Die
neuesten Themen
» Herausforderung #1
von Elara Lyall
Gestern um 11:32 pm

» Straße von Gavina
von Frank
Gestern um 9:53 pm

» Route 1
von Jim Helcon
Gestern um 9:28 pm

» Lotterie
von Veit
Gestern um 12:33 pm

» Herausforderung #004
von Larina
Gestern um 10:46 am

» Hauptstraße
von Kyano
Sa Aug 18, 2018 12:08 pm

» RPV Strapazen
von Yamuna
Fr Aug 17, 2018 11:45 am

» Ashes of Fallen Dynasties
von Gast
Do Aug 16, 2018 12:11 am

» [Gesuch] Two sides of the same coin
von Immortal Tales
Mi Aug 15, 2018 7:00 pm

» [Gesuch] Eternal side of my mind
von Immortal Tales
Mi Aug 15, 2018 6:56 pm

» Micas Beziehungen
von Mica
Mi Aug 15, 2018 4:26 pm

» Micas Kommunikation
von Mica
Mi Aug 15, 2018 2:36 pm

» Straße vor dem Pokemon-Center
von Suki Kanbara
Mi Aug 15, 2018 11:18 am

» Wir sind Sozial geworden!
von Gast
Mi Aug 15, 2018 11:08 am

» Blumenladen Wunschtraum
von Elara Lyall
Mi Aug 15, 2018 11:00 am

» Das Pokémon-Center von Stratos City
von Kaoru
Di Aug 14, 2018 10:13 pm

» Route 7
von Nilo
Di Aug 14, 2018 4:05 am

» Hafen
von Mindy
Mo Aug 13, 2018 2:43 pm

» Der Zentralpark (Norden)
von Anela
Mo Aug 13, 2018 1:55 pm

» Route 8
von Logan
Mo Aug 13, 2018 12:20 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 02.07.2018 | Bonus für RPV & Taijitu
Jeweils die nächsten 5 Bewerber für die RPV und die Taijitu erhalten in der Bewerbungsphase satte 100 Bonuspunkte, die sie zusätzlich verteilen dürfen!
RPV (3/5) | Taijitu (1/5)

✗ 02.07.2018 | BoW wird 3 Jahre alt!
Beyond our Wishes feiert nun schon seinen 3. Geburtstag; feier mit! Mehr findest du hier.

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Momentan findet kein Event statt.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pflegestation

Beitrag von Lancelotam Mo Sep 14, 2015 2:20 pm

Pflegestation

Es südlich vom Pokemon Center befindet sich die Pflegestation, sie besitzt eine große Wiese auf der es auch Spielzeug und einen kleinen Abenteuerbereich, samt Ruhebereich für die dort lebenden Pokemon gibt. Viele Trainer bringen ihre Pokemon hier her wenn diese Pflege benötigen (und daher nicht dauerhaft im Pokemon Center bleiben sollen) oder aber wenn die Pokemon etwas hinter sich haben was sie belastet (gar Probleme in ihrem verhalten. Die Station ist von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 19 Uhr geöffnet.


__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team


Daheim

Punkte : 1975
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Pflegestation

Beitrag von Solomonam Mo Sep 14, 2015 6:39 pm

cf: Das Pokecenter von Rayono City

Es war fast zu erwarten gewesen, dass sich die von Lancelot angesteuerte Pflegestation als äußerst unscheinbar herausstellte. Eine hohe Ziegelmauer verbarg den Blick auf den Innenhof, sodass jeder Besucher zunächst durch das Hauptgebäude musste. Wahrscheinlich hatte die Mauer zweierlei Zwecke: die Flucht von Pokemon verhindern und sie gleichzeitig vor dem Trubel der Stadt abschirmen. Solomon hielt sich am Empfang natürlich zurück, schließlich war es Lancelot der hier sein Anliegen hatte. Einen freundlichen und einladenden Eindruck machte diese Rezeption jedenfalls, alles war in warmen Farben angehaucht und Solomon konnte an den Wänden eine Vielzahl an Zertifikaten und Urkunden erkennen, die von der Qualifikation von Personal und Einrichtung zeugten. Durch einige große Glasfenster wurde zudem auch direkt vom Wartebereich aus ein großzügiger Blick in den Garten gewährt, direkt auf den Spielplatz.
Natürlich zog Solomon es vor mit seinen Pokemon an diesem Beobachtungspunkt zu warten, während Lancelot die Formalitäten mit den Pflegern klärte. Das Paar das vor den beiden Trainern gerade am Empfang begrüßt und bearbeitet wurde würde wohl nur eine kleine Wartezeit verursachen. Diese Zeit nutzte Solomon um seine Kenntnisse über die Pokemonwelt an den draußen spielenden Exemplaren zu testen, indem er versuchte sie Alle mit Namen und Typ zu benennen. Duflor drückte sich hier regelrecht das Gesicht an der Scheibe platt, während Kleopatra betont wenig Interesse zeigte an den fremden Pokemon. Es schien sogar so, als wären ihr all diese vielen Pokemon höchst unangenehm. Da sie aber selbst in ihren Ball hinein und wieder hinaus fand, musste Solomon das Weibchen nicht zurückziehen. "Wirklich schön hier.", meinte Solomon noch zu Lancelot, da konnte Dieser auch schon an den Empfang, da das Paar vor ihnen wohl gerade sein Teddiursa zurück erhalten hatte.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")
[verfressen, angeberisch, treu]

Giflor ("Joyce")
[verspielt, neugierig, freundlich]

Lohgock ("Musashi")
[stolz, ehrgeizig, tapfer]

Voltula("Becky")
[nervös, fleißig, verschmust]

Feelinara("Charles")
[ruhig, ernst, gerecht]

Skorgro ("Kleopatra")
[eitel, arrogant, anspruchsvoll]

Lunala ("Artemis")
[elegant, großzügig, weise]

Punkte : 565
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Pflegestation

Beitrag von Lancelotam Di Sep 15, 2015 5:54 pm

cf. >>> Das Pokémon-Center von Rayono City


# 116 || Solomon & Lancelot


Er blickte sich um und konnte dazu nur nicken, dann tratt an den Empfang und machte dann schließlich den ganzen Papierkram. Es dauerte eine kleine Weile aber dann tauchte ein Angestellter auf, aber ohne sein Pokemon. "Uhm, wir finden ihr Pokemon nicht", sagte die junge Angestellte und Lance konnte ein dezentes Schmunzeln konnte er sich nicht verkneifen. "Dürfte ich es dann selbst rufen", erkundigte er sich dann schließlich. Kurz drauf bekam er dann schließliche in ja. "Solomon, wenn du willst kannst du gerne auch mit kommen. Xian du bitte auch. Midori, Kuyuki wartet bitte hier", kommentierte er dann schließlich, legte seine Tasche dann schließlich auf der Bank im Wartebereich ab und folgte dann schließlich in den Gartenbereich.

Schließlich führte man sie in den Garten und Lance verstand schnell was das Problem war, er war sich verdammt sicher das es hier ein Pokemon gab was Schaufler konnte und genau so etwas fand Manwe absolut toll. Aus dem Grund tauchte das Pokemon sehr gerne in solche Löcher unter und dann kam das Pokemon absolut nur mit großen unwillen wieder raus. Da half nicht einmal mehr futter, viel eher war Lance das perfekte Mittel um das Pokemon wieder zu tage zu befördern.

Xian saß nach wie vor auf seiner Schulter, er blickte kurz zu Solomon. Er schaute gerade nach ob der andere ihm überhaupt gefolgt war. Er steckte die Finger in den Mund und lies dann schließlich einen scharfen gellenden Pfiff erklingen. Fort schauten zahlrechte Pokemon zu ihm herüber, doch sekunden später tauchten aus einem der vielen Löcher am Boden mehre Köpfe von Pokemon auf. Er musste nicht erneut pfeifen, den nur augenblicke später kam das Ganovil mit schwung an und kam schlitternd vor den Beinen seines Trainers zu stehen. Schwanzwedelnd schmeigte das Pokemon sich an das gesunde Bein seines Trainers und kurz drauf viel dem Bodenpokemon Xian um den hals. Man merkte das die beiden sich sehr gerne hatten.

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team


Daheim

Punkte : 1975
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Pflegestation

Beitrag von Solomonam Di Sep 15, 2015 6:56 pm

Die Papierarbeit von Lancelot war ein nötiges Übel und Solomon musste sie einfach abwarten. Er war nun schon gespannt auf das Ganovil, auch wenn er weiterhin ein eher flaues Gefühl im Magen hatte, wegen dieses Pokemons. Als der Angestellte nach dem Ausfüllen sämtlicher Dokumente dann in den Außenbereich verschwand versuchte Solomon durch die Glasscheibe schon einen ersten Blick auf das Ganovil zu erhaschen, doch stattdessen sah er schließlich nur wie der Mann ratlos zurückkehrte und dann zugeben musste, dass er Manwe nicht finden konnte. Für Solomon eine Horrorvision ein Pokemon so aus den Augen zu verlieren, aber Lancelot schien es gar nicht zu stören. Scheinbar hatte der Blonde sogar damit gerechnet auf solche Schwierigkeiten zu stoßen, denn seine Reaktion fiel entsprechend gelassen aus. Oder aber er wahrte nur wieder seine Fassade, Solomon konnte es in diesem Fall wirklich nicht genau sagen.
Somit blieb dem Braunhaarigen nichts Anderes übrig als Lancelot zu folgen, zuvor musste er aber noch seine Pokemon entsprechend instruieren. "Ich will das ihr euch hier benehmt, während ich kurz mit Lancelot in den Garten gehe. Ich vertraue darauf, dass ihr mir keinen Kummer macht.", teilte er der versammelten Gruppe mit und alle nickten mehr oder weniger glaubhaft. Solomon musste ihnen wohl wirklich einfach vertrauen, leider war seine Gruppe weniger eigenständig als die von Lancelot. Somit folgte der Trainer dann ebenfalls in den hinteren Bereich, wo er sogar noch mehr zu sehen bekam, als durch das Beobachtungsfenster. Scheinbar war das Areal noch bedeutend größer als er geahnt hatte und ein ordentlicher Teil war unsichtbar vom Wartebereich aus, wohl damit die Pokemon auch einen Rückzugsort hatten und sich nicht wie im Zoo vorkamen.
Während Solomon recht ziellos seinen Blick durch die Ansammlung an Pokemon schweifen ließ hatte Lancelot scheinbar einen genaueren Plan sein Ganovil zurück zu holen. Sein scharfer Pfiff ließ auch Solomon zu ihm blicken, er war verwundert über diese Aktion. Hatte er Manwe etwa darauf trainiert diesem Signal zu folgen? Wirkung zeigte das laute Geräusch jedenfalls, denn so manch ein Pokemon stieg auch noch aus verborgenen Winkeln hervor und als dann ein Ganovil zielstrebig auf Lancelot zu eilte wusste Solomon, dass es sich um Manwe handeln musste. Er hielt sich bewusst zunächst im Hintergrund, während Lancelot und auch Xian das Bodenpokemon liebkosten. Der Angestellte entschuldigte sich noch kurz beim Trainer, das Pokemon nicht gleich gefunden zu haben, dann trat er mit dem Hinweis beiseite nach Möglichkeit nicht allzu lange in diesem Bereich zu bleiben, da er wirklich nur für Pokemon vorgesehen war und sie ihre Ruhe haben sollten.
Solomon nickte auf diesen Hinweis, dann verschwand der Mann auch wieder zum Empfang. Vorsichtig musterte der Jothoer nun das Unlichtpokemon an Lancelots Bein. Seine runden, schwarzen Augen fielen sofort auf und bildeten das herausstechende Merkmal bei diesem Pokemon. Das Muster war durchaus schön anzusehen, doch eher unauffällig und wohl auf Tarnung bedacht. Insgesamt machte es einen gesunden, sehr wachen Eindruck und Solomon konnte nichts erkennen, weswegen er sich vor dem Pokemon fürchten oder unwohl fühlen müsste. Dennoch stand er etwas unschlüssig am Rande. "Schön das ihr wieder vereint seid. Da freut sich Xian wohl ganz besonders. Wollen wir Manwe nun auch den anderen Pokemon vorstellen oder gibt es da noch Etwas, was man beachten müsste? Der Angestellte sagte ja, dass wir nicht allzu lange hier draußen bleiben sollten.", sprach er dann aber trotzdem gewohnt freundlich und auch ernsthaft erfreut für Lancelot, dass er sein Pokemon wieder hatte.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")
[verfressen, angeberisch, treu]

Giflor ("Joyce")
[verspielt, neugierig, freundlich]

Lohgock ("Musashi")
[stolz, ehrgeizig, tapfer]

Voltula("Becky")
[nervös, fleißig, verschmust]

Feelinara("Charles")
[ruhig, ernst, gerecht]

Skorgro ("Kleopatra")
[eitel, arrogant, anspruchsvoll]

Lunala ("Artemis")
[elegant, großzügig, weise]

Punkte : 565
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Pflegestation

Beitrag von Lancelotam Di Sep 15, 2015 7:50 pm

# 117 || Solomon & Lancelot


Er winkte ab, als der junge Angestellte sich entschuldigte, dann wante er sich an Solomon. "Manwe liebt Löcher einfach über alles", erklärte er dann shcließlich und erklärte dem anderen so auch den Grund warum der Angestellte das Pokemon nicht gleich gefunden hatte, es war etwas was er schon von Anfang an geahnt hatrte und daher auch er sich auch absolut keinen Kopf darüber gemacht. Viel mehr hatte er alles in Ruhe akzeptiert und dann die entsprechenden Handlungen getroffen.

"Ich hatte Xian gefangen, einige Zeit bevor ich dann Manwe bekommen habe. Die beiden haben sich schon immer gut verstanden und daher haben die beiden einander auch sehr vermisst", gab er dann shcließlich zu und erklärte damit auch zugleich das herzliche Verhalten des Pyschopokemons. Aber er wra sich doch recht sicher dass sich Solomon sich so etwas eigentlich denken konnte.

"Eigentlich nicht, ich denke nicht was wir etwas beachten müssen. Daher sollten wir wieder vor gehen", auf diese Worte kletterte Trasla auf den Rücken des Bodenpokemon und lies sich dann schließlich spazieren tragen. Die beiden waren schon oimmer eine Sache für sich und darüber freute er sich doch immer sehr. So lief das Bodenpokemon samt reiter vor und begab sich schließlich in den Eingangsbereich. Midori streckte dort die Pfote mit Damen nach oben hin und Manwe winkelte dann kurz mit der Pfote, dann setzte es seinen weg in aller Ruhe fort. Sein Ziel war das draußen, erst dort (an der Türe) hielt es inne und zog einen Schmollenden Ausdruck, den es mochte diese gschlossenene Türe nicht sonderlich. Lance beeilte sich absolut nicht, er verabschiedete sich, holte sich seine Tasche wieder und öffnete den Pokemon dann shcließlich die Türe. Kuyuki waschelte hinter her und Lance war belustig.

Draußen lies Manwe Xian dann schließlich absteigen, wo das das Psychopokemon weiß zu leuten begann. Xian hatte nur auf die Rückkehr von Manwe gewartete, nun aber entwickelte sich das Psychopokemon von Trasla zu Kirlia.

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team


Daheim

Punkte : 1975
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Pflegestation

Beitrag von Solomonam Di Sep 15, 2015 8:35 pm

"Ja, das glaube ich gerne. Das ist bei Bodenpokemon ja allgemein eine Marotte, oder? So wie Wasserpokemon gerne schwimmen.", sagte Solomon direkt als Lancelot ihm erklärte wie gerne Manwe doch Löcher mochte. Es half ihm mit seinem unbehaglichen Gefühl das sie nun miteinander plauderten, denn das Gespräch lenkte auf jeden Fall von der schleichenden Furcht vor Unlichtpokemon ab. Zudem war es auch einfach schön ein wenig über die Pokemon des Anderen zu erfahren und somit war Solomon auch ein sehr aufmerksamer Zuhörer als der Blonde ihm nur wenig später das Verhältnis zwischen Xian und Manwe aufdröselte. "Das kann ich gut verstehen. Ich glaube bei meinen Pokemon ist es ähnlich, zumindest bei Denen, die schon länger im Team sind. Am Anfang mochte Kong Duflor nicht besonders, aber jetzt wäre er auch sehr traurig ohne das Pflanzenpokemon.", meinte er zu diesen Ausführungen, dann kicherte er, als er anfügte: "Natürlich würde Kong das nie zugeben."
Die Eigenarten des Krokodils waren ebenso liebenswert wie sie manchmal lästig seien konnten, aber Solomon wollte nicht ohne solche Flausen auskommen. Immerhin schien ja Manwe keine weiteren speziellen Bedürfnisse zu haben, also nickte Solomon ruhig. "Dann mal los.", meinte er einfach nur und schon machten sie sich wieder auf den Weg zu den anderen Pokemon. Xian ließ sich dabei sogar von Manwe auf dem Rücken tragen, da es ein leichter Reiter war ging dies natürlich völlig in Ordnung und Solomon schmunzelte bei diesem Anblick. Becky ritt auch gerne auf Duflor, daher überraschte es ihn kaum, dass es hier eine ähnliche Rollenverteilung gab.
Am Eingangsbereich angekommen stellte der Braunhaarige dann zu seiner Erleichterung fest, dass alle Pokemon friedlich und an Ort und Stelle geblieben waren. Sie hatten sich gut benommen und nun scharrte sich natürlich erstmal Alles um das Ganovil. Jungglut beäugte es besonders kritisch und mit sehr wachem Blick. Solomon konnte vorerst nur hoffen das der Kleinhahn auf weiteres aggressives Verhalten verzichtete und so kam es auch. Denn es war nicht Jungglut, sondern Kleopatra, dass ein wenig Unordnung hinein brachte. So viel Aufmerksamkeit für ein anderes Bodenpokemon - das konnte sie doch unmöglich zulassen. Und so kam es, dass das Skorgla förmlich damit begann mit Manwe um Aufmerksamkeit zu konkurrieren, indem es sich einfach frech vordrängelte. Da solch ein Verhalten natürlich diesen schönen Moment ruinieren konnte hob Solomon sein Pokemon einfach kurzerhand hoch auf seinen Arm, um es an weitere Eitelkeit zu hindern, womit Kleopatra wohl auch zufrieden war, immerhin hatte sie nun ja die gewünschte Aufmerksamkeit erhalten.
Nachdem man sich gegenseitig beschnuppert hatte ging es wieder nach draußen, hier stieg Xian von seinem getreuen Ross herab und etwas Erstaunliches geschah. Als hätte es nur auf das Wiedersehen mit Manwe gewartet begann Xian sich zu entwickeln und Solomon staunte deswegen nicht schlecht. Es war viel Willenskraft erforderlich um die Entwicklung herbeizuführen, aber auch das hinauszögern stellte er sich schwer vor. So genoss er aber das weiße Licht nach anfänglicher Verwunderung einfach, denn der Prozess der Entwicklung war durch aus schön anzusehen. All die Lichtspiele und bizarren Formen die sich bei der Verwandlung bildeten waren immer wieder einen besonderen Blick wert und als das Trasla schließlich als Kirlia die Verwandlung beendete wandte sich Solomon direkt an den Trainer des Pokemons. "Wow, Lance. Da kann man dir nur gratulieren.", beglückwünschte er den Blonden mit strahlendem Blick und noch immer mit Kleopatra im Arm. Das Pokemon war erstaunlich schwer und so fiel es ihm nicht leicht sie zu halten, aber zumindest diesen Moment würde er es auf jeden Fall aushalten können.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")
[verfressen, angeberisch, treu]

Giflor ("Joyce")
[verspielt, neugierig, freundlich]

Lohgock ("Musashi")
[stolz, ehrgeizig, tapfer]

Voltula("Becky")
[nervös, fleißig, verschmust]

Feelinara("Charles")
[ruhig, ernst, gerecht]

Skorgro ("Kleopatra")
[eitel, arrogant, anspruchsvoll]

Lunala ("Artemis")
[elegant, großzügig, weise]

Punkte : 565
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Pflegestation

Beitrag von Lancelotam Mi Sep 16, 2015 1:11 pm

# 118 || Solomon & Lancelot


"Wusste ich es doch", sagte er dann schließlich und Xian der nicht länger ein Trasla sondern ein Kirlia war, dieser machte eine dezente Verbeugung, welches dem Tänzerpokemon in seiner neuen Gestalt nn möglich war. "Du bist und bleibst ein Dickkopf Xian. Ich gehe jede Wette ein, dass du Manwe schon bald nachziehen wirst? So kenne ich euch beide zumindest und ich wette das ist passiert bevor wir wieder einen Abstecher nach Hause machen", kommentierte er dann shcließlich und bekam hier nun auch eine entsprechende Antwort von den beiden Pokemon. Daher war er sich nun sicher Manwe würde sich ebenfalls entwickeln, so war es schon immer und so würde es auch immer bleiben, dafür kannte er die beiden einfach zu gut. Lernte der Eine eine Attacke, dann dauerte es nicht lange bis auch der andere eine neue Attacke konnte und er war sich recht sicher dass es beim Entwickeln auch so sein würde.

Kurz drauf tippelte das Psychopokemon an ihn heran, schaute ihn auffordernd an und sgate dann schließlich seinen Namen. "Ja, ich habe daran gedacht einen Funkelstein zu besorgen", sagte er dann schließlich und spielte damit auf die Box mit den Steinen an, die er in Marea City auf dem Markt gekauft hatte. Damit müsste Solomon vielleicht klar sein, welche Entwicklung das Psychopokemon anstrebte und es konnte sich nun jederzeit auf seine letzte Stufe entwickeln, gerade weil eben diese durch den Funkelstein auslösbar war und nicht umsonst hatte Xian das männliche Geschlecht. Daher gab es eben auch keine weiblichen Galagladie, zudem wollte auch keines der Weiblichen Kirlia je ein Galagladie werden. Aber diese Psychokrieger waren höchst selten, wie auch, die Steine waren genauso selten wie die Pokemon selbst. Aber der Vorteil war das man die Steine mehrfach nutzen konnte und daher nicht einfach verfielen oder so.

Dann atmete der Arenaleiter shcließlich durch und legte seinen Kopf etwas shcief. "So okay, wollen wir dann zu den Sportdings gehen oder wo wollten wir noch mal genau hin", erkundigte er sich dann, seine Kopfschmerzen waren zwar besser geworden, aber er hatte seine Bewerden nach wie vor. Sein Hände hatte er wieder in der Jackentasche vergraben, den Pokeball von Manwe am Gürtel befestigt. So aber fröstelte er trotzdem etwas. Ihn beherrschte nach wie vor ein Kältegefühl und doch konnte er absolut nichts dagegen tun und das war etwas was ihm doch eher weniger gefiel, aber damit musste er klar kommen. Auch wenn es ihm nicht im geringsten gefiel und er es auch etwas verfluchte, vielleicht würde es heute Abend besser werden? Aber er konnte wirklich nur hoffen das es weg gehen würde, aber ob das wirklich so sein würde, nun da hatte er kein mitsprache recht und der Arenaleiter war sich irgendwie sicher dass es eben doch nicht weg gehen würde und daher war er darüber alles andere als erfreut. Aber er war sehr glücklich über die Entwicklung von Xian und beobachtete erfreut wie Manwe und Xian nun etwas herumtollten, auch hatten die beiden Pokemon sich Kuyuki dazu geholt. Midori bekam man schließlich inzwischen nicht mehr so einfach weg von Kongs Seite.

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team


Daheim

Punkte : 1975
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Pflegestation

Beitrag von Solomonam Mi Sep 16, 2015 6:50 pm

Es überraschte Solomon kaum, dass Lancelot sein Pokemon sogar so gut kannte, dass er mit dessen Entwicklung fest gerechnet hatte. Einzig die Dickköpfigkeit von Trasla - oder besser gesagt Kirlia - verblüffte Solomon, denn sie ähnelte doch irgendwie sehr stark dem Trainer des Psychopokemons. Auch Lancelot bedachte Xian mit den Titel "Dickkopf" als er nach der erfolgreichen Verwandlung mit dem Pokemon sprach. Dies lies Solomon kurz schmunzeln, weil dieser Zufall doch äußerst witzig war. Jedoch tat er dies im Rücken des Blonden, sodass Dieser wohl nicht die Chance hatte Solomons Belustigung zu bemerken.
Als dann aber verkündet wurde, dass sich wohl auch Manwe bald entwickeln würde, verflog dieses Lachen rasch. Im Moment war das Ganovil ja nicht sonderlich groß und stattdessen sogar ganz niedlich. Aber wie würde es nach der Entwicklung aussehen? Solomon hatte nicht das nötige Wissen über diese Entwicklungslinie und so musste er sich ein wenig Sorgen machen, vielleicht doch noch stärkere Angst vor dem Unlichtpokemon zu empfinden, wenn es sich erstmal entwickelt hatte, wodurch es unweigerlich wachsen würde. Für den Moment blieb es aber noch Zukunftsmusik und eine interessante Feststellung riss Solomon in die Gegenwart zurück. "Ach! Jetzt verstehe ich!", entfuhr es ihm, als der Groschen fiel warum Lancelot so darauf bestanden hatte die teure Box mit den Evolutionssteinen zu kaufen. Xian würde sich per Funkelstein entwickeln können, eine andere Erklärung lies das Gespräch zwischen Pokemon und Trainer nicht zu.
Bei dieser Gelegenheit musste Solomon unweigerlich zu Duflor blicken. Das Pflanzenpokemon benötigte schließlich auch einen Evolutionsstein für seine Entwicklung, da wollte er prüfen ob es ebenfalls den Wink von Lancelot verstanden hatte. Es war schwer die Mimik eines Duflors zu lesen, aber über den Geruch des Speichels als Hilfe konnte Solomon so einige Informationen zusätzlich gewinnen. So erkannte er auch, dass Duflor zwar verstanden hatte, dass es die Möglichkeit für eine Entwicklung gab - doch es eilte dem Pokemon keinesfalls. Ganz entspannt lächelte das Unkraut-Pokemon mit dem gewöhnungsbedürftigen Geruch zurück und Solomon drehte sich wieder zu Lancelot hin, nachdem er seinem Pokemon freundlich zugenickt hatte.
"Sportdings war der Plan. Da kannst du ja auch gleichmal Xians neue Gestalt und Fähigkeiten auf die Probe stellen. Aber ob es die Sporthalle oder das Sportstadion werden sollte - darauf hatten wir uns noch nicht verständigt. Lass uns also einfach sehen, welcher Platz gerade verfügbar ist. Es kann ja auch sein, dass gerade ein Spiel läuft.", entgegnete der Kappenträger auf die Frage nach den weiteren Plänen hin. Es war ein wenig seltsam, dass Lancelot so zerstreut war, aber Solomon dachte sich wie üblich erstmal nichts Schlimmes dabei. Es gefiel ihm sehr wie ihre Reise ablief und die Frage wie lange sie in Rayono City bleiben würden wollte er gar nicht stellen. Denn egal wie lange sie in einer Stadt blieben - für einige schöne Erlebnisse reichte es allemal. Und nur von Tag zu Tag zu planen erlaubte Solomon eine ungewohnte Flexibilität, sodass er wohl von vielen Städten in Einall Eindrücke gewinnen konnte. Am Ende war es dann sicherlich möglich diejenigen Städte, die besonders zu gefallen wussten, etwas länger zu besuchen.
Doch auch dies war Zukunftsmusik und während sie sich in Richtung der beiden berühmten Sportstätten in Rayono City machten, begannen die Pokemon wieder ein wenig damit Manwe, aber auch Xian, zu beschnuppern. Duflor und Becky schalteten sich dafür auch nur zu gerne in das Getobe der anderen Pokemon ein, während Kleopatra angeregt mit Jungglut diskutierte. Worum es ging konnte sich Solomon gut denken, da es aber ein wohlsituiertes Gespräch war, bei dem die Pokemon einander wohl auch besser kennen lernen würden, machte er sich keine Sorgen. Kong war mit Midori sowieso vollauf beschäftigt. Das Geckarbor schien einen guten Einfluss zu haben, selbst wenn es das Wasserpokemon nur durch Ablenkung von Ärger abhielt.

gt: Sportstadion

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")
[verfressen, angeberisch, treu]

Giflor ("Joyce")
[verspielt, neugierig, freundlich]

Lohgock ("Musashi")
[stolz, ehrgeizig, tapfer]

Voltula("Becky")
[nervös, fleißig, verschmust]

Feelinara("Charles")
[ruhig, ernst, gerecht]

Skorgro ("Kleopatra")
[eitel, arrogant, anspruchsvoll]

Lunala ("Artemis")
[elegant, großzügig, weise]

Punkte : 565
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Pflegestation

Beitrag von Lancelotam Fr Sep 18, 2015 7:49 am

# 119 || Solomon & Lancelot


Er kannte seine Pokemon inzwischen einfach nur zu gut, wenn Manwe sich nicht bald entwickeln würde, nun dann würde er entweder einen Besen fressen oder aber das Pokemon schüttelte einfach eine mächtige Attacke aus dem Ärmel, dazu kannte er die beiden einfach zu gut. Sie hatten einander unglaublich gerne, doch standen sie miteinander auch irgendwie in einem ziemlichem Konkurenzkampf, sie wollten immer in etwa gleichstark sein und daher (aus eben dem Grund wrum sich Xian entswickelt hatte) würde Manwe sich entweder nun auch entwickeln oder aber eine starke attacke aus dem nichts zaubern. Auch wenn er sich sicher war das Manwe schon irgendeine konnte und die bloß noch nicht gezeigt hatte, dessen konnte er sich sicher sein, er kannte seine Pokemon einfach zu gut und er konnte bei den beiden immer ahnen das sie recht einfach Dinge machten, die andere Leute sehr erstaunen würde. Aber er kannt sein Team schon gut genug, abgesehen eben von Midori und Kuyuki, er wusste einfach so ziemlich genau mit was er zu rechnen hatte und daher lies er sich auch schon lange nicht mehr von den beiden überraschen, er nahm es mit einem inneren Lächeln, den die beiden erfreuten ihn doch immer wieder mit ziemlicher leichtigkeit.

Doch außerhalb seiner Räumlichkeiten waren regungen der Zuneigungen wirklich höchst selten und gerade das war schokcierende nromalität für den Mann mit dem blonden Haar geworden. Er versteckte sich hinter seiner Maske, es war sogar zur ziemlichen gewohnheit geworden und sorgte für ziemliches Kopfzerbrechen wenn er mal doch etwas von sich geben würde. Dann konnte man entweder Glücklich über den Moment sein oder aber ziemlich besorgt weil irgendwas nicht stimmte mit dem Blonden und irgendwo das Ende der Reisleine erreicht war und man sich daher doch ziemlich in achte nehmen sollte.

Träge schüttelte er für einen Flüchtigen Moment den Kopf und verfluchte hierbei seine Kopfschmeruen und für einen Moment zogen sich aufgrund des stechenden Schmerzes seine Mundwinkel, er konnte das absolut nicht ausstehen, aber er würde wohl den Tag über damit klar kommen müssen. Eine andere Wahl hatte er ja nicht und er würde sich nicht über eine solche kleiniglkeit Beschweren. Die letzten Tage hatte er shcon etwas schlimmeres durchlitten, daher war das hier nun eine absolute kleinigkeit und kam noch erwähnenswährt. Von daher sollte er sich nun wieder etwas aktiver auf seine Umgebung konzentieren und Solomon seine aufmerksamkeit schenken, noicht dass dieser sich noch all zu sehr wuinderte. Wenn es zyu schlimm wurde oder Solomon etwas auffiel, dann würde er schon zugeben das er Kopfweh hatte, auch wenn er wohl nicht angeben würde, wie schlimm die Tatsächlich doch eigentlich waren. Das war absolut nicht sein ding und er würde sicherlich dem anderen nicht wieder solche Sorgen bereiten wollen, das ging ja absolut nicht. Und es war auch für ihn nicht so schön, wenn daraus etwas größeres wurde und sich alle sorgen machten. Weder Solomon, noch die Pokemon sollten dies tun müssen.

"dann wollen wir mal", sagte er dann schließlichj und lies Solomon den Weg und auch das gespräch lenken. er hasste kopfschmerzen von solchem ausmaß.


tbc. >>> Sportstadion

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team


Daheim

Punkte : 1975
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Pflegestation

Beitrag von Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten