Die
neuesten Themen
» Lotterie
von Lawrence
Gestern um 6:03 pm

» Abwesenheitsliste
von Yoshi
Gestern um 11:47 am

» Änderungen im LoD
von Gast
Gestern um 1:15 am

» Route 16
von Neyla
Do Mai 24, 2018 12:01 pm

» Wohnung von Riley Avari
von Riley
Do Mai 24, 2018 11:44 am

» The Hope dies last
von Gast
Mi Mai 23, 2018 10:29 pm

» Reservierungen
von Lawrence
Di Mai 22, 2018 1:12 pm

» Wiese vor dem Musiktheater
von Mika
Mo Mai 21, 2018 3:41 pm

» Bibliothek "Distant World"
von Honoka
Mo Mai 21, 2018 3:31 pm

» Boutique "Milotica"
von Clyde
So Mai 20, 2018 12:42 pm

» Das Pokémon-Center von Panaero City
von Solomon
Do Mai 17, 2018 9:33 pm

» Herausforderung #1
von Livia
Do Mai 17, 2018 4:37 pm

» Kyoya vs Solomon
von Solomon
Do Mai 17, 2018 2:57 pm

» Strand von Ondula
von Spike
Do Mai 17, 2018 11:07 am

» Neues von der Insel! [Shima no Koji]
von Gast
Mi Mai 16, 2018 4:01 pm

» Nördliches Stadtzentrum [Event]
von Yang
Di Mai 15, 2018 11:58 pm

» Sportstadion [Event]
von Emilia
Di Mai 15, 2018 11:51 pm

» Einklangspassage [Event]
von Alistair
Di Mai 15, 2018 11:12 pm

» Sporthalle [Event]
von Enya
Di Mai 15, 2018 11:02 pm

» Fragen
von Kaya
Di Mai 15, 2018 3:38 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Momentan findet kein Event statt.

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Trafalgaram Do Okt 08, 2015 9:32 pm

Na sieh mal einer an. Da schaffte das Mädchen doch Tatsächlich das verrückte Trombork zu beruhigen. Zuerst hatte er geglaubt, dass sie es nicht schaffen würde. Die Rothaarige war einfach viel zu tollpatschig und teilweise musste dich der Schwarzhaarige zusammenreißen, sie nicht wieder wegzuschicken. Aber wie gut, dass er dies nicht getan hat. War sie doch wirklich nützlicher als gedacht. Sehr schön. Nur leider änderte dies nichts an ihrem Problem. Lilith und Kuro waren noch immer mit dem Kleinvieh beschäftigt, welches sich aber dann zum Glück zurückzogen. Das Trombork hatte sie zurückgerufen. Sehr schön. Das vereinfachte das Ganze doch erheblich.

“Ich glaube das Umsiedeln ist keine gute Idee…“ Nein, die war es im Grunde auch nicht. Und tiefer in den Wald? Wohl auch nicht. Die Menschen waren immer wieder viel zu neugierig, was das anging. Früher oder später würden wieder diese Spukgeschichten kursieren. Allerdings will dieses Pokemon auch nur seinen Lebensraum beschützen. “Nein…es würde nicht lange dauern und das Trombork würde wieder sein Reich verteidigen. Da muss es eine andere Lösung geben.“ Law bezweifelte das dieses Pokemon aus der Sache lernen würde. Es war der natürliche Instinkt den Lebensraum vor Menschen zu verteidigen. Und wenn es auch eine solche Art und Weise war. Die Lösung wusste er. Sie lag klar auf der Hand, aber wirklich so weit gehen? Es wäre schon ein enormer Schritt, soviel war sicher. Sein Blick fiel auf Kuro, die ihn schon die ganze Zeit beobachtete. Auch Lilith hopste um ihn herum, auf ein Lob wartend. Dazu aber später.

“Das Pokemon müsste an einem Ort, wo es niemanden schaden kann und auch unter Aufsicht bleibt. Normalerweise interessiert es mich nicht, was Pokemon so tun, aber dieses…hat schon mein Interesse geweckt.“ Ein Grinsen breitete sich aus und langsam war sich Law sicher, dass er diese Sache durchziehen würde. Was Sammy dazu sagen würde? Nebensache. Aufhalten konnte das Mädchen ihn eh nicht. Kurz kramte er in seiner Tasche rum, fand aber schnell das gesuchte Etwas. Ein leerer Pokeball. Ja, dieses Trombork durfte seinem Team beitreten! Nicht jedes Pokemon durfte dies. Achtete Law doch schon recht penibel auf seine Pokemon. Immerhin musste er ihnen vertrauen können. “Ich werde mich seiner Annehmen. So kann es keinen Schaden mehr anrichten und…würde von mir Trainiert werden.“, sagte der Schwarzhaarige zu Sammy und deutet kurz auf den Geisterbaum. Die Entscheidung war gefallen, ein Zurück gab es jetzt eh nicht mehr. Fragte sich nur, ob der Baum Theater machen würde, oder den Fang einfach über sich ergehen lassen würde.

[out: KLar is das okay c: Ich hoffe es geht auch klar, wenn Law das Trombork im nächsten Post fängt?]
avatar
Shi no Gekai
Taijitu Elite

Pokémon-Team :

Zuhause

Punkte : 1705
Multiaccounts : Kaoru, Elyas, Lucian, Sancha, Valentin, Tabris, Leo, Astoria, Ares
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Samanthaam Sa Okt 10, 2015 8:45 pm

Sammy verschrenkte nachdenklich die Arme und sah das Trombork an. Laws einwände waren definitiv berechtigt. Aber sie konnte auch verstehen, das das Trombork einfach in Ruhe mit den anderen Leben wollte ohne gestört zu werden. "Stimmt. Aber irgendwo verständlich. Wir wollen ja auch nicht in inserem Haus gestört werden.", sagte die rothaarige ruhig. Buster gab ein zustimmendes Nicken von sich. Ebenso stimte sie zu, das sie einen Ort finden müssten wo es niemanden etwas tun konnte und unter Aufsicht war. Hm... stimmt, aber wo?", gab die rothaarige dann von sich.

Samantha hob leicht eine Augenbraue als Law einen Pokeball hervor nahm. Schlussendlich erklärte er, das er sich dem Trombork annehmen würde. Sammy legte eine Hand an ihr Kinn und musterte kurz Laws Pokemon. Lucario beobachtete unterdessen das Trombork, welches noch immer misstrauisch wirkte. "Währe vielleicht wirklich eine Lösung...", gab sie zögernd von sich. Immerhin würde das Trombork so keine Menschen mehr verletzen und war unter aufsicht. Und die Pokemon des Mützenträgers wirkte nicht gerade so, als würde er sie schlecht behandeln. War nur die Frage, was das Trombork davon hielt. Dieses gab offenkundig seine Meinung Preis in dem es einen lauten Ausruf ausstieß. Sammy zuckte dabei etwas erschrockenn zusammen und versuchte das Pokemon wieder zu besänftigen, was ihr dann auch gelang. "Okay, es ist nicht wirklich begeistert davon...", gab sie seufzent von sich. Lucario versuchte dann auf das Trombork ein zu reden. Schließlich wand es sich wiederwillig Law zu und sah auf den Pokeball. , Ich denke,m du sollst dich erst in einem Kampf beweisen.", gab Samantha dann etwas zögernd von sich. Das Lucario gab ein nicken von sich.

(ooc: Sicher xD Hoffe das ist jetzt auch so okay :3)

__________________________
Samantha: Spricht | schreit | Denkt
avatar
Kleiner Wirbelwind

Ranger

Pokémon-Team : Lucario: Buster
Punkte : 825
Multiaccounts : Shiro
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Trafalgaram So Okt 18, 2015 7:10 pm

Der Ausruf des Baumes reichte vollkommen aus, dass auch Law sofort verstehen konnte, dass dieses Pokemon genau dies nicht wollte. Die Aussage von Sammy war ihm also schon vorher bewusst gewesen. Wer dies nicht hätte verstehen können, sollte gleich die Finger von den Pokemon lassen und im Sandkasten spielen gehen. Im Kampf beweisen. Hmh, das klang doch gut. Law musste grinsen, als er sowohl Kuro als auch Lilith wieder zu sich zurückrief. Ein Stärkevergleich. Sehr schön. Bewies dieses, dass das Trombork wohl auch erst sehen wollte, ob Law seiner als Trainer würdig war. Dem Mützenträger war dies egal. So konnte er ja auch sehen, dass der Geisterbaum so drauf hatte. Als Law dann die Pokebälle von Kuro und Lilith aus der Tasche zog, protestierte Kuro sofort. Sie wollte kämpfen, das war klar. “Keine Chance, Kuro. Du warst gerade noch voll beschäftigt.“ Dann rief er seine treuen Partner in den Ball zurück. Eine Niederlage gegen den Baum durfte er sich nicht leisten. Zumal sein Stolz dies nicht einmal zulassen würde. Und da Kuro gerade schon gekämpft hat, war sie durchaus geschwächt.
“Los geht’s, Kerén.“ Ein anderer Pokeball war schnell aus der Tasche gezogen und ein schönes Absol stand dem Trombork gegenüber. Ihr Ruf hallte kurz durch den Wald, ehe das Trombork auch schon zum Angriff überging. Na das ging ja ran. Ohne auf einen Befehl zu warten, wich das Unlichtpokemon aus, sodass der Angriff des Baumes daneben ging. “Auf jetzt, Psychoklinge, danach Spukball…!“ Keine Reaktion, ob Kerén ihren Trainer zur Kenntnis genommen hat, sprang sie auf das Pokemon zu, setzte dann aber doch die gewünschte Attacke ein. Law wusste, dass er sich auf seine Pokemon verlassen konnte und auch, dass Kerén genau das tun würde, was er sagen würde. Wie erwartet wich der Baum aus, doch kaum war Kerén wieder auf dem Boden angekommen, flog ein Spukball auf das Trombork zu. Nach dem Treffer brüllte es verärgert und ging selber wieder zum Angriff über. Diesmal schaffte sie es nicht auszuweichen, fing sich aber schnell wieder und setzte auf Laws Befehl ein weiteres Mal die Psychoklinge ein.

Der Kampf dauerte eine Weile und doch ging Kerén als Sieger daraus hervor. Nun sah Law auf den Pokeball, welcher nun auf dem Boden wackelte und der rote Punkt aufleuchtete. Kerén daneben, die Ruhe selbst, wartete ebenfalls. Und wie nicht anders erwartet, blieb der Ball ruhig liegen. Gewonnen. “Sehr schön…ein Trombork im Team.“ Der Ball mit dem frisch gefangenen Pokemon wurde aufgehoben und noch kurz begutachtet. Begeisterung oder Freude war bei ihm Äußerlich nicht zu sehen und doch war er innerlich recht froh, ein weiteres starkes Pokemon im Team aufgenommen zu haben. Rufen konnte er es jetzt allerdings nicht, befanden sich doch bereits sechs Pokemon in seinem Team. Dazu dann also später. Er würde eh bald wieder zurück nach Stratos City müssen, also würde dies warten müssen. Egal.

Nun wandte er sich endlich wieder Samantha zu. “Kampf gewonnen~ Dieser Ort dürfte hier jetzt sicherer sein, solange kein anderes Trombork hier auftauchen sollte.“ Aber das war unwahrscheinlich und selbst wenn…das wäre nicht mehr ihr Problem. Die Pokemon, die auf der Seite des Tromborks standen zogen sich langsam zurück, war ihr ‚Boss‘ doch besiegt.
“Damit wäre die Sache mit dem Horrorhaus erledigt. Oder hast du hier noch etwas vor?“
avatar
Shi no Gekai
Taijitu Elite

Pokémon-Team :

Zuhause

Punkte : 1705
Multiaccounts : Kaoru, Elyas, Lucian, Sancha, Valentin, Tabris, Leo, Astoria, Ares
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Samanthaam So Okt 18, 2015 8:51 pm

Sammy hob bei dem Grinsen des Mützenträgers etwas verdutzt eine Braue. Wollte er wirklich gegen das Trombork kämpfen? Gespannt verfolgte Samantha dann den Kampf, der zwischen Law und dem Trombork entstannd. Sie musterte auch das Absol neugierig, welches der Mützenträger rief. Tatsächlich fand sie es bemerkenswert, wie sehr die beiden einander im Kampf zu vertrauen schienen. Ebenso beobachtete Buster den Kampf und stellte sich neben Sammy, die Pfoten verschrängt.

Nach dem Kampf grinste die rothaarige dann, als der Ball schließlich ruhig da lag. "Gratuliere zum neuenn Teammitglied.", gab sie dann freundlich von sich. Buster gab ein annerkenendes nicken von sich. "Ja, stimmt. Aber ich glaube nicht, das das passierenn wird. Jedenfalls nicht so schnell.", gab die rothaarige dann lächelnd von sich. Sie schütelte den Kopf als er fragte ob sie noch etwas hier vor hatte. "Nein, nicht wirklich. Du?", gab aiw freundlich als Antwort und verstaute ihren Fangcom nun richtig an ihrem Gürtel.

__________________________
Samantha: Spricht | schreit | Denkt
avatar
Kleiner Wirbelwind

Ranger

Pokémon-Team : Lucario: Buster
Punkte : 825
Multiaccounts : Shiro
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Trafalgaram Do Nov 05, 2015 9:15 pm

Nachdenklich blickte Law auf den Pokeball, welcher nun ruhig in seiner Hand lag. Heute Morgen hätte er sicher nicht gedacht, dass er am späten Nachmittag um ein Teammitglied reicher sein würde. Wenn sich das Trombork jetzt gut machen würde, hatte es sich jedenfalls gelohnt. Zumal hier im Wald nun auch fürs erste Ruhe herrschen würde. Es war schon seltsam wie schnell sich die bedrückende Stimmung zwischen diesen Bäumen verzogen hatte. Was schlechtes hatte dies jedoch nicht. Auch das sogenannte Horrorhaus hatte nicht mehr diese kalte Aura wie am Anfang.
Letztendlich wandte er sich noch an sein Absol. “Gut gemacht, Kerén.“ Ein Lob musste immerhin sein. Ohne ihre Hilfe, hätte er das Trombork sicher nicht fangen können. Sie neigte nur freudig den Kopf, ehe sie wie ein weißer Schatten neben ihm her lief.

“Dann schlage ich mal vor, zurückzugehen?“ Wenn Samantha auch nichts mehr vorhatte, konnten sie ja den Rückweg antreten. Eilig hatte der Mützenträger es jetzt nicht mehr. Wobei…anfangs hatte er es auch nicht eilig gehabt. Nur da wollte er wissen, was in diesem Haus vor sich ging. Zugegeben, es hatte schon seinen Reiz, diese verwucherte Ruine genauer zu Untersuchen, allerdings ging auch eine Gefahr davon aus. Nicht von den Pokemon, nein eher von der kaputten Bauweise. Jederzeit konnte etwas zusammenbrechen und jemanden verletzten.

Ironischerweise musste Trafalgar dann aber feststellen, dass zu genau diesem Gedankengang eine kleine Gestalt genau dieses Baufällige Haus betrat. Ungläubig blieb der Arzt stehen und drehte sich zu Sammy um. “Sag mal…hast du das auch gesehen?“ Er hoffte doch wirklich, dass er sich getäuscht hatte, aber diese Gestalt von gerade…sie glich der alten Frau doch erheblich. Diese alte Frau, die Sammy und Law doch erst in diesen verdammten Wald geschickt hatte. Diese alte Frau war gerade in das Horrorhaus gegangen! Nicht dass Law sich aus der Ruhe bringen ließ oder sich um diese Frau sorgte…aber welche alte Frau ging freiwillig in ein solches Haus? Zumal sie vorher noch zwei Trainer gebeten hatte, diesen Ort zu untersuchen! “Was meinst du dazu?“
avatar
Shi no Gekai
Taijitu Elite

Pokémon-Team :

Zuhause

Punkte : 1705
Multiaccounts : Kaoru, Elyas, Lucian, Sancha, Valentin, Tabris, Leo, Astoria, Ares
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Samanthaam Do Nov 05, 2015 9:41 pm

Samantha beobachtete wie Law sein Pokemon lobte. Es war wirklich total faszienierte wie viel freundlicher die Gegend nun wirkte. Sicher, nicht von ein auf den andern mal Megafreundlich, aber die Athmosphäre schien sich wirklich total gelockert zu haben. Die rothaarige sah sich daher etwas faszniert um. Was der Fang eines Pokemon schobn verändern konnte...

Sie blickte zu Law als dieser dann vor schlug zurück zu gehen. Die Mützenträgerin nickte darauf hin. "Ja, ich denke das sollten wir machen.", gab sie gut gelaunt von sich, während Buster die Umgebung etwas skeptisch musterte. Vorallem das Haus an sich, schien dem Lucario nicht geheuer zu sein. So bekam Buster auch die Gestalt mit, die ins haus ging und machte Sammy darauf aufmerksam in dem es an den Ärmel der jungen Rangerin zog. Ebenso schien auch der Mützenträger dies mit bekommen zu haben und fragte ob sie das gesehen habe. "Jap habe ich... und ich find das seltsam... außerdem sollte man da besser nicht ins Haus rein.", gab die rothaarige dann von sich und sah kurz zu Law.

Die junge Rangerin sah dann zu ihrem Partnerpokemon das zustimmend nickte. Das Haus sah zu baufällig aus, als das man hinein gehen sollte. Und trotzdem hatte diese alte Frau das getan. "Sollten wir vielleicht hinterher...?", gab die rothaarige Mützenträgerin von sich und legte etwas den Kopf schief. Schon brannte es ihr unter den Fingern ebenfalls hinein zu gehen. Immerhin musste ja aufpassen das anderen nichts passierte, oder? Naiv wie sie eben war, waren das nun mal ihre Gedanken. Lucario packte sie allerdings am Arm bevor sie überhaupt los gehen konnte. Wie man sah, war es wieder das Pokemon, das eher auf seine Partnerin auf zu passen schien.

__________________________
Samantha: Spricht | schreit | Denkt
avatar
Kleiner Wirbelwind

Ranger

Pokémon-Team : Lucario: Buster
Punkte : 825
Multiaccounts : Shiro
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Trafalgaram Do Nov 19, 2015 8:32 pm


Lust hatte der Schwarzhaarige keine, aber er hatte auch keine Lust nachher zu hören, wie diese Oma in dem Haus verletzt wurde, weil sie dieses baufällige Gebäude betrat. Da hatte Samantha wohl leider Recht. Sie sollten hinterher und die Alte da herausholen. Bevor noch ein Unglück geschah. Warum mussten alte Menschen immer so furchtbar kompliziert sein? Sie sollte im Wald warten und nicht hinterher rennen. Und schon gar nicht in dieses verdammte Haus.
“So verfallen wie dieses Haus ist, würde es mich nicht einmal wundern, wenn es bei der kleinsten Erschütterung zusammen brechen würde.“, gab er genervt von sich, bewegte sich dennoch auf den Eingang zu.
Vor diesen blieb er aber stehen und blickte in das schwarze Innere. Die Tür hing nur noch an einer Angel und ein kleiner Schubs würde reichen, die vollends auszureißen. Wunderbare Voraussetzungen.

Während er zu der Rangerin blickte, dachte der Arzt nach. Ob sie wirklich der Oma hinterherlaufen sollten? “Vielleicht sollten wir das tun. Bevor der Alten noch etwas passiert.“ ‘Was mit Sicherheit passieren wird.‘, dachte er sich noch im Stillen. Allerdings schien Samantha schon der Meinung zu sein, hinterhergehen zu müssen und Law musste über diese Unvorsichtigkeit nur den Kopf schütteln. Das durfte doch echt nicht wahr sein. Wollte sie einfach in das Haus rein.
Aber naja…was sollten sie auch sonst machen? Der Arzt würde keines seiner Pokemon vorschicken, damit ein sicherer Weg gefunden würde. Nachher verletzte sich noch jemand von seinen Partnern! Das wollte er nicht verantworten. Wobei…für Alpollo wäre es ein leichtes diese Frau in dem Haus zu finden. Zwar keinen sicheren Weg, aber so würden sie nicht endlos in diesem Gruselhaus umherirren müssen.
Aber dazu später.

“Es wäre ziemlich naiv von dir, einfach in dieses Haus zu stürmen. Im Endeffekt verletzt du dich nur und dann können wir der Alten auch nicht mehr helfen. Da wir wohl reingehen werden, pass wenigstens auf, wo du hintrittst.“ Kurz musste er grinsen. “Ein paar Wurzeln haben ihren Weg bereits ins Haus gefunden.“ Dann drückte Law die knarrende Tür noch ein Stück auf und betrat langsam die Eingangshalle. Beeindruckend war es schon. Eine große Eingangshalle. Wenn man geradeaus ging konnte man eine große Treppe sehen, die ein Stockwerk höher führte. Ein riesiges Bild hing an der Wand wo die Treppe endete. Auf dem Boden lag ein ehemals roter Teppich, welcher an manchen Stellen aber schon vom Moos und Staub bedeckt war. Staubig war hier aber wirklich alles. Am Kronleuchter, welcher unter der Decke hing, fielen Spinnweben und einzelne Kerzen lagen auf dem Boden verstreut. Wahrscheinlich vom Kronleuchter gefallen.
“Tja. Dann mal los, die Alte suchen. Bist du soweit?“
avatar
Shi no Gekai
Taijitu Elite

Pokémon-Team :

Zuhause

Punkte : 1705
Multiaccounts : Kaoru, Elyas, Lucian, Sancha, Valentin, Tabris, Leo, Astoria, Ares
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Samanthaam Do Nov 19, 2015 8:57 pm

Samantha sah zu Buster als dieser sie festhielt. Aber Law schien zumindest der gleichen Meinung. Als dieser dann aber meinte das es Naiv von ihr währe einfach in das Haus zu stürmen, richtete sie den Blick wieder auf ihn. Sie wollte gerade etwas sagen, das sie ja sowieso aupasste wo sie hintratt, da musste er schon erwähnen das sicher ein paar Wurzeln schon den Weg hinein gefunden wurden. Die rothaarige wurde auf diesen Satz hin und das grinsen des Mützenträgers knallrot vor Scham und zog den KLopf ein, um sich so etwas in ihrem Schal zu verstecken. Ihr war ihre Tolpatschigkeit einfach auf total Unangenehm. Vorallem wenn man sich darüber lustig machte... Allerdings hielt sie das auch davon ab ins Haus zu stürmen. Stattdessen ließ sie law nun den Vortritt und ging zögernd hinter ihm her. Buster bildete das Schlusslicht. Davon abgesehen das es so am besten auf seine Partnerin aufpassen konnte.

Drinnen sah sie sich erstaunt und auch etwas fasziniert um. Von außen hatte es wesendlich kleiner gewirkt, wie sie fand. Allerdings ließ die Tatsache das überall Staub herum lag, etwas nicht lange auf sich warten. "Ja- haaaa... haaa...haaaatschi!", und damit entlockte der Staub der Rangerin einen nicht gerade leisen Nieser, als sie gerade antworten wollte. Dieser hielt sich dann einen Finger unter die Nase und rieb sah kurz etwas überrascht drein. "U-uhm... tut mir leid.", gab sie kleinlaut von sich. Noch dazu hatte sie damit Staub aufgewirbelt das sie sich die nase zuhaltn musste um nicht noch einmal zu niesen, da es schon wieder in der Nase kitzelte. Das Lucario schüttelte nur leicht den Kopf und sah sich etwas um, ob es die alte Dame erspähen konnte. Statt Samantha zupfte es dann an Laws Ärmel und deutet in eine Richtung in der es einen Schatten hatte huschen sehen, auf den das Pokemon aufmerksam machen wollte. So wie es Sammy nämlich kannte währe sie sofort inn die richtung gestürmt, also sich lieber dem vernünftigeren zuwenden.

(hoffe das ist okay :3)

__________________________
Samantha: Spricht | schreit | Denkt
avatar
Kleiner Wirbelwind

Ranger

Pokémon-Team : Lucario: Buster
Punkte : 825
Multiaccounts : Shiro
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Trafalgaram Do Dez 03, 2015 8:45 pm

“Gesundheit.“, meinte Law nur kurz angebunden, nicht bereit sich näher damit zu befassen. Es war Staubig, ja sehr sogar, da konnte er ihr diesen Krach auch durchgehen lassen, ohne einen großartigen Spruch zu ziehen. Er würde in dieser Situation sowieso nichts bringen und es wäre wahrscheinlich bei weitem einfacher, wenn er mit Sammy weiterhin zusammen arbeiten würde und sie nicht durch Unfreundlichkeiten zu verjagen. Wobei…so wirklich freundlich war er ja nicht wirklich zu der Rothaarigen. Nein, doch für Law war es verhältnismäßig doch ziemlich freundlich, wie er sich benahm. Er konnte auch ganz anders sein. Aber gut, dass tat jetzt ja eh nichts zur Sache. Stattdessen sah der Schwarzhaarige skeptisch zu dem Lucario, welches ihm gerade am Ärmel zupfte und in die Dunkelheit deutete. Warum wandte es sich nicht an seine Partnerin…? Achja. Nein, schon gut, die Frage erübrigte sich.
“Tja. Sieht ganz so aus, als wenn wir die Alte gefunden hätten.“ Und doch wagte der Arzt es nicht, weiter zu gehen. Dieses Haus war zu Baufällig. Seufzend holte Law ein weiteres Mal einen der Pokebälle hervor und rief sein Alpollo. Ein freches Pokemon, gerne zu Streichen und Witzen aufgelegt und doch verdammt treu. “Schau dich um, ob es hier viele Gefahren gibt.“, wies das Tajitu Mitglied seinem Partner an, welches sich sofort auf den Weg machte und die Umgebung näher untersuchte.
“Er heißt Tabris und pass auf, manchmal meint er es lustig zu finden, aus irgendeiner Wand aufzutauchen und andere zu erschrecken.“, erklärte der Mützenträger noch der Rothaarigen. Besser sie wusste davon. Wer weiß, nachher würde sie noch die halbe Villa zusammenschreien? Aber als ängstlich würde Law Sammy nun auch nicht einstufen. Egal, besser sie wusste Bescheid.

Kurz darauf kehrte das Geist Pokemon auch schon wieder zu der kleinen Gruppe zurück und deutete ihnen an, ihm zu folgen. Law hatte Vertrauen in seine Pokemon und zögerte auch nicht, Alpollo hinterher zu laufen. Mögliche Gefahren würde das Pokemon schon umgehen, da war er sich sicher. “Dann mal los. Buster hat die Alte ja schon gesehen, müssen wir sie jetzt nur noch einholen.“ Gesagt, getan.
Durch die Eingangshalle in einen kleinen Raum mit einer weiteren Tür. Viel war hier nicht. Außer einem Schrank, einem Tisch mit Stühlen und Deko. Oh und den Staub nicht zu vergessen.
Doch das Geisterpokemon führte sie weiter. Die Tür war schnell passiert und sie standen in einem langen Gang. Spärlich war dieser beleuchtet, wobei es eh schon verwunderlich war, dass in diesem Gang überhaupt die Kerzen brannten.
“Okay. So langsam weiß ich nicht, was ich von diesem Haus überhaupt noch halten soll.“, gab Law von sich und verschränkte die Arme vor der Brust.  
Alpollo hingegen deutete ganz aufgeregt auf einer der Türen. Scheinbar hielt sich die alte Frau dahinter auf…

[Wenn was net passt, einfach bescheid sagen...~]
avatar
Shi no Gekai
Taijitu Elite

Pokémon-Team :

Zuhause

Punkte : 1705
Multiaccounts : Kaoru, Elyas, Lucian, Sancha, Valentin, Tabris, Leo, Astoria, Ares
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Samanthaam Do Dez 03, 2015 9:47 pm

Die rothaarige hielt sich noch ein wenig die Nase zu, bis das kitzeln endlich aufhörte und sie nicht gefahr noch einmal zu niesen. //Warum muss ich sio empfindlich sein was Staub angeht?//, schalt sie sich selbst in Gedanken. Aber etwas dagegen tun konnte sie ja nun auch nicht. Wenigstens schien es Law nicht verärgert zu haben. Als der Mützenträger dann meinte sie hätten die alte gefunden, folgte sie seinem Blick und sah dann zu Buster. Tatsächlöich beleidigt das sich das Lucario nicht an sie gewand hatte mit seiner entdeckung. Beließ es aber auch dabei. Allerdings sollte das Lucario nicht gerade erwarten nun von Sammy aufmerksamkeit zu bekommen. Aber genug davon.
Die Mützenträgerin beobachtete dann, wie Law ein Alpollo aus dem Pokeball befreute und es dann los schickte. Sie gab ein sachtes nicken von sich, als er erklärte das dieses Alpollo Tabris hieß und es lustig finden würde andere manchmal zu erschrecken.

Buster sah dem Alpollo einfach kurz nach und wartet geduldig wie Law auf dessen Rückkehr. Ebenso Sammy wartetet, recht gezwungen das Buster sie am Ärmel gepackt hatte. Als das Geistpokemion dann endlich wieder kam, für Sam zu lange auch wenn es vermutlich überhaupt nicht klange gedauert hatte, ließ Buster die rothaarige los. Diese nickte tatkräftig auf Laws aussage das sie die alte Frau nur noch einholen müssten. Und schon folgte diese dem Mützenträger und seinem Pokemon schon. Neugierig ließ sie dabei auch den Blick schweifen. Wenn das Haus nicht so baufällig währe, währe es vermutlich ein Paradies für die extrem neugierige Rangerin. Allein wenn sie daran dachte was man so in einem alten Hauis entdecken könnte...

Aber tatsächlich hielt Samantha ihre neugier im Zaum und folgte dem Mützenträger brav. Buster folgte ebenso und sah sich wachsam um. Es schien ebenso iriitiert von den brennenden Kerzen. "Vielleicht hat die alte Frau ja die Kerzen angezündet?", warf Sammy nachdenklich, und naiv wie sie war, einfach auf die aussage das er nicht mehr wisse was er von dem haus halten sollte, ein. Su wie Tabris auch auf die Tür gestikuli8erte, wollte die rothaarige auch schon auf diese zu gehen umm diese dann zu öffnen. Buster beobachtete sie misstrauisch und zupfte der Rangerin am Ärmel um diese zurück zu halten.

__________________________
Samantha: Spricht | schreit | Denkt
avatar
Kleiner Wirbelwind

Ranger

Pokémon-Team : Lucario: Buster
Punkte : 825
Multiaccounts : Shiro
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Trafalgaram Mo Dez 28, 2015 10:06 pm

Sammy musste wirklich einen mächtigen Optimismus haben. Aber andererseits…wer soll die Kerzen denn sonst angezündet haben? Es verschaffte zwar eine etwas unheimliche Atmosphäre, aber mehr brachten diese Kerzen auch nicht. Außer eine von ihnen fiele runter und sorgte für ein kleines Feuerchen. Aber Law ging einfach mal davon auf, dass der Sinn nicht hinter den brennenden Kerzen steckte. Stattdessen blickte er zu seinem Alpollo welches schon ganz aufgeregt war. “Immer mit der Ruhe, wir kommen ja schon.“, brummte der Schwarzhaarige und bewegte sich Richtung Tür. Tabris war nicht ja auch nicht der Einzige, dessen Aufregung fast schon greifbar in der Luft hing. Doch nun etwas amüsiert sah er noch kurz zu seiner rothaarigen Begleitung und öffnete dann die Tür. Freudig zog das Alpollo mehrfache Kreise in der Luft und brabbelte irgendwas vor sich her. Law versuchte schon gar nicht mehr sein Pokemon zu verstehen und schaute einfach in den Raum. Was die Alte wohl tat?

“Was…zum…?“ Also eigentlich hatte sich der Arzt ja wirklich in Griff. Leicht war es definitiv nicht, ihn aus der Fassung zu bringen. Das zu sehende Spektakel allerdings schon.
Es war etwas, mit dem Law überhaupt nicht gerechnet hatte und es dauerte auch eine Weile, ehe sich der Mützenträger wieder gefangen hatte.
Zwei Pokemon – ein Paragoni und ein Plaudagei – waren im Raum am Spielen. Nichts Ungewöhnliches. Eigentlich. Nur…lagen im Raum diverse Klamotten rum, die die alte Frau eigentlich trug. Ein graublaues Kleid, ein hellroter Schal, das schwarze Kopftuch und alles andere. Wobei…nicht ganz. Das Plaudagei hatte seine Krallen in den roten Schuhen, die die Frau getragen hatte und das Paragoni trug eine graue Perücke. Law hoffte gerade inständig, dass es nicht das war, wonach es aussah. Wobei alles darauf hindeutete. Sogar eine menschliche Maske lag auf dem Boden, die dem Gesicht der Alten glich.

Als sie den Raum betreten hatten, kehrte Augenblicklich ruhe ein und die beiden Pokemon blickten überrascht zu den Neuankömmlingen. “Dieses Haus ist böse! Hier schlummert das Dunkle! Verschwindet, sonst frisst es euch auf!“, krächzte das Plaudagei laut und flatterte aufgeregt mit den Flügeln. Was auch immer Law davon halten sollte…wurde davon abgelenkt, als sein Alpollo mit einem Mal an ihm vorbeirauschte und irgendwas in den Händen hielt – und es zu Samantha warf. Gut. Wunderbar. Tabris würde was zu hören bekommen, aber mächtig! Warf dieses Geistpokemon die arme Rangerin doch mit einem Fakebusen ab! "Tabris!" Damit war die Verkleidung der beiden Pokemon wohl perfekt gewesen und Tabris schien es urkomisch zu finden, die Rothaarige damit abzuwerfen. Ganz klasse.
avatar
Shi no Gekai
Taijitu Elite

Pokémon-Team :

Zuhause

Punkte : 1705
Multiaccounts : Kaoru, Elyas, Lucian, Sancha, Valentin, Tabris, Leo, Astoria, Ares
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Samanthaam Mo Dez 28, 2015 10:51 pm

Buster konnte den Optimismus seiner Oartnerin natürlich nicht teilen, diese ließ aber nicht von dem Lucario zurück halten, als auch Law dann zu seinem Pokemon meinte das sie schon unterwegs waren und darauf auch die Tür öffnete. Die rothaarige folgte ihm dann auch neugierig und schien nicht minder verdutzt über den Anblick zu sein. "Also... das... ist echt...", gab die Rangerin von sich. Man konmnte fast sehen das ihr die Kinnlade bei dem Anblick runterfiel. DAS hatte sie immerhin nicht erwartet. Überall lagen die Klamotten der alten Dame und in dem Raum spielten zwei Pokemon. Ein Paragoni und ein Plaudagei. Hinter Sammy tratt dann auch Buster in den Raum. Selbst das Lucario schien ebenso verdattert wie der rest, außer dem Alpollo zu sein.

Samantha hatte sich nicht mal richtig gefasst, da warf Tabris ihr etwas entgegen. Abwehrend hatte sie die Hände gehoben, fing das etwas dann aber doch noch. "Uwaahh, was soll...", gab sie überrumpelt von sich und erkannte das ding in ihrer Hand erst jetzt. Ein Fakebusen. Dieses Alpollo hatte sie tatsäcjhlich mit einem Fakebusen abgeworfen! Sofort ließ sie das ding dann auch fallen. "Was sollte das!", gab sie dann von sich und tratt etwas zurück. Buster allerdings, der das ganze ebenso mitbekommen hatte, konnte nicht mehr anders als über Sammys reaktion auf den Fakebusen zu lachen. Diese vergrub das Gesicht leicht in ihren Schal, den sie etwas hoch schob und Buster beleidigt anfunkelte. Allerdings verstummte das Lucario auch recht schnell, wieder und sah zu den Fremden Pokemon und gab Laute von sich, als wolle es sich mit diesen verständigen.

__________________________
Samantha: Spricht | schreit | Denkt
avatar
Kleiner Wirbelwind

Ranger

Pokémon-Team : Lucario: Buster
Punkte : 825
Multiaccounts : Shiro
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Trafalgaram Mo Dez 28, 2015 11:23 pm

Lachend zog das Alpollo wieder seine Kreise durch die Luft und kümmerte sich nicht im Geringsten darum, was das Lucario von sich gab. Law hoffte jedenfalls, dass das Pokemon mit Tabris schimpfen würde. Was der Arzt zu einem späteren Zeitpunkt aber eh noch selber in die Hand nehmen würde.
Warf Tabris die junge Frau mit einem Fakebusen ab…wie stand er denn jetzt da? Das Verkleidungsobjekt landete wieder auf dem Boden und Law wandte sich etwas verärgert an die Rothaarige. “Entschuldige. Ich sagte ja bereits, dass Tabris einen…eigensinnigen Humor hat.“ Jetzt musste er sich sogar entschuldigen. Eine Sache, die er wirklich nur ungerne tat. Aber in diesem Fall wohl doch angebracht. “Lass es liegen!“, blaffte er dann aber, als sich der Geist ein weiteres Mal auf den Busen zubewegte. Wenigsten befolgte es den Befehl und erhob sich weiter in die Luft. Wenn auch ziemlich angesäuert und mit rausgestreckter Zunge Richtung des Trainers. Nur weiter so. Leider hatte Law aber nicht die Rechnung mit den anderen beiden Pokemon gemacht, die das wohl auch ganz toll fanden mit diesem Teil rumzuspielen. Schnappte sich das Paragoni doch wieder diesen und schwebte damit herum. Wunderbar. Nach diesem Tag würde der Arzt Urlaub brauchen. Ganz sicher.

“Das Haus ist Böse! Böööse!!“, mischte sich der Papagei dann wieder ein und lenkte die Aufmerksamkeit auf die eigentliche Tatsache. Die alte Frau. Welche wohl keine alte Frau war, sondern verkleidete Pokemon. Ziemlich verstimmt besah sich Law die Verkleidung näher, und fand im Kleid einen kleinen Aufnäher wo stand ‚Eigentum des Theaters!‘ Theater?
Kamen diese Pokemon etwa aus einem Theater? Das würde alles erklären. Wirklich alles. Die Verkleidung, das sprechende Plaudagei und ja. Wobei das Trombork eine andere Sache war. Ob sie zu Unrecht in sein Gebiet eingedrungen waren und es gefangen hatten? Naja…jetzt war es eh zu Spät und Law war nicht bereit, dass Pokemon wieder frei zulassen.
“Ich denke, wir sind hier fertig. Diese Pokemon haben uns mächtig reingelegt.“ Verdammter Mist aber auch! Ließ sich das Taijitu Mitglied von zwei Pokemon an der Nase herumführen. Das durfte man keinem erzählen. Es würde für mächtig viel Gelächter sorgen. Aber…er musste es ja auch niemanden erzählen. Also von daher.
avatar
Shi no Gekai
Taijitu Elite

Pokémon-Team :

Zuhause

Punkte : 1705
Multiaccounts : Kaoru, Elyas, Lucian, Sancha, Valentin, Tabris, Leo, Astoria, Ares
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Samanthaam Di Dez 29, 2015 12:07 am

Sammy beobachtete das Alpollo ein wenig, ehe sie den Blick zu law wande, der sich für sein Pokemon entschuldigte. Ihr blick wurde auch wesendlich wieder freundlicher. So schnell wie sie auch eingeschnappt sein konnte, so schnell legte sich dann auch wieder. Zumindest wenn man sich bei ihr entschuldigte. Oder sie mit Keksen bestoch... was dann tatsächlich so gut wie immer bei ihr klappte. "Schon okay. Hab mich eher erschrocken.", gab sie dann zu. Immerhin erwartete man ja auch nicht, plötzlich einen Fakebusen in der Hand zu haben. Das Lucario tratt dann auch zu der Mützenträgerin, grinste sie an und klopfte ihr auf die Schulter. Es schien sich ebenso wie das Alpollo darüber zu amüsieren. Sammy streckte ihrem Partner eingeschnappt die Zunge entgegen. In diesem moment schien sie lediglich Law gegenüber nicht eingeschnappt zu sein. Aber irgendwie hatte man ja schon fast ein recht dazu, wenn das eigene Partnerpokemon einen auslachte, oder?

Misstrauisch beobachtete sie dann das Paragoni, das mit dem Fakebusen herum schwebte. Sie hatte definitif keine lust, wieder mit diesem Teil abgeworfen zu werden. Das brauchte sie nun wirklich nicht. Den kleinen aufnäher, den Law fand, sah sie dann auch nur, weil sie ihm über die Schulter sah. Das erklärte jedenfalls einiges, wie sie fand. War nur die Frage, wieso diese Pokemon das taten. Wobei, vielleicht hatten sie ja auch einfach spaß daran? Jedenfalls nickte sie als Law meinte das hier fertig währen und die Pokemon sie beide mächtig rein gelegt hatten. "Ja, das haben die wohl.", gab sie dann von sich. Buster verschrenkte leicht die Ärmchen und nickte zustimmend. Was Sammy nun in diesem moment allerdings absichtlich ignorierte. Die rothaarige wollte dann auch wieder zur Tür gehen.

__________________________
Samantha: Spricht | schreit | Denkt
avatar
Kleiner Wirbelwind

Ranger

Pokémon-Team : Lucario: Buster
Punkte : 825
Multiaccounts : Shiro
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Trafalgaram Do Dez 31, 2015 1:17 am

Genervt massierte sich Law den Nasenrücken. Das war heute zum Mäusemelken. Aber der Tag neigte sich glücklicherweise dem Ende entgegen! Und im Horrorhaus, welches kein wirkliches Horrorhaus mehr war, gab es auch nichts mehr zu tun. Also konnten sie sich wieder Richtung Ausgang bewegen. Nach einer kurzen Handbewegung seitens Law, schwebte Tabris auch direkt wieder los. Zwar noch immer etwas angefressen, aber es war doch auch verdient. Man warf solche Dinge einfach nicht rum und fertig. Jedenfalls durfte Tabris wieder einen sicheren Weg zurück aus dem Haus zeigen. Auch wenn diese Pokemon hier normal rumspielten, war er nicht so naiv zu glauben, dass nichts mehr passieren könnte. “Dass die uns so an der Nase herum geführt haben…“, murrte der Arzt noch nebensächlich. Das war alles nie ernstgemeint gewesen. Wozu hatten sie sich dann in diese Gefahr begeben? Und die war ja doch da gewesen. Wobei…es könnte auch sein, dass die Pokemon sich in ihrem Spielraum gestört gefühlt hatten. Durch das Tromborg. Kaum war es gefangen, waren sie ja wieder in das Haus zurückgegangen. Ach was solls. Versteh einer diese Wesen! Er fand es aber doch eher faszinierend, wie Buster auf seine Partnerin aufpasste. Er selber hätte nicht auf seine Pokemon gehört, wenn diese ihm von etwas abhalten wollen würden. Aber war ja auch egal.

Erleichterung durchdrang den Schwarzhaarigen als sie endlich das Haus verlassen hatten und man sich so nun endlich auf den eigentlichen Rückweg machen konnte. “Hattest du eigentlich ein bestimmtes Ziel gehabt, als du im Wald so überfallen wurdest?“ Die Frage war eher in den Raum geworfen, aber den Weg schweigend zurückzulegen, hatte er auch keine Lust drauf. Also eben so.
avatar
Shi no Gekai
Taijitu Elite

Pokémon-Team :

Zuhause

Punkte : 1705
Multiaccounts : Kaoru, Elyas, Lucian, Sancha, Valentin, Tabris, Leo, Astoria, Ares
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Samanthaam Do Dez 31, 2015 11:13 am

Sammy beobachtete noch immer leicht misstrauisch das Paragoni. Sie folgte dann auch Law und dessen Pokemon nach draußen. Und Buster folgte seiner Partnerin einfach Kopfschüttelnd. Dieses überlegte dann auch schon, wo es vielleicht Kekse oder sowas her bekam. Das Lucario tappte dann neben Sammy und sah sie an. Diese drehte, noch immer eingeschnappt den Kopf von ihrem Partner weg. Tatsächlich war sie noch immer gegenüber Buster eingeschnappt, weil es sie ausgelacht hatte. Das Lucario gab einen leicht genervten Laut von sich.

Draußen lief Sammy auch schon wieder beschwinkter und nicht mehr so vorsichtig wie im Haus. Erneut versuchte Buster Sammys aufmerksamkeit auf sich zu lenken, ehe das Lucario frustriert schien. Allerdings fiel Buster dann ein, das Sammy noch eine Packung Kekse dabei haben musste. Kurzerhand griff das Lucario dann also in die Tasche der rothaarigen und holte die Packung mit den Keksen hervor. Sammy sah Buster auch im ersten Moment nicht gerade erfreut an. Immerhin hatte es nicht einfach in ihre Tasche zu greifen! Als das Lucario ihr dann aber einen der Kekse vor die Nase hielt, schien das komplett vergessen und die rothaarige grinste breit. Sie nahm sich den Keks und knabberte zufrieden daran. Buster schien wirklich zu wissen wie er sich wieder einschleimen konnte. Mit der Kekstüte in den Pfoten folgte das Lucario dann weiter Law und der rothaarigen. Diese wendete den Blick dann zum Mützenträger als er fragte ob sie ein Ziel gehabt hatte. Sie schluckte dne ret des Keks runter und legte nachdenlich einen FInger an ihr Kinn. "Uhm, nein eigendlich nicht. Ich mein, ich hatte den Auftrag das Niavitaub zu beruhigen. Aber das... ist ja ziemlich schief gegangen. Uhm...", gab sie dann von sich und grinste etwas ertappt. Aber sie würde noch eine gute Rangerin werden!

Sammy verschrenkte dann die Arme hinter dem Rücken und ließ den Blick durch den Wald wandern, ehe er wieder auf Law fiel. "Hey, sag mal kann ich deine Nummer haben?", fragte sie dann einfach frei heraus. Warum auch nicht? Irgendwie war Law ihr Symphatisch. Das es irgendwie komisch war, ohne eigendlich wirklichen Grund nach seiner Nummer zu fragen, war ihr dabei so ziemlich egal. Sie sprach schließlich immer direkt aus, was sie dachte. Im nächsten Moment bekam sie allerdings auch schon von Buster eine mit der Pfote gegen den Hinterkopf verpasst. "AU! Was denn?", gab sie leicht schmollend von sich und rieb sich den Hinterkopf. Das Lucario schüttelte nur den Kopf und drückte seiner Partnerin die Kekstüte in die Hand, was das rothaarige Mädchen schon wieder grinsen ließ.

__________________________
Samantha: Spricht | schreit | Denkt
avatar
Kleiner Wirbelwind

Ranger

Pokémon-Team : Lucario: Buster
Punkte : 825
Multiaccounts : Shiro
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Trafalgaram Do Dez 31, 2015 10:52 pm

Ein Knistern hinter ihm, ließ den Arzt sich umdrehen und zusehen, wie Lucario wohl versuchte, seine Partnerin mit Keksen zu bestechen. Zuerst konnte sich Law nicht vorstellen, dass dies wirklich klappen würde, Sammy war immerhin kein Pokemon, welches man mit Leckereien bestach. Umso erstaunter war er, als Samantha fast schon glücklich einen der Kekse annahm. So einfach war es, die Rothaarige bei Laune zu halten? Okay, warum auch nicht. Jedem das seine. Oder so…
“Hmh, die Navitaub Geschichte…aber ja…das ging wohl wirklich etwas daneben. Laufen eigentlich alle deine Missionen so ab?“ Etwas gemein war die Frage ja schon, aber in dem Garten des Horrorhauses hatte sie sich ja doch recht gut gehalten. Mit Ausnahme ihrer Unvorsichtigkeit. Und der Tollpatschigkeit. Aber vielleicht fehlte ihr auch noch einfach die Erfahrung.

“Hä?“ Okay, das kam plötzlich und mit der Frage hatte Law wirklich nicht gerechnet. Himmel, heute passierte viel, womit er nicht gerechnet hätte. Seine Nummer? Was hatte Sammy davon? Nur hoffentlich hatte sie seine Überraschung nicht mitbekommen, Buster kümmerte sich ja bereits um seine Partnerin. Kam es ihm nur so vor, oder kam es heute schon öfter vor, dass Buster ihr ein paar auf den Kopf gab? Naja die Kekse minderten den Ärger ja sofort wieder.
“Ich weiß zwar nicht warum, aber…hier.“ Wie gut, dass man immer ein paar Zettel und einen Stift parat hatte. Sollten die Beiden sich doch mit den Keksen vergnügen, Law hatte indes seine Nummer aufgeschrieben. Viel war es ja nicht, dass ging auch nebenbei.
Während er der Rothaarigen den Zettel gab, kam auch Tabris wieder dazu, welcher sich wohl im Wald umgesehen hatte. Sein Blick fiel auf die Kekse und schwups – zupfte das Pokemon an Laws Ärmel und sah ihn flehentlich an. Tat so, als würde es sich den Bauch reiben und der schwarzhaarige musste ein weiteres Mal darüber nachdenken, ob ein Geist überhaupt Hunger verspüren konnte.
“Es war ein langer Tag…uhm…magst du vielleicht was Essen gehen? Meine Pokemon werden sicher was brauchen. Was ist mit dir?“ Eine Einladung? Naja sowas in der Art. Es war nur höflich Sammy auch zu fragen. Und da es eh schon spät wurde, sollten sie den Wald eh mal langsam verlassen.
avatar
Shi no Gekai
Taijitu Elite

Pokémon-Team :

Zuhause

Punkte : 1705
Multiaccounts : Kaoru, Elyas, Lucian, Sancha, Valentin, Tabris, Leo, Astoria, Ares
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Samanthaam Fr Jan 01, 2016 12:28 am

Natürlich musste die Frage ja kommen ob alle ihre Missionen so ausgingen. Ertappt zupfte sie leicht an ihrer Mütze. "Ä-ähm... eigendlich... mehr oder weniger...? Naja... Aber ich bin ja auch noch gar nicht lange Rangerin. Das wird ganz sicher noch!", gab die rothaarige dann von sich und gegen ende nickte sie dann auch entschlossen. Irgendwann würden die anderen, mit denen sie zur Rangerschule gegangen war, sie sicher auch ernst nehmen! Da war sie sich sicher. Sie würde einmal ein genauso guter Ranger wie ihr Vater werden, das hatte sie sich vor genommen.

Tatsächlich war die Mützenträgerin noch zu sehr damit beschäftig sich über Buster zu ärgern, der sie für ihr Verhalten ermahnte um die überraschung von Law zu bemerken. Als er ihr dann aber tatsächlich seine Nummer gab, war sie schon zufrieden am Kekse essen. Sie nahm den Zettel dann lächelnd entgegn. "Danke, dann kann man vielleicht in Kontakt bleiben oder so.", gab sie gut gelaunt von sich. Mehr hatte sie dabei auch tatsächlich nicht im Sinn. Schon hatte sie dann auch einen Zettel mit ihrer eigenen Nummer darauf parat, den sie dem dunkelhaarigen dann reichte. Und tatsächlich reichte sie Law dann auch die Kekstüte hin, um ihm welche an zu bieten, wenn er denn wollte. Was einen skeptischen Blick bei Buster hervor rief. Immerhin teilte Sammy nicht gerade oft ihre Kekse.

Auf die Frage hon, ob sie was essen gehen mochte, blickte sie ihn kurz überascht an, nickte dann aber lächelnd und verstaute die Kekspackung wieder. "Klingt gut.", gab der rotschopf dabei gut gelaunt von sich. Tatsächlich schien das ganze mit dem Horrorhaus ihre Stimmung irgendwie runter gezogen zu haben. Oder sie war einfach nur wieder gut drauf. Buster unterdessen konnte über Sammys verhalten nur den Kopf schütteln. Diese schlug dann auch schließlich den Weg aus den Wald ein.

__________________________
Samantha: Spricht | schreit | Denkt
avatar
Kleiner Wirbelwind

Ranger

Pokémon-Team : Lucario: Buster
Punkte : 825
Multiaccounts : Shiro
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Trafalgaram Fr Jan 01, 2016 1:42 am

Dass Sammy noch nicht lange eine Rangerin war, glaubte Law ihr sofort. Was aber auch hieß, dass eine Verbesserung drin ist. Mit der Erfahrung eben. “Tja, dann mal weiter üben, hm?“ Ihre Entschlossenheit hörte man aber auch. Da würde schon noch was werden. Man fängt eben klein an. Oder so…Aber er war ja auch nicht sofort ein guter Arzt gewesen.
Also nahm der Schwarzhaarige auch den Zettel von Samantha entgegen wo ihre Nummer drauf stand. Um im Kontakt bleiben zu können. “Danke. Da wird sich bestimmt was machen lassen.“ Allzu große Hoffnungen hatte er da aber nicht. Hatte er nicht sogar noch eine Nachricht von einem der Elite Mitglieder, auf die er Antworten müsste? Bestimmt. Müsste er mal nachholen.
Etwas verwirrt blickte er dann aber auf die Kekstüte, die ihm gereicht wurde. “Ehm…danke.“ Höflichkeitshalber nahm er dann einen, den Blick Busters bewusst ignorierend. Das Lucario war wohl etwas überraschter wie Law, aber der konnte ja nicht wissen, dass die Kekse eigentlich weniger oft geteilt wurden.

“Sehr schön. Septerna City liegt wohl am nächsten, da finden wir sicherlich etwas.“ In Stratos City gäbe es bestimmt auch viele Läden, wo man Essen gehen könnte, aber der Weg war jetzt zu weit. Musste eben Septerna City herhalten!
Und ganz so weit war es bestimmt nicht mehr. Des dichte Waldstück mit dem ‚gruseligen‘ Haus lag bereits hinter ihnen und die Bäume lichteten sich allmählich. Erst jetzt merkte Law auch, wie weit die Zeit bereits fortgeschritten war. Etwas erstaunt darüber, dass die Sonne bereits unterging blieb der Schwarzhaarige stehen. “So spät schon? Wir haben ja länger gebraucht, als ich gedacht hatte.“ Naja egal. Dann konnte man den Tag auch ausklingen lassen.

Tbc: Septerna City „Zum plaudernden Plaudagei“  
avatar
Shi no Gekai
Taijitu Elite

Pokémon-Team :

Zuhause

Punkte : 1705
Multiaccounts : Kaoru, Elyas, Lucian, Sancha, Valentin, Tabris, Leo, Astoria, Ares
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: "Horrorhaus"

Beitrag von Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten




Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten