Die
neuesten Themen
» Reservierungen
von Lawrence
Heute um 1:12 pm

» Abwesenheitsliste
von Lawrence
Heute um 1:02 pm

» Wiese vor dem Musiktheater
von Mika
Gestern um 3:41 pm

» Bibliothek "Distant World"
von Honoka
Gestern um 3:31 pm

» Boutique "Milotica"
von Clyde
So Mai 20, 2018 12:42 pm

» Das Pokémon-Center von Panaero City
von Solomon
Do Mai 17, 2018 9:33 pm

» Herausforderung #1
von Livia
Do Mai 17, 2018 4:37 pm

» Kyoya vs Solomon
von Solomon
Do Mai 17, 2018 2:57 pm

» Strand von Ondula
von Spike
Do Mai 17, 2018 11:07 am

» Neues von der Insel! [Shima no Koji]
von Gast
Mi Mai 16, 2018 4:01 pm

» Nördliches Stadtzentrum [Event]
von Yang
Di Mai 15, 2018 11:58 pm

» Sportstadion [Event]
von Emilia
Di Mai 15, 2018 11:51 pm

» Einklangspassage [Event]
von Alistair
Di Mai 15, 2018 11:12 pm

» Sporthalle [Event]
von Enya
Di Mai 15, 2018 11:02 pm

» Fragen
von Kaya
Di Mai 15, 2018 3:38 pm

» Innenstadt [Event]
von Nero
Mo Mai 14, 2018 9:47 pm

» Schließung von Digirevenge und Löschung der Partnerschaft
von Gast
Mo Mai 14, 2018 8:59 pm

» Konzepte vorstellen
von Lawrence
Mo Mai 14, 2018 12:35 pm

» Naruto Shinobi no Monogatari: Kirigakure braucht Verstärkung!
von Gast
So Mai 13, 2018 9:34 pm

» Wohnung von Riley Avari
von Ashé
So Mai 13, 2018 3:45 pm

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

✗ 24.02.2018 | Neue Wettbewerbshallen
Wir suchen neue Wettbewerbshallen! Nun habt ihr die Möglichkeit, Ideen für neue Hallen einzusenden und eure Hallenidee im Rollenspiel zu sehen. Mehr ist hier zu lesen.

✗ 30.11.2017 | Adventskalender 2017
Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf unseren Adventskalender freuen! Auch Bewerber haben etwas davon und dürfen die enthaltenen Geschenke für ihre unfertigen Steckbriefe verwenden.

✗ 13.08.2017 | Änderung der Wettbewerbe
Die Wettbewerbe des Forums haben bisher nicht wirklich geglänzt, weshalb ihr nun ins Spiel kommt! Habt ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche für den Ablauf von Wettbewerben? Teilt sie uns mit uns sagt uns eure Meinung! Mehr dazu hier!

✗ 02.07.2017 | BoW feiert Zweijähriges!
Beyond Our Wishes gibt es nun schon seit zwei Jahren! Zur Feier des Tages haben wir uns ein paar schöne Dinge für euch ausgedacht, die ihr hier nachlesen könnt!

✗ 20.04.2017 | Ein alter Gegner tritt ab
Heute verabschieden wir uns leider von Shawn, der das Team aus zeitlichen Gründen verlässt, uns aber als User weiterhin beehrt! Wir bedanken uns herzlich für seine Unterstützung und die Arbeit, die er geleistet hat.

✗ 13.04.2017 | Eier hier, Eier dort!
Beyond Our Wishes wünscht euch allen frohe Ostern! Aus gegebenem Anlass haben sich 70 Eier im Forum versteckt. Ob ihr sie findet?

✗ 16.12.2016 | BoWinnliche Weihnachten!
Es weihnachtet in BoW! Bis zum 23.12.2016 habt ihr die Möglichkeit, eure Punkte zu verschenken. Die Bescherung gibt es am 24. Weitere Informationen findet ihr hier.

✗ 24.11.2016 | Adventskalender
Wie auch im letzten Jahr gibt es auch dieses Mal einen Adventskalender, bei dem ihr schöne Preise gewinnen könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch anzumelden!

✗ 27.10.2016 | Teamwiederaufnahme
Wie in diesem Thread darauf hingewiesen wurde, wird Nahash ab heute ihre Teamarbeit als Gründungsadministratorin wieder aufnehmen.

✗ 02.07.2016 | Happy Birthday, BoW!
Das Beyond our Wishes feiert heute seinen ersten Geburtstag.

✗ 22.06.2016 | Geburtstags-Countdown
Es ist so weit! Nicht mehr lange und Beyond Our Wishes feiert seinen ersten Geburtstag! Um die Wartezeit bis zum großen Tag etwas spannender zu gestalten, gibt es einen Geburtstags-Coundown, an dem ihr teilnehmen könnt!

✗ 29.03.2016 | Teamänderungen
Avery hat das Team verlassen, wird aber als Nanaki weiterhin im Forum aufzufinden sein. Shawn wurde daher nun zum Admin ernannt und BoW hat mit Trafalgar, Qiuyi und Saari auch noch drei neue Moderatoren erhalten! Näheres hierzu findet ihr hier.

✗ 28.03.2016 | Oster Event
Überraschung gefällig? Zieht bis zu 3 Ostereier in diesem Thread und lasst euch überraschen, was daraus schlüpfen wird!

✗ 03.03.2016 | Yoshi nur noch im Hintergrund
Wie ihr in diesem Thread entnehmen könnt, hat Yoshi praktisch alle Aufgaben abgelegt und ist nur noch für die Technik und den Style zuständig.

✗ 01.01.2016 | Glücksziehen zum Neujahr
Versuch dein Glück doch mal bei unserem Glücksziehen, eventuell ziehst du ja das ganz grosse Los...?

✗ 30.11.2015 | Adventskalender
Passend zur Adventszeit könnt ihr jeden Tag ein Türchen in unserem Adventskalender öffnen. Was sich wohl dahinter verbirgt?

✗ 23.09.2015 | Das Oktoberevent
Sie ist wieder da. Die schaurig schöne Halloweenzeit! Daher haben wir für unser Oktoberevent gleich eine ganze Zombieapokalypse für euch parat. Fressen oder noch am fliehen?

✗ 14.09.2015 | Ein neuer Gegner erscheint!
Wie ihr aus diesem Thread entnehmen könnt, wird das Team von nun an von Shawn unterstützt.

✗ 25.08.2015 | Megaentwicklungen 2.0
Die Megaentwicklungs-Umfrage geht in die zweite Runde! Dieses Mal könnt ihr bis zum 30.08.2015 voten, wie die Megaentwicklungen in Zukunft gehändelt werden sollen. Hier könnt ihr abstimmen.

✗ 12.08.2015 | Megaentwicklungen
Entscheidet bis zum 20.08.2015 mit, wie Megaentwicklungen zukünftig gehandhabt werden sollen. Hier geht's zur Umfrage!

✗ 12.08.2015 | Wettbewerbshallen-Abstimmung
Bis zum 20.08.2015 könnt ihr nun für die Hallen abstimmen, die ihr im RPG sehen wollt! Die Abstimmung findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Wettbewerbshallen
Bis zum 11.08.2015 (verlängert) könnt ihr mitwirken und uns eure Beschreibungen für Wettbewerbshallen schicken. Weiteres findet ihr hier.

✗ 16.07.2015 | Quests
Es gibt nun eine Übersicht, in der alle aktuellen Quests gelistet sind. Zudem wurde das Thema "Informationen zu Quests" erweitert.

✗ 11.07.2015 | Reservationsliste
Beim Erstellen eines Steckbriefes wird nun oberhalb des Editors eine Textbox mit Links zu den Reservationen angezeigt.

✗ 02.07.2015 | Eröffnung
Das Forum hat nun offiziell eröffnet! Ihr könnt euch anmelden und eure Steckbriefe beginnen. Sobald eure Steckbriefe angenommen sind, könnt ihr auch schon loslegen!

✗ 29.06.15 | Aufbau
Das Forum befindet sich weiterhin im Aufbau. Es fehlen noch einige Threads und Unterforen, ehe wir loslegen können!

Noch keine Ahnung, was du spielen willst?


Dann wirf doch einen Blick in unsere zahlreichen Gesuche!
Momentan findet kein Event statt.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schönheitssalon

Beitrag von Lancelotam Di Okt 06, 2015 5:50 pm

Schönheitssalon

Bürsten, Make-up oder Shamponieren. Hier lassen sich Mensch und Pokemon gerne verwöhnen. Zustätzlich ist das ganze ja auch ein Babier und daher kümmerte man sich auch um Haare, Bart und andere Dinge. Massage benötigt? Hier bekommst du sie und wirst dich himmlisch fühlen.


__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team


Daheim

Punkte : 1795
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: Schönheitssalon

Beitrag von Solomonam Mo Okt 19, 2015 4:55 pm

cf: Lotterie

Es hatte eine ganze Weile gedauert aber endlich hatte Lancelot doch noch eine freudige Reaktion auf den unverhofften Gewinn gemacht, eine Tatsache über die sich Solomon insgeheim sehr freute. Auch wenn es nur ein sehr dezenter Tempowechsel in der sonst so ruhigen Stimmlage war hatte er gerade durch die ansonsten recht eintönige Kommunikationsweise des Blonden gut erkennen können, wie Lancelot kurz aus dem Konzept gebracht worden war. Da es sich ja um einen absolut positiven Anlass handelte gab es auch keinen Grund mehr noch etwas hinzuzufügen. Auch auf den folgenden Satz im Bezug auf Kleopatra nickte Solomon nur stumm, ohne jedoch wieder das Wort zu ergreifen. Damit machten sie also einen recht unspektakulären Abgang aus der Lotterie, was den Vorteil hatte wirklich Niemanden neidisch gemacht zu haben. Zudem war Solomon nicht an Aufsehen interessiert und das war bei solch einer Vielzahl an Menschen nun einmal vorprogrammiert wenn erst Jemand vom Lottogewinn des Blonden erfuhr.
Der Schönheitssalon war zum Glück nicht sonderlich weit entfernt, so brauchte sich Solomon auch in keiner Menschenmenge unwohl fühlen. Zudem hatte dies den netten Nebeneffekt, dass die Pokemon nicht erst zurück in ihre Bälle zurück mussten, sodass sie noch angeregt über verschiedene Spielstrategien diskutieren konnten. Ein wenig zu spät für dieses Thema war es zwar, aber es schien wohl keines der Pokemon zu stören und erst als der Schönheitssalon deutlich in Sicht kam änderte sich das Gesprächsthema. Kleopatra stürmte nun nämlich schon forsch voran, als sie einen kleinen Vorsprung hatte begann sie ungeduldig mit einer Schere zu winken, woraufhin Solomon kichern musste. "Ist ja gut. Wir werden nicht dran vorbei gehen und auch die Öffnungszeiten nicht verpassen.", beruhigte er das Bodenpokemon mit einem kurzen Kraulen hinter dem Ohr, als er es eingeholt hatte.
Kleopatra konnte es wohl trotzdem kaum erwarten, sie schlüpfte unter dem Arm des Braunhaarigen hindurch als dieser gerade die Türe geöffnet hatte. Scheinbar wusste sie genau was sie vorhatte, denn bald schon begann Kleopatra die unterschiedlichen Geräte, Utensilien und Spiegel im Salon zu begutachten. Währenddessen standen die restlichen Pokemon recht ratlos im Eingangsbereich herum, denn solch eine Einrichtung hatten sie noch nie besucht. Der Salon war sehr groß, sehr hell und durch cremefarbene Farbtöne geprägt. Dadurch wirkte er direkt einladend, doch auch Solomon musste sich erstmal ein wenig umschauen, um überhaupt erahnen zu können was für ein umfangreiches Sortiment an kleinen und großen Verschönerungen für Mensch und Pokemon hier angeboten wurden. Glücklicherweise erwies sich die Empfangsdame als überaus freundlich und hilfreich, sodass bald für jedes Pokemon ein passendes Programm gefunden war.
Kleopatra genoss es sichtlich sich mit einer Art Rundumpaket verwöhnen zu lassen und auch Kong schien dem Ganzen nicht abgeneigt. Immerhin hatte er ja jetzt ein Weibchen im Auge, da hatte er sich schnell für eine Massage inklusive Schaumbad und ein Herrichten seines Kamms entschieden. Eine Behandlung, die dem Krokodil sichtlich gefiel, während es dem Personal natürlich unablässig quackend zu erklären versuchte, dass es eigentlich ohnehin schon der Schönste und Tollste hier war. Becky und Joyce wirkten da schon weniger entschlossen, aber Kleopatra schien darauf zu bestehen das sich alle Pokemon ein wenig schöner her richten ließen, also wurde dem Wattzapf bald schon sehr behutsam das Fell getrimmt, während Duflors Krone von welken Blättern befreit und mit einer speziellen Creme behandelt wurde. Nur Musashi wollte sich so gar nicht für diesen Salon begeistern lassen, aber nachdem Solomon dem Feuerpokemon erklärt hatte das es mit gut hergerichteten Krallen viel besser kämpfen würde, erklärte es sich zu Pediküre und Maniküre bereit. Solomon bestellte heimlich noch ein Bad für das Jungglut und schon waren die Pokemon tatsächlich allesamt beschäftigt und versorgt. Zurück blieb nur der Trainer, der sich im Warteraum niederließ und viel Spaß dabei hatte seinen Pokemon zuzusehen. Nur als Kong versuchte einen Schwamm zu vertilgen musste er kurz einschreiten.

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")
[verfressen, angeberisch, treu]

Giflor ("Joyce")
[verspielt, neugierig, freundlich]

Lohgock ("Musashi")
[stolz, ehrgeizig, tapfer]

Voltula("Becky")
[nervös, fleißig, verschmust]

Feelinara("Charles")
[ruhig, ernst, gerecht]

Skorgro ("Kleopatra")
[eitel, arrogant, anspruchsvoll]

Anderswo:


Lunala ("Artemis")
[elegant, großzügig, weise]

Punkte : 705
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Schönheitssalon

Beitrag von Lancelotam Fr Okt 23, 2015 4:36 am

cf. >>> Lotterie


140 || Solomon & Lancelot


Der Umschlag mit dem Gewinn wanderte schließlich in seine Tasche und war dort sicher verstraut. Kurz warf er einen Blick über seine Schulter, die Menschen um sie herum hatten wirklich absolut nichts bemerkt, damit war dieser Fakt erledigt und der Arenaleiter ziemlich Glücklich darüber dass sie nun in aller Ruhe gehen konnte und niemand ihnen rein reden würde. Außerdem überlegte er nun schließlich was sie mit dem Ticket anfangen konnten, unterwegs blätterte er dann schließlich etwas in der Broschüre die bei den Ticketes dabei gewesen war.

"Uhm Solomon. Heute Abend würde ein Flugschiff Richtung Stratos City fliegen", kam es dann schließlich von ihm, ehrlich gesagt hatte er noch keinen wirklichen Plan, aber sie waren doch eh in diese Richtung unterwegs und im Flugschiff konnten sie ein Stück weit reisen. Zur gleichen Zeit konnte er sich dann auch etwas erholen, praktisch und die Pokemon, nun die durften sich auf dem Flugschiff nur in einem Bestimmten Bereich bewegen. Man wollte verhindern dass das Flugschiff zu schwer wurde, daher durfte man die Gewichtsklasse beachten. Große Pokemon mussten in ihren Bällen bleiben und ehrlich gesagt war es doch am besten die Pokemon ganz im Ball zu lassen. Sie hatten nicht wirklich etwas von der Fahrt, also wenn er ganz ehrlich war so hatten die Betreiber sich doch etwas dagegen entschieden hier den Pokemon entgegen zu kommen. War wie das Flugzeug, das mussten die Pokemon auch in ihre Bälle, eben auch wegen Platz und Gewicht. Flugfähige Objekte und Reisemöglichkeiten mussten viel mehr auf das Gewicht achten als andere, war aber eigentlich ziemlich klar. Aber auf der anderen Seite war es ziemlich Schade das nur Menschen und Flugfähige Pokemon diesen Ausblick geniesen konnte (Oder aber man hatte shclicht weg nur kleine Pokemon die kaum etwas auf die Wage brachten oder über die Fähigkeit Schwebe verfügten und daher natürlich erst etwas wogen wenn sie sich auf dem Boden niederliesen. Momentan aber war das nicht der Fall und ehrlich gesagt wusste er nicht einmal ob er überhaupt den Flug in betracht ziehen sollte, er hatte es einfach mal erwähnt und er würde dem Braunhaarigen die Entscheidung in diesem Punkt überlassen. Er sewlbst wollte wirklich mit diesen Kopfschmerzen nichts entschieden, weil er sich sicher war das er etwas Wichtiges vergessen würde. Der andere war gerade eindeutig besser in der Lage entscheidungen zu treffen und damit auch über ihre Reiseroute zu entscheiden.

Sie hatten den Schönheitssalon schon bald erreicht und er staunte nun doch oinnerlich, er hatte darüber gelesen was es hier alles so gab, aber nun war das ganze wirklich wau. Doch Xian war hier alles zu aufdringlich, kam vielleicht daher weil sich ihm ein anderes pokemon gleich an seinen Hals geworfen hatte und daher hatte sich das Pokemon hinter die Beine des Arenaleiters geflüchtet. Auch wanderte nun ein weiteres Pokemon in seinen Ball und er hatte damit nur noch Geckarbor und Kirlia bei sich, Manwe und Piccolente wollten einfach nicht. Xian würde auch gerne in einen Ball, aber das ging nicht und daher blieb nur die Flucht zu den Beinen seines Trainers. Irgendwann war Midori sein Geckarbor verschwunden und Lance hob Xian dann schließlich hoch und machte sich auf den Weg zum Warteraum wo auch Schon Solomon war. Er musste nichts sagen den das Psychopokemon besorgte ihm direkt eine Zeitschrift die Pokemon und Trainer dann schließlich gemeinsam lassen. Was Kommentare von Xian zu Folge hatte. "Er mag keine aufdringlichen Pokemon", erklärte er nun leicht beiläufig warum Xian sich zu ihm geflüchtet hatte. Den nur wenig später tauchte das Pokemon von vorhin auf und Xian machte sich auf dem Schoss seines Trainers klein und versteckte sich Somit hinter der Zeitschrift. Irgendwann ging das Pokemon und Xian schielte vorsichtig hinter der Zeitschrift hervor, was den Blonden glucksen lies und kurz darazuf fuhr er dem Pokemon über den kopf. Es war angenehm ruhig hier.

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team


Daheim

Punkte : 1795
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: Schönheitssalon

Beitrag von Solomonam Fr Okt 23, 2015 8:04 pm

"Heute Abend...", wiederholte Solomon gedankenlos die Worte von Lancelot, erst einige Sekunden später machte es beim Braunhaarigen klick. "Ah, und da willst du dann mitfahren, nicht wahr?", fragte er obwohl es natürlich durch die Formulierung des Blonden offensichtlich war, dass dieser Interesse daran hatte schon heute einen der Flüge zu erwischen. Solomon kannte den Flugplan nicht, daher wusste er auch nicht wann der nächste Flug gehen würde. Da mochte es klug sein sich dieses Ereignis jetzt schon zu gönnen, wo die Gelegenheit doch so günstig war. Einzig die Kopfschmerzen von Lancelot konnten diesen Plan durchkreuzen. Solomon kannte sich mit den Flugschiffen in keinster Weise aus, daher wusste er auch nicht, ob es nicht vielleicht laute Maschinen an Bord geben mochte. "Wenn es in Ordnung für dich und deinen Kopf ist können wir das Flugschiff gerne besteigen.", entgegnete der Johtoer also nach seiner kurzen Überlegung, womit eigentlich schon klar war, dass sie das Angebot wahrnehmen würden. Denn wie er den Blonden zu kennen glaubte würde er garantiert keinen Widerspruch einlegen, was manchmal auch verflixt tückisch seien konnte.
Im Schönheitssalon hatte Solomon zuerst alle Hände voll zu tun seine eigenen Pokemon unterzubringen. Erst als er es sich im Warteraum bequem machte fiel ihm auf, dass Lancelots Pokemon so ganz und gar nicht vom Salon begeistert waren. Xian hatte sich regelrecht verkrochen, vom Rest war auch keine Spur zu sehen, weshalb Solomon sie in ihren jeweiligen Pokebällen vermutete. "Hm...das glaube ich dir gerne. Deine anderen Pokemon scheinen ja auch nicht so den Spaß zu haben.", entgegnete Solomon daher etwas betrübt, als Lancelot das Verhalten seines Kirlia erklärte. Es war natürlich schade, dass es Lances Truppe hier nicht so gut gefiel, aber jetzt wo die Behandlungen seiner eigenen Pokemon begonnen hatten und sie sich alle dabei scheinbar sehr wohl fühlten, konnte er den Laden ja auch schlecht vorzeitig verlassen. "Bist du eigentlich schon einmal mit den Flugschiffen unterwegs gewesen?", erkundigte sich Solomon nun, um das Thema zu wechseln und es für Xian vielleicht auch angenehmer zu machen, wenn es seinem Trainer etwas beim sprechen lauschen konnte. Der Braunhaarige hatte festgestellt, dass seine Stimme allein schon eine beruhigende Wirkung auf die Pokemon entfalten konnte. "Also ich habe die Luftschiffe bisher nur vom Boden aus gesehen, da schienen sie ganz klein zu seien im Himmel. Aber ich weiß natürlich das sie ganz schön groß seien müssen. Wie lange dauert so ein Flug eigentlich?", plauderte er also nun drauf los, damit auch Lancelot ein wenig ins Sprechen kam.
Einfach um mit seinen Händen etwas zu tun zu haben griff sich Solomon noch eine Zeitschrift, ohne sie jedoch zu lesen. Er wollte die Zeitschrift einfach nur halten, damit er die Arme nicht immer verschränkt hielt. Natürlich warf er immer wieder einen Blick in den Salon, um nach seinen Pokemon zu sehen. Joyce und Becky waren bereits fertig, sie kamen freudestrahlend zu ihrem Trainer zurück, um direkt mal ein wenig zu posieren und stolz das verschönerte Äußere zu präsentieren. "Ihr seht klasse aus.", teilte Solomon ihnen nur mit, aber es genügte schon um für einiges Gekicher bei den Pokemon zu sorgen. Auch Musashi trudelte wieder ein, der aber gar nichts hören wollte und sich immer wieder durch sein frisch gewaschenes Gefieder strich, dass durch das Föhnen nun ziemlich aufgeplustert war, was dem Jungglut ein überraschend drolliges Aussehen verlieh. Kong ließ es sich nicht nehmen Musashi damit aufzuziehen als er zurückkehrte und letztlich war auch Kleopatra wieder zurückgekehrt. Das Skorgla posierte noch besonders ausgiebig, damit auch jeder Zeit hatte sie zu bewundern, dann bedankte sie sich aber auch artig bei den Trainern für diesen Ausflug, der ihr sichtlich Freude bereitet hatte. Da es seinen Pokemon so gut gefallen hatte war auch Solomon glücklich, was sich auch in seiner Stimmlage bemerkbar machte als er wieder Lancelot ansprach: "Also wenn du zu den Flugschiffen möchtest, dann sollten wir jetzt wohl ins Pokecenter gehen und unsere Sachen abholen. Oh - oder ist eines deiner Pokemon gerade tatsächlich noch in Behandlung, ich habe da etwas den Überblick verloren."

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")
[verfressen, angeberisch, treu]

Giflor ("Joyce")
[verspielt, neugierig, freundlich]

Lohgock ("Musashi")
[stolz, ehrgeizig, tapfer]

Voltula("Becky")
[nervös, fleißig, verschmust]

Feelinara("Charles")
[ruhig, ernst, gerecht]

Skorgro ("Kleopatra")
[eitel, arrogant, anspruchsvoll]

Anderswo:


Lunala ("Artemis")
[elegant, großzügig, weise]

Punkte : 705
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Schönheitssalon

Beitrag von Lancelotam Sa Okt 24, 2015 8:56 pm

141 || Solomon & Lancelot


"Ja das würde ich wirklich gerne, dann waren wir schon Mal in Stratos City", sagte er und dachte sich noch dazu dass sie dann aus dieser luten Vergnügungsstadt raus wären, hier gefiel es ihm zwar schon irgendwie aber selbst in Stratos City war es doch etwas ruhiger als hier und daher wollte er nur zu gerne einfach Mal umsatteln. In einem unbemerkten Moment rieb er sich wieder die Schläfe und lies ein tonloses Seufzen über seine Lippen kommen, etwas träge blinzelte er. Wirklich er könnte schwören dass die Umgebung gerade vor seinen Augen verschwommen war aber das konnte nicht sein, er musste sich täuschen. Tat es einfach als dummes Missvertsändnis ab, kam sicherlich vom Kopfweh. Also wirklich so etwas konnte nicht sein, so schlecht war sein Körperlicher Allgemeinzustand doch nicht. Er hatte nur Kopfweh, mödermäßige, aber ansonsten nichts. Alles gut. Einbildung auch eine Sichtweise die man haben konnte, vorallem wenn man auf den Namen Lancelot hörte und nicht wahr haben wollte das die Kopfschmerzen der nebeneffekt von etwas sein könnten und eben ncht vom Stress oder Lärm kamen.

"Kuyuki ist hier zu viel los, es scheint nicht so viele Menschen gewöhnt zu sein und Manwe ist vorhin müde geworden. Das kommt einfach daher weil es gerne die halbe nacht wahc bleibt. Da legt er shcon einmal ein nachmittagsschläfchen ein und Kuyuki lass ich wieder raus wenn nicht mehr so viele Menschen sind", gabe er dann schließlich an.

"Im einen Flugschiff unterwegs. Nein das war ich noch nie, ich habe sie Mal aus der Ferne oder gar der nähe gewesen, doch eines betretten oder mitgefolgen bin ich nie", sagte er und bedauerte diesen fakt, aber bald würde sich das ganze ändern. eben durch diese tickets die er gewonnen hatte.

"Keine Ahnung, kommt wohl auf die Strecke an", gab er dann schließlich shculternzuckend an., er wusste es wirklich nicht. dafür müsste er noch einmal in die bröschüre werfen.

Irgendwann kamen die Pokemon wieder und Solomon gab an den Überblick verloren zu haben. Lance überlegte und schaute sich um. "Wo ist Midori?", kam es dann schließlich von ihm. Er konnte sein pflanzenpokemon nicht entdecken, er hatte es aus den Augen verloren als er sich auf Xian konzentiert hatte, ziudem auch auf das gespräch mit solomon. Es dauerte etwas bevor sein Pokemon auftauchte und er leicht staunte, das pokemon strahlte regelrecht und die glatte Haut der Geckodame hatte einen gewissen glanz, er schmunzelt und hob das weibchen hoch. "Ach du", sagte er zu ihr und sie gab ein Glucksen von sich. Xian befand sich wieder auf dem Boden, das aufdringleiche pokemon war nicht zu sehen und daher entspannte sich das Psychopokemon auch wieder. Damit machten sich die Trainer auf zum pokemon center.

-------------------------------------------

Einige Zeit später waren die beiden Trainer auf dem Rückweg, sie hatten zu lange gebraucht. Die Pokemon waren bis auf Xian in ihren Bällen und die beiden Trainer versuchte den Startplatz der Flugschiffe noch rechtzeitig zu erreichen. Schließlich meldete sich Xian zu wort. "Du willst uns näher ran porten?", erkunidgte er sich, er wusste nicht recht. aber er lies sich überzeugen. so hob er das pokemon auf den arm, tratt nahe an Solomon heran so das Xian diesen berühren konnte und dann teleportierte das pokemon die beiden Trainer. Nur eben nicht dahin wo sie eigentlich hin gewollt hatten. Gut 500 meter weiter gerade aus auf den Anlegeplatz der Flugschiffe, nein sie würden sich sogar in einer ganz anderen Stadt wiederfinden.

tbc. >>> Eventura City>>> Lancelots Haus

__________________________
Lancelots persönliche Goose Regel:
Keine Optionen mit hinfallen oder stolpern da das, sehr böse enden kann bei Lancelot

Goose:

[  ] Neuerdings fühlst du dich immer schwummrig, wenn du was essen gehst. Da du es die Tage auch nur drinnen gemacht hast, versuchst du, dieser Sache auf den Grund zu gehen! Die schlechte Innenluft muss Schuld sein! Überzeuge deinen PP oder deinen Mittagsessenpartner über drei Posts davon, dass Picknicken eine super Option zu einem Luxus-Restaurant wäre!
avatar
Düstere Seele, kokoro

Trainer

Pokémon-Team : .
Allgemeine Gewinnliste
.
Aktives Team


Daheim

Punkte : 1795
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




online

Re: Schönheitssalon

Beitrag von Solomonam Sa Okt 24, 2015 10:15 pm

"Und Stratos City soll ja noch größer sein als Rayono City. Oje, da werden wir aber wirklich alle Hände voll zu tun haben. Wir sollten es in Stratos City unbedingt ein wenig langsamer angehen als bislang. Sonst wird es mir wohl ehrlich gesagt zu viel.", erklärte Solomon noch, als Lancelot den Beschluss mit dem Luftschiff zur Mega-City Stratos City zu fliegen nun bestätigte. Solomon war sich sicher, dass er auch bald Kopfschmerzen bekäme, wenn sie auch in der nächsten Großstadt voller Lärm und Hektik gleich mehrere Attraktionen an einem Tag besuchten. Er genoss dies zwar auch, aber auf die Dauer wurde es eben sehr anstrengend, sowohl für den Körper als auch für den Geist. Den Pokemon würde es bestimmt ähnlich ergehen, zwar strotzten sie im Moment vor Energie, aber speziell Becky und zum Teil auch Musashi brauchten ja immer wieder etwas Ruhe und Zeit für sich selbst.
"Das kann ich gut verstehen, das du Kuyuki dann im Ball lässt. Und Manwe soll sich natürlich auch ausruhen. Hm...die halbe Nacht wach bleiben und dann ein Mittagsschläfchen - das klingt wirklich nicht schlecht, habe ich auch schon oft so gemacht. Obwohl...eigentlich habe ich eher bis Mittag geschlafen, in einem Stück.", meinte der Braunhaarige dann als Lance ihm berichtete wie seine Pokemon auf den Salon reagierten. Er war ganz und gar nicht unglücklich darüber das Unlicht-Pokemon Manwe vorerst in seinem Ball zu wissen. So konnte er ja gar nicht erst in Kontakt mit ihm kommen, wodurch er sich auch nicht seiner weiterhin vorhandenen Angst stellen musste. Weiterhin erschien es ihm unfair dem Pokemon gegenüber, aber er konnte es einfach nicht ändern. Vielleicht würden sich seine Ansichten über Unlichtpokemon ändern wenn er mehr Zeit mit Lancelot und somit auch Manwe verbrachte, doch im Moment war es Solomon auch ganz recht nicht mit seiner Angst konfrontiert zu werden.
Als der Blonde nun über die Luftschiffe sprach musste Solomon seinen Reiseführer wieder hervor kramen. Die Zeitschrift legte er dafür wieder ungelesen auf den Tisch zurück, um die Hände frei zu haben. "Hm...so weit scheint Stratos City nicht entfernt zu sein. Obwohl...es ist weiter weg als Marea City. Schwierige Sache, ich bin nicht so gut im Karten lesen. Ohne finde ich mich meistens sogar besser zurecht - eigentlich ziemlich erstaunlich das ich mich trotzdem ohne Karte verloren fühle.", murmelte er ein wenig vor sich hin, denn er konnte nicht ablesen wie lange der Weg wohl dauern würde, obwohl es ihn sehr interessierte. Immerhin wollte er ja auch nicht mitten in der Nacht ankommen und dann noch in der fremden Großstadt das Pokecenter finden müssen.
"Keine Ahnung.", musste Solomon dann mit den Schultern zuckend zugeben, als Lance nach Midori fragte. Das Weibchen hatte ja durchaus die Angewohnheit abhanden zu kommen, so wie er es beurteilen konnte. Aber Sorgen machen brauchte sich Lance wohl auch nicht, denn Midori war ja sehr selbstständig. Bei seinen eigenen Pokemon würde Solomon so eine Ungewissheit hingegen aber verrückt machen, selbst wenn sie eigentlich noch im Salon seien musste. Daher war auch Solomon erleichtert als Midori dann ankam, offensichtlich hatte sie sich auch die Dienste des Salons gegönnt. Dieser Umstand freute Kong besonders und das Krokodil drückte dem Gecko direkt mal einen Schmatzer auf die Backe, nur um dann natürlich selbst mit dem eigenen, aufpolierten Äußeren anzugeben. Auf den strahlend roten, hoch aufgerichteten Kamm auf seinem Kopf war das Tyracroc besonders stolz und Solomon musste etwas kichern, so sehr plusterte Kong sich nun auf. Da dieser kleine Ausflug erfreulich verlaufen war freute sich Solomon schon sehr darauf nun nach einem kurzen Abstecher im Pokecenter das Luftschiff zu besteigen und Stratos City zu erreichen.

gt: Lancelots Haus

__________________________
avatar
Soon to be Ace
Trainer

Pokémon-Team :
Mein Team:


Impergator ("Kong")
[verfressen, angeberisch, treu]

Giflor ("Joyce")
[verspielt, neugierig, freundlich]

Lohgock ("Musashi")
[stolz, ehrgeizig, tapfer]

Voltula("Becky")
[nervös, fleißig, verschmust]

Feelinara("Charles")
[ruhig, ernst, gerecht]

Skorgro ("Kleopatra")
[eitel, arrogant, anspruchsvoll]

Anderswo:


Lunala ("Artemis")
[elegant, großzügig, weise]

Punkte : 705
Multiaccounts : Anela
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten




Re: Schönheitssalon

Beitrag von Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten