlich nichts damit zu tun. Er behandelte seine 'Schäfchen' alle mit Respekt und sprach sie auch alle mit Vornamen an. „Und ich bin Leiter der Rangerbasis von Monsentiero“, fügte er grinsend hinzu. „Oh sehr gerne. Sie riechen auf jeden Fall schon mal vorzüglich!“ Er nickte begeistert und nahm dankend eins der Törtchen. Sie sahen auch sehr lecker aus. Oh das durfte er nicht seinen Naschkatzen erzählen.
Er sah sich die Gatter an und probierte die kleine Versuchung in seiner Hand – und schon befand er sich im Törtchenhimmel... die waren wirklich gut! Er musste seinen Liebsten davon welche mitbringen, sonst würden sie ihm das niemals verzeihen.
Nur einen Moment später wurde er von einer jungen, wirklich wunderschönen Frau angerempelt, die sich auch sogleich vielmals entschuldigte. Ihre feuerrotes Haar war streng nach hinten gebunden und viel in einem Zopf bis über die Schultern. Die grünen Augen strahlten ein Feuer aus, aber es lag gerade eine tiefe Verzweiflung... oder Traurigkeit darin. Sie ging an den beiden Männern vorbei und Kiyoshi bemerkte das sie sehr stark humpelte. „Warten sie, ich helfe ihnen“, sagte er höflich und stützte sie. „Danke“, brachte sie zwischen zusammengebissenen Zähnen hervor. Sie zeigte auf ein Gatter. „Ich muss nur bis dort“, winkte sie kurz ab und wollte alleine weiter laufen, doch der Ranger hielt sie fest und nicht kurz zu Shogo. „Dann bringen wir sie doch kurz dort hin“, sagte er in einem Ton der höflich war, aber keine Widerworte zuließ.
Kiyoshi
Kiyoshi
Avalons Wächter
Ranger - Basenleiter

Pokémon-Team : Merlin ~ Simsala
Punkte : 65
Multiaccounts : Sayuri, Ashitera, Riona, Silvana, Aiyana, Cassandra

Nach oben Nach unten




Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest] Empty Re: Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest]

Beitrag von Shogo Kiriraam So Dez 08, 2019 6:46 pm


Shogo Kirira

Stellvertretender Abteilungsleiter für Organisiertes Verbrechen | RPV
#003 || @Kiyoshi


Shogo lächelte den blauhaarigen Mann an, seine Hände steckte er eher weniger elegant in seine Hosentaschen. Normalerweise tat er dies nicht, doch er entspannte sich gerade und auch jemand wie er konnte sich solch ein "Verhalten" mal erlauben. "Es ist schon komisch, das man sich auf der Arbeit alles merken kann und sobald man sie verlässt der Kopf teilweise wie leer gefegt ist." Nun gut, das war bei Shogo und bestimmt auch bei dem Blauhaarigen nicht immer der Fall, aber ab und zu verpeilte Shogo sogar seinen Nachhauseweg und ging überall lang nur nicht dort wo er hin musste. Einfach weil sein Kopf dann nicht mehr so wollte wie er. Nicht das er verträumt war, nein, aber irgendwann musste man ja mal entspannen und sein Kopf eben auch. "Da stimme ich ihnen zu." Er nickte Herrn Kobayashi zu als dieser erläuterte was er von solch Rennen hielt. "Zwar heißt es nicht gleich das der, der gewinnt auch das beste Band von allen zu seinem Pokémon hat, aber es muss schon sehr stark sein damit ein solches Wesen alles für einen gibt. Immerhin ist es nicht selbstverständlich und ich finde es wichtig das einem dies auch bewusst ist." So wie es nicht selbstverständlich war, das ein jeder alles für andere tat, so war es auch nicht selbstverständlich das Pokémon alles für ihre "Besitzer" gaben. Immerhin war es ein geben und nehmen und auch Pokémon waren nur Lebewesen und konnten auch einmal einen schlechten Tag haben. Oder Tage - da musste man sich nur den kleinen Sturrkopf namens Monmon einmal ansehen. Wenn er nicht wollte, wurde auch jedes Training nichts. Shogo hatte noch nicht aufgegeben, aber er wusste das Monmon das mit Absicht machte. Suchend glitt sein Blick kurz umher - wo waren Aro und Monmon eigentlich? "Caesar kommt erstaunlich gut mit anderen Pokémon aus - obwohl er eigentlich der ruhigste und meist relativ reserviert ist." Es war schon komisch, andererseits waren Aro und Monmon einfach ziemlich ungestüm und damit kamen nun mal nicht viele klar. Auch Caesar schien oft genervt von den beiden, doch Shogo wusste das das Quajutsu alles für die beiden geben würde wenn er müsste. "Aber ich kann ihn verstehen - er ist wissbegierig und dein Simsala macht auf mich einen weisen und wissenden Eindruck." Mit einer kleinen Handbewegung wies er den älteren auf eine kleine Bank hin und setzte sich selbst kurz darauf hin, dann fand er die beiden Pokémon endlich die er gesucht hatte - Monmon und Aro betrachteten Merlin kritisch während Caesar sich gut gelaunt mit ihm zu unterhalten schien.

"Nun, Kiyoshi, dann freut es mich deine Bekannschaft zu machen. Und die von Merlin natürlich." Er nickte dem Simsala zu, dieses erwiderte die Geste. Shogo selbst hatte Respekt vor diesem Pokémon, es  schien wirklich sehr weise und bereits älter zu sein. "Oh, na sieh einer an. Ich wusste zwar das du Ranger bist, aber nicht das du der Leiter der Basis bist." Der weißhaarige lachte kurz auf, nicht aus Verwunderung, sondern aus reiner Belustigung darüber das er es nach der Zusammenarbeit mit Kiyoshi nicht mitbekommen hatte das er der Leiter der Basis in Monsentiero war. Zugetraut hatte Shogo es ihm von anfang an - der Blauhaarige kam ihm sehr Verantwortungsbewusst und ruhig vor, streng aber auch gründlich. Shogo packte die Tüte mit den Törtchen schließlich wieder weg, nachdem er auch Aro und Monmon ihres gegeben hatte damit sie Caesar und Merlin in Ruhe ließen. Gerade als er erneut zum reden ansetzen wollte, wurde er durch eine junge Dame davon abgehalten. Er erhob sich sofort und trat an Kiyoshi und die Dame heran, unterbrach sie jedoch nicht beim reden. Sie war augenscheinlich verletzt und als der Blauhaarige ihm einen bedeutenden Blick zuwarf, war er auch schon an ihrer Seite und stützte sie um sie zu einer nahegelegenen Bank zu begleiten auf der einige Taschen lagen und Trinkflaschen. Es gehörte scheinbar zu den Leuten die am Rennen teilnehmen würden. "Ich danke euch beiden, aber ich hätte es auch selber geschafft." Kaum das die junge Dame saß, schüttelte sie Shogo förmlich von sich ab, eine Tatsache die den Weißhaarigen kurz die Stirn runzeln ließ. Solch ein unhöfliches Verhalten... "Wegen diesem blöden Galoppa meiner Konkurrentin kann ich nicht am Rennen teilnehmen! Das hat sie mit Absicht gemacht, das dieses blöde Vieh mir auf den Fuß getreten ist!" Sie wetterte sofort drauf los und zeigte auf ein Galoppa und dessen Besitzerin, beide blickten betreten und besorgt zu Boden. "Aber aber, ich denke nicht das die Dame dort hinten das mit Absicht gemacht hat. Sehen sie nur, sie ist ganz geknickt." Shogo versuchte die Dame etwas zu beruhigen, vergebens wie es aussah, denn kaum hatte er gesagt was er sagen wollte fuhr sie komplett aus der Haut. "Nicht mit Absicht? Sie dir doch mal meinen Knöchel an! Mein ganzer Fuß! Alles blau! Ich glaubs ja nicht das sie immer in Schutz genommen wird. Du meinst das sie so unschuldig ist? Gut, dann kannst du ja selber am Rennen teilnehmen! Dann siehst du was für ein hinterlistiges Biest das ist!" Sie drehte sich abrupt um, lies einen erstaunten Shogo einfach stehen und wandte sich an Kiyoshi. Dieses mal sogar sehr freundlich, sehr zum missfallen von Shogo der mittlerweile doch relativ missgelaunt war. "Auch ihnen danke ich für die Hilfe, dieses Rennen ist so wichtig für mich und mein Arkani! Ich bitte sie nehmen sie für mich teil!" Sie deutete auf eins der Gatter in dem erstaunlicherweise Zwei Arkanis standen und zu der kleinen Gruppe rüber sahen. Shogo wollte sich einmischen und sie auf ihr Verhalten hinweisen, doch da redete sie bereits weiter. "Meinetwegen dürfen sie auch den Gewinn behalten, ich möchte nur das meine Konkurrentin merkt das mein Arkani besser ist. Denn das ist es!" Flehend sah sie Kiyoshi an, während Shogo sich leicht an die Stirn fasste und um Fassung rang. Ein solch respektloses Verhalten konnte er nicht leiden, doch immerhin hatte sie vor Kiyoschi Respekt, der ja immerhin deutlich älter war als sie und Shogo. Dennoch musste er sich zurückhalten um nicht selbst noch unhöflich zu werden.

[Out post: So. nachdem ich den Post gestern geschrieben aber nur gespeichert habe anstatt ihn abzuschicken, kommt er heute. Es tut mir leid ;-; <3]

:copyright: by @Shogo Kirira
Shogo Kirira
Shogo Kirira
RPV Stellvertreter

Pokémon-Team : Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest] Pok%C3%A9mon-Icon_571_3DS Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest] Pok%C3%A9mon-Icon_658a_3DS Rennen um... Ja um was eigentlich? [Quest] Pok%C3%A9mon-Icon_228_3DS
Punkte : 275

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten